Search Results for “robert muller”.


Kurzfassung: Die NWO hat ihre eigene Weltreligion gebildet, in der man die Führungen aller Weltreligionen (Freimaurer) in einem Pott verschmelzen will. Dabei rechnet man aber nicht mit den gemeinen verächtlichen Glaubensbekennern. Am besten heisst das Ziel Atheismus - aber sonst Gnosis - das durch die Pharisäer durch die letzten 2.000 Jahre entwickelte Werkzeug ihres Gottes, Satan # Kommentare, Tommy Rasmussen .

Die Vereinigte Religionsinitiative (URI) entstand im Jahr 2000 auf Geheiss der hochgradigen Freimaurerei der USA, die auch die UNO steuern. Der sichtbare Urheber war der Bischof, William Swing, von der US-Niederlassung der Church of England. Das Projekt wurde und wird von Namen wie Gorbatschow, Jimmy Carter, Ted Turner, der UNO getragen und von Bill Gates und dem Rothschild-Agenten, George Soros, finanziert. Gleichzeitig wurde die Bewegung für die Eine-Welt-Religion gestiftet, um der Eine-Welt den Weg zu ebnen. Zu deren Gründern gehören Michael Gorbatschow, der ehemalige UN-Generalsekretär Kofi Annan, Erzbischof Desmund Tutu, der frühere Vize-UN Generalsekretär Robert Müller und der suspendierte Theologe Hans Küng. Wie der ehemalige Vize-Generalsekretär der UNO und Alice Bailey - Luziferianer, Robert Muller, sagte, könne die Weltregierung nur mit einer gemeinsamen Geistigkeit entstehen. Ferner waren unter den Stiftern okkultistische und New Age-Gruppen wie die Rudolf Steiner Stiftung und die UNO-NRO, Luci(fer)s Trust. Im Jahr 2003 wurde die URI eine NRO unter der UNO.

In der URI-Prämbel steht: “Wir, Menschen unterschiedlicher Religionen, spiritueller Ausdrucksformen und einheimischer Traditionen auf der ganzen Welt, schufen hiermit die Vereinigte Religions-Initiative, um dauerhafte, tägliche interreligiöse Zusammenarbeit zu fördern, um religiös motivierte Gewalt zu beenden und Kulturen des Friedens, der Gerechtigkeit (der NWO), Heilung für die Erde und alle Lebewesen zu schaffen. Wir respektieren die Einzigartigkeit jeder Tradition und Abweichungen oder Weltanschauung in der Praxis.”
Die Gründung der URI stand in direktem Zusammenhang mit dem von der UNO organisierten “Gipfeltreffen der Weltreligionen” Ende August 2000 am Sitz der Vereinten Nationen in New York, wo mehr als 1000 Religionsführer aus aller Welt zusammenkamen.

Gleich nach der Stiftung der URI traf sich Gorbatschow mit Papst Johannes Paul II in Pittsburg. Offiziell hat der Vatikan natürlich jegliche Teilnahme an der URI abgelehnt - aber die Religionsgemeinschafts-Initiative, die Interfaith-Meetings des Papstes, Johannes Paul II, die alljährlich seit 1986 stattfinden, mit 2-tägigem Beten aller Religionen der Welt im selben Raum, eine jede zu seinem Gott, für den Weltfrieden, Art. 841 des Neuen Katholischen Kathechismus - in dem Christus für die Rettung der Muslime für überflüssig erklärt wird - die angebliche Schwarze Messe am 29. Juni 1969 im Vatikan, wo der “Weltfürst”/Satan inthronisiert wurde, sowie Johannes Paul IIs Erklärungen, dass alle Religionen denselben Gott anbeten (also auch Anbeter des Vaters Jesu Christi und des sohnlosen Allah, der laut dem Koran jeden töten wolle, der sage, er habe einen Sohn!) zeigt mit aller Deutlichkeit auf Gemeinschaft mit der freimaurerischen URI hin, dessen Ziel es ist, Christus und seine Kirche auszurotten.

Das erste verkündete Ziel der URI war das weltweite Verbot jeder Evangelisierung und Missionierung. Dies forderte Bischof William Swing, der die christliche Missionierung sogar verdammte. Unter den Vorstandsmitgliedern sind auch Muslime - und es war kein Zufall, dass Papst Johannes II den Koran küsste, obwohl darin steht, wir Christen seien Affen und Schweine, schuldige Helläugige, die man betrügen und töten solle, um ihre Häuser in nicht-muslimischen Ländern zu übernehmen.

Die “Eine-Welt-Religion” verfügt über zahlreiche Anhänger in der katholischen Kirche, und viele hochrangige Prälaten sind Freimaurer, obwohl das untersagt ist. Im Jahr 2009 rief Papst Benedikt XVI zu einer zentralen politischen Welt-Autorität auf. Benedikt XVI liebkoselt in der UNO die UNO-Flagge, das Symbol der Eine-Weltregierung des “Weltfürsten”. Ein Insider, Monsignore Negri sagte: “Die Päpste waren, aus unterschiedlichen Perspektiven, der Meinung, dass die Freimaurerei langsam, aber unaufhaltsam, auch diejenigen erobere, die die Pflicht haben, den ganzen Reichtum, die Wahrheit und die Schönheit der traditionellen Position zu verteidigen.”

Der schlaue Weltfürst hat sein Reich bald im festen Griff - und die ganze Welt ist verführt worden - wie in den Protokollen der Weisen von Zion geplant, die erklären, dass ihr Gott  Wishnu sei.  In jüdischer Freimaurerei ,B´nai B´rith, sei  Wishnu der Satan - S. 7 .

*

Protokoll 17 der Weisen von Zion: Wir haben bereits große Sorgfalt darauf verwendet, die christliche Geistlichkeit in den Augen des Volkes herabzusetzen und ihr Wirken, das uns sonst ernste Hindernisse in den Weg legen könnte, zu untergraben. Ihr Einfluß auf das Volk vermindert sich von Tag zu Tag.
Mit den anderen Religionen werden wir noch leichter zum Ziele gelangen, aber es ist noch verfrüht, darüber zu sprechen.
Wir werden die Geistlichkeit mit so engen Schranken umgeben, daß sie im Vergleiche zu ihrem früheren Einfluß künftig so gut wie gar keinen haben wird.

Wenn der Augenblick gekommen ist, das Papsttum endgültig zu zerstören, wird der Finger einer unsichtbaren Hand die Völker auf den päpstlichen Stuhl hinweisen….
Durch dieses Ablenkungsmanöver werden wir in die innersten Gemächer des Vatikans eindringen, aus denen wir nicht früher weichen werden, bis wir seine Macht völlig zerstört haben.

Unser Königreich wird eine Apologie der Gottheit Wishnu sein. Der König Israels wird der wahre Papst der Welt werden, der Patriarch der internationalen Kirche. (Protokolle der Weisen von Zion# Kommentar/Tommy Rasmussen )

*

Nachweis der Kurzfassung

Der Vatikan ist in Auflösung. The Daily Mail 23 Febr. 2013: “Kardinal Gianfranco Ravasi, zum Beispiel, kritisierte die” Trennungen, Unstimmigkeiten, Karrierismus, Eifersüchteleien”, die die vatikanische Bürokratie plagen. Benedikt hat auch in Bezug auf dieTrennungen in  seiner letzten Messe als Papst am Aschermittwoch beklagt, wie die Kirche oft durch Angriffe und Trennungen “beschmutzt” werde. Am vergangenen Sonntag, rief er seine Mitglieder auf,  “Stolz und Egoismus’” zu überwinden.

Hinzu kommen grassierende Pädophilie- und Homosexualitätsskandale: Die italienische Zeitung, La Repubblica, behauptet  - gem. The Independent, 21 February 2012 - Papst Benedikt XVIs Entscheidung zum Rücktritt sei von einem homosexuellen “Netzwerk” im Vatikan veranlasst worden, von dem einige von Außenstehenden erpresst würden. Nun wird der einflussreichste Kardinal Grossbritanniens des unpassenden sexuellen Benehmens gegenüber 4 Priestern beschuldigt - obwohl er die Homosexualität scharf verurteilt hat! (The Guardian 24 Febr. 2013).
Dies ist Teil eines satanischen Plans der pharisäischen jüdischen NWO Freimaurerei, das Christentum zu zerstören (Die Weisen von Zion erklären, dass ihr Gott Wishnu = Lucifer - p. 7 in der Bnai Brith jüdischen Freimaurerei sei )
Part dieses Plans ist die Konstruktion der gnostischen URI.


Ich habe früher über die Vereinigte Religions-Initiative (URI) geschrieben, die zur Aufgabe hat, die NWO durch gnostische Verschmelzung aller Religionen zu fördern.

URIs Präambel erklärt: “Wir, Menschen unterschiedlicher Religionen, spiritueller Ausdrucksformen und einheimischer Traditionen auf der ganzen Welt, errichten hiermit die Vereinigte Religions-Initiative, um dauerhafte, tägliche interreligiöse Zusammenarbeit zu fördern, um religiös motivierte Gewalt zu beenden und Kulturen des Friedens, der Gerechtigkeit (der NWO) , Heilung für die Erde und alle Lebewesen zu schaffen. Wir respektieren die Einzigartigkeit jeder Tradition  oder Weltanschauung und Abweichungen in der Praxis.”

Pope-kisses-koran-thumb3

Links Interfaith und hier: Papst Johannes Paul II küsst den Koran, in dem steht, dass wir “Ungläubigen”  Affen und Schweine seien (Sure  2:65 und 5:60), dass Allah keinen Sohn habe (z.B. Sura 4:171), und dass er alle töten wolle, die das behaupten (z.B. Sure 9:1-5) - sowie auch Atheisten.  Des Weiteren, rassistisch dass alle Helläugigen schuldig seien (S. 20:102), und dass Allah die Gläubigen das Land und die Häuser der Christen in Ländern, wo sie bisher nicht waren, erben lasse (S. 33:27).

Der Katholik  Lee Penn schreibt: Die URI  arbeitet mit den Vereinten Nationen eng zusammen, und sie hat die Finanzierung aus verschiedenen Quellen erhalten. Unter ihnen sind wohlhabende Spender (einschließlich Stiftungen von George Soros und Bill Gates), eine Bundesbehörde (der United States Institute of Peace).

Die URI wurde als Nicht-Regierungs-Organisation (NGO) bei den Vereinten Nationen, Department of Public Information, im Jahr 2003 registriert und erhielt Sonderberater- Status beim UN-Wirtschafts-und- Sozialrat im Jahr 2007. Die Arbeit der URI-Zusammenarbeitskreise auf der ganzen Welt ist mit der internationalen Gemeinschaft (Neuen Weltordnung) durch die Interaktion mit UN-Agenturen, der Mitgliedstaaten und der UN-NGO Gemeinschaft geteilt.

William-swing

URI-UN-Interfaith

Hinter der URI stehen  William Swing (links), Bischof der US Episcopal Church, einer Stückelung der Kirche von England, das Illuminaten- WEF, die Erdcharta Bewegung (Gorbatschow, Stephen Rockefeller, Maurice Strong) , Ted Turner, Ford FoundationDee Hock (Gründer der Visa-Karte, die jetzt von Rothschild betrieben wird) und  Maurice Strong (kanadischer Milliardär - Mitverfasser der  Erdcharta und der Mann hinter der Agenda 21), Bill Gates (Microsoft Gründer).
Rechts:
Luziferischer gnostischer religionsgemeinschaftlicher Kult in der UN Kapelle.

Die URI bietet Den Weltfrieden durch die NWO Eine-Welt an - ohne Rücksicht auf die unüberwindbaren Differenzen aller Religionen und ohne Rücksicht auf die Unterscheidung zwischen Wahrheit und Lüge, Gut und Böse.

*

Gründung der URI

Catholicapedia Seite 108 (nach: SCHWARZER BRIEF - Informationen aus Kirche und Politik, 34. Jahrgang, Nr. 31/2000): In der amerikanischen Stadt Pittsburgh, Pennsylvenia, wurde am 25. Juni 2000 in Anwesenheit von religiösen Führern aus 40 Ländern in einer feierlichen Zeremonie in der Carnegie-Mellon-Universitat die Bewegung der “Welteinheitsreligion” verkündet.

Pope+gorbachevPapst Johannes Paul II. empfing Gorbatschow (…) zwei Tage nach der feierlichen Gründung der “United Religions Initiative” (URI) in Pittsburgh. Vor Journalisten erklärte der frühere sowjetische Staats- und Parteichef, die “politischen wie die religiösen Führer Europas und der Welt müssen dafür Sorge tragen, daß neue Konflikte vermieden werden”. Mit dieser Begründung wurde in Pittsburgh auch die Bewegung für die “Eine-Welt- Religion” vorgestellt. Sie ist  eine Idee der Hochgradlogen und soll in erster Linie dazu dienen, die römisch-katholische Kirche und das Papsttum zu beseitigen.  An der Spitze der Bewegung stehen die Freimaurer in den USA, von denen die UNO gesteuert wird. “Finanziert wird das Meeting von der UNO. Jedoch, die Mehrheit der NGOs betreiben derzeit eine weltweite Kampagne zur Ausschließung des Vatikans aus der UNO, weil die römisch-katholische Kirche die Abtreibung verurteilt.

Die Gründung der URI steht in direktem Zusammenhang mit dem von der UNO organisierten “Gipfeltreffen der Weltreligionen” Ende August am Sitz der Vereinten Nationen in New York, wo mehr als 1000 Religionsführer aus aller Welt zusammenkommen.

Am Ende der Konferenz steht die feierliche Unterzeichnung der “Charta für die neue Weltreligion“, auf der auch die Namen von Gorbatschow und Küng stehen sollen.

Dutzende der URI-Förderer gehören in den Bereich des Okkultistischen und der New Age-Gruppen. Der frühere Vize-Generalsekretär der UNO, Robert Müller, ist Verfasser von wichtigen New Age-Dokumenten. Zu den Gründern gehören ferner …die theosophische Rudolf-Steiner-Stiftung und der in New York ansässige Luci´s Trust” (ursprünglich Lucifer´s Trust), dessen ‘Lehren’ auf die bekannte Satanistin Alice Bailey zurückgehen.

“Lucis Trust” lobte die Gründung der URI  und feierte die “Eine-Welt-Religion” als “globale Bewußtseinsveränderung”, die “in die Herrlichkeit des Einen einmünden wird, dessen befreiter Glanz sich in allen menschlichen Handlungen widerspiegeln wird”. Der “Eine” ist Satan.

Das erste verkündete Ziel der URI ist das weltweite Verbot jeder Evangelisierung und Missionierung. Dies erklärte Bischof William Swing, der die christliche Missionierung sogar verdammte. Evangelisierung und Missionierung seien das Werk von “Fundamentalisten”. URI-Vorstandsmitglied Paul Chafee erklärte schon 1997: “In dieser kleinen Welt können wir uns Fundamentalisten nicht leisten.” Zum Vorstand gehören aber auch Vertreter des Islam, der im Südsudan fur den Tod von 2,5 Millionen Menschen einer anderen Rasse verantwortlich ist.

*

URI-symbolDie URI gelobt nach Informationen des “Catholic News Report” vom Juni 2000 die “Offenheit für alle spirituellen Ausdrucksformen”. Das Symbol der Bewegung ist ein Kranz von 15 Zeichen, die um URI angeordnet sind, darunter  das Hexagramm  Rothschilds/Israels, der leere Kreis, den eines Tages alle “Glaubensrichtungen” füllen sollen, “die noch zu uns stoßen werden”. Die URI ist derzeit in 58 Ländern aller Kontinente und in 33 Staaten der USA aktiv. Zu den bekannten Finanziers gehört das Präsident Carter Center für ein interreligiöses Gesundheitsprogramm”. Der Ex-Präsident bot der URI-Führung an, “in besonderen Situationen und lagebedingt auf ihn zurückzugreifen”. Carter war von den Hochgradlogen als Präsident der USA ausgesucht worden. Die Soros-Stiftung finanziert auch.

Bemerkenswert: Die “Eine-Welt-Religion” verfügt über zahlreiche Anhänger in der kath. Kirche: Paulo Kardinal Evaristo Arns, früher Bischof von Sao Paulo, Brasilien, Erzbischof Anthony Pantin aus Trinidad, Weihbischof Thomas Gumbleton aus Detroit, Pater John LoSchiavo SJ, ehem. Präsident der Uni San Franzisko, Pater Gerard O’Rourke, Ökumenischer Direktor der Erzdiözese San Franzisko, Schwester Joa Kirby vom “Tempel des Verstehens”. Die von der URI verkündete “religiöse Feuerpause” wird von zahlreichen katholischen Verbänden unterstützt, die nicht begriffen haben, wem sie dienen.
(…) Nicht beteiligt in den USA sind die orthodoxen Kirchen, die Lutheraner und die konservativen Katholiken.

Rechts: vom 20. päpstlichen gnostischen Treffen der Weltreligionsgemeinde 2006.

In seiner Rede vor den Mitgliedern der von Kardinal Ratzinger geleiteten Glaubenskongregation stellte der Papst am 28. Januar 2000 fest: “Es ist ein schwerer Fehler anzunehmen, daß die katholische Kirche als Weg zur Rettung nur eine von vielen gleichwertigen Möglichkeiten anderer Religionen biete, die sich in dieser Hinsicht mit der Kirche als gleichwertig erachten.” (Soweit die Ausführungen des SCHWARZEN BRIEFES.)

Die von ‘Rom’ vorgetragenen Einwendungen kann man ignorieren, redet doch Johannes Paul II. ständig von dem einen Gott, der sowohl von Juden, Muslims als auch Christen  angebetet werde.
Die URI ist eine Brückenschlag-Organisation, keine Religion. Mitglieder der URI sind nicht gezwungen, an jeglichem Ritual teilzunehmen oder bekehrt zu  werden.

