Search Results for “svalbard + norwegische regierung + who”.


The Express 4 March 2010:  José Barroso: "Die wirtschaftliche Krise ist schlimmer, als jemand es sich vorgestellt hat und …. ist ein Plädoyer für ein stärkeres wirtschaftliche Regieren in der EU. Jetzt haben wir den Lissabon-Vertrag, der (Wirtschafts-) Politik vorsieht. Die Kommission beabsichtigt, diese Befugnisse voll zu nutzen. "

Zusammenfassung: Als Vorbereitung einer großen UN-Konferenz in Rio im Jahr 2012 - im 20. Jahr des religiösen UNCTAD-Gipfels am selben Ort im Jahr 1992, wo die Umwelt-Ideologie geboren wurde - hielt das UNEP, dh. das UN-Umweltprogramm, vom 24. - 26 Februar ein Treffen in Bali für die Umweltminister seiner 58 Überwachungs-Länder. Trotz der CRU- und IPCC-Skandale, die die globale Erwärmung als Betrug blossgestellt haben, marschiert die UN mit ihrem Werkzeug, der globalen Erwärmungs-Lüge, auf ihre grüne Weltregierung zu,  welche sich nur in Bezug auf ihre Farbe vom alten, traditionellen Kommunismus unterscheidet. Das Arbeitspapier und Informationen, die der Fox News zugespielt wurden, zeigen, dass bei der Konferenz in Rio ein grünes Weltregierungs-System zu verabschieden sei, wobei CO2/Umwelt die Grundlage  allumfassender Politik werde. Darüber hinaus werden 45 Billionen Dollar an die Entwicklungsländer transferiert werden - während  die Industrie und die Verbraucher des Westens immer mehr durch CO2-Steuern und Abgaben ersticken - und die Banker hinter diesem Nepp unglaubliche Gewinne machen. Laut  Analysen werden sie für jeden ein Energie-Konto erstellen,  CO2-Zertifikate für jeden Einzelnen regeln und den individuellen Energieverbrauch sowie jede Bewegung der Person in einer Konsum-armen Welt überwachen. Überschreiten der genehmigten Quote werde in einem Polizeistaat bestraft werden. Alle Vorbereitungen für den post-kyotoer Weltstaat seien getroffen. Die nächste Option wird Chip-Einpflanzung in alle, um die  individuelle CO2-Verbrauchs-Bilanz automatisch zu kontrollieren, die auch der Kassenbestand der Person ist, weil alles, was Sie kaufen, Energie vertritt. 23% der Deutschen sind bereit, einen solchen Chip, der auch genutzt werden kann, um das individuelle Verhalten zu beeinflussen, zu akzeptieren. Die Herstellung von Biokraftstoffen hat sich von aller Vernunft abgeschaltet: sie erzeugen mehr CO2 als fossile Brennstoffe - und schaffen höhere Lebensmittelpreise und Hungersnot. Ein Global Research-Artikel denkt, dass die Menschen einen solchen Staat nur hinnehmen wollen, wenn sie durch eine überwältigende Katastrophe in einen Schock-Zustand mit totaler Hilflosigkeit versetzt werden.

 

UNEP

In meinem vorherigen Artikel skizzierte ich das Welt-Bundes-Manifest  des Club of Rome, des Gründers des UN Umwelt-Programms, des UNEP  Dieser Artikel wird auf einige erschütternde Details und Folgen der  Sitzung in Bali am 24-26 Februar 2010 der 58 Länder des "Regierungsrates/ der Globalen Konferenz des Umwelt-Minister Forums" eingehen. Mit religiösem Eifer sollen nun die Menschen der Welt nach  langwieriger Gehirnwäsche dies billigen, indem sie zu Hunderten von Millionen das Licht eine Stunde am 27. März  auf der ganzen Welt  ausschalten werden (WWF).

Infowars 26 Febr. 2010: "Das  UNEP  Dokument  umreißt die Mission der Globalisten, um eine "wirklich radikale Umgestaltung der wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Ordnung der Welt" in die Wege zu leiten, indem sie als die Krönung der Grünen Weltordnung "einen neuen Vertrag in Kraft treten lassen wollen". Das Ergebnis der Bali-Konferenz sei in Rio im Jahr 2012 umzusetzten. Die Politik schlägt vor, dass das alte Wirtschaftsmodell verworfen werde.

