Search Results for “transhuman + posthuman”.


Luzifer ist auf freiem Fuß. “Wenn Ihr von der Frucht des Baumes der Erkenntnis esst, werdet Ihr wie Gott (1.Mose 3:5) sein”, bilden sich die Illuminaten ein, dass die Schlange der Eva im Paradise sagte. Aber die Schlange fügte hinzu… “, um zwischen Gut und Böse zu unterscheiden.” Jedoch, den Illuminaten und ihren Sprösslingen läuft Gut und Böse auf dasselbe hinaus. Die Illuminaten verachten und bekämpfen Gott - setzen auf und lieben den Luzifer (den Verlierer bereits seit Golgatha), weil er Adam und Eva zur Flucht aus der “Gefangenschaft” im Paradise verhalf, damit ihre Eliten-Nachkommen sich selbst zu Gottes Ebenbürdigen hier auf Erden entwickeln könnten. Dies ist die Definition des Luziferianismus: Selbstgemachte Apotheose!

D.h.nur wenige von ihnen haben Gehirne für anderes, als Sie und mich um unser Geld zu betrügen. Jedoch, mit diesem Geld können sie sehr clevere Wissenschaftler kaufen, um ihre Pläne für ein “Paradies” der eigenen Entwicklung zu schaffen - bevölkert mit bizarren Pflanzen und Tieren - aus ihrer eigenen kranken Vorstellungen gezüchtet. Sie begannen mit Gentechnologie und bauten Monsanto, Bayer, Syngenta etc. auf, um die Erde zu belästigen und uns zu vergiften.

Noch schlimmer als genetische Manipulationen, jedoch, ist die zwangsläufig kommende “Singularität”, d.h. die Zeit, wenn Maschinen schlauer als ihre Schöpfer geworden sind, und in Menschen eingepflanzt werden, um ihnen künstliche Intelligenz zu geben und z.B. eine Fremdsprache innerhalb von Minuten lernen zu können.Wissenschaftler glauben, dass die Menschheit innerhalb von 15 Jahren die technologischen Mittel haben werden, um übermenschliche Intelligenz zu schaffen. Dies führt automatisch zur Fernbekontrolle, dh. der Mensch hat sich zu einem seelenlosen Roboter unter der Kontrolle seiner luziferischen, elitären Meister, entwickelt,  ist der perfekte, seelenlose Sklave geworden - ist kein Mensch mehr.
Wer nicht mitmacht, ist total verloren, ausser für Gott.  Sie können sicher sein, dass die Illuminaten-bezahlten Wissenschaftler nicht aufhören,  Gottes Schöpfung zu verzerren, bis Gott eingreift und es stoppt (Matth. 25, Jeremia 25, Albert Pike).

Die US-Illuminaten wollen nur laut den Georgia Guidestones 500 Mio. “posthumane” seelenlose ferngesteuerte Roboter-Sklaven in ihrem “Paradies” / Hölle. Sehen Sie dieses Video “Age of Transitions”.

Luzifers Laboratorium hat bereits Experimentieren mit neuen technischen Modifikationen des Menschen gestartet - sogar mit essbaren Gehirn-Chips, wie von Nicholas Rockefeller gewollt, um  Abweichler zu  töten, wenn nötig (Video unten) - aber das Unheimlichste sind genetische Modifikationen wie fragmentarische DNA Lobotomie lästiger Dissidenten sowie Mensch-Tier-Hybriden Monster.

Jetzt ist ein neuer luziferischer Masterplan im Entstehen, “Synthetische Biologie” benannt, und
3 Biohackers, die sich die “Kickstarter” nennen, versprechen uns eine Zukunft ohne Strom: Glühende Pflanzen.

Welche die nächsten Schritte werden, ist nur durch die Phantasie begrenzt - wie sie sagen. Was ist mit glühenden Augen, einem flammenden Körper, Menschen-Bäume usw.?

GLÛHENDE PFLANZEN schaffen - mit synthetischer Biologie und Genome Compiler-Software
Jetzt ist es an uns, die glühende Pflanze zuliefern, sagen die “Kickstarters”.

Sie können uns über unser offizielles Blog verfolgen - mit regelmäßigen Updates und Diskussion auf unseren Facebook-und Twitter-Seiten.
Der “Kickstarter” wird  durch den Transhumanisten, Ray Kurzweil, und die Singularity University unterstützt
Die wurde durch die Konzerne Genentech, und  CISCO, E-Planet-Kapital, Autodesk, Kaufman, Google, Nokia gegründet

NWO-Antithese-Agent Ricken Patells AVAAZ sammelt nochmals Unterschriften gegen dieses Monstrum. Sie können hier  unterzeichnen, wenn Sie Lust haben. Sie können auch bei  Indiegogo unterzeichnen. Ich habe unterzeichnet.

Biosynthetic-plant-creationUnHealthyEarth
Vor kurzem erhielt ich durch die ETC Group, die uns mit der Stop-GMO- in- Mexiko-Petition geholfen hat, den Bescheid, dass einige Biohackers in der Bay Area von Kalifornien planen, unregelmäßige GVO-Saatgut zu versenden. Die Samen sind durch “synthetische Biologie”-Technologie, die  als “GVO auf Steroiden” benannt wird, hergestellt. Synthetische Biologie ist  gefährlicher als GVO und so neu, dass sie  nicht einmal geregelt ist.

Die Sequenz wird auf einen Computer gelegt und dann auf einem DNA-Synthesizer eingegeben. Diese Sequenz wird dann in  gespleißtes Saatgut eingeführt. Die DNA-Sequenzen sind noch neu und künstlicher als in den GVO-Produkten auf dem neuesten Stand.

Dies wäre weltweit die allererste Freigabe eines Organismus durch synthetische Biologie. Es gibt einen starken internationalen Konsens, dass synthetische Organismen zu wenig verstanden sind, und dass deren Auswirkungen auf die Umwelt zu unsicher seien, um in die Umwelt freigesetzt  oder produziert zu werden.

KickstarterSeit dem letzten Monat hat die volksgestützte-Website, “Kickstarter”, ein Projekt dieser 3 Biohackers, die mit dem privaten Unternehmen der synthetischen Biologie, Genome Compiler Gesellschaft verbunden sind, unter die Fittiche genommen. Sie baten die Öffentlichkeit um Geld, um ein Projekt durchzuführen, in dem  ein übliches Unkraut im Dunkeln leuchtet. Was höchst alarmierend ist, ist  dass sie auch versprochen haben,  jedem, der zum Projekt mit 40 $ beiträgt, 100 Samen ihres biotechnologischen Unkrauts zuzusenden. Bis heute haben sie mehr als 6.000 Unterstützer, die mehr als 40 Dollar gegeben haben - das heisst 600.000 synthetisch veränderte Samen zu versenden! - und sie haben mehr als $ 400.000 mobilisiert.

Einhundert und sechzehn Zivilgesellschaftliche Organisationen haben ein Moratorium für jede Freisetzung von synthetischen Organismen gefordert. Das UN-Übereinkommen über die biologische Vielfalt hat die Länder aufgerufen, sich vorsorglich zu benehmen. Selbst der Berater des US-Präsidenten hat aus Umwelt-Rücksicht vor der Freigabe verwarnt. Doch unglaublicherweise haben die Kickstarter Biohackers gesagt, sie wollen sich … absichtlich Aufsicht, Bewertung und Überwachung entziehen.

Phys.Org: Das MIT Center for International Studies und das Woodrow Wilson International Center for Scholars arbeiten mit einem $ 233.000 Zuschuss von der National Science Foundation (NSF) zusammen, um potenzielle Vorteile zu erkennen und mögliche ökologische Auswirkungen der synthetischen Biologie anzugehen.

Die Bewilligung finanziert Entwicklung einer interdisziplinären Forschungs-Agenda, um das Verständnis der potenziellen ökologischen Auswirkungen der kommerziellen Nutzung der synthetischen Biologie zu verbessern. Die Forschungsagenda wird durch Konsultationen zwischen synthetischen Biologen, Evolutionsbiologen, Ökologen und Umweltwissenschaftler entwickelt werden.
Das Projekt wird voraussichtlich in einem Jahr abgeschlossen sein.

Lucifer is at large. “If you eat of the fruit of the Tree of Knowledge you will be like God (Genesis 3:5)”, the Illuminati imagine that the sepent told Eve in Paradise. But the serpent added… “to distinguish between good and evil” . However, to the  Illuminati and their offspring good and evil is the same thing. The Illuminati despise and combat God - thereby staking on and loving  Lucifer (already the loser since Golgatha), because he helped Adam and Eve escape “captivity” in Paradise, so that their off-spring elite could develop into  God´s equals themselves here on Earth. This is the definition of Luciferianism: Selfmade Apotheosis!

I.e. few of them have brains for anything else than to cheat you and me of our money. But with that money they can buy very clever scientists to develop their plans to create a “paradise” of their own - populated with bizarre plants and animals - bred out of their own sick imaginations. They started with gene splicing and built Monsanto, Bayer, Syngenta etc. to pester the Earth and poison us.

Even worse than genetic manipulations, however, is the inevitably coming “singularity”, i.e. the time when machines become smarter than their creators and are being implanted into humans to give them artificial intelligence allowing to learn a foreign language within minutes. Scientists believe that within 15 years from now on, humanity will have the technological means to create superhuman intelligence. This automatically leads to remote control, too, i.e. man has ceased being human and become a soulless robot under the control of his Luciferian, elitist masters, the perfect slave. Those who refuse are lost - except for God. And you may be certain that they don´t stop distorting God´s creation until he intervenes and stops them (Matth. 25, Jeremia 25, Albert Pike).

Acc. to the Georgia Guidestones, the US Illuminati  only want 500 mio. “posthuman” soulless remote controlled robot slaves in their “paradise”/Hell. See this video “Age of Transitions”

This Lucifer´s Laboratory has already started to experiment with new technical modification of man and with even edible brain chipping, as wanted by Nicholas Rockefeller, and killing them when necessary  (video below)- but most uncanny are genetic modifications like fragmental DNA lobotomy of troublesome dissidents and man-animal monster hybrids.

Now a new Luciferian masterplan is emerging, called “Synthetic Biology”
-
initiated by 3 biohackers calling themselves Kickstarters, who promise us a future without electricity: Glowing plants


What the next steps will be is only limited by imagination - as they say. What about glowing eyes - a flaming body, human trees etc.?

Create GLOWING PLANTS using synthetic biology and Genome Compiler’s software
Now it’s up to us to create and deliver the Glowing Plant, the Kickstarters say.

You can keep following us through our official blog , with regular updates and discussion on our Facebook and Twitter pages. Supported by transhumanist Ray Kurzweil and The Singularity University
which was founded by Genentech, and  CISCO,  and e-Planet Capital, Autodesk, Kaufman, Google, Nokia

NWO-antitheisis agent Ricken Patell´s AVAAZ once more collects signatures against this monstrosity. You can sign here, if you feel inclined. You can also sign at Indiegogo. I have signed.

Biosynthetic-plant-creationUnHealthyEarth
I just received word through the ETC Group, who helped us with the Stop GMO in Mexico petition, that some biohackers in the bay area of California are planning to send out irregular GMO seeds; they are produced through “synthetic biology” technology, which has been called “GMO on steroids.” It is more dangerous than GMO and is so new it is not even regulated.

