Search Results for “europol”.


AKTUELLES: The Denver Post 16 Nov. 2011: Der Terrorist ist Ihr bester Nachbar, Ihr bester Kumpel. Er muss nicht immer wie ein Bösewicht aussehen, er kann eine bescheidene Person sein. ” Von Kampagnen wie Homeland Security: Wenn Sie etwas sehen, sagen Sie etwas, bis auf das Video “Erkennung der acht Zeichen des Terrorismus “, produziert in Denver von der Anti-Terror-Education Learning Lab, oder die Zelle (in Zusammenarbeit mit dem Dpt. of Homeland Security) ist die Idee, Joe und Jill klar zu machen, dass sie vielleicht genauso wichtig seien, wie alle super-geheimen Behörden, wenn es um die Vermeidung weiterer Angriffauf die US gehe”.

Zusammenfassung: Viele grobe Tricks werden von der Neuen Weltordnung verwendet, um Sie im Orwell-Stil zu überwachen und regieren. Das ECHELON, Kameraüberwachung und Lauschangriffe und Internet-Überwachung sind Teil des Systems sowie Chips, die unter die Haut implantiert werden - und Gehirn-Chipping sowie Umstrukturierung des menschlichen Gehirns sind gleich um die Ecke.

Der Zweck ist, dass Sie ein seelenloser, posthumaner Roboter werden, gehorsam gegenüber den Welt-Herrschern der NWO - die sogar wollen, dass Sie Ihre Knechtschaft lieben. Für die Aufrechterhaltung dieses Zwecks über die Unwilligen hat die EU zur Verfügung das SitCen, die Europol und die European Gendarmerie Force (Eurogendfor). Das NWO-System zielt darauf, in alle einen RFID-Chip einzupflanzen, wodurch Menschen verfolgt werden können. Ein solcher Chip ist in Obamas Gesundheitsreform-System implantiert zu werden. Eine neue Entwicklung ist die Nachricht, dass solche Chips mit tödlicher Blausäure ausgerüstet werden können, die per Fernbedienung unter der Haut bei Menschen, die von der NWO-Linie abfallen, freigesetzt werden kann. Diese Technologie existiert jetzt, und wurde bereits von der US Food and Drug Administration (FDA) für die Anwendung am Menschen zugelassen. Da die menschlichen Mikrochips Informationen über RFID und GPS-Signale übertragen, können Kriminelle einfach persönliche Daten über das Internet entnehmen.

In Deutschland hat eine Hacker-Gruppe - unterstützt von unabhängigen Experten - entdeckt, dass die deutsche Polizei und Behörden die Bürger durch eine Malware, ein föderales Trojaner-Pferd, illegal bespitzeln. Auch Land und Bund in Österreich, der Schweiz und den Niederlanden haben diese Malware gekauft. Diese kann intime Daten aufsaugen und bietet eine Fernbedienung dar, die ermöglicht, dass die Software von Dritten verwendet wird. Die Spyware könnte benutzt werden, um sogar Beweise auf einen Computer zu pflanzen. Sie kann verwendet werden, um Skype-Gespräche aufzuzeichnen und kann auch Webcams oder Computer-Mikrofone aktivieren, um private Ereignisse im zu Hause einer Person zu überwachen.

Großbritanniens größtes Polizeikorps betreibt verdeckte Überwachungs-Technologie, die wie ein Mobilfunknetz aussehen kann und ein Signal überträgt, das es den Behörden ermöglicht, per Fernbedienung Handys abzubrechen sowie Kommunikation abzuhören und Daten über Tausende von Benutzern in einem Zielgebiet einzusammeln.

Die globale Autorität über alle .com-Domain-Namen, VeriSign, verlangt die Befugnis, Websites, die als “missbräuchlich” eingeschätzt werden, zu schliessen - sogar global - wenn es von der Regierung bestellt wird, ohne eine gerichtliche Anordnung oder jegliche Art von Aufsicht überhaupt. Das US-Ministerium für Innere Sicheit hat auch mit VeriSign zusammengearbeitet, um Webseiten, die bereits durch die Gerichte in anderen Ländern als rechtmässig eingestuft worden waren, zu schliessen. Senator Joe Lieberman will das Internet von Dissens säubern. Lieberman hat bereits Maßnahmen ergriffen, um Websites ohne Gerichtsbeschluss oder irgendeine Form von Kontrolle herunterzufahren, als Amazon Wikileaks von seinen Servern strich, nachdem er durch Liebermans Senats-Kommitee für Innere Sicherheit unter Druck gesetzt wurde, dies zu tun. Bekannt ist John D. Rockefeller IV.s Gesetzesentwurf gegen das Internet.

Amerikanische Militante wie Anwar al-Awlaki werden auf eine Töten-oder-Fangen-Liste durch eine geheimnisvolle Gruppe von hochrangigen Regierungsvertretern aufgeführt, die dann dem Präsidenten ihre Entscheidungen mitteilen, laut Beamten. (Al-Awlaki wurde etwa am 30. September 2011 getötet). Es gibt keine öffentlichen Aufzeichnungen über die Aktivitäten und Beschlüsse des Gremiums, das ein Element der National Security Council des Weißen Hauses ist, sagten mehrere aktuelle und ehemalige Beamte. Weder gibt es ein Gesetz zu seiner Errichtung noch zur Festlegung der Regeln, nach denen die Gruppe sich politisch zu betätigen habe.

Die Gesichts-Erkennung-Technologie wird von der Polizei genutzt. Sie behandelt das menschliche Gesicht wie ein Gitter, misst die Abstände zwischen der Nase, den Augen, Lippen und anderen Organen einer Person. Sie wurde kürzlich aktualisiert laut Scotland Yards “The Job”. Sie wird nun z. B. durch Facebook verwendet.

Da aber auch die Londoner und wahrscheinlich die Madrider Bomben Insider-Jobs mit primitiven arabischen Handlangern waren, scheinen  dieser Terror-Alarm und Big Brother-Überwachung zu immensen Kosten für die immer ärmeren Steuerzahler nicht sinnvoll zu sein. Es muss einen schwerwiegenden echten Grund geben. The Telegraph 10. Mai 2009 schrieb: “Die Europäische Union intensiviert ihre Bemühungen um ein verbessertes pan-europäisches System der Sicherheit und Überwachung, die Kritiker als “gefährlich autoritär beschrieben haben”.
Denn laut einem ehemaligen EU-Parlamentarier, Daniel Hannan, entsetzt Demokratie die Eurokraten! Der Zeitpunkt für die Aufwertung des Big Brothers ist perfekt. Die EU weiß, dass ihre Bürger die ganze bürokratische und undemokratische EU hassen. Das politische Flaggschiff der EU, der Euro, sowie sinnlose “grüne Gebühren”, Klimabörsen, Ökosteuern und “Klimaentschädigung”, um die ärmsten Diktatoren der Welt und ihre Banken sowie die betrügerische EU Investment Bank und Rothschilds Global Environmental Facility usw. zu bereichern, machen wirklich die Europäer ärmer, die auf die Straße gehen, um zu protestieren. Die EU sieht George Soros´”Wall Street Besetzen” sich  zu “Die Welt Besetzen” entwickeln - nach Plan, aber die EU will nicht zulassen, dass die Bewegung von der festgelegten Spur abweicht. Die EU sieht die International Labour Organization der UN  mitteilen, dass in über 45 der 119 untersuchten Länder, die Gefahr sozialer Unruhen steige. Dies sei insbesondere der Fall in den fortgeschrittenen Volkswirtschaften, insbesondere der EU.  So, vieles spricht dafür, dass die westlichen NWO Blöcke die Bürger als “Terroristen” sehen, die genau zu beobachten seien - und aus guten Gründen in einer Zeit des kommenden Zusammenbruchs des EU Flaggschiffs, des Euros.

EU-Kommissarin Cecilia Malmström konzentriert sich besonders auf das Risiko durch Einzelgänger und einsame Wölfe als Terroristen, um den EU-Polizei-Staat noch mehr zu festigen: Sie verkündet die Errichtung eines EU-Radikalisierungs-Erkenntnis-Netwerks, einer Aufwertung des Big Brothers - indem die EU eine schwache Al-Qaeda, die laut dem US Council on Foreign Relations niemals Terrorismus ausserhalb Afghanistans and Pakistans verübt habe - mit Aussnahme des 11. Septembers, der ein Insider-Job war, mit dem  Al-Qaeda offenkundig nichts zu tun hatte, als Kinderschreck benutzt.

Prison Planet 8 Nov. 2011 “Wenn die Strassen-Laternen  der Stadt mit Überwachungs-Fähigkeiten ausgestattet würden … würden Sie es nie erfahren,” wurde Charlotte’ Vize Homeland Security Chef  zitiert. Sie werden nun in grösseren Städten wie Detroit, Chicago und Pittsburgh installiert. Prison Planet 9. Nov. 2011: Amerikaner leben heute in einer Gesellschaft, die in einigen Fällen mehr drakonisch, mehr invasiv und mehr orwellisch ist als die dystopische Tyrannei in dem schrecklicken Klassiker Orwells “1984″. Auf fast allen Fronten sind die amerikanischen Bürger unter einer gleichen oder größeren Bedrohung durch Missbrauch, Kontrolle, vebreitetere und High-Tech-Überwachung als alles, womit Winston Smith jemals konfrontiert war.

*

Der frühere Minnsota-Gouverneur, Jesse Ventura, hat ein rechtliches Verfahren darüber verloren, dass der Big Brother gegen die Regeln der Verfassung verstosse - indem er Befummeln  in Flughäfen, an Bus- Stationen und sogar auf Autobahnen praktiziert  - und ruft die Amerikaner auf, auzuwachen.

*

Dachten Sie, Sie könnten sich vor dem Big Brother verstecken? Oh, nein!

Chip

Big-Brother-Is-Watching-You-300x124

Dass der “Big Brother”, die diktatorische Neue Weltordnung, uns beobachtet und zwar im orwellschen Stil,  ist bekannt. Wenn Sie Zweifel haben, brauchen Sie nur an all die Video-Überwachungskameras um Sie herum zu denken. Das ECHELON ist Teil des Systems sowie  Haut-Chips, die jetzt  unter die Haut eingepflanzt werden -  Hirn-Chips und die Umstrukturierung des menschlichen Hirns sind gleich um die Ecke.

Der Zweck ist,  Sie in einen seelenlosen, posthumanen Roboter, der  gegenüber den Herrschern der NWO gehorsam ist, umzuwandeln/festzuhalten. Die NWO will, dass ihre Sklaven Ihre Knechtschaft lieben. Zur Handhabung gegenüber Abweichlern  hat die EU die SitCen, die Europol und das Europäische Gendarmerie-Korps zur Verfügung. Hier sind 14 Punkte, die zeigen, wie der US Big Brother die Bürger bespitzelt.

*

Natural News 26 Oct. 2011:  Aktuelle News-Berichte deuten darauf hin, dass ein RFID-Suche-Chip in der Lage ist,  Menschen (die vermutlich den  Forderungen der Schurkenregierung nicht nachkommen), zu töten, bereits erfunden worden ist.
Beginnend mit 00:42 Min. enthält das YouTube-Clip ein Segment über einen “Killer”-RFID-Mikrochip, das nach der Fern-Auslösung eine tödliche Dosis Cyanid (Blausäure) unter der Haut einer Person freisetzen kann. Den FOX News Reporter, der das Segment einführt, hört man sagen, der Chip “wird Sie töten, wenn Sie abweichen”. Die Tatsache ist einfach nicht zu leugnen, dass “die Mächte, die seien” darauf hinwirken, dass Mikrochips  in alle Menschen eingepflanzt werden.

Chip-implantationDiese Technologie existiert jetzt, und wurde bereits von der US Food and Drug Administration (FDA) für die Anwendung am Menschen zugelassen. Da die menschlichen Mikrochips  Informationen über RFID und GPS-Signale übertragen, können Kriminelle einfach  persönliche Daten über das Internet entnehmen. Solche Chips werden in Obamas Gesundheitsreform verbindlich:

Deutsche Welle 11 Oct. 2011: Eine Hacker-Gruppe warf der deutschen Regierung die Entwicklung und Verwendung einer Software vor, um die eigenen Bürger zu bespitzeln.
Der Chaos Computer Club (CCC), eine bekannte deutsche Hacker-Gruppe, hat angekündigt, seine Analyse der so genannten “Bundestrojaner“  hätte ergeben, dass dieses “legitime Abfang-Programm” weit über das hinausgeht, was in der Regel nach deutschem Recht zulässig ist.

“Die Malware kann nicht nur intime Daten aufsaugen, sondern unterliegt auch einer Fernbedienung - wodurch die Software von Dritten verwendet werden könnte.” Die Spyware kann auch benutzt werden, um Beweise auf einen Computer zu pflanzen. “Funktionen, die deutlicherweise für den Bruch des Gesetzes bestimmt waren, wurden in diese Malware eingelegt”, behauptet der CCC.

Der CCC behauptet, der Trojaner würde von der deutschen Polizei zum Abfangen persönlicher Daten von Computern entwickelt, auch von denen der Privatpersonen.

Constanze Kurz vom CCC erzählte im deutschen öffentlich-rechtlichen Rundfunk, dass die Gruppe sich “ganz sicher” sei, die deutsche Regierung habe die Malware entwickelt. Die CCC-Analyse zeigte, dass der Trojaner Tastatureingaben loggen, Screen-Photos nehmen, Skype-Gespräche aufnehmen und auch Webcams oder Mikrofone aktivieren könne, um private Computer-Happenings im zu Hause einer Person zu überwachen .

Nachdem der Quellcode des Bundes-Trojaners veröffentlicht wurde, bestätigen mehrere Internet-Sicherheits-Unternehmen die Schlussfolgerungen des CCCs. “[Der CCC] hat eine lange Geschichte vertrauenswürdiger Forschung”, sagte Hypponen der Deutschen Welle und fügte hinzu: “Ich finde es eher wahrscheinlich, dass die deutsche Regierung die Malware entwickelte.”

Deutsche Welle 11. Oktober 2011: Ein Sprecher des deutschen Software-Unternehmens, DigiTask, bestätigte am Dienstag, dass es hinter dem “Bundestrojaner”-Spyware stehe.”
Der Spyware wurde nachgewiesen, dass sie weit über die beabsichtigte rechtmässige Abfang-Fähigkeiten gegangen ist.
Ähnliche Software wurde an Land und Bund in Österreich, der Schweiz und den Niederlanden verkauft. Sophie in ‘t Veld, ein holländisches Mitglied des Europäischen Parlaments: “Regierungen scheinen zu denken, sie haben ein eigenes Recht darauf, ihre Bürger auszuspionieren, und dass sie sehr weit gehen können.