Kommentar
So funktioniert diese Brücke: Marokko will eine Vereinbarung mit Spanien auf die Überwachung, dass marokkanische Kinder, die von Spaniern adoptiert werden, nicht zum Christentum konvertieren, und  ihre ursprünglichen Namen und Nachnamen behalten, bis sie das Erwachsenenalter erreichen. Wie kann man Feuer und Wasser - die Lehre Christi und Luciferianismus - kombinieren? Man kann nur einem Meister dienen.

Dennoch - trotz der päpstlichen Verneinungen - der Vatikan ist  in URIs NWO-gnostische, antichristliche Weltreligionsgemeinschafts-Programm tief verstrickt. Der Vatikan ist auch an der Freimaurerei und ihrer Homosexualität beteiligt.
Die Voraussetzung für die URI der NWO ist die Abschaffung der bestehenden Religionen zugunsten der gnostischen Eine-Weltreligion. Dies ist das Ziel der URI. Ist das der Grund, warum am 29. Juni 1969 Ratzinger & Co.  in einer schwarzen Messe den “Weltfürsten” inthronisierten? Ist dies der Grund für die interreligiösen Treffen und Gebete des Papstes? Im Jahr 2009 rief Papst Benedikt XVI zu einer zentralen politischen Welt-Autorität auf. Wie aus dem Art. 841 des Neuen Katholischen Kathechismus hervorgeht, hat die  Kirche Christus für die Erlösung überflüssig gemacht.

Pope-blessing-un-flag-thumb

Ab 1996 bringt der Cephas Apologetic Catalog eine Liste von 124 Vatikan Prälaten, katholischen Bischöfen und anderen prominenten Katholiken, die Freimaurer seien. Wie bereits erwähnt, ist die URI eine hochgradige Freimaurer-Idee der Kräfte hinter der UN. Kein Wunder also, dass Papst Benedikt die UN Flagge liebkost (links). Jedoch offiziell verbietet die katholische Kirche ihren Mitgliedern, Freimaurerlogen beizutreten

Der Vatikan Insider schreibt: Ein Sprecher bestätigte, dass der Erzbischof von Canterbury über das Ritual der Freimaurerei, das  “satanisch inspiriert” sei, besorgt sei. Der Erzbischof hatte sich zu entschuldigen. Viele Freimaurer sind Mitglieder der Church of England.

Monsignore Negri: “Freimaurerei ist ein Feind der Kirche, geboren mit dieser Feindschaft… mit der Zerstörung der Kirche und der christlichen Zivilisation und ihrer Ersetzung mit einer Kultur und einer Gesellschaft, die im Wesentlichen atheistisch ist, als Zweck.”

Sagte Negri: “Die Päpste waren eingellig, aus unterschiedlichen Perspektiven, der Meinung, dass die Freimaurerei langsam, aber unaufhaltsam, auch diejenigen erobere, die die Pflicht haben, den ganzen Reichtum, die Wahrheit und die Schönheit der traditionellen Position zu verteidigen.”
Aber mancher denkt, Paul VI und Johannes Paul II. seien Freimaurer.

Hat die katholische Kirche sich wirklich der Eine-Welt-Religion und ihrem “Weltfürsten”  ergeben?

Abstract: The NWO has created its own world religion in which Freemasonry wants to merge all  world religions  in one pot. They do not not take the opinion of the common contemptuous faith adherents into consideration. They prefer to aim at atheism - but otherwise gnosis - developed by the Pharisees over the past 2,000 years as a tool for their God, Satan .

One goal of the Pharisee-Illuminati is to destroy Christianity. The Elders of Zion declare to do this i.a. by destroying the Vatican from within. They are succeeding: Homosexuality, pedophilia, jealousy and careerism among the clergy of the Vatican are now rampant.

The United Religious Initiative (URI) was founded in 2000 at the behest of the U.S. high-grade Freemasonry, which also control the UN. The apparent author was Bishop William Swing of the U.S. branch of the Church of England. The project was and is carried by names such as Gorbachev, Jimmy Carter, Ted Turner and Bill Gates’; i.a. the UN and Rothschild agent, George Soros, funded/are funding. At the same time the Movement of the Onew World Religion was founded, to to pave the way for the one world. The founders include Mikhail Gorbachev, the former UN Secretary General Kofi Annan, Archbishop Desmund Tutu, former UN Deputy Secretary-General Robert Muller and the suspended theologian Hans Küng. As former Deputy Secretary General of the UN and Alice Bailey-Luciferian, Robert Muller, said  the world government could only occur with a common spirituality. Further fund-raisers come from New Age and occult groups like the Rudolf Steiner Foundation and the UN NGO, Luci (fer) s Trust. In 2003, the URI became an NGO under the UN.

The URI preamble says: “We, people of different religions, spiritual expressions and indigenous traditions throughout the world build, certify the United Religions Initiative to promote enduring, daily interfaith cooperation, to end religiously motivated violence and cultures of peace, justice (NWO) to provide healing for the Earth and all living things. We respect the uniqueness of each tradition and diversity in practice and belief. ”
The creation of the URI was directly linked with the United Nations ’summit of world religions” in late August 2000 at the United Nations Headquarters in New York, where more than 1,000 religious leaders from around the world gathered.

Immediately after the foundation of the URI, Gorbachev met with Pope John Paul II . Officially, the Vatican has, of course, denied any participation in the URI - but the URI Interfaith meetings of the Pope John Paul, which take place every year since 1986, with 2 days of prayers in the same room of all religions of the world for world peace , each one to his god, article 841 of the new Catholic Catechism - declaring Christ to be superfluous  for the salvation of Muslims  - the alleged Black Mass on 29 June 1969 at the Vatican, where the “Prince of the World” / Satan was enthroned, as well as  John Paul’s statements that all religions worship the same God (even worshippers of the Father of Jesus Christ and  Allah, who wants to kill, according to the Koran, anyone who says he has a son!),  all clearly points to the Masonic community with URI, the goal  of which is to eradicate Christ and his church.

The first goal announced by the URI was the worldwide ban of all evangelization and missionary work. So said Bishop William Swing, who even condemned the Christian missionary work. Among the board members are Muslims - and it was no coincidence that Pope John Paul II kissed the Koran, even though it is says, we Christians are apes and swine, racistically calling the light-eyed guilty to be killed or cheated to let Muslims inherit their homes in non-Muslim countries.

The “one-world religion” has many followers in the Catholic Church, and many high-ranking prelates are Masons, although this is forbidden. In 2009, Pope Benedict XVI called for a central political world authority. Benedict XVI  caresses  the UN flag, the symbol of the one-world government of the “Prince of the World”, at the UN. An insider, Monsignore Negri said: “The popes were agreed, from different perspectives, that Freemasonry, is slowly but inexorably conquering those who have the duty to defend all the wealth, the truth and the beauty of the traditional position.”

The crafty world prince almost has his kingdom in his grip - and the whole world has been seduced - as planned in the Protocols of the Elders of Zion who declare their god to be Vishnu . In Jewish Freemasonry ,Bnai Brith, Vishnu is said to represent Satan - p. 7

*

Protocol 17: We have long past taken care to discredit the priesthood of the “GOYIM,” and thereby to ruin their mission on earth which in these days might still be a great hindrance to us. Day by day its influence on the peoples of the world is falling lower.  The king of the jews will be the real pope of  Universe, THE the patriarch of the international church
When the time comes finally to destroy the papal court the finger of an invisible hand will point the nations towards this court… By diversion we shall penetrate to its very bowels and be sure we shall never come out again until we have gnawed through the entire strength of this place.  Our kingdom will be an apologia of the divinity Vishnu.
The king of  Israel will be the true pope of the world, the Patriarch of the international  Church. (Protocols of the Learned Elders of Zion).

*

Documentation of Abstract

The Vatican is in dissolution: The Daily Mail 23 Febr. 2013: “Cardinal Gianfranco Ravasi, for example, criticized the ‘divisions, dissent, careerism, jealousies’ that afflict the Vatican bureaucracy. Benedict too has made reference to the divisions in recent days, deploring in his final Mass as pope on Ash Wednesday how the church is often ‘defiled’ by attacks and divisions from within. Last Sunday, he urged its members to overcome ‘pride and egoism’”.
To this come rampant pedophilia and homosexuality scandals: The Italian newspaper, La Repubblica, claims - acc. The Independent, 21 February 2012 - that Pope Benedict XVIs decision to resign was instigated by a homosexual “Network” in the Vatican, of which some were blackmailed by outsiders. Now the UK´s top Cardinal i being accused of inappropriate sexual behaviour to 4 priests- although he has sharply condemned homosexuality (The Guardian 24 Febr. 2013).
This is part of a Satanic plan by Pharisaic Jewish NWO Freemasonry to destroy Christianity (The Learned Elders of Zion state their god is Vishnu = Lucifer - p. 7 in Bnai Brith Jewish Masonry). Part of that plan is the construction of the gnostic URI.

I have previously written about the United Religions Intiative (URI), which has the task to promote the NWO by gnostic fusion of all religions.

URIs preamble declares: “We, people of different religions, spiritual expressions and indigenous traditions throughout the world build, certify the United Religions Initiative to promote enduring, daily interfaith cooperation, to end religiously motivated violence and create cultures of peace and (NWO) justice and healing for the Earth and all living things. We respect the uniqueness of each tradition and diversity in practice and belief.”

URI was registered as a non-governmental organization (NGO) with the United Nations´ Department of Public Information in 2003, and received special consultative status with the UN Economic and Social Council in 2007. The work of URI Cooperation Circles around the world is shared

Pope-kisses-koran-thumb3

with the international community (New World Order) through interaction with UN agencies, member states and the UN NGO community.

Left Interfaith and here : Pope John Paul II kisses the Koran which says that we “infidels” are apes and swine (Koran 2:65 and 5:60), that Allah has no son (eg Sura 4:171), and that he wants to kill all who claim (eg Sura 9:1-5) he has one (as well as non-believers). Furthermore racistically, that all light-eyed are guilty (p 20:102), and that Allah let the believers inherit the land and the homes of Christians in URI-UN-Interfaithcountries where they were not before, (p. 33:27).
Right: Luciferian gnostic interreligious cult in UN meditation room.

William-swingBehind the URI are Bishop William Swing, Bishop of the Episcopal Church, a US denomination of the Church of England (left), the Illuminati WEF, the Earth Charter founders  (Gorbachev, Stephen Rockefeller, Maurice Strong), Ted Turner, the Ford Foundation, Dee Hock (founder of the Visa card, which is now managed by Rothschild ) and Maurice Strong (Canadian billionaire - co-author of the Earth Charter and the man behind the Agenda 21), Bill Gates (Microsoft founder).

The URI offers world peace by the NWO one world - irrespective of the insurmountable differences of all religions, and without regard to the distinction between truth and falsehood, good and evil.

*

*

Establishing the URI
Catholicapedia by: BLACK LETTERS - Information from the church and politics, Volume 34, No. 31/2000): In the U.S. city of Pittsburgh, Pennsylvenia, on 25 June 2000, in the presence of religious leaders from 40 countries at a ceremony at the Carnegie-Mellon University, the “Movement of the World Religion” was proclaimed.

Pope+gorbachev Pope John Paul II received Gorbachev (…) two days after the formal establishment of the “United Religions Initiative” (URI) in Pittsburgh. To reporters, the former Soviet state and party leader stated, the “political and religious leaders of Europe and the world must ensure that new conflicts can be avoided.” By that reasoning the “Movement  for the One World Religion” was presented, too. It is an idea of ​​the high degree lodges and is intended primarily to eliminate the Roman Catholic Church and the papacy. The Masonic movement in the U.S., by which the UN is controlled, is at the head of the movement. The meeting is funded by the UN. However, the majority of NGOs currently operate a worldwide campaign for the exclusion of the Vatican from the UN because the Roman Catholic Church condemns abortion.

The creation of the URI is directly related to and organized by the United Nations’ summit of world religions in late August at the United Nations Headquarters in New York, where more than 1,000 religious leaders come together from around the world.

At the end of the conference is the formal signing of the “Charter for the New World Religion”, on which the names of Gorbachev and Küng will be found.

Dozens of URI promoters  belong to the realm of the occult and New Age groups. Former Deputy Secretary General of the UN, Robert Muller, is the author of important New Age documents. Among the founders are the Theosophical Rudolf Steiner Foundation and the New York-based “Luci´s Trust” (originally Lucifer´s Trust), the ‘teachings’ of which are derived from the well-known Satanist Alice Bailey.

“Luci´s Trust” praised the establishment of the URI and celebrated the “one world religion” as “global change of consciousness” that “will lead to the glory of the One, the released gloss of whom will be reflected in all human actions”. The “One” is Satan.

The first announced URI goal is the worldwide ban of all evangelization and missionary work. So said Bishop William Swing, who condemned the Christian missionary work as well. Evangelization and missionary work were the work of “fundamentalists”, URI board member Paul Chafee said in 1997. “In this small world, we cannot afford fundamentalists.” The board also includes representatives of Islam, which is responsible for the deaths of 2,5 million people of a different race in South Sudan.

*

*

URI-symbolThe URI promises “openness for all spiritual expressions” acc. to information of the “Catholic News Report” dated June 2000. The symbol of the movement is a ring of 15 symbols, which are arranged around “URI”, including the hexagram of Rothschild / Israel, the empty circle, one day to be filled by all “faiths”, “that will be joining us.” The URI is currently active in 58 countries on all continents and in 33 U.S. states. Among the well-known fund-raisers is the President Carter Center for an interfaith health program. “The former president offered the URI leadership, “it could in particular situations and locations fall back on him.” Carter was selected by the high degree lodges as President of the USA. The Soros Foundation is also funding.

Noteworthy: The “one-world religion” has many supporters in the cath. Church: Cardinal Paulo Evaristo Arns, formerly bishop of Sao Paulo, Brazil, Archbishop Anthony Pantin from Trinidad, Auxiliary Bishop Thomas Gumbleton of Detroit, Father John Loschiavo SJ, former president of the University of San Francisco, Father Gerard O’Rourke, Ecumenical Director of the Archdiocese San Francisco, sister Joa Kirby from the “Temple of Understanding”. The “religious cease-fire” announced by the URI is supported by many Catholic organizations, who have not understood whom they serve.
(…) Not involved in the U.S. are the Orthodox Churches, the Lutherans and conservative Catholics.

The URI is a bridge-building organization, not a religion. Members of the URI shall not be coerced to participate in any ritual or be proselytized.

Right: From the 20. Papal Gnostic meeting of the world religious community 2006.

On 28 January 2000, in his speech to the members of the Congregation of the Faith headed by Cardinal Ratzinger, the Pope stated: “It is a grave mistake to assume that the Catholic Church just offers a way to salvation equivalent with that of  many other religions, which in this regard consider the church as their equal.” (This far the statements of the BLACK LETTER.)

We can ignore the  objections by Rome, John Paul II constantly speaking of the one God, who is both worshiped by Jews, Muslims and Christians
The URI is a bridging organization, not a religion. Members of the URI are not forced to participate in any ritual or to be converted.

Comment
This is how this bridge works
: Morocco wants an agreement with Spain on monitoring that Moroccan children who are adopted by Spaniards do not convert to Christianity, and retain their original names and last names until they reach adulthood. How can you combine fire and water - the teachings of Christ and Luciferianism? You can only serve one master.

Nevertheless - the Vatican is deeply involved in URI´s NWO Gnostic, anti-Christian World Religion Community program  - despite papal negations. The Vatican is also involved in Freemasonry and their homosexuality.

The precondition for the URI´s NWO is the abolishment of existing religions in favour of  the gnostic one world religion. This is the goal of the URI. Is this the reason why on 29 June 1969 Ratzinger & Co. enthroned the “Prince of the World” in a black mass? Is this the reason for the pope´s interreligious meetings and prayers? In 2009 pope Benedict XVI called for a central political world authority. As seen from Art. 841 of the New Catholic Cathechism the Church has made Christ superfluous for salvation.

Pope-blessing-un-flag-thumb

As of 1996, the Cephas Apologetic Catalog brings a list of 124 Vatican prelates and catholic bishops who are said to be Freemasons. As stated above, the URI is a UN Freemasonic  high degree lodge idea, by the forces behind the UN. So no wonder that Pope Benedict caresses the UN Flag. However, officially, the Catholic Church forbids its members to join Freemasonic Lodges.

The Vatican Insider writes: A spokesman confirmed that the Archbishop of Canterbury was worried about the ritual of Freemasonry, which was seen as “satanically inspired”. The Archbishop had to apologize. Many Masons are members of the Church of England.

Monsignore Negri: “Freemasonry is an enemy of the Church, born with this hostility … pursuing the destruction of the Church and of Christian civilization and their replacement with a culture and a society that is essentially atheistic.”

Negri said: “The popes were agreed to defend from different perspectives, the belief that Freemasonry, slowly but inexorably, conquers even those who have a duty to defend all the wealth, the truth and the beauty of the traditional position.”
But many people think, Paul VI and John Paul II were Masons.

Has the Catholic Church really surrendered to the one-world religion and its “Prince of this World”?

Kurzfassung: Papst Paul VI sagte, der Rauch des Satan sei in die Kirche eingedrungen. Erzbischof Milingo bestätigt Satanismus im Vatikan. Er scheint Recht zu haben: Die Päpste zeigen Teufels-Signale wie das illuministische Handzeichen der Hörner des Teufels und das gebogene Kreuz. Benedikt XVI forderte 2009 von der G20 eine politische Weltautorität, um die Welt zu regieren, und laut EU-Ratspräsident van Rompuy entstand diese Weltregierung eben bei der angesprochenen G20-Tagung in London 2009.