The sequence is laid out on a computer and then printed on a DNA synthesizer, and this sequence is then spliced into a seed. The DNA sequences are even more novel and artificial than that found in GMO products to date.

This would be the first-ever release of an organism produced through synthetic biology anywhere in the world. There is a strong international consensus that synthetic organisms are too poorly understood and their environmental impacts are too uncertain to be released into the environment.

KickstarterFor the last month, the crowdfunding website Kickstarter has hosted a project by these 3 biohackers who are associated with the private synthetic biology company, Genome Compiler Corporation. They asked the public for money to carry out a project to bioengineer a common weed to glow in the dark. What is most alarming is that they also promised to send 100 seeds of their bioengineered weed to anyone who backed the project with $40. To date, they have more than 6,000 backers who have given more than $40 – that’s 600,000 synthetically engineered seeds to be sent! – and have raised more than $400,000.

One-hundred and sixteen Civil society organizations have called for a moratorium on any release of synthetic organisms. The UN Convention on Biological Diversity has urged countries to exercise precaution. Even the US President’s advisors have cautioned against environmental release. Yet, incredibly, the Kickstarter biohackers have said they will … intentionally evade oversight, assessment and monitoring.

Phys.Org: The MIT Center for International Studies and the Woodrow Wilson International Center for Scholars are collaborating on a $233,000 grant from the National Science Foundation (NSF) to help realize potential benefits and to address potential ecological effects of synthetic biology.

The grant will fund development of an interdisciplinary research agenda to improve understanding of potential ecological effects of commercial uses of synthetic biology. The research agenda will be developed through consultations among synthetic biologists, evolutionary biologists, ecologists, and environmental scientists.
The project is expected to be completed in one year.

Kurzfassung: “Moderne Geschichte und Kultur sind die Geschichte der Einführung des Menschen in den Satanismus, d.h. Kabbala-Judentum. All der Unsinn, dass Gott nicht existiere sowie die Entfremdung” des Menschen von Gott, ist reiner Satanismus.” So schreibt der kanadische Jude und ehemalige Talmudist, Henry Makow.

Wie von Talmudisten/illuminaten erklärt, heisst ihr Gott Luzifer. Sie haben auch einen anderen Namen für ihn, Prometheus, der dem Zeus das Feuer  -  Gene, Intelligenz? -abstahl und es an die Elitisten weitergab. (Zeus selbst gab seine Gene grosszügig an Elitisten-Frauen weiter!).  Soeben hat das Illuminaten-Hollywood einen Film über diese  Prometheus-Religion gedreht, so Alex Jones.
Posthumanismus ist eine antichristliche NWO-Geistigkeit: Er zielt auf die Vereinheitlichung der Menschheit ohne Individualismus. Transhumanismus zielt auf eine Superorganisation der menschlichen Familie, die Schaffung eines gleichgeschalteten globalen Geistes in jedem. Er hat einen gemeinsamen Wertekodex, der in Humanismus und Aufklärung verwurzelt ist, er ist gnostisch. Transhumanisten verspotten Christus und seinen Vater. Erstaunlicherweise unterstützen die Mormonen diese Illuminaten-Ansicht.

Die Illuminaten sind zutiefst religiös. Während sie alles tun, um das Bild Christi in der Menschheit zu löschen, wissen sie dass es ihn gibt. Sie sehen ihn als ihren Rivalen und tun ihr Unmöglichstes, um sich ihm und seinem Vater gleich zu machen. Sie meinen, sie können das mit Technik und Gentechnik machen, wobei sie vergessen, dass sie höchstens das Produkt des Schöpfers modfizieren/verpfuschen  - aber nichts aus dem Nichts schaffen können.

Nun kann ihre Gen-Wissenschaft durch Mitochondrien-Austausch Babys mit 3 “Eltern” erzeugen und somit in einigen Fällen Unfruchtbarkeit beheben. Gleichzeitig fördern sie die Abtreibung ganz normaler Föten - ja sogar “nachgeburtliche Abtreibungen“.
Der  “Global Future 2045 International Congress”, angeführt vom ikonischen Zukunftsforscher, Ray Kurzweil, und in Moskau vor ein paar Monaten gehalten, entwirft eine starke Vision von der Zukunft der Neuen Menschen, wo künstliche Intelligenz, Kybernetik, Nanotechnologie und andere neue Technologien die Menschheit  ersetzen – eine deutlich transhumanistische Vision, die nun von der Elite gelenkt wird, die aber aus darwinistischen Kreisen entstand.

Dieser Kongress hat einen Entwurf an die UNO eingereicht - mit einem Programm, das auf die Posthumanisierung mit ewigem Leben für die Elite, die Prometheus/Luzifer-Brut der Welt, abzielt: Neue Zentren für kybernetische Technologien kommen hinzu, um das Leben radikal zu verlängern, wo der “Wettlauf für die Unsterblichkeit” im Jahr 2014 beginne, die Schaffung des Avatars (menschlicher Kopie eines Roboters) zwischen 2015-2020, sowie Roboter, die menschliche Herstellung und Arbeit , Bedienungsaufgaben, übernehmen; Gedanken-getriebene Roboter. Gedanken-betriebene  Kommunikation in den Körper eingepflanzt oder auf die Haut gesprüht, fliegende Autos, Bis 2025 sieht die Gruppe die Schaffung eines autonomen Systems vor, das dem  Gehirn Lebensunterstützung biete, und das in der Lage sei, mit der Umwelt zu interagieren”; Hirne, die in Avatar-Körper transplantiert seien, verlängern das Leben stark und erlauben vollständige Sinneserlebnisse. Zwischen 2030-2035, komme die Wissenschaft dem Verständnis der Prinzipien des Bewusstseins nahe. Bis 2035 beginnen die ersten erfolgreichen Transplantationen der Persönlichkeit auf andere Datenträger und die Epoche der kybernetischen Unsterblichkeit. 2040-2050 kommen die Körper, die aus Nanorobotern gemacht seien, die eine beliebige Form annehmen können, sowie Hologramm-Körper. 2045-2050 werden drastische Veränderungen der sozialen Struktur und Sci-Tech-Entwicklung hervorbringen. Es sei in dieser Ära, dass die ursprünglichen Versprechen der Vereinten Nationen der Beendigung des Krieges und der Gewalt nochmals vorhergesagt werden, wo stattdessen “geistige Selbst-Verbesserung” den Vorrang bekomme. Eine neue Ära der Neuen Menschheit breche laut dem Video an.

Es ist esoterische Suche nach Gottheit bestimmter Kreise der Elite, die mit Freimaurerei, Okkultismus und Wissenschaft / Technologie verknüpft sind, in denen angeblich weiterentwickelte, überlegene Wesen ethisch “geringere” Menschen ersetzen.
In einem Bericht des US National Intelligence Council (NIC) mit dem Titel “Global Trends 2030:  Alternative Worlds” heisst es: Die Fortschritte der “Neuro-Ausweitungen könnten überlegenes Erinnerungsvermögen oder die Geschwindigkeit des Denkens fördern. Hirn-Maschinen-Schnittflächen könnten “übermenschliche” Fähigkeiten, die die Geschwindigkeit sowie Funktionen des Hirns verstärken, die bisher nicht verfügbar waren, herbeiführen”.
So was bedeutet auch die Möglichkeit der Fernsteuerung der elektronischen Menschen-Roboter – deren Seelen  durch fragmentierte DNS zerstört und durch Mikrocomputer ersetzt sind.

Sogenannte synthetische Biologen experimentieren mit Mensch-Tier-Hybriden und rühmen sich, dass sie nun dabei sind, mit Neanderthal-Genen zu experimentieren - sowie mit der Herstellung neuer Menschenrassen - zB. Supersoldaten, die ohne Nahrung und Schlaf  tagelang enorme olympische Kraftanstrengungen leisten können. Ausserdem sollen sie verlorene Gliedmassen wieder auswachsen lassen können. Dies angeblich mit starker Finanzierung von der US-Regierung.

Die Elitisten beabsichtigen, jeden Menschen durch (Hirn)-Chipping zu einem Element ihres zentralen Computers zu machen, wodurch sie alle Gedanken registrieren und alle Menschen kommandieren und manipulieren können (Video).

Quatsch? Anscheinend leider nicht!

*

“Moderne Geschichte und Kultur sind die Geschichte der Einführung des Menschen in den Satanismus, dh Kabbala-Judentum. All der Unsinn, dass Gott nicht existiere sowie die  ”Entfremdung” des Menschen von Gott, ist reiner Satanismus.
Natürlich ist die Schöpfung mit Intelligenz infundiert. Ein kleines Beispiel: Als ich meinen Zeh drückte, produzierte mein Körper einen brandneuen Zehennagel! Ich konnte es nicht tun! Jedes Mal, wenn ich eine Orange  esse oder reines Quellwasser trinke, weiß ich, Gott existiert. Das Baby meines Freundes ist ein sich entfaltendes Wunder. Wie können wir Gottes leugnen?
“Moderne” wurde von illuminaten-jüdischen Bankiers als Teil einer langfristigen Verschwörung konstruiert, um Menschen von Gott zu trennen und die Menschheit zu versklaven. “Die Moderne” ist die jüdische Ära, und das 20. Jahrhundert ist vor allem das jüdische Jahrhundert”, so schreibt Professor Yuri Slezkine. (Das jüdische Jahrhundert, S. 1.)”  (Jüdischer Henry Makow 21. Jan. 2013: Bekenntnisse eines ex-luziferischen Juden).

*

Nachweis der Kurzfassung

Dna.will be your data

Links: Aus dem londoner  Gatwick Flughafen

Der Drang der Menschen, bizarre Kreaturen zu schaffen, um die Rolle des pfuschenden Gegenspielers Gottes, des Teufels, zu spielen, ist nicht neu. Denken Sie an die absonderlichen Fantasiefiguren  der griechischen Mythologie. Neu ist auch nicht  der Wunsch des Menschen nach ewigem Leben auf diesem Planeten ohne Gottes Hilfe. Im “Faust”, lässt der Illuminatus, Goethe, Dr. Fausts Famulus einen superintelligenten “Homunculus” im Reagenzglas herstellen.

Heute gibt es einen Traum von Übermenschen, Spidermen und  posthumanen WesenVernichtung der menschlichen Seele von innen. Die Verrücktheit ums Überleben der Stärkeren begann mit Charles Darwin und seinem Cousin, Sir Francis Galton. Eugenik wurde durch die Rockefeller Foundation mittels der Mental-Hygiene-Bewegung entwickelt. In Kalifornien entwickelten Rassenhygieniker die Idee der weißen Vorherrschaft - und inspirierten Hitler, dessen Chef der Eugenik, Ernst Rüdin, sowie sein Kaiser-Wilhelm-Institut für Psychiatrie von den Rockefellers finanziert wurden.Prometheus
Heute stachelt biotechnologischer und genetischer Fortschritt den Wunsch der Elitisten an, in Übereinstimmung mit ihrem luziferischen Kredo (1. Buch Mose 3: 5-7)  eine kleine Herrenrasse mit allen Mitteln zu erstellen - was ihrem Bevölkerungs-Reduktionsprogramm und hier nicht im Wege steht.

Rechts: Prometheus (Luzifer) am Rockefeller Center in New York.