The Guardian 30 Oct. 2011: Das größte britische Polizei-Korps (The Met) betreibt verdeckte Überwachungs-Technologie, die  als Mobilfunknetz täuscht und ein Signal senden kann, das die Behörden ermöglicht, Handys ferngesteuert zu sperren, Kommunikation abzuhören und Daten über Tausende von Benutzern in einem Zielgebiet zu sammeln. Die Big Brother Watch, warnte, die Technologie könnte der Polizei die Möglichkeit geben, “Schnüffelei und wahllose” Überwachung durchzuführen. Die Behörden können auch andere Kommunikationsdaten einsammeln. Im Jahr 2010 wurden so viele wie 552.550 Anträge auf , Zeit und Ort eines Telefonanrufs gestellt, im Durchschnitt rund 1.500 pro Tag. Im Mai hat die Guardian enthüllt, die Met hatte Software verwendet, um Verdächtige “digitale Bewegungen” anhand von Daten aus sozialen Netzwerken, Navi Geräten, Mobiltelefonen, Finanztransaktionen sowie IP-Netzwerk-Protokollen einzusammeln.

Infowars 11 Oct. 2011: Die globale Autorität über alle .com Domain-Namen, VeriSign, fordert die Befugnis,  Websites, die als “beleidigend” geschätzt werden, zu schliessen, wenn sie von der Regierung bestellt werden, und zwar ohne einen Gerichtsbeschluss oder irgendeine Art von Kontrolle überhaupt.
Das Unternehmen sagte heute, es wolle in der Lage sein, die Durchsetzung der “Ablehnung, Löschung oder Übertragung einer Registrierung” in jedem Szenario einer Liste durchzusetzen, wo ein Domain als “missbräuchlich” geschätzt werde, berichtet das britische Register. Nicht nur beanträgt VeriSign die Befugnis, Webseiten zu töten, wenn von den Regierungen bestellt, sondern auch “quasi-staatliche Agenturen”, was sich so weit wie an Lobby-Organisationen und spezielle Interessen ausweiten könnte.

VeriSign meint, die Behörde sollte global sein, damit das Unternehmen Websites “ohne richterlichen Beschluss” schließen könne, wenn eine staatliche Behörde bloss darum bittet, es zu tun. In der Tat hat das Department of Homeland Security bereits Website-Domains bloss wegen der Anbindung an urheberrechtlich geschütztes Material beschlagnahmt, und zwar trotz der Tatsache, dass solches Material nicht einmal auf der Website selbst gehostet wurde. Das DHS hat auch mit VeriSign zusammengearbeitet, um Webseiten, die bereits  rechtmässig durch die Gerichte anderer Länder gesprochen worden waren, zu beenden. Senator Joe Liebermann will das Internet von Dissens säubern. Lieberman hat bereits Maßnahmen ergriffen, um Websites ohne richterliche Genehmigung zu schliessen - und ohne Kontrolle - als Amazon Wikileaks von seinen Servern gestrichen hat, nachdem es seitens  Liebermans Senats-Homeland-Security Committees unter Druck gesetzt wurde.

Reuters 6 Oct. 2011Amerikanische Militante wie Anwar al-Awlaki sind auf eine Liste des Tötens oder Fangens durch eine geheimnisvolle Gruppe hochrangiger Regierungsvertreter platziert worden, die dann dem Präsidenten ihre Entscheidungen mitteilt, so der Beamte. ( Al-Awlaki wurde um den 30. Sept. getötet). Es gibt keine öffentlichen Aufzeichnungen über die Aktivitäten und Beschlüsse des Gremiums, die eine Abteilung des National Security Councils des Weißen Hauses ist, sagten mehrere aktuelle und ehemalige Beamte. Weder gibt es ein Gesetz zur Errichtung ihrer Existenz noch zur Festlegung der Regeln, nach denen die Gruppe  zu operieren hat.

Big-brother-profile-study

AP 11 Aug. 2011:  Die Gesichts-Erkennung-Technologie, die von der Polizei genutzt wird, behandelt das menschliche Gesicht wie ein Gitter und misst  den Abstand zwischen der Nase, den Augen, Lippen und anderen Organen einer Person. Sie wurde kürzlich aktualisiert, laut einem Artikel, der im vergangenen Jahr in der Zeitschrift Scotland Yards,  “The Job”, veröffentlicht wirde.

Facialrecognition

Ein gutes Bild eines Verdächtigen ist notwendig zum Vergleich. Mit anderen Worten, der  Verdächtige muss bereits vorbestraft sein.”

Gesichtserkennung-Technologie ist bereits weitgehend von Websites wie Facebook und Google Inc. ’s Picasa Foto-Sharing-Programm eingesetzt worden.

Die EU ergreift jeden beliebigen Vorwand, um mehr Macht an sich zu  reißen.
EU Presse-Mitteilung 9 Sept. 2011
- EU-Kommissarin Cecilia Malmström: In ihrem jüngsten Bericht über den Terrorismus, bestätigt Europol einen Trend zur Beobachtung einsamer Individuen, die terroristische Anschläge verüben könnten.

Der Kernpunkt der europäischen Aktion und Rekrutierung ist - und so soll es bleiben - auf nationaler und vor allem auf lokaler Ebene. Die Rolle der Europäischen Kommission ist, die Mitgliedstaaten zu unterstützen.
Lokale Akteure - Gemeindevorsteher, Lehrer, Polizisten, die Opfer und Jugendverbände, um nur einige zu nennen - sind oft in der besten Position, um zu handeln. Das kommende EU Radikalisierungs-Wahrnehmungs-Netzwerk wird ein EU-weites Dach-Netzwerk aus Praktikern und denjenigen, die vor Ort im Kampf gegen gewalttätigen Extremismus beteiligt sind. Sie müssen uns helfen, Antworten auf diese Fragen zu finden, so dass wir frühe Anzeichen radikalisierten Verhaltens entdecken können. Die immer ausgefeiltere Nutzung des Internets und der sozialen Medien durch gewalttätige Extremisten fügt den sicherheitspolitischen Herausforderungen eine zusätzliche Schicht hinzu.

Surveillance

Wir  haben unter uns heute hier Experten aus einem großen Teil Europas und aus einer beeindruckenden Vielzahl von Bereichen: dem muslimischen Frauen-Netzwerk in Großbritannien, dem dänischen Ethnischen Jugendrat, der Stadt Rotterdam, der belgischen Bundespolizei und viele andere.

Die Kommission wird 8.000.000 € an finanzieller Unterstützung für die Aktivitäten des Netzwerks in den nächsten vier Jahren zur Verfügung stellen.
EU Pressemitteilung 9. Nov. 2011. Verbesserung der Cyber-Sicherheit und der Bekämpfung von Internetkriminalität ist eine unserer obersten Prioritäten - wie in der Strategie der inneren Sicherheit hervorgehoben. Wir können und sollten ein europäisches Cybercrime-Zentrum Anfang 2013 einrichten. Wir schaffen die Verbindungen zwischen diesem Zentrum und den  Strafverfolgungsbehörden der Mitgliedstaaten sowie den verschiedenen Computer Emergency Response Teams (CERT).  Ein Paradebeispiel ist die EU-US-Arbeitsgruppe für Cyber-Sicherheit und Cyber-Kriminalität, die nach dem Gipfel im November letzten Jahres eingerichtet wurde. Diese Gruppe wird nun die Berichterstattung auf dem EU-USA-Gipfel in ein paar Wochen anfangen.

Kommentar
Warum führt die EU all diese Überwachung ein - jetzt sogar ein EU-Radikalisierungs-Wahrnehmungs-Netzwerk gegen eine schwache Al-Kaida (Krieg gegen Terror), die gem. der US-Council on Foreign Relations noch nie seit dem 11. Sept. Terrorismus außerhalb Afghanistans und Pakistans verübte  - und der 11. Sept. war ein Insider Job, mit dem Al-Kaida offensichtlich nichts zu tun hatte. Tatsächlich wurde Al Kaida von der CIA gegründet und kooperiert mit der NATO in Libyen!
Die EU lobt die kommende grausame Scharia durch die Muslimbruderschaft - bereits in Libyen erklärt - nach dem “arabischen Frühling”!
In der Tat, unsere “Politiker kümmerten sich sich noch nie um den alltäglichen muslimischen Terrorismus gegen die Europäer im öffentlichen Raum (Vergewaltigungen, Überfälle, Morde) - sondern loben den arabischen Frühling einschl. der Bombardierung von Libyen. Die NATO hat eine riesige Welle von Flüchtlingen, den  Partnern im Euromediterranean Prozess (1995) und der 2008er Mittelmeer-Union und hier, in die EU verjagt. Die EU hat sich nie darum gekümmert, dass diese Einwanderung, die im Jahr 2001 30% von Dänemarks´s und Schweden´s  Etats kostete, uns jetzt unser Sozialsystem kostet. Der Grund ist klar: Die EU pumpt seit Jahrzehnten  Europa voller potentiell radikaler Muslime (die gegenüber ihrem terroristischen Koran - (zB Sure 9:1-5, 8:60) -  verpflichtet sind, und zwar mit dem nun blossgelegten Motiv, das Christentum zu zerschlagen und Europas Kultur durch ethnische Säuberung vollständig auszurotten.

Der Grund muss ein anderer sein. The Telegraph 10 May 2009: Die Europäische Union intensiviert ihre Bemühungen, um ein verbessertes pan-europäisches System der Sicherheit und Überwachung, das Kritiker als “gefährlich autoritär” beschrieben haben,  zu bauen. Denn laut einem ehemaligen EU Parlamentarier, Daniel Hannan, entsetzt Demokratie die Eurokraten! Der Zeitpunkt für die Stärkung des Big Brothers ist perfekt. Die EU weiß, dass ihre Bürger die ganze bürokratische EU hassen. Der politische Flaggschiff der EU, der Euro, sowie sinnlose “grüne CO2-Gebühren”, Klimabörsen, Ökosteuern und “Klima-Entschädigung“, um die Diktatoren der ärmsten Länder der Welt und ihre Banken sowie die betrügerische EU Investment Bank und Rothschilds Global Environmental Facility und  hier usw. zu bereichern, machen wirklich die Europäer ärmer.

Die EU sieht, wie George Soros´ “Wall Street Besetzen” und hier sich ins  “Besetzen der Welt” entwickelt - nach Plan, aber die EU will nicht zulassen, dass die Bewegung entgleist. Die EU sieht, die UN´s International Labour Organization  notiert, dass in über 45 der 119 untersuchten Länder, die Gefahr von sozialen Unruhen steige. Dies sei insbesondere der Fall in den fortgeschrittenen Volkswirtschaften, besonders der EU, dem arabischen Raum und in geringerem Maße auch in Asien.  So die Eurokraten sind sehr nervös um  ihr luziferisches NWO Projekt- und das zu Recht.

Die NWO hat eine starke Waffe: Kontrolle und Gleichschalting  der Nachrichtenubermittlung. Sehen Sie dieses Video:

Vieles deutet darauf hin, dass die westlichen NWO-Blöcke ihre eigenen Bürger als “Terroristen” sehen, die man genau beobachten müsse  - und aus gutem Grund in einer Zeit des kommenden Zusammenbruchs seines Flaggschiffs, des Euros.

LATEST : The Denver Post 16 Nov. 2011:The terrorist is your best neighbor, your best pal. It doesn’t always look like the bad guy; it can be someone unassuming.” From campaigns such as Homeland Security’s “If You See Something, Say Something” to the video “Recognizing the Eight Signs of Terrorism,” produced in Denver by the Counterterrorism Education Learning Lab, or the CELL (in collaboration with the the Dpt. of Homeland Security) the idea is to make Joe and Jill Public aware that they may be just as important as any super-secret agency when it comes to preventing another attack on the U.S.

Summary: Many grave tricks are being used by the New World order to control you Orwellian style. The ECHELON , CCTV cameras , wire-tapping and eavesdropping , internet surveillance are parts of the  system as are chips implanted under the skin - brain chipping and restructuring of the human brain being just around the corner.

The Purpose is to make you a soulless, posthuman robot, obedient to the rulers of the NWO - they even want you to love your servitude.  For maintaining that purpose over the unwilling, the EU has at its disposal the  SitCen, the Europol and the European Gendarmerie Force. The NWO system aims at implanting an RFID chip capable of tracking people in everybody. This is  to be implemented in Obama´s Health care system. A new development is news that such chips can be equipped with lethal cyanide to be released by remote control in people falling off the NWO line. This technology exists now, and has already been approved by the US Food and Drug Administration (FDA) for use in humans. Because human microchips transmit information via RFID and GPS signals, criminals can easily hijack personal information by internet.

In Germany a hacker group - backed by independent experts - have discovered that the German police and government departments are illegally spying on the citizens by means of a malware, a federal Trojan Horse, also sold to state and federal governments in Austria, Switzerland and the Netherlands.The malware can siphon away intimate data, offers a remote control - allowing the software to be used by third parties.” The spyware could even be used to plant evidence on a computer.It can record Skype conversations and even activate webcams or computer microphones to survey private happenings inside a person’s home.

Britain’s largest police force is operating covert surveillance technology that can masquerade as a mobile phone network, transmitting a signal that allows authorities to shut off phones remotely, intercept communications and gather data about thousands of users in a targeted area.

The global authority over all .com domain names, VeriSign, is demanding the power to terminate websites deemed “abusive” globally when ordered to by government without a court order or any kind of oversight whatsoever.The US Dept. of Homeland Security has also worked with VeriSign to terminate websites already deemed legal by courts in other countries. Senator Joe Lieberman wants to purge the internet of dissent. Lieberman has already acted to shut down websites without a court order or any form of oversight when Amazon axed Wikileaks from its servers after being pressured to do so by Lieberman’s Senate Homeland Security Committee. Well-known are John D. Rockefeller IV´s bill against the internet.

American militants like Anwar al-Awlaki are placed on a kill or capture list by a secretive panel of senior government officials, which then informs the president of its decisions, according to officials. (Al-Awlaki was killed about 30 Sept. 2011). There is no public record of the operations or decisions of the panel, which is a subset of the White House’s National Security Council, several current and former officials said. Neither is there any law establishing its existence or setting out the rules by which the group is supposed to operate.

