Search Results for “blankfein + griechenland”.


Kurzfassung: Es wird ein Elitisten-Krieg gegen „die unnützen Esser” der Menschheit geführt.
Das grösste Ponzi-Pyramiden-Projekt der Geschichte steht nach Meinung vieler Ökonome vor dem Zusammenbruch. Der Zweck des Gelddruckens der Zentralbanken aus der blauen Luft und ihrer Darlehen mit diesem Klo-Papier gegen Zinsen an die Regierungen, ist es, unsere Realwerte in die Taschen der Bankster zu  kanalisieren. Man hofft dann, sie wollen uns weiterhin gnädige Darlehen geben, um die Übung zum 3. mal wiederholen zu können! Die Plünderung wird durch die Grossbanken der Zentralbankenbesitzer vervielfacht. Auch die Regierungen der Banker machen mit - und beschlagnahmen nun zunehmend die Ersparnisse ihrer Bürger. Es ist die wohlbekannte Milchviehhaltung.

Die  Zentralbanker planen,  weiterhin unendliche Mengen von Geld zu drucken. Die FED wolle monatlich 85 Mrd neue Dollar in den Markt pumpen, nachdem Ben Bernanke dazu verholfen hat,  während der krise 16 Billionen Dollar in die Grossbanken weltweit zu kanalisieren.
Nun wolle die Bank of England  minderwertige Sicherheiten von Banken im Gegenzug für Fiat- Währungs-Darlehen  annehmen und  Kreditgeber genehmigen, die Geld suchen, um noch zweifelhaftere Vermögenswerte als die “subprime mortgages” auf die Allgemeinheit zu entladen und es dadurch den Banken ermöglichen, Staatsanleihen mit höheren Renditen zu kaufen (teurer für die Steuerzahler).

Der Nobelpreisträger und ehemalige Chefökonom der Weltbank sowie ehemalige Vorsitzender des Wirtschaftsberaterrates von Präsident Clinton, Joseph Stiglitz,  hat einen bewährten Plan des Rothschild-IMFs für diesen systematischen und genaustens geplanten Raubzug gegen die Menschheit verraten. Und wie der Plan gelingt!
Activist Post 19 Oct. 2013 schreibt: Das übergeordnete Ziel der globalen Elite (wie durch CFR-Mitglied Carroll Quigley  ausgedrückt) ist es, eine neue Weltordnung (Agenda 21), die die völlige Beseitigung des souveränen Nationalstaats bedeutet, zu etablieren, um alle übrigen Menschen auf dem Planeten zu versklaven.

Im letzten Jahr ist es den Räubern gelungen, die Schuldenlast der USA um 1 Billion Dollar zu erhöhen – aber ach was!, sie drucken bloss mehr Dollar für ihre Notleidenden Banken,  die die schlechten Hypotheken in Collateral Debt Obligations bündeln und in Scheiben weiterhin im Markt mit grossem Verdienst und dem Segen der US-Regierung handeln. Wenn die Zeche bezahlt werden muss, bekommen sie Steuerzahler-Rettungspakete durch die Regierungskomplizen. Ausserdem haben sie durch Goldman Sachs´ Commodity Index und billige Weizen-Aufkäufe mit Lagerung des Weizens, bis die Preise himmelhoch werden, wobei Millionen von Menschen verhungern, kolossale Einkommen.  Durch ihre „Replikation“  können sie Weizen im Wert von 100 Dollar mit nur 5 Dollar halten – und haben somit die Welt im Würgegriff.

Infolgedessen sinken die Menschen Europas und Amerikas in tiefe Armut und Arbeitslosigkeit – ohne dass sie den Grund dafür verstehen. Die Illuminaten kalkulieren so: 1) das Fußvolk müsse wirtschaftlich am Boden sein. 2) Konsolidierung ihrer NWO  könne nur durch den 3. Weltkrieg durchgesetzt werden, wonach die Überlebenden die Illuminaten darum bitten werden, ihnen aus dem Chaos zu verhelfen (Sie werden dann das reine Licht Luzifers sehen, wie der Illuminaten-Hohepriester, Albert Pike, sagte). Die Illuminaten wissen, Menschen müssen hungrig sein, um Revolutionen und Kriege zu akzeptieren. Einige denken, Obama sei nun unter immensem Druck, sich gegen Syrien und  den Iran zu engagieren - oder er werde gezwungen, zurückzutreten. Wie Lincoln und Kennedy erlebten, haben sie noch einen Ausweg.

*

Es wird nicht lange dauern. Ein paar Jahre vielleicht oder vielleicht auch weniger. Dann wird es Blut auf den Straßen geben. Es gibt bereits Blasen im Immobilien-und Aktienmarkt in London und Deutschland.
Es scheint ihnen piepegal zu sein.  (The Daily Bell 30 Oct. 2013 über Central bankers).

Eine zentrale Verschwörung hat sich  entwickelt, um die Nationen der Welt und ihre Völker in die Knie zu zwingen und ihnen dann eine zentrale politische und wirtschaftliche Autorität aufzuerlegen.
(Activist Post 19 Oct. 2013).

*

Wie ich bereits geschrieben habe,  scheint ein globaler finanzieller Zusammenbruch enormen Ausmaßes  unterwegs zu sein sein - und seit langem  durch das unbegrenzte Geld-Drucken der FED (1.Video unten) vorbereitet. Diese Ansicht wird von vielen Finanz-Leuten geteilt. Es ist das größte Ponzi-Pyramiden-System in der Geschichte - ein andauerndes, exponentielles Wachstum ist vorausgesetzt, damit es nicht kollabiert. Und das ist unmöglich.

Der Zweck der folgenden Farce ist es, genug von unseren Werten in die die Taschen der Bankster zu  kanalisieren, damit sie  uns weiterhin ihr wertloses Papiergeld, das aus der blauen Luft gedruckt  ist, gnädigst geben wollen, um die Übung zum 3. mal wiederholen können!. Es ist die wohlbekannte Milchviehhaltung.
Der Gedanke daran,  diese Bankster eher früher als später dorthin zu schicken, wo sie hingehören, bevor es Gott sowieso tut, ist undenkbar für ihre gekauften/eingeschüchterten Freimaurer-Politiker.

Rothschilds  IWF (Internationaler Währungsfonds) schafft Chaos aus Ordnung, damit die NWO diktatorische Ordnung aus dem Chaos schaffen kann.

Lagarde + jim yong kim

Links : Mexikos Zentralbanker, IWF-Chefin Christine Lagarde, Weltbank Direktor, Jim Young Kim. Lagarde ist  “assistierte Zeugin” in einem Korruptions-Fall.  Es wird angedeutet, sie sei 2007 als Finanzministerin mitverantwortlich für “zahlreiche Anomalien und Unregelmäßigkeiten”, was  zur Mitschuld an Betrug und Veruntreuung öffentlicher Gelder führen könnte.

Ich habe früher über den Stiglitz/IWF-Plan geschrieben - aber er ist sehr wichtig
Andrew C. Hitchcock  “The History of Money Changers”: Nobelpreisträger Professor Joseph Stiglitz, ehemaliger Chefökonom der Weltbank, und ehemaliger Vorsitzender des Wirtschaftsberaterrates von Präsident Clinton, ging  zur Öffentlichkeit hinsichtlich der “4-Stufenstrategie” der Weltbank, die darauf hinausläuft, Nationen für die Banker zu versklaven:
I: Privatisierung durch Korruption. Angebote von 10% Provisionen an geheime Schweizer Bankkonten werden Staats-und Regierungschefs im Austausch für einen Skonto von ein paar Milliarden Dollar des Verkaufspreises des nationalen Vermögens zugesagt.

II: Liberalisierung der Kapitalmärkte. Zunächst Spekulations-Investments aus dem Ausland. Wenn die Wirtschaft  beginnt, vielversprechend zu sein, werden die Investitionen wieder herausgezogen, was den Wirtschafts-Einbruch verursacht.
Die Nation beantragt dann IWF-Hilfe und der IWF bietet ihr Zinsraten von 30% bis 80% an. Dies geschah in Indonesien und Brasilien sowie  in anderen asiatischen und lateinamerikanischen Staaten. Diese höheren Zinsen saugen folglich das Land aus, legt die Industrie lahm.

France-demoIII: Markt-basierte Preislage. Preise für Nahrung, Wasser und inländischen Gas werden angehoben, welches vorhersehbar zu sozialen Unruhen, “IMF Krawalle”, Kapital-Flucht und Regierungs-Insolvenzen führt. Davon profitieren die ausländischen Konzerne, wie die verbleibenden Vermögenswerte der Nationen zu Spottpreisen erworben werden können.

Order-out-of-chaos

IV: Freihandel. Internationale Konzerne fallen in Asien, Lateinamerika und Afrika ein, gleichzeitig wie Europa und Amerika ihre eigenen Märkte gegen Dritte-Welt-Landwirtschaftsprodukte verbarrikadieren. Sie stellen auch horrende Tarife für Pharmazeutika-Kaüfe auf, wodurch steigende Preise zu Krankheit und Tod führen.
In der Tat, der IWF und die Weltbank haben den Verkauf (an sie) von Strom, Wasser, Telefon und Gas-Systeme zur Bedingung für Kredite an jegliches Entwicklungsland gemacht.

Activist Post 19 Oct. 2013: Das übergeordnete Ziel der globalen Elite, wie durch die BIS ausgedrückt, ist es, eine neue Weltordnung, die die völlige Beseitigung des souveränen Nationalstaats bedeutet, zu etablieren, um alle übrigen Menschen auf dem Planeten zu versklaven.

National-debt

Alarmierende Wirtschaftsaussichten vom IMF in seinem “Fiscal Monitor Taxing Times 13. Oct. 2013″.
Alle bekannten Robin Hood-Tricks der Abnahme von den Reichen und Vergabe an die Armen reichen nicht mehr aus, um die enormen Staatsschulden - rechts (an Rothschild- Zentralbanken, für Bankenrettungen aus den lukrativen Spekulationen  seiner privaten Banken mit schlechten-Hypotheken, für Einwanderung, unhaltbaren NWO Initiativen wie den Euro, Kriege gegen Schurken-Staaten, die keine Rothschild Zentralbank annehmen wollen).

Dann wird eine signifikante CO2-Energiesteuer befürwortet (bezogen auf die größte Lüge in der Geschichte - der AGW).

Auf S. 49 schreibt der IWF: “Die drastische Verschlechterung der öffentlichen Finanzen in vielen Ländern hat das Interesse an einer “Vermögensabgabe” - einer einmaligen Steuer auf Privatvermögen - als außergewöhnliche Maßnahme, um die Schuldentragfähigkeit wiederherzustellen, wieder belebt.  Der Reiz ist, dass eine solche einmalige Steuer, wenn sie umgesetzt wird, bevor Vermeidung  möglich ist, und der Glaube besteht, dass sie nie wiederholt werden werde, das Verhalten nicht verzerrt (und von einigen als fair gesehen werden kann). Voraussetzungen für den Erfolg sind stark.

(Und diesen falschen Glauben wollen wir nicht rütteln, denn …)

Es gibt eine überraschend große Menge an Erfahrung zu verzeichnen, wie solche Abgaben weit verbreitet in Europa nach dem Ersten Weltkrieg und in Deutschland und Japan nach dem Zweiten Weltkrieg durchgesetzt wurden.
Die Steuersätze, die erforderlich sind, um die öffentliche Verschuldung auf Vorkrisenniveau herunterzubringen, sind zudem beträchtlich: die Schuldenquote auf Ende-2007-Ebene zu reduzieren, würde die Haushalte mit einem positiven Netto-Reichtum (gemäss Stichprobe von 15 Ländern der Eurozone) einen Steuersatz von rund 10 Prozent (mehr) kosten.
Auch ist eine Börsenumsatzsteuer vorbereitet - und wird dann an die Bankkunden weitergegeben. Die US verteidigen weiterhin den Handel mit den giftigen Derivate-Müll-Papieren.
Schäub-e1383267169490

Das Zypern- Beschlagnahme-Modell vom März dieses Jahres wurde vom deutschen Finanzminister Schäuble konstruiert - und wird jetzt auf uns alle  recycelt.

Jedoch, obwohl der Illuminat, der ehemalige FED-Chef, Alan Greenspan, die  Ansicht des Zusammenbruchs unterstützt, schreibt Nobelpreisträger für Ökonomie,  Paul Krugman, in der  New York Times am 24 Okt, 2013, dass dies nur unbegründete Panikmache sei  - weil es noch nie passiert sei (falsch, es passierte im Jahre 1929) und weil die USA eine Reserve-Währung habe ( wie lange noch?). Mal sehen, wer die stärkeren Argumente hat.

Der Weg in den wirklich großen finanziellen/wirtschaftlichen Zusammenbruch
The New American  30 Oct. 2013 schreibt: Jüngste Kommentare von Mark Carney , Goldman Sachs Veteran und Chef der Bank of England ( BoE), gab einen weiteren Beweis dafür, dass die westlichen Zentralbanker sich darauf vorbereiten, noch größere Mengen von Fiat-Währung auf Privatbanken und Finanzinstitute zu giessen - alles auf Kosten der Allgemeinheit. Bereits wurden zig Billionen Dollar an Schulden-Währung durch die Federal Reserve, die BoE, die Europäische Zentralbank und andere Zentralbanken zur Stützung privater Mega-Banken und wilder Ausgaben-Orgien der  Regierungen inmitten der Wirtschaftskrise aus der blauen Luft gedruckt.
Analysten sagen, all das scheint, sich beschleunigen.

Der Zentralbanker sagte,  die BoE würde damit anfangen, minderwertige Sicherheiten von Banken im Gegenzug für Fiat- Währungs-Darlehen  anzunehmen. Die BoE werde bald Kreditgeber genehmigen, die Geld suchen, um noch zweifelhaftere Vermögenswerte auf die Allgemeinheit zu entladen und es den Banken ermöglichen, Staatsanleihen mit höheren Renditen zu kaufen.
Die Zentralbanker des Planeten - einschließlich Carneys, der die BIS-beherbergte FSB führt - arbeiten alle zusammen, um eine Weltordnung zu bauen, die das Establishment  auf Kosten der Allgemeinheit begünstigen wird. “Quantitative Easing”-Fan Janet Yellen wird nach der Übernahme der Federal Reserve vom “Helikopter” Ben Bernanke, der dazu verhalf, etwa 16 Billionen $ in Grossbanken auf der ganzen Welt in der Krise zu kanalisieren. Die privat geführte FED teilte inzwischen mit, dass sie weiterhin durch das Verschlingen von mehr US-Staatsanleihen und hypothekarischen Schulden  85Mrd $ pro Monat  in die Wirtschaft einspritzen wolle.

Activist Post 21 oct. 2013: Die US-Staatsverschuldung hat sich um mehr als eine Billion Dollar über nur 12 Monate erhöht! (Hinzu kommt die 100-jährige Verschuldung an die FED). Dies hat die Institutionen noch räuberischer gemacht.

Milliardäre verkaufen und laufen aus den Märkten heraus - kassieren ihre künstlichen Boom-Gewinne ein. Sie werden zurückkehren, wenn die Aktien für ein Butterbrot zu kaufen sind. Ein 90 %er Rückgang wird erwartet - ein Crash schlimmer als die Große Depression nach 1929 - als die Insider-Nabobs genau so taten wie anscheinend jetzt und wie es Nathan Rothschild im Jahr 1815 unmittelbar nach Waterloo tat.

*

Commerce-e1382391127939

Rechts: Gott der Diebe und des Handels, Merkur (wen symbolisiert er?), gibt einen Geldbeutel an Robert Morris, Sklavenhändler und Finanzier der Amerikanischen Revolution. Von der Apotheose Washingtons im Auge der Rotunde des US Capitol-Gebäudes Morris arbeitete mit dem  Rothschild-Agenten, Hamilton, zusammen bei der  Errichtung der Bank of North America 1781 (Später The 1. National Bank of America  1791) für Rothschild.