Wie wir bereits gezeigt haben, soll das Versprechen der Schaffung von "grünen Arbeitsplätzen" die unvermeidlichen Schäden für die Wirtschaft aufwiegen. Die Umsetzung der so-genannten "grünen" Arbeitsplätze in anderen Ländern hat Volkswirtschaften verwüstet und Millionen von Arbeitsplätzen vernichtet. Wie die Seattle Times  bereits im Juni berichtete, war Spaniens niederschmetternde Arbeitslosenquote von über 18 Prozent zum Teil auf massiven Verlust von Arbeitsplätzen als Folge der Versuche, bestehende Industrie durch Windparks und andere Formen der alternativen Energiequellen zu ersetzen. In einer so-genannten "grünen Wirtschaft",  bedeutet jeder neue Job den Verlust von 2,2 anderen Arbeitsplätzen.
Wie wir dokumentiert haben, würde eine Verringerung der Kohlendioxid-Emissionen um 50-80 Prozent eine neue große Depression in den Vereinigten Staaten auslösen - mit dem wirtschaftlichen Zusammenbruch von 1929 und 1930  vergleichbar.

Das eigentliche Fundament des Arguments der globalen Erwärmung wurde durch den Climategate Skandal , und hier, vollständig ausgeweidet. Trotzdem haben Kontroll-Freaks die Absicht, das Lebens-spendende Kohlendioxid zu besteuern, was zeigt, dass sie sich nicht mehr um die Wahrheit hinter menschverursachtem Klimawandel kümmern und sich entschlossen haben, ihr totalitäres Programm trotzdem durchzudreschen.

Bronze-dragon-1Das Dokument des UNEP aus  Bali  24.–26. Febr. 2010
Der rechtliche und politische Rahmen für den Übergang zur grünen Energie werde geschaffen werden.
Fox News 25 Febr. 2010: Die Vereinten Nationen fahren mit Vollgas mit einem Plan für ein stark erweitertes System der globalen Umweltpolitik voran. Der neue Rio-Gipfel werde laut UN-Dokumenten, die von Fox News erhalten sind, mit einem "fokussierten politischen Dokument" enden, das vermutlich den Rahmen für und die internationalen Verpflichtungen zu einer neuen Grünen Weltordnung festlegt.

Das GC / GMEF, wie es genannt wird, besteht aus Umweltministern und Spitzen-Bürokraten aus einer Liste der Aufseher-Nationen - die USA sind eine von ihnen. Die wichtigsten Themen sind ein globales Regierens-System dessen was in der nächsten Phase auf eine radikale Umgestaltung der wirtschaftlichen und sozialen Ordnung  der Welt im Namen der Rettung des Planeten hinauslaufe. Das Papier malt die kommende grüne Ordnung in  nebulösen und utopischen Wendungen. Das System "bedeutet die Entkopplung von Ressourcenverbrauch und Umweltbelastung vom Wirtschaftswachstum." Es geht um "deutlich höhere Investitionen in die grünen Sektoren, von politischen Reformen unterstützt." Die Investitionen werden "den Mechanismus für die Umgestaltung von Unternehmen, Infrastruktur und Institutionen sowie für die Einführung nachhaltiger Konsum– und Produktionsprozesse sorgen." Es werde zu "mehr grünen und menschenwürdigen Arbeitsplätzen, weniger Energie- und Material-Intensitäten in der Produktion, weniger Abfällen und Verschmutzung und erheblich reduzierten Treibhausgas-Emissionen führen."
"Der Weg auf eine grüne Wirtschaft zu würde auch die Gelegenheit ergeben, erneut nationale und globale Regierungs-Strukturen zu prüfen, ob solche Strukturen der internationalen Gemeinschaft erlauben, auf laufende und künftige Umwelt– und Entwicklungs-Herausforderungen zu reagieren, und die sich abzeichnenden Chancen zu nutzen."

Das Diskussionspapier geht davon aus, dass das Ziel der grünen wirtschaftlichen Umgestaltung das gleiche wie das der unglücklichen Konferenz von Kopenhagen sei: eine 50-prozentige Reduzierung der globalen Kohlendioxid-Emissionen bis zum Jahr 2050. Um das zu erreichen, besagt das Dokument, seien niederschmetternde $ 45 Billionen Dollar erforderlich - ein Großteil davon als Übertragungen von den reichen an die ärmeren Nationen.