The facial-recognition technology used by police treats the human face like a grid, measuring the distance between a person’s nose, eyes, lips and other features. It has recently been upgraded, according to an article published last year in Scotland Yard’s bimonthly magazine, “The Job.” It is now being used by e.g. Facebook.

EU Commissioner Cecilia Malmström focuses on the risk of separatists and lone wolves as terrorists to consolidate the EU police state still more: She announces an EU Radicalisation Awareness Network, an upgrading of Big Brother  - the EU blaming a feeble Al-Qaeda, which acc. to the US Council on Foreign Relations has never perpetrated terrorism outside Afghanistan and Pakistan since 9/11, an insider job which Al-Qaeda obviously had nothing to do with.

But since also the London and probably the Madrid bombs, too, seem to have been planned inside jobs using primitive Arab stooges this terror alarm and Big Brother surveillance at immense costs for poorer and poorer taxpayers do not seem to make sense. There must be a heavier real reason.The Telegraph 10 May 2009 wrote:The European Union is stepping up efforts to build an enhanced pan-European system of security and surveillance which critics have described as “dangerously authoritarian”. For acc. to former EU parlamentarian, Daniel Hannan, democracy horrifies the eurocrats! The timing for boosting Big Brother is perfect. The EU knows that its citizens hate the  whole bureaucratic and undemocratic EU.  The EU´s political flagship, the Euro, as well as  meaningless “green fees, Climate Exchanges, green taxes and “climate mitigation” to the worlds poorest dictators and their Banks as well as to the fraudulent EU Investment Bank and Rothschild´s Global Environmental Facility etc. is really impoverishing Europeans, who take to the streets to protest. The EU sees George Soros´”Occupy Wall Street” developing into “Occupy the World” - according to plan, but the EU will not allow the movement to get off the track. The EU sees the UN´s International Labour Organization´s  notification that in over 45 of the 119 countries examined, the risk of social unrest is rising. This is especially the  case in advanced economies, notably the EU. So, much indicates that the Western NWO blocks are seeing their citizens as the “terrorists” to be watched closely - and for good reasons in a time of the coming collapse of the EU flagship, the euro.

*

Prison Planet 8 Nov. 2011 “If the city installed street lights with surveillance abilities… you would never know,” Charlotte’s Deputy Homeland Security chief was quoted as saying.They are now being installed in major cities like Detroit, Chicago and Pittsburgh.
Prison Planet 9 Nov. 2011
: Americans are now living in a society that in some cases is more draconian, more invasive and more Orwellian than the dystopian tyranny fictionalized in Orwell’s chilling classic Nineteen Eighty-Four. On almost every front, American citizens are under an equal or greater threat of abuse, control and more pervasive and high-tech surveillance than anything Winston Smith ever faced.

*

Former Minnsotan Governor, Jesse Ventura, has lost a lawsuit over Big Brother transgressing the rules of the Constitution - using TSA groping at airports, bus stations and even on highways - and calls on Americans to wake up!

Did you think you could hide your wherabouts from Big Brother? Oh no!

Chip

Big-Brother-Is-Watching-You-300x124

That “Big Brother”, the dictatorial New World Order, is watching us Orwellian style is well-known. If you  doubt just think of all the video surveillance cameras around you. The ECHELON system is part of the  system as are chips implanted subcutaneously - brain chipping and restructuring of the human brain being just around the corner.

The Purpose is to make you a soulless, posthuman robot, obedient to the rulers of the NWO - they even want you to love your servitudeFor maintaining that purpose over the unwilling , the EU has at its disposal the  SitCen, the Europol and the European Gendarmerie Force. Here are 14 points showing how US Big Brother is snooping on his citizens.

*

Natural News 26 Oct. 2011 Recent news reports indicate that an RFID tracking chip capable of killing humans (that presumably do not comply with rogue government demands) has already been invented.
Beginning at 00:42, the YouTube clip contains a segment on a “killer” RFID microchip that, upon being remotely triggered, can send a lethal dose of cyanide into a person’s skin. The FOX News reporter that introduces the segment can be heard saying that the chip “will kill you if you get out of line” There is simply no denying the fact that “the powers that be” are working towards microchipping all of Chip-implantationhumanity.

This technology exists now, and has already been approved by the US Food and Drug Administration (FDA) for use in humans. Because human microchips transmit information via RFID and GPS signals, criminals can easily hijack personal information by internet. Such chips are to be mandatory in Obama´s healthcare

Deutsche Welle 11 Oct. 2011:  A hacker group accused the German government of developing and using the software to spy on its own citizens.
The Chaos Computer Club (CCC), a well-known German hacker group, on Saturday announced its analysis of the so-called “Bundestrojaner,” or “Federal Trojan,” had revealed that this “lawful interception” program goes far beyond what normally would be allowed under German law.

“The malware can not only siphon away intimate data but also offers a remote control - allowing the software to be used by third parties.” The spyware could even be used to plant evidence on a computer. “Functions clearly intended for breaking the law were implemented in this malware,” the CCC asserted.

The CCC alleges the Trojan was developed by German police forces for intercepting personal data from computers, including those of private individuals.

Constanze Kurz of the CCC told German public radio that the group was “quite sure” the German government had developed the malware. The CCC’s analysis showed that the Trojan can log keystrokes, take screenshots, record Skype conversations and even activate webcams or computer microphones to survey private happenings inside a person’s home.

After the Federal Trojan’s source code was published, several Internet security companies confirmed the CCC’s conclusions. “[The CCC] has a long history of trustworthy research,” Hypponen told Deutsche Welle, adding “I think it’s more likely than unlikely” the German government developed the malware.”

Deutsche Welle 11 Oct. 2011: A spokesperson for German software company DigiTask confirmed Tuesday that it is behind the “Bundestrojan” (”Federal Trojan”) spyware.

The spyware was shown to have gone well beyond its intended lawful interception capabilities. Similar software has been sold to state and federal governments in Austria, Switzerland and the Netherlands. Sophie in ‘t Veld, a Dutch member of the European Parliament: ” Governments seem to think they have an intrinsic right to spy on their citizens, and that they can go very far.

The Guardian 30 Oct. 2011: Britain’s largest police force is operating covert surveillance technology that can masquerade as a mobile phone network, transmitting a signal that allows authorities to shut off phones remotely, intercept communications and gather data about thousands of users in a targeted area. The Big Brother Watch, warned the technology could give police the ability to conduct “blanket and indiscriminate” monitoring. In 2010, as many as 552,550 requests of , time and location of a phone call were made, averaging around 1,500 per day. In May the Guardian revealed the Met had purchased software used to map suspects’ digital movements using data gathered from social networking sites, satnav equipment, mobile phones, financial transactions and IP network logs.

Infowars 11 Oct. 2011: The global authority over all .com domain names, VeriSign, is demanding the power to terminate websites deemed “abusive” when ordered to by government without a court order or any kind of oversight whatsoever.
The company said today it wants to be able to enforce the “denial, cancellation or transfer of any registration” in any of a laundry list of scenarios where a domain is deemed to be “abusive,” reports the UK Register. Not only is VeriSign seeking the power to kill websites when ordered to by governments, but also by “quasi-governmental agencies,” which could extend as far as lobbying organizations and special interests.

VeriSign  believes the authority should be global to allow the company to shut down websites “without a court order” if any government agency merely requests it do so. Indeed, the Department of Homeland Security has already seized  website domains merely for linking to copyrighted material, despite the fact that such material isn’t even hosted on the website itself. DHS has also worked with VeriSign to terminate websites already deemed legal by courts in other countries. Senator Joe Lieberman wants to purge the internet of dissent. Lieberman has already acted to shut down websites without a court order or any form of oversight when Amazon axed Wikileaks from its servers after being pressured to do so by Lieberman’s Senate Homeland Security Committee

Reuters 6 Oct. 2011American militants like Anwar al-Awlaki are placed on a kill or capture list by a secretive panel of senior government officials, which then informs the president of its decisions, according to officials. (Al-Awlaki was killed about 30 Sept. 2011). There is no public record of the operations or decisions of the panel, which is a subset of the White House’s National Security Council, several current and former officials said. Neither is there any law establishing its existence or setting out the rules by which the group is supposed to operate.Big-brother-profile-study

AP 11 Aug. 2011: The facial-recognition technology used by police treats the human face like a grid, measuring the distance between a person’s nose, eyes, lips and other features. It has recently been upgraded, according to an article published last year in Scotland Yard’s bimonthly magazine, “The Job.”

Facialrecognition

A good picture of a suspect is necessary to match it against. In other words, the suspect already has to have a previous criminal record.”
Facial recognition technology is already widely employed by free-to-use websites such as Facebook and Google Inc.’s Picasa photo-sharing program.

EU using any given pretext to grab more power
EU Press release 9 Sept. 2011
- EU Commissioner Cecilia Malmström:  In its most recent report on terrorism, Europol confirms a trend towards lone individuals being responsible for terrorist attacks.

The core of Europe’s action on radicalisation and recruitment is — and should remain — at national and, above all, at local level. The role of the European Commission is to support the Member States.
Local actors — community leaders, teachers, police, victims, and youth associations, to mention a few — are often in the best position to act.
The coming EU Radicalisation Awareness Network will be an EU-wide umbrella network of practitioners and those involved locally in countering violent extremism.  You need to help us find answers to these questions so that we can detect early signs of radicalised behaviour regardless of who inspires it, and prevent all types of extremism from leading to violence. The increasingly sophisticated use of the internet and social media by violent extremists adds an extra layer to security challenges.

SurveillanceWe have with us here today experts from a large part of Europe and from an impressive variety of fields: the Muslim Women’s Network in the UK, the Danish Ethnic Youth Council, the city of Rotterdam, the Belgian federal police and many others.

The Commission will provide eight million euros in financial support for the network’s activities over the next four years.
EU Press Release 9 Nov. 2011
.  Enhancing cyber security and tackling cybercrime has been one of our top priorities – as has been highlighted in the Internal Security Strategy. We can and should set up a European Cybercrime Centre in early 2013. We will create the links between the cybercrime centre and Member States law enforcement authorities on one hand and the different Computer emergency response teams (CERT) on the other hand. A prime example is the EU-US working group on cyber security and cybercrime, set up following the summit last November. That group is now due to report back to the EU-US summit in a few weeks.

Comment
Why does the EU introduce all this surveillance-  now even an EU Radicalisation Awareness Network against a feeble Al-Qaeda which acc. to the US Council on Foreign Relations has never perpetrated terrorism outside Afghanistan and Pakistan since 9/11, an insider job which Al-Qaeda obviously had nothing to do with. Indeed, it was founded by the CIA and cooperates with NATO in Libya! The EU is praising the coming cruel Sharia power grab by the  Muslim Brotherhood after the “Arab Spring” - as already declared in Libya! In fact, our” politicians never cared about the everyday Muslim terrorism against Europeans in public places (rapes, attacks, killings) - but praisees the Arab Spring incl. the bombardments of Libya - which has sent an immense wave of refugees, their partners in the  Euromedirerranean Process (1995) and the 2008  Union for the Mediterranean, and here, into the EU. They never cared about this immigration costing 30% of  Denmark´s and Sweden´s national budgets in 2001 and now costing us our social welfare. The reason is clear: They have for decades been pumping Europe full of potentially radical Muslims (committed to their terrorist Koran  - e.g. sura 9:1-5, 8:60) with the now exposed desire to crush Christianity and Europe´s culture completely by ethnic cleansing of Europe.




There must be anoher reason. Telegraph 10 May 2009 The European Union is stepping up efforts to build an enhanced pan-European system of security and surveillance which critics have described as “dangerously authoritarian”. For acc. to former EU parlamentarian, Daniel Hannan, democracy horrifies the eurocrats! The timing for boosting Big Brother is perfect. The EU knows that its citizens hate the  whole bureaucratic EU.  The EU´s political flagship, the Euro, as well as  meaningless “green fees, Climate Exchanges, green taxes and “climate mitigation” to the worlds poorest dictators and their Banks as well as to the fraudulent EU Investment Bank and Rothschild´s Global Environmental Facility and here etc. is really impoverishing Europeans.

The EU sees George Soros´”Occupy Wall Street“  and here developing into “Occupy the World” - according to plan, but the EU will not allow the movement to get off the track. The EU sees  The UN´s International Labour Organization  noting that in over 45 of the 119 countries examined, the risk of social unrest is rising. This is especially the  case in advanced economies, notably the EU, the Arab region and to a lesser extent Asia. UN´s Internatioabour Organization. So the eurocrats are very nervous for their Luciferian NWO project -and rightly  so.

Big Brother has a potent weapon: control and standardisation of the dissemination of news. See this video:

Much indicates that the Western NWO blocks are seeing their citizens as the “terrorists” to be watched closely - and for good reasons in a time of the coming collapse of its flagship, the euro.


Zusammenfassung: Obwohl Amerikas “unsichtbare Regierung”, der Council on Foreign Relations, im Jahr 2009 Al-Qaida fast für ein Hirngespinst, das nach dem 11.Sept. 2001 (inside job) keinen einzigen Terror-Akt  in der ganzen Welt organisiert habe,  erklärte, pumpen die USA weiterhin das Gespinst auf - und zwar in dem Maße, dass Al Qaida jetzt als gefährlicher gesehen wird, als wenn bin Laden lebte. In der Tat, so groß sei die Gefahr durch Al-Qaida, die die CIA geschaffen hat und durch den pakistanischen Geheimdienst finanziert, und ihre Taliban-Freunde, dass der US-Kongress  nun sein Recht, Krieg zu erklären, dem Präsidenten übergeben will. So wird der Kongress ihm die absolute Macht geben, gegen Menschen oder Länder, die er nicht mag, oder die ”Terroristen” unterstützen – insbesondere “Schurkenstaaten”, die sich der Eine-Welt-Regierung der US-korporativen Neuen Weltordnung nicht unterwerfen wollen –  in den Krieg zu ziehen. Höchste Zeit – denn im Libyen-Krieg hat Präs. Obama sich sowieso selbst diese Freiheit verfassungswidrig genommen.  Dies ist Teil eines laufenden 3. Weltkrieges, der dabei ist, überall US-NWO-Marionetten einzusetzen, wobei Russland und China das ultimative Ziel des “Grossen Schachbrett”-Plans des Obama-Mentors, Zbigniew Brzezinskis, sind. Die Kongress-Initiative beseitigt jedes Hindernis für einen künftigen verrückten Präsidenten und ebnet einem neuen Hitler den Weg. Dieses Gesetz wird in tiefstem Geheimnis vorbereitet, denn die Elite steuert die Massenmedien. Nun, um sicherzustellen, dass die alternativen Medien nicht zu viel darüber und über die Folgen daraus  informieren, bereitet der Kongress auch eine Legislatur vor, um kritische Websites unter dem Vorwand der Urheberrechtsverletzung über z.B. Google-Zensur zu blockieren und zu verdunkeln, ein Phänomen, von dem dieses Blog im März 2011 nach einem harmlosen Hacking einen Vorgeschmack bekam.
Allerdings wird die Situation immer dringlicher: Auf Geheiß des 11. Sept. -Ausschusses der USA ist eine  Gerichtsvorlage  gegen den Iran wegen der Planung des 11. Sept. und der Ausbildung der Al Qaida dafür eingereicht worden! Angriffe auf Iran und seine Verbündeten scheinen in der Planung!