Was  den Zusammenbruch der Weltwirtschaft  verursachte, war, dass die meisten entwickelten Nationen fordern, Derivatgeschäfte sollen durch Finanzorganisationen garantiert werden,  die  die Transaktionen mit ihrer Kreditlinie sichern. Als der Ponzi-Plan schließlich versiegte, waren diese finanziellen Transaktions-Garanten geangelt, um die Verluste zu decken. Daher sagte der ehemalige Goldman Sachs Exekutive  und damalige Finanzminister, Hank Paulson, vor dem Kongress, dass, wenn er die Rettungsaktionen nicht lieferten, würde die daraus resultierende Wirtschaftskrise massive und gewalttätige Unruhen mit einer daraus folgenden brutalen Form des Kriegsrechts verursachen.  Sogar Todesandrohungen wurden gemacht. Kurz gesagt hat die  Geldspiel-Politik der BIS jetzt die zweite Stufe der Finanzmacht dieses Planeten auf den Grund des Todes angebracht - und das alles wie geplant.

Un-666

Rechts: Die UN ist das Werk des Illuminaten, Franklin D. Roosevelt, sowie das der Rockefeller-Familie. Warum ist die Zahl der 666 (Offenbarung. 13.20) öffentlich sichtbar?

Sie wollen ein System, in dem sie durch eine dominante Währung (den Bancor, die SZR) die Wirtschaft beherrschen, und sie wollen die Welt durch die Vereinten Nationen die Politik, die Agenda 21 und hier, politisch steuern. Um diese Ziele zu erlangen, müssen zwei Ziele erreicht werden. 1) das Fußvolk müsse wirtschaftlich am Boden sein, damit sie eine globale Währung zusammen mit einer neuen Reihe von wirtschaftspolitischen Maßnahmen  akzeptieren. Um dieses Ziel zu erreichen, müssen die Menschen in eine solche Notlage versetzt werden, dass sie um die Befreiung von einer unerbittlichen und erdrückenden Schuldenlast betteln werden. 2) Politische Konsolidierung des Planeten könne nur durch den 3. Weltkrieg vorkommen, in den alle Mitglieder der Nationalstaaten des Planeten (zB Russland, China, Syrien, Iran, usw.) gezogen und zerkleinert werden (Albert Pike and Eggert´s Weltuntergangssekten - Video unten).

Bruder Nathanael sieht 3 Klassen für die Zukunft - die Pharisäer und hier an der Spitze.

Die zweite Stufe der Finanzmacht auf diesem Planeten könnte schließlich keine Vermögen mehr zu plündern finden.  Die Banken könnten dann anfangen, sich gegenseitig auszurauben. Dies ist der Nährboden für den 3. Weltkrieg, in dem beide Ziele der BIS erreicht werden können.

Seitdem Obama es versäumte, den 3. Weltkrieg anzufangen, indem er nicht in der Lage war, in Syrien einzufallen, wird er wahrscheinlich  seine Amtszeit nicht beenden. Ich (Activist Post) erwarte, dass er noch eine Chance bekommt, uns militärisch in Syrien zu engagieren,  oder ein Skandal (Benghazi und hier, Steuer-Belästigungs-Skandal, etc.) wird seine Präsidentschaft beenden. Dies ist es, warum Obama eine falsche Flagge, durch Kriegsrecht gefolgt, braucht. Das Ende des Spiels ist es, einen Vorwand für den Krieg zu schaffen.

Global Res. 16 Oct. 2016: Das “Shutdown” der US-Regierung ist ein Unternehmen zum Geldverdienen für die Wall Street.
Wall Street hat in der Tat die Möglichkeit, den Greenback hinsichtlich seines Wertes zu drücken. Sie hat auch die Fähigkeit, durch Derivativ-Handel den US-Dollar in die Höhe zu treiben. Diese Auf-und Abbewegungen des Greenbacks sind, sozusagen, das “Kanonenfutter” der finanziellen Kriegsführung. Diejenigen, die zuverlässige “Insider-Informationen” über die komplexe Ergebnisse des Gesetzgebungsverfahrens haben, sind dazu bestimmt, Milliarden von Dollar als Mitnahmeeffekte einzukassieren.

Die meisten Hauptakteure des US-Kongresses und des Senats, die an der Auschaltungs- (shutdown)  Debatte beteiligt sind, werden von mächtigen Lobbygruppen kontrolliert, die  geschäftlich direkt oder indirekt im Auftrag der Wall Street handeln. Auf vier große Wall Street Finanzinstitute entfallen mehr als 90%  des sogenannten Derivatengagements: JP Morgan Chase, Citigroup, Bank America und Goldman Sachs.

Kommentar
Sie sind erfolgreich, diese Blutsauger, die behaupten “Gottes Werk”, auszuführen, wie Goldman Sachs´ Chefdirektor, Blankfein, sagt. Er arbeitet für Rothschild, der diese Bank kontrolliert, die Hungersnot durch himmelhohe  Weizenpreise geschaffen hat. So machen sie es: 1. allen möglichen Weizen aufkaufen,  es zurückhalten, wodurch die Preise in die Höhe schiessen (Die Illuminaten begannen die Französische  Revolution so - und schoben dem König die Schuld zu).
Das Ganze explodierte in ein Casino der Futures-Spekulationen mit dem cleveren Goldman Sachs Commodity-Index -System. 2. Dann können sie Weizen im Wert von 100 Dollar mit nur 5 Dollar  halten. Somit beschlagnahmen sie eine Menge Weizen für für 100 Dollar (Replikation). Dadurch und durch Grapschen des Ackerlandes der Afrikaner und Indios (neben bestimmten Regierungen), schicken sie Millionen in Hungersnot und -Tod.

Armut wächst rasant in Europa. Das Rote Kreuz sagt, die Zahl der Menschen in 22 europäischen Ländern, die abhängig von den  Lebensmittelpakete des Roten Kreuzes sind, sei seit 2009 um 75%  gestiegen.
Im VereinigtenKönigreich haben 5 Mio. Menschen weniger Gehälter als das Existenzminimum. Ihre Anzahl ist  innerhalb des letzten Jahres um 400.00 gestiegen. Fast drei Viertel der 18- bis -21 -Jährigen verdienen nun unter diesem Niveau. Nicht zuletzt die Kinder sind betroffen.
In Deutschland sind 15.5 % unter der  Armutsgrenze, laut dem Index Mundi (nach nationaler Definition).

Ich wage es nicht einmal an die Armut in Südeuropa zu denken.  Nichtsdestotrotz schinden diese Illuminaten die Menschen weiterhin durch den wirtschaftlich unmöglichen Euro, skandalöse muslimische Einwanderung, grüne Steuern und Abgaben, Bankrettungspakete - und Vermögenswert-Beschlagnahmen (vorläufig nur Zypern).

Food-prices

Dieser Graph des Business Insiders 23 Jan. 2013 zeigt einen Grund für die Illuminaten-generierte Armut: Erhöhung der Nahrungsmittelpreise aufgrund von Spekulation. Einer der größten Lebensmittel-Spekulanten des Marktes ist Goldman Sachs, die schätzungsweise $ 400.000.000 aus Spekulation auf Lebensmittel gemacht hat, so ein Bericht von WDM. “Goldman Sachs ist der weltweite Marktführer in einem Geschäft, das  die Nahrungsmittelpreise in die Höhe treibt, während fast eine Milliarde Menschen hungrig sind”, sagte Christine Haigh dem WDM .
Die USA hat ein Gesetz verabschiedet, um Spekulationen zu begrenzen (Goldmann Sachs hat gerichtlichen Einspruch erhoben), und in Großbritannien hat die Regierung ähnliche EU-Gesetzgebung gestoppt. Goldman Sachs hat gegen Kontrollen sowohl in den USA als auch der EU geworben. “Sie tun das Werk ihres Gottes”.

In der Euro-Zone ist die Arbroitslosigkeit nun 12.2% - 10.4% im Januar. In Griechenland nun 27.6 % -21.4 % im Januar. Jugend-Arbeitslosigkeit =  24.1%.

Die Aschkenazi bekriegen die Menschheit an allen Fronten -  wie in den Protokollen der Weisen von Zion (sieh auch Kommentar 7) verschrieben.

Das obige sieht sehr viel aus wie das Rezept für die Wiederholung der 2008er Finanzkrise. Und warum nicht? Dieser Plan funktionierte sehr gut - ohne dass die Völker der Welt fassen, wie - nur, dass er passiert ist.

Ellen Brown 2. Nov. 2013 nimmt Irland als Beispiel: “Das Land wurde durch Darlehen der EU, EZB und IWF gelähmt. Sparpakete seit nunmehr 5 Jahren werden verwendet, um korrupten Banken aus ihrer Spekulations-Patsche zu verhelfen - und haben die Menschen wütend gemacht. Es gibt “kein einziges historisches Beispiel, wo Sparpolitik zu einem Ausgang aus einer schweren Schuldenlast geführt hat. Irlands einzige Chance ist es, den Euro zu verlassen und eine eigene Währung und öffentliche Banken einzuführen”.

Allerdings haben einige die Spinne des Spinnengewebes gesehen - und finden einen Weg, um eine Wiederholung der Plünderungen zu vermeiden: Eine neue Krypto-Anarchisten-Venture heißt Dunkle Brieftasche (Dark Wallet) und macht öffentliches Bitcoin-Loggen weniger nachvollziehbar.

Hauptmann im Ruhestand Terry Hestilow (und viele mit ihm) sehen das US Ministerium für innere Sicherheit (DHS) in der Vorbereitungsphase eines Krieges gegen US-Bürger. Hestilow betont: “Das DHS hat 3.000 Minen-beständige hinterhalts-geschützte (MRAP) gepanzerte Mannschaftswagen, 1,6 Milliarden Schuss Munition (mit dazugehörigen Waffen), sowie andere Waffensysteme gekauft, obwohl, in der Tat, das DHS keine Kriegs-Aufgabe oder -Bevollmächtigung innerhalb der Grenzen der Vereinigten Staaten von Amerika hat.” Capt Hestilow fordert den Senat auf, das DHS zu entwaffnen und Präs. Obama vor weiterem Aufbau seiner eigenen privaten Zivil-Verteidigungs-Streitkräfte zu stoppen (siehe Video unten)
Vielleicht kein Wunder, dass das Militär mehrere Staatsstreiche gegen Obama versucht hat.

Jedoch, die Menschen werden sich erheben, wenn sie hungrig genug werden. Dann kommt das Total-Chaos, auf das die Illuminaten setzen: das Ende der alten Weltordnung.

“Ich kümmere mich nicht darum, welche Marionette auf dem Thron von England sitzt, um das Imperium, in dem die Sonne nie untergeht, zu regieren. Der Mann, der die britische Geldmenge kontrolliert, kontrolliert das Britische Imperium, und ich kontrolliere die britische Geldmenge.” (Nathan Mayer Rothschild).

*

Weltbank-Insider Karen Huden (The New American 22 May 2013) sagt, eine kleine Gruppe von  kriegerischen Mafiosen und selbst-ernannten Zentralbankern, rund um die US-FED zentriert, regiere die Welt, dass sie eine unmittelbare Gefahr für die Menschheit bedeute, und dass Namen wie Rothschild, Rockefeller, Lazard Freres, Warburgs und Schiff immer wieder auftauchen. PLOS: Transnationale Konzerne bilden eine riesige Fliegen-Struktur, und ein Grossteil der Kontrolle liege bei einem kleinen engmaschigen Kern von Finanzinstituten. Fast alle Kontrolle über den wirtschaftlichen Wert der internationalen Konzerne der Welt wird von einer Gruppe von 147 Transnationalen Konzernen im Kern ausgeübt, die fast vollständige Kontrolle über sich selbst haben.

In meinen früheren Beiträgen habe ich genug von diesen Rothschild-inspirierten Illuminaten und hier, den NWO Hohepriestern,  geschrieben. Im Folgenden werde ich einen genaueren Blick auf die Rothschilds werfen.
In seiner umfangreichen Arbeit über die Illuminaten, The Final Warning, schreibt David Allen Rivera über die Geschichte der jüdischen Illuminaten-Bankiers - und betont, dass er nur vor der Elite warne.

Weishaupt2

Links: Am 1.Mai 1776 stellte der ehemalige Jesuit und Rabbiner-Sohn, Adam Weishaupt (links) seinem Meister, Mayer Amschel Rothschild (rechts) seine bestellte Organisation vor, womit Rothschild mittels Rothschild-Geldes die Welt regieren wollte. Die Geheimgesellschaft umfasste die klügsten Köpfe Europas - einschl. später des Goethe, der (nicht schlauen) dänischen und schwedischen Regenten, des europäischen Hochadels usw. Nach der Wilhelmsbader Konferenz 1781 hatten die Illuminaten die Freimaurerlogen übernommen - und leben durch sie bis zum heutigen Tag weiter - obwohl der Illuminatenorden 1785 verboten wurde. Sie waren mit Weishaupts kommunistischem 6-Punkteprogramm die Finanziers und Anstifter hinter der Amerikanischen,  Französischen, Bolschewistischen und Nazi-Revolutionen, der Errichtung Israels- und sie bewegen mittels hegelscher Dialektik die Welt auf den 3. Weltkrieg zu (Siehe ihren Guru, Albert Pike).

Kein anderer Name ist so gleichbedeutend mit den Illuminaten  geworden wie der der Rothschilds. Es wird angenommen, dass die Familie Rothschild die Illuminaten als Mittel zur Erreichung ihres Ziels der weltweiten Finanz-Dominanz verwendet. Mayer Amschel Rothschild (1743-1812) wurde in Frankfurt am Main als Sohn des Moses Amschel Bauer, eines Bankiers und Goldschmiedes, geboren. Der Name wurde vom “roten Schild”, das  über der Tür ihres Ladens in der Judengasse hing, abgeleitet, und war das Emblem der revolutionären Juden in Osteuropa. Sie sind Ashkenazi-Juden - also osteuropäische-deutsche Juden.

Ihr Reichtum ist legendär. Man sagt, sie besitzen / kontrollieren 500 Billionen Dollar - mehr als die Hälfte des Reichtums der Welt. Neben dem Besitz/der Kontrolle der Zentralbanken und hier der Welt besitzen sie eine Menge Privatbanken, zB hier. Bisher wirkten sie aus dem unabhängigen “City of London” - der eigentlichen Regentin des Vereinigten Königreichs. Aber ein Wechsel nach Paris könnte mit Alexandre de Rothschild stattfinden.

Die Rothschilds kontrollieren die londoner “Quadratmeile” (The Express 31 March 2013) mit ihrer Bank of England und natürlich auch die pharisäischen Fleet Street-Zeitungen (Business Insider 14 June 2012). Sie kontrollieren auch die Wall Street (Video).

“Das Bankengeschäft  wurde in Ungerechtigkeit konzipiert und in Sünde geboren”
Peak Prosperity 23 July 2013: Die Banker besitzen die Erde. Wenn Sie die Sklaven der Banker bleiben und die Kosten für Ihre eigene Sklaverei  zahlen wollen, lassen Sie sie weiterhin Geld schaffen (Josiah Stamp - Bank of England-Vorsitzender in den 1920er Jahren).
Diese finanziellen Magier ernten die Werte aus der übrigen Gesellschaft, die hart arbeiten muss, um reale Dinge wirklichen Wertes zu produzieren. Kommentar: Solche Pflanzen werden in der Natur Parasiten benannt.

Während die Arbeit, die sie tun, sehr anspruchsvoll ist und viel Geschick erfordert, leiten sehr wenige dieser Firmen Kapital an neue Einsätze, neue Produkte und Innovationen. Stattdessen handeln sie entweder in den sekundären Märkten für Aktien, Anleihen, Derivate und dergleichen, was die “Dienstleistung” der Bewegung von Papier von einem Ort zum anderen beim Generieren von Gewinnen bedeutet.”