Aber das ist erst der Anfang der Umgestaltung. Das Konsummuster müsse sich ändern, so dass weniger verschwenderische Produkte verbraucht und ökologisch Richtigere  produziert werden. Die UNEP-Autoren behaupten, "der globale Markt für Umweltprodukte und -Dienstleistungen wird sich den Projektionen zufolge von derzeit $ 1,37 Billionen Dollar pro Jahr auf $ 2,74 Billionen im Jahr 2020 verdoppeln." Der Bericht stellt zum Beispiel fest, dass die US-Recycling-Industrie 2002  1 Million Menschen beschäftige. Das Dokument behauptet, "10 Millionen neue grüne Arbeitsplätze könnten durch Investitionen in die nachhaltige Waldbewirtschaftung geschaffen werden."

Im Bericht wird argumentiert,  … dass grüne Investitionen, die geplant seien, eine Höhe von einer Billion pro Jahr haben. Das Papier besagt, dass "geregelte Markt-Mechanismen" erforderlich seien, um mit neuen und innovativen Investitionen zu gelingen. Unter Berufung auf die formale mittelfristige Strategie des UNEP für 2010 bis 2013, heißt es, "Zusammenhänge zwischen ökologischer Nachhaltigkeit und der Wirtschaft werden sich als Schwerpunkt für die öffentliche Politik und ein Faktor für künftige Marktchancen ergeben." Mit anderen Worten, muss die grüne Wirtschaft eine grün-orientierte politische Revolution werden. Die Autoren der "Diskussions"-Papiere des UNEP sehen das UNEP - den wichtigsten UN-Umwelt-Wachhund - und vor allem seinen "Regierungs-Rat/Globale Umweltminister-Forum-Konferenz", als den zentralen Zusammenhang des neuen Öko-zentrischen-Regimes vor.

"Bei alledem, so scheint es, wird die Rio-Konferenz  2012 den UNEP-Rahmen für Umweltschutz mit der  der traditionellen Armuts-Bekämpfungs-Tagesordnung der Vereinten Nationen verschweissen - das bedeutet auch enorme Investitions-Transferierungen an arme Länder aus reichen Ländern."

Atom-angreb-_58144tRichard K. Moore 27. Febr. 2010, Global Research: “Der Begriff "Neue Weltordnung" ist zu schwach, um den hier beschriebenen radikalen Charakter der Umgestaltung  der Gesellschaft zu charakterisieren.
Eine passendere Charakterisierung wäre ein "Quantensprung in der Zähmung der menschlichen Spezies. Unnötig zu sagen, regelmäßige Einnahme von Psychopharmaka würde erforderlich sein, damit die Menschen emotional mit solch einer sterilen, unmenschlichen Umgebung zurechtkommen. 
Um eine solche tief-greifende Veränderung zu ermöglichen, ist es leicht einzusehen, dass ein sehr großer Schock erforderlich ist, im Ausmaß des Zusammenbruchs und sozialen Chaos, und möglicherweise auch im Ausmaß einer nuklearen Auseinandersetzung. Es muss ein stillschweigendes Mandat geben, das zu "tun, was notwendig ist”, um die Gesellschaft wieder in Gang zu bekommen. Der Schock muss die Menschen in einen Zustand totaler Hilflosigkeit vergleichbar mit den Überlebenden in den Trümmern des zerbombten Deutschland oder Japan nach dem 2. Weltkrieg versetzen. Nichts weniger wird ausreichen.

Jeder Teil der Prognose basiert auf Präzedenzfällen, die eingerichtet, Arbeitsmethoden, die beobachtet, Trends, die eingeleitet, Gefühlen, die geäußert, Signalen, die gegeben, und Maßnahmen, die getroffen wurden, deren Folgen zuversichtlich vorausgesagt werden können. Darüber hinaus, wenn man all diese Indikatoren zusammen betrachtet, sieht man eine bestimmte Einstellung, eine absolutistische Entschlossenheit, um die "ideale Lösung durchzusetzen" (Agenda 21), ohne Kompromisse, mit extremen Mitteln und mit ungezügelter Unverfrorenheit.
Welt-Kriege wurden Proben für diesen historischen Moment. Die polizeistaatliche Infrastruktur ist vorhanden und wurde getestet. Die Wirtschaft ist im Prozess des Zusammenbruchs. “Unsere” Elite wird von kompetenten Think Tanks unterstützt. Sie hat ziemlich viel Erfahrung mit sozialer Gestaltung, pflegte den Aufstieg des Faschismus und hat dann die Nachkriegs-Regimes gestaltet. Sie versteht die Bedeutung der Mythologie.

So oder so, die Bankiers der geldgierigen Elite, die Herren des Universums, und hier und hier, wollen über ein ins kleinste Detail gesteuertes globales System herrschen. Das Projekt des Zusammenbruchs  ist in vollem Gange. Es wird einen auslösenden Punkt, irgendwann im wirtschaftlichen Kollaps-Szenario geben, wenn geopolitische Konfrontation am vorteilhaftesten geschätzt wird. Wir scheinen kurz vor dem Endspiel. Es wird eine neue Ära.