Eine unheimliche Geschichte - erzählt durch den angeblich zuverlässigen Vatikan-Insider, Pater Malachi Martin, (andere halten ihn nicht für so zuverlässig) - macht die Runde über eine Schwarze Messe in der Paulinischen Kapelle in der Nacht zum 29. Juni 1963, während des antichristlichen 2. Vatikankonzils: Bei einer rituellen Inthronisierung des Satan übergäbe laut mehreren Zeugen ein “noch nicht 40-jähriger preussischer Abgeordneter (viele meinen, er sei Joseph Ratzinger, Benedict XVI) dem Satan die Tiara, und die Anwesenden schworen dem Satan die Treue sowie dass sie eine Universalkirche bauen wollten. Seitdem trage kein Papst die Tiara mehr - und die Paulinische Kapelle, aus der der Satan eine Universalkirche regieren sollte, war viele Jahre ausser Gebrauch, und das Kruzifix und die Madonna blieben entfernt. Jedoch seien sie nun wieder da.

Um diese Universalkirche zu bauen, inszenierte Papst Johannes Paul II im Jahr 1986 die Treffen der globalen Religionsgemeinschaft in Assissi. Dabei entfaltete sich in der San Pietro Kirche und anderswo eine Entweihung mit heidnischen Opfern und Buddha-Statuen auf den Altären sowie tanzenden Heiden. Seitdem beten die Päpste einmal im Jahr 2-tagelang zusammen mit Vertretern aller unmöglichen heidnischen Rreligionen der Welt für den Weltfrieden - jeder an seinen Gott. Nach dem 2. Vatikankonzil erschien der Neue Katholische Kathechismus, dessen Art. 841 feststellt, dass es zum Heil für die Muslims einen Parallelweg gebe - und zwar durch Abrahams Segen (den Gott allerdings Mohammeds Stammvater, Ismael, verweigerte!!). Damit seien, die Juden, die Christus kreuzigten, also auch gerettet!!- obwohl Christus sagt, dass keiner zu Gott ausser durch ihn komme (Johs. 14:6). Dies ist Gnosis - der alte pharisäische Feind von Christus - heute über den horrenden Talmud, das geistige Fundament der Rothschild-Dynastie und der NWO, verbreitet.

Nun macht die dänische Staatskirche mit: In der Silvesternacht hielt sie einen religionsgemeinschaftlichen Gottesdienst mit Teilnahme des Oberhaupts dieser Kirche, dem Bischof von Kopenhagen, dem örtlichen Pfarrer sowie einem jüdischen Oberrabbiner, einem berüchtigten muslimischen Imam und einer buddhistischen Nonne. Diese 5 personen sprachen so schön von der Gemeinschaft der Menschen und der Brüderlichkeit aller Konfessionen, während die Muslims in Nigerien 15 Christen den die Kehle schlitzten und die Muslimische Bruderschaft in Ägypten den Christen den Völkermord androhte. Viel wurde von “Gott” geredet - aber welchem Gott?

Der Bischof von Kopenhagen sagte: “Jetzt leben wir unter einander, und deshalb dürfen wir niemals unsere fertigen Überzeugungen festhalten. “Der Jude Jesus lehrt mich, den Muslimen, Hinduisten, Buddhisten, Juden und allen anderen zuzuhören. Wenn wir einander zuhören und auf Gewalt verzichten, fühlen wir das Heilige.” Er wollte den Namen Jesus über dem Jahr 2013 stehen sehen. Aber welchen Jesus? Er und der Pfarrer sagten nicht, dass Jesus Christus ist - Gottes Sohn. Ist der Jesus, den er bekennt, der gleichnamige muslimische Prophet mit der einzigen Aufgabe, auf Mohammed zu verweisen,  der dann zeigen würde, der Koran sei die endgültige Wahrheit, und der nicht Allahs Sohn ist? Was Christus bestimmt nicht ist - insofern wie Christi Vater Gott ist - und Allah sagt, dass er keinen Sohn habe (Sure 4:171, 5:72-75, 18:4-5, 3:64, 3:151, 9: 31) - sowie dass jeder, der sagt, er habe einen Sohn, ungläubig sei, und deswegen getötet oder am besten der Sklave der Muslime (z. B. Sura 9:1-7) werden solle.

Es gibt dazu Parallel-Aktivität der UNO: Die United Religion Initiative (URI) will Religionen für den Frieden zusammenbringen. Sie wird aber von der Eine-Welt-Religion, der New Age, und linksextremen Ansichten beschmutzt. Sie arbeitet für eine kommunistische Weltregierung. Der Gründer, Episcopalbischof William Swing, verwendete Konferenzen und interreligiöse Liturgien. Sie umfasst u.a. die Führer von Gorbatschows World Forum und seiner leninistischen Erd-Charta, die der URI-Basis ist. Viele der URI-Mitglieder sind auch Mitglieder von Dalai Lamas Weltkommission für Globale Bewusstheit und Geistigkeit.

Die URI ist untrennbar mit der UN verwoben. URI- Unterstützer ist u.a. Robert Muller, der verstorbene UN-Vize-Generalsekretär, der Anhänger von Alice Bailey´s Luci(fer)s Trust war. Muller hat die Gegner des Globalismus dazu verurteilt, die Ewigkeit in einem isolierten, abgelegenen Teil des Universums zu verbringen. Er erklärte auch, die UNO werde die weltweit verbreitetste Religion werden.

Die Satanisten der NWO tun alles, um ihren unbesiegbaren Rivalen zur Weltherrschaft, Jesus Christus, so vieler Seelen wie möglich zu berauben. Und dafür bekommt er die Hilfe des grössten Teils der Geistlichkeit. Jetzt wird es Ernst. “Der Teufel ist hat grossen Zorn, weil er weiss, dass seine Zeit kurz ist” (Offenb. 12:12).

*

“2. Johannes Epistel: 7 Denn viele Verführer sind in die Welt gekommen, die nicht bekennen Jesum Christum, daß er in das Fleisch gekommen ist. Das ist der Verführer und der Widerchrist. 9 Wer übertritt und bleibt nicht in der Lehre Christi, der hat keinen Gott; wer in der Lehre Christi bleibt, der hat beide, den Vater und den Sohn. 10 So jemand zu euch kommt und bringt diese Lehre nicht, den nehmet nicht ins Haus und grüßet ihn auch nicht. 11 Denn wer ihn grüßt, der macht sich teilhaftig seiner bösen Werke.”

*

Nachweis der Kurzfassung

Papst Paul VI sagte,”der Rauch des Satan” sei in den Vatikan eingedrungen. Entscheiden Sie selbst, ob er Recht hatte. Heute sind wir Zeugen, wie die Pharisäer-NWO die Kirchen für ihre luziferische Eine-Welt-Regierung verführen. Die Trumpfkarte der pharisäischen Geld-Meister-Bankster und ihrer Handlanger ist Gnosis - dh einen vorwiegend alexandriner-pharisäischen Versuch, die Christenheit mit heidnischer platonischer, aristotelischer Philosophie und heidnischen Religionen für ihren Gott, Luzifer, zu verschmelzen - und damit in den Köpfen der Menschheit die neue Weltordnung  Jesu Christi als Gottes Sohn zu zerstören - von Adam Weishaupt in die Praxis umgesetzt.
Hier folgen “neue” Erkentnisse über diese Verführung.

Dr-nytårIn der Nacht vom 31. Dez. 2012 -1 Januar 2013 wurde eine Parodie eines Gottesdienstes in der Christians-Kirche in Kopenhagen abgehalten, wobei die Voraussetzung der Glaube an den “einen Gott” ist. Der Pfarrer der Kirche, der Bischof von Kopenhagen, ein jüdischer Oberrabbiner, ein muslimischer Imam und eine buddhistische Nonne feierten zum ersten Mal in Dänemark einen gemeinsamen gnostischen, antichristlichen “Gottesdienst”.  Der Imam erzählte uns von dem Wert der zwischenmenschlichen Beziehungen, und wie der Koran den Muslimen befehle, uns alle zu lieben, und dass wir alle eine große liebende Gemeinschaft seien! Gleichzeitig ermordeten Muslime 15 Christen in Nigerien und drohten den Kopten in Ägypten den Völkermord an. Der jüdische Rabbi sagte, dass unser Kalender viel jünger als der der Juden ist, seine Religion sei die Mutter- Religion und dass Jesus am 1. Januar beschnitten wurde, um ein guter Jude zu werden - bestätigt durch den evangelischen Pfarrer. Die buddhistische Nonne erzählte uns, dass der Frieden das höchste Gut sei, und dass wir alle Menschen auf der Erde lieben sollen. Der Bischof von Kopenhagen sprach vom Humanismus des tschechischen Präsidenten, Vaclav Havel. Der Bischof sagte, Jesus hätte alle menschlichen Aspekte. Wir vergessen das Wichtigste: den Dialog. Der Glaube sollte unsere Grenzen abreissen, um den anderen den Weg zu ebnen! Wir hätten einmal Abstand zueinander. Jetzt leben wir unter einander, und deshalb dürfen wir niemals unsere fertigen Überzeugungen festhalten. “Der Jude Jesus lehrt mich, den Muslims, Hinduisten, Buddhisten, Juden und allen anderen zuzuhören. Wenn wir einander zuhören und auf Gewalt verzichten, fühlen wir das Heilige.” Er wollte den Namen Jesu über dem Jahr 2013 stehen sehen. Aber welchen Jesus? Er und der Pfarrer sagten nicht, dass Jesus Christus ist - Gottes Sohn. Ist der Jesus, den er bekennt, der gleichnamige muslimische Prophet mit der einzigen Aufgabe, auf Mohammed zu verweisen,  der dann zeigen würde, der Koran sei die endgültige Wahrheit, und der nicht Allahs Sohn ist? Was Christus bestimmt nicht ist - insofern wie  Christi Vater Gott ist - und Allah sagt, dass er keinen Sohn habe (Sure 4:171, 5:72-75, 18:4-5, 3:64, 3:151, 9: 31) - sowie dass jeder, der sagt er habe einen Sohn, ungläubig sei, und deswegen getötet oder am besten der Sklave der Muslime (z. B. Sura 9:1-7) werden solle.

Dazwischen wurden jiddische  und libanesische Folklore auf Arabisch so fröhlich von einem arabischen, 2 dänischen und 2 Neger-Mädchen gesungen. “Gott”  wurde oft erwähnt, auch das Gebet “Vater Unser” wurde  gebetet,  wie es Christus lehrte - aber welcher Vater? Der der Bibel oder der gnostische Weltfürst (Johannes 14, 30), der mit Christus nichts zu tun hat? Der Titel des Christus wurde nicht erwähnt. Die Show endete damit, dass eine dänische Schauspielerin “Gott” darum bat, uns alle nach seinem Willen leben zu lassen! Ich werde ihr diabolisches appellierendes,  unglaubwürdiges Lächeln nie vergessen.
Wessen Wille sollten wir tun? Den Willen Allahs? Den Willen Jesu Christi, dessen Vater nicht Allah ist? Oder den des Luzifer? Henry Makow (Jewish) 10 Oct. 2012 zitiert Harold Rosenthal 1976, Assistent des Sen. Jacob Javits von New York: “Die meisten Juden mögen es nicht, es zuzugeben, aber unser Gott ist Luzifer - also habe ich nicht gelogen - und wir sind sein auserwähltes Volk. Luzifer ist sehr lebendig.”New-age-religion

Die Show sollte die Bruderschaft der Menschheit  zeigen, sowie dass Jesus als Christus nicht nur überflüssig sei - sondern ein Hindernis für die inklusive luziferische Neue Weltordnung Rothschilds / Adam Weishaupts ist, die auf so vielen Lügen basiert. Christi Neue Weltordnung wurde sehr bald erwürgt - sie wurde in Politik durch den Bischof von Rom, Cornelius, im Jahr 250 n. Chr. und seinem Nachfolger Stephan, dem Nachkommen des Kaisers Augustus, verzerrt. Seitdem ist die Lehre Christi in der Politik des  “Weltfürsten” zur Unkenntnis verdreht worden. Ich habe einen deutschen katholischen Freund, der mir sagt, dass dieses interreligiöse Sammelsurium Alltag-”Religion” in deutschen Kirchen sei!

Dass die NWO die Kirchen entführt hat - für ihre die gnostischeNew Age christophobische Eine-Welt des Rockefeller-finanzierten Aspen Institute – ist seit langem klar.

Bei einem Treffen in Aspen wurde kürzlich diese NWO-Erklärung gemacht: “Pastor Gomes beschrieb die Unvereinbarkeit in der folgenden Art und Weise. “Einer der großen Paradoxien des Christentums ist, dass es den Anschein hat, dass die christliche Kultur es sich nicht leisten kann, nach christlicher Lehre zu leben, wenn sie in der modernen Welt bestehen will.” Mit einem optimistischen Ton beendeten die Diskussionsteilnehmer das Gespräch, indem sie erneut auf die grundlegende Rolle, die das Konzept der Einheit in allen drei (abrahamitischen) Traditionen spiele, verwiesen. Wie Rabbi Hirschfeld  dem Publikum in seinem Schlusswort sagte: “Mein Gott (Luzifer - siehe Harold Rosenthal oben) wird der Gott aller Völker sein.”

Die United Religions Initiative (URI)

URIist ein UN inspirierter Schmelztiegel für die Eine-Weltreligion. Die NWO-Religionsgemeinschaft ist eine politische NWO- Bemühung, um die Religionen der Welt zu einem inklusiven Sammelsurium, dh. eine Nicht-Religion, in den Humanismus, zu vermischen. Sie zählt zu ihren Mitgliedern Ted Turner, George Soros, George W. Bush und Sun Myung Moon. Sie wird von u.a. Bill Gates und der Rudolf Steiner-Stiftung finanziert.

Lee Penn: Die Interreligiöse Bewegung, die mit dem 1893er Weltparlament der Religionen in Chicago begann, hat weltweit zugenommen. Obwohl diese Bewegung der Öffentlichkeit weitgehend unbekannt geblieben ist, bietet sie nun ein spirituelles Gesicht der Globalisierung; die wirtschaftlichen und politischen Kräfte führen uns alle vom Nationalismus zur Eine-Welt. Die ehrgeizigste Organisation in der heutigen interreligiösen Bewegung ist die United Religions Initiative (URI). Der investigative Reporter, Lee Penn, ist katholischer Ex-Marxist.

Die URI will Religionen für den Frieden zusammenbringen. Sie wird aber von der Eine-Welt-Religion, der New Age, und linksextremen Ansichten beschmutzt. Sie arbeitet für eine Weltregierung. Der Gründer, Episcopalbischof William Swing, verwendete Konferenzen und interreligiöse Liturgien. Sie umfasst u.a. die Führer von Gorbatschows World Forum und seiner leninistischen Erd-Charta, die der URI-Basis ist. Viele der URI-Mitglieder sind auch Mitglieder von Dalai Lamas Weltkommission für Globale Bewusstheit und Geistigkeit.

False-dawnURI-initiativeDie URI ist untrennbar mit der UN verwoben. URI- Unterstützer sind Robert Muller, der verstorbene UN-Vize-Generalsekretär, der Anhänger von Alice Bailey´s Luci(fer)s Trust war. Muller hat die Gegner des Globalismus dazu verurteilt, die Ewigkeit in einem isolierten, abgelegenen Teil des Universums zu verbringen. Er erklärte auch, die UNO werde die weltweit verbreitetste Religion werden. Hier ist eine Kostprobe dieser UN Religion. In der UN verfassen sie ein planetarisches Gebetbuch. Die URI ruft die Welt zur globalen Heilung über das UNEP (Umweltschutz solle mit Religion konkurrieren) durch Nachhaltigkeit auf. Die Gaia-Kirchen sind ein tragisches Beispiel für diese antichristliche Religion. Die URI kooperiert mit der Schwester des globalistischen Club of Rome, dem Club of Budapest, wo der Dalai Lama Mitglied ist. Die URI ist auch mit der UNESCO für Kultur des Friedens eng verbunden.

12 Jüdische Rabbis / Führer und 21 Muslime unterstützen die URI. Der ehemalige CIA-Spion, der Dalai Lama, ist Unterstützer. URI hat ein Programm mit dem Ökumenischen Rat der Kirchen und z.B. der Caritas sowie protestantischen Kirchen erarbeitet, und sie arbeitet mit dem US-Rat der Kirchen zusammen. Präsident Carter unterstützte einen Zweig der URI. Wicca sowie neuheidnische Organisationen sind mit der URI verbunden - und Bishop Swing hat das Wicca Pentegram auf der Vorderseite eines Buches verwendet. Diese Weltreligion ist gnostisch

Links: Vom 20. Päpstlichen Weltreligionsgemeinschaftstreffen. Diese Meetings wurden in Assisi im Jahr 1986 von Papst Paul II initiiert – und scheinen  nicht zur URI zu gehören - sondern ist eine Folge des freimaurerischen luziferischen 2.  Vatikankonzils  (1062-1065).

CF-News: Papst Johannes Paul II sagte: “Der Assissi-Tag, der die katholische Kirche Hand in Hand mit unseren Brüdern der anderen Religionen zeigte, war ein sichtbarer Ausdruck des Zweiten Vatikanischen Konzils.” Im Neuen Katholischen Kathechismus. Art. 841 heisst es: “Die Muslime werden durch Abraham gerettet.” Erstens ist dies unwahr, weil Gott  Abrahams Bitte, dass Ismael, Abrahams illegitimer Sohn,  der Stammvater der Araber, seinen Segen von  Gott (1. Buch Mose  17:18-21) erben könnte, ablehnte. Zweitens macht die Kirche einen Parallelweg zur Erlösung ohne Christus, wobei sie Christus überflüssig macht. Christus sagt: “Keiner kommt zum  Vater  außer durch mich.” (Johannes 14:6). Das macht die katholische Kirche nicht-christlich.