Jetzt entlarvt die Fox News, dass der Al-Qaida-Anführer, Al-Awlaki, der Kopf  hinter dem Fort Hood-Erschießen und dem Weihnachts-Bomber 2009 - sowie mit engen Beziehungen zu 3 der angeblichen Entführer vom 11. Sept. im  Pentagon mit dem FBI am 5. Febr. 2002 speiste . Also, Filz zwischen Al Qaida und dem Pentagon/ FBI existiert - obwohl das FBI Jahre später in der “Washington Post” gelesen habe, dass Awlaki ein böser Bube und vielleicht ein guter Lügner sei!! Aber zum Glück ist die CIA cleverer und kann eine lange Reihe von  Al-Qaida Schreckensmärchen vorlegen, die durch  intelligente Detektiven vereitelt worden seien - so natürlich müssen ihre Jobs bewahrt werden!!

Obama-war-is-peace

*

“Was hülfe es dem Menschen, wenn er die ganze Welt gewönne, und nähme an seiner Seele Schaden?”  (Markus 8:36).

*

Die Lage wird jetzt sehr ernst: The Sydney Morning Herald 21 May 2011: 2 Überläufer aus dem iranischen Nachrichtendienst haben ausgesagt, dass der Iran über den 11. Sept. im voraus  Bescheid wüsste, und dass iranische Beamte darin eingebunden gewesen seien - so eine US-Gerichts-Vorlage, die behauptet, dass der Iran und die Hisbollah  der Al-Qaida bei der Planung der Anschläge sowie mit der “Ausbildung und den Reisen der Entführer geholfen haben. Die Frage einer iranischen Verwicklung in die Anschläge wurde vom nationalen 11. September Ausschuss erhoben.

Mein jüngster Artikel war über den Mythos / die Lüge der Bin Laden-Tötung. Bereits haben die USA begonnen, die Schrauben der heimischen Kontrolle anzudrehen - und erklären, die Al-Qaida sei jetzt gefährlicher denn je zuvor. Dennoch ist die Al Qaida das Kind der CIA, sein Werkzeug und ausserdem CIA- Partner in der libyschen Revolution. Die “unsichtbare Regierung der USA”, der Council on Foreign Relations, erklärte, Al-Qaida bestehe aus etwa 200 Kriegern, die sich in Pakistan verstecken. Seine Zeitschrift, “Foreign Affairs” 15 Apr. 2009, fährt fort: “Keine überzeugenden Beweise wurden der Öffentlichkeit Al-qaeda-cia-creationvorgelegt, dass die al-Qaida—Zentrale seit dem 11. Sept. nicht nur einen einzigen vollen Einsatz irgendwo in der Welt  organisiert hat (ein Insider-Job). Nach Jahren der gut finanzierten Detektivarbeit ist es dem FBI und anderen Ermittlungsbehörden nicht gelungen, bloss eine einzige wahre schlafende al-Qaida -Zelle oder einen Agenten innerhalb des Landes zu entdecken. (FBI-Chef) Robert Muellers Schlachtruf wurde nun auf eine vergleichsweise milde Formulierung reduziert: “Wir glauben, al-Qaida versucht noch, Agenten in die USA aus Übersee einzuschleusen.” Bisher sind nur 2 Personen auf zweifelhafter Grundlage wegen des 11. Septembers verurteilt worden. In der Tat, ein BBC video folgert, dass es die Al Qaida nie gegeben habe!


Dennoch hat der Al Qaida-Mythos sehr ernsthafte Folgen, wie der US-Kongress sich darauf vorbereitet, das Recht, Krieg zu erklären, aus dem Kongress an den Präsidenten zu übertragen - eine Praxis, die im Krieg gegen Libyen gegründet wurde - ein bislang illegales, verfassungswidriges Handeln, von Pres Obama verübt.
Foreign Affairs (CFR) 20 March 2011: Resolution 1973 hat den UN-Mitgliedsstaaten zugelassen, “alle notwendigen Maßnahmen zu ergreifen, um Zivilisten und zivil besiedelte Gebiete in Libyen zu schützen”, und zwar  durch die Errichtung einer Flugverbotszone und die Durchsetzung eines Waffenembargos. Die Resolution gab der groß angekündigten “responsibility to protect” (RtoP), die aus dem UN-Weltgipfel 2005 erfolgte, Zähne. Diese Resolution ist die Verantwortung der internationalen Gemeinschaft zu helfen, “eine Bevölkerung vor Völkermord, Kriegsverbrechen, ethnischen Säuberungen, und Verbrechen gegen die Menschlichkeit zu schützen.” Westliche Nationen stellten die Resolution 1973 mit zehn Stimmen dafür, keine Vetos und fünf Enthaltungen aus Brasilien, China, Deutschland, Indien und Russland sicher.Www3

Das Folgende wird zeigen, wie das Al-Qaida-Gebräu in Kombination mit der UN-Resolution 1973 von einer diktatorischen Neuen Weltordnung verwendet wird, um den Krieg gegen den Terror zum 3. Weltkrieg auszuweiten - einem Krieg,  von dem Tony Cartalucci denkt, er habe bereits begonnen – indem  die NATO den einen nicht-gefügigen Schurkenstaat nach dem anderen angreift. Die Folgen der anstehenden US-Gesetzgebung ist, dass der US-Präsident zu jeder Zeit  gegen Personen oder Länder, die er nicht mag, militärisch vorgehen kann. Wie man sehen wird, ist die offizielle US / NATO-Motivation für den “Krieg gegen den Terror” die Al Qaida-Fabel, die die USA mittels des pakistanischen Nachrichtendienstes, des ISI, sowohl  geschaffen haben als auch finanzieren.

HR 1540-FY12 (US) Nationaler Verteidigungsermächtigungs-Gesetzentwurf. Notizen des Vorsitzenden
§1034 Absatz 1034 – Dieser Absatz würde behaupten, daß die Vereinigten Staaten in einem bewaffneten Konflikt mit al-Qaida, der Taliban und den damit verbundenen Kräften aufgrund der Ermächtigung zur Anwendung militärischer Gewalt (Public Law 107-40; 50 USC 1541 beachten)  engagiert ist. Dieser Absatz würde auch behaupten, dass die Zulassung des Präsidenten aufgrund der Ermächtigung zur Anwendung militärischer Gewalt befugt ist, bestimmte Kriegfsührende bis zur Beendigung der Feindseligkeiten zurückzuhalten.
Der Ausschuss stellt fest, dass, wie die Vereinigten Staaten sich dem zehnten Jahrestag der Angriffe am 11. September 2001 nähern, die terroristische Bedrohung infolge des intensiven militärischen und diplomatischen Drucks von den Vereinigten Staaten und ihren Koalitionspartnern sich intensiviert habe. Doch die Al-Qaida, die Taliban und die damit verbundenen Kräfte stellen immer noch eine ernste Bedrohung für nationale Sicherheit der USA dar. Die Ermächtigung zur Anwendung militärischer Gewalt schließt notwendigerweise die Befugnis mit ein, gegen die  anhaltende und sich entwickelnde Bedrohung, die sich durch diese Gruppen ergibt, vorzugehen. Der Ausschuss unterstützt die Auslegung der Ermächtigung durch die Exekutive zur Verwendung von militärischer Macht… ..

Obama-warlordAlexander Higgins Blog, and The Hill 11 May 2011 und ACLU: Hier ist, was der Kongress verabschieden soll: §1034 und … .. (3) der aktuelle bewaffnete Konflikt umfasst Nationen, Organisationen und Personen, die -(A) Teil von der Al-Qaida, der Taliban oder mit ihnen verbundenen Kräften sind, die an Feindseligkeiten gegen die Vereinigten Staaten oder deren Koalitionspartner beteiligt sind, oder (B) Feindseligkeiten direkt unterstützt haben - als Hilfe für eine Nation, Organisation oder Person, die in Absatz (A) beschrieben ist; … ..Obama-brzezinski.

Diese monumentale Gesetzgebung mit einer groß angelegten und praktisch unwiderruflichen Delegation der Kriegsmacht vom Kongress an den Präsidenten –  könnte die Vereinigten Staaten zu einem weltweiten Krieg ohne klare Feinde, ohne geografische Grenzen (die Anwendung militärischer Gewalt in den Vereinigten Staaten könnte zulässig werden), und ohne Begrenzung in Bezug auf Zeit oder spezifische zu erreichende Ziele verpflichten. Im Gegensatz zu der Befugnis für den Afghanistan-Krieg und der Verfolgung von Osama bin Laden, wird die vorgeschlagene neue Kriegserklärung keine konkreten Schäden, wie die Angriffe vom 11. Sept. oder spezielle Gefährdung für die Vereinigten Staaten  nennen. Sie scheint zu erklären,  die Vereinigten Staaten seien überall im Krieg, wo Terrorverdächtige sich aufhalten, unabhängig davon, ob es irgendeine Gefahr für die Vereinigten Staaten gibt. Unter dem Deckmantel einer “Befugnis-Bestätigung”, würde § 1034 des Vermerks des Vorzitzenden für die NDAA dem Präsidenten unkontrollierte Befugnis geben…. um militärische Gewalt weltweit gegen oder innerhalb eines Staates, in dem Terrorverdächtige sich aufhalten, zu verwenden.

Demokraten des (Repräsentanten)Hauses protestieren gegen die Pläne der Republikaner für dauerhaften Krieg gegen den Terror
Fast drei Dutzend Haus-Demokraten rufen die Republikaner auf, einen Teil der Verteidigungs-Gesetzentwurf-Zulassung 2012, die ihrer Meinung nach tatsächlich zu einem Zustand des Dauerkrieges Grand-chessboardgegen unbenannte Taliban- und Al Qaidakrieger führen werde, zurückzuziehen. Ein Dienstagsbrief vom Vorsitzenden des Juristischen Komittees, John Conyers Jr. (D-Mich.), und 32 anderen Demokraten argumentiert, dass die Bekräftigung des weiteren Krieges gegen terroristische Kräfte zu weit gehe und  dem Präsidenten ohne Debatte im Kongress zu viel Befugnis gebe.
Jedoch die Republikaner scheinen unnachgiebig

False_flag_conspiracycardsMITTEILUNG an alle Mitglieder des Verteidigungs-Ausschusses des Hauses von einer Reihe von besorgten Organisationen: Obwohl die vorgeschlagene neue Kriegserklärung “al-Qaida, die Taliban und die damit verbundenen Kräfte” als “Bedrohung” anführt, gibt es keine Definition für alle diese Einheiten, die historisch amorph gewesen sind, mit wechselnden Namen, Mitgliedschaften und organisatorischen Zugehörigkeiten. Entweder der Kongress es erkennt oder nicht, würde die vorgeschlagene neue Kriegserklärung den Präsidenten der Vereinigten Staaten ermächtigen, militärisch gegen Länder wie Somalia, den Iran oder Jemen vorzugehen, oder das amerikanische Militär in eines der Dutzende von Ländern, in denen mutmaßliche Terroristen sich aufzuhalten, zu entsenden. Dazu zählen nicht nur fast alle Länder im Nahen Osten, afrikanische und asiatische Länder, sondern auch europäische Länder und Kanada sowie natürlich, die Vereinigten Staaten. Ziele könnten Verdächtige ohne Anbindung an die 11. Sept-Angriffe oder andere spezifische Schädigung oder Bedrohung gegen die Vereinigten Staaten umfassen. Der Präsident hätte die Macht, den Krieg fast überall, jederzeit und auf das Vorhandensein von Verdächtigen, die keinerlei eine Bedrohung für die nationale Sicherheit der Vereinigten Staaten darstellen, zu führen.

Präsident Obama hat die Verabschiedung der vorgeschlagenen neuen Kriegserklärung nicht beantragt. Im Gegenteil, seine Regierung hat deutlich gemacht, sie glaube, sie habe bereits alle Befugnisse, die sie brauche, um den Terrorismus zu bekämpfen (Libyen zeigt dies als unwahr). Aber wenn die vorgeschlagene neue Kriegserklärung Gesetz wird, werden Präsident Obama und alle seine Nachfolger, solange kein künftiger Kongress und künftige Präsidenten es aufheben, die umfassende neue Macht, den Krieg fast immer und überall zu machen, haben. Tatsächlich ist der Moment gekommen, den wir alle befürchtet haben, wie der Kongress sich einmischt und dem Präsidenten die absolute Macht über das Militär gibt, einschließlich der Befugnis zu Militärschlägen innerhalb der Vereinigten Staaten gegen die US-Bürger.

Alles ohne Anhörung. Stattdessen wird der gemeldete Erfolg der (Bin Laden) Razzia als eine Krücke benutzt, um neue Gesetzgebung im Verteidigungsgesetzentwurf, der buchstäblich den 3. Weltkrieg genehmigt, der als ein endloser Krieg ohne definierte Feinde und ohne Grenzen erklärt werden wird, im Kongress durchzusetzen. Fast Völkermord wird dabei begangen, indem die Beendigung der Feindseligkeiten und des Krieges nie kommt.

JulebombeRechts: Umar Farouk Abdulmutallab war ein unglücklicher junger “Al Kaida” Terrorist in dem, was als ein CIA-inszenierter Versuch gesehen wird, eine Bombe in einem Flugzeug zur Weihnachtszeit 2009 zu detonieren.