In unserer nach-kyotoer-2012–Welt, haben wir zum ersten Mal eine zentrale globale Regierung und eine herrschende Elite-Clique,
Rothschild-portrætRockefeller logoeine Art erweiterter königlicher Familie, das heißt die Finanz-Fürsten und hier. Wie wir aus dem IWF, der WHO, der WTO und den anderen Stücken der embryonalen Weltregierung einsehen können, werden die Organe der Staatsführung keine Ansprüche auf demokratische Volksvertretung oder Reaktionsfähigkeit  machen. Regierung wird durch autokratische globale Bürokratien stattfinden, die ihren Marschbefehl von der königlichen Familie bekommen. Vermutlich  werden Nationen weiterhin als offizielle Einheiten des Regierens bestehen. Die Hauptaufgabe der so genannten "Regierung" wird sein, die CO2-Zuweisungen und -Kredit-Budgets, die sie vom IPCC erhalten, zu verwalten. Doch die Sicherheit und die Polizei werden in hohem Maße zentralisiert und privatisiert.

Die Wirtschaft des Nicht-Wachstums ist völlig anders als die kapitalistische Wirtschaft.
Die Währungseinheit wird wahrscheinlich eine CO2–Emissionsgutschrift sein, die Sie berechtigt, ein Kilogramm Kraftstoff zu verbrauchen. Alles wird einen CO2-Wert haben, angeblich auf der Grundlage, wie viel Energie nötig ist, um es zu produzieren und auf den Markt zu transportieren. "Grüne Bewusstheit" wird eine Primär-Ethik, schon früh in Kinder als bedingten Reflex einzugeben. Auskommen mit weniger sei eine Tugend; Nutzung von Energie sei unsozial; Sparsamkeit sei eine verantwortungsvolle und notwendige Voraussetzung.

TechnatecardWie bei jeder Währung werden die Bankiers die Knappheit von Emissionsgutschriften verwalten, und da ist es, wo die globale Erwärmungs-Panikmache wichtig wird. Unabhängig von der Verfügbarkeit von Ressourcen, können Emissionsgutschriften willkürlich knapp gehalten werden, indem Kohlendioxyd-Bilanzen und hier auf Richtlinien des IPCC basieren. Diese Haushalte setzen das Ausmaß der wirtschaftlichen Aktivität. Bereits ist in Großbritannien die Rede von Kohlenstoff-Quoten, wie Benzin-Rationierung im Krieg. Es ist nicht nur, dass man Steuern auf Energie zu bezahlen hat, sondern die Menge an Energie, die man verbrauchen kann, wird durch Regierungs-Richtlinien festgelegt werden. Kohlendioxyd Kredite werden einem erstellt, die man fürs Fahren, Heizung oder in seltenen Fällen für Flugreisen benutzen kann. In Großbritannien sind die Landstraßen verdrahtet, so dass man verfolgen kann, wie viele Kilometer man fährt, einen  dementsprechend besteuern und  bestrafen kann, wenn man über seine Grenze hinaus reist. Wir können erwarten, dass diese Art von Dingen sich im Westen verbreiten, da die gleichen internationalen Bankiers überall herrschen. Links: Howard Scott's Energie Verteilungs-Zertifikat.
Kommentar: Die EU will nun anfangsweise eine Steuer von 10 Euro pro Tonne CO2 erheben.

Scanner-420x0Täglich muss man durch Checkpoints verschiedener Art gehen, mit unterschiedlichen Sicherheitsanforderungen. Hier wird Biometrie wichtig. Wenn die Menschen mit Chips und hier implantiert werden können, kann viel von der Sicherheit automatisiert werden, jeder kann zu jeder Zeit verfolgt und seine früheren Aktivitäten abgerufen werden. Der Chip ist zum persönlichen Guthaben gelinkt; also muss man all sein Kapital immer bei sich haben – zusammen mit seinen medizinischen Aufzeichnungen und vielem anderem, was man nicht kennt. Heute sind 23% der Deutschen bereit, einen Chip unter der Haut zu akzeptieren!
 