Während der 1986er Assisi Veranstaltung wurden die verschiedenen Religionen aufgefordert, ihre falschen Gottesdienste zu feiern. Muslime feierten den falschen Gott, Allah; afrikanische Animisten, in bunten Togas, beriefen die Geister der Bäume und Pflanzen zur Förderung des Friedens, ein Indianer führte in der Crow-Sprache mit Stentor-Intonation ein heidnisches Ritual aus, gegen die bösen Geister, schenkte einen Stroh-Fächer als Zauberstab.

Falsche Anbetung wurde auch innerhalb der katholischen Kirche erlaubt. In der Kirche von San Pietro, platzierten Buddhisten, vom Dalai Lama geführt, eine Buddha-Statue oben auf dem Tabernakel, und legten Schriftrollen und Weihrauch rings um. Selbst der Vatikan-Kardinal, Oddi, äußerte öffentliche Pope-kisses-koran-thumb3Missbilligung der Assisi-Schande: “An diesem Tag …ging ich durch Assisi … Und ich sah echte Entweihungen an einigen Orten des Gebets. Ein Benediktiner protestierte und die Polizei führte ihn weg.

Links: Papst Johannes Paul küsst den Koran.

Pave-benedict-satanstegn-thumb1Etwas Unheimliches ist im Vatikan los, der seit 1830 von Rothschild finanziell abhängig ist: Papst Benedikt XVI zeigt das Handzeichen  des Satan in der Öffentlichkeit (rechts) und fordert die Stärkung der luziferischen - Neuen Weltordnung in einem Appell an die G8; Papst Johannes Paul II zeigte das verdrehte Kreuz. Er spottete mit seinen Weltreligionsgemeinschaft das Erste der 10 Gebote (bestätigt durch Christus (Matth. 5:17–21). Die katholische Kirche hat fast alles getan, um das Grabtuch von Turin zu diskreditieren, das von allen Wissenschaften nicht nur echt – sondern  von der ENEA auch  übernatürlich erklärt worden ist. Für wen arbeitet die Mutter-Kirche wirklich?

Wird amerikanischer Katholizismus am Ende in Götzendienst verschlungen werden?”
The Examiner 10 July 2012:Wir amerikanischen Katholiken, haben mehrheitlich für einen Pro-Choice- (freie Abtreibung) Präsidenten gestimmt! Amerikanische Idole sind die toten Götter, die die sterbende, vielversprechende  Freiheit und das Glück in der Politik, die Abtreibung und Euthanasie, embryonale Stammzellen-Zerstörung, Berechtigungs-Programme, die zu emotionaler und geistiger Sklaverei, atheistischem und / oder agnostischem Säkularismus, Klassenkampf, der Zerstörung der herkömmlichen Ehe und dem Anfang vom Ende der Religionsfreiheit führen.

Cappella-paolina-1972Cappella-paolina-2009Nach dem 2. Vatikankonzil (1962–1965), wurde die Paulinische Kapelle, der heiligste Ort im Vatikan,  viele jahrelang nicht verwendet. Links: Die Paulinische Kapelle während der Johannes Paul II-Konklave 1978: Kein Kruzifix, keine Madonna. Rechts: Kruzifix und Madonna wieder zurück.

Ich habe lange gezögert, das Folgende über die Inthronisierung des Satan im Vatikan zu bringen. Allerdings ist die Geschichte weit verbreitet im Internet  - und mein katholischer Freund sagt, dass sie unter denkenden Katholiken allgemein bekannt sei. Außerdem würde sie erklären, warum die Päpste nach der Einweihung des freimaurerischen Papstes Paul VI die Tiara nie mehr tragen (Sie wurde dem Satan, dem Oberhaupt der Kirche, gegeben) sowie warum Päpste Satansymbole

zeigen, und warum Benedict XVI 2009 die G20 zu einer “politischen Eine-Welt-Autorität” aufrief..

Die “Chiesa viva” XLII No 451, Luglio-Agosto, 2012 hat auf den Seiten 11 bis 23 eine horrende Beschreibung auf Italienisch von einer schwarzen Messe in der Paulinischen Kapelle des Vatikans in der Nacht des 29. Juni 1963, während des 2. Vaticankonzils. Sie basiert auf Vater Malachi Martins Buch ” Windswept House – A Vatican Novel”.

Die Messe fand 1 Woche, nachdem der Freimaurer Paul VI nach dem unerwarteten Tod seines Vorgängers (Johannes XXIII) Papst wurde, statt. Der Internationale preußische Abgeordnete nahm über, sprach eine satanische Anbetung, die ich hier nicht wiedergeben will, und überreichte dem Satan die “dreifache Krone des Skt. Peter” (rechts) und wünschte, der Satan würde aus der Paulinischen Kapelle eine Universalkirche der Welt regieren. Der preußische Tiara2Internationale Abgeordnete war offensichtlich Joseph Ratzinger, jetzt Papst Benedikt XVI.  Dann schworen die Anwesenden,  der Weltkirche gegenüber gehorsam zu bleiben und ihre Seelen ihrem allmächtigen Meister, Luzifer, zu geben. Diese schreckliche Geschichte wird von Texe Marrs bestätigt, der sich auf Malachi Martin, Papst Paul VI und Erzbischof Milingo als seine Quellen  bezieht.

Der Teufel in der Katholischen Kirche ist jetzt so geschützt, dass er wie ein Tier ist, das von der Regierung geschützt wird, um von Jägern nicht erschossen zu werden. Der Teufel wird innerhalb der Kirche heute tatsächlich durch bestimmte kirchliche Autoritäten vor dem offiziellen Teufels-Jäger der Kirche - dem Exorzisten, geschützt  … ” (Erzbischof Emmanuel Milingo, Ansprache: “Satanisten bei der Arbeit im Vatikan” vor dem Fatima 2000 International Congress on World Peace in Rom zwischen dem 18. November und 23. November 1996).
Bent-cross-popebenedictFrage an den Erzbischof Milingo nach seiner Rede: “Gibt es Männer der Kurie, die Anhänger des Satan sind?”
Antwort: “… Sicherlich gibt es Priester und Bischöfe, ich höre auf dieser Ebene der kirchlichen Hierarchie auf, weil ich Erzbischof bin, höher als dies kann ich nicht gehen. Paul VI sagte, “der Rauch Satan ist in den Vatikan eingedrungen”

Links: Johannes Paul mit dem gebogenen Kreuz, einem Satanisten-symbol.

Laut einem Interview mit The New American Magazine, bestätigte der Vatikan-Insider, Vater Malachi Brendan Martin,  dass diese satanische “Inthronisierungs-” Zeremonie tatsächlich passierte, und dass sie genau so passiert ist, wie er sie in seinem Buch “Windswept House” beschreibt.
The New American Magazine berichtete auch, Vater Malachi bestätigte, das Windswept House sei kein Werk der Fiktion. Vielmehr erzählte er ihnen: “.. Oh ja, es ist wahr, sehr viel, aber die einzige Art, auf die ich es in Druck umsetzen konnte, war die Romanform”. The Catholic Forum denkt, Malachi sei ein vertrauenswürdiger Mensch.

Ist der Vatikan dem Teufel heimlich übergeben worden?
Paul-VI-templarRechts trägt der Freimaurer-Papst, Paul VI, das Templer-Kreuz. Dies ist paradox, weil der Orden der Tempelritter im Jahre 1312 aufgelöst wurde, der Großmeister, Jacques de Molay und der Schatzmeister, Geoffroi de Charney, wurden im Jahre 1314 auf dem Scheiterhaufen verbrannt, und viele Templer wurden ebenfalls getötet. Ihre Sünde war gem. dem  Chinon Pergament, dass sie Ketzer seien, das Kreuz verspottet hätten und Sodomie betrieben hätten. Allerdings lebten sie u.a. im  Christus-Orden in Portugal und in der Freimaurerei weiter. Jetzt, 800 Jahre später, ehrt der Papst die Templer, weil sie in der Freimaurerei leben. Wie der Sovereign Order of the Temple of Christ erklärt: “Der Tempelorden arbeitet, seit je her für die Vereinigung der beiden komplementären Zweige des abrahamitischen Baums, des Christentums und des Islam, weil diese Allianz absolut notwendig für die Durchführung der Parusie ist. Dies ist ein Aufruf zum gemeinsamen Kampf der Muslime und Christen.”.

Kommentar
Das Letztere
macht Christus überflüssig und ist der alte Feind der Christenheit: die Gnosis. Die katholische Kirche scheint an der Freimaurerei tief beteiligt

Ich hasse es, dies zu schreiben, aber ich sehe es als eine Notwendigkeit, Christen zu warnen: Der Rauch des Satan ist in der Tat in viele Kirchen eingedrungen und versucht, die Lehre Christi nach den Bedürfnissen der Neuen Weltordnung zu verdrehen. Diese NWO bildet seit 2009 eine Weltregierung laut EU-Ratsptäs. van Rompuy. Die NWO braucht ein gnostisches Sammelsurium von Religionen, dh Nicht-Religion, um die Menschheit in ihre totale Leibeigenschaft hinein zu manipulieren. Dies bedeutet, man kann kein Vertrauen in die Worte der Geistlichkeit haben. Man muss die Lehre Christi in den Evangelien studieren.

Wenn man das tut, sieht man den teuflischen Charakter der NWO und ihrer Herrscher. Das ist es, was diese Herrscher vor allem fürchten. Deswegen Adam Weishaupts 6 Illuminaten-Gebote. Ich weiß, dass die Menschen nicht selbst suchen. Das ist der Grund, warum die NWO ihre Pläne durchsetzen kann.

Abstract: Pope Paul VI said, the smoke of Satan had entered the Church. Archbishop Milingo confirmed Satanism in the Vatican. He seems to be right: The Popes show Devil signals like the Illuminist hand sign of the horns of the devil and the twisted cross. In 2009, pope Benedict XVI called on the G20 to establish a world political authority to rule the world, and according to EU Council President van Rompuy, that world government was established at the G20 meeting in London 2009.

A sinister story is going around - told through a supposedly reliable Vatican insider, Father Malachi Martin, (others consider him not so reliable) - of a Black Mass in the Pauline Chapel in the night of 29 June 1963, during the the anti-Christian 2. Vatican Council: In a ritual enthronement of Satan, according to  witnesses, a “not yet 40 year-old  Prussian Delegate (many believe he is Joseph Ratzinger, Benedict XVI) handed  the Tiara over to Satan, and those present swore to be faithful to Satan and build a Universal Church. Since then, no Pope has worn the tiara. The Pauline Chapel, from where Satan was to rule a universal church, was  out of use for many years, and the crucifix and the Madonna were missing, but they are now back.

In order to build this universal Church, Pope John Paul II initiated  the Interfaith meeting of the global religious community in Assisi in 1986. It unfolded  i.a. in the San Pietro Church and elsewhere, with desecration of pagan sacrifices and Buddha statues on the altars as well as dancing pagans. Since then the popes arrange an Interfaith meeting once a year for 2 days, praying together with representatives of all impossible pagan religions of the world for world peace - each to his “god”. After the 2nd Vatican Council, the New Catholic Catechism was published. Its Article 841 states, that Muslims are saved by a parallel path - through Abraham’s blessing (which God denied Muhammad’s tribal ancestor, Ismael!) So, the Jews, who crucified  Christ, would be rescued accordingly! – though Christ says that no one comes to God except trough him (Johs. 14:6). This is Gnosis - the old Pharisaic enemy of Christ - today passed on in the horrendous Talmud, the spiritual foundation of the Rothschild dynasty and the NWO.

Now the Danish State Church complies: On New Year’s Eve, it celebrated an Interfaith service with participation of the head of this Church, the Bishop of Copenhagen, the local parish vicar, a Jewish senior rabbi, a notorious Muslim imam and a Buddhist nun. These 5 people spoke so beautifully of the human community and brotherhood of all confessions,  while the Muslims in Nigeria slit the throats of 15 Christians, and the Muslim Brotherhood in Egypt threatened the Christians genocide. Much was spoken of “God” - but which God?

The Bishop of Copenhagen, said: “Now we live among each other, and we should never stick to our final convictions. The Jew Jesus teaches me to listen to Muslims, Hindus, Buddhists, Jews, and all others. If we listen to each other and refrain from violence we feel the holy.” He wanted to see the name of Jesus  above the year of 2013, but he and the vicar did not say that  Jesus is Christ – the the Son of God. Is the Jesus he professes the Muslim Prophet with the same Name – with the sole task of referring to Mohammed, who would then show the Qur’an is the ultimate truth, not being the son of Allah? Which Christ certainly is not - inasmuch as Christ’s Father is God - and Allah says that he does not have a son (Sura 4:171, 5:72-75, 18:4-5, 3:64, 3:151, 9: 31) - and that anyone who says he has a son, is infidel and therefore to be killed or at best, be the slave of Muslims (eg Sura 9:1-7).

There is a parallel activity in the United Nations: The United Religions Initiative (URI) will bring together religions for peace. But it is tainted by the one-world religion, the New Age, and left-wing views. It works for a Communist one world government. The founder, William Swing, is an  episcopal bishop. He used conferences and inter-religious liturgies. The URI includes inter alia the leaders of Gorbachev´s World Forum and its Leninist Earth Charter, which is the URI code. Many URI members are also members of The Dalai Lama´s World Commission on Global Consciousness and Spirituality.

The URI is inextricably interwoven with the UN. URI supporter Robert Muller, the late UN Deputy Secretary-General, was a follower of Alice Bailey’s Luci (fer) s Trust. Muller has condemned the opponents of globalism to spend eternity in an isolated, remote part of the universe. He also said the UN would be the most widespread religion.

The Satanists of the NWO do anything they can to deprive their invincible rival for world domination, Jesus Christ,  of so many souls as possible. And for that purpose,he has the help of most of the clergy. Now it is becoming serious. “The devil has great wrath, because he knows that his time is short” (Revelation 12:12).

*

2. John Epistle: “7 For many deceivers are entered into the world, who confess not that Jesus Christ is come in the flesh. This is a deceiver and an antichrist. 9 Whosoever transgresseth, and abideth not in the doctrine of Christ, hath not God. He that abideth in the doctrine of Christ, he hath both the Father and the Son. 10 If there come any unto you, and bring not this doctrine, receive him not into your house, neither bid him God speed: 11 For he that biddeth him God speed is partaker of his evil deeds.”

*

Documentation of Abstract

Pope Paul VI said that ‘the smoke of Satan had entered into the Vatican.”  Decide for yourself if he was right.
Today we are witnessing how the Pharisaic NWO is hijacking the churches for its Luciferian one world government. The trump card of the Pharisaic money master bankers and their henchmen is gnosticism – which is an Alexandrine Pharisaic attempt to fuse Christianity with pagan Platonic, Aristotelian philosophy and pagan religions for their god, Lucifer – thereby destroying from the minds of mankind the  New World Order, Jesus as Christ, God´s son –  realized by Adam Weishaupt. Here, “new” insight into this corruption follow.

Dr-nytårIn the night of the 31 Dec.2012 -1 Jan 2013 a travesty of a service was held at the Christian´s Church in Copenhagen (the prerequisite being a belieft in the “one god”)– and broadcast via Danish TV! The vicar of the church, The bishop of Copenhagen, a Jewish supreme rabbi, a Muslim imam  and a Buddhist nun celebrated for the first  time in Denmark the New World Order one world gnostic, antichristian service. The Imam told us of the value of interhuman relations and how the Koran tells Muslims to love all of us and that we are all one big community!!! The Jewish Rabbi said nothing apart from our calendar being much younger than that of the Jews, his religion being the Mother religion and that Jesus was circumcised to be a good Jew on Jan 1. – confirmed by the protestant vicar. The Buddhist nun told us that peace is the greatest good and that we should love all people on earth. The bishop of Copenhagen spoke of Czech President Vaclav Havel´s humanism. The bishop said Jesus had all human aspects. We forget the most important: dialogue. Faith should let us break borders to pave the way for the others. We once had distance to each other. Now we live among each other and therefore we must never stick to our finished convictions. The Jew Jesus teaches me to see the other asking me to be attentive to the Muslim, Hindu, Buddhist, the Jew and everybody else. When we listen to each other and abstain from violence we feel the holy. He did want the name of Jesus to stand over the year 2013. But which Jesus? He and the vicar did not say that this Jesus is Christ – God´s son. Is the Jesus he professes the Muslim prophet with the omly task to point to Muhammad, who acc. to the Koran is to bring the final truth and who is not Allah´s son? Which Christ certainly not is – inasmuch as Christ´s father is God – and Allah says he has no son (Sura 4:171, 5:72-75, 18:4-5, 3:64, 3:151, 9:31) – and that any one saying he has a son is infidel, bound to bee killed or at best be the slave of Muslims (e.g. sure 9:1–7).

In between, Jiddisch and Lebanese Folklore in Arabic were so sweetly sung by an Arab, 2 Danish and 2 negro girls. “God” was frequently mentioned, even the prayer “Our Father” was prayed, the prayer taught us by Chist – but which father – the one of the Bible or the gnostic Prince of the world (John 14;30) who has nothing to do with Christ? The title of Christ is not mentioned. The show ended with a Danish actress asking her god to let us all live by his will! I shall never forget her diabolically appealing untrustworthy smile.
Whose will were we to do? The will of Allah? the will of Jesus Christ, whose father is not Allah? Or of Lucifer? Henry Makow (Jewish) 10 Oct. 2012 quoting  Harold Rosenthal 1976, assistant to Sen. Jacob Javits of New York“Most Jews do not like to admit it, but our god is Lucifer -- so I wasn’t lying — and we are his chosen people. Lucifer is very much alive.’”   New-age-religion

The show was to show the brotherhood of mankind and that Jesus as Christ is not only superfluous – but a hindrance to Rothschild/Adam Weishaupts inclusive Luciferian New World Order based on so many lies. The New World Order of Christ was very soon stifled – it was made policy by the bishop of Rome, Cornelius, in the Year 250 AD and his successor, the descendant of Emperor August; Stephan was his name. Since then the teachings of Christ have been distorted into the policy of “The Prince of the World”. I have a German Catholic friend who tells me that this religious hotchpotch is everyday “religion” in German churches!!!