Wo sind die Al-Qaida-Terroristen?
Wie oben erwähnt, erklärt der CFR, es sei dem FBI nicht gelungen, seit dem 11. Sept. (der ein inside Job war) nicht nur eine einzige Al-Qaida-Zelle in den USA zu finden! Was ist mit der  EU? EUOBSERVER 19 Apr. 2011: Die jährliche Erhebung der Terrorismus-Situation und des Trendberichts der EU für Ereignisse im Jahr 2010 weist darauf hin, dass die überwiegende Mehrheit der Terroranschläge in der EU im vergangenen Jahr von separatistischen Gruppen wie der ETA in Spanien oder der türkischen Gruppe, der PKK / Kongra-Gel,  kam. Von verhinderten oder erfolgreichen Angriffen waren Separatisten für 160 der insgesamt 249 Ereignisse im Jahr 2010  verantwortlich im Vergleich zu 45 linksextremen Vorfällen und nur 3 islamistischen Fällen??? EU-Länder sahen einen 50–prozentigen Sprung in der Zahl der Verhaftungen im Zusammenhang mit islamistischem Terrorismus und einen 12-prozentigen Anstieg bei Fällen mit linksextremistischen und anarchistischen Gruppen.

In Bezug auf die Ideologie der islamistischen Gruppen wie Al-Qaida im islamischen Maghreb (AQIM) und Al-Qaida auf der Arabischen Halbinsel (AQAP), sagte Europol, Anreize zu Gewalt konzentrieren sich auf: die Mohammed-Karikaturen in Dänemark, das Verbot des Schleiers in Frankreich; die Schweizer Anti-Minarett-Abstimmung, den Krieg in Afghanistan, und Spaniens “Besetzung” von Ceuta und Melilla in Marokko. Aber wo ist die Al-Qaida-Gewalt? Vieles deutet darauf hin, dass die Bomben von Madrid Bombs 2004 und die londoner Bomben am 7. Juli 2005 inside Jobs waren – und auch der Council on Foreign Relations zählt sie nicht zu Al-Qaida-Taten.

Kommentare
Ich habe die Neue Weltordnung und ihre Ziele  in diesem Blog ausführlich beschrieben - hier ist eine Übersicht- einschl. des Albert Pike Briefs an Mazzini. Die Albert Pike Vision der Eine-Weltregierung durch 3 Weltkriege stammt aus der Zeit vor dem Ersten Weltkrieg. Dennoch beschreibt das Dokument den Ersten und Zweiten Weltkrieg mit verblüffendem Detailreichtum. Also warum sollte der 3. Weltkrieg dem beschriebenen Albert Pike-Muster nicht auch folgen?
Es ist erstaunlich, dass eine solche einfache Erdichtung wie die Al-Qaida den Bevölkerungen der Welt als Vorwand für die Eroberung der Welt im Namen der “Internationalen Gemeinschaft /der korporativen Neuen Weltordnung - zwecks unserer Versklavung und Ausplünderung, um dann viele von uns zu töten  (siehe Übersicht) – aufgeschwätzt werden kann.

Erstaunlicherweise hat aber die US-Regierung den Mut, ihren Präsidenten, einen kranken oder gesunden Mann, zu ermächtigen, gegen alle Personen, Gruppen von Personen und Ländern, den sogenannten Schurkenstaaten – es sei denn sie sind zu gross und stark –  die er nicht mag. Dies kann einen neuen Hitler anstacheln. Dieser Akt der Diktatur wird heimlich ohne Anhörung gemacht - ohne dass die MSM es uns erzählen, weil die Elite die Medien gekauft haben (George Soros-Rothschild agent und der Council on Foreign Relations ). Was jedoch sehr beunruhigend ist, ist dass diese US-Elite es jetzt auf die alternativen Medien, die sie nichtAlbert-pike besitzen, abgesehen hat. Sie plant, unerwünschte Websites zu blockieren, und zwar mit der Begründung, dass sie gegen die Urheberrecht-Gesetzgebung verstossen - und  hier und hier und hier

Jay-rockefeller-divine-king-1Links: John D. Rockefeller IV ist die treibende Kraft hinter den Bemühungen, um alternative Medien zum Schweigen zu bringen.  Tausende von Youtube Videos mit Protesten  werden nach Regierungsforderungen gelöscht!! Rockefellers familie  finanziert die globale Gesinnungskontrolle – und zwar seit den letzten 100 Jahren. Rechts: Albert Pike, Freimaurer-Guru, Sovereign Grand Commander of the Scottish Rite of the Southern Jurisdiction. Achtung!  Souveränität und Jurisdiktion/Gerichtsstand sind staatliche Befugnisse. Allerdings, wenn Regierung und Freimaurerei verschmolzen sind, wird keine Unterscheidung gemacht.

Vor kurzem stiess ich auf den Ausdruck: Totalitäre Demokratie. Diese scheint mir viel gefährlicher als normale Diktatur - wo man die Regeln kennt, um sicher zu sein. Totalitäre Demokratie baut auf einem Netz aus Lügen und mündet heimlich in regelrechte Diktatur aus. Das ist ser Gruns,warum das Bin Laden / Al Kaida Gebräu vergewendet wird. Der 3. Weltkrieg hat heimlich als “Krieg gegen den Terror”, begonnen. Die Al-Kaida Terroristen sind Gespenster - wir aber, die wir uns ihrer NWO nicht unterwerfen, sind die “Terroristen”, die sie zum Schweigen bringen wollen. Die Länder, die sich nicht unterwerfen, sind “Schurkenstaaten” – und einige sind es wirklich! Das ist wirklich luziferisch.

gSummary: Although America’s “invisible government”, the Council on Foreign Relations in 2009 declared Al Qaida almost a ghost, who after 9/11 (inside jobb) 2001 has not organized a single act of terror throughout the world the U.S. continues to pump up the ghost - and to the extent that it is now seen more dangerous than when bin Laden lived. Indeed, so great the danger from Al Qaida, which the CIA created and finances through the Pakistani Intelligence Service and their Taliban friends, said to be that U.S. Congress will now transfer its right to declare war to the president. Thus, Congress will give him absolute power to declare war against people or countries he dislikes or which support “terrorists”, particularly “rogue states” that will not submit to U.S. corporate New World Order’s one-world government. Indeed, time is overdue for that – for in the Libyan war, Pres. Obama had already unconstitutionally taken this liberty!

This is part of an ongoing WWIII which is in the process of installing NWO-puppets everywhere, Russia and China being the ultimate aim of the “Grand Chessboard” plan of Obama´s mentor, Zbigniew Brzezinski. The Congress initiative removes any obstacle to a future insane president and calls for a new Hitler. This legislation takes place in deep secret, because the elite controls the mass media. Now, to ensure that the alternative media should not inform too much about it and the consequences thereof, Congress is about to legislate about banning and blocking critical Web sites via the pretext of copyright infringement via e.g. Google censorship, a phenomenon which this blog had a foretaste of in March 2011 after a harmless hacking.

However,  the situation is becoming urgent: At the behest of the U.S. 9/11 Commission, a court filing has beeen submitted against Iran for having planned  9/11and trained Al Qaeda for it! Attacks on Iran and its allies seem to be in the making.

Now the Fox News, reveals that the Al Qaida leader, Al-Awlaki, the mastermind behind the Fort Hood-shooting and the Christmas bomber in 2009 - and with close ties to 3 of the alleged 9/11 hijackers dined at the Pentagon with the FBI on 5 Febr. 2002. So, cliquishness between Al Qaida and the Pentagon/FBI does exist - even though the FBI claimed years later to have read in the Washington Post that Awlaki is a bad boy and perhaps a good liar!! But fortunately, the CIA is cleverer and can produce a long row of Al-Qaida terror tales being foiled by intelligent detectives - who must keep their jobs, of course!!

*

Obama-war-is-peace“For what shall it profit a man, if he shall gain the whole world, and lose his own soul?” (Mark 8:36).

*

Things are getting very serious now:  The Sydney Morning Herald 21 May 2011:  2 defectors from Iran´s Intelligence service have testified, that Iran knew about and Iranian officials and ministries were involved in 9/11 acc. to a US court filing - maintaining that Iran and Hezbollah helped al-Qaeda with planning the attacks and with the hijackers’ training and travel. The question of an Iranian connection to the attacks was raised by the national September 11 commission.

My previous post was about the Bin Laden killing myth/lie. Already the US has begun tightenening the screws of domestic control – declaring that Al Qaeda is now more dangerous than ever before. Nevertheless, Al Qaeda is the child of the CIA and its tool, also the CIA´s partner in the Libyan revolution. The “invisible government of the US”, the Council on Foreign Relations has declared Al Qaeda to consist of about 200 confused warriors hiding in Pakistan. Its Magazine “Foreign Affairs” 15 Apr. 2009 goes on: “No convincing evidence has been offered publicly to show that al Qaeda Central has put together a single full operation anywhere in the world since 9/11 (an inside job). After years of well funded sleuthing, the FBI and other investigative agencies have been unable to Al-qaeda-cia-creationuncover a single true al Qaeda sleeper cell or operative within the country. (FBI Chief) Robert Mueller’s rallying cry has now been reduced to a comparatively bland formulation: “We believe al Qaeda is still seeking to infiltrate operatives into the U.S. from overseas.” Only 2 persons have been convicted of 9/11 – on dubious evidence – 1 in Germany and one in the USA. A BBC video concludes, that Al Qaeda never existed!

Nevertheless, the Al Qaeda myth has very serious implications, as US Congress is preparing to transfer the right to declare war from Congress to the president – a practice which was established in the war on Libya – a so far illegal, unconstitutional act perpetrated by Pres. Obama.
Foreign Affairs (CFR) 20 March 2011: Resolution 1973 authorized UN member states to “take all necessary measures   to protect civilians and civilian populated areas” in Libya by establishing a no-fly zone and enforcing an arms embargo. The resolution gave teeth to the much-heralded “responsibility to protect” (RtoP)– which, according to the 2005 UN World Summit Outcome, is the responsibility of the international community to “help protect populations from genocide, war crimes, ethnic cleansing, and crimes against humanity.” Western nations secured the Resolution 1973  with ten votes in favor, no vetoes, and five abstentions from Brazil, China, Germany, India, and Russia.Www3

The following will show how the Al Qaeda concoction is being used in combination with the UN Resolution 1973 by a dictatorial NWO to expand the war on terror to WWIII – a war which Tony Cartalucci thinks has already begun with NATO subduing one non-complying rascal state after another. The implications of an upcoming US legislation is that  at any time, the US president can can crack down upon persons or countries he does not like.   As will be seen the official US/NATO motivation for the “war on terror” WWIII is the Al Qaeda fabrication, which the US has created and funded via the Pakistani Intelligence Service, the ISI.

H.R. 1540—FY12 NATIONAL DEFENSE AUTHORIZATION (US) BILL. CHAIRMAN’S MARK
Title 1034 Section 1034—This section would affirm that the United States is engaged in an armed conflict with al Qaeda, the Taliban, and associated forces pursuant to the Authorization for Use of Military Force (Public Law 107-40; 50 U.S.C. 1541 note). This section would also affirm that the President’s authority pursuant to the Authorization for Use of Military Force includes the authority to detain certain belligerents until the termination of hostilities.
The committee notes that as the United States nears the tenth anniversary of the attacks on September 11, 2001, the terrorist threat has evolved as a result of intense military and diplomatic pressure from the United States and its coalition partners. However, Al Qaeda, the Taliban, and associated forces still pose a grave threat to U.S. national security. The Authorization for Use of Military Force necessarily includes the authority to address the continuing and evolving threat posed by these groups.
The committee supports the Executive Branch’s interpretation of the Authorization for Use of Military Force…..

Obama-warlordAlexander Higgins Blog, and The Hill 11 May 2011 and ACLU: Here is what Congress is supposed to pass The title 1034 and:   …..(3) the current armed conflict includes nations, organization, and persons who— (A) are part of, or are substantially supporting, al-Qaeda, the Taliban, or associated forces that are engaged in hostilities against the United States or its coalition partners; or Obama-brzezinski(B) have engaged in hostilities or have directly supported hostilities in aid of a nation, organization, or person described in subparagraph (A); ……

This monumental legislation–with a large-scale and practically irrevocable delegation of war power from Congress to the President– could commit the United States to a worldwide war without clear enemies, without any geographical boundaries (the use of military force within the United States could be permitted), and without any boundary relating to time or specific objective to be achieved. Unlike the AUMF that authorized the Afghanistan War and the pursuit of Osama bin Laden, the proposed new Declaration of War does not cite any specific harm, such as the 9/11 attacks, or specific threat of harm to the United States. It appears to be stating that the United States is at war wherever terrorism suspects reside, regardless of whether there is any danger to the United States. Under the guise of a “reaffirmation” of authority, Section 1034 of the Chairman’s mark for the NDAA would give the President unchecked authority….to use military force worldwide against or within any country in which terrorism suspects reside.

House Dems protest GOP’s plans for permanent war against terror
Nearly three dozen House Democrats are calling on Republicans to withdraw a section of the 2012 defense authorization bill that they say would effectively declare a state of permanent war against unnamed Taliban and al Qaeda operatives. A Tuesday letter from House Judiciary Committee Chairman John Conyers Jr. (D-Mich.) and 32 other Democrats argues that affirming continued war against terrorist forces goes too far, giving too much authority to the president without debate in Congress.Grand-chessboard However, the republicans seem unwilling.
False_flag_conspiracycards

MEMORANDUM to all Members of the House Committee on Armed Services from a number of worried organizations: Although the proposed new Declaration of War lists “al-Qaeda, the Taliban, and associated forces” as the “threat,” there is no definition for any of these entities, which historically have been amorphous, with shifting names, memberships, and organizational relationships.Whether Congress realizes it or not, the proposed new Declaration of War would authorize the President to use the United States military against countries such as Somalia, Iran, or Yemen, or send the American military into any of the scores of countries where suspected terrorists reside, which include not only nearly all Middle East, African, and Asian countries, but also European countries and Canada–and of course, the United States itself. Targets could include suspects having no connection to the 9/11 attacks or to any other specific harm or threat to the United States. The President would have the power to go to war almost anywhere, at any time, and based on the presence of suspects who do not have to pose any threat to the national security of the United States.