Kein Wunder. Laut Alex Jones (Video unten) ist der Film Prometheus die Religion der Illuminaten und der alten Kulturen: Prometheus (Luzifer - die verkörperte menschliche Intelligenz - habe dem Zeus das Feuer abgestohlen und es den Illuminaten gegeben, d.h. Gene, Intelligenz des Zeus, der eben seine Gene grosszügig unter den Elitisten-Frauen verbreitete). Die Illuminaten meinen anscheinend,  Ausserirdische seien zu Besuch auf diesem Planeten gewesen - und gäben ihre Gene an die Elite, die auserwählt seien, um als Götter über die Sklaven  der Menschheit mittels dieses Geschenks zu herrschen. Sie denken, sie seien Götter mit ihren Genen dieses fremden Gottes, und dass sie  ihre fabelhafte Intelligenz dem Prometheus/Luzifer verdanken, der bewirkte, dass sie aus Unwissenheit und Knechtschaft unter Gott im Paradies (1. Buch Mose: 3) vertrieben wurden.

Die schöne Neue Welt
Infowars 10 June 2012: Der  “Global Future 2045 International Congress”, angeführt vom ikonischen Zukunftsforscher, Ray Kurzweil, und in Moskau vor ein paar Monaten gehalten, entwirft eine starke Vision von der Zukunft der Neuen Menschen, wo künstliche Intelligenz, Kybernetik, Nanotechnologie und andere neue Technologien die Menschheit  ersetzen – eine deutlich transhumanistische Vision, die nun von der Elite gelenkt wird, die aber aus darwinistischen Kreisen entstand, geleitet durch Leute wie TH Huxley und seinen Enkeln Julian, der erste Direktor derUNESCO, der den Begriff Transhumanismus schuf, und Aldous Huxley, Autor von “Schöne neue Welt”. Widerstand gegen diese schnelle Veränderung in der Gesellschaft, so argumentiert die 2045 Konferenz, sei nichts weniger als eine Rückkehr ins Mittelalter.

Wie das Video zeigt, traf sich die Gruppe angeblich, um den Entwurf einer “Resolution zu entwerfen, die bei den Vereinten Nationen eingereicht werden werde, und die die Durchsetzung von Ausschüssen zur Diskussion der Lebens-Verlängerung der Avatar-Projekte als ein notwendiges Instrument für die Erhaltung der Menschheit,” fordert. Russland 2045 nennt sich selbst eine “strategische soziale Bewegung” mit dem Ziel der Entwicklung der Menschheit”, sowie das Leben  in Richtung ewig zu verlängern.

Neue Zentren für kybernetische Technologien kommen hinzu, um das Leben radikal zu verlängern, wo der “Wettlauf für die Unsterblichkeit” im Jahr 2014 beginne, mit der Schaffung des Avatars (menschliche Kopie eines Roboters) zwischen 2015-2020, sowie von Robotern, die menschliche Herstellung und Arbeit, Bedienungsaufgaben, übernehmen; Gedanken-getriebene Roboter. Gedanken-betriebene Kommunikation in den Körper eingepflanzt oder auf die Haut gesprüht, fliegende Autos, Bis 2025 sieht die Gruppe die Schaffung eines autonomen Systems, das dem  Gehirn Lebensunterstützung biete, und das in der Lage sei, mit der Umwelt zu interagieren”; Hirne, die in Avatar-Körper transplantiert sind, verlängern das Leben stark und erlauben vollständige Sinneserlebnisse. Zwischen 2030-2035, komme die Wissenschaft dem Verständnis der Prinzipien des Bewusstseins nahe. Bis 2035 “, beginnen “die ersten erfolgreichen Transplantationen der Persönlichkeit auf andere Datenträger und die Epoche der kybernetischen Unsterblichkeit. 2040-2050 kommen die Körper, die aus Nanorobotern gemacht seien, die eine beliebige Form annehmen können,  sowie Hologramm-Körper. 2045-2050 werden drastische Veränderungen der sozialen Struktur und Sci-Tech-Entwicklung hervorbringen. Es sei in dieser Ära, dass die ursprünglichen Versprechen der Vereinten Nationen von Beendigung des Krieges und der Gewalt nochmals vorhergesagt werden, wo stattdessen “geistige Selbst-Verbesserung” den Vorrang bekomme. Eine neue Ära der Neuen Menschheit breche laut dem Video an.

Dies ist ein Lehrbuch des Transhumanismus – in vielen alten Orden und der Philosophie der Eugenik verwurzelt. In seinem Herzen, ist der Transhumanismus eine esoterische Suche nach Gottheit bestimmter Kreise der Elite, die mit mit Freimaurerei, Okkultismus und Wissenschaft / Technologie verknüpft sind, in denen angeblich weiterentwickelte, überlegene Wesen ethisch “geringere” Menschen ersetzen.

Das Extropy Institute hat sich Freunden der UNO owie der UNESCO-Afrika angegliedert. Es arbeitet für Transhumanistendie posthuman sein wollen.
Es schreibt:  ”Transhumanismus als moderne Philosophie wurde vom Philosophen Max More geschaffen. Ph.D. Dr. More definierte ursprünglich Transhumanismus als “Philosophien des Lebens, wie Extropie, die die Fortsetzung und Beschleunigung der Evolution von intelligentem Leben außerhalb ihrer derzeit menschlicher Gestalt und menschlicher Grenzen durch Wissenschaft und Technik  suchen, durch lebensfördernde Grundsätze und Werte geführt”. Andere Definitionen des “Transhumanismus” sind ” die Philosophie, dass wir uns mit rationalen Methoden zu höheren Ebenen entwickeln können und sollten, sowohl physisch, mental als auch sozial.” “Transhumanismus ist die Idee, dass neue Technologien wahrscheinlich die Welt im nächsten Jahrhundert oder zwei die Welt dermassen ändern werden, dass unsere Nachkommen in vielerlei Hinsicht nicht mehr “menschlich” sind.

Elitisten vergiften ihre Mitmenschen mit Nanopartikel-Lebensmitteln sowie Monsantos GVO-Lebensmitteln hier und hier und hier durch Rockefellers Codex Alimentarius, um die Zahl der Menschen auf diesem Planeten auf etwa 500 mio. zu reduzieren, Sklaven, die ihre Knechtschaft lieben.

Der ehemalige MI5-Agent Barrie Trower ist Physiker, der für den britischen Geheimdienst gearbeitet hat. In dem folgenden Video, erläutert er die Verwendung von Mikrowellen, um physische und psychische Krankheiten in jeder beliebiger Person oder Gruppe von Personen zu provozieren (Krebs, Herz-Lungenerkrankung, endokrine Störungen, psychische Erkrankungen und Störungen, wie zB sexuelle Aggressivität (6,6 Hz) bei Männern - damit sie nhaftiert werden können. Kein Arzt kann solche provozierten Krankheiten von natürlichen Krankheiten unterscheiden. Die Mikrowellen-Ingenieure können das Vieh eines Landes töten -… und es somit in die Armut treiben. Im Bericht des National Intelligence Council (NIC) mit dem Titel “Global Trends 2030: Alternative Worlds” heisst es: Die Fortschritte in den “Neuro-Ausweitungen könnten überlegenes Erinnerungsvermögen oder die Geschwindigkeit des Denkens fördern. Hirn-Maschine-Sgnittflächen könnten “übermenschliche” Fähigkeiten, die die Stärke und Geschwindigkeit verstärken sowie Funktionen, die bisher nicht verfügbar waren, herbeiführen”.
Kommentar: So was bedeutet auch die Möglichkeit der Fernsteuerung der elektronischen Menschen-Roboter – deren Seelen  durch fragmentierte DNS zerstört und durch Mikrocomputer ersetzt sind und hier.

Genetic-soldier

Die weltweit ersten gentechnisch veränderten Menschen sind nun geschaffen worden.
Dnastrand-245x153 The Daily Mail 6 Nov. 2012: Die Offenbarung, daß 30 gesunde Babys nach einer Reihe von Experimenten in den Vereinigten Staaten geboren wurden, provoziert weitere wütende Debatte über Ethik.

Bisher sind zwei der Babys getestet worden und haben Gene von drei “Eltern”. Fünfzehn der Kinder wurden in den vergangenen drei Jahren als Ergebnis eines experimentellen Programms am Institut für Reproduktionsmedizin und -Wissenschaft von St Barnabas in New Jersey geboren.
Professor Cohen und seine Kollegen diagnostizierten, dass die Frauen unfruchtbar waren, weil sie Mängel in winzigen Strukturen  - Mitochondrien benannt –in ihren Ei-Zellen hatten. Die Forscher nahmen Eier von Gebern und mit einer feinen Nadel saugten sie etwas des inwendigen Materials aus - mit “gesunden” Mitochondrien - und injizierten sie in Eier von den Frauen, die empfangen wollten. Die Kinder werden in der Lage sein, die Gene an ihre eigenen Nachkommen weiterzugeben.

Veränderung der menschlichen Keimbahn - in der Tat Bastelei mit dem Wesen unserer Spezies - ist eine Technik, die von der überwiegenden Mehrheit der Wissenschaftler der Welt gemieden wird. Genetiker befürchten, dass diese Methode eines Tages verwendet werden könnte, um neue Rassen von Menschen mit extra gewünschten Eigenschaften wie Festigkeit oder hoher Intelligenz zu schaffen.

Während genverändernde Arzneien und GM Babys die breite Öffentlichkeit ansprechen mögen, arbeiten Wissenschaftler und Biotech-Unternehmen – von der Regierung stark finanziert - an dem Erreichen einer viel größeren Errungenschaft, und zwar gentechnisch veränderte Menschen in der Form von “Super-Soldaten“.  Diese GV-Menschen gehen sogar jenseits der Vorstellungskraft und erfordern keine Nahrung oder Schlaf, um  olympische körperliche Kunststücke zu vollbringen, während sie in der Lage sind, Gliedmaßen, die durch feindliches Feuer zerstört wurden, nachwachsen zu lassen.

Die Tatsache ist, dass die Menschheit sich seit einiger Zeit auf eine genetisch veränderte Existenz zu bewegt, was der allgemeinen Öffentlichkeit unbekannt ist.

Activist Post 5 Nov. 2912: Wir haben gentechnisch  veränderte,  impfende Mosquitos,, gentechnisch veränderte Pflanzen und genetisch veränderte Kühe gesehen. Während die Massen-Medien Ihnen weis mchen wollen, dass Medikamente, um beschädigte Gene zu reparieren, die Antwort sei, kennt niemand wirklich die Art der Gefahren, die mit solchen Fortschritten kommen könnten. Wir haben bereits gesehen, wie gentechnisch veränderte Lebensmittel zu Geschwülsten und sogar frühem Tod führen können.
Glybera, das Medikament, das in Europa am 1. November genehmigt wurde, wurde geschaffen, um eine seltene Erkrankung, die zu abgebrochener Fettproduktion führt, zu bekämpfen. Diejenigen, die an dieser seltenen Krankheit leiden, besitzen das, was Wissenschaftler als geschädigte Gene bezeichnen, und das Medikament soll die geschädigten Gene reparieren.