Wie die Rothschilds Geld aus der Menschheit saugen und Hunger erstellen.
Entwickelnde Umstände ermöglichten bald den Rothschilds, einen Plan zu formulieren, der ihnen die finanzielle Kontrolle mit Europa garantiert, und bald mit der Welt: Das Rothschild-Zentralbank-System (siehe das Jahr 1930) einschließlich ihrer Weltbank, des IWFs und der Größten von allen Banken, der Global Environmental Facility,  bringt uns so viele Kriege und schickt sogar Staaten in die extreme Armut und politische Banker-Abhängigkeit, und zwar durch Geld, das sie aus der blauen Luft drucken und gegen  Zinsen, die sie selbst festlegen, verleihen. Das Geschäft läuft am besten in Kriegs-Zeiten - daher die  ewigen Kriege. Daher stacheln sie ihre Politiker-Marionetten an, in den Krieg zu ziehen.

Blankfein_eu_starsdavid

Hier ist, wie sie ihr Geschäft erweitern. Goldman Sachs ist Rothschilds führende Investmentbank, indem Rothschild die kontrollierenden Aktien haben. Daher sagt Chef-Direktor Blankfein (rechts): “Ich tue Gottes Werk”.
Ich habe früher beschrieben, wie sie Getreide kaufen und speichern, damit der Preis steige - bevor sie es verkaufen.
Ellen Brown Schreibt: Durch ihren Commodity Index Fund, begannen sie einfach a. zu kaufen, kaufen, kaufen, zu speichern und Weizen-Futures in neue Futures zu verlängern. Diese Anhäufung führte zu b. einem “Nachfrage-Schock” in den Märkten, der die Preise nach oben treibt. Hard Red Weizen wird in der Regel bei 3 bis 6 Dollar pro Scheffel gehandelt. Der Preis stieg nun  auf 25 Dollar pro Scheffel … Paradoxerweise war 2008 das Jahr mit der größten Weizenernte in der Geschichte … Der Index ist so konstruiert, dass der Preis nie fallen kann.

Die andere Ungeheuerlichkeit ist … “Replikation”: Du gibst mir 100 Dollar in die Hand … Ich solle  diese 100 Dollar in den Weizen-Markt investieren. Das ist aber nicht notwendig. Es genügt, wenn ich 5 $ investiere … Mit diesen fünf Dollar kann ich eine 100-Dollar-Position halten. So, jetzt habe ich noch 95 Dollar Ihres Geldes … Goldman und all die anderen Banken haben Hunderte von Milliarden Dollar in sehr konservative Anlagen investiert … und jetzt, wie sie für Hunderte von Milliarden von Staatsanleihen haben, können sie diese in Billionen von Dollar investieren - sie geben ihren  Tageshändlern all dieses Geld und  sagen: ‘Kommt schon, Jungs. Macht das lukrativste Geschäft. Also, während Milliarden von Menschen wegen Blankfein-Goldman-Sachs verhungern, generiert Goldman Sachs mit dem Geld, Milliarden von Dollar für ihre eigenen Konten.”

Wie Rothschilds Bankster die anhaltende weltweite Finanz / Wirtschaftskrise in die Wege leitet
Ein ehemaliger Goldman Sachs Vize-Präsident und Goldman Sachs hier sowie Nachtrag wurde  wegen Betrugs verurteilt, aber nicht von einem Strafgericht, natürlich - dieses Mal wegen irreführenden, betrügerischen Handels und der Herabstufung von Subprime-Hypotheken mit anschließender Pleite zugunsten eines Hedge-Fonds namens Paulson & Co Inc., der an einem Goldman Sachs Deal mit CDOs ohne Wissen der Anleger beteiligt war. Paulson wettete auf die Pleite des Fonds. Goldman Sachs sorgte dafür, dass es passierte, und Paulson ergatterte 1 Mrd. Dollar von den Investoren. Allerdings: Der Vorstand des Paulson ist mit den schlimmsten Bankster-Räubern wie Goldman Sachs´Chefdirektor (CEO) Llloyd Blankfein, David Rockefeller, JP Morgans CEO Jack Dimon, dem ehemaligen FED-CEO Alan Greenspan, Morgan Stanley Chefs nahöstlichen Ursprungs übersät. Ich denke, sie haben alle einen Happen von der Beute, wobei US-Bürger auf die Straße geschickt wurden,  bekommen.

Ihre Geldgier schuf die anhaltende weltweite Finanz- / Wirtschaftskrise, die unzählige Millionen von Menschen in die Armut treibt, während Goldman Sachs und Co. unglaubliche Gewinne einfuhr. (Siehe Nachtrag).

Goldman Sachs jüngster Trick ist eine Wiederholung der Commodity Index-Narretei mit Aluminium (Video unten und hier)

Shylocks “Pfund vom Fleisch-Methode” (Shakespeare - “Der Kaufmann von Venedig”)´.
Zuerst starteten die Rothschild Banken eine subprime Hypotheken-Krise, die die ganze Welt arm macht. Dann haben sie (insbesondere Goldman Sachs) säumigen Staaten wie Griechenland die staatlichen Einkommen für Darlehen, damit das Land sich in die Euro-Zone betrügen konnte, als  Pfand abgenommen.

Geld-und-Kreditwachstumsentwicklkung-weichen-voneinander-ab

Daraufhin haben die Rothschild-Banken ihre Zinsen  durch die EU - ein Produkt des amerikanischen Arms Rothschilds - Rockefellers und ihres Council on Foreign Relations - gesichert.
Den kleineren Banken droht die Pleite, die Europäische Zentralbank druckt Geld aus der blauen Luft und gibt es an die Banken, damit sie in Branchen investieren können, u.a. um die Beschäftigung zu fördern. Allerdings behalten die Banken dieses billige Geld für sich, um ihre eigenen Schulden zu servizieren - und summa summarum: Rothschilds EZB (geführt von Mario Draghi, einem ehemaligen Goldman Sachs Chefdirektor für Europa, und im Besitz von Rothschilds EU-Zentralbanken) hat ein weiteres sattes Geschäft für ihren Meister eingefahren (Deutsche Wirtschaftsnachrichten 26 Juli 2013- siehe Graphen rechts).

NACHTRAG

US District Court, Southern District of New York 16 April 2013 (Auszug)

Die Klägerin, die  United States Securities and Exchange Commission (”Kommission”) gegen
Beklagte: Goldman Sachs & Co. und Fabrice Tourre
.

ÜBERSICHT
Die Kommission reicht diese Klage wegen Wertpapier-Betrugs gegen Goldman Sachs & Co. (”GS & Co”) und einen GS & Co Mitarbeiter, Fabrice Tourre (”Tourre”), für die Herstellung wesentlich irreführender Aussagen oder Unterlassungen im Zusammenhang mit einer synthetischen Collateralized Debt Obligation (CDO = Schuldenverpflichtung gegen Pfand).

GS & Co strukturierte und vermarktete das Produkt an  Investoren. Die synthetische CDO, ABACUS 2007-AC1, war an die Leistung der Subprime-Residential Mortgage-Backed Securities (”RMBS” = zweitklassige Wohnhaus-Hypotheken-gebundene Sicherheiten) gebunden, und sie wurde  von GS & Co  im Frühjahr 2007 vermarktet, als der US Immobilienmarkt und die Wertpapiere begannen zu schwächeln. Synthetische CDOs wie die ABACUS 2007-AC1, trugen zu der jüngsten Finanzkrise bei, indem sie Verluste, die mit dem Niedergang des US-Haus-Marktes verbunden waren, vergrösserten.

Die RMBS, die den CDOs zugrunde lagen,  wurden vom ACA Management LLC (”ACA”), einer dritten Partei mit Erfahrung bei der Analyse des  Kreditrisikos von RMBS, ausgewählt. Ohne Angabe in den Marketing-Materialien und unbemerkt von Investoren, spielte ein großer Hedgefonds, Paulson & Co. Inc. (”Paulson”), mit wirtschaftlichen Interessen, die  für Anleger der ABACUS 2007-AC1-CDO direkt nachteilig waren,  eine bedeutende Rolle im Portfolio-Auswahl-Prozess. Nach der Teilnahme an der Auswahl der Referenz-Portfolio, hat Paulson  das RMBS-Portfolio effektiv kurzgeschlossen, dem er geholfen hatte, auszuwählen, und zwar  durch den Abschluss von Kredit-Defaultswaps (”CDS”- Wette auf Pleite) mit GS & Co, um auf bestimmte Schichten  der ABACUS 2007-AC1-Kapitalstruktur Schutz zu kaufen. Angesichts seines finanziell kurzen Interesses hatte Paulson einen wirtschaftlichen Anreiz, die RMBS, die voraussichtlich in naher Zukunft Kredit-Ereignisse (Pleite) erleben würden. GS & Co legte den Investoren weder Paulsons  negative wirtschaftliche Interessen noch ihre Rolle im Portfolio-Auswahl-Prozess unter den Begriffen  Blatt, Daumenkino, Angebots-Memo oder anderen zur Verfügung gestellten Marketing-Materialien offen.

Tourre liess auch fälschlich ACA  glauben, dass Paulson etwa 200.000.000 $  in Aktien von ABACUS 2007-AC1 (eine Long-Position) investiert hätte, und dementsprechend, dass Paulsons Interessen am
Sicherheiten-Abschnitt mit denen der ACA ausgerichtet wären, während in Wirklichkeit Paulsons Interessen scharf in die entgegengesetzte Richtung gingen.

Der Deal wurde am 26. April, 2007 geschlossen. Paulson zahlte GS & Co ungefähr $ 15 Millionen für die Strukturierung und Vermarktung der ABACUS 2007-AC1 CDOs. Am 24. Oktober 2007 waren 83% der
RMBS im ABACUS 2007-AC1-Portfolio herabgestuft worden, und 17% waren auf negativer Beobachtungsliste. Bis zum 29. Januar 2008 waren 99%  des Portfolios herabgestuft worden. Dadurch verloren Anleger der ABACUS 2007-AC1 CDO über $ 1 Milliarde. Paulsons gegengerichtete CDS-Positionen erbrachten einen Gewinn von etwa $ 1 Milliarde für Paulson.

Durch das Engagement im hier beschriebenen Fehlverhalten haben  GS & Co und Tourre direkt oder indirekt in Transaktionen, Tätigkeiten, Praktiken und einem Unternehmenskurs engagiert, die gegen § 17 (a) des Securities Act von 1933, 15 USC,  § 77q (a) (”Securities Act”), Abschnitt 10 (b) des Securities Exchange Act von 1934, 15 USC § 78j (b) (die “Exchange Act”) and Exchange Act Rule 10b-5, 17 C.F.R. § 240.10b-5 verstossen.

AKTUELLES: Gains, Pains & Capital 8 April 2013:  Die US Federal Deposit Insurance Corporation hat bereits  einen Vorschlag vorgelegt, um das Geld der Leute im Falle einer Krise zu stehlen.
Vor nur vier Monaten entwarf die FDIC eine formale Strategie, in der sie vorgeschlägt, dass sie bei der nächsten Krise… 1) Entscheiden könne, welche Banken systemrelevant seien. 2) Die Kontrolle über alle “systemrelevanten” Banken übernehmen, die ihres Erachtens in Gefahr des Scheiterns sind. 3) Sobald sie die  Kontrolle mit der Bank übernommen hat, kann der Wert Ihes Sparguthabens “abgeschrieben” werden (d.h. Sie verlieren Geld, das Sie dachten, wäre Ihres) als Teil der Bankenrettung.
Die Rechtsvorschriften, die dies erlauben, sind bereits am Platz.

*

Kurzfassung: Die Bankster-Clique regiert durch Bestechung und Androhungen, Darlehen zu blockieren, als korporative Diebesregierung die Welt und plante die aktuelle Finanz / Wirtschaftskrise sowie die nächste Krise, um die Menschheit zu versklaven. Wie der Nobelpreisträger, Chef-Oekonom der Weltbank und ehemaliges Mitglied des Clinton-Kabinetts, Joseph Stiglitz, sagte: ‘Ärzte im Mittelalter sagten, wenn der Patient gestorben war: “Wir haben den Aderlass zu früh gestoppt, hatte er doch noch ein wenig Blut in sich.”

Die Methoden sind nicht zart: Im Februar beruhigte die Zentralbank Zyperns die Anleger: Ihre Ersparnisse seien durch die Verfassung Zyperns und die EU Menschenrechts-Konvention gesichert! Am 25. März teilte die Regierung nach EU-Druck mit, das Einlagen über 100.000 Euro einen “Haarschnitt” von 40% (oder vielmehr 60%) erwarten können!  Euro-Chef Dijsselbloem hat diese Methode  für die der Zukunft für verschuldete Banken erklärt. Aber dieses Verfahren hatten die NWO-Bankster längst  geplant: The Federal Deposit Insurance Corporation (FDIC), The FED und die Bank of England veröffentlichten  gemeinsam schon am  10. Dez. 2012 diese Strategie für insolvente Grossbanken : Man konfisziert  Teile der Sparer-Einlagen und gibt stattdessen den Anlegern wertlose Aktien in der bankrotten Bank. Danach muss die FDIC den betrogenen Anlegern keine Deckung für ihre Einlagen zahlen! Am 21. März hatte die kanadische Regierung in ihrem ECONOMIC ACTION PLAN of CANADA 2013 mitgeteilt, einen Risikomanagement-Rahmen für systemrelevante Banken Kanadas umzusetzen.  Dieser Rahmen wird im Einklang mit den Reformen in anderen Ländern und wichtigen internationalen Standards wie den Schlüssel-Attributen des Financial Stability Boards für Effektive Lösungs-Verfahren für Finanzinstitute (Club der Rothschild-Zentralbanken der G-20) sein. Nun hat New Zealand sich diesem Diebstahl angeschlossen. Es geht um Selbstrettung der Banken - und das Mittel ist: “Rekapitalisierung durch die sehr schnelle Umwandlung von bestimmten Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten in regulatorisches Kapital, um wieder zur Rentabilität zurückgeführt zu werden”. Also: durch Anleger-Ersparnisse.

Alles deutet darauf hin, dass die Bankster durch Ausplünderung und Verarmung der Völker Krawalle geplant haben, um  wirtschaftlichen Zusammenbruch und NWO-Übernahme auszulösen (Ordnung aus Chaos). Die US-Regierung bereitet sich offenbar auf Unruhen vor: Sie fordert den Einzug aller privaten Waffen und hat Munition entsprechend dem Verbrauch in einem 24-jährigen Irak-Krieg gekauft! Ausserdem baut das Land seine FEMA-Camps aus und bespitzelt die Bevölkerung immer intensiver und ausgefeilter.

Stiglitz hat folgendes Programm der Bankster beschrieben: Stufe 1: Privatisierung 2. Marktliberalisierung um die Staatskassen zu leeren. 3: Marktbasierte Preisfestlegung mit Erhöhung der Lebensmittel-, Wasser- und Haushaltsgaspreise. 3 1/2: Armuts-Krawalle 4: Freihandel/Öffnung der Märkte (Soros) nach den Regeln der Welthandelsorganisation und der Weltbank, was Stiglitz zu den Opium-Kriegen vergleicht.

Durch Ent-Industrialisierung des Landes und die Abhängigkeit von Banker- Rettungsaktionen , wird die Autarkie-Plattform der Nation untergraben und  ausgehöhlt. Dies wurde in Europa bereits weitgehend erreicht - wo fast jede große Volkswirtschaft mit Hilfe von Rothschilds Goldman Sachs-verbundenen Technokraten regiert wird. Sogar rühmen sich die Rothschild-Firmen Glencore und  Goldman Sachs sowie Jakob Rothschild ihrer verheerenden Investitionen in Ackerland und Spekulationen in Getreidepreisen, die weltweit zu Hungersnot unter den Armen führen.

*

“Die Mächte des Finanzkapitalismus hatten einen weit reichenden Plan, nichts weniger als ein Weltsystem der finanziellen Kontrolle in privater Hand in der Lage, das politische System der einzelnen Länder und die Wirtschaft der Welt als Ganzes zu beherrschen. Dieses System sollte in feudalistischer Weise von den Zentralbanken der Welt im vereinbarten Einvernehmen kontrolliert werden. Die Spitze des Systems sollte die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich in Basel, der Schweiz, sein.” (Bill Clintons Mentor, Prof. Carroll Quigley  “Tragedy & Hope” (zitiert von  Andrew Hitchcock - unter dem Jahr 1930) nach Studien der CFR- Archive).