To be clear, President Obama has not sought enactment of the proposed new Declaration of War. To the contrary, his Administration has made clear its position that it believes it already has all of the authority that it needs to fight terrorism. But if the proposed new Declaration of War becomes law, President Obama and all of his successors, until and unless a future Congress and future President repeal it, will have the sweeping new power to make war almost anywhere and everywhere. Indeed, the moment we all feared has come before us as the Congress meddles giving the President absolute power over the military, including the authority to launch military strikes within the United States against U.S. Citizens.

ALL WITHOUT HEARINGS. Instead,  the reported success of the (Bin Laden) raid is being used as a Julebombecrutch to push through new legislation in the defense bills up for vote before congress which literally authorize World War 3, which will be declared as an endless war with no defined enemies and no borders. Short of committing genocide the termination of the hostilities will never come and as such the war will never come to end.

Right: Umar Farouk Abdulmutallab was an unlucky young “Al Qaeda” terrorist in what is considered to be a CIA staged attempt to detonate a bomb on a airplane at Christmas time 2009.


Where are the Al Qaeda terrorists?
As mentioned above, the CFR states that the FBI has not been able to find one single Al Qaeda cell in the US since 9/11 – which was an inside job! What about the EU?  EUOBSERVER 19 Apr. 2011: The annual survey, the EU Terrorism Situation and Trend Report, covering events in 2010, noted that the vast majority of terrorist incidents in the EU last year came from separatist groups such as Eta in Spain or the Turkish group, the PKK/Kongra-Gel. Foiled or successful separatist attacks accounted for 160 out of the total 249 cases in 2010, compared to 45 far-left incidents and just 3 Islamist cases??? EU countries saw a 50 percent jump in the number of arrests linked to Islamist terrorism and a 12 percent jump in cases linked to far-left and anarchist groups.

Remarking on the ideology of Islamist groups such as Al-Qaeda in the Islamic Maghreb (AQIM) and Al-Qaeda in the Arabian Peninsula (AQAP), Europol said incitements to violence concentrated on: the Mohammed cartoons in Denmark; banning the veil in France; the Swiss anti-minaret vote; the war in Afghanistan; and Spain’s ‘occupation’ of Ceuta and Melilla in Morocco. But where is the Al Qaeda violence? Much indicates that the Madrid Bombs 2004 and the London Bombs on 7/7 were inside jobs – and even the Council on Foreign Relations do not cite them as Al Qaeda deeds.

Comment
I have described the New World Order and its aims extensively on this blog - here is a survey – incl. the Albert Pike letter to Mazzini. The Albert Pike vision of the one world government through 3 world wars dates back to before WWI. Nevertheless, the paper describes WWI and WWII in amazing detail. So why should WWIII not follow the described Albert Pike pattern?
It is amazing that such a simple fabrication as Al Qaeda can be foisted upon and accepted by the populations of the world as an excuse for the conquest of the world in the name of “the International Community/The corporate New World order – for the purpose of enslaving and looting us – then to kill large numbers of us (see the survey).

Most amazingly, however, the US Government has the nerve to authorize their president, one man, sick or Albert-pikehealthy, to wage war on any person, groups of persons and countries (called rascal states – unless they are too big and strong) which he does not like. This invites a new Hitler. This act of dictatorship is made without a hearing – without the MSM telling about it, because the elite has bought the media (George Soros-Rothschild agent)  and the Council on Foreign Relations. What is very disturbing, however, is that this US elite is now after the alternative media, which they do not own. They are planning to block unwanted Jay-rockefeller-divine-king-1websites, referring to offence against the copy right legislation – and here and here and here.

Left: John D. Rockefeller IV is the moving spirit behind the efforts to make alternative media silent. Thousands of Youtube protest videos are being deleted due to governmental demands!! Rockefeller´s  family has been funding mind control over the past 100 years. Right: Albert Pike, Fremason guru, Sovereign Grand Commander of the Scottish Rite’s Southern Jurisdiction. Mark this:  Souvereignty and jurisdiction are state prerogatives. However, when government and freemasonry are fused no distinction is made.

I recently met the expression: Totalitarian democracy. This seems more dangerous to me than regular dictatorship – where you know the rules to stick to, if you want to be safe. Totalitarian democracy builds on a web of lies, ends in regular dictatorship by stealth. That is what the Bin Laden/ Al Qaeda concoction is being used for – the 3. world war has started by stealth as the “War on Terror”, the Al Qaeda terrorists being ghosts – we, however, who will not submit to their NWO are the “terrorists” they want to make silent. And the countries which will not submit are “rascal states” – and some of them really are. This is really Luciferian.

Resusumé : Skønt selveste USAs “usynlige regering” , Council on Foreign Relations i 2009 erklærede Al Qaida for noget nær et fantasifoster, der efter (inside jobbbet) d. 11. sept. 2001 ikke har organiseret en eneste terroraktion i hele verden, bliver USA ved med at pumpe dette spøgelse op - og det i den grad, at det nu siges at være endnu farligere, end da Bin Laden levede. Ja, så stor siges faren fra Al Qaida, som CIA har skabt og finansierer via den pakistanske efterretningstjeneste, og deres Talibanvenner, at være, at USAs Kongres nu vil afgive sin ret til at erklære krig til præsidenten. Han får således absolut magt til at erklære krig mod personer eller lande, han ikke kan lide, eller som støtter “terrorister”, især “slyngelstater”, som ikke vil underkaste sig USAs korporative Nye Verdensordens én-verdensstat. Dette er da også på høje tid, for den frihed har Præs. Obama allerede forfatningsstridigt tilrevet sig i Libyen-krigen.

Dette er led i en igangværende 3. verdenskrig, der er i færd med at indsætte NVO-marionetter overalt, med Rusland og Kina som slutmålet for Obama-mentor Zbigniew Brzezinski´s “Store Skakbræt”. Tiltaget fjerner hæmskoen på en fremtidig sindssyg præsident og frister til en ny Hitler. Denne lovgivning foregår i dyb hemmelighed, idet eliten kontrollerer massemedierne. For at sikre sig, at de alternative medier ikke skal oplyse for meget om sådant og følgerne deraf, vil Kongressen nu via påskud om krænkelse af ophavsretten via f. eks. Google censurere, bandlyse og blokere kritiske hjemmesider, et fænomen, som nærværende blog fik en forsmag på i marts 2011 efter en ufarlig hackning.

Men situationen er ved at blive presserende: På foranledning af USAs 11. september Kommission er der indgivet stævning mod Iran for at have planlagt 11. sept. og trænet Al Qaida dertil! Angreb på Iran og dets allierede synes under forberedelse.

Nu afslører Fox News, at, at Al-Qaida-lederen Al-Awlaki, hjernen bag Fort hood-skyderiet, Julebombemanden 2009 - og med nære kontakter til 3 af de påståede 11. sept. flykaprere var til middag i Pentagon med FBI d. 5. febr. 2002. Altså eksisterer der sammenspisthed mellem Al-Qaida og Pentagon!!
FBI skriver, at det flere år senere gennem en artikel i Washington Post blev klar over, at Al-Awlaki måske var en slem dreng og måske en god løgnhals!!! Men heldigvis er CIA smartere og kan diske op med en lang række Al-Qaida skrækhistorier, som blev forpurret af dygtige detektiver - der jo gerne skulle beholde deres jobs!!

*

Obama-war-is-peace“Hvad gavner det et menneske at vinde den hele verden og derved bøde med sin sjæl?” (Markus 8:36).

*

Situationen er  nu ved at blive meget alvorlig: The Sydney Morning Herald 21 May 2011: 2 afhoppere fra Irans efterretningstjeneste, har bevidnet, at Iran kendte til og iranske embedsmænd og ministerier var involveret i 11. sept.  iflg. en amerikansk domstolsstævning  - som hævder, at Iran og Hizbollah hjalp al-Qaeda med at planlægge angreb og med at uddanne kaprerne og med deres rejser. Spørgsmålet om en iransk forbindelse til angrebene blev rejst af den nationale 11. September Kommission.

Mit sidste indlæg var om Bin Laden-drabsmyten / løgnen. Allerede nu er USA begyndt at stramme de indenlandske kontrolskruer - at erklære, at Al Qaeda nu er mere farlig end nogensinde før. Ikke desto mindre er Al Qaeda barn af CIA og dens redskabog nu CIA’s partner i den libyske revolution. Den “usynlige regering i USA”, Council on Foreign Relations, har erklæret, at al-Qaeda består af omkring 200 forvirrede krigere, der gemmer sig i Pakistan. Dets tidsskrift ” Foreign Affairs” 15 Apr. 2009 fortsætter: “Ingen overbevisende dokumentation har været tilbudt offentligheden for at vise, at al-Qaeda Centralen har Al-qaeda-cia-creationorganiseret bare en enkelt fuld indsats noget steds i verden siden 11. sept. (et insider job). Efter flere år med godt finansieret detektivarbejde har FBI og andre efterretningsmyndigheder ikke været i stand til at afdække blot en enkelt ægte al-Qaeda sovende celle eller agent i landet. (FBI chef) Robert Mueller’s kampråb er nu blevet reduceret til en forholdsvis kedelig formulering:Vi mener, al-Qaeda stadig forsøger at infiltrere agenter ind i USA fra udlandet.”
Kun 2 personer er blevet dømt for 11. sept – på tvivlsomt grundlag. Faktisk konkluderer en BBC video, at Al Qaida aldrig har eksisteret!

Ikke desto mindre har Al Qaeda myten meget alvorlige konsekvenser, da den amerikanske Kongres er klar til at overføre retten til at erklære krig fra Kongressen til at præsidenten - en praksis, som blev etableret i krigen mod Libyen - en hidtil ulovlig, forfatningsstridig handling begået af præs. Obama.
Foreign Affairs (CFR) 20 March 2011: Resolution 1973 godkendte, at FN’s medlemsstater “træffer alle nødvendige foranstaltninger til at beskytte civile og civilt befolkede områder” i Libyen ved at etablere en flyveforbudszone og håndhæve en våbenembargo. Den beslutning gav tænder til det meget omtalte “ansvar for at beskytte” (RtoP) – som ifølge resultatet af FN’s verdenstopmøde i  2005, påhviler det internationale samfund for at “hjælpe med at beskytte befolkninger mod folkedrab, krigsforbrydelser, etnisk udrensning, og forbrydelser mod menneskeheden. Vestlige nationer sikrede resolution 1973 med ti stemmer for, ingen vetoer, og fem undlod at stemme: Brasilien, Kina, Tyskland, Indien og Rusland.

Www3Følgende vil vise, hvordan Al Qaeda-løgnehistorien bliver brugt i kombination med FN-resolution 1973 af en diktatorisk NWO til at udvide krigen mod terror til 3. Verdenskrig - en krig, som Tony Cartalucci mener allerede er begyndt med NATOs underkuelse af den ene ulydige slyngelstat efter den anden. Konsekvenserne af en kommende amerikansk lovgivning er, at den amerikanske præsident til enhver tid kan slå ned på personer eller lande, som han ikke kan lide. Som det vil fremgå af den officielle USA / NATO motivation for “krigen mod terror”/ Tredje Verdenskrig er Al Qaeda opspind, som USA har skabt og finansieret via det pakistanske efterretningsvæsen, ISI.

H.R. 1540—FY12 NATIONAL DEFENSE AUTHORIZATION (US) BILL. CHAIRMAN’S MARK
§1034, Afsnit 1034 – Dette afsnit vil bekræfte, at USA er engageret i en væbnet konflikt med al-Qaeda, Taliban og tilknyttede kræfter i henhold til tilladelse til anvendelse af militær magt (Public Law 107-40, 50 USC 1541 note). Dette afsnit vil også bekræfte, at præsidentens myndighed i henhold til tilladelse til anvendelse af militær magt omfatter bemyndigelse til at tilbageholde visse krigsførende indtil afslutningen af fjendtlighederne.
Udvalget bemærker, at idet De Forenede Stater nærmer sig tiårsdagen for angrebene den 11. september 2001, har terrortruslen udviklet sig som et resultat af intens militær og diplomatisk pres fra USA og dets koalitionspartnere. Men Al Qaeda, Taliban og tilhørende kræfter udgør stadig en alvorlig trussel mod USAs nationale sikkerhed. Tilladelsen til anvendelse af militær magt omfatter nødvendigvis kompetence til at behandle den fortsatte og sig udviklende trussel fra disse grupper.Obama-brzezinski Udvalget støtter den udøvende magts fortolkning af tilladelsen til brug af militær magt … ..

Obama-warlordAlexander Higgins Blog, and The Hill 11 May 2011 and  ACLU: Her er, hvad Kongressen skal vedtage: §1034 og … .. (3) den nuværende væbnede konflikt omfatter nationer, organisationer og personer, der-(A) er en del af, eller væsentligt støtter Al-Qaeda, Taliban eller associerede kræfter, som er involveret i fjendtligheder mod USA eller dets koalitionspartnere, eller (B)  har direkte støttet fjendtligheder som hjælp til en nation, organisation, eller en person, der er beskrevet i afsnit (A); … …

Denne monumentale lovgivning-med en omfattende og praktisk uigenkaldelig delegation af krigsmagt fra Kongressen til præsidenten kunne forpligte USA til en verdensomspændende krig uden klare fjender og uden nogen geografiske grænser (anvendelse af militær magt i USA kunne tillades), og uden grænsehensyn til tid eller specifikke mål, der skal nås. I modsætning til den AUMF, der har godkendt Afghanistan-krigen og forfølgelsen af Osama bin Laden, anfører den foreslåede nye krigserklæring ikke  nogen konkret skade, såsom 11. sept. angrebene, eller specifik trussel om skade på USA. Det synes at være om, at USA går i krig, uanset hvor terrormistænkte er bosat, uanset om der er nogen fare for USA. Under dække af en “bekræftelse” af autoritet ville afsnit 1034 i formandens notat til NDAA-loven give præsidenten ukontrolleret myndighed …. til at bruge militær magt over hele verden mod eller inden for et land, hvor terrormistænkte har bopæl.

Grand-chessboardHusets Demokrater protesterer mod republikanernes planer om permanent krig mod terror
Næsten tre dusin Demokrater fra Huset beder Republikanerne om at tilbagetrække en del af 2012 forsvarstilladelseslovforslaget, der siger, de rent faktisk vil erklære permanent krig mod unavngivne Taleban og al Qaeda agenter. Et tirsdagsbrev fra Husets Retsudvalgs formand, John Conyers Jr. (D-Mich.), og 32 andre demokrater gør gældende, at bekræftelse af fortsat krig mod terrorismestyrker går for vidt, giver for meget myndighed til præsidenten uden debat i Kongressen. Men republikanerne synes ueftergivelige.