Während die Arznei nur darauf abgesehen ist, einem  oder zwei von jeder Million Menschen gegeben zu werden, ebnet sie weiteren Experimenten im Bereich der Biotechnologie und der menschlichen Veränderung den Weg. Bald können die Ärzte Arzneien ausstellen, um alle “Fehler” in den Genen zu behandeln - auch “kriminelle” Gene, die angeblich die Zukunft des “Lebens des Verbrechens” vorhersagen können. Es mag verrückt klingen, aber die Wissenschaftler machen bereits jetzt noch ernstere Entwicklungen, um die Menschheit zu verändern oder zu “schaffen”. Natural Society 5 Nov. 2012:  Laut einem führenden synthetischen Biologen mit einer Leidenschaft für Eugenik (bedeutet “selektive Zucht ‘) und die Technologie des Klonens, kann es gleich um die Ecke sein.

Wissenschaftler George Church sieht eine Welt, wo Züge von den Eltern für ihren Nachwuchs vorgegeben werden - Kinder, die per Cloning-Technologie erstellt werden, um,  “bessere” Menschen zu schaffen. Church ist tatsächlich innerhalb der wissenschaftlichen Gemeinschaft  sehr stark anerkannt.

NeanderthalerInsgesamt gehören mehr als 20 Prozent des menschlichen Genoms den Konzernen. Dies würde großen Konzernen die Fähigkeit geben, tatsächlich an  ihre neuen geklonten Nachkommen die Eltern-Gene  zu “verkaufen”, wobei sie einen ganz neuen Markt für Biotechnologie-Riesen erstellen.
Aber der Wahnsinn ist damit noch nicht zu Ende. Laut George Church, können sie auch verschiedene “Typen” von geklonten Kindern wie Neanderthal-Babys erstellen. Er erklärte: “Wir schaffen Neanderthal-Zellen.” Es wurde bereits gezeigt, dass viele Wissenschaftler  heimlich Mensch-Tier-Hybrid-Experimente im Labor unter der Verwendung ähnlicher Technologie betreiben. Wenn George Church recht hat,  könnte ein solches Szenario gleich um die Ecke sein.

Kommentar
Posthumanismus ist eine antichristliche NWO-Geistigkeit: Er zielt auf die Vereinheitlichung der Menschheit: weg mit dem Individualismus. Transhumanismus zielt auf eine Superorganisation der menschlichen Familie, die Schaffung eines gleichgeschalteten globalen Geistes in allen. Er hat einen gemeinsamen Wertekodex, der in Humanismus und Aufklärung verwurzelt ist, ist gnostisch. Transhumanisten verspotten Christus und seinen Vater. Erstaunlicherweise unterstützen die Mormonen diese Illuminaten-Ansicht.

Die Elitisten beabsichtigen jeden Menschen durch (Hirn)-Chipping zu einem Element ihres zentralen Computers zu machen, wodurch sie alle Gedanken registrieren und alle menschen kommandieren und manipulieren können (Video). Danke an Kulissenriss.


Vigilant Citizen 7 Jan. 2013:  Transhumanismus wird unbestreitbar durch die Massenmedien aktiv als etwas, was in der Zukunft notwendig und unvermeidlich sei, gefördert.  Er ist eine logische Fortsetzung der luziferischen Philosophie der Weltelite, wo angenommen wird, Göttlichkeit und Unsterblichkeit werden von Menschen mit eigenen Mitteln erreicht werden. In der Tat, Max More, ein führender transhumanistischer Philosoph, hält sich selbst selbst für “luziferisch”.

Aufgrund der hohen Kosten der “menschlichen Steigerung”, wird laut dem National Intelligence Council  Transhumanismus nur den reichsten und mächtigsten Menschen und der Welt-Elite zur Verfügung stehen.
Jewish-raceis1Herrenvolk - Hitler und Holocaust! Das Konzept des Herrenvolks ist älter als Hitler- Real Jew.
Bereits in den Prophezeiungen der Thora können Sie über den Fluch der Mischehen lesen – die  immer wieder zu göttlicher Strafe führten. Der britische Premierminister Disraeli, war ein “bekehrter” jüdischer Rassist- und nach der Balfour-Deklaration 1917 blühten jüdische(r) Rassismus und Vorherrschaft - wie noch heute in Israel. Hitler, der wahrscheinlich ein unehelicher Enkel von Salomon Rothschild in Wien war, könnte sein “Herrenvolks”-Konzept von dort haben - drehte es aber gegen das jüdische Herrenvolk. Laut The Telegraph 24. August 2010, hatte Hitler jüdische und afrikanische Gene. Während Kapner den Begriff “jüdisch” verwendet, denke ich, es ist genauer die Worte “Talmudisten” alias “Pharisäer”  zu benutzen. Denn  sie sind die Köpfe hinter der jüdischen Vorherrschaft. Douglas Reed denkt, die talmudische Vorherrschaftseinbildung begänne 458 v. Chr. Heute sind die pharisäischen Adam Weishaupt / Rothschild-Illuminaten – mit der Rockefeller Foundation und Bill Gates als die prominentesten Organisationen – die Macher der Eugenik.

Abstract: “Modern history and culture are the history of the introduction of people into Satanism, i.e. Cabala Judaism. All the nonsense that God does not exist, and the alienation of “man from God, is pure Satanism.” So writes Canadian Jew and former Talmudist, Henry Makow.

As declared by Talmudists / Illuminati their god is Lucifer. They also have another name for him, Prometheus, who stole the fire – genes, intelligence – to the elitists from Zeus, who´liberally spread his genes among  elitist women!.  Illuminist Hollywood has just made a movie about this Prometheus religion acc. to Alex Jones. Posthumanism is an anti-Christian NWO spirituality: It aims at the unification of humanity without individuality. Transhumanism aims at a superorganization of the human family, the creation of a regimented global mind in everybody. It has a common code of values, rooted in humanism and enlightenment, is gnostic. Transhumanists mock Christ and His Father. Surprisingly,  the Mormons support this Illuminist view.

The Illuminati are deeply religious. While they will do anything to erase the image of Christ in humanity, they know that he is there. They see him as their rival and do their utmost to make themselves the equals of him and his Father. They think they can do so by technology and genetic engineering, forgetting that they can only modify/botch the products of the Creator - but make nothing out of nothing. Now, their genetic science can exchange  mitochondria in eggs and  produce babies with 3 “parents” curing infertility in some cases - while promoting abortion of normal fetuses - even “after-birth abortions.”

The Global Future 2045 International Congress, held in Moscow a few months ago, led by iconic futurist, Ray Kurzweil, designs a strong vision of the future of the New Man, where artificial intelligence, cybernetics, nanotechnology and other emerging technologies replace  mankind - a significantly transhumanist vision that is now directed by the elite, but it arose from Darwinist circles.
This Congress made a draft “resolution that will be submitted to the United Nations, demanding the implementation of committees to discuss life extension Avatar projects as a necessary tool in the preservation of humankind.” Russia 2045 dubs itself a ‘strategic social movement,’ with aims to ‘evolve humanity’ and extend life towards the everlasting.

It foresees New centers for cybernetic technologies to radically extend life, where the “race for immortality” starts by 2014, the creation of the avatar (robotic human copy) between 2015-2020, as well as robots to replace human manufacturing & labor, servant tasks; thought controlled robots; flying cars, thought-driven communications implanted in bodies or ‘sprayed on skin.’ By 2025, the group foresees the creation of an autonomous system providing life support for the brain that is capable of ‘interacting with the environment’; brains transplanted into avatar bodies greatly expanding life and allowing complete sensory experiences. Between 2030-2035, the emergence of “Re-Brain,” wherein science comes ‘close to understanding the principles of consciousness.’ By 2035, the first successful transplantation of personality to other data receptacles and the “epoch of cybernetic immortality begins.” 2040-2050 brings the arrival of bodies ‘made of nano-robots’ that can take any shape, as well as hologram bodies. 2045-2050 will bring forth drastic changes to the social structure and sci-tech development. It is in this age that the United Nation’s original promise of the end to war & violence is again predicted, where instead “spiritual self-improvement” takes precedent. A New Era of Neo-Humanity Dawns, according to the video.
This is textbook Transhumanism, representing an esoteric quest for godhood among certain circles of the elite connected to masonry, occultism and science/technology wherein supposedly evolving, superior beings ‘ethically’ replace lesser humans.

The US National Intelligence Council (NIC) report entitled, “Global Trends 2030: Alternative Worlds” the advancements in “neuro-enhancements could provide superior memory recall or speed of thought. Brain-machine interfaces could provide ‘superhuman’ abilities, enhancing strength and speed, as well as providing functions not previously available.”
This does promote the possibility of remote control of the electronic human robots - whose souls are destroyed by e.g. fragmented DNA and replaced by microcomputers.

So-called synthetic biologists are experimenting with human-animal hybrids, and boast that they are now in the process of experimenting with Neanderthal genes - as well as the production of new races - e.g. super soldiers able to make Olympic exertions for days without food and sleep. And they are said to also be able to grow lost limbs again. This research is strongly funded by the U.S. government.

The elitists intend to make every person an element of their central computer by (brain) chipping, whereby they  can register all  thoughts as well as command and manipulate everybody.

Nonsense? Apparently not, alas!

*

Modern history and culture is the story of man’s induction into Satanism, i.e. Cabala Judaism.  All that nonsense about God not existing, and man’s “alienation” from God, is pure Satanism.
Of course Creation is infused with Intelligence. A minor example: When I stubbed my toe, my body grew a brand new toenail! I couldn’t do that!
Every time I eat an orange or drink pure spring water, I know God exists. My friend’s baby is an unfolding miracle. How can we deny God?
“Modernism” was engineered by Illuminati Jewish bankers as part of a long-term conspiracy to divorce man from God and enslave mankind. “The modern age is the Jewish Age, and the Twentieth Century in particular is the Jewish Century,” Professor Yuri Slezkine writes. (The Jewish Century, p. 1) - Jewish Henry Makow 21 Jan. 2013 Confessions of an ex-Luciferian Jew

*

Documentation of Abstract

Dna.will be your data

Left: From the London Gatwick Airport

Man´s desire to create bizarre creatures, to play the role of the fudging opponent of God, the Devil, is not new. Nor is man´s desire to have eternal life on this planet without God´s help. In “Faust”, the Illuminatus, Goethe, lets Dr Faust´s famulus  make a superintelligent “homunculus” in the test tube.

Today, there is a dream of creating supermen, spidermen, posthuman beings – or annihilation of man´s soul from within. The madnes about survival of the fittest started with Charles Darwin and his cousin  Sir Francis Galton. Eugenics was further developed by the Rockefeller Foundation through the Mental Hygiene movement. In  California eugeneticists developed the idea of white supremacism – and inspired Hitler, whose chief  of eugenics, Ernst Rüdin, and his Kaiser Wilhelm Institute for Psychiatry, were funded by the Rockefellers.
Prometheus-rockefellerToday, biotechnological and genetic progress is again stimulating the elite´s desire to create a small master race by all means acc. to their Luciferian creed ( Genesis 3: 5–7) – which does not, however, eliminate their population reduction program and here.

And no wonder. Acc. to Alex Jones (video below the film Prometheus is the religion of the Illuminati and of ancient cultures: Prometheus (Lucifer – the personified in human intelligence) stole the fire from the gods , giving it to mankind.. Apparently they think aliens visited this planet – and gave their genes to the elite who are the chosen ones to become gods over the slave casts of mankind by these gifts. They may think they are gods themselves. They seem to believe  they have their genes from an alien god – Prometheus/Lucifer - and that they owe their fabulous intelligence to Lucifer, who had them driven out of ignorance and serfdom under God in Paradise (Genesis 3).  Prometheus stole fire (the genes, intelligence) from Zeus, who spread his genes generously among the elitist women of this planet.