That the NWO has been kidnapping the churhes for its gnostic -New Age Christophobic one world interfaith religion driven by the the Rockefeller– funded Aspen Institute, has been clear for a long time.

At a meeting at Aspen recently this NWO statement was made: “ Rev. Gomes described the inconsistency in the following way. “One of the great paradoxes of Christianity is that it would appear that Christian culture cannot afford to live by Christian teachings, if it hopes to exist in the modern world.” On a more optimistic note, the panelists concluded the conversation by reiterating the fundamental role that the concept of unity plays in all three (abrahamic) traditions. As Rabbi Hirschfeld reminded the audience in his closing remarks, “My God (Lucifer – see Harold Rosenthal above) will be the God of all nations.”

URIThe United Religions Initiative
is a UN inspired melting pot for a one world religion. The NWO Interfaith Religion is a political NWO effort to mix the religions of the world in an inclusive hotchpotch non-religion – into humanism. It numbers among its members Ted Turner, George Soros, George W. Bush and Sun Myung Moon. It is funded by i.a.Bill Gates and The Rudolf Steiner Foundation.

Lee Penn: The interfaith movement, which began with the 1893 World Parliament of Religions in Chicago, has grown worldwide. Although this movement has been largely unknown to the public, it now provides a spiritual face for globalization, the economic and political forces leading us all from nationalism to One World. The most ambitious organization in todays interfaith movement is the United Religions Initiative (URI. Investigative reporter Lee Penn is a Catholic ex-Marxist.

The URI will bring religions together to make peace. But it is tainted by the one world religion, The New Age, and far leftist views. It is working for one world government. Bishop Swing uses conferences and interfaith liturgies. It comprises i.a. the leaders of Gorbachev´s World Forum and his, Maurice Strong´s and Steven Rockefeller´s Leninist Earth Charter, which is  URI´s code. Many of its protagonists are also members of the Dalai Lama´s World Commission on Global Consciousness and Spirituality.

URI-initiativeFalse-dawnThe URI is inextricably interwoven with the UN (Chapter 4). URI supporters are Robert Muller, the UN vice Secretary General, who was a follower of Alice Bailey´s Luci(fer)´s Trust and who condemned opponents to the NWO to spend eternity in an isolated, remote part of the Universe. He also declared the UN will become the world´s common religion. Here is a taste of this UN religion. At the UN, they are composing a planetary prayerbook. URI called the world to global Healing via the UNEP (environmentalism to compete with religion) for sustainability. The Gaia churches are a tragic example of this antichristian religion. It cooperates with The globalist Club of Rome sister, The Club of Budapest, one member of which is the Dalai Lama. URI is also closely affiliated to UNESCO for culture of peace.

12 Jewish Rabbis/leaders have supported the URI. 21 Muslims are mentioned as URI supporters. The former CIA spy, the Dalai Lama is a supporter. URI has elaborated a program with the World Council of Churches and e.g.Caritas and Protestant Churches and it is cooperating with the US Council of Churches. President Carter supported a branch of the URI. Wicca and neopagan organisations are affiliated to the URI - and Bishop Swing has used the Wicca pentegram on the front page of a book.  This one world religion is gnostic.

Left: From the 20. Papal Interfaith Meeting. The Interfaith initiated in Assissi in 1986 by Pope Paul II does not seem to belong to the URI – but is a consequence of the Freemasonic Luciferian 2. Vatican Concile (1062–65).

CF-News: John Paul said, “The day of Assisi, showing the Catholic Church holding hands with our brothers of other religions, was a visible express of [the] statements of the Second Vatican Council.” And in its New Catholic Cathechism, e.g. art. 841: The Muslims are saved through Abraham. Firstly, this is untrue, because God declined Abraham plea that Ismael, the ancestor of the Arabs, might inherit his blessing from God (Genesis 17:18–21). Secondly, this creates a way to salvation parallel to Christ who says; “No one comes to the Father except through me.” This makes The Catholic church non-Christian.

During the 1986 Assisi event, the various religions were encouraged to offer their false worship. Muslims chanted to the false god Allah; African animists, in colorful off-the-shoulder togas, invoked the spirits of trees and plants to come to the aid of peace; an American Indian conducted a pagan ritual, offering stentorian intonations against the evil sprits in the Crow language, waving a straw fan like a magic wand.

Pope-kisses-koran-thumb3False worship was also permitted inside of Catholic Churches. At the Church of San Pietro, Buddhists, led by the Dalai Lama, placed a statue of Buddha atop the tabernacle, and set scrolls and incense burners a-round it. Even the Vatican’s Cardinal Oddi voiced public disapproval of the Assisi outrage: “On that day … I walked through Assisi … And I saw real profanations in some places of prayer. I saw Buddhists dancing around the altar upon which they placed Buddha in the place of Christ and then incensed it and showed it reverence. A Benedictine protested and the police took him away. Pave-benedict-satanstegn-thumb1

Left: Pope John Paul kisses the Koran

Something eery is going on in the Vatican, which has since 1830 been financially dependent on Rothschild: Pope Benedict XVI is showing the hand sign of Satan in public and demands strengthening the Luciferian UN´s New World Order in an appeal to the G8, Pope John Paul 2 showed the sign of the all-seeing Lucifer Eye – and the twisted cross. He started in 1986 in Assissi the annual Interfaith meetings with all pagan religions of the world – every representative in the circle praying to the idol of his religion – thereby mocking the 1. of the 10 Commandments (confirmed by Christ).  The Catholic Church has done nearly anything to discredit the Shroud of Turin, now declared not only genuine by all sciences – but also supernatural. For whom does the Mother Church really work?

Will American Catholicism end up being swallowed up in idolatry?”
The Examiner 10 July 2012: “We, American Catholics, have voted, in majority, for a Pro-Choice (free abortion) President! American idols are the dead gods of the dying, promising freedom and happiness in policies which support abortion, euthanasia, embryonic stem cell destruction, entitlements programs which lead to emotional and spiritual slavery, atheistic and/or agnostic secularism, class warfare, the destruction of traditional marriage, and the beginning of the end of religious freedom. Cappella-paolina-2009

Cappella-paolina-1972After the 2. Vatican Concile, the Pauline Chapel, the most holy place in the Vatican, was not used again for many years. Left: The Pauline Chapel during John Paul II´s Conclave 1978: No crucifix, no Madonna. Right: Crucifix and Madonna back again.

I have long hesitated to bring the following about the enthronisation of Satan in the Vatican.  However, it is widely found on the internet – and my Catholic friend says it is generally known among thinking Catholics. Moreover, it would explain, why the popes after the inauguration of the Freemasonic pope, John VI, never use the Tiara (It was given to Satan, the head of the church), why popes show Satanic signs, and why Benedict XVI in 2009 called for the G20 to establish apolitical world authority”.

The “Chiesa viva” XLII No 451, Luglio-Agosto, 2012 has on pp. 11–23 a horrendous description in Italian of a black mass held at the Pauline Chapel of the Vatican in the night of 29 June 1963, during the 2. Vatican Concile. It is based on Father Malachi Martin´s book: “Windswept house - A Vatican Novel”.

It took place 1 week after the Freemason Paul VI became pope after the unexpected death of his predecessor. The International Prussian Delegate (obviously Joseph Ratzinger, now Pope Benedict XVI) took over and said:
Tiara2“He will create a Community” and continued with a prayer to Satan (which I will not repeat here) Furthermore: “ I now place in your hands the Triple Crown of Peter (right), according to the adamantine will of Lucifer, so You may reign here, so there may be one Church, a Universal Church. Then those present swore to be obedent to the Universal Church and to give their Souls to their almighty master, Lucifer. This horrendous story is confirmed by   Professor Texe Marrs – who refers to Malachi Martin, Pope Paul VI and Archbishop Milingo as his sources.Bent-cross-popebenedict

Left: John Paul with the bent cross, a satanist symbol. Right the Tiara.

The Devil in the Catholic Church is so protected now that he is like an animal protected by the government; put on a game preserve that outlaws anyone, especially hunters, from trying to capture or kill it. The Devil within the Church today is actually protected by certain Church authorities from the official Devil-hunter in the Church - the Exorcist…” (Archbishop Emmanuel Milingo, SPEECH:  Satanists at work in the Vatican at the Fatima 2000 International Congress on World Peace held in Rome between November 18, 1996 through November 23,  1996.)
Question to Archbishop Milingo after his speech: “Are there men of the Curia who are followers of Satan?”
Answer:  “Certainly there are priests and bishops.  I stop at this level of ecclesiastical hierarchy because I am an archbishop, higher than this I cannot go. Paul VI said that ‘the smoke of Satan had entered into the Vatican.”
According to an interview with The New American Magazine, Father Malachi Brendan Martin,  confirmed that this Satanic “Enthronement” ceremony actually DID happen, and that it happened exactly as he describes it in his book Windswept House.

It took place 1 week after the Freemason Paul VI became pope after the unexpected death of his predecessor. The International Prussian Delegate took over and said:
“He will create a Community….”And its name shall be the” Man´s Universal Church. We ask our Lord Lucifer, Prince of Darkness, collector of all our victims, to accept our offer, of the Commission of so many Sins. ..Enter the palace which was prepared for you. Come down between your Faithful Servants, who have prepared Your bed, who erected the altar and have blessed it with infamy.  I adore you, Prince of Darkness. With all of the Stole of Infidelity, I now place in your hands the Triple Crown of Peter, according to the adamantine will of Lucifer, so You may reign here, so there may be one Church, a Universal Church.”

The Prussian International Delegate (obviously Joseph Ratzinger, now Pope Benedict XIV), not yet 40 years old, went on: “As desired by the sacrosanct Elders and the Institutional Assembly, I agree and acknowledge this Chapel from now on as the Inner Chapel, taken, possessed and appropriate for Him, the One whom we have established Lord and Commander of our human destiny.
Anyone present in this Inner Chapel who will nominated and elected as successor to the final papal Office, will swear to him that he and all those he commands will be be willing instruments of the Founders of “House of Man on Earth”
Then those present swore to be obedent to the Universal Church and to give their Souls to their almighty master, Lucifer. This horrendous story is confirmed by Texe Marrs – who refers to Malachi Martin, Pope Paul VI and Archbishop Milingo as his sources.

The Devil in the Catholic Church is so protected now that he is like an animal protected by the government; put on a game preserve that outlaws anyone, especially hunters, from trying to capture or kill it. The Devil within the Church today is actually protected by certain Church authorities from the official Devil-hunter in the Church - the Exorcist…” (Archbishop Emmanuel Milingo, SPEECH:  Satanists at work in the Vatican at the Fatima 2000 International Congress on World Peace held in Rome between November 18, 1996 through November 23,  1996.)
Question to Archbishop Milingo after his speech: “Are there men of the Curia who are followers of Satan?”
Answer:  “Certainly there are priests and bishops.  I stop at this level of ecclesiastical hierarchy because I am an archbishop, higher than this I cannot go. Paul VI said that ‘the smoke of Satan had entered into the Vatican.”
According to an interview with The New American Magazine, Father Malachi Brendan Martin,  confirmed that this Satanic “Enthronement” ceremony actually DID happen, and that it happened exactly as he describes it in his book Windswept House.

The New American Magazine also reported that Father Malachi verified that Windswept House is NOT a work of fiction.  Rather, they report him telling them: “Oh yes, it is true; very much so. But the only way I could put that down into print is in novelistic form.” The Catholic Forum thinks Malachi is a trustworthy man.

Has the Devil secretly been given the Vatican?Paul-VI-templar

Right, the Freemason Pope Paul VI wearing the Knights Templar cross. This is paradoxical, because the Order of the Knights Templar was disbanded in 1312, the Grand master, Jacques de Molay, and the Treasurer, Geoffroi de Charney, were burned on the stake in 1314, and many Templars were also killed. Their sin was acc. to the Chinon parchment that they were heretics and mocked the cross and were accused of sodomy. However, they lived on in i.a. the Order of Christ in Portugal and in Freemasonry. Now 800 years later, the Pope honours them, because they lived on in freemasonry. As the Sovereign Order of the Temple of Christ states: “The Temple Order works from ever for the union of the two complementary branches of the abrahamic tree, Christianity and Islam, because this alliance is totally necessary for the accomplishment of the Parusie. This is a call to the joint combat of Muslims and Christians.” This is making Christ superfluous – and is the ancient enemy of Christianity called gnosticism.

Comment
I  hate to write this, but I do see a necessity to warn Christians: The smoke of Satan has indeed invaded many churches, trying to twist the teachings of Christ after the needs of the New World Order. This Order since 2009 has formed a world government acc. to EU Council pres. van Rompuy. It needs a gnostic hotchpotch of religions, i.e. no religion, to manage mankind into its total serfdom. his means, you cannot trust the words of the clergy. You will have to study the teachings of Christ in the gospels.

Having done so, you will see the diabolical character of the NWO and its rulers. That is what these rulers fear most of all. Therefor Adam Weishaupt´s 6 Illuminati commandments. I know that people will not do so. That´s why the NWO can fulfill its plans entirely

AKTUELLES. The New York Times 14 March 2012: Greg Smith tritt heute als einer der Chef-Direktoren von Goldman Sachs zurück und schreibt über Goldman Sachs (siehe Pkt. 3 unten): “Jätet die moralisch bankrotten Menschen aus, egal wie viel Geld sie für die Firma machen. Der aktuelle Chef-Direktor, Lloyd C. Blankfein, und der Präsident, Gary D. Cohn, verloren auf ihrer Wache die Unternehmens-Kultur. Es macht mich krank, wie herzlose Menschen davon reden, ihre Kunden zu zerfleischen. Während der letzten 12 Monate habe ich erlebt, wie fünf verschiedene Geschäftsführer sich auf ihre eigenen Kunden als “Muppets” beziehen. In diesen Tagen ist die häufigste Frage, die ich von Junior-Analysten über Derivate höre, “wie viel Geld haben wir aus dem Klienten gemacht?” Der Junior-Analyst, der ruhig in der Ecke des Raumes  sitzt und  über “Muppets”, “Ausreissen der Augäpfel” und “bezahlt werden” hört, entwickelt sich nicht gerade zu einem vorbildlichen Bürger.”
Dies zeigt wie die Illuminaten die Bevölkerungen der Welt sehen. Goldman Sachs und Blankfein gehören  Rothschild mit Leib und Seele

*

Zusammenfassung: Heute leben 7 Mrd. Menschen auf dieser Erde - 9 Mrd. werden 2050 von der Elite erwartet, trotz demografischer Prognosen von einem Rückgang der Wachstumsrate der Bevölkerungen. Die Elite hat Pläne zur Verringerung der Zahl der Menschen auf der Erde, wie sie immer wieder zum Ausdruck gebracht haben (die Georgia Guidestones, The Rockefeller (Ent)Bevölkerungs-Programm und Aussagen von verschiedenen Elitisten wie Nicholas Rockefeller, Ted Turner usw.) - auch in der Londoner Times am 22. Mai 2009 in einem Artikel, der nun gelöscht ist. In diesem Artikel wurde der Bevölkerungszuwachs als “Alptraum” bezeichnet, der sofortiges Handeln fordere -ausserhalb der Zuständigkeit der Staaten!  Präs. Obamas Wissenschafts-Zar, John Holdren, ist seit vielen Jahren Verfechter der Reduktion der Welt-Bevölkerung. Der ehemalige UN-Ass. Generalsekretär, Robert Muller, Club of Rome Mitglied, hat die Menschheit einen Krebs auf der Erde genannt!

Die Ideologie hinter der Entvölkerung ist Rockefellers Club of Romes hysterische, unbegründete Philosophie der Übervölkerung, die  die Ressourcen der Erde - bereits bis zum Jahr 2000 – ausschöpfe. Taylor Caldwell erklärt die Hintergründe der Club-of-Rome-Aktionen: ”… es wird keinen Frieden in der gequälten Welt geben, nur eine programmierte und systematische Abfolge von Kriegen und Katastrophen, bis die Verschwörer ihr Ziel gewonnen haben: eine erschöpfte Welt, die bereit ist, sich einer geplanten marxistischen Wirtschaft und totaler sanftmütiger Versklavung zu unterwerfen – im Namen des Friedens”. Dies ist der Zweck des Agenda 21–Treffens in Rio de Janeiro am 20-22 Juni dieses Jahres: Fast alle Regierungen der Welt werden sich dieser kommunistischen Weltregierung sowjetischen Stils im Namen der Rettung der Welt vor einer vom Menschen verursachten globalen Erwärmung, die nachweislich nicht existiert, unterwerfen. Tatsächlich betonen die Elitisten die nicht-existente globale Erwärmung als das beste Argument für Bevölkerungsreduktion.