False_flag_conspiracycardsMEMORANDUM til alle medlemmer af Husets Forsvarsdvalg fra en række bekymrede organisationer: Selv om den foreslåede nye krigserklæring oplister “al-Qaeda, Taliban og tilhørende kræfter” som “trussel,” er der er ingen definition af nogen af disse enheder, som historisk er blevet amorfe, med skiftende navne, medlemskaber og organisatoriske tilhørsforhold. Hvadenten Kongressen erkender det eller ej, vil den foreslåede nye krigserklæring bemyndige præsidenten til at bruge det amerikanske militær over for lande som Somalia, Iran eller Jemen, eller sende det amerikanske militær til et af de snesevis af lande, hvor formodede terrorister er bosat. De omfatter ikke kun næsten hele Mellemøsten, Afrika og Asien, men også europæiske lande og Canada– samt selvfølgelig, USA selv. Mål kunne omfatte mistænkte uden nogen forbindelse til 11. sept.-angrebene eller andre særlige skader eller trusler mod USA. Præsidenten vil få magt til at gå i krig næsten hvor som helst og når som helst, og baseret på tilstedeværelsen af mistænkte, der ikke behøver at udgøre nogen trussel mod USAs nationale sikkerhed.

For at gøre det helt klart: præsident Obama har ikke har søgt vedtagelsen af den foreslåede nye krigserklæring. Tværtimod har hans administration gjort det klart, at den mener, den allerede har al den myndighed, den har brug for, til  at bekæmpe terrorisme. Men hvis den foreslåede krigserklæring bliver lov, vil præsident Obama og alle hans efterfølgere, indtil og medmindre en fremtidig Kongress og Præsident afskaffer den, få fejende nye beføjelser til at føre krig næsten hvor som helst og overalt. Faktisk er det øjeblik, vi alle frygtede, kommet eftersom Kongressen blander sig og giver præsidenten absolut magt over militæret, herunder bemyndigelse til at iværksætte militære angreb i De Forenede Stater mod amerikanske borgere.

Alt sammen uden høringer. I stedet er det rapporterede succesfyldte (Bin Laden) angreb brugt som en krykke til at presse ny lovgivning igennem i forsvarslovforslaget, der skal til afstemning i  Kongressen, der bogstaveligt talt tillader 3. Verdenskrig, der vil blive erklæret som en endeløs krig uden definerede fjender og uden grænser. På grænsen til folkemord vil der ingen ende være på Julebombefjendtlighederne og krigen.

Højre: Umar Farouk Abdulmutallab var en uheldig ung “Al Qaeda” terrorist i, hvad der anses for at være et CIA iscenesat forsøg på at detonere en bombe på en flyvemaskine ved juletid 2009.

Hvor er Al Qaeda-terroristerne?
Som nævnt ovenfor, erklærer CFR, at FBI ikke har været i stand til at finde bare en enkelt Al Qaeda celle i USA siden 11. sept. - der var et inside/sort flag job. Hvad med EU? EUOBSERVER 19 Apr. 2011: Den årlige


undersøgelse, EUs Terrorisme-situation og Trend Rapport, der dækker begivenhederne i 2010, bemærker, at langt størstedelen af terrorhandlinger i EU sidste år kom fra separatistiske grupper som ETA i Spanien eller den tyrkiske gruppe, PKK / Kongra-Gel. Afværgede eller succesfulde separatistiske angreb tegnede sig for 160 ud af i alt 249 sager i 2010, sammenlignet med 45 venstreekstremistiske episoder og kun 3 islamistiske sager??? EU-landene oplevede et 50 procent spring??? i antallet af anholdelser i forbindelse med islamistisk terrorisme og en 12 procent spring i tilfælde  med venstreekstremistiske og anarkistiske grupper.

Mhp. på islamistiske gruppers – som al-Qaedas - ideologi i det islamiske Maghreb (AQIM) og Al-Qaeda på Den Arabiske Halvø (AQAP) sagde  Europol, at tilskyndelser til vold er koncentreret om: Muhammed-tegningerne i Danmark og forbudet mod slør i Frankrig ; den schweiziske anti-minaret afstemning, krigen i Afghanistan, og Spaniens »besættelse« af Ceuta og Melilla i Marokko. Men hvor er Al Qaedas vold? Meget tyder på, at Madrid Bomberne i 2004 og  London bomberne d. 7. juli 2005 var insider jobs - og selv Council on Foreign Relations regner dem ikke for Al-Qaeda-ugerninger.

Kommentar
Jeg har beskrevet den nye verdensorden og dens mål i vid udstrækning på denne blog - her er en oversigt - inkl. Albert Pikes brev til Mazzini. Albert Pikes vision om én-verdensregeringen gennem 3 verdenskrige går tilbage til før 1. Verdenskrig. Ikke desto mindre beskriver dokumentet 1. og 2. verdenskrig fantastisk detaljeret. Så hvorfor skulle 3. Verdenskrig ikke følge det beskrevne Albert Pike-mønster?

Det er forbløffende, at en så simpel konstruktion som al-Qaeda kan påduttes og accepteres af verdensbefolkningen som en undskyldning for erobring af verden på vegne af “det internationale samfund /koncernernes Nye Verdensorden - med henblik på at trælbinde og udplyndre os bl.a. v.hj.a. CO2-løgnen  og så at dræbe et stort antal af os (se oversigten).
Albert-pikeMest forbløffende er dog, at den amerikanske regering har den frækhed at give deres præsident, en syg eller rask mand, ret til at føre krig mod alle personer, grupper af personer og lande (kaldet slyngel stater - medmindre de er for store og stærke), som han ikke kan lide. Dette inviterer til en ny Hitler. Denne diktatur-handling foretages hemmeligt uden uden en høring - uden at massemedierne fortæller om det, fordi eliten har købt medierne (George Soros-Rothschild agent) og Council on Foreign Relations. Hvad der er meget foruroligende, er Jay-rockefeller-divine-king-1imidlertid, at denne amerikanske elite nu er efter alternative medier, som de ikke ejer. De planlægger at blokere uønskede hjemmesider under henvisning til overtrædelse af copyright-lovgivningen - og her og her og her.

Venstre: John D. Rockefeller IV, primus motor bag bestræbelserne på at gøre de alternative medier tavse . Tusindvis af Youtube protest videos bliver slettet pga. regeringers krav derom!! Rockefellers hans familie har finansieret global tankekontrol gennem de seneste 100 år. Højre: Albert Pike, frimurerguru, Sovereign Grand Commander for Scottish Rite’s Sydlige Jurisdiktion. Læg mærke til dette: suverænitet og jurisdiktion  er normalt knyttet til en stat. Men når frimurerne/illuminaterne styrer staten kommer det ud på ét.

Jeg har for nylig mødte udtrykket: Totalitært demokrati. Dette synes mere farligt for mig end almindeligt diktatur - hvor man kender de regle, rman har  at holde sig til, hvis man ønsker at være sikker. Totalitært demokrati bygger på et net af løgne og ender i regulært diktatur ved list. Det er, hvad Bin Laden / Al Qaeda løgnehistorien bliver brugt til - den 3. verdenskrig er startet i det små som “krig mod terror”, Al Qaeda-terroristerne er spøgelser - vi, som ikke vil underkaste os deres NVO er “terroristerne”, som de ønsker at gøre tavse. Og de lande, der ikke vil underkaste sig er “slyngelstater” – og nogle af dem er det virkelig. Dette er virkelig luciferisk.

Zusammenfassung: Europa kann nun sagen, dass Europa seinen Teil der Vereinbarung über die Weltregierung geliefert hat, sagt EU-Präsident Jose Barroso, der erlangt hat, alle seine Forderungen in den Wettbewerbsfähigkeitspakt aufgenommen zu sehen - und es sogar geschafft hat, dass Führer von außerhalb der Euro-Zone gerannt kommen, um den letzten Rest ihrer Souveränität an Brüssel abzugeben. Nicht nur das: Die Staats-und Regierungschefs haben einstimmig angenommen, dass sie in der Zukunft ohne Diskussion zu akzeptieren haben, was Barroso und van Rompusy ihnen über die Wirtschaftspolitik - und vermutlich auch darüber hinaus – unterbreiten. Dies ist die “Führer Befiehl! Wir Folgen”-Katastrophe noch einmal! Das erste Dekret der EU-Chefs ist eine Finanztransaktionssteuer für EU-und UN-Einnahmen. Sie wird uns alle betreffen, indem die Banken uns die Rechnung zustellen. Die EU-Wirtschaftspolitik nimmt den Ländern ihr Recht darauf, ihre eigenen Budgets zu machen. Denn gem. dem “Europäischen Semester” haben sie erst einmal ihre Finanzgesetzentwürfe der EU-Kommission zur Genehmigung vorzulegen, bevor sie sie sie den nationalen Parlamenten vorlegen. Sollte ein Land so vermessen sein, Brüssels Dekrete zu ignorieren, hat es eine nicht-verzinsliche Einlage von 0,2% seines BIPs - und bei Wiederholung 0,5% seines BIPs zu zahlen. Wenn ein Land sich nicht einordnet, wird dieser Betrag als als Geldstrafe von der EU beschlagnahmt. Die Europäische Zentralbank hält dies für zu lasch.

Eine solche Überwachung, die großen Einfluss auf das Leben von Hunderten von Millionen von Menschen hat, wäre fast unmöglich von den Bürgern, Journalisten oder der Zivilgesellschaft zu verfolgen, indem sie von Experten und Juristen in der Kommission sowie in Arbeitsgruppen des Rates hinter verschlossenen Türen ausgeführt wird. Sony Kapoor, Direktor des Re-Define, eines Beraters des deutschen Finanzministeriums, warnte, dass die neuen Regeln nicht fähig seien, die Ursachen der Krise zu beseitigen. Die EU-Finanzminister legten die Größe des europäischen Stabilitäts-Regimes, das ab 2013  in Kraft tritt, bei 700 Mrd. € fest.

Die beispiellose Verschiebung der Befugnisse der Union aus den Parlamenten der Mitgliedsstaaten, begrenzt kräftig die Fähigkeit der Länder, ihre eigenen Gesetze zu schreiben, was von dem EU-Wirtschaftschef, Olli Rehn, begrüßt wurde. Die Minister verabschiedeten ein halbes Dutzend neuer weitreichender Gesetze. Der Kommissar sagte dies “wird zu einem Quantensprung der wirtschaftspolitischen Überwachung in Europa führen.” Diese Diskussion ist auf den hintersten finanziellen Seiten der Zeitungen begraben worden! Im Mittelpunkt der EU macht man sich keine Illusionen über die bevorstehende grundlegende Umgestaltung des Blocks.

Dänemarks Politiker haben eine schändliche Anbiederung bei der EU gezeigt, kriechen im Staub vor Barroso / van Rompuy, obwohl die Dänen den Euro abgelehnt haben. Für mich ist dies verfassungswidrig. Ministerpräsident Lökke Rasmussen hat den Parteien garantiert, dass der Inhalt des Paktes: dass Staaten die Löhne an die Produktivität binden und den öffentlichen Sektor reduzieren; dass die Regierung die Kreditaufnahmen mindere und sich von arbeitsintensiver Besteuerung auf Konsum-basierte Besteuerung zu bewege, keine Auswirkungen auf Dänemarks Politik oder das dänischen “Nein” zum Euro habe - was eine gigantische Lüge zu sein scheint. Durch den Beitritt zum Euro-Pakt wird Kopenhagen Zugriff auf die Euro-Zonen-Gipfel bekommen, wo ein Großteil der Zukunft einer tiefer integrierten Euro-Zone entschieden wird. Der Ministerpräsident ist auch scharf darauf, vor Dänemarks halbjähriger rotierender Präsidentschaft im ersten Halbjahr 2012 als europäischer Musterknabe gesehen zu werden. Man könnte versucht sein, zum zweiten Mal von Verrat für den Lissabon-Vertrag, der dies ermöglicht, zu sprechen.

Es ist nun offensichtlich, dass der Europäische Haftbefehl, der mehr als 1.000 Opfer pro Monat verlangt, grobe Verletzung der Menschenrechte bedeutet, die die EU scheinheilig zu fördern angibt, und in deren Namen die EU Krieg gegen Länder wie Libyen verhängt, ja sogar Syrien, Bahrain und Jemen ähnliche Behandlung androht, wenn sie die Menschenrechte, die die EU so ernst verletzt,  nicht respektieren. Jetzt ist die EU dabei zu gewährleisten, dass zur Einhaltung der Menschenrechte im Rahmen der EU-Interpretation, die EUROPOL, EPA, Frontex, Eurojust und COSI in eine Superorganisation , von der aufschlussreiche Leute denken, sie werde eine neue KGB, der auch die Eurogendfor Gendarmerie zur Verfügung steht, vereinigt werden sollen. Das ist etwas, was dem maoistischen José Barroso passt. “Was geschieht, ist eine stille Revolution in Form von stärkerer wirtschaftlicher Regierung in kleinen Schritten”, sagte er im Juni vergangenen Jahres. “Die Mitgliedstaaten haben angenommen - und ich hoffe, sie verstehen es genau – den EU-Institutionen bei der Überwachung und einer viel genaueren Kontrolle über die öffentlichen Finanzen sehr wichtige Befugnisse zu übergeben”.  Die Prüfung beinhaltet einen Erlass, dass von insolventen Ländern mit einem Schuldenstand von über 60 Prozent des BIP  jetzt erwartet wird, dass diese Situation um fünf Prozent pro Jahr über einen Zeitraum von drei Jahren verbessert wird. So soziales Chaos sowie Verwaltung dieser Länder durch die EU-Kommission und den IWF drohen.

*

Das folgende zeigt, dass van Rompuy und Barroso “unsere” Politiker-Marionetten zur Annahme einer Automatik, alles was sie fordern, zu akzeptieren, gedrängt haben. Die Politiker haben also die letzten Reste der nationalen Souveränität aufgegeben - im Fall von Dänemark scheint dies verfassungswidrig. Barroso reibt sich die Hände vor Stolz.