Nachweis der Kurzfassung

Prof. Michel Chossudovsky Global Res. 2 Apr. 2013: Bail-in bedeutet, das  von Bankkonten beschlagnahmte Geld würde verwendet werden, um die finanziellen Verpflichtungen der gescheiterten Bank zu erfüllen. Im Gegenzug würden die Inhaber der beschlagnahmten Bankeinlagen Aktionäre in einem gescheiterten Finanzinstitut am Rande des Bankrotts werden. Da Einleger mit einem gefälschten Ausgleich vorgesehen sind, sind sie nicht berechtigt, die FDIC-Einlagensicherung zu bekommen. Kleine und mittelgrosse Unternehmen würden in den Bankrott gestürzt werden.

Zunächst beruhigte die zypriotische Zentralbank die Anleger: 10. Febr. 2013: “Die Eigentumsrechte der Anleger zu begrenzen oder einzuziehen widerspricht der Verfassung Zyperns sowie der Europäischen Konvention der Menschenrechte”. Dann am 25 März wurden plötzlich alle Bankkonten gesperrt - und man erklärte, grosse Teile der Bankeinlagen beschlagnahmen zu wollen. Jedoch, ein Unternehmen, dessen Inhaber mit dem  zypriotischen Präsidenten, Nicos Anastasiades, verschwägert war, hat laut einer kommunistischen Zeitung Dutzende von Millionen von Euros am 12. und 13. März von der Laiki Bank abgehoben. Außerdem ist hier eine Liste über Unternehmen und Politiker, die durch die Banken im Herzen der Zypern Rettungs-Krise ihre Kredite gestrichen bekamen - in Griechenland veröffentlicht .

Cyprus-central-bank

*

Am 25. März 2013 sicherte die EU Zypern ein Rettungspaket von der EU im Gegenzug für Banken-Selbstrettung zu: Anleger mit Konten über 100.000 Euro werden einen Abzug von bis zu 60% bekommen.
Der Chef der Eurogruppe sagte, das sei das Modell der Zukunft für Eurozonen-Rettungsaktionen für insolvente Banken.

Unsere” Politiker planen seit einiger Zeit, unsere Ersparnisse zu stehlen, leugnen es aber öffentlich - bis diese Geier in Sturzflug auf ihre Beute niederschlagen.
1. Das Zypern-Modell wird auch für andere Länder in Erwägung gezogen.
Handelsblatt 16.03.2013: “Ein Steuersatz von 15 Prozent auf Finanzanlagen wäre wahrscheinlich genug, um die italienische Staatsverschuldung unter den kritischen Wert von 100 Prozent des Bruttoinlandsprodukts zu drücken.”
2. The Voxy, New Zealand 19 March 2013: Die Regierng drängt auf eine  Lösung im Zypern-Stil auf  Bankeninsolvenz in Neu Seeland, wobei Kleinanleger etwas von ihren Einlagen verlieren, um Grossbanken zu retten.
3. Bank of England 10 Dec. 2012: 1. Die Federal Deposit Insurance Corporation (FDIC) und die Bank of England haben zusammen mit dem Vorstand des Federal Reserve Systems, der Federal Reserve Bank of New York und der Financial Services Authority daran gearbeitet, Lösungsstrategien für das Scheitern global agierender systemischer Finanzinstitute zu entwickeln.
64. Die FDIC und die Bank of England haben Lösungsstrategien entwickelt, die den Aktionären und unversicherten? Gläubigern Verluste auferlegen. Diese Strategien bieten einen effizienten Ausweg für die Rücksendung der systemrelevanten Teile der der global tätigen, systemisch wichtigen Finanzinstitute an den privaten Sektor - durch den Austausch oder die Umwandlung einer ausreichenden Menge an Gläubiger- Anforderungen der gescheiterten Gesellschaft in Kapital in den neuerlich aufgelösten Einheiten.

4. Der ECONOMIC ACTION PLAN of CANADA 2013, der am 21 März 2013: vorgelegt wurde: “Die Regierung beabsichtigt, einen umfassenden Risikomanagement-Rahmen für systemrelevante Banken Kanadas umzusetzen. Dieser Rahmen  wird mit den Reformen in anderen Ländern und wichtigen internationalen Standards wie den Schlüssel-Attributen des Financial Stability Boards für Effektive Lösungs-Verfahren für Finanzinstitute im Einklang sein.
Die Regierung schlägt vor, ein Selbstrettungs-Regime für systemrelevante Banken umzusetzen. Diese Regelung wird entwickelt, um sicherzustellen, dass die Bank in dem unwahrscheinlichen Fall, dass eine systemrelevante Bank ihr Kapital verbraucht,  durch die sehr schnelle Umwandlung von bestimmten Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten in regulatorisches Kapital  rekapitalisiert und wieder zur Rentabilität zurückgeführt werden kann. Dies reduziert Risiken für den Steuerzahler. Die Regierung wird sich mit Betroffenen darüber beraten, wie am besten eine Selbstrettung  in Kanada umzusetzen ist.”

“Das Financial Stability Board ist ein globalistischer, privater Geld-Kontrolleur: Das FSB wurde gegründet, um auf internationaler Ebene die Arbeit der nationalen Finanzbehörden und internationalen Normungsgremien sowie die Entwicklung und Förderung der Umsetzung von wirksamer Regulierungs-, Aufsichts-und anderer Finanzsektor-Politik koordiniert umzusetzen. Es bringt zuständige nationale Behörden für die Finanzstabilität an bedeutenden internationalen Finanzplätzen, die internationale Finanzinstitutionen, branchenspezifische internationale Gruppierungen von Regulierungs-und Aufsichtsbehörden sowie Ausschüsse der Zentralbank-Experten zusammenführen.”

Es ist ein Ausschuss für die größten Rothschild Nationalbanken der Welt. Das neue FSB wurde erweitert, um alle G20-Mitglieder (19 Staaten plus der EU) zu erfassen. Das FSB basiert auf der berüchtigten BIS Rothschilds. Der Chef des FSB ist der Governeur der Bank of England, Mark Carney.

Web of Debt 22 June 2009 -Ellen Brown: Dr. Cuddy zitierte im Jahr 1999 Medien-Quellen, die die BIZ und ihre Hinter-den-Kulissen-Führer als “diese wirtschaftlichen Kabalen. . . die finanziellen Barone, die  die  Geldmenge der Welt kontrollieren “(Washington Post, 28. Juni 1998)” und als einige der weltweit mächtigsten und am wenigsten sichtbaren Männer. . . Beamte, die in der Lage sind, Milliarden von Dollar zu verschieben und den Lauf der Wirtschaft mit einem Federstrich zu verändern” (New York Times, August 5, 1995); Männer, die “riesige Mengen an Geld in die und aus den Märkten in einer Nanosekunde bewegen” und “Politiker mit einer Maus-Klick stürzen können” (ABC The “Nightline”, 1. Juli 1998).

Infowars 6 April 2013: Vizepräsident Joe Biden warf am Freitag alle Vorsicht über Bord, als er erschreckend erklärte: “Die richtige Aufgabe, die wir jetzt haben, ist tatsächlich eine neue Weltordnung zu schaffen”, wobei er einer bereits langen Liste der dokumentierten globalistischen Prahlereien von Plänen über eine zentralisierte, Eine-Welt-Weltregierung noch ein Eingeständnis  hinzufügte.

Krawalle geplant, um  wirtschaftlichen Zusammenbruch und NWO-Übernahme auszulösen
Money-destructionPaul Joseph Watson Propaganda Matrix February 11, 2013: Jede Indikation deutet eindeutig darauf hin, dass die Behörden in den Vereinigten Staaten sich auf  weit verbreitete Unruhen vorbereiten. Dieser Trend ist nicht durch Zufall entstanden - er ist ein Teil der bewährten Methode der Kreditwirtschafts-Elite, um die Kontrolle über die Nationen zu ergreifen, ihnen ihre Vermögenswerte abzunehmen und sie in die neue Weltordnung zu absorbieren.

Es gibt einen entscheidenden wirtschaftlichen Imperativ in Bezug darauf, warum die Elite sucht, soziale Unruhen zu konstruieren und zu nutzen.

Order_out_of_chaos

Offenbar bereitet sich die US-Regierung auf innere Unruhen vor
Präs. Obama  hat die NDAA unterzeichnet, die es der Armee ermöglicht,  Menschen ohne Gerichtsverfahren auf unbestimmte Zeit und ohne Urteil festzunehmen. Er hat eine Verfügung erteilt, die  jeden beliebigen Augenblick in Kraft treten kann, um das Kriegsrecht einzuführen.
Breitbart 18 Febr. 2013 von Gregory Palast: Nichtmilitärische Bundes-Organisationen haben in den letzten 10 Monaten zwei Milliarden Schuss Munition  gekauft.
Radio-Show-Wirt Mark Levin ist misstrauisch. Er kommentierte: “Um einige Perspektive zu bieten, schätzen Experten, dass  US-Truppen auf dem Höhepunkt des Irak-Krieges rund 5,5 Millionen Schuss pro Monat abfeuerten. Bei diesem Tempo ist das Ministerium für Innere Sicherheit nun für einen 24-jährigen Irak-Krieg bewaffnet. Ich werde Ihnen sagen, was ich denke, sie simulieren: den Zusammenbruch unseres Finanzsystems, den Zusammenbruch unserer Gesellschaft und das Potenzial für weit verbreitete Gewalt, Plünderungen und Tötung in den Straßen, weil es das ist, was passiert, wenn eine Volkswirtschaft zusammenbricht. Ich weiß, warum die Regierung aufrüstet: Es ist nicht, weil es um einen Aufstand geht, es ist,  weil unsere Gesellschaft auseinander bricht. Kein Wunder also, dass das Weiße Haus dafür kämpft,  private Waffen  (CBS News 16 Jan. 2013) zu beschlagnahmen.

The Guardian 29 April 2001: Der ehemalige Apparatschik, Joseph Stiglitz, war Ex-Chefökonom der Weltbank - und Nobelpreisträger. Die neue Weltwirtschaftsordnung war seine Theorie, die zum Leben erweckt wurde. Wir haben für The Observer und Newsnight exklusive Interviews mit (Josef) Stiglitz, über das Innenleben des IWFs, der Weltbank und  deren 51-prozentigen Eigentümers, des US-Finanzministeriums, durchgeführt. Stiglitz ist nicht einfach als ein Verschwörungs-Dummkopf abzuweisen. Der Mann war Mitglied von Bill Clintons Kabinett, Vorsitzender des Rates der Wirtschaftsberater.

Jede Volkswirtschaft wird analysiert, sagt Stiglitz, dann händigt die Bank jedem Minister das gleiche Vier-Stufen-Programm aus.
Stufe 1) ist die Privatisierung. Danach kommt die
Stufe 2):  die Marktliberalisierung: Geld strömt herein für Spekulationen in Immobilien und Währung, dann fliegt es auf den ersten Hauch von Problemen wieder hinaus. Die  Reserven einer Nation  können in Tagen ausgeschöpft werden. Wenn das geschieht, verlangt der IWF, dass diese Länder die Zinsen  um 30%, 50% und 80% erhöhen, um Spekulanten zur Rückgabe des Eigenkapitals eines Landes zu bewegen. “Das Ergebnis war vorhersehbar”, sagte Stiglitz. Höhere Zinsen zerstören Eigentumswerte, wilde industrielle Produktion und leeren die Staatskassen.
Stufe 3): Markt-basierte Preis-Festlegung - eine eigenartige Bezeichnung für die Erhöhung der Preise für Lebensmittel, Wasser und Gas zum Kochen. Dies führt, wie vorherzusehen war,  zur
Stufe 3 1/2): Das, was Stiglitz die ‘IWF-Krawalle” nennt. Wenn eine Nation  “heruntergekommen und am Ende ist, drückt der IWF ihr die letzten Tropfen Blut heraus. Der IWF eliminierte im Jahr 1998 Lebensmittel- und Treibstoff-Subventionen für die Armen in Indonesien. Indonesien explodierte in Aufruhr. Die bolivianischen Unruhen über Wasser-Preise im letzten Jahr und im Februar dieses Jahres, die Unruhen in Ecuador wegen des Anstiegs der Gaspreise fürs Kochen, die von der Weltbank auferlegt wurden. Man könnte fast glauben, dass die Unruhen zu erwarten waren.

Greek-riotsUS-riotsUnd das waren sie. Was Stiglitz nicht wissen konnte, ist, dass Newsnight mehrere Dokumente aus dem Inneren der Weltbank erhielt. In einem, der Interim Country Assistance Strategy für Ecuador, schlägt die Bank mehrmals vor - mit kalter Präzision - dass man erwarten könne, die Pläne könnten “soziale Unruhen” auslösen. Die IWF-Unruhen (und unter Unruhen sind  friedliche Demonstrationen, die durch Kugeln, Panzer und Tränengas zerstreut werden, gemeint) verursachen neue Kapitalflucht und Regierungs-Insolvenzen. Diese ökonomische Brandstiftung hat seine helle Seite - für Ausländer, die dann verbleibende Vermögenswerte zu Ausverkaufspreisen erwerben können. Ein Muster entsteht. Es gibt viele Verlierer, aber die klaren Gewinner scheinen die westlichen Banken und das US-Finanzministerium zu sein.

Stufe 4): Freihandel nach den Regeln der Welthandelsorganisation und der Weltbank, was   Stiglitz zu den Opium-Kriegen vergleicht. “Der war auch über “Öffnung der Märkte”, sagte er. Heute kann die Weltbank eine finanzielle Blockade bewerkstelligen, die genauso effektiv und manchmal genauso tödlich ist wie militärische Blockaden. Stiglitz schlägt radikale Landreform vor: einen Angriff auf die 50%  Ernte-Mieten, die von den besitzenden Oligarchien weltweit abgefordert werden.

Die USA bleiben der ultimative Preis
Wie Ha-Joon Chang in The Guardian erklärt, die Wurzeln der europäischen Ausschreitungen wurden durch “Regierungen, die ihren eigenen Bevölkerungen ein Programm im alten IMF-Stil  auferlegten “, und zwar die gleichen Programme von “Sparpolitik, Privatisierung und Deregulierung,” die die Unruhen der 80er und 90er Jahre in ärmeren Ländern auslösten.

Obwohl Institutionen wie der IWF und die Weltbank die Hälfte der Welt mit ihrem wirtschaftlichen Terrorismus geplündert haben, bleibt Amerika der ultimative Gewinn.Hier  wird die Infrastruktur mit Hilfe von Goldman Sachs in erschreckendem Tempo an ausländische Konzerne  verkauft wird.

Ent-Industrialisierung des Landes untergräbt die Autarkie-Plattform der Nation und fördert die Abhängigkeit von Banker-Rettungsaktionen. Dies wurde in Europa bereits weitgehend erreicht - wo fast jede große Volkswirtschaft auf dem Kontinent mit Hilfe von Goldman Sachs-verbundenen Technokraten regiert wird.

Kommentare
Chaos und Elend machen, um durch die Macht des Geldes und hier herrschen zu können. Im Jahr 2010 kaufte Nathaniel Rothschild Glencore Wandelschuldverschreibungen in Höhe von 40 Mio. Dollar, die bei einem Börsengang in Aktien konvertierbar sind. Was tut Glencore? “Wir machen ein Riesengeschäft  aus der Nahrungsmittelkrise, rühmt sich Glencore Handelsboss Chris Mahoney. Der Chefökonom der UN-Ernährungs-und Landwirtschaftsorganisation (FAO), Concepcion Calpe, erzählte The Independent: “Private Unternehmen wie Glencore spielen ein Spiel, das ihnen enorme Gewinne machen wird.” Dies ist ganz im Sinne von Jacob Rothschild und seinem Knappen, George Soros, die in den ärmsten Ländern Ackerland kaufen - und ihnen dabei Nahrung vorenthalten - um den Ertrag am profitabelsten Markt zu verkaufen. Es ist des Weiteren im Sinne der Rothschild-Geissel über die Völker, Goldman Sachs, die mit ihrem Commodity Index Fund und Replikation Völker verhungern lässt. Und das nennt der Chef-Direktor, Blankfein, “Gottes (Rothschilds) Werk auszuführen”!