In einer nicht wachsenden Wirtschaft wird alles dem sowjetischen Modell sehr ähnlich sein: Die Wall Street Rettungsaktionen, die erzwungene Umstrukturierung von General Motors, die Aufforderung zur  zentralisierten Steuerung  des Bankwesens und der Industrieins kleinste Detail, und zur verbindlichen Krankenversicherungsschutz. In einer Zeit des Nicht-Wachstums wird der Schwerpunkt des Spiels auf der Nachfrageseite der Wirtschaft liegen. Die Banker werden die Notwendigkeiten des Lebens regeln: den Zugang zu Nahrungsmitteln und Energie. Steuern werden sich meist auf den Konsum stützen, insbesondere auf Energie. Dies ist es, worum die globale Erwärmungs-Angst überhaupt geht: Kohlendioxyd-Steuern und -Gutschriften. Die gesamte Umwelt-Bewegung wurde davon erfasst. In Kopenhagen, traten Demonstranten gegenüber der Polizei mit Plakaten zur Unterstützung der Kohlendioxyd-Steuern und -Gutschriften an. Aber in der Tat hat das Kohlenstoff-Regime mit Klima oder mit Nachhaltigkeit nichts zu tun. Es geht um die Steuerung jedes Aspekts unseres Lebens, sowie aller Aspekte der Wirtschaft. Kommentar: In der Tat, Biokraftstoffe - Palmen-Öl – emittieren bis zu 35% mehr CO2 als fossiler Brennstoff - aber die EU besteht darauf, Biokraftstoffe weiterhin zu produzieren - und stiehlt dafür Ackerland, was Menschen in den Entwicklungsländern verhungern lässt!

In der Tat ist der eigentliche Zweck hinter den Biokraftstoffen Völkermord. Indem die Nahrungsmittelpreise mit den Energiepreisen verknüpft sind und mit der Umwandlung der Landwirtschaft aus der Nahrungsmittelproduktion zur Produktion von Kraftstoff, kann das Ergebnis nur ein massiver Anstieg der Hungertodesfälle in der Dritten Welt sein. Entvölkerung ist seit langem ein erklärtes Ziel in elitären Kreisen, und die Rockefeller-Dynastie ist häufig in rassenhygienischen Projekten verschiedener Art beteiligt.

Mit einer solchen Konzentration auf die soziale Steuerung erwarte ich nicht, dass die Einheit der Familie in der neuen Ära (Adam Weishaupts 6 Punkte Programm),  wird überleben können, und ich erwarte, Kindesmissbrauch-Panikmache wird als Hebel benutzt, um die Familie zu destabilisieren. Immer, wenn ich den Fernseher einschalte, sehe ich mindestens eine AGENDA-21-2öffentlich-rechtliche Anzeige mit schockierenden Bildern, über Kinder, die körperlich oder sexuell missbraucht werden oder zu Hause sträflich vernachlässigt werden, und es gibt eine Hotline Telefonnummer, die Kinder  anrufen können.

Der so genannte Krieg gegen den Terrorismus hat zwei Elemente.
Der erste Teil ist ein Vorwand für willkürlichen Missbrauch gegen die Rechte der Bürger, sobald die Homeland Security behauptet, die Aktion sei aus Gründen der Sicherheit erforderlich. Der zweite Teil ist ein Vorwand für willkürliche US militärische Aggression überall in der Welt, wenn das Weiße Haus behauptet, dass Al Qaida dort aktiv sei. Wenn die Befugnisse willkürlich sind, dann leben wir nicht mehr in einem Rechtsstaat. Wir leben unter der Herrschaft von Menschen, die man in einer Diktatur erwarten würde. Meine eigene Auffassung ist, dass die meisten der dramatischen "terroristischen" Ereignisse in den USA, Großbritannien und Europa verdeckte Operationen unter falscher Flagge waren.”

Kein Kommentar. Ich bin baff!

Auf meiner Odyssee durch die täglichen Berichte stieß ich auf eine seltsame Werbung, Pi Pesticide information im EU-nahestehenden  EurActiv. Ich fand, diese Site ist das Sprachrohr  multinationaler Unternehmen der neuen Weltordnung - hier zusammen in der European Crop Protection Association: BASF, Bayer CropScience, Dow AgroSciences, DuPont SA, Europa Monsanto, und hier, Syngenta. 

Sie haben Erfolg: "Aus dem neuesten Bericht der EU-Lebensmittel-Überwachung geht hervor, dass ein Rekordniveau von Pestiziden in Lebensmitteln, die in der EU verkauft werden, gefunden wurde, fast die Hälfte aller Obst, Gemüse und Körner enthalten Rückstände von Schädlingsbekämpfungsmitteln - fünf Prozent davon haben Konzentrationen, die den den zulässigen Grenzwert überschreiten."
Jedoch, jetzt ist das Europäische Parlament ein Hindernis für die Gewinne der gesellschaften!