Right: Prometheus (Lucifer) at the Rockefeller Centre in New York

Infowars 10 June 2012: The Global Future 2045 International Congress , led by iconic futurist Ray Kurzweil and held in Moscow a few months back, lays out a stark vision of the future for neo-humanity where artificial intelligence, cybernetics, nanotech and other emerging technologies replace mankind– an openly transhumanist vision now being steered by the elite, but which emerged out of the Darwinian-circles directed by the likes of T.H. Huxley and his grandchildren Julian, first director of the UNESCO who coined the term Transhumanism, and Aldous Huxley, author of Brave New World. Resistance to this rapid shift in society, the 2045 conference argues, is nothing short of a return to the middle ages.

As the video points  out the group admittedly met to draft a “resolution that will be submitted to the United Nations demanding the implementation of committees to discuss life extension Avatar projects as a necessary tool in the preservation of humankind.” Russia 2045 dubs itself a ‘strategic social movement,’ with aims to ‘evolve humanity’ and extend life towards the everlasting.

New centers for cybernetic technologies to radically extend life, where the “race for immortality” starts by 2014, the creation of the avatar (robotic human copy) between 2015-2020, as well as robots to replace human manufacturing & labor, servant tasks; thought controlled robots to displace travel needs; flying cars, thought-driven communications implanted in bodies or ‘sprayed on skin.’ By 2025, the group foresees the creation of an autonomous system providing life support for the brain that is capable of ‘interacting with the environment’; brains transplanted into avatar bodies greatly expanding life and allowing complete sensory experiences. Between 2030-2035, the emergence of “Re-Brain,” wherein science comes ‘close to understanding the principles of consciousness.’ By 2035, the first successful transplantation of personality to other data receptacles and the “epoch of cybernetic immortality begins.” 2040-2050 brings the arrival of bodies ‘made of nano-robots’ that can take any shape, as well as hologram bodies. 2045-2050 will bring forth drastic changes to the social structure and sci-tech development. It is in this age that the United Nation’s original promise of the end to war & violence is again predicted, where instead “spiritual self-improvement” takes precedent. A New Era of Neo-Humanity Dawns, according to the video.

This is textbook Transhumanism, rooted in many ancient orders and the philosophy of eugenics. At its heart, Transhumanism represents an esoteric quest for godhood among certain circles of the elite connected to masonry, occultism and science/technology wherein supposedly evolving, superior beings ‘ethically’ replace lesser humans.

The Extropy Institute has teamed up with Friends of the UN and is affiliated to the UNESCO-Africa. It works for transhumanists – who want to be posthumans.
It writes: “ Transhumanism as the modern philosophy was created by the philosopher Max More, Ph.D. Dr. More originally defined transhumanism as “Philosophies of life, such as extropy, that seek the continuation and acceleration of the evolution of intelligent life beyond its currently human form and human limitations by means of science and technology, guided by life-promoting principles and values.” Other definitions of “transhumanism” have been written over the years, such as “Transhumanism is the philosophy that we can and should develop to higher levels, both physically, mentally and socially using rational methods.”  “Transhumanism is the idea that new technologies are likely to change the world so much in the next century or two that our descendants will in many ways no longer be ‘human).

Elitists are poisonig their fellow human with nanoparticle foods and Monsanto´s GMO food here and here and here by means of Rockefeller´s Codex Alimentarius in order to reduce the number of people on this planet to about 500 mio. - slaves who love their servitude.

Former MI5 agent Barrie Trower is a physicist who worked for British intelligence. In the following video, he explains the use of microwaves to provoke physical and mental diseases in any person or group of persons(cancer, heart an lung disease, endocrine disturbances, mental disease and disturbances, e.g. sexual aggressivity (6.6 Hz) in males – so that people can be brought to jail. No doctor can discern thus provoked diseases from natural diseases. The Microwave engineers can kill the livestock of any country – thus impoverishing it. Stated in the National Intelligence Council (NIC) report entitled, “Global Trends 2030: Alternative Worlds” the advancements in “neuro-enhancements could provide superior memory recall or speed of thought. Brain-machine interfaces could provide ‘superhuman’ abilities, enhancing strength and speed, as well as providing functions not previously available.”
Comment: This also means the possibility of remote controlling these human robots – whose souls have been destroyed by fragmented DNA and replace them by microcomputers and  here


Genetic-soldierThe world’s first genetically modified humans have been created, it was revealed last night.
Dnastrand-245x153The Daily Mail 6 Nov. 2012: The disclosure that 30 healthy babies were born after a series of experiments in the United States provoked another furious debate about ethics.

So far, two of the babies have been tested and have been found to contain genes from three ‘parents’. Fifteen of the children were born in the past three years as a result of one experimental programme at the Institute for Reproductive Medicine and Science of St Barnabas in New Jersey.
Professor Cohen and his colleagues diagnosed that the women were infertile because they had defects in tiny structures in their eggs cells called mitochondria. The researchers took eggs from donors and, using a fine needle, sucked some of the internal material - containing ‘healthy’ mitochondria - and injected it into eggs from the women wanting to conceive. The children will be able to pass them on to their own offspring.

Altering the human germ line - in effect tinkering with the very make-up of our species - is a technique shunned by the vast majority of the world’s scientists. Geneticists fear that one day this method could be used to create new races of humans with extra, desired characteristics such as strength or high intelligence.

While gene-altering drugs and GM babies may appeal to the general public, scientists and biotech companies heavily funded by the government have been working on achieving a much larger feat -genetically modified humans in the form of ‘super soldiers’. These GM humans go beyond even the imagination, not requiring food or sleep to perform Olympic-style physical feats, while being able to regrow limbs that were destroyed by enemy fire.

The fact is that humankind has been moving toward a genetically altered existence for some time now, unknown by the general public.

Activist Post 5 Nov. 2912:  We’ve seen genetically modified vaccinating mosquitoes, genetically modified plants, and genetically modified cows. While the mainstream media will have you believe that drugs to repair damaged genes is the answer, no one really knows the kind of dangers that could come with such advancements. We’ve already seen how genetically modified foods can cause tumors and even early death .
Glybera, the drug which was approved in Europe on November 1, was created to combat against a rare disorder leading to disrupted fat production. Those suffering this rare disease possess what scientists describe as a damaged gene; the drug is meant to repair the damaged gene.

While the drug is only meant to be given to 1 or 2 out of every million people, it paves way for further experimentation into the field of biotechnology and human alteration. Soon, doctors may be giving out drugs to treat any ‘defects’ in geneseven ‘criminal’ genes that are said to predict an individual’s future ‘life of crime’. It may sound crazy, but scientists are already making even more serious moves that will alter or ‘create’ humankind.

Natural Society 5 Nov. 2012:  According to one leading synthetic biologist with a passion for eugenics (meaning ‘selective breeding’) and cloning technology, it may be just around the corner.

Scientist George Church envisions a world where traits are pre-determined by parents for their offspring — children created via cloning technology to create ‘better’ humans. You may think that Church is just some mad scientist cooped up in his lab experimenting with genetics in his spare time, but he actually is heavily recognized within the scientific community.

Altogether, more than 20 percent of the human genome belongs to corporations. This would give major corporations the ability to actually ‘sell’ genes to parents for their new cloned offspring, generating an entire new market for biotechnology giants.
But the madness doesn’t end there. According to George Church, they also may create various ‘types’ of cloned children Neanderthalersuch as Neanderthal babies. He stated: “We are creating Neanderthal cells.” It has already been revealed that many scientists have already secretly created human-animal hybrid experiments in the lab using similar technology. if George Church is right, such a scenario could be right around the corner.

Comment
Posthumanism has an antichristian NWO spirituality: It aims at standardizing mankind: shed individualism. Transhumanism aims at being a superorganisation of the human family, creating a standardized global mind in everybody. It has a common code of values rooted in humanism and enlightenment, it is gnostic. It mocks Christ and his Father. Astoundingly, the Mormons share this Illuminati view.

Vigilant Citizen 7 Jan. 2013: Transhumanism is undeniably being actively pushed by mass media and promoted as something that is necessary and inevitable in the future; it is a logical continuation of the Luciferian philosophy held by the world elite where godhood and immortality is meant to be achieved by humans by their own means. In fact, Max More, a leading transhumanist philosopher considers himself as a “Luciferian”.

Acc. to The National Intelligence Council Report,  due to the prohibitive cost of “human augmentation”, transhumanism will only be available to the richest and most powerful people and the world elite.
Jewish-raceis1Master race – Hitler and Holocaust! But the concept of a master race is older than Hitler: Real Jew. Already in the prophecies of the Thorah you can read about the curse of mixed marriages – time and again leading to divine punishment. The British prime minister, Disraeli, was a “convert” Jewish supremacist – and after the Balfour Declaration 1917 Jewish racism and supremacism flourished – as it still does in Israel today.  Hitler, who was probably an illegitimate grandson of Salomon Rothschild in Vienna, might have his “master race “ concept from there – twisting it against the Jewish master race.  Acc. to The Telegraph 24 Aug. 2010, Hitler had Jewish and African genes. While Kapner uses the term “Jewish” I think it is more accurate to use the words “Talmudists” aka “Pharisees”. For they are the masterminds behind the Jewish supremacism. Douglas Reed thinks Talmudic supremacism began in 458 B.C. Today, Pharisaic Adam Weishaupt´s/Rothschild´s Illuminati with the Rockefeller Foundation and Bill Gates are the most prominent organisations are the movers and shakers of eugenics .

Zusammenfassung: Neben den genetischen und Nano-Partikel-Nahrungsmittel-Manipulationen durch Konzerne wie Monsanto, Bayer, Syngenta usw. mit potentiell gefährlichen Folgen für Menschen - und mit Sicherheit für Tiere - sind noch erschreckendere genetische Entwicklungen in der Mache. Laut The Daily Mail sind seit 2008 i Großbritannien 155 Tier-Mensch-Embryonen erzeugt worden - wohl für medizinische Zwecke - vor allem für die Ernte von Stammzellen. Durch britisches Recht seien Mensch-Tier-Hybrid-Embryonen innerhalb von 14 Tagen zerstört zu werden. Aber es gibt Länder, die das nicht so genau nehmen. Etwa 200 Labors weltweit außerhalb Europas experimentieren mit Tier-Mensch-Hybrid-Embryonen. Kein Wissenschaftler konnte vor den britischen Parlament erklären, warum embryonale Stammzellen besser als erwachsene Zellen sein sollten.

MSNBC am 24. Juni 2010 meinte, dass der Trend zu einer “unihumanen” Herrenrasse hingehe - genetisch und durch biokompatible Chip-Implantationen (Übertragung von unvorstellbarer künstlicher Intelligenz an “Posthumane” Individuen) - und zwar durch Nivellierung rassischer Unterschiede in einen grossäugigen Menschentyp, der geeigneter für Zähmung und anfälliger für Erkrankungen durch Superkrankheitserreger sei.