Denn die Bankster-Clique, regiert  als korporative Diebesregierung die Welt  durch Bestechung und Androhungen, Darlehen zu blockieren, und plante die aktuelle Finanz / Wirtschaftskrise sowie die nächste Krise, um die Menschheit zu versklaven. Die NWO Bankster haben die Absicht, sich weiter zu bereichern und durch Verschuldung die Völker der Welt in Armut und Hunger zu treiben. Der Zweck ist die kommunistische Eine-Weltregierung über ein stark gelähmtes und reduziertes Proletariat.  Wie der Nobelpreisträger Joseph Stiglitz in  The Guardian 29 April 2001 sagte: ‘Ärzte im Mittelalter sagten, wenn der Patient gestorben war: “Wir haben den Aderlass zu früh gestoppt, hatte er doch noch ein wenig Blut in sich.” Diese Bankster-Vampiren haben noch eine  Agenda: Bevölkerungs-Reduzierung auf maximal 500 Mio. Menschen auf diesem Planeten (The Georgia Guidestones und Rockefellers Ent/ Bevölkerungs-Programm.

Zusammenfassung: Immer mehr taucht über die Rolle der rücksichtslosen Betrügerbank, Goldman Sachs, als das Hauptwerkzeug der Bankster-Elite für eine gnadenlose feindliche Übernahme einer  luziferischen  Weltregierung auf. Das geschieht nach Zentralbanken-Praxis durch die Schaffung von souveränen Schulden, die nie zurückgezahlt werden können. Dabei geraten Staaten immer tiefer in den Schulden-Morast - und die Bankster, die auch die USA und die EU übernommen haben, können dann die Nationalstaaten durch die Ernennung ihrer Agenten als Verwalter der Staaten/der EZB/FED liquidieren.

Laut L’Osservatore Romano habe Goldman Sachs den Vatikan durch feindliche Übernahme in der Tasche. Der Vatikan ist sowieso seit 1830 finanziell abhängig von N.M. Rothshild & Sons London. Ausserdem ist Goldman Sachs mit der US-Regierung und der EU eng verflochten.

Nun hat die EU Goldman Sachs und Co. freie Fahrt für unbegrenzte Ausplünderung der europäischen Steuerzahler gegeben - Und zwar durch den Europäischen Stabilitäts-Mechanismus (ESM). Er ist eine permanente Einrichtung, um die zeitweilige Europäische Finanz-Stabilitäts Facilität und den Europäischen Finanzierungsstabilisierungs-Mechanismus zu ersetzen, sobald die Mitgliedstaaten, die  90% der Kapitalzusagen vertreten, ratifiziert haben, voraussichtlich im Juli 2012.

Der ESM ist ein Vertrag, der Verschuldung. . . . Das genehmigte Stammkapital muss 700.Mrd. € sein. (Soll vergrössert werden).
[Artikel 9]: “. . . ESM Mitglieder verpflichten sich hiermit unwiderruflich und bedingungslos, auf Anforderung jegliches Kapital zu zahlen, das ihnen abverlangt wird. . . und zwar innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt der Anforderung. “.
[Artikel 10]: “Der Rat der Gouverneure kann beschließen, das genehmigte Kapital und Artikel 8 zu ändern.
[Artikel 27, Zeilen 2-3]: “Der ESM, ihr Eigentum, ihre Finanzierung und Vermögenswerte. . . sollen Immunität vor jeder Form des gerichtlichen Verfahrens genießen - so wie auch ESM-Eigentum und Vermögen  und Gouverneure, stellvertretende Gouverneure, Direktoren und Beamte.
Der ESM ist eine zwischenstaatliche Organisation, für die keine Gesetze gelten - und die keinen Gutachtern unterliegt.

Am 21. Dezember hat die EZB  489 Mrd. € an europäische Banken zum extrem großzügigen Zins von nur 1% über 3 Jahre “verliehen”. In Wirklichkeit aber liess sie einfach die Notenpressen laufen. Die EZB muss das Geld nicht leihen. Es ist nochmals Quantitative Lockerung.

Das Geld wurde praktisch gleichzeitig durch insgesamt 523 Banken geschluckt. Es ist völliger Wahnsinn. Die EZB hofft, dass die Banken etwas Sinnvolles tun - wie die Kreditvergabe an die Griechen, die derzeit 18% auf den Rentenmärkten zahlen. Bei diesem Zinssatz verdoppeln sich die Schulden im Laufe von 4 Jahren. Artikel 123 des Vertrags von Lissabon untersagt der EZB, Kredite an Regierungen zu vergeben.

Goldman Sachs und die Finanz-Technokraten haben das europäische Schiff übernommen. Die Demokratie ist aus dem Fenster verschwunden - wir sind hinters Licht geführt worden - von Politikern und Medien - und ihren Besitzern, der Bankster-Elite, die  den Lebenssaft aus der Wirtschaft quetscht.

Die Folge davon und von den deswegen auferlegten strengen Sparmassnahmen ist, dass die Arbeitslosenquote insgesamt in der EU 10,2% im Februar erreichte, gegenüber 9,5% ein Jahr zuvor. Das bedeutet, 24,5 Millionen Europäer sind ohne Arbeit. Dazu kommen noch fast 9 Millionen Menschen in der EU, die im Jahr 2011 für “unterbeschäftigt” gehalten wurden.

In den USA hat Goldman Sachs- und FED-Beamte die Macht übernommen. Ihre Leute haben die Regierung infiltriert und eine AG USA gebildet - wie in Europa die AG Deutschland /EU, das 4. Reich Rothschilds. Sowohl in den USA als auch in der EU wird die Bankster-Regierung dazu verwendet, auf verschiedene Weisen (Steuern, CO2-Abgaben und Gebühren an den Bankster Klimabörsen, Rettungspakete usw.) die Steuerzahler bis in die Armut zu treiben, gleichzeitig wie unsere gekauften Politiker die Sozialstaaten abschaffen, damit under Geld an die Täter statt an die Opfer gehen kann.

Wie der Chefdirektor von Goldman Sachs sagt, tue er “Gottes Werk”,das heisst, wenn wir dem deutsch-jüdischen Schriftsteller und Philosophen Heinrich Heine, zustimmen: “Geld ist der Gott der Juden, und Rothschild ist sein Prophet.” Denn der Chef-Eigentümer von Goldman Sachs sei  Lord Jacob Rothschild, und er sowie andere Mitglieder der Familie Rothschild dominieren das Kontroll-Konsortium, das über die Geld-Macht des Planeten herrscht. Goldman Sachs ist ebenso wie u.a. NM Rothschild in London und die Rothschild Bank in Berlin Besitzer der US FED.

*

“11. Kriege sollten so ausgerichtet sein, dass die Völker auf beiden Seiten weiter in unsere Schuld kommen.
12. Kandidaten für öffentliche Ämter sollten unseren Befehlen unterwürfig und gehorsam sein, so dass sie ohne weiteres verwendet werden können. 13. Propaganda - ihr gemeinsamer Wohlstand würde alle Kanäle für die Information der Öffentlichkeit kontrollieren. 14. Panik und finanzielle Depressionen würden letztlich Welt-Regierung zur Folge haben, eine neue Ordnung der Eine-Weltregierung.” Mayer Amschel Rothschild gem. William Guy Carr, Pawns In The Game, privately printed, 1956 und hier.

*

Neuerlich schrieb ich von der AG Deutschland, in Wirklichkeit einer Firma, die von starken Bankern gesteuert wird, um EUs Nationalstaaten aufzukaufen. Das Folgende ist eine spezifischere Beschreibung der Taten eines der  Hauptakteure in diesem Zusammenhang, die nunmehr stark kompromittierte und hier Goldman Sachs Bank – obwohl es natürlich andere Pleitegeier im Spiel sind.

Goldman Sachs übernimmt den Vatikan
The The Huffington Post 22 April 2012: L’Osservatore Romano berichtet, dass Goldman Sachs in der Tat “Gottes Werk tue”, und seine ehemalige Heiligkeit, Joseph Ratzinger, habe die unaufgeforderte feindliche Übernahme (des Vatikans) bestätigt. Unter seinem Künstlernamen, Benedikt XVI, erbrachte Ratzinger den Nachweis, dass die totale Kontrolle der Volksreligion an Goldman Sachs und Lloyd Blankfein übertragen worden ist. Der Vatikan ist seit 1830 finanziel abhängig von N.M. Rothschild & Sons

Blankenfein-goldman-sachsWer steht hinter Goldman Sachs und hier?
Texe Marrs 24 Sept. 2009: Die offiziellen Aufzeichnungen der Eigentumsverhältnisse zeigen, dass zwar ein Großteil der Goldman Sachs-Aktien im Besitz der Öffentlichkeit ist, aber Kontroll-Aktien sind in privaten Händen, im Besitz von einem Konsortium oder Pool, der nur 221 Personen umfasst. Der Chef-Eigentümer ist jedoch, Lord Jacob Rothschild, und er sowie andere Mitglieder der Familie Rothschild dominieren das Konsortium, das über die Geld-Macht des Planeten herrscht. Goldman Sachs ist der Kern und das tornadische Auge,  Mr. Blankfein ist der Diener und Stellvertreter des Lord Rothschild, des vierten Baron der Rothschild-Dynastie. Mr. Blankfein:Ich tue das Werk Gottes.”

Rechts, Lloyd Blankfein, Chefdirektor von Goldman Sachs. Tatsächlich tut er “Gottes Werk“, wie er sagt, das heisst, wenn wir dem berühmten deutsch-jüdischen Schriftsteller und Philosophen Heinrich Heine, zustimmen: “Geld ist der Gott der Juden, und Rothschild ist sein Prophet.”

Texe Marr 24 Sept. 2009: CPA Thomas D. Schauf bestätigt McCallisters Behauptungen und fügte hinzu, dass 10 Banken alle zwölf Federal Reserve Bank Filialen steuern. Er nennt NM Rothschild in London, die Rothschild Bank in Berlin, die Warburg Bank in Hamburg, die Warburg Bank in Amsterdam, die Lehman Brothers in New York, die Lazard Brothers in Paris, Kuhn Loeb Bank in New York, Israel Moses Seif Bank in Italien, Goldman Sachs, New York und JP Morgan Chase Bank in New York. Siehe auch hier und hier.

Texe Marr 24 Sept. 2009: Die offiziellen Aufzeichnungen der Eigentumsverhältnisse zeigen, dass zwar ein Großteil der Goldman Sachs-Aktien im Besitz der  Öffentlichkeit ist, aber dass Kontroll-Aktien in privaten Händen sind, und zwar denen von einem Konsortium oder Pool aus nur 221 Personen. Der Chef-Eigentümer ist jedoch Lord Jacob Rothschild.  Er und andere Mitglieder der Familie Rothschild dominieren das Konsortium, das über die Weltweite Geldmacht herrscht. Goldman Sachs ist der Kern und das Tornado-Auge und Mr. Blankfein ist der Diener und Stellvertreter des Lord Rothschild, des 4. Barons der Rothschild-Dynastie.

Goldman Sachs übernimmt die EU und hier

Global Research 19 April 2012 Goldman-sachs conquers europe von Ellen Brown, die Rechtsanwältin und Präsidentin des Public Banking Institute ist. Der Goldman Sachs Putsch, der in Amerika gescheitert ist, ist in Europa als ein dauerhaftes, unwiderrufliches, unanfechtbares Rettungspaket für die Banken auf Kosten der Steuerzahler fast gelungen.

Bis Dezember 2011 war der Präsident der Europäischen Zentralbank, Mario Draghi, ehemaliger Vizepräsident von Goldman Sachs in Europa, in der Lage, ein 500 Milliarden Euro schweres Rettungspaket für europäische Banken zu genehmigen – ohne jemanden um Erlaubnis zu bitten. Im Januar 2012 wurde ein dauerhaftes Rettungs-Förderprogramm namens des European Stability Mechanism (ESM) in der Stille der Nacht mit kaum noch einer Erwähnung in der Presse verabschiedet. Der ESM erlegt EU-Regierungen unbegrenzte Schulden auf, was die Steuerzahler dazu zwingt, was auch immer die ESM Eurokraten-Aufseher verlangen, zu zahlen.

Der Putsch der Banker hat in Europa triumphiert,  scheinbar ohne Kampf. Der ESM wird von Regierungen der Eurozone, ihren Gläubigern, und “dem Markt” gleichermaßen bejubelt, weil er bedeutet, Investoren werden weiterhin Staatsanleihen kaufen. Alles wird für die Forderungen der Gläubiger geopfert, denn wo sonst kann das Geld hergeholt werden, um die lähmenden Schulden der Regierungen der Eurozone über Wasser zu halten?

Zunächst ein genauerer Blick auf den ruchlosen Unterleib des ESM und Goldmans verschwiegene Übernahme der EZB.

Die dunkle Seite des ESM
Das ESM ist eine permanente Einrichtung, um die zeitweilige European Financial Stability Facility und den Europäischen Finanzierungsstabilisierungsmechanismus zu ersetzen, sobald die Mitgliedstaaten, die  90% der Kapitalzusagen vertreten, ratifiziert haben, voraussichtlich im Juli 2012.

Ein YouTube-Video vom Dezember 2011  mit dem Titel “Die schockierende Wahrheit des anstehenden EU-Zusammenbruchs!” (Video unten) gibt einen aufschlussreichen Blick auf den ESM. Darin heißt es:

ESM: ein Vertrag, der Verschuldung. . . . Das genehmigte Stammkapital muss 700.Mrd. € sein.
[Artikel 9]: “. . . ESM Mitglieder verpflichten sich hiermit unwiderruflich und bedingungslos, auf Anforderung jegliches Kapital zu zahlen, das ihnen abverlangt wird.. . . und zwar innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt der Anforderung. “. . . Wenn der ESM Geld braucht, haben wir 7 Tage zu zahlen. . . .
[Artikel 10]: “Der Rat der Gouverneure kann beschließen, das genehmigte Kapital und Artikel 8 zu ändern. . “. Frage: . . 700 Milliarden sind erst der Anfang? Das ESM kann den Fonds so viel, wie er will, aufstocken, zu jeder Zeit? Und wir würden dann nach Artikel 9 verpflichtet werden, unwiderruflich und bedingungslos zu zahlen?
[Artikel 27, Zeilen 2-3]: “Der ESM, ihr Eigentum, ihre Finanzierung und Vermögenswerte. . . sollen Immunität vor jeder Form des gerichtlichen Verfahrens genießen. . . . ”
[Artikel 27, Zeile 4]: “Das Eigentum, die Finanzierung und Vermögenswerte der ESM sollen. . . Immunität von jeder Durchsuchung, Beschlagnahme, Einziehung, Enteignung, oder jeder anderen Form der Beschlagnahme, Wegnahme oder Zwangsvollstreckung durch Verwaltungs-, Justiz- oder gesetzgeberische Maßnahmen geniessen”. Frage.:. . .Bedeutet dies, dass weder unsere Regierungen, noch unsere Gesetzgeber, noch eines unserer demokratischen Gesetze Auswirkungen auf die ESM-Organisation haben?
[Artikel 30]: “Gouverneure, stellvertretende Gouverneure, Direktoren, stellvertretende Direktoren, Geschäftsführer und Mitarbeiter genießen Immunität vor der Gerichtsbarkeit in Bezug auf deren Handlungen. . . und genießen Unverletzlichkeit hinsichtlich ihrer amtlichen Schriftstücke und Urkunden”. Frage: Sie können  für nichts zur Rechenschaft gezogen werden? . . . Der Vertrag begründet eine neue zwischenstaatliche Organisation, zu der wir verpflichtet sind, unbegrenzte Vermögen innerhalb von sieben Tagen zu überweisen, wenn sie dies wünscht, eine Organisation, die uns verklagen kann, die aber immun gegen alle Formen von Verfolgung ist, und deren Manager die gleiche Immunität genießen. Es gibt keine unabhängigen Gutachter und keine bestehenden Gesetze gelten? Die Regierungen können keine Maßnahmen dagegen ergreifen? Europas Staatshaushalte in den Händen einer einzigen ungewählten zwischenstaatlichen Organisation? Ist das die Zukunft Europas? Ist das die neue EU - ein Europa frei von souveränen Demokratien?