In der Tat sind viele Bemühungen abgesehen vom ultimativen Werkzeug, dem bewaffnetem Weltkrieg, im Gange, um die Weltbevölkerung zu reduzieren - insbesondere im Westen:
1. Provozierte Abtreibung (15.000 pro Jahr in Dänemark).
2. Jetzt wird aus Australien Kindestötung vorgeschlagen - sogar im Journal of Medical Ethics !- in Fällen, in denen sogar ein normales Kind die Kriterien für die Abtreibung eines Fötus erfüllt, z. B. wenn die Mutter das Kind nicht haben will. In China wird  Kindesmord seit langem als Teil der Ein-Kind-Politik praktiziert.
3. In Australien ermöglicht neue Gesetzgebung es, Kinder unter 18 Jahren ohne die Zustimmung der Eltern, der Sterilisation zustimmen zu lassen - sollten die Kinder mit psychischer Krankheit diagnostiziert werden.  Solche kann Schüchternheit oder trotzige Kinder, trauernde Angehörige sein, gem.  einem neuen Handbuch der psychiatrischen Diagnosen der weltweit normsetzenden  American Psychiatric Association.
4. Hunger: Henry Kissinger begann im Jahr 1974, Lebensmittel als Waffe gegen hungernde Länder, die nicht bereit waren, den Forderungen der NWO nach Entvölkerungsminderung zu entsprechen, zu verwenden. Goldman Sachs’ GSCI Wettsystem treibt Getreidepreise auf. Die Uruguay-Runde des GATT-Abkommens war eine Vereinbarung zur Beendigung der nationalen Getreidereserven als staatliche Verantwortung, so dass unkontrollierte, ungezügelte spekulative Manipulationen stattfinden können. Tatsächlich schätzt die FAO, dass die Lebensmittelpreise seit 2004  weltweit im Durchschnitt um beispiellose 240% gestiegen seien. Im Zeitraum von Mai 2010 bis Mai 2011 stieg der Preis für Weizen wieder um rund 85%. Dies macht es unmöglich für die Bauern der  Entwicklungsländer, Samen für Aussaat zu kaufen. Staatliche und private Investoren (George Soros, Jacob Rothschild) kaufen die Felder der armen afrikanischen/südamerikanischen Bauern von ihren Regierungen - die dann die Bauern vertreiben, so dass sie mittelloses Proletariat werden – und in die in die EU - und Libyen  bis das Land von der NATO zerstört wurde,
auswandern. Heute gehen 1 Mrd. Menschen jeden Abend hungrig schlafen – und Getreidefelder werden mit Heiz-Ölpflanzen besäet.
5. Impfprogramme: Der WHO- / Rockefeller- / Regierungs-Betrug mit Starrkrampf-Impfstoffen für Millionen von 15-45 Jahre alten Frauen in Entwicklungsländern entpuppte sich als Sterilisations-Impfungen. Die Squalen-Impfstoffe (Golfkriegs-Syndrom, saisonale Grippe, Baxter versuchte  sogar, lebendes Vogelgrippe-Virus hinzuzufügen).
6. AIDS wurde als biologische Waffe von der US-Frederick Cancer Research Facility des National Cancer Institute in Ft. Detrick entwickelt - und auf die Bevölkerungen durch Hepatitis B-Impfstoff losgelassen. Bayer brachte eine AIDS-infizierte Bluter-Arznei auf die europäischen und asiatischen Märkte hinaus  - nachdem die FDA sie in den USA verboten hatte. Diese infizierte Tausende von Blutern.
7. Chemtrails enthalten auch abgereichertes Uran und außerdem Barium, Nano-Aluminium, beschichtetes Fiberglas, radioaktives Thorium, Cadmium, Chrom, Nickel, ausgetrocknetes Blut, Schimmelpilzsporen, gelbe Pilz-Mykotoxine, Ethylendibromid und Fasern. Barium und Aluminium haben massiven Einfluss auf die Fortpflanzungsorgane und Nachkommen von Mäusen - wie natürlich auch die radioaktiven Elemente (Thorium, abgereichertes Uran). Die Fruchtbarkeit nimmt heute in der Welt ab. Außerdem werden giftige Krankheiten wie Morgellons nun vermutet, auf Chemtrails zurückzuführen zu sein.
8. GVO-Nahrungsmittel - vor allem von Monsanto - haben sich herausgestellt, bei Tieren  Organschäden zu erzeugen. Ein langfristiger Fütterungsversuch wurde von der österreichischen Regierung in Auftrag gegeben und zeigte, dass Mäuse, die auf GV-Mais gefüttert wurden, weniger Nachkommen und niedrigere Geburtenraten haben. GM-Experte bei Greenpeace International, Dr. Jan van Aken, sagte:  “gentechnisch veränderte Lebensmittel scheinen als ein Mittel  der Geburtenkontrolle zu funktionieren und führen möglicherweise zur Unfruchtbarkeit.” Das Monsanto-GVO-Pestizid, Round-up, bewirkt Fehlgeburten und Missbildungen.
9. Ein auffälliger Zusammenhang besteht zwischen HAARP und den tödlichen Erdbeben in Haiti und Fukushima, Japan, sowie auch in Neuseeland und Chile, und einer glühenden Hitzewelle in Russland. Sogar hat die US Air Force HAARP als eine mächtige Waffe zur Kontrolle von Witterung und Umwelt beschrieben - und das macht sogar der EU Sorgen. Diese Waffe kann viele Menschen töten - nicht nur durch Klimaveränderungen und Erdbeben - sondern auch durch ihre Folgen. Z.B. gibt es jetzt am ersten Jahrestag des Unfalls in Fukushima Berichte über hohe Strahlungswerte in Japan und den USA: Ein Test eines HEPA-Filters vom 6. März   hat Strahlung um 6,68–mal der normalen Hintergrundstrahlung gezeigt. Dieser Test erfolgte 43 Tage nach ersten Tests und zeigt einen 130–prozentigen  Anstieg seit d. 22. Januar. Auch eine hohe Erkrankungsziffer wird aus Japan gemeldet.

*

Und Gott segnete sie und sprach zu ihnen: Seid fruchtbar und mehrt euch und füllt die Erde und macht sie euch untertan (1. Mos.1: 28)

“Die Erde hat Krebs und der Krebs ist der Mensch.” Club of Rome 1974 Mankind at the Turning Point (The Green Agenda) .

*

Nachweis der Zusammenfassung

Ich habe früher über das Rockefeller Entvölkerungs-Programm geschrieben. In diesem Artikel war ein bemerkenswertes Zitat aus The Times 24. Mai 2009 (http://www.timesonline.co.uk/tol/news/world/us_and_americas/article6350303.ece). “Bill Gates versammelt seine Milliardär-Freunde des “Clubs der Guten”, darunter David Rockefeller Jr., Warren Buffett und George Soros, den Finanzier, Michael Bloomberg, den Bürgermeister von New York, und die Medienzaren, Ted Turner und Oprah Winfrey. Diese Mitglieder haben seit 1996 mehr als £ 45 Mrd. EUR für Gesundheitsprogramme in Entwicklungsländern bis hin zu Ghetto-Schulen näher an Zuhause verschenkt.
Ein Konsens kam heraus, dass sie eine Strategie, in der das Bevölkerungswachstum als potenziell katastrophale ökologische, soziale und industrielle Bedrohung angegangen wurde, unterstützen. “Das ist dermassen ein Alptraum, dass alle in dieser Gruppe sich einig waren, dass es Grosshirn-Antworten brauche”, sagte ein Gast. “Sie müssen unabhängig von staatlichen Stellen sein, die nicht in der Lage sind, das Desaster, das wir alle sich abzeichnen sehen, abzuwenden,”Holdren2
was sie als Alternative Weltregierung abbildet”, sagte er.”
Nun ist dieses Zitat aus dem Internet durch diese NWO-Zeitung Rupert Murdochs gelöscht worden!

Präs. Obamas Wissenschafts-Zar, John Holdren, ist ein fanatischer Entvölkerungs-Befürworter. Wikipedia: In einem 1969er Artikel, argumentierte Holdren und Co-Autor Paul R. Ehrlich, “wenn Bevölkerungskontroll-Maßnahmen nicht sofort und effektiv ergriffen werden, kann die gesamte Technik, die der Mensch in die Waagschale werfen kann, das kommende Elend nicht abwehren. 1973 rief Holdren zu einem Rückgang der Fruchtbarkeit weit unter Ersatz in den Vereinigten Staaten auf. Im Jahr 1977 verfassten Paul R. Ehrlich, Anne H. Ehrlich, und Holdren das Lehrbuch Ecoscience. Sie diskutierten die mögliche Rolle einer Vielzahl von Lösungen der Übervölkerung, von freiwilliger Familienplanung bis hin zu Bevölkerungskontrollen, einschließlich Zwangssterilisation für Frauen.

Hören wir erst mal, was die Illuminaten darüber denken

Bill Gates will 1 Milliarde (15%) der Bevölkerungen der Erde mittels “Gesundheits-Fürsorge” und Impf-Programme auslöschen!!


Woher kommt die Idee der Reduktion der Bevölkerung?
The Modern History Project: - RockefellersClub of Rome und hier hat überall auf der Welt angedeutet, dass Völkermord verwendet werden sollte, um Menschen  zu beseitigen, die sie als “unnütze Esser” bezeichnen.
Worldpop.2009Laut Wikipedia, kann Bevölkerungskontrolle eine oder mehrere der folgenden Praktiken verwenden, obwohl es auch andere Methoden gibt: Empfängnisverhütung, Enthaltsamkeit, medizinische Abtreibung, Kindestötung, Auswanderung, abnehmende Einwanderung, Sterilisation, Euthanasie, Völkermord.

Reduktion der Bevölkerung sei der beste Weg, um die globale Erwärmung zu stoppen! Die Lüge der vom Menschen verursachten globalen Erwärmung ist wahrscheinlich die größte Lüge in der Geschichte der Menschheit - wie ich immer wieder gezeigt habe. Aber man ist jetzt so tief gesunken, wie zu behaupten, dass die inexistente globale Erwärmung am besten durch Bevölkerungsabnahme bekämpft werde! Hinter diesem Wunsch liegt ein elitäres Zielen darauf ab, nur 2 Klassen in der Gesellschaft zu haben: 6.000 Elitisten und eine begrenzte Herde von gesinnungskontrollierten Sklaven, die ihre Knechtschaft lieben. Sie sehen die Menschen außerhalb ihrer eigenen Kreise als Krebsgeschwüre auf der Erde.

Hier sind einige aktuelle Methoden - ohne die effizienteste Methode, Krieg:

1. Erst den Fötus töten, dann Kindesmord - jetzt wieder akzeptabel?
In Dänemark werden etwa 15.000 Abtreibungen jährlich provoziert

Newborn-baby-006J. Med. Ethics doi:10.1136/medethics-2011-100411: Die Autoren argumentieren, “das, was wir “nach-der-Geburt- Abtreibung nennen “(Tötung eines Neugeborenen) sollte in allen Fällen, in denen Abtreibung erlaubt ist, einschließlich der Fälle, in denen das Neugeborene nicht behindert ist, erlaubt sein, denn Abtreibung ist weitgehend auch aus Gründen akzeptiert, die mit der ‘Gesundheit der Leibesfrucht nichts zu tun haben. (1) Sowohl Feten als auch Neugeborene haben nicht den gleichen moralischen Status wie reale Personen, (2) die Tatsache, dass beide mögliche Personen sind, ist moralisch irrelevant und (3) Adoption ist nicht immer im besten Interesse der eigentlichen Menschen.”
Wie es in The Daily Mail 1 March 2012 heißt: “Ärzte sollten gem. dem Artikel das Recht haben, Neugeborene zu töten, weil sie behindert, zu teuer oder von ihren Müttern schlicht unerwünscht sind.”

Chinas Ein-Kind-Politik.–  CNS News 15 febr. 2001 Schockierende Bilder eines scheinbaren Opfers von Chinas “Ein-Kind-Politik” - ein neugeborenes Mädchen tot in einer Rinne, das von Passanten ignoriert wird, haben Schock und Abscheu erzeugt. Es war noch warm, offensichtlich ausgesetzt worden. Die Politik hat zu mehr als 60 Millionen mehr Männern als Frauen in China geführt. Viele Eltern sind sich bewusst, sie werden nur ein Kind behalten, um sie im hohen Alter zu versorgen, und sie wollen daher einen Sohn.

2. Sterilisation sogar von Kindern ohne Zustimmung der Eltern - wenn für “psychisch krank” gehalten
Natural Society 5 March 2012: Kinder unter 18 Jahren haben das Recht, der Sterilisation (Abschn. 209 - Seite 135)  zuzustimmen - ohne Zustimmung der Eltern. Wenn ein Psychiater feststellt, dass ein Kind unter dem Alter von 18 Jahren (Abschn. 351 - S.211) “reif genug” sei, werden sie ohne Mitspracherecht der Eltern (Abschn. 357-S. 212 bis 213) sterilisiert werden können. Die Gesetzgebung, als der “Gesetzentwurf für psychische Gesundheit 2011 bekannt, ermöglicht auch 12-Jährigen, der Psychochirurgie und Elektroschocks zustimmen.  Überzeugen Sie sich selbst. Künftig, so Fox News 9 Febr. 2012, werden Millionen von gesunden Menschen - darunter schüchterne oder trotzige Kinder, trauernde Angehörige und Menschen mit Fetischen - möglicherweise zu Unrecht durch ein neues internationales Diagnosehandbuch, das neue Diagnostic and Statistical Manual of Mental Disorders (DSM), als psychisch krank diagnostiziert werden.

3. Verhungern
Henry Kissiner hatte eine Philosophie , daß wer die Welternährung kontrolliert, kontrolliere die Welt. Das Ziel des “National Security Study Memorandum 200: Auswirkungen des weltweiten Bevölkerungswachstums auf die US Sicherheit und Übersee-Interessen” von 1974 war, die am wenigsten entwickelten Länder, die dem Diktat der NWO nach Reduktion der Bevölkerung nicht nachkommen wollten,  durch verhungern zu bestrafen. Famine

Im Mittelpunkt des Uruguay GATT Runde-Abkommens war die Einigung über einen großen Wandel: nationale Getreidevorräte als Regierungs-Verantwortung seien zu beenden, um unkontrollierte, ungezügelte spekulative Manipulationen zu ermöglichen. Tatsächlich schätzt die FAO, dass seit 2004 die Lebensmittelpreise weltweit im Durchschnitt um beispiellose 240% gestiegen seien. Im Zeitraum von Mai 2010 bis Mai 2011 zog der Preis für Weizen wieder um rund 85% an. Ein Ergebnis war ein vorhersehbarer rascher Anstieg des Hungers  und der Unterernährung in den armen Bevölkerungen der ganzen Welt.
F. William Engdahl informiert, dass Spekulanten wie Goldman Sachs, JP Morgan Chase, HSBC, Barclays und zahlreiche Offshore-Hedge-Fonds heute die Bona-Fide Agrarindustrie um vier zu eins übertreffen.

Im Jahr 1991 hatte die rücksichtslose Goldman Sachs ihren eigenen Waren-”index” herausgebracht. Ihr GSCI liess Spekulanten mit riesigen Wetten auf den zukünftigen Preis einer ganzen Reihe von Rohstoffen in einem Schritt spielen - ohne die Lieferung des eigentlichen Weizens oder Maises am Ende übernehmen zu müssen. Man würde nur durch ständig steigende Getreidepreise profitieren, und so geschah es.

The New York Times 21 Dec. 2010: Malis Hand-in-den-Mund Bauern bekamen alarmierende Nachrichten: ihre bescheidenen Felder, bestellt von einer Generation zur Nächsten, wurden jetzt von dem libyschen Machthaber,  Moammar el-Gaddafi, kontrolliert, und die Bauern mussten alle wegziehen. Die afrikanischen Regierungen besitzen in der Regel ihre Länder und verpachten das Land oft zu Schnäppchen-Preisen. Folgende Regierungen oder  private Sektoren haben bereits Investitionen gemacht oder ein Interesse daran geäussert: China und Südafrika an Zuckerrohr, Libyen und Saudi-Arabien an Reis; und Kanada, Belgien, Frankreich, Südkorea, Indien, die Niederlande und multinationale Organisationen wie die West African Development Bank.
Riesige Ackerflächen werden nun für die Produktion von Biokraftstoffen verwendet - was mehr (harmloses) CO2 als fossiles Öl freisetzt. Außerdem kaufen Investoren wie Jacob Rothschild und George Soros Ackerland in den Entwicklungsländern für Spekulation. Dies trägt zu hohen Getreidepreisen bei - die das vertriebene Bauern-Proletariat für das Saat-Korn nicht mehr zahlen kann. Heute gehen 1 Mrd. Menschen jeden Abend hungrig schlafen.