Als ich weiterging, kam ich zu EuroCARE-Bonn, die einen sehr beunruhigenden Bericht über die Folgen des Scheiterns der Pestizid-Zulassung geschrieben hat, was zu höheren Lebensmittel-Preisen führe.

In "About" fand ich: "EuroCARE-Bonn spezialisiert sich auf die Bereitstellung von Beratungsleistungen für öffentliche und private Organisationen, die sich mit Agrar-und Umweltpolitik beschäftigen oder davon betroffen sind. Für die Erreichung hoher politischer Informationen … sind Werkzeuge, einschließlich Compiler, zur Verfügung."

Interessant. Klingt, als ob sie bereit sind, aus Sorge für ihre Euros alles zu tun.

Zu unseren Kunden zählen (unter anderem): Die Europäische Kommission, die Europäische Umweltagentur, Kopenhagen.Kommentar: Nun ja, dann! Die Agentur muss natürlich - als ein ehemaliger Umweltminister mir vor kurzem schrieb - zusammen mit der EU den Planeten in der globalen Steuer-Sitzung 2009: Kopenhagener Klima-Konferenz retten. Ferner die UN-FAO, Syngenta Crop Protection AG, Basel,  KWS SAAT AG, Einbeck.

Bell Pyramid

Notieren Sie sich den religiösen Traum der Neuen Weltordnung: Den Stern auf der Spitze der Pyramide im Völkermeer (Off. Buch 13:1). d.h. Luzifers -  des Morgensterns Jesaja 14:12-14 - Mann hat  den Weltstaat übernommen, der "Grosse Auftrag" ist beendet. Oben: KWS SAAT-Website. Siehe auch die EU-TEN-T-Transport Website: Die Illumination der 1000 Lichtpunkte, die messianische Erwartung der Freimaurer / Illuministen, die Präs. Bush Sr.. in seiner Ansprache über den Zustand der Nation 1991 verkündete. Unten: Bemerken Sie das Symbol, das Präs Bush Sr. während seines Abendgebets in den Händen hält!

November 2003 beantragten KWS SAAT og Rockefellers Monsanto gemeinsam beim Weißen Haus die Erlaubnis, gentechnisch veränderte Zuckerrüben zu vertreiben. Natürlich wurde ihr Antrag genehmigt. Danach beantragten Monsanto und KWS die Genehmigung durch die EU Kommission und erhielt sie - selbst wenn ihre GVO (gentechnisch veränderter) Mais schwere Gehirn-, Leber-, Nieren- und Herzschäden bei Ratten verursacht. 

 
Was ist Syngenta, für die der EU-Kunde EuroCARE-Bonn auch arbeitet?
"Syngenta AG in der Schweiz ist eine der vier Reiter der GVO-Apokalypse und giesst zur Zeit  Millionen Dollar in ein neues Gewächshaus in Nairobi, um GVO Insekten-resistenten Mais zu entwickeln .
Syngenta ist ein Teil der CGIAR, die 1972 von den Rockefeller- und Ford-Stiftungen zur Verbreitung ihres Agro-Industrie Modells der "Grünen Revolution" errichtet wurde.
CGIAR kontrolliert die meisten der privaten Pflanzensamen-Banken von den Philippinen über Syrien bis nach nach Kenia. (William F. ENGDAHL) "

Hört sich beunruhigend an!

F. William Engdahl, in Global Research: "Welt-Untergangs-Pflanzensamenbank"
"Eine Pflanzensamenbank wird in einen Berg bei Spitzbergen eingebaut. Sie ist laut ihren Nachrichten fast für die Nutzung fertiggestellt. Die Bank wird mit zweifachen Explosionsresistenten Türen mit Bewegungs-Sensoren, zwei Schleusen sowie Wänden aus einem Meter dicken Stahl-Betons ausgestattet. Sie wird bis zu drei Millionen verschiedene Sorten von Pflanzensamen aus der ganzen Welt enthalten, so dass die pflanzliche Vielfalt für die Zukunft erhalten bleibt", so die norwegische Regierung.

Bill Gates (Microsoft) investiert Dutzende von seinen Millionen zusammen mit der Rockefeller-Stiftung, der Monsanto Corporation, der Syngenta-Stiftung und der norwegischen Regierung in die so genannte "Weltuntergangs-Samenbank."