Die Goldman-Krake erfasst die EZB
Im November vergangenen Jahres, ohne Fanfare und kaum in der Presse aufgefallen, ersetzte der ehemalige Goldman Sachs Chef-Direktor, Mario Draghi, Jean-Claude Trichet als Chef der EZB. Draghi verschwendete keine Zeit, um das für die Banken zu tun, was die EZB sich geweigert hatte, für die Regierungen der Mitgliedsstaaten  zu tun – und zwar Geld für sie zu sehr gemässigten Zinsen zu verschwenden. Der französische Blogger, Simon Thorpe, berichtet:

Am 21. Dezember hat die EZB  489 Mrd. € an europäische Banken zum extrem großzügigen Zins von nur 1% über 3 Jahre “verliehen”. Ich sage “verliehen”, in Wirklichkeit aber liess sie einfach die Notenpressen laufen. Die EZB muss das Geld nicht leihen. Es ist nochmals Quantitative Lockerung.

Das Geld wurde praktisch gleichzeitig durch insgesamt 523 Banken geschluckt. Es ist völliger Wahnsinn. Die EZB hofft, dass die Banken etwas Sinnvolles tun - wie die Kreditvergabe an die Griechen, die derzeit 18% auf den Rentenmärkten zahlen, um zu Geld zu kommen. Aber es sind absolut keine Bedingungen verknüpft. Wenn die Banken mit dem Geld Boni zahlen möchten, ist das in Ordnung. Oder sie könnten einfach das ganze Geld in Steueroasen verschieben.

Bei 18% Zinsen verdoppeln sich Schulden in nur vier Jahren. Es ist diese Zinsbelastung, nicht die Schulden selbst, die Griechenland und andere Schuldner-Nationen lähmt. Thorpe schlägt die naheliegende Lösung vor: Warum nicht das Geld an die griechische Regierung direkt verleihen? Oder an die portugiesische Regierung, die derzeit Geld zu 11,9% leiht? Oder an die ungarische Regierung, die derzeit 8,53% zahlt. Oder an die irische Regierung, die derzeit 8,51% zahlt? Oder die italienische Regierung, die 7,06% zu zahlen hat?

Der Haupteinwand gegen eine solche Alternative ist, dass Artikel 123 des Vertrags von Lissabon der EZB untersagt, Kredite an Regierungen zu vergeben. Aber Thorpe räsonniert:
Mein Verständnis ist, dass es den Artikel 123 gibt, um  gewählte Regierungen davon abzuhalten, Zentralbanken zu missbrauchen – und zwar durch das Auferlegen, Geld für übermässige Ausgaben zu drucken. Das, so sagt man, sei der Grund, weshalb die EZB unabhängig von Regierungen sein müsse. OK. Aber das, was wir jetzt haben, ist eine Million Male schlimmer. Die EZB ist nun vollständig in den Händen des Bankensektors. “Wir wollen eine halbe Milliarde wirklich billiges Geld!”, sagen die Banker. OK, kein Problem. Mario ist hier, um das zu schaffen. Keine Notwendigkeit, jemanden zu konsultieren. Zu der Zeit, wo die EZB die Ansage macht, ist das Geld bereits verschwunden. Der EZB-Haufen, der jetzt ihre schmutzigen Hände an den Instrumenten der Macht hat, ist jetzt völlig außer Kontrolle.

Goldman Sachs und die Finanz-Technokraten haben das europäische Schiff übernommen. Die Demokratie ist aus dem Fenster verschwunden. Europäer werden in Verzicht auf ihre geschätzte Demokratie an eine nicht autorisierte Gruppe von Finanz-Piraten hinters Licht geführt, und der Rest der Welt ist nicht weit dahinter.Jewish-squid

Anstatt der Ratifizierung des drakonischen ESM-Vertrags, wären die Europäer besser beraten, Artikel 123 des Vertrags von Lissabon rückgängig zu machen. Dann könnte die EZB Kredite an die Regierungen ihrer Mitgliedsländer direkt ausgeben. Heute ist die Ausgabe von Geld und Kredit das private Recht der Vampir-Banksters geworden, die sie verwenden, um den . Dieses Recht muss an souveräne Regierungen zurückgegeben werden. Einige von Ihnen können Ihren Parlamentariern einen  Protest-Schreiben gegen den ESM hier senden.

Die Frucht der EU-Sparpolitik
EurActiv 23 April 2012: Die Arbeitslosenquote insgesamt in der EU erreichte 10,2% im Februar, gegenüber 9,5% ein Jahr zuvor, nach Angaben von Eurostat. Das bedeutet, dass 24,5 Millionen Europäer ohne Arbeit sind.
Dazu kommen noch fast 9 Millionen Menschen in der Europäischen Union, die im Jahr 2011 für “unterbeschäftigt” gehalten wurden. In Griechenland erklären 58% der Teilzeitbeschäftigten sich für längere Arbeitszeiten zur Verfügung. In Lettland erreicht dieser Prozentsatz 57%, in Spanien 49% und in Zypern 42%.

Goldman-sachs-rules-usa Infowars 15 April 2012 und Natural News 15 April 2012: Ein Venn-Diagramm des Harvard Jura-Professors und politischen Aktivisten, Larry Lessig,  enthüllt die erschütternden Verknüpfungen zwischen unserer (US) Regierung und dem Banking- und Investment-Riesen, Goldman Sachs.

Goldman Sachs war ein wichtiger Beiträger zu (und Nutznießer) der Subprime-Krise 2007, die zur Einleitung der aktuellen Depression verhalf. Die Bank schlug dann darauf ein, Rettungspaket-Zahlungen und andere monetäre Unterstützung durch die Bundesregierung stark in Anspruch zu nehmen.

Im Jahr 2010 reichte die Securities and Exchange Commission (SEC) eine Klage gegen das Unternehmen ein, der zufolge Goldman Sachs Investoren über die Natur eines ihrer Produkte betrogen habe, was die Bank eine Gesamtsumme von $ 1 Milliarde kostete.

Ein weiteres eindrucksvolles Beispiel unter mehreren ist Robert Rubin, der 26 Jahre bei Goldman Sachs verbrachte, zuletzt als Co-Chief Operating Officer (COO), Mit-Vorsitzender und Mitglied des Vorstands. Monate nach seinem Ausscheiden aus Goldman Sachs, nahm er eine Stelle als Assistent von Präsident Clinton für Wirtschaftspolitik und der Leiter des Nationalen Wirtschaftsrates über. Zwei Jahre später ernannte ihn Clinton als Finanzminister, eine Position, die er weitere viereinhalb Jahre bestritt. Nach dem Verlassen des Finanzministeriums kehrte Rubin sofort in den Finanzsektor zurück und nahm eine Stelle bei der Megabank Citigroup über.

Kommentar
Im September 2008 gelang es Henry Paulson, dem ehemaligen Chef-Direktor von Goldman Sachs – damals Finanzminister – für seine Bankster-Freunde, und insbesondere Goldman Sachs, Rettungspakete in Höhe von insgesamt 700 Mrd. Dollar vom Kongress zu erpressen.
Aber, um sie herauszuzerren, musste er auf die Knie fallen und mit dem Zusammenbruch des globalen Finanzsystems sowie der Verhängung des Kriegsrechts drohen, und die Rettungsaktion war eine einmalige Angelegenheit. Paulsons Plädoyer für einen permanenten Rettungsfonds – The Troubled Asset Relief Program TARP –  wurde vom Kongress abgelehnt.
Man könnte sagen, aus der Perspektive der Bankster-Elite gesehen war es auch unnötig, da die FED und ihre  Nationalbanken bereits die USA und ihre Regierung aufgrund der enormen Staatsverschuldung fest in ihrem Netz hatten.

Jedoch Glen Beck von der Fox News ist ganz anderer Meinung: Goldman Sachs habe  die US-Regierung gekapert. Die Regierung sei nun mit Wall Street völlig verwoben (Video unten).

Dem US-Kongress wurde mit dem Einbruch der Weltwirtschaft und Kriegsrecht gedroht, falls er die Rettungspakete für Wall Street nicht verabschiedete.

Wir haben gesehen, wie Goldman Sachs´ Spitzenbeamte als Ministerpräsidenten in Griechenland und Italien ernannt wurden - ihre Vorgänger als Premierminister, wurden einfach von der EU abgesetzt. Ein weiterer Goldman Sachs Spitzenbeamter wurde als Chef der EZB ernannt. Alle zur Verwaltung der Krise, die von Goldman Sachs mit verantwortungslosen Politikern erstellt wurde. Kein Wunder: Die Rothschild Bank, Goldman Sachs, übernimmt die Welt im Namen ihres Meisters, tut “tut Gottes Werk“, so sagt Chefdirektor Blankfein von Goldman Sachs, kauft die Welt für Rothschild und seine Elite. Das heißt, er nutzt Shylocks Pfund-Fleisch-Methode - und kauft damit die Macht über verschuldete Staaten. Sie könnten auch sagen, dass dies die offensichtliche Politik des CIA-Produkts namens der EU ist – die Politik des 4. Reichs und hier – des 4. Reichs Rothschilds - durch die NWO-Firma, AG Deutschland.

Goldman Sachs ist eine unbarmherzige Rothschild-Bank, die darin spekuliert, Nahrungsmittelpreise so in die Höhe zu treiben, dass Entwicklungs-Länder und hier verhungern. Wie der Meister, so der Lehrling. Rothschild findet die Zeit günstig, um in Nahrungsmittelherstellung zu investieren - und kauft Ackerland.


Zusammenfassung: Soeben hat ein ehemaliger Direktor von Goldman Sachs seine Stellung verlassen und erzählt von einer Kultur, in der man die Klienten “Muppets” nennt. Über fragliche  Derivate frage man sich, “wie viel Geld haben wir aus dem Klienten herausgeholt?” Man spricht vom “Ausreissen der Augäpfel”. Der scheidende Direktor schreibt in The New York Times: “Jätet die moralisch bankrotten Menschen aus, egal wie viel Geld sie für die Firma machen. Der aktuelle Chef-Direktor, Lloyd C. Blankfein, und der Präsident, Gary D. Cohn, verloren auf ihrer Wache die Unternehmens-Kultur.”

Dies leitet die Gedanken auf den Juden, Shylock, in Shakespeares “Der Kaufmann von Venedig” hin, der sein vertragliches Pfand, ein Pfund Fleisch am Herzen des Kaufmanns, haben wollte, als er seine Schulden zum Wucherzinssatz nicht zurückzahlen konnte.

Vor wenigen Tagen haben die Grossbanken auf bis zu 75% der Schulden Griechenlands verzichtet, die weitgehend eben auf eine Falle, die Goldman Sachs und eine skrupellose griechische Regierung auf Kosten der EU-Steuerzahler stellten, zurückzuführen sind. Sogar applaudierten die Gläubiger-Vertreter diese Vereinbarung. Warum?

Adrian Salbucchi, Russia Today 1 März 2012, hat die Erklärung: “Die heutigen Bankster unterscheiden sich nicht von Shylock”. Shylock und seine talmudischen Bankster-Landsleute hassen die Goyim. Sie wollen ihr Geld nicht zurück, um bloss andere Schuldner zu finden, die sie durch Wucherzinssätze, die sie selbst festsetzen, bis in die Armut ausrauben können. Ihre Darlehen sind nur die Mittel, um die Schuldnerländer in den Griff zu bekommen und dann ihre Politik zu diktieren. Diese Länder sind nun alle Länder der Welt – bis auf eine knappe handvoll “Schurkenstaaten”.

Das stärkste Mittel für eine solche Räuberpolitik sind die Zentralbanken, die unter dem Kommando von Rothschilds Zentralbank der Zentralbanken, der BIZ in Basel, stehen. Das Musterbeispiel dessen, was sich da abspielt, ist die US Federal Reserve (FED). Trotz jahrhundertelangen Widerstands gelang es den Londoner Bankstern unter der Federführung von Sir Alfred Rothschild mittels seiner US Agenten und eines Stillen Staatsstreichs diese private FED einzurichten, die seitdem die Dollarscheine druckt und sie der US Regierung zu Zinssätzen, die sie selbst festlegt, verleiht - Geld das Laut der Verfassung nur von der US Regierung gedruckt werden darf! In den nun verlaufenen 99 Jahren ist die Schuldenlast der US-Regierung so gross geworden, dass jeder Cent und noch mehr von der US-Einkommensteuer in die Taschen der FED Banks-Begründer und -Besitzer wandert. Die Hauptbesitzer der FED Hauptbank, der New York FED,  sind Shylocks talmudische Landsleute - vor allen Dingen Rothschild.  Rothschild ist auch der Besitzer der reichsten Bank der USA, Goldman Sachs. Sogar sagt deren Chef-Direktor, Blankfein, er tue Gottes (Rothschilds/Mammons) Arbeit, wenn er sich mit sehr fraglichen Methoden das Geld der Mitmenschen aneignet.

Die FED hat durch die Schuldenklemme auf die US und ihren Besitz von 96% der Medien die US-Politiker dermassen im Würgegriff, dass sie nur die Politik der jüdischen Lobby führen können. Diese Politik ist letztendlich die Weltregierung der jüdischen Elite, die das Geld und die Unternehmen der Welt besitzt. Und zwar mit Lug und Trug und Unterwerfung der widerspenstigen Länder, die keine Nationalbanken haben, mit US-militärischer Gewalt.

Um die Länder ganz nach unten zu drücken, leisten diese Bankster erst Darlehen an leichtsinnige Politiker, die wissen, sie können nur  eine Zeit lang in diesem Ponzi-Betrug existieren. Die Bankster wollen ihr Geld aber nicht wieder, sie wollen ihr Pfund Fleisch von jedem Land der Erde. Griechenland und Italien haben nun Bankster-Regierungschefs von Goldman Sachs (Monti, Papademos) sowie auch  die EZB - Draghi - alle drei Brüderlein in Rockefellers  Trilateraler Kommission, die nur einen einzigen Zweck hat: Die Weltregierung Rothschilds mit allen Mitteln im Namen des Friedens (lesen Sie: der totalen Versklavung der Menschheit durch Bestechung und unmenschliche Kriege) voranzutreiben. Sie wollen jedes Land in eine Finanzkolonie unter Aufhebung der Nationalstaaten umwandeln. Wahre nationale Souveränität, Unabhängigkeit und Freiheit sind die größten Feinde der globalen Geldmeister.

Wie Salbucchi den Geldmeistern in den Mund legt: “Wenn Sie etwas Dummes tun, wie die nationalen Interessen Ihres Volkes zu priorisieren, werden wir Sie von der globalen Finanz-Landkarte tilgen, unsere globalen Medien werden Sie zerstören, wir werden unsere Rating-Agenturen, S & P und Fitch, auf Sie hetzen! Aufpassen: wir können buchstäblich Ihr Land in Brand setzen!” Das heutige globale Finanzsystem funktioniert nach dem “Shylock Modell”.

Einige der prominenten Handlanger der Bankster sind wegen unterschlagung vor Gericht zu Gefängnisstrafen auf Bewährung verurteilt worden, z.B. der ehemalige französische Präsident, Jacques Chirac, und der ehemalige EU-Vize-Präsident, Jacques Barrot. Soeben hatte der London Telegraph einen Bericht über Dokumente, die angeblich Bestechung von Präs Sakozy mit 42 Mio britischen Pfund durch Libyens Gaddafi für seine Wahlkampagne 2007 belegen. Es wird nun gemeldet, dass USA´s jetziger Finanzminister, der damalige New York FED Chef, Timothy Geithner, alle Goldman Sachs´ wertlose Derivate  - subprime Hypotheken - für 100 Cent pro Dollar kaufte - natürlich auf Steuerzahlerkosten.  Goldman Sachs´ ehemaliger Chefdirektor, Henry Paulson, war Geithners Vorgänger als Finanzminister.  Übrigens waren die Kongressmitglieder schweren Androhungen ausgesetzt, wenn sie die Rettungspakete an die betrügerischen Banken nicht auszahlen wollten.