Forscher in künstlicher Intelligenz, Hugo de Garis: “Die Entwicklung von Super-intelligenter KI kann zu einem verheerenden Weltkrieg führen, der Milliarden von Menschen töten könnte. Als Gehirn-Baumeister selbst, bin ich bereit, das Aussterben der menschlichen Spezies im Interesse des Aufbaus einer künstlichen Intelligenz zu riskieren.”
Die Wissenschaftler spielen mit Gottes Werkzeugen, der DNA und den Zellen. Ihr Motiv ist in erster Linie, ihre eigene Neugier zu befriedigen - und  Geld zu verdienen, um zum Äußersten gehen zu können. Tom Knight, Professor an der Artificial Intelligence Lab des MIT, sagt, ”Der genetische Code ist 3.6 Mrd. Jahre alt. Es ist Zeit, einen Neuen zu schreiben.”

Arthur Kroker, Professor für Politikwissenschaft: “Selbstmord-Nihilisten haben die beherrschenden Stellungenn der digitalen Realität … Sie können sich sehr glücklich mit einem Begriff des nuklearen Holocausts oder des perfekten Exterminismus verbünden … Sie schaffen immer wieder den Exterminismus des menschlichen Gedächtnisses, den Exterminismus der menschlichen Sensibilität, den Exterminismus von individualisierter menschlicher Intelligenz, den Exterminismus der menschlichen Moral selber.”

Unter den vielen Ungeheuerlichkeiten, die in den genetischen Labors hergestellt werden, sind Spinnen-Ziegen, die in ihrer Milch Spinnenseide-Protein  produzieren, das verwendet wird, um kugelsichere Kleider zu machen - 10 Mal härter als Stahl.  Experimente werden auch in den Niederlanden gemacht, um die Spinnenseide-produzierenden Gene in die menschlichen Hautzellen einzubauen - um Einzelpersonen unverwundbar gegen Kugeln zu machen! Ein weiteres empörendes Experiment hat einen Beagle-Hund 2009 (in Seoul) erzeugt, der grün fluoresziert, wenn er mit dem Antibiotikum, Doxycyclin, gefüttert wird.

Monsantos gentechnisch veränderter Getreide-Modifikationen erfordern viel Embryo-schädigendes Roundup, das nun beständig wachsende Superunkräuter erzeugt, die bis zu 3 Zoll pro Tag grösser wachsen! Außerdem haben die anderen Herbiziden keinen Einfluss auf diese Superunkräuter. PPJ Gazette schrieb am 19. Juli 2011: “Ihre Steuer-Dollar gehen für die Tilgung invasiver Arten wie Baumwanzen und Salz-Zeder. Mittlerweile  finanzieren mehr von Ihren Steuer-Dollar die riesige Förderung der ultimativen invasiven Arten:. Gentechnisch veränderter Pflanzen und geklonter Tiere. ” Invasive Zweibeiner nicht zu vergessen.

Wann wir Minotauruse und Zentauren in der Zukunft herumlaufen sehen, ist unbekannt. Ich denke, die Wissenschaftler wollen diese Arten sehen. Die Dilettanten können nur das, was schon aus anorganischem Material vor Milliarden von Jahren geschaffen wurde, nutzen: Zellen und DNA. Ja, sie können nicht einmal die primitivste Art des Lebens, z. B. eine Amöbe, aus anorganischem Material herstellen - die hoch spezialisierten Sehzellen, zB, nicht zu erwähnen.
Ich weiß, Sie werden fragen: “Wer ist dieser Schöpfer?” Nun, seit dem Mittelalter kannten ihn Ihre Vorfahren. Er hat einen Namen: Jesus Christus, und unsere westliche Kultur war zum Teil auf seinen Ideen gebaut. Ich denke, das ist der Hauptgrund, warum die luziferische NWO westliche Kultur ausrotten will.
Im Gegensatz zu anderen “Göttern” hat er seine Visitenkarte hinterlassen: Sein 3-dimensionales fotografisches Negativ auf seinem Grabtuch von Turin - von allen Wissenschaften als echt erklärt. Es kann in diesem Blog in Details gesehen werden.

Ich denke, die unmoralischen Dilettanten im Zusammenbau von menschlichen und tierischen Genen im Einklang mit den unglaublich einflussreichen (auf das Pentagon, die israelische Regierung) Chaoten der luziferischen Neuen Weltordnung sind, die die Bibel als Arbeitsplan für die  chaotische Endzeit der Welt benutzen. Diese Sekten haben auch Namen: Chassiden, Chabadisten, Pfingstler.
Ich glaube nicht, dass Éliphas Lévis Baphomet, das Symbol des Bösen, durch Zufall wie ein Tier-Mensch-Hybrid aussieht. Ich denke, es ist ein tief verwurzelter Wunsch der Iluminaten, die Schöpfung radikal umzugestalten, Schöpfer zu spielen, damit sie den ursprünglichen Schöpfer , den sie so hassen, durch die Verdrehung seiner vielfältigen Werkzeuge und Geschöpfe verspotten. Wir  sind  mit dem alten Krieg zwischen Gott und dem Teufel konfrontiert.
Oder wie es Autor Tom Horn ausdrückt: “Wir steuern dem Harmagedon zu”, d.h den Endkampf zwischen dem Schöpfer und Aufrechterhalter der Menschheit und  dem stark tätigen Luzifer.  Der ist personifizierte menschliche Intelligenz im Dienste des Bösen : die selbsternannten “Götter”, die Illuminaten, die dabei sind, durch ihre Tier-Mensch-Gen-kombinierten und  “gechippten” Geschöpfe  - superintelligente posthumane  Individuen mit unfassbarer Intelligenz  und Unsterblichkeit, fähig mit Engeln und Dämonen zu kommunizieren, aber  unter totaler Kontrolle der Elitisten  - diejenigen , die Menschen bleiben wollen, zu  ersetzen.

*

Centaur-423-1Minotaurus

Ich habe mehrere Male über die geheimen Nanopartikel-Lebensmittel-Experimente sowie das GV-Programm von Monsanto geschrieben, das die Welternährung – durch GV-Produkte mittels der US-Regierung und des UN-Codex Alimentarius gefördert - mit Gestapo-Methoden übernimmt.
Allerdings ist die nächste Stufe ein Modell der Hölle. Der Wunsch des Menschen, Gott zu spielen, hat Wissenschaftler dazu gebracht, mit den Elementen des Lebens, Eiern und Spermien, zu spielen und  mit ihren Genen zu jonglieren. Nicht nur würden sie in der Lage sein, eine übermenschliche Rasse zu produzieren, wenn sie dürften - und wer weiß, was sie bereits tun?
Aber nun stellt sich heraus, dass die Wissenschaftler seit mindestens 15 Jahren bizarre Kreaturen, Monster durch Befruchtung von zB. Kuheiern mit menschlichen Spermien Organe  (Photo einer Skulptur links – Computer-Design rechts) ?

Rechts: MSNBC on 24 June 2010 denkt, dass der Trend zu einer “unihumanen” Herrenrasse hingeht - genetisch und durch biokompatible Chip-Unihuman.grid-4x2Implantationen (Übertragung von unvorstellbarer künstlicher Intelligenz an  “Posthumane, kontrollierbare Individuen“) - wobei man rassische Unterschiede in einen grossäugigen Menschentyp nivelliert, anfälliger für schwere Krankheiten und leicht zu kontrollieren.

Infowars 29 July 2011: Fred Charles Ikle, Unterstaatssekretär im Verteidigungsministerium für Politik unter Präsident Reagan, sieht eine Möglichkeit der “Vernichtung von innen“. “Die Aussicht ist, dass in den kommenden Jahrzehnten die Biotechnologie - zusammen mit anderen Wissenschaften - die menschliche Art grundlegend verändern kann  und somit eine elementare Bedrohung für die Demokratie, die Weltordnung, und zwar für alle Zivilisationen bedeutet”, schreibt Ikle. Tom Knight, Professor am Artificial Intelligence Lab des MIT, sagt, Der genetische Code ist 3.6 Mrd. Jahre alt. Es ist Zeit, einen Neuen zu schreiben.”

Spitzenforscher in künstlicher Intelligenz, Hugo de Garis: ”Die Entwicklung künstlicher Super-Intelligenz kann zu einem verheerenden Weltkrieg führen, der Milliarden von Menschen töten könnte. (Sehen Sie Tom Horn - Autor von “The New Tactical Guide to Extra-Dimensional Warfare (November 2010))
das im obigen Video erklären). Bin ich als Gehirn-Baumeister bereit, das Aussterben der menschlichen Spezies im Interesse des Aufbaus eines künstlichen Intellekts zu Annihilation-from-within-199x300riskieren? … Yep.”

Glowdog2-420x0Arthur Kroker, Professor für Politikwissenschaft an der University of Victoria und Leiter der Pacific Centre for Technology and Culture identifiziert ein abscheuliches Element innerhalb der technologischen Gemeinschaft. “Selbstmörder-Nihilisten.”

WA TODAY 28 July 2011: Ein Forscherteam an der National University in Seoul sagte, die gentechnisch veränderte Beagle-Hündin (rechts), namens Tegon und im Jahr 2009 geboren, leuchte grün fluoreszierend unter UV-Licht, wenn man ihm ein Doxycyclin Antibiotikum verabreiche. Die Forscher, die eine Zwei-Jahres-Prüfung abgeschlossen haben, sagten, die Fähigkeit zu leuchten könne durch Zugabe des Arzneimittels zum Hundefutter ein– oder ausgeschaltet werden.

The Mail 25 July 2011: Zahlen, die von der Daily Mail gesehen wurden, zeigen, dass 155 ‘beigemischte’ Embryonen, die sowohl menschliches als auch tierisches genetisches Material enthalten, seit der Einführung des 2008er Gesetzes über Menschliche Befruchtung und Embryologie erstellt wurden. Das Gesetz legalisiert die Schaffung einer Vielzahl von Hybriden, einschließlich einer tierischen Eizelle, die mit einem menschlichen Spermium befruchtet wird; ‘Cybriden“, in dem ein menschlicher Zellkern in eine tierische Zelle implantiert wird, und “Chimären“, in denen menschliche Zellen mit tierischen Embryonen gemischt werden. Wissenschaftler sagen, die Techniken Monster-muswerden verwendet, um embryonale Stammzellen zu erzeugen, die verwendet werden können, um eine Reihe von unheilbaren Krankheiten zu behandeln.

GV-Lebensmittel haben sich in Tier-Experimenten als giftig erwiesen,  produzieren zB Monster-Mäuse - ebenso wie Organschäden, die Ratten töten und Unfruchtbarkeit.

Peer Lord Alton nach einer parlamentarischen Anhörung: “Keiner der Wissenschaftler, die vor uns erschienen, konnte uns eine Begründung in Bezug auf die Behandlungsrechtfertigung geben”. Von den 80 Behandlungen und Heilungen, die in einem Report über Stammzellen herrührten, kamen alle von erwachsenen Stammzellen.
Professor Robin Lovell-Badge, aus dem Medical Research Council ’s National Institute for Medical Research, sagte, Mensch-Tier-Hybrid-Embryonen  seien nach dem Gesetz innerhalb von 14 Tagen zu zerstören. Mensch-Tier-Hybriden werden auch in anderen Ländern erzeugt, von denen viele wenig oder gar keine Regulierung haben.