EUCouncil411EU Pressemitteilung 24. März 2011 José Barroso: Wir tun jetzt in der Tat das, was ein sehr wichtiges Ziel für alle war, die eine stärkere Union wünschten, indem sie die Währungsunion mit einer Wirtschaftsunion vervollständigen wollten. Europa kann sagen, dass Europa seinen Teil der Abmachung über Weltregierung geliefert hat.

Hier ist, was das bedeutet
EUOserver 25 March 2011 - Ein zweitägiger Gipfel in Brüssel sah neue nationale Budgetkürzungen und Umstrukturierung von einer Reihe der Mitgliedstaaten angesagt, die “über das hinausgehen wollen,” was innerhalb des neuen Euro-Plus-Pakts vereinbart wurde. Diese sind: Spanien, Frankreich, Belgien und Deutschland “.


EU Pressemitteilung 16. März 2011 - José Barroso: Lassen Sie mich nun auf die Euro-Zone-Sitzung zurückkommen. Ich betonte den Vorschlag eines Pakts, der ein Pakt für Wettbewerbsfähigkeit genannt wurde. Ich freue mich, Ihnen berichten zu können, dass alle diese Prinzipien von den Staats-und Regierungschefs angenommen wurden.

Diese neuen Verpflichtungen werden danach in die Nationalen Reform- und Stabilitätsprogramme aufgenommen werden und unterliegen dem regelmäßigen Überwachungsrahmen, mit einer starken zentralen Rolle der Kommission bei der Überwachung der Umsetzung der Verpflichtungen. Das Europäische Parlament wird seine volle Rolle im Einklang mit ihren Zuständigkeiten spielen. Die Sozialpartner werden auf EU-Ebene durch die Dreier-Sozialgipfel voll beteiligt sein. Außerdem ist der Pakt für Nicht-EWU-Mitgliedstaaten offen, wenn sie dies wünschen und ich hoffe, dass die meisten von ihnen dem Pakt bis zum nächsten Europäischen Ratssitzung beitreten.

European-councilStaats-und Regierungschefs der Euro-Zone haben sich außerdem auf einen quasi Automatismus ihrer Entscheidungen auf die Empfehlungen der Kommission bei der Umsetzung des Stabilitäts-und Wachstumspakts (SWP) geeinigt – wie in den Schlussfolgerungen vereinbart, und ich zitiere: “Bei der Entscheidung über die Schritte im Stabilitäts-und Wachstumspakt wird der Rat erwartet, in der Regel den Empfehlungen der Kommission nachzukommen oder ihren Standpunkt schriftlich zu erklären. ”

Außerdem haben sie vereinbart, dass “die Einführung einer Finanztransaktionssteuer bei der Euro-Zone, der EU und auf internationaler Ebene untersucht und weiterentwickelt werden sollte. Die Positionen, die das Europäische Parlament getroffen hat, waren in der Tat sehr wichtig für den endgültigen Konsens über das, was auf dem Eurozonen-Gipfel erreicht wurde.

Wirtschafts-Regierung
Es wird ein System der Überwachung und Verantwortlichkeit erstellt, das auch Sanktionen umfasst. EUOBSERVER 16 March 2011: Wenn die Länder in der Eurozone sind, ist diese Kontrolle durch die Einführung von strengen neuen Sanktionen sichergestellt. Fahrlässige und achtlose Staaten müssen  Bargeld in Höhe von 0.2 percent des Bruttosozialprodukts auf ein Konto ohne Zinsen einzahlen. Wenn ein land nicht in Übereinstimmung mit den Empfehlungen des Rates und der Kommission die Lage berichtigt, wird dieses Bargeld als Geldstrafe eingezogen. Dieser Prozess kann bis auf maximal 0.5% des Bruttosozialprodukts wiederholt werden. Der Präsident der EZB, Jean-Claude Trichet, äußerte seine Unzufriedenheit mit den Worten: “Die Verbesserung der Regierungsführung, die derzeit geplant wird, ist unserer Meinung nach nicht ausreichend.” Diese Ungleichgewichte können unter anderem Themen wie Handelsdefizite, “übermäßige” Löhne, verstärkte private und öffentliche Verschuldung, Immobilienblasen, die “Fehlallokation von Ressourcen” und “unhaltbare Niveaus des Verbrauchs” umfassen.

Aber in der Theorie könnten diese Ungleichgewichte alles sein. Transparenz-Aktivisten haben bereits diesem Element des Pakets eine rote Karte hingehalten, besorgt, dass eine solche Überwachung, mit ihren Empfehlungen und Geldstrafen, mit einem solchen tiefgreifenden Einfluss auf  das Leben von Hunderten von Millionen von Menschen, fast unmöglich für die Bürger, Journalisten oder die Zivilgesellschaft zu durchschauen sein werde, indem die Überwacher Experten und Juristen der Kommission und des Rates hinter verschlossenen Türen arbeiten werden. Sony Kapoor, der Direktor der Re-Define, eines in Brüssel ansässigen wirtschaftspolitischen Think-Tanks und Berater des deutschen Fiskus,  warnte  dass das, was die neuen Regeln zu erreichen hoffen, die Ursachen der Krise nicht anpacke.

Dänemarks schändlicher Eifer, sich der Neuen Weltordnung zu unterwerfen
Danmarks-suverænitet-faldetEUObserver 22 March 2011: Dänemark wird sich einer Säule der “umfassenden Lösung” für die EU-Schuldenkrise, dem so genannten Euro-Pakt, anschliessen, obwohl das Land gar nicht Mitglied der Eurozone ist.

Kopenhagen ist so scharf darauf, an Bord zu kommen, dass der dänische Ministerpräsident, Lars Lökke Rasmussen, Garantien erstellt hat, um  den Parteien zu gewährleisten, dass einige der wichtigsten Leistungsmerkmale und zwar die Erhöhung des Rentenalters und Interventionen der EU in die Tarifverhandlungen die Politik in Bezug auf diese Themen nicht verändern werden. Inbegriffen unter den Garantien ist, dass der Euro-Pakt keine Auswirkungen auf die Wahl des Landes, ausserhalb des Euro zu stehen,  haben werde. Trotz Rasmussens Garantien verlangt der Pakt, die Staaten sollen die Löhne an die Produktivität binden; öffentliche Dienstleistungen reduzieren, die Staatsverschuldung begrenzen, und sich von arbeitsintensiver Besteuerung auf die Konsum-basierte Besteuerung umstellen.
Durch den Beitritt zum Euro-Pakt bekommt Kopenhagen Zugang zu den nur Euro-Zonen-Gipfeln, wo viel von der Zukunft einer tiefer integrierten Eurozone beschlossen wird. Einige Analysten befürchten, dass diejeningen draussen vor sich der Kriechspur in einer zweigleisigen Europäischen Union anschliessen.
Der Ministerpräsident möchte auch gerne als europäischer Muster-Knabe vor Dänemarks Amtszeit als EUs rotierender sechsmonatiger Präsidentschaft im ersten Halbjahr 2012 gesehen werden!!

Am Montag, unterstützten die EU-Finanzminister gesondert Details eines permanenten Hilfsfonds für die Eurozone und legten die Größe des europäischen Stabilitäts-Mechanismus fest, damit er ab 2013 am Platz sein kann, und zwar bei 700 Mrd. €. Die Summe ergibt eine wirksame Darlehenskapazität bis zu 500 Mrd. €. Um dieses Niveau der Kreditvergabe zu erreichen, unterstützten die Minister eine Lieferung von € 80 Mrd in Bargeld aus den Eurozonen-Staaten. Der Rest der Summe wird über Bürgschaften geleistet werden.

Der Europäische Haftbefehl
EUObserver 15 March 2011: Es gibt jetzt einen Durchschnitt von mehr als tausend EU-Haftbefehl– Verhaftungen pro Monat. Die überwiegende Mehrheit davon gelten kleineren Verbrechen, sagte ”Europas Chef-Verteidiger der Menschenrechte”, Thomas Hammarberg. Er verwies auf die Inhaftierung von Unschuldigen, unverhältnismäßigen Festnahmen, Verletzungen der Verfahrensrechte und auf die Unmöglichkeit, in einigen Ländern für eine unschuldige Person, gegen eine Entscheidung Einspruch einzulegen.
Da die einzige Bedingung für die Durchführung der Auslieferung ist, dass der Beschuldigte einer Straftat, die zu einer Minimum-Gefängnisstrafe von 12 Monaten führt, verklagt wird, haben Richter im Heimatland des Beschuldigten wenige Mittel, um zu überprüfen, wie berechtigt die Vorwürfe sind. “Es gibt eine Notwendigkeit, die Menschenrechts-Garantien des EU-Haftbefehl-Verfahrens zu stärken”, betonte er, zumal das System “Tausende von Menschen jedes Jahr betrifft.” Zwischen 2004 und 2009 wurden 55.000 Personen ausgeliefert.

Der Fair Trials International: Die Gruppe weist seit langem Haftbefehl-Missbräuche nach.” Lehrer, Feuerwehrleute, Köche und Studenten - Wir haben das Leben und die Zukunft vieler kleiner Leute durch den europäischen Haftbefehl, ein System, das die Grundrechte verletzt und kein faires und effizientes Auslieferungssystem ist, zerstört gesehen.” Im Falle von Gary Mann, einem Eu-arrest-warrantLiberty-dismayFeuerwehrmann, der eine zweijährige Haftstrafe wegen angeblichen Hooliganismus in Portugal absolvieren sollte, erklärten britische Gerichte, der Haftbefehl sei eine “Peinlichkeit” für das Vereinigte Königreich und Portugal. Sie sagten, “schwere Ungerechtigkeit” habe stattgefunden, und dass sein Verfahren in Portugal seine Rechte auf grundlegendes faires Verfahren kränke.

The Daily Express 2 April 2011 Hochrangige Eurokraten verschwören sich und errichten nun eine neue Agentur unter der EU zur Bekämpfung des Terrorismus, was die Steuerzahler Hunderte von Millionen Pfund kosten könnte. Kritiker warnten gestern abend, die Organisation könnte sich zu einer europaweiten geheimen Polizei entwickeln, die “der KGB ähneln könnte“.  EU-Anti-Terror-Regisseur Olivier Luyckx forderte eine Reihe von bestehenden EU-Sicherheitsbehörden. Europol und hier sowieEurojust, Cosi, Frontex und Cepol sollten in eine Körperschaft mit weit reichenden Befugnissen zusammengeschlossen werden. UK Independence Pa rty MdEP, Godfrey Bloom sagte: “Meine Sorge ist, dass es weniger wie Amerikas CIA und mehr wie Russlands KGB wird.”

Arbeit-macht-freiAssange-wantedKommentare
Geld für die EU - am Ende von uns bezahlt und diktatorische EU-Macht, Dank dem Vertrag von Lissabon, den die Europäer nicht haben wollten. Dieses Ergebnis ist eine EU-interne Entscheidung von van Rompuy, Barroso und dem EU-Parlament - während “unsere” korrupten Politiker nur eine Reduzierung unserer Souveränität akzeptieren. Dänemarks 1046 Jahre alte Souveränität ist wegen Hochverrats, Lügen und Gehirnwäsche zu Boden gefallen. Es gibt jetzt eine Automatik, dass “unsere” Politiker alles hinzunehmen haben, was Rompuy und Barroso im wirtschaftlichen Bereich - und darüber hinaus? – fordern

Ich kann das, was passiert ist, nicht besser ausdrücken als der EUOBSERVER 16. März 2011: EU-Finanzminister haben endlich einer radikalen neuen zentralisierten EU-Aufsicht mit der nationalen Budgetierung und, breiter noch, mit aller Wirtschaftspolitik - sowohl in Ländern, die die einheitliche Währung benutzen als auch in denjenigen, die das nicht tun, das grüne Licht gegeben.
Die beispiellose Verschiebung der Befugnisse der Union aus den Parlamenten der Mitgliedsstaaten, begrenzt kräftig den ”politischen Spielraum”, oder die Fähigkeit der Länder, ihre eigenen Gesetze zu schreiben, was von dem EU-Wirtschaft Chef, Olli Rehn begrüßt wurde.
Die Minister verabschiedeten ein halbes Dutzend neuer weitreichender Gesetze. Der Kommissar sagte dies “wird zu einem Quantensprung der wirtschaftspolitischen Überwachung in Europa führen.” Diese Diskussion ist auf den hintersten finanziellen Seiten der Zeitungen begraben worden! Aber die Leute im Mittelpunkt der EU machen sich keine Illusionen über die bevorstehende grundlegende Umgestaltung des Blocks.

Barrosso-rødestjernerEU-Kommissionspräsident, José Barroso war einer der Führer der maoistischen Untergrundbewegung, der MRPP (Neugestaltungs-Bewegung der Proletariats-Partei, später PCTP / MRPP, Kommunistische Partei der portugiesischen Arbeiter / Revolutionären Bewegung des portugiesischen Proletariats) - er zeigte deutlich linke und maoistische Neigungen. Heute kämpft er weiter für den Welt-Kommunismus / Faschismus der Neuen Weltordnung - und anscheinend braucht er eine KGB. Die oben genannte KGB-Struktur wird durch die “Eurogendfor” unterstützt, eine Gendarmerietruppe mit dem Zweck, rebellische Elemente der Bevölkerung in der EU und anderswo zu unterjochen.

“Was los ist,  ist eine stille Revolution - eine stille Revolution im Hinblick auf die stärkere wirtschaftliche Regierung durch kleine Schritte“, sagte Kommissionspräsident José Manuel Barroso im vergangenen Juni. “Die Mitgliedstaaten haben - und ich hoffe, sie verstanden es genau - sehr wichtigen Befugnissen der europäischen Institutionen in Bezug auf Überwachung und einer sehr viel strengeren Kontrolle der öffentlichen Finanzen zugestimmt.”
Die neuen Regeln fokussieren auf die Kontrolle mit den beiden Elementen der nationalen Staatsausgaben: 1. dem jährlichen Staatshaushalt und 2.  allen wirtschaftspolitischen Maßnahmen - und nicht nur für ein Jahr, sondern auf längere Sicht. Was Länder mit Schulden über 60 Prozent des Bruttosozialprodukts angeht, werden von ihnen nun erwartet, dass sie diese Situation um fünf Prozent pro Jahr über einen Zeitraum von drei Jahren mindern.

Der “European Semester” fordert, dass alle EU-Haushalte durch die EU-Kommission akzeptiert werden,  bevor sie nationalen Parlamenten vorgelegt werden! Dies war der letzte Rest der nationalen Souveränität.





Web Analytics