4. Impfungen
Gulf-war-syndromea. Das
Golfkriegs-Syndrom ist unter dringendem Verdacht, durch Squalen, einen Immun-Verstärker, verursacht worden zu sein, nachdem mehr als 150.000 Soldaten im Golfkrieg (1991) mit  verschiedenen Symptomen erkrankten – und zwar gleichermassen beim Personal, das in der Golf-Region stationiert und Personal, das zu Hause geblieben war. Nur ein gemeinsamer Nenner wurde bei Patienten mit dem Golfkriegs-Syndrom gefunden: die verbindlichen Anthrax-Impfstoffe, die Squalen enthielten, was durch die FDA nachgewiesen wurde, sowie Squalen-Antistoffe, obwohl von der US-Armee vehement verweigert. Eine Kongress-Anhörung erfolgte und das  Government Accountability Office der USA stellte einen belastenden Report aus. Der Impfstoff wurde von einem Gericht, das die Beweise gegen Squalen sehr überzeugend fand, zeitweilig verboten. Doch nach Ablauf der Frist nahm die US-Armee ihre Gewohnheit wieder auf, alle Soldaten zur Impfung mit dem Anthrax-Impfstoff abzukommandieren. Selbst während des Schweinegrippe-Betrugs 2009, enthielt der Pandemrix-Impfstoff bis zu 1 Million Male mehr Squalen, als den Soldaten am Golf verabreicht worden war, und es gibt es auch in einigen saisonalen Grippe-Impfstoffen. Regierungen und Lieferanten des Impfstoffes hatten vereinbart, keine kurz-oder langfristigen Nebenwirkungen zu veröffentlichen. Squalen provoziert autoimmun Erkrankungen bei Tieren.  US VHC Networks fand heraus, dass 1-2% der Milzbrand / Squalen-geimpften Personen behindert werden oder sterben. Squalen kann der Grund für die grosse Zunahme von Autoimmun-Krankheiten in der westlichen Welt und hier sein. Mehr über die Gefahren der Grippe-Impfungen hier.

b. WHO / Rockefeller-Foundation / staatliche “Starrkrampf-Impfungen”.
Think Twice:  In den 1990er Jahren führte die WHO, finanziert von der Rockefeller Foundation und nationalen Regierungen, eine “Starrkrampf”-Impf-Kampagne von Frauen im Alter von nur 15 bis 45 Jahren in z. B. Mexiko, den Philippinen, Guatemala durch. Verbündet mit der WHO bei der Entwicklung eines Anti-Fruchtbarkeits-Impfstoffs  (AFV) mit hCG (humanem Choriogonadotropin) und Starrkrampf-Toxoid sowie anderen Trägern waren die UNFPA, das UN-Entwicklungsprogramm (UNDP), die Weltbank, das Population Council, die Rockefeller Foundation, das All India Institut für Medizinische Wissenschaften, sowie eine Reihe von Universitäten, darunter Uppsala, Helsinki, und  Ohio State. Das US-amerikanische National Institute of Child Health and Human Development (Teil der NIH) war der Lieferant des hCG-Hormons für einige der AFV Experimente. Man fand, dass einige der Fläschchen menschliches Choriongonadotropin (hCG) enthielten. Wenn in den Körper mit einem Tetanus-Toxoid Träger gekoppelt eingeführt, werden Antikörper gegen hCG gebildet. Wenn eine Frau eine ausreichende Menge eines Anti-hCG-Antikörpers in ihrem System enthält, wird sie unfähig, eine Schwangerschaft durchzuführen. Allein  in den Philippinen wurden 3,4 Mio. Frauen geimpft - und sterilisiert, ohne es zu wissen, bis es zu spät war.

Die WHO hat ihr “Sonderprogramm” in Bezug auf die menschliche Fortpflanzung im Jahr 1972 begonnen und bis 1993 mehr als $ 356.000.000 für die Forschung in  “reproduktiver Gesundheit”ausgegeben.  Es ist dieses “Programm”, das für die Entwicklung des Abortivum-Impfstoffs maßgeblich ist. Mehr als $ 90 Millionen der Mittel dieses Programms wurden von Schweden beigetragen, Großbritannien spendete mehr als $ 52 Millionen, während Norwegen, Dänemark und Deutschland mit  $ 41.000.000, 27.000.000 $, und $ 12 Millionen beigetreten sind.

c. Baxters lebendes Vogelgrippe-Virus in saisonalem Grippe-Impfstoff: Ich beschrieb das Baxter-Skandal 2009 ausführlich, als diese nun berüchtigte Firma saisonalen Grippe-Impfstoff in 18 Länder mit lebendem Vogelgrippe-Virus versandte! Wäre dies nicht von tschechischen Wissenschaftlern in letzter Stunde entdeckt worden, wäre eine tödliche Grippe-Epidemie weltweit entstanden. Die Regeln für die Herstellung von Impfstoffen sind so streng, dass Zufall ausgeschlossen ist - und man muss vom absichtlichen Versuch des Völkermordes ausgehen. Die Österreicherin, Jane Bürgermeister reichte eine Strafanzeige gegen Baxter und die WHO, u.a., ein, und zwar wegen des Versuchs des Völkermordes - aber dann ist der Rest Schweigen geblieben.

5. AIDS
Fort-DetrickThe Modern History Project: Eine Untersuchung ergab, dass im März 1976 ein besonderes Bundes-Virus-Entwicklungs- Programm zur Herstellung des AIDS-Virus begann. Dr. Robert Streckers Forschung zeigte, dass das AIDS-Virus von der Frederick Cancer Research Facility des National Cancer Institute in Zusammenarbeit mit der WHO, in ihren Labors in Fort Detrick, Maryland, entwickelt wurde, und zwar durch die Kombination von Rinder-Leukämie-Virus und Visna (Schaf-Virus), und deren Injektion in menschliche Gewebekulturen. Die Absicht war, eine biologische Waffe zu schaffen.

Im Jahr 1972 gab es ein WHO-Impfprogramm gegen Pocken in Afrika, und einige Forscher glauben, das Pockenimpf- Programm würde verwendet, um das [HIV / AIDS] Virus in die Bevölkerung einzuführen. Am 11. Mai 1987 verband die Londoner Times das Massenimpfprogramm der Weltgesundheitsorganisation in den 1970er Jahren mit dem Ausbruch von AIDS.

Während AIDS in Afrika im Allgemeinen als heterosexuelle Krankheit angesehen wird, hat es in den Vereinigten Staaten das Stigma einer homosexuellen Krankheit. Vor 1978 gab es keine Spur von dem AIDS-Virus hier, aber im Jahr 1978 schlug die tödliche Krankheit innerhalb der homosexuellen Gemeinschaft durch. Im Jahr 1978 wurden mehr als 1.000 [homosexuelle] erwachsene Männer gegen Hepatitis B geimpft, gesponsert vom National Institute of Health (NIH) und dem Center for Disease Control (CDC). Mit dem Hepatitis-Impfstoff ist es unmöglich, eine zufällige Verschmutzung zu haben, was darauf hindeutet, dass das AIDS absichtlich dem Impfstoff beigemischt wurde.

Bayer-Bluter-Infektion
Bayer hatte eine Bluter-Arznei hergestellt, die sich herausstellte, mit AIDS verunreinigt zu sein. Natürlich hat die FDA seinen Vertrieb in den USA verboten. Jedoch in einem totalen Mangel an Moral, verkaufte Bayer zynisch  dieses Produkt in Europa und Asien - und infizierte und tötete Tausende von Blutern und ihre Partner.

6. Chemtrails sind nun offiziell bestätigt, Geo-Engineering zu sein - ein behaupteter Versuch, einen nicht-erwärmenden Planeten zu kühlen. Sie machen keinen Sinn - vor allem nicht, wenn die Chemtrails sogar an den kältesten Wintertagen gesprüht werden. Die Chemtrails enthalten sehr giftige Elemente wie Barium, Aluminium - sowie abgereichertes Uran und ausserdem Barium-, Nano-Aluminium-beschichtetes Fiberglas, radioaktives Thorium, Cadmium, Chrom, Nickel, ausgetrocknetes Blut, Schimmelpilzsporen, gelbe Pilz-Mykotoxine, Ethylendibromid und Polymerfasern. Morgellons (rechts) sind aller Wahrscheinlichkeit nach durch Chemtrail-Fall-out verursacht. 
In Bezug auf Barium wurden giftbedingte Unterdrückung der Bildung von Samen-Zellen  und der Östrogen-Zyklen sowie Veränderungen in der Struktur der Eierstöcke durch die US Agency for Toxic Substances and Disease Registry (ATSDR) gemeldetn. Reduziertes Überleben, Unterentwicklung, unternormale Gewichtszunahme und verschiedene Blut-veränderungen im Nachwuchs  In Bezug auf Aluminium fand das Journal of American Science, 2010;6(12): Aluminium-Chlorid induzierte signifikante Abnahme des endgültigen Körpergewichts von Albino-Ratten, des relativen Gewichts der Geschlechtsorgane, der Samen-Konzentration und -Beweglichkeit sowie -Lebensfähigkeit, der Serum-Testosteron-Konzentration, mit deutlichem Anstieg der Spermien-Anomalien. Darüber hinaus induzierte Aluminium-Chlorid scheinbare Änderung der Gewebs-Struktur der Hoden.
Es ist bekannt, dass radioaktive Elemente wie Uran und Thorium die DNA sowie reproduktive Zellen zerstören.

.

7. Monsanto and GVO: F. William Engdahl in Salem News 28 May 2011: Epicyte Präsident Hein: “Wir haben ein Treibhaus mit Maispflanzen, die Anti-Spermien-Antikörper machen, gefüllt.” Auf diese Weise erzeugen sie in Wirklichkeit ein verdecktes Verhütungsmittel in Mais für den menschlichen Konsum. Hein behauptete, es sei eine mögliche Lösung für die Welt-”Übervölkerung”.
Gmo-jolly-rogerDas Herbizid Round-up ist ohne Frage mit DNA-Schäden und angeborenen Fehlbildungen verbunden.
Ich habe früher über Monsanto geschrieben und hier sowie ihren genetischen Krieg gegen die Menschheit, indem sie die ”Saat des Bösen” verbreitet und Landwirte einschüchtern, um Monsanto-Produkte mit Mafia-Methoden zu kaufen. Monsanto ist untrennbar mit der Rockefeller-Stiftung verflochten, und neben anderen Rockefeller-Konzerngesellschaften bemüht sie sich  darum, Welt-Monopol auf Lebensmittel zu schaffen. The Daily Mail 21 jan 2010 berichtete von schweren Organschäden bei Tieren, die mit Monsantos GVO-Mais gefüttert wurden. The Daily Mail 12 Nov. 2008: Ein Langzeit-Fütterungsversuch im Auftrag der österreichischen Regierung fand, dass Mäuse auf GV-Mais oder Mais-Fütterung weniger Nachkommen und niedrigere Geburtenraten hatten.
GV-Experte bei Greenpeace International, Dr. Jan van Aken, sagte: “gentechnisch veränderte Lebensmittel scheinen als ein Mittel  der Geburtenkontrolle zu funktionieren und führen möglicherweise zur Unfruchtbarkeit.”
Monsanto-Pressestellen in Großbritannien und den USA waren nicht in der Lage, einen Kommentar zu den Ergebnissen zu geben.

8. HAARP Angriffe
Ich habe früher über einen auffälligen Zusammenhang zwischen HAARP und den tödlichen Erdbeben in Haïti und Fukushima, Japan – sowie in New Zealand und Chile, sowie einer glühenden Hitzewelle in Russland geschrieben. Sogar hat die U.S. Air Force, HAARP als eine kraftvolle Waffe bezeichnet, um das Klima und die Umwelt zu kontrollieren, was der EU Sorgen macht. Diese Waffe kann viele Menschen umbringen – nicht nur durch Klimaänderungen und Erdbeben – sondern auch durch die Folgen davon. Z.B. gibt es jetzt am 1. Jahrestag des Fukushima-Unfalls Reporte von hohen Strahlungsniveaus in sowohl Japan als auch den USA: The Intel Hub 9 March 2012: Ein Test vom  6. März einer HEPA-Filter-aufgezeichneten Strahlung liegt 668% über dem normalen Hintergrundstrahlungs-Niveau. Dieser Test erfolgte 43 Tage nach ersten Tests und zeigt einen 130–prozentigen  Anstieg seit d. 22. Januar.

Kommentare
Vigilant Citizen 20 Jan 2012: In dem 1976 erschienenen Roman “Ceremony of the Innocent” von Taylor Caldwell  erklärt sie effektiv  die Hintergründe der Aktionen des Club of Rome : “… es wird keinen Frieden in der gequälten Welt geben, nur eine programmierte und systematische Abfolge von Kriegen Georgia_Guidestones-e1289416857266und Katastrophen, bis die Verschwörer ihr Ziel gewonnen haben: eine erschöpfte Welt, die bereit ist, sich einer geplanten marxistischen Wirtschaft und totaler sanftmütiger Versklavung zu unterwerfen – im Namen des Friedens”.

Links: Die Georgia Guidestones kommandieren der Elite, die Menschheit  nach einer zukünftigen Katastrophe nie gekannten Ausmaßes unter 500 Mio. zu erhalten.

Die Elite leidet unter Entvölkerungswahn - und es hat mit der kalifornischen Rassenhygiene, die durch Rockefeller finanziert und dann von Hitler geerbt wurde in einem neuen Sinne von Darwins “survival of the fittest” zu tun. Rockefeller hat einen “Bevölkerungsrat” und hier, um auf “reproduktive Gesundheit” zu beraten – was Sterilisation bedeutet. Doch der effektivste Weg zur Entvölkerung ist Krieg im Ausmasse von  Albert Pikes Prophetie. Deshalb ist der Nachricht aus dem Bilderberg-Treffen 2011, wo diese luziferischen Elitisten einen großen und blutigen Krieg  verlangten, erschreckend. Und man muss sagen, dass Leute wie Stalin und Hitler (beide von der Wall Street und Londoner City finanziert: RusslandHitler) viel getan haben, um ihre Bevölkerungen zu reduzieren. Mao-Tse-Dong, trug aber noch mehr dazu bei. Doch jetzt haben die Elitisten viel effizientere Massenvernichtungswaffen für uns vorrätig. Denn sie hassen uns “unnützen Esser“. Jedoch, die am meisten unnützen Esser sind die Elite. Der Rockefeler Clan scheint die treibende Kraft hinter dieser “eugenischen” Entvölkerungs-Bewegung zu sein. So erzählte Nicholas Rockefeller Aaron Russo, dem Filmemacher, dass die Elite die Weltbevölkerung auf die Hälfte (13.25 Min. -Marke) reduzieren wolle.

LATEST. The New York Times 14 March 2012: Greg Smith is resigning today as a Goldman Sachs´ executive director and writes about Goldman Sachs (see item 3 below):  “Weed out the morally bankrupt people, no matter how much money they make for the firm. The current chief executive officer, Lloyd C. Blankfein, and the president, Gary D. Cohn, lost hold of the firm’s culture on their watch. It makes me ill how callously people talk about ripping their clients off. Over the last 12 months I have seen five different managing directors refer to their own clients as “muppets.” These days, the most common question I get from junior analysts about derivatives is, “How much money did we make off the client?” The junior analyst sitting quietly in the corner of the room hearing about “muppets,” “ripping eyeballs out” and “getting paid” doesn’t exactly turn into a model citizen.”
This shows the Illuminati view of the worlds populations. Goldman Sachs and Blankfein belong totally to Rothschild.

*

Summary: Today 7 bn people live on this Earth - 9 bn being expected in 2050 by the elite, despite demographic predictions of a decline in the population growth rate by then. The elite has plans of reducing the number of people on this Earth, as they have expressed time and again (the Georgia Guidestones, The Rockefeller (De)Population program and statements by various elitists like Nicholas Rockefeller, Ted Turner etc) - even in The London Times on 22 May 2009 in an article now deleted. In that article the population growth was called “nightmarish”, demanding immediate action - outside the competence of states! Pres. Obama´s science czar, John Holdren, has for many years been an advocate of population reduction. Former UN Ass. Secr. General, Robert Muller, member of the Club of Rome, has called mankind a cancer on the Earth!

The ideology behind depopulation is derived from Rockefeller´s Club of Romes hysterical, unfounded philosophy of overpopulation depleting the resources of the Earth - already by the year 2000. Taylor Caldwell effectively explains the rationale behind the Club of Rome actions: “…there will be no peace in the tormented world, only a programmed and systematic series of wars and calamities - until the plotters have gained their objective: an exhausted world willing to submit to a planned Marxist economy and total and meek enslavement- in the name of peace.” This is the purpose of the Agenda 21 meeting to be held in Rio de Janeiro on 20-22 June this year: All governments of the world will join this communist one world government, Soviet style, in the name of saving the world from a manmade global warming that provenly does not exist. In fact, the elitists stress  non-existing global warming  as the best argument for depopulation.

In fact, many efforts apart from the ultimative tool, armed world war, are being made to reduce the world population - in particular in the West:
1. Provoked abortion (15.000 a year in Denmark).
2. Now from Australia, infanticide is suggested - even in the Journal of Medical Ethics - in cases where even a normal child would have met the criteria for abortion as a fetus!!!, e.g. if the mother does´nt want the child. In China infanticide has long been practised as part of the country´s one child policy.
3. In Australia new legislation allows children below 18 years to be sterilized with out the consent of their parents – should the children be diagnosed with mental disease – comprising shy or defiant children, grieving relatives, acc. to a new handbook of psychiatric diagnoses from the worldwide norm-setting American Psychiatric  Association.
4. Starvation: Henry Kissinger in 1974 started using food as a weapon to starve countries not willing to submit to NWO demands for depopulation. Goldman Sachs´GSCI betting system drives grain prices up. The Uruguay GATT Round deal was an agreement on ending national grain reserves as a government responsibility, allowing unbridled unchecked speculative manipulations. Indeed, FAO  estimates that since 2004, world food prices on an average have soared by an unprecedented 240%. In the period from May 2010 through May 2011 the price of wheat rose again some 85%. This makes it impossible for LDC country farmers to buy sow seed. Besides, Governmental and private investors (George Soros, Jacob Rothschild) buy the farmland of poor African peasants from their governments - expelling the farmers, making them penniless proletariate  - emigrating to the EU - and Libya, until that country was crushed by NATO. The NWO then even plant biofuel plants in stead of grain – creating more famine. Today  1 bn people go hungry to sleep every night.
5. Vaccination programs: The WHO/Rockefeller/national government fraud with tetanus vaccines for millions of LDC 15-45 year-old-women,turning out to be sterilisation vaccinations. The squalene vaccines (Gulf war syndrome, in seasonal flu, Baxter even trying to add live avian flu virus)
6. AIDS was developed as a biological weapon by the US Frederick Cancer Research Facility of the National Cancer Institute at Ft. Detrick - and released on populations through Hepatitis B vaccine. Bayer launched an AIDS-infected bleeder medicine on the European and Asian markets - after the FDA had banned from the US. This infected thousands of bleeders.
7. Chemtrails contain even depleted uranium and furthermore barium, nano aluminum-coated fiberglass [known as CHAFF], radioactive thorium, cadmium, chromium, nickel, desiccated blood, mold spores, yellow fungal mycotoxins, ethylene dibromide, and polymer fibers. Barium and aluminium have massive influence on reproductive organs and offspring of mice - as have, of course, the radioactive elements (thorium, depleted uranium). Fertility is decreasing in the world today. Besides, poisonous diseases like morgellons are now suspected to be due to chemtrails.
8. GMO food products - in particular from Monsanto - have been shown to produce organ damage in animals. A long-term feeding trial commissioned by the Austrian government found mice fed on GM corn or maize to have fewer offspring and lower birth rates. GM expert at Greenpeace International, Dr Jan van Aken, said: ‘Genetically Engineered food appears to be acting as a birth control agent, potentially leading to infertility. Monsanto´s round-up for GMO plants causes massive birth defects and abortions.
9. A striking link exists between HAARP and the deadly earthquakes in Haiti and Fukushima, Japan -as well as in New Zealand and Chile, and a blistering heat wave in Russia. Even by the U.S. Air Force, HAARP has been described as a powerful weapon to control weather and environment – and this has also worried the EU. This weapon can kill many people - not only by climate changes and earthquakes - but also through its consequences. E.g., now at the first anniversary of the Fukushima accident, there are reports of high radiation levels in both Japan and the U.S.:  The Intel Hub 9 March 2012: A March 6th test of a HEPA filter recorded radiation levels 668% or 6.68 times the normal background radiation levels. This test took place 43 days after initial tests and shows a 130% increase since January 22nd. Also high morbidity rates are reported from Japan.