Shylock ist der Prototyp der Bankster hinter der pharisäischen Neuen Weltordnung. Er war lange im Guss - wurde aber am 1. Mai 1776 durch Adam Weishaupts Werk in all seinem Gräuel flügge - jedoch von den meisten Menschen unbemerkt. Nur seine Taten merken sie immer mehr.

*

Micha 2: “1 Weh denen, die Schaden zu tun trachten und gehen mit bösen Tücken um auf ihrem Lager, daß sie es früh, wenn’s licht wird, vollbringen, weil sie die Macht haben.  2 Sie reißen Äcker an sich und nehmen Häuser, welche sie gelüstet; also treiben sie Gewalt mit eines jeden Hause und mit eines jeden Erbe.
Micha 3: 1 Und ich sprach: Höret doch, ihr Häupter im Hause Jakob und ihr Fürsten im Hause Israel! Ihr solltet’s billig sein, die das Recht wüßten. 2 Aber ihr hasset das Gute und liebet das Arge; ihr schindet ihnen die Haut ab und das Fleisch von ihren Gebeinen 3 und fresset das Fleisch meines Volkes; und wenn ihr ihnen die Haut abgezogen habt, zerbrecht ihr ihnen auch die Gebeine und zerlegt’s wie in einen Topf und wie Fleisch in einen Kessel.”

*

Die Personen, die die rücksichtslose korporative Neue Weltordnung mit einer Weltregierung verkünden und praktizieren, sind nicht die besten Kreaturen auf dem Planeten. Sie machen die Gesetze, die wir zu gehorchen haben- und überschreiten sie selbst - geschützt durch ihre mächtigen Meister, hohe Posten und Geld. Ihre Bankster schinden uns mit sadistischer Freude. Sie planen und realisieren wirtschaftliche Krisen,  Sie rauben die Völker der Erde aus – unter verlogenen Vorwänden wie der Bekämpfung eines nicht-existenten vom Menschen verursachten Klimawandels sowie einem Krieg gegen den Terror, der von ihnen selbst verübt wird und hier, u.a., um die Menschheit unter einer kommunistischen Agenda 21–Diktatur zu versklaven. Doch zunächst werden sie Chaos schaffen. Mitunter werden sie durch die Gerichtshöfe selbst auf frischer Tat ertappt.

Wie ich in meiner vorigen Einlage schrieb: The New York Times 14 March 2012Greg Smith tritt heute als einer der Chef-Direktoren von Goldman Sachs zurück und schreibt über Goldman Sachs (siehe Pkt. 3 unten): “Jätet die moralisch bankrotten Menschen aus, egal wie viel Geld sie für die Firma machen. Der aktuelle Chef-Direktor, Lloyd C. Blankfein, und der Präsident, Gary D. Cohn, verloren auf ihrer Wache die Unternehmens-Kultur. Es macht mich krank, wie herzlose Menschen davon reden, ihre Kunden zu zerfleischen. Während der letzten 12 Monate habe ich erlebt, wie fünf verschiedene Geschäftsführer sich auf ihre eigenen Kunden als “Muppets” beziehen. In diesen Tagen ist die häufigste Frage, die ich von Junior-Analysten über Derivate höre, “Lloyd_blankfein_0410wie viel Geld haben wir aus dem Klienten gemacht?” Der Junior-Analyst, der ruhig in der Ecke des Raumes  sitzt und  über “Muppets”, “Ausreissen der Augäpfel” und “bezahlt werden” hört, entwickelt sich nicht gerade zu einem vorbildlichen Bürger.”
Greg-smithDies zeigt wie die Illuminaten die Bevölkerungen der Welt sehen. Goldman Sachs und Blankfein gehören  Rothschild mit Leib und Seele

Rechts: Lloyd Blankfein ist der CEO von Rothschilds Goldman Sachs Bank: “Ich tue Gottes (Rothschilds) Arbeit,” sagt er. The New American 16 March 2012 bringt eine lange Liste mit Goldman Sachs´ Verurteilungen wegen Betrugs und den daraus folgenden Schadenersätzen.
Links: Greg Smith. Zum Glück gibt es anständige Juden ohne Talmud-Mentalität, Juden,  die Shylock verachten.

CNN 9 March 2012: Die Gläubiger stimmten einem Plan zu, um griechische Staatsanleihen zu restrukturieren. Das monumentale Abkommen bedeutet, Griechenland  hat seine endgültige Hürde genommen, um sich für das 130 Mrd. € Rettungsprogramm von der EU und dem Internationalen Währungsfonds zu qualifizieren. Mehr als 85% der privaten Anleihegläubiger stimmten der Vereinbarung zu. Anleger, die griechische Anleihen besitzen, können nun Verlusten von bis zu 75% entgegensehen. Jedoch, nichts zu tun hätte dazu führen können, dass Griechenland sich nicht mehr für Rettungsgelder qualifizieren könnte und Pleite ginge. Das Institute of International Finance, Washington, DC, das die die privaten Gläubiger vertritt, begrüßt den Plan.

Warum in aller Welt konnten die Anleger solche Verluste begrüssen?

Shylocks Pfund Fleisch-Methode
Adrian Salbucchi, Russia Today 1 march 2012: In Bezug auf die Schuldenkrise sehen wir seit mehr als einem Vierteljahrhundert immer wieder mit kleinen Variationen die gleiche Show inszeniert. Griechenland, Argentinien, Spanien, Italien, Portugal, Brasilien, Mexiko, Island, Irland, Russland, asiatische Tigerstaaten … alle borgten “dummerweise” zu viel von Privatbankiers, nur um zu “entdecken”, sie konnten die Darlehen nicht zurückzahlen.
Symmetrisch vergab die gleiche Gruppe von mächtigen globalen Mega-Banken zu viel an diese Länder, nur um zu “entdecken”, sie konnten diese Darlehen nicht zurückbekommen. Eine Komödie der Irrungen, in dem Regierungen und Banker entweder sehr dumm sind oder … haben sie sich diskret angezwinkert, wie sie ihr Pfund Fleisch ausschneiden?

Die Farce der “Demokratie” und “nationalen Souveränität” muss erhalten bleiben. Das bringt Banker-gesteuerte “öffentliche multilaterale Organisationen” auf die Bühne - die IWF, EZB, Weltbank - um das Schlagen (strenge Sparmassnahmen) zu tun!

Shylock3Markt-Analytiker und Ratingagenturen sind die heutigen finanziellen Medizinmänner, die uns mitteilen, warum Börsen  wie das Fieber eines  Patienten rauf und runter gehen. Währungen steigen, fallen in einer Casino-ähnlichen Achterbahn; Nationale Anleihen-Ratings werden aufgestuft oder herabgestuft,  alles nach der Melodie der Rattenfänger bei S & P, Finch und Moody ’s, FT und The Wall Street Journal … Und , ja, diese Orakel von “Gut” und “Böse” werden von Mega-Bankern entlohnt.
In perfekter Synchronisierung stufen sie  Griechenland und Argentinien, Spanien und Italien, Irland und Island herab und zwingt sie, höhere Zinsen an die Mega-Banker zu zahlen …

Als sich der Wucherer Shylock (Shakespeares “Der Kaufmann von Venedig”) vorbereitete, ein Pfund Fleisch nahe dem Herzen Antonios auszuschneiden, wiederholte er immer wieder, “Ich will mein Pfand!”, indem er mit dem gesetzlichen Vertrag fuchtelte, formell durchsetzbar gemäß den Gesetzen von Venedig.
Man wird die Denkweise  eines Wucherers  nie verstehen, wenn man glaubt, dass Shylock Antonio das Geld lieh, um es zurückzubekommen. Oh, nein! Shylock wettete  darauf, es nicht zurückzubekommen!

Was nützt ein souveräner Schuldner, der tatsächlich ein Darlehen zurückzahlen kann und will? Das untergräbt das Wesen des Wuchers! Wenn ein Land seine Schulden nicht bezahlen kann, dann fordern unsere modernen Shylock Banksters ihr “Pfund Fleisch”: volle Kontrolle über das Land, das sie in eine Finanz-Kolonie der Globalen Macht-Herren umwandeln und ihre Brüder aus der Trilateralen Kommission in Schlüsselpositionen einsetzen: Papademos, Monti, Cavallo, Geithner …

Der Betrug, der durch Goldman Sachs und Griechenland (sowie andere EU-Länder) begangen wurde, um das Land fähig zu machen, dem Euro beizutreten, wurde ausgiebig in der The New York Times 13. Febr. 2010 beschrieben.

Es war nie Shylocks Ziel, seine 3,000 Dukaten zurückzuholen. Er wollte nur sein Pfund Fleisch. Das Darlehen und der Vertrag waren nur der Mechanismus, um zu diesem Fleisch zu kommen.

Was ist das Schlimmste, was Goldman Sachs, JP Morgan, Rockefeller, Rothschild, die das Shylock Modell verwalten, passieren könnte? Wenn ein souveränes Land - Argentinien, Griechenland, Spanien, Brasilien, Italien - sich umdrehen und sagen sollte: “Hey! Wie viel haben Sie gesagt, das ich Ihnen schulde? 200 Milliarden? Kein Problem! Kommen Sie und holen Sie Ihren Scheck am Montagmorgen … “

Wenn das jemals passieren würde, wären die Banker mit zwei sehr ernsten Problemen konfrontiert:
Problem eins: Wo würden sie eine andere Gruppe ”Schlafschafe” finden,  dem sie unnötige - sogar fiktive - 200 Milliarden Dollar-Schulden zu Wucherzinssätzen auferlegen könnten?
Problem zwei: Sie hätten die Kontrolle über Griechenland oder Argentinien oder Spanien oder Irland, Italien verloren, und zwar in dem Moment, als sie sie unter ihren Daumen hatten und die Kontrolle über ihre Ressourcen und Regierungen übernommen hatten. Sollte eine Regierung etwas “Dummes” tun – wie souverän zu werden, dann wäre alles, was die Banker tun müssten, zu sagen,” Nein, nein! Denken Sie daran: Sie schulden uns zig Milliarden in “Staatsverschuldung”, die Sie nicht zurückzahlen können.”
Wenn Sie etwas Dummes tun, wie die nationalen Interessen Ihres Volkes zu priorisieren, werden wir Sie von der globalen Finanz-Landkarte tilgen, unsere globalen Medien werden Sie zerstören, wir werden S & P und Fitch auf Sie hetzen! Aufpassen: wir können buchstäblich Ihr Land in Brand setzen”!


Ja, wenn ein Land schließlich nichts mit den Bankern zu tun hat, dann ist das Land wirklich frei! Machen Sie keinen Fehler: wahre nationale Souveränität, Unabhängigkeit und Freiheit sind die größten Feinde der globalen Geldmeister. Das heutige globale Finanzsystem funktioniert nach dem “Shylock Modell”.

Die Federal Reserve gehört letztendlich Rothschild in London. Eustace Mullins  “The Secrets of The Federal Reserve”: Der Kopf hinter dem Federal Reserve Act war Baron Alfred Rothschild in London (rechts). Die Aktionäre, die die Bestände der Federal Reserve Bank of New York besitzen, sind die Menschen, die seit 1914 unsere politischen und wirtschaftlichen Geschicke steuern. Hier ist eine Liste der Eigentümer - sie zeigt ausschließlich Landsleute von Shylock.

Kommentar: Nun ist das krasseste Beispiel für die “Pfund Fleisch-Methode” Rothschilds Zentralbank-System von der BIZ geführt
Dieses System wurde besonders deutlich bei der US-Notenbank, die durch einen stillen Staatsstreich im Jahr 1913 eingeführt wurde. Seitdem druckt diese Institution verfassungswidrig die Dollarscheine aus der blauen Luft und verleiht sie der US-Regierung (die allein das verfassungsmäßige Recht hat, Geld zu drucken) in einem Ausmaß, dass alle US-Einkommensteuern jetzt in die Taschen der FED-Bankster wandern, und zwar zu Zinssätzen, die durch die Federal Reserve selbst festgesetzt werden. Die Fed ist vor niemandem verantwortlich, ausser vor der Gruppe der Shylocks, die sie gründete und besitzt - und sie wollen ihre illegalen “Kredite” nicht zurückbezahlt sehen. Denn diese Abhängigkeit ist der Griff, den die Jüdische Lobby um die US-Politik hat. Die Bankster dahinter beherrschen die Welt, weil sie die Medien und hier und hier und hier sowie ”unsere Politiker und hier besitzen.

Pechvögel der Handlanger der Fleischschneider
The Guardian 15 Dec. 2011: Der ehemalige französische Präsident, Jacques Chirac, hat eine zweijährige Bewährungsstrafe bekommen, nachdem er der Unterschlagung für  schuldig befunden wurde, indem er öffentliche Gelder illegal für die Finanzierung der konservativen Partei, die er führte, übergeben hatte. Der Gerichtshof  sagte, “seine Schuld resultiert aus langjährigen und bekräftigten Praktiken” der illegalen Parteienfinanzierung.

WikipediaJacques Barrot wurde EU-Vizepräsident in der neuen EU-Kommission Barrosos - diente sogar als Kommissar für Justiz 2008-2010. Doch kurz nachdem er mit der Arbeit begann, hat der UKIP-Europaabgeordnete, Nigel Farage, Barrots frühere Verurteilung wegen Betrugs im Jahr 2000 offenbart - 8–monatige Haft  auf Bewährung wegen Unterschlagung. Der französische Präsident, Jacques Chirac, gewährte ihm die Amnestie des Präsidenten, eine Tatsache, die der Kommissar bei seiner Anhörung im Parlament nicht offen gelegt hatte. Trotz Aufforderung durch einige Abgeordnete, ihn zu suspendieren, blieb er im Amt, nachdem eine große Mehrheit akzeptierte, dass Barrot nicht gesetzlich verpflichtet sei, die Amnestie zu offenbaren.

Geithners krimineller geheimer Abkauf der giftigen Vermögenswerte der reichsten Wall-Street-Bank, Goldman Sachs, zu 100% für das Geld der Steuerzahler (Video).

The Telegraph 12 March 2012: Nicolas Sarkozy erhielt £ 42.000.000 von Muammar Gaddafi für die Finanzierung seines Präsidentschaftswahlkampfes 2007, wurde es am Montag behauptet. Die “Bedingungen” für die Übergabe des Geldes seien bei einem Treffen zwischen den beiden Männern in Libyen zwei Jahre vor der Wahl von Nicolas Sarkozy vereinbart worden, legen Dokumente einer französischen investigativen Website nahe. Ein Memo wurde von der Mediapart Website erhalten und an einen Richter mit der Behauptung übergeben, dass die Sitzung am 6. Oktober 2005 in “Wahlkampffinanzierung” von “NS [Nicolas Sarkozy]” resultierte. Seine Kampagne  wurde “vollständig bezahlt”.

Politische Finanzierungs-Gesetze verbieten Kandidaten den Empfang von Barzahlungen über € 7.500 (£ 6.300), aber Mediapart behauptet, dass 50 Mio. € in dem Memo erwähnt werden und über Bankkonten in Panama und der Schweiz gewaschen wurden. Das Memo behauptet, dass “ZT”, vermutlich ein Waffenhändler namens Ziad Takieddine, der bekanntlich enge Beziehungen zu mehreren der treuesten Helfer von Nicolas Sarkozy hat, für das Arrangement verantwortlich sei.

Das Memo erwähnt auch “mehrere frühere Treffen” zwischen Herrn Takieddine und Saif al-Islam Gaddafi, Gaddafis Sohn und ehemaligem Erben, der im vergangenen Jahr behauptete, dass Libyen Sarkozys Wahl finanziert habe. “Das erste, was wir wollen, dass diese Clowns tun, ist, dem libyschen Volk das Geld zurückzugeben. Er erhielt die Unterstützung, damit er dem Volk helfen könnte, aber er hat uns enttäuscht. Gebt uns unser Geld zurück.” Herr Sarkozy wies  die Vorwürfe, dass er von Gaddafi Geld erhalten hätte, ärgerlich zurück.