Das folgende Video zeigt, wie ein Wissenschaftler Seidenspinnen-Gen in das Ei einer Ziege einführt, wobei Ziegen erzeugt werden, deren Milch  Spinnenseide-Protein enthält, das 10 Mal härter als Stahl ist und

verwendet wird, um kugelsichere Kleidung herzustellen. Aber der Wahnsinn geht weiter: Was ist mit einer kugelfesten Haut - und Sie werden ein Superman sein! The Daily Mail 16 Aug. 2011: Stellen Sie sich vor, Sie ersetzen Keratin, das Protein, das für die Zähigkeit der menschlichen Haut verantwortlich ist, durch dieses Spinnenseide-Protein. Dies geschieht, indem die Seide-produzierenden Gene einer Spinne dem Genom eines Menschen hinzugefügt werden: Und Hopla! hat man einen kugelsicheren Menschen hergestellt. Hier zeigt ein video (Niederländisch), wie Wissenschaftler in den Niederlanden damit experimentieren.

Nochmals Monsanto
Farmers-marketNatural News 1 Aug. 2011: Die Verbreitung von Superunkraut - Unkraut, das mutiert, um Resistenz gegen Superweedbeliebte Herbizide wie Roundup von Monsanto zu entwickeln - nimmt weiter zu. Aber die Größe und Festigkeit der einzelnen Pflanzen ist ebenfalls zunehmend. Nach einer Reihe von neuen Studien, die in der Zeitschrift Weed Science veröffentlicht wurden, sind die Landwirte mit mehr Schwierigkeiten als je zuvor im Umgang mit Superunkräutern, die auf ihren Feldern ausser Kontrolle sind, konfrontiert. Einige Unkräuter wachsen bis zu drei Zoll pro Tag und sind so stark und dick, dass sie die landwirtschaftlichen Maschinen zerstören.

Die Studien zeigen, dass derzeit mindestens 21 verschiedene Unkrautarten bekannt sind, die gegen Roundup, auch allgemein als Glyphosat bekannt, resistent sind.
Seit 2007 ist die gesamte landwirtschaftliche Nutzfläche, die  von Superunkräutern befallen sind, um mehr als 450 Prozent von 2,4 Millionen Hektar auf 11 Millionen Hektar sprunghaft gestiegen, was bedeutet, das Problem wird exponentiell grösser. Gentechnisch veränderte Felderträge,  die das primäre Ziel von Herbizid-Anwendungen wie Roundup sind, sind derzeit auf rund 200.000 Quadrat-Meilen amerikanischen Ackerlands angebaut. Aber einige der gleichen Superunkräuter haben Resistenzen entwickelt, sowohl gegen Roundup als auch gegen alternative Ausrottungs-Methoden. Kommentar: Roundup bewirkt schwere Schäden an den Leibesfrüchten.

Baphomet.2The Guardian 6 July 2011Das Europäische Parlament unterstützte am Dienstag Pläne, um Mitgliedsstaaten entscheiden zu lassen, ob sie den Anbau von gentechnisch veränderten Pflanzen (GVP) auf ihrem Hoheitsgebiet verbieten wollen, und veröffentlichte eine detaillierte Liste der Gründe, laut denen solche Verbote verhängt werden können. Einige der EU-Kommissions-Vorschläge wurden ebenfalls als unvereinbar mit den regeln der Welthandelsorganisation (WTO) geschätzt.

Rechts: Der Baphomet, Symbol des Bösen- und für einige Elitisten ihres illuminierenden Gottes. Von dem Okkultisten Éliphas Lévi.

PPJ Gazette 19 July 2011 “Ihre Steuerzahler-Dollar zahlen für  die Ausrottung invasiver Arten wie Baumwanzen und Salz-Zedern. Mittlerweile zahlen mehr von Ihren Steuer-Dollar für die ungeheure Förderung der ultimativen invasiven Arten: gentechnisch veränderter Pflanzen und geklonter Tiere.

Warum? Sehen Sie dieses Video



Kommentar
Dies ist keine Flunkerei. Es kommt wirklich vor. Viele Laboratorien auf der ganzen Welt entwickeln bizarre Bastarde für den einen oder anderen Zweck, ohne moralische Erwägungen - bloss für Prestige, Geld und Geschäft. Das Elend der Menschheit ist, dass sie das dekodieren kann, was Gott gut gemacht hat, und seine Baustoffe, die Zellen, nach ihrem eigenen Gutdünken krankhaft rekombiniert.

Die Schöpfung ist Zufälligkeit, sagen Sie? Dann sagen Sie mir bitte, wie eine solche Gesetzmässigkeit wie die primitivste Zelle, eine Amöbe (links unten), eine Energie-Fabrik, der Definition der Zufälligkeit entspricht  - nicht von den hoch spezialisierten Stäbchen und Zäpfchen der Netzhaut zu sprechen, die das Gesehene in elektrische Impulse verwandeln, die dann durch den Sehnerv an die Sehrinde des Hirns überführt werden, wo andere spezialisierte Zellen diese Impulse in Seheindrücke umsetzen – und über Gehirnvernetzungen einschlägige, koordinierte  Muskelreaktionen auslösen – zB beim klatschen einer Fliege? Dies ist die Regel – während Versagen dieser AmoebaProzesse außerordentlich selten ist. Gesetze - auch Naturgesetze - gibt es nur dann, wenn es einen Gesetzgeber gibt – sonst herrscht Chaos. Die elenden teilweise vorhandenen oben erwähnten Monster sowie die der  Zukunft haben menschliche Pfuscher-“Schöpfer”.

Retinastav2Bilder rechts: Oben ein Stab der Netzhaut, bestehend aus 1) einem äußeren Segment, mit Stapeln von Membranen (wie ein Stapel Poker-Chips), die Sehpurpur-Molekülen (Rhodopsin) enthalten, 2) einem inneren Segment, das Mitochondrien, Ribosomen und Membranen enthält, wo Opsin-Molekülen gebaut und transportiert werden, um Teil der äußeren Segmentscheiben zu werden, 3) einem Zellkörper mit dem Kern der Sehzelle und 4) einem synaptischen Terminal, wo Impulsüberführung zu Neuronen zweiter Ordnung stattfindet (siehe Bild unten). Wenn vom Licht getroffen, bleicht der Sehpurpur mittels einer Kaskade von enzymatischen Prozessen. Die Energie dafür ist in energiereichen Phosphatbindungen gespeichert und wird bei Bedarf z. B. aus Adenosin-Triphosphat zu Adenosin-Diphosphat und am Ende Adenosin-Monophosphat enzymatisch freigegeben. Wer kann solche ekomplizierte Regelmäßigkeit mit Zufall (Chaos) verbinden?A18wiring

Keiner der Dilettanten in Gottes Werkstatt konnte bisher die erste Zelle, eine Amöbe zB.,  aus anorganischen Materialien rekonstruieren – geschweige denn sie selbst erfinden. Was sie tun, ist die Schöpfung als Pfuscher grotesk umzugestalten – und dadurch den Schöpfer, den sie so hassen und hier,  zu verhöhnen. Ich denke, es ist Zeit für den eigentlichen Schöpfer einzugreifen.  Diese Welt gehört bis dahin (Johannes 14:30) dem  Luzifer, der sich im fehlgeleiteten menschlichen kreativen Intellekt im Dienste des Bösen personifiziert. Denken Sie daran, das ist der Arbeitsplan der Weltuntergangssekten (Chassiden, Chabadisten, Pfingstler) mit so großem Einfluss auf Netanyahu und das Pentagon (Wolfgang Eggerts Video und Wolfgang Eggert´s Petition) - das, was die Elite seit langem plant.

Im obigen Video meint Tom Horn, Transhumanisten (Posthumanisten) mit implantierten Chips werden die Menschen in allen Bereichen übertreffen, indem sie unendlich schneller lernen und denken - und sie wissen unendlich viel mehr. Allerdings sind sie von der Elite durch Fernsteuerung  völlig manipulierbar. Dies und Tier-Mensch-Gen-Kombinationen werden Individuen mit neuen Formen der Wahrnehmung produzieren. Sie

Kristi ansigt pos

werden in der Lage sein, mit Engeln und Dämonen zu kommunizieren und sich unsterblich zu machen. Horn zitiert Hugo de Garis´ Weltkriegs-Vision - und sieht einen Kampf zwischen denen, die Menschen bleiben wollen und denjenigen, die die Menschheit vernichten wollen. Dies werde zum Harmagedon führen, das ja bekanntlich der Endkampf zwischen dem Schöpfer der Menschheit und seinem kosmischen Gegner, dem Luzifer, dem Pfuscher, ist. Und ich weiß, dass der Besieger des Todes den Luzifer schon längst besiegt hat.

Wer ist er, dieser Sieger?  Sie sollten es wissen, denn er begleitete ihre Vorfahren in Lust und Not. Er hinterließ seine Visitenkarte, ein 3-dimensionales fotografisches Negativ auf dem Turiner Grabtuch - durch alle Wissenschaften für echt erklärt - entstanden 1850 Jahre vor der Erfindung der Foto-Technik. Er hat erklärt, inmitten dessen, was nur als ein Atomkrieg (Matth. 24, Lukas 21, Habakuk 3, Jesaja 13, Jeremia 25:15-38) gesehen werden kann, wiederkehren zu wollen.

Summary: Besides the genetic food manipulations by corporations like Monsanto, Bayer, Syngenta etc. with potentially dangerous consequences for man - and certainty for animals - even more frightening genetic developments are in the making. Acc. to the Daily Mail, since 2008 i the UK 155 animal-human embryos have been produced - arguably for medical purposes - especially for harvesting stem cells. By British law, human-animal hybrid embryos  have to be destroyed within 14 days. But there are countries which are not so particular about that. About 200 labs worldwide outside Europe are experimenting with animal-human hybrid embryos. No scientist could tell the British Parliament why embryonic stem cells would be better than adult ones.

MSNBC on 24 June 2010 thought that the trend is towards a “unihuman” superrace – genetically and by means of biocompatible chip implantations (transferring unimaginable artificial intelligence to “posthumans”)  - leveling out racial differences into one bigeyed human type more prone for domestication and for being more liable to contract diseases due to superbugs.

Artificial Intelligence researcher Hugo de Garis:  The development of super-intelligent A.I. may lead to a devastating world war that could kill billions of people. “As a brain builder myself, am I prepared to risk the extinction of the human species for the sake of building an artilect? … yep.”
Scientists are playing with God´s tools, the DNA. Their motive is primarily to satisfy their own curiosity - and to make money to go to the extreme.  Tom Knight, professor at MIT’s Artificial Intelligence Lab says that “The genetic code is 3.6 billion years old. It’s time for a rewrite.”

Arthur Kroker, Professor of Political Science: “Suicidal nihilists”, states Kroker, “…occupy the commanding heights of digital reality…They can very happily ally themselves with a notion of nuclear holocaust or perfect exterminism… They’re creating again and again the exterminism of human memory, the exterminism of human sensibility, the exterminism of individuated human intelligence, the exterminism of human morality itself.”

Among the many monstrosities produced in the genetic laboratories are spider-goats producing in their milk spider silk protein which can be used to make bullet proof clothes - 10 times harder than steel. Experiments are even been made in the Netherlands to splice the spider silk producing gene into human skin - to make individuals invulnerable to bullets! Another outrageous experiment has produced a beagle dog in 2009 (in Seoul) which fluoresces green when fed with the antbiotic Doxycyclin.