*

And God blessed them, and God said unto them, Be fruitful, and multiply, and replenish the earth, and subdue it. (Genesis 1: 28).

“The Earth has cancer and the cancer is Man.” Club of Rome 1974 Mankind at the Turning Point (The Green Agenda)

*

Documentation of Summary

I have previously written on the Rockefeller depopulation programme. In that article was a remarkable quotation from The Times 24 May 2009 (http://www.timesonline.co.uk/tol/news/world/us_and_americas/article6350303.ece). “Bill Gates gathers his billionaire friends of the “Good Club” including David Rockefeller Jr., Warren Buffett and George Soros, the financiers, Michael Bloomberg, the mayor of New York, and the media moguls Ted Turner and Oprah Winfrey. These members have given away more than £45 billion since 1996 to causes ranging from health programmes in developing countries to ghetto schools nearer to home.
A consensus emerged that they would back a strategy in which population growth would be tackled as a potentially disastrous environmental, social and industrial threat. “This is something so nightmarish that everyone in this group agreed it needs big-brain answers,” said the guest. “They need to be independent of government agencies, which are unable to head off the disaster we all see looming,Holdren2 painting them as an alternative world government,” he said.”
Now this quotation has been deleted from the internet by this NWO paper of Rupert Murdoch´s

Pres. Obama´s science czar, John Holdren, is a fanatic depopulationist. Wikipedia: In a 1969 article, Holdren and co-author Paul R. Ehrlich argued, “if the population control measures are not initiated immediately, and effectively, all the technology man can bring to bear will not fend off the misery to come. In 1973, Holdren encouraged a decline in fertility to well below replacement in the United States. In 1977, Paul R. Ehrlich, Anne H. Ehrlich, and Holdren co-authored the textbook Ecoscience. They discussed the possible role of a wide variety of solutions to overpopulation, from voluntary family planning to enforced population controls, including forced sterilization for women.

First let us hear what the Illuminati think about it:

Bill Gates will extinguish 1 bn (15%) of the Earth´s populations by means of “health care and vaccination programs!!

Where does the idea of population reduction com from?
The Modern History Project: - Rockefeller´s Club of Rome and here has has indicated that genocide should be used to eliminate people, whom they refer to as “useless eaters.” Worldpop.2009

Acc. to Wikipedia, population control may use one or more of the following practices although there are other methods : contraception, abstinence, medical abortion, infanticide, emigration, decreasing immigration, sterilization, euthanasia, genocide. Some of the methods are terrible , aren´t they?. But such methods are being used on us every day – more and more overtly.

Population reduction is the best way to stop global warming! The lie of manmade global warming is probably the biggest lie in the history of mankind – as Ihave shown time and again. But it now has fallen so deeply as to claim that the non-existent global warming is best combated by depopulation! But behind this desire lies an elitist aim at having just 2 classes: 6.000 elitists and a limited flock of mind controlled slaves loving their servitude. They see people outside their own circles as a cancer on Earth

Here are some current methods – excluding the most efficient one, war:

1. First fetus killing, then infanticide – now again acceptable?
In Denmark about 15.000 provocated abortions are made annually.
Newborn-baby-006J. Med. Ethics doi:10.1136/medethics-2011-100411: The authors argue “that what we call ‘after-birth abortion’ (killing a newborn) should be permissible in all the cases where abortion is, including cases where the newborn is not disabled, because abortion is largely accepted even for reasons that do not have anything to do with the fetus’ health. (1) both fetuses and newborns do not have the same moral status as actual persons, (2) the fact that both are potential persons is morally irrelevant and (3) adoption is not always in the best interest of actual people.”
As
The Daily Mail 1 March 2012 puts it: “Doctors should have the right to kill newborn babies because they are disabled, too expensive or simply unwanted by their mothers acc. to the article).”

China´s one child policy. CNS News 15 febr. 2001 Shocking pictures of an apparent victim of China’s “one-child policy” - a newborn baby girl lying dead in a gutter, ignored by passers-by - have prompted shock and revulsion.
The woman said the baby’s naked body, spotted lying alongside a road in a small town in Hunan province, was still warm - she had clearly been dumped and had just died. The policy has resulted in there being 60 million more males in China than females. Many parents, aware they will only have one child to look after them in their old age, want that child to be a son.

2. Sterilisation even of children without parents´consent – if considered “mentally ill”
Natural Society 5 March 2012: Children below 18 have a right to consent to sterilization (S. 209 - page 135) — without parental consent. If a psychiatrist determines that a child under the age of 18 years (S. 351.– p.211) is ‘sufficiently mature’, they will be sterilized without any say from the parents (S. 357 -p. 212- 213).The legislation, known as the ‘Draft Mental Health Bill 2011, also allows for 12-year-olds to consent to psychosurgery and electroshock. See for yourself. In the future, Fox News 9 Febr. 2012 reports Millions of healthy people - including shy or defiant children, grieving relatives and people with fetishes - may be wrongly labeled mentally ill by a new international diagnostic manual, The new Diagnostic and Statistical Manual of Mental Disorders (DSM.

3. Starvation
Henry Kissiners had a philosophy that he who controls the world´s food supply controls the world. The aim of the “National Security Study Memorandum 200: Implications of Worldwide Population Growth for U.S. Security and Overseas Interests” from 1974 was to punish LDCs which would not submit to the NWO diktat of population reduction – by  starving them.  Famine

Central to the Uruguay GATT Round deal was agreement on one major change:  national grain reserves as a government responsibility were to be ended, allowing unbridled unchecked speculative manipulations. Indeed, FAO  estimates that since 2004, world food prices on average have soared by an unprecedented 240%. In the period from May 2010 through May 2011 the price of wheat rose again some 85%. One result has been a predictably rapid rise in starvation, hunger and malnutrition in poorer populations around the world.
Engdahl informs that speculators like Goldman Sachs, JP Morgan Chase, HSBC, Barclays or numerous offshore hedge funds now outnumber bona-fide agriculture industry hedgers four-to-one.

But in 1991 ruthless  Goldman Sachs had rolled out its own commodity “index.” Its GSCI let speculators gamble with huge bets on the future price of an entire range of raw ma terials in one step - with no need to take delivery of actual wheat or corn at the end. You only stood to profit from an ever-rising grain price and that happened

The New York Times 21 Dec. 2010: Mali hand-to-mouth farmers had alarming news: their humble fields were now controlled by Libya’s leader, Col. Muammar el-Qaddafi, and the farmers would all have to leave. African governments typically own their land and have been leasing it, often at bargain prices. Governments or private sectors have already made investments or expressed interest: China and South Africa in sugar cane; Libya and Saudi Arabia in rice; and Canada, Belgium, France, South Korea, India, the Netherlands and multinational organizations like the West African Development Bank.
Enormous farmland areas are now being used for biofuel production - which releases more (harmless) Co2 than fossile oil. Besides, investors like Jacob Rothschild and George Soros are buying LDC farmland for speculation. This contributes to high grain prices – which expelled LDC farmer proletariat cannot pay. Today  1 bn people go hungry to sleep every night.

4. Vaccinations
Gulf-war-syndromea.
The Gulf war syndrome is under strong suspicion to have been caused by squalene, an immune booster. After more than 150.000 soldiers from Gulf War I (1991) – personnel stationed in the Gulf-region and personnel staying at home alike fell ill with various symptoms, only one common denominator was found: the anthrax vaccines containing squalene, demonstrated in the vaccine by the FDA and squalene antibodies in patients with the Gulf war Syndrome– although denied by the US army. A Congress hearing followed and the United States Government Accountability Office issued this serious report. The vaccine was forbidden for a period of time by a court of justice finding the evidence against squalene very convincing. However, after the period expired the US Army resumed its habit of ordering all soldiers having the anthrax vaccine. Even, during the 2009 swine flu scam, the Pandemrix vaccine contained up to 1 million times more squalene than administered to the Gulf soldiers, and so it is in some seasonal flu vaccines. Governments and purveyors of the vaccine had agreed not to publish short or longterm side effects. Squalene provokes autoimmune diseases in animals.   US VHC Networks found that 1–2% of anthrax/squalene vaccinated persons will be disabled or die. Squalene may be the reason for the big increase of autoimmune disease in the western world and here. More on the dangers of flu vaccinations here

b. WHO/Rockefeller Foundation/governmental “Tetanus vaccinations”.
Think Twice: In the 1990es the WHO funded by the Rockefeller Foundation and national governments launched a “tetanus vaccination campaign of women only aged 15–45 years in e.g Mexico, the Philippines, Guatemala. Allied with the WHO in the development of an anti-fertility vaccine (AFV) using hCG with tetanus and other carriers have been UNFPA, the UN Development Programme (UNDP), the World Bank, the Population Council, the Rockefeller Foundation, the All India Institute of Medical Sciences, and a number of universities, including Uppsala, Helsinki, and Ohio State. The U.S. National Institute of Child Health and Human Development (part of NIH) was the supplier of the hCG hormone in some of the AFV experiments.
Some of the vials were found to contain human chorionic gonadotrophin (hCG. When introduced into the body coupled with a tetanus toxoid carrier, antibodies will be formed against hCG, too. When a woman has sufficient anti-hCG antibodies in her system, she is rendered incapable of maintaining a pregnancy. Alone in the Philippines 3.4 mio women were vaccinated - and sterilized without knowing until it was too late.

The WHO began its “Special Programme” in human reproduction in 1972, and by 1993 had spent more than $356 million on “reproductive health” research.(7) It is this “Programme” which has pioneered the development of the abortificant vaccine. Over $90 million of this Programme’s funds were contributed by Sweden; Great Britain donated more than $52 million, while Norway, Denmark and Germany kicked in for $41 million , $27 million, and $12 million, respectively.

c. Baxter´s live bird virus flu in seasonal flu vaccines: I described extensively the 2009 Baxter scandal, when this notable firm sent seasonal flu vaccine to 18 countries with live bird flu virus! Had this not been stopped by alert Czech scientists a deadly world wide flu epidemic would have resulted. The rules for making vaccines are so strict that coincidence is out of the question – and intentional attempt at genocide must be assumed. Austrian Jane Bürgermeister filed a charge against Baxter and the WHO, i.a. for attempting genocide – but then the rest has been silence.

5. AIDS
Fort-Detrick The Modern History Project: One investigation revealed that in March, 1976, a special federal government virus development program began producing the AIDS virus.  Dr. Robert Strecker’s research indicated that the AIDS virus was developed by the Frederick Cancer Research Facility of the National Cancer Institute, in cooperation with the WHO, in their laboratories at Fort Detrick, Maryland by combining bovine (cattle) leukemia virus and visna (sheep) virus, and injecting them into human tissue cultures. The intent was it should be a biological weapon.

In 1972, there was a vaccination program for smallpox in Africa by the WHO, and some researchers believe that the smallpox vaccination program was used to introduce the [HIV/AIDS] virus into the population. On May 11, 1987, the London Times ran linked the mass vaccination program of the World Health Organization in the 1970’s to the outbreak of AIDS.

While in Africa AIDS is generally regarded as a heterosexual disease, in the United States it has the stigma of being a ‘gay’ disease. Prior to 1978, there was no sign of the AIDS virus here; yet in 1978, the killer disease struck within the homosexual community. The evidence points to the introduction [via] an experimental Hepatitis B vaccine.
in 1978 in more than 1,000 [promiscuous homosexual] adult males were vaccinated against hepatitis B, sponsored by the National Institute of Health (NIH) and the Center for Disease Control (CDC).  With the Hepatitis vaccine it is impossible to have an accidental contamination, which seems to indicate that the AIDS virus was intentionally put in the vaccine.

Bayer´s bleeder infection
Bayer had produced a bleeder medicine – which turned out to be contaminated with AIDS virus. Of, course the FDA prohibited its distribution in the US. However, in a total lack og morality, Bayer cynically sold this product in Europe and Asia – infecting and killing thousands of bleeders and their partners.

6. Morgellons-scalpChemtrails are now officially confirmed to be geoengineering – a postulated attempt to cool a non-warming planet. It does not make sense – especially not when the chemtrails are flown on even the coldest winterdays. The chemtrails contain very poisonous elements like barium, aluminium – even depleted uranium and furthermore barium, nano-aluminum-coated fiberglass [known as CHAFF], radioactive thorium, cadmium, chromium, nickel, desiccated blood, mold spores, yellow fungal mycotoxins, ethylene dibromide, and polymer fibers. Morgellons (right) are in all probability caused by chemtrail fall-out. For Barium toxic depression of rat spermiogenesis and oestrogen cycles and alterations in the structure of the ovaries were found by the US Agency for Toxic Substances and Disease Registry (ATSDR). Reduced survival, underdevelopment, lowered weight gain, and various hematologic alterations of offspring. As for aluminium, The Journal of American Science, 2010;6(12): AlCl3 induced significant decrease in final body weight of albino rats, sex organs relative weight, sperm concentration, motility and viability, serum testosterone concentration, with significant increase in sperm abnormalities. Moreover, AlCl3 induced apparent alteration in the histological structure of the testes.
It is well known that radioactive elements like uranium thorium destroy DNA and reproductive cells.

7. GMO and round-up
F. William Engdahl in Salem News 28 May 2011 Epicyte president Hein: We have a hothouse filled with corn plants that make anti-sperm antibodies.” In this manner, in reality they produced a concealed contraceptive embedded in corn meant for human consumption.Hein claimed it was a possible solution to world “over-population.”
Gmo-jolly-rogerThe herbicide round-up is unquestionably associated with DNA damage and congenital malformations.
I have previously written about Monsanto and here and its genetic war on mankind spreading the “seeds of evil”, intimidating farmers to buy Monsanto products by mafia methods. Monsanto is inextricably intertwined with the Rockefeller Foundation, and alongside with other Rockefeller-affiliated corporations it is working to create world monopoly on food. The Daily Mail 21 jan 2010 reported severe organ damage to animals fed with Monsanto GMO maize. And: The Daily Mail 12 Nov. 2008: A long-term feeding trial commissioned by the Austrian government found mice fed on GM corn or maize had fewer offspring and lower birth rates.
GM expert at Greenpeace International, Dr Jan van Aken, said: ‘Genetically Engineered food appears to be acting as a birth control agent, potentially leading to infertility.
Monsanto press offices in the UK and USA were unable to provide a comment on the findings.

8. HAARP Angriffe
I have previously written about a striking link between HAARP and the deadly earthquakes in Haiti and Fukushima, Japan -as well as in New Zealand and Chile, and a blistering heat wave in Russia. Even by the U.S. Air Force, HAARP has been described as a powerful weapon to control weather and environment – and this has also worried the EU. This weapon can kill many people - not only by climate changes and earthquakes - but also through its consequences. E.g., now at the first anniversary of the Fukushima accident, there are reports of high radiation levels in both Japan and the U.S.:  The Intel Hub 9 March 2012: A March 6th test of a HEPA filter recorded radiation levels 668% or 6.68 times the normal background radiation levels. This test took place 43 days after initial tests and shows a 130% increase since January 22nd..

Comments
Georgia_Guidestones-e1289416857266Vigilant Citizen 20 Jan 2012: In the 1976 novel “Ceremony of the Innocent” by Taylor Caldwell, she effectively explains the rationale behind the Club of Rome actions: “…there will be no peace in the tormented world, only a programmed and systematic series of wars and calamities- until the plotters have gained their objective: an exhausted world willing to submit to a planned Marxist economy and total and meek enslavement- in the name of peace.

Left: The Georgia Guidestones commanding the elite to keep mankind below 500 mio. after a future unprecedented disaster.

The elite suffers from depopulation mania – and it has a good deal to do with the Californian eugenics funded by Rockefeller and then inherited by Hitler in a new sense of Darwin´s “survival of the fittest”. Rockefeller has a “Population Council” and here to advise on “reproductive health” – meaning sterilisation.  But the most effective way to depopulate is war on the scale of Albert Pike´s prophecy. That´s why one can be dismayed at the message from the 2011 Bilderberg meeting, where these Luciferian elitists demanded a big and bloody war. And one must say that people like Stalin, Hitler (both funded by Wall Street and London City: RussiaHitler) did much to reduce their population. Mao-Tse-Dong, however, did even more. However, now the elitists have much more efficient weapons of mass destruction in store for us. For they hate us “useless eaters”. But the most useless eaters are the elitists. The Rockefeler clan seems to be the prime mover and shaker behind this “eugenic” depopulation movement. Thus, Nicholas Rockefeller told Aaron Russo, the film maker, that they wanted to reduce the world´s population by half (the 13:25 mark)





Web Analytics