Blair_khadaffiHerr Sarkozy provozierte Empörung unter Oppositionellen und einigen Mitgliedern seiner Regierung, als er in Paris Ende 2007 Gaddafi  begrüßte, und dem libyschen Diktator erlaubt wurde, sein Zelt neben dem Elysée-Palast aufzuschlagen.
Links:
Freimaurer-Handschlag zwischen Moammar al-Gaddafi und Sarkozy - und zwischen Tony Blair und Sarkozy (rechts) - trotz des Lockerbie-Anschlags. Die BBC denkt der mutmaßliche Lockerbie-Attentäter würde freigelassen, um einen libyschen Öl-Vertrag für BP zu retten.

Kommentare
Shylock ist eine Figur aus Shakespeares “Der Kaufmann von Venedig”. Er ist das Symbol des gekränkten, verfolgten Juden, der die Nicht-Juden hasst und gegen Wucherzinsen Geld leiht. Er ist immer noch eine unerwünschte Person - weil seine talmudische Herrenvolks-Ansichten in Bezug auf Nicht-Juden ihn unabdingbar von den Völkern, unter denen er lebt,  isoliert. So auch die Tatsache, dass seine Nachfolger hinter dem größten Raub in der Geschichte sind: Wucher und Macht-Ergreifung mittels ihrer Zentral– und anderer Banken - sogar verfassungswidrig in den USA. Sie sind die Meister hinter der diktatorischen und pharisäischen Neuen Weltordnung, die “unsere” Politiker und Medien gekauft haben, um der ganzen Welt einer Gehirnwäsche zu unterziehen. Immer mehr Menschen sehen diesen Zusammenhang - ebenso wie die Tatsache, dass die jüdische Lobby die Politik Grossisraels (der USA) lenkt - sprechen sogar von USrael - hin zu immer mehr Kriegen, um die Welt für die Bankster hinter der Federal Reserve zu erobern. Sie finanzierten die Bolschevistische Revolution, die Deutsche Demokratische Republic und Hitler - verdienten sogar Geld an Auschwitz und seinem Zyklon B Gas! Dies isoliert auch Israel - ein Produkt der Rothschilds (siehe ab 1895). Louis de Rothschild finanzierte 1924 durch seinen Agenten, Max Warburg, Coudenhove-Klergi´s Pan-Europäische Bewegung - die zur EU führte.

Nun übernehmen diese Bankster die Welt, indem sie die Länder der Welt durch ihre Zentralbanken tief verschulden - und dann die Kontrolle über sie und ihre “Wildnis”- Territorien mit ihren Boden-Schätzen übernehmen, wenn sie die Schulden nicht zurückzahlen können - was die Staaten nie ermöglicht hätten, wäre es nicht für Shylock´s völlig unnötige Zentral– und andere Banken, die nun  ihr Pfund Fleisch als Pfand von z.B.  den unverantwortlichen Griechen fordern. Wie lange werden sie die mitfolgende Verarmung noch aushalten?

Jedoch, noch Schlimmeres blüht den Ländern, die keine Rothschild-Zentralbank haben: Libyen, Iran, Irak, Nordkorea, Syrien. Sie sind “Schurkenstaaten”, die  militärisch zu schikanieren sind, bis sie sich unterwerfen  und eine Rothschild-Bank einrichten - was Libyen sofort getan hat, als die NATO eingriff.
Family Security Matters: Ein Thema, das eine Krise zwischen der EU und Ungarn schafft, ist, dass Ungarn vom Zentralbank-Gouverneur fordert, einen Eid auf der nationalen Verfassung zu schwören - ein Verstoß gegen EU-Normen (und gegen die  Souveränität von Rothschilds Zentralbank). EUObserver 14 March 2012: EU-Finanzminister billigten am Dienstag (13. März) ein umstrittenes Finanzierungs-Einfrieren für Ungarn im Rahmen der neuen Defizit-Regeln des Blocks, aber einige Länder, von Österreich angeführt, sagen, es sei ein bisschen hart,  nachdem Spanien Konzessionen erhalten hatte. Die österreichische Finanzministerin, Maria Fekter, kritisierte auch, was sie “Doppelmoral” und “politische” Sanktionen gegen Ungarn nannte. Inzwischen hat Ungarn im vergangenen Jahr in Brüssel ein Gestank über Gesetze zu Hause verbreitet, die die freie Presse, die Unabhängigkeit der Zentralbank und die Justiz(?) zügeln.

Ihre Bemühungen, das Christentum und die europäische Kultur durch die Frankfurter Schule und  hier zu zerstören, hat unter denjenigen, die diese Verbindung sehen, Ekel erweckt.

AKTUELLES: 1. Global Economic Trend Analysis 27 Jan. 2012 and Denmark´s Radio News: Einführung des 4. Reichs: Die deutsche Regierung will, dass Griechenland seine Souveränität über Steuer-und Ausgabenpolitik-Entscheidungen an einen Euro-Zonen-”Haushaltskommissar” abtrete, um ein zweites Rettungspaket in Höhe von € 130 Mrd. sicherzustellen - so eine Kopie des Vorschlags, die die Financial Times erhalten hat. Der neue Kommissar hätte das Vetorecht gegen Budget-Entscheidungen der griechischen Regierung, wenn sie nicht im Einklang mit den Zielen internationaler Kreditgeber sind. Lesen Sie den deutschen Vorschlag in vollem Umfang bei Global Economic Trend Analysis.

2. EUObserver 26 Jan. 2012:  Angela Merkel vor NWO Treffen in Davos:  Mehr Macht für die EU - nicht mehr Geld für Rettungs-Pakete. Sie will die Fiskal-Union beschleunigen. Man erwartet jedoch, dass sie wiederum dem Druck nachgibt.

2. The Express 26 Jan. 2012: Deutschland warnte gestern, es mag zu spät sein, um Griechenland aus der Finanzkrise zu retten - und Angela Merkel behauptete, die Eurozone könnte auseinander fallen.
Dies ist das erste Mal, das europäische Kraftwerk zugab, der Euro könnte einer Zerstückelung oder sogar einem vollständigen Zusammenbruch nahe sein.

*

Zusammenfassung meiner Botschaften: Die durch die US / den CFR-NWO geschaffene EU ist das Modell der Neuen Weltordnung. Bisher verwendete die EU die laufende Wall Street- konstruierte globale Finanz- / Wirtschaftskrise, um heimlich diktatorische Macht über die Finanzen aller EU-Länder zu grapschen, wie vom Rothschild-Agenten, George Soros, gefordert. Durch den Stabilitäts und Wettbewerbsfähigkeits-Pakt der EU und das Europäische Semester hat die EU die Souveränität der Nationalstaaten mithilfe von ihren Kumpanen in den nationalen Regierungen der EU geschickt gestohlen - aber ohne ihre Völker darüber zu informieren oder zu danach zu fragen.

Die Schergen der korporativen EU (Faschismus laut Mussolini) tun jetzt ihr Schlimmstes, um ihr wirtschaftlich unmögliches politisches Projekt, den Euro zu senken, genau wie die USA ihren Dollar senken. Das Ziel ist eine Weltwährung zum Ersetzen dieser regionalen Währungen - so wie vom Vater des Euro, Robert Mundell, angegeben.

Viele Beobachter sagen jetzt den Tod des Euro im Jahr 2012 vorher. Doch solange der NWO-Vasall, Deutschland, für die Schulden der EU-Sünder-Mitglieder zahlen kann und will, wird der Euro überleben. Das Problem ist, dass die Rettungen von anderen EU-Staaten nur neue Kredite für Zahlungen der Zinsen auf frühere Darlehen sind, wobei die Darlehensnehmer immer tiefer in den Schulden-Morast, in Armut, strenge Sparmassnahmen mit beginnenden Revolutionen und Abhängigkeit vor allem von Deutschland und dem IWF der NWO im sogenannten 4. Reich sinken.

Nun regieren die Bankster auch ihre selbst-erfundenen “Rating-Agenturen”, die in undurchsichtlicher Weise die große Mehrheit der EU-Länder abstufen, so dass es immer schwieriger und viel teurer für sie wird, Geld zu borgen.

Zwar gibt es einen sehr großen Bedarf an Darlehen für Investitionen, um das Wachstum zu schaffen, das Barroso wähnt, jedoch,  die Banken parken ihr Geld bei der Europäischen Zentralbank, weil die EU fordert, die Banken müssen  jederzeit eine Kernkapitalquote von 8% zu ihrer Verfügung haben. Das ist richtig genug, schädigt  aber die Schaffung von Arbeitsplätzen, ebenso wie die unaufhörlichen Sparmaßnahmen, die von der EU über die ärmsten Mitgliedsstaaten verhängt werden, und wie auch ihre stetig wachsenden Zinsausgaben für die Bankster es tun.

Dies ist nun so weit gegangen, dass die Anleger aus Euro-Anlagen fliehen. Der EU-Rettungs-Fonds, der EFSF, braucht mehr Geld und ist von Rothschilds IWF dafür abhängig. Allerdings kann der IWF nur 300 Mrd. der 500 benötigten Dollar finden, so nun muss die EU mit dem Hut in der Hand nach Russland, China die USA und Großbritannien betteln gehen - und alle geben sehr ungern das Geld her.
Barroso begrüsst die Forderung der Staats-und Regierungschefs der EU (außer Großbritannien) nach mehr und nicht weniger der Gehirn-Krankheit namens der EU sowie mehr von der “EU-Methode”, also bedingungslosem Konsens / Übergabe per Automatismus an Barrosos Diktat.

Die EU verspricht Wachstum, besonders durchs “Grün-werden”, wobei man gegen menschverursachte CO2–Erderwärmung, die größte Lüge in der Geschichte, kämpfen will. Jedoch, die EU tötet Wachstum durch Steuern und Sparmaßnahmen - was jetzt selbst der IWF als ein Hindernis für das Wachstum kritisiert. Frankreich und Deutschland bereiten eine neue Reihe von Steuern vor, um Wachstum zu schaffen - ganz wie die Freimaurer-Schlange den eigenen Schwanz frisst. Aber warum all dieses Theater? Die New York Times teilt nun mit, dass die EZB Geld wie nie zuvor druckt, wodurch Inflation entsteht, und es heimlich an säumige EU-Länder verteilt - trotz aller Versprechungen an die EU-Bürger.

Dies ist aber das Schlimmste von allem: “EU über alles und allen” scheint das Motto zu sein. Der Euro hat uns jetzt all der letzten Reste der Souveränität und der Demokratie beraubt. Wie Merkozy erklärt: “Wir wollen nicht für dir Schulden anderer zahlen, ohne sie zu kontrollieren”. Oder wie EU-Rats-Präs., van Rompuy, es ausdrückt: “Abstimmung ist weitgehend irrelevant, wenn es um wichtige Fragen geht”. 52 Prozent der Franzosen sind gegen den vorgeschlagenen fiskalen Vertrag – sie werden überhaupt nicht gehört, wie sie auch von ihrem Referendum über die EU-Verfassung, alias den Vertrag von Lissabon, wissen.

Jedoch, am deutlichsten ist die Konsens-Diktatur im Fall von Ungarn zu sehen, das nun beschimpft und damit bedroht wird, vor den Europäischen Gerichtshof geschleppt zu werden, und zwar wegen des Wunsches, seine Notenbank aus der Dominanz-Sphäre von Rothschild / der BIS herauszunehmen, um sie zu verstaatlichen. Dies ist es, was Gaddafi, der Iran, Nordkorea, Syrien getan haben - und wofür sie bestraft werden/wurden. Die proletarische Bulldogge des EU-Parlaments, der 1968er kommunistische Cohn-Bendit, schleudert jetzt noch die Schlimmste aller Schmähungen: “Antisemit” ,gegen Ungarns Premier, Orbán, aus. Dennoch erklärt sogar ein kosmopolitischer Chabad Rabbiner, es gebe weniger Antisemitismus auf den Straßen von Budapest als in Westeuropa. Dies trotz der Tatsache, dass der israelische Präsident, Shimon Peres, offen sagt, dass Juden Ungarn neben Polen, Rumänien und Manhattan aufkaufen!

*

“Der alt böse Feind mit Ernst er’s jetzt meint; groß Macht und viel List sein grausam Rüstung ist, auf Erd ist nicht seinsgleiche (Martin Luther).”

*

NACHWEIS DER ZUSAMMENFASSUNG

Die EU, Deutschland und Frankreich lehnen immer wieder die Möglichkeit eines Euro-Kollapses ab. Ich denke, sie haben Recht, solange die Lokomotive des   4. Reichs, Deutschland, die Schulden von fast allen europäischen Vasallenstaaten zahlen kann und will. Die EU wurde durch die USA und ihr Council on Foreign Relations ins Leben gerufen.  Die anhaltende verheerende weltweite Wirtschaftskrise, die den Koloss auf tönernen Füßen, den Euro, ruiniert, wurde auch von der US-NWO, der jetzt auch noch erlaubt ist, die Goldreserven ihrer Schuldnerländer zu stehlen, erstellt, wobei ihr möglich ist, die Menschen auf immerdar zu versklaven. Rothschild-Agent und Spekulant George Soros (knackte die Bank of England 1992) fordert seit langem einen EU-Finanzminister. Das ist eben das Ziel der EU - nie eine gute (selbstgemachte) Krise ungenutzt verstreichen zu lassen. Es ist der Zweck der anhaltenden Krise die EU, das Modell der NWO Diktatur, zu stärken - die bereits durch den Europäischen Stabilitäts-und Wettbewerbsfähigkeits-Pakt sowie das Europäische Semester existiert. Der Euro war von seinem Vater, Robert Mundell, nur als einen vorübergehenden Schritt gedacht, um von der Eine-Welt Währung,  zB dem Bancor, abgelöst zu werden. Soros plant ein solches Szenario.Bankster-pigsDebt

Links: The Telegraph 20 Jan. 2012: Es gibt wachsende öffentliche Empörung über eine neue Klasse von superreichen Bankern, privaten Aktien—Mogulen und Hedge-Fonds-Managers, die von den Fesseln der einfachen Leute, befreit zu sein scheinen und sich sich weiterhin mehrere Millionen Pfund Gehälter zahlen, obwohl Steuerzahler 60Mrd. £ um die City-Banker vor dem Bankrott zu retten, spendeten. Sie zahlen oft keine oder nur geringe Steuern. Die Quellen ihres Reichtums sind oft mysteriös.
Rechts: Dies ist die Beute der Finanz- Schweine, unser Geld, das ihnen von ihren Handlangern, “unseren” korrupten und hier und hier Politikern gegeben wurde. Grau: BIP der Industrie-Staaten  1991–2011. Rot: Ihre Staatsschulden. Grossbritannien schuldet nun diesen Bankstern 1 billion Pfund.

The London Telegraph 24 Nov. 2011Die Märkte fangen an, auf einen völligen Zusammenbruch oder Auflösung des Euro zu wetten. Plötzlich will niemand Vermögenswerte jeglicher Art in Euro halten, und dazu gehören auch die deutschen Bundesanleihen.

Was wir erleben, ist der Todeskampf einer Währung. Es wird Anarchie. Zuerst gab es den katastrophalen Vorschlag von Angela Merkel und Nicolas Sarkozy, wenn Griechenland sich nicht einordne, könnte es rausgeschmissen werden. Die Euro_deathMärkte reagierten logisch und verkauften Anleihen in jedem Land, das verletzlich aussah –  wodurch sie es viel schwieriger für Regierungen machten, sich zu finanzieren.
Der Fehler wurde durch das Zwingen der Banken, ihre Staatsschulden auf den Markt zu markieren. Dann hörten sie damit auf, Staatsanleihen zu kaufen, was es wiederum Regierungen erschwerte, sich zu finanzieren.

Insider George Soros sagt Chaos in Europa, Krawalle