Kommentar
So Syngenta ist Rockefeller Partner und wie die EU-Kommission, die Europäische Umweltagentur, Kopenhagen, und Rockefeller Partner KWS Saat Kunde von EuroCARE-Bonn - und bei der Weltuntergangsbank mit von der Partie!

 Laut Wikipedia wird die Samenbank nach einer dreiseitigen Vereinbarung zwischen der norwegischen Regierung, dem Global Crop Diversity Trust (GCDT) und dem Nordischen Ministerrat verwaltet. Wikipedia gibt mehr Investoren an: das Vereinigte Königreich, Australien, die Schweiz und Schweden, aber das Geld kommt aus einer Vielzahl von Quellen.

Klingt bedrohlich!
Natürlich! Nocmals diese Rockefellers!

"CGIAR (links ihre Genbank in Aleppo, Syrien) ergab sich aus einer Reihe von privaten Konferenzen an der Rockefeller Foundation's Conference Center in David Rockefellers Villa Sebelloni, Bellagio, Italien (wo der Club of RomeRockefeller-Stiftung (George Harrar), die Ford-Stiftung (Forrest Hill), Robert McNamara von der Weltbank und Maurice Strong, der  internationale Umwelt-Vereinbarungs-Veranstalter der Rockefeller-FamilieErd Charta mit Steven RockefellerGorbatschow zusammen ).

Um die maximale Wirkung sicherzustellen, Teilnehmer an den Bellagio Gesprächen waren die gegründet wurde). Wichtigste und (UN-Beamter hinter der bezog die CGIAR die UN-Ernährungs-und Landwirtschaftsorganisation (FAO), das UN-Entwicklungsprogramm und die Weltbank ein. So, durch eine sorgfältig geplante Hebelwirkung von ihrer ursprünglichen Finanzierung, kam die Rockefeller-Stiftung in den frühen 1970er Jahren in die Lage, die globale Agrarpolitik zu gestalten- und gestaltet hat sie".

Henry Kissinger: "Wenn Sie das Öl kontrollieren, können sie das Land steuern, wenn Sie die Lebensmittel kontrollieren, können Sie die Bevölkerung steuern."

In Wirklichkeit, wie es Jahre später entlarvt wurde, war die "Grüne Revolution" ein brillanter Rockefeller-Familienplan zur Entwicklung eines globalen landwirtschaftlichen Unternehmens, das sie dann monopolisieren konnten - wie mit dem Öl.

Die grüne Revolution ist die landwirtschaftliche Produktion, die die Kontrolle der Nahrungskette in den Hände multinationaler Unternehmen konzentrieren würde, weg von der traditionellen Familien-Landwirtschaft.

Ein entscheidender Aspekt, der die Laufwerke der Rockefeller-Stiftung und der US-Landwirtschafts-Interessen trieb, war, dass die grüne Revolution sich auf die Verbreitung der neuen Hybrid-Saatgut  in neue Märkte stützte. Ein wichtiger Aspekt der Hybrid-Saatgut ist ihr Mangel an reproduktiver Kapazität. Hybriden haben einen eingebauten Schutz vor Vermehrung (Terminator-Saatgut).
Der Rückgang des Ertrags, der für Hybride charakteristisch ist,  bedeutet, dass die Landwirte in der Regel Saatgut jedes Jahr kaufen müssen, um hohe Erträge zu erlangen."

Sie machen andere genetische Manipulationen. Rockefellers' Rassenreinheits-Manie/ Herrenvolksbesessenheit.
"Catley-Carlson ist Direktorin des Svalbard-Projekts - und war auch bis 1998 Vorsitzende  des  Rockefeller  Population Council, John D. Rockefeller 's Bevölkerungsreduktions-Organisation, die 1952 zur Förderung des Rassenreinheits-Programms der Rockefeller-Familie gestiftet wurde, und zwar unter dem Deckmantel der Förderung von "Familienplanung, der Geburts-Planungs-Anordnungen, der Sterilisierung" der Bevölkerungen in den Entwicklungsländern …, um die Schaffung eines gentechnisch veränderten Herrenvolkes zu erzeugen. Hitler und die Nazis nannten es das arische Herrenvolk.

Viele von Hitlers Rassenhygiene-Wissenschaftler wurden in aller Stille in die Vereinigten Staaten nach dem Krieg auf befördert, wo sie ihre biologische Forschung über die Eugenik weitermachten.

Ein kleines kalifornisches Biotech-Unternehmen, Epicyte, produzierte 2001 ein Spermizid, das Männer steril macht. Zu dem  Zeitpunkt hatte Epicyte eine Joint-Venture-Vereinbarung über die Verbreitung seiner Technologie mit DuPont und Syngenta, zwei der Sponsoren der Svalbard Weltuntergangs-Pflanzensamenbank.