Monsanto´s GM grain modifications require plenty of  embryo-damaging Roundup, which has now produced resistant superweeds growing up to 3 inches a day in size! Also, the other herbicides have no effect on these superweeds. PPJ Gazette wrote on 19 July 2011:  “Your tax payer dollars are paying for the eradication of invasive species like stink bugs and salt cedar. Meanwhile, more of your tax dollars are funding the vast promotion of the ultimate invasive species: genetically engineered plants and cloned animals.”  Not to mention 2 legged invasive species.

If we shall se Minotauruses and centaurs running about in the future is unknown. I think scientists would like to see such species. The dabblers can only use what  was already created from anorganic material billions of years ago: Cells and DNA. Indeed they cannot even produce the most primitve kind of life, e.g. an amoeba, out of anorganic material - not to mention the highly specialized visual cells.
I know you will ask  “who is this Creator?” Well, since the Middle Ages your forefathers knew. He has a name: Jesus Christ, and our western culture was partly built on his ideas. I guess that is the main reason why the Luciferian NWO wants to destroy western culture.
Contrary to other “gods” he has left his visiting card: His 3-dimensional photographic negative on his Shroud of Turin - declared genuine by all sciences. It can be seen in details on this blog.

I think that the immoral dabblers in gene splicing of human and animal genes are in accordance with the incredibly influential (on the Pentagon, on the Israeli government) chaotics of  the Luciferian New World Order, who are using the Bible as their working plan for the chaotic endtimes of the world. These sects, too, have names: Chassids, Chabadists, Pentecostlers. I do not think that Éliphas Lévi´s Baphomet, the symbol of evil, looks like an animal-human hybrid just by chance. I think it is a deeply-rooted illuminati desire to change Creation radically, making themselves mimic creators - in order to mock the original Creator whom they hate so much. What we are facing now is the ancient war between God and the Devil/Lucifer.
Or, as author Tom Horn puts it: “We are heading for Armageddon.” Lucifer is  personified in human intelligence in the service of evil: the self-proclaimed “gods”, the elitists who are going to replace those who want to remain humans with their  animal-man gene-spliced and chipped monster creations - super-intelligent posthuman individuals with unfathomable intelligence and immortality , able to communicate with angels and demons, but under total control of the elitists.

*

Centaur-423-1MinotaurusI have several times written on Monsanto´s GMO program to take over the world´s food supply by means of GMO products promoted by the US government, now the nanoparticle experiment on mankind and the UN Codex Alimentarius – using Gestapo methods.
However, the next stage is a model of Hell. Man´s desire to play God has brought scientists to play and juggle with the elements life, eggs and sperms, the genes. Not only would they be able to produce a superhuman race if allowed to. And who knows what they are already doing?
But now it turns out that scientists for at least 15 years have been producing bizarre creatures, monsters by fertilizing cows´eggs with human sperms  (Photo of sculpture left – computer construction right)?

Right: MSNBC on 24 June 2010 thinks that the trend is towards a “unihuman” superrace – genetically and by means of biocompatible chip implantations (transferring unimaginable artificial intelligence to “posthumans) - leveling out racial differences into oneUnihuman.grid-4x2 bigeyed human type more prone for domestication and for being more liable to contract diseases due to superbugs.

Infowars 29 July 2011: Fred Charles Ikle, Undersecretary of Defense for Policy under President Reagan, sees a possibility of “Annihilation from Within.” “The prospect is that in the decades ahead, biotechnology – together with other sciences – may fundamentally change the human species and thus pose an elemental threat to democracy, the world order, and indeed to all civilizations,” writes Ikle. Tom Knight, professor at MIT’s Artificial Intelligence Lab says that “The genetic code is 3.6 billion years old. It’s time for a rewrite.”

Top A.I. researcher Hugo de Garis explains in the following clip that the development of super-intelligent A.I. may lead to a devastating world war that could kill billions of people (see Tom Horn (author of The New Tactical Guide to Extra-Dimensional Warfare (November 2010)) explaining it in the above video) . He adds that he is more than willing to take the risk, saying, “As a brain builder myself, am I prepared to risk the Annihilation-from-within-199x300extinction of the human species for the sake of building an artilect? … yep.”Glowdog2-420x0

Arthur Kroker, Professor of Political Science at the University of Victoria and Director of the Pacific Centre for Technology and Culture identified an abhorrent element within the technological community. “Suicidal nihilists”.”

WA TODAY 28 July 2011: A research team from Seoul National University (SNU) said the genetically modified female beagle (right), named Tegon and born in 2009, has been found to glow fluorescent green under ultraviolet light if given a doxycycline antibiotic, the report said. The researchers, who completed a two-year test, said the ability to glow can be turned on or off by adding a drug to the dog’s food.

The Mail 25 July 2011:  Figures seen by the Daily Mail show that 155 ‘admixed’ embryos, containing both human and animal genetic material, have been created since the introduction of the 2008 Human Fertilisation Embryology Act.This legalised the creation of a variety of hybrids, including an animal egg fertilised by a human sperm; ‘cybrids’, in which a human nucleus is implanted into an animal cell; and ‘chimeras’, in which human cells are mixed with animal embryos. Scientists say the techniques can be used to develop embryonic stem cells which can be used to treat a range of incurable illnesses.Monster-mus

GMO food has been shown to be poisonous in animal experiments, producing e.g. monster mice - as well as organ damages killing rats – and infertility.

The figure was revealed to crossbench peer Lord Alton following a Parliamentary question. “None of the scientists who appeared before us could give us any justification in terms of treatment.“‘Of the 80 treatments and cures which have come about from stem cells, all have come from adult stem cells – not embryonic ones.

Professor Robin Lovell-Badge, from the Medical Research Council’ s National Institute for Medical Research, said the scientists were not concerned about human-animal hybrid embryos because by law these have to be destroyed within 14 days.
Human-animal hybrids are also created in other countries, many of which have little or no regulation.

*


*
Monsanto once moreSuperweed
Farmers-marketNatural News 1 Aug. 2011: The proliferation of superweeds — weeds that have mutated to develop resistance to popular herbicides like Monsanto’s Roundup formula — continues to rise. But the individual plants’ overall size and strength is also increasing. According to a series of new studies published in the journal Weed Science, farmers are having more trouble than ever dealing with out-of-control superweeds in their fields, some of which grow up to three inches a day in size, and are so strong and thick that they are destroying farm equipment.

The studies reveal that there are currently at least 21 different weed species known to be resistant to Roundup, also known generically as glyphosate.
Since 2007, the total acreage of farmland known to be infested with superweeds has also jumped more than 450 percent, from 2.4 million acres to 11 million acres, which means that the problem is only going to get exponentially.
Genetically-modified (GM) crops, which are the primary target of herbicide applications like Roundup, are currently planted in roughly 200,000 square miles of American farmland. But some of the same superweeds that have developed resistance to Roundup as well as to alternative eradication methods.  Comment: Roundup causes severe damages to the foetus.Baphomet.2

Right: Occultist Éliphas Lévi´s Baphomet, the symbol of Evil - and for some elitists of their Illuminating God

The Guardian 6 July 2011: The European Parliament on Tuesday backed plans to let member states choose whether to ban the cultivation of genetically-modified (GM) crops on their territory, giving a detailed list of grounds on which such bans could be imposed.
Some of the EU executive’s proposals have been deemed incompatible with World Trade Organisation (WTO) rules.

PPJ Gazette 19 July 2011 Your tax payer dollars are paying for the eradication of invasive species like stink bugs and salt cedar. Meanwhile, more of your tax dollars are funding the vast promotion of the ultimate invasive species: genetically engineered plants and cloned animals.

Comment
AmoebaThis is not a fairy tale. It is real present. Many Laboratories all over the world are developing bizarre bastards for one purpose or another, leaving moral considerations out – just thinking of prestige, money and business. Mankind´s misery is that it can decode what God made well to recombine his building materials, the cells, according to their own sick imaginations.

Creation is coincidence, you say? Then please tell me how such a regular thing as the most primitive cell, an amoeba (left), a living energy factory, matches the definition of fortuitousness – not to mention the highly specialised rods and cones of the retina transforming visual impressions into electric impulses to be transformed by the optic nerve to the visual cortex where other specialized celles transform these impulses into visual reality – and via brain networks trigger relevant coordinated muscular reactions – e.g. the swatting of a fly? This is the rule – while failures of these processses are exceptionally rare. Laws – alsoRetinastav2 natural laws – only exist where there is a legislator - otherwise there is chaos. The miserable partly existing monsters mentioned above as well as those of the future have dabbling human creators.

Pictures – right: a visual rod consisting of 1) an outer segment, filled with stacks of membranes (like a stack of poker chips) containing the visual pigment molecules such as rhodopsins, 2) an inner segment containing mitochondria, ribosomes and membranes where opsin molecules are assembled and passed to be part of the outer segment discs, 3) a cell body containing the nucleus of the photoreceptor cell and 4) a synaptic terminal where neurotransmission to second order neurons occurs (below left). When hit by light the rhodopsin pigment bleaches through a cascade of enzymatic processes. The enegy for this is stored in energy rich phosphate ties split off enzymatically when needed from e.g. adenosine-triphosphat A18wiringto adenosine-diphosphate and in the end adenosine-monophosphate. Who can associate such complicated regularity with coincidence (chaos)?

None of the dabblers in God´s workshop has been able to reconstruct the first cell, an amoeba, e.g., out of inorganic materials – let alone invent it on his own.  What they do is dabbling to grotesquely transform Creation – thus mocking the Creator whom they hate so much and here I think it is time for the real Creator to intervene.

This world belongs (John 14:30) to Lucifer, personified in misguided human creative intellect in the service of evil, till the rapidly approaching day of reckoning (Matth 25) in consequence of Lucifer´s sick creation – a nuclear war (Matth. 24, Habakuk 3, Isaiah 13, Jeremiah 25:15–38). Remember, this is the working plan of the Doomday sects (Chassids, Chabadists, Pentecostlers) with so great influence on Netanyahu and the Pentagon (Wolfgang Eggert´s video and Wolfgang Eggert´s petition) – and what the elite has been planning for a long time.


In the above video, Tom Horn thinks that transhumanists (posthumanists) with implanted chips will outdo humans in every field, learning and thinking infinitely much faster and knowing infinitely much more.

Kristi ansigt pos

This and animal-human gene splicing will produce individuals with new modes of perception. They will be able to communicate with angels and demons and will make themselves immortal.  And they will be completely subject to remote control by the elitists. Horn quotes Hugo de Garis´ world war vision - and sees a battle between those who want to remain humans and those already very active elitists who want to destroy humanity. This will be the Armageddon, which is the final battle between the Creator and sustainer of mankind and his cosmic opponent, Lucifer the Dabbler. And I know that the conqueror of death already has defeated Lucifer a long time ago.

Who is that conqueror? You should know, for he accompanied your forefathers in pleasure and distress. And he left his visiting card, a 3–dimensional photographic negative on the Shroud of Turin – declared genuine by all sciences  as I have shown,  originated 1850 years before the invention of the photo technique. And he has declared to return in the middle of what can only be seen as a nuclear war (Matth. 24, Luke 21)





Web Analytics