Dies wurde von der US-Landwirtschaft finanziert, die gleiche USDA, die trotz weltweiter Opposition, weiterhin zur die Entwicklung der Terminator-Technologie finanziell beiträgt, nun im Besitz von Monsanto.

In den 1990er Jahren leitete die UN-Weltgesundheitsorganisation (WHO), eine Kampagne zur Impfung von Millionen von Frauen im Alter zwischen 15 und 45 in Nicaragua, Mexiko und den Philippinen in die Wege, angeblich gegen Starrkrampf. Der Impfstoff wurde nicht an Männern oder Jungen verwendet

Es ergab sich durch eine katholische Organization, der Tetanus-Impfstoff enthielt menschliches Choriongonadotropin, oder hCG, ein natürliches Hormon, das bei der Kombination mit einem Starrkrampftoxoidträger die Bildung von Antikörpern stimuliert, die eine Frau unfähig machen, eine Schwangerschaft durchzuführen. Keiner der Frauen, die geimpft wurden, wurde das gesagt.

Später kam heraus, dass die Rockefeller-Stiftung, zusammen mit dem Rockefeller Population Council, der Weltbank (die Heimat der CGIAR), und den US National Institutes of Health beteiligt war.
Darüber hinaus hat die Regierung Norwegens, der Gastgeber der  Svalbarder Weltuntergangs-Pflanzensamenbank, 41 Mio Dollar für die Entwicklung des besonderen  Abtreibungs-Tetanus-Impfstoffs gespendet.

Laut Prof. Francis Boyle, der die Ausarbeitung des Anti-Terror-Gesetzes über biologische Waffen von 1989 ausarbeitete, das vom US-Kongress verabschiedet wurde, sei das Pentagon "jetzt bereit zu kämpfen und die biologische Kriegführung" ohne öffentliches Wissen und Überprüfung" zu gewinnen -  2001-2004 allein gab die US-Regierung 14,5 Milliarden Dollar für die zivile Bio-Kriegsführungs-bezogene Arbeit aus, ein erstaunlicher Betrag ist das.

Kommentar
Rockefeller und Syngenta scheinen von der genetischen Manipulation, und gleichzeitig von "Rassenreinheit" besessen. Die Illuministen betrachten sich selbst als Götter! Die Eurokraten sind  in der Bruderschaft auch dabei (explanatory statement)!

Es spricht schon dicke Bücher über die EU, dass sie mit EuroCARE zusammenarbeitet, die in Liga mit Rockefeller, DuPont und Syngenta ist, die hitleristische Herrenvolks-Philosophie und Eugenik betreiben - vor allem angesichts des EU Framework Decision on Racism and Xenophobia, die uns 3 Jahre im Gefängnis für solche Bewertungen gewährt! Warum steckt man nicht die Syngenta- und die Rockefeller-Unternehmensleute ins Gefängnis?

Rockefellers Gesinnungskontrolle und  Rassenhygiene Programm sowie ihre Unterstützung für Hitlers Albtraum - durch die Finanzierung von Ernst Rüdin - sind widerlich.

Der Wahnsinn wurde 1952 mit Rockefeller Population Council international: "Die Schaffung eines internationalen Netzwerkes zur Förderung der Entwicklung neuer Kontrazeptiva-Methoden im Rahmen eines umfassenden Konzepts der reproduktiven Gesundheit. Jüngste Maßnahmen auf der Grundlage der vielfältigen und tiefen wissenschaftlichen Know-how und jahrzehntelangen Erfahrungen aus der praktischen Arbeit vor Ort  in Afrika, Asien, Lateinamerika und dem Mittleren Osten."

Unglaublich? Ja, ja - aber sagen Sie mir: Warum ist die  Samenquqlität der weißen europäischen Männer heute so schlecht, dagegen aber toll bei Männern mit Migrationshintergrund?
Sagen Sie mir, warum eine private Rockefeller Organization so frech werden kann, sich des "Rechts" zu bemächtigen, die Gene der Welt zu beherrschen!
Könnten diese Schurken dabei sein, eine Situation vorzubereiten, z.B. den 3. Weltkrieg, laut Albert Pikes illuministischer Apokalypse, wonach die natürliche Flora dieser Erde nur in einem Museum auf Svalbard überlebt?

Weiss jemand unter meinen Lesern mehr über dieses Projekt, das die Medien total unerwähnt lassen?





Web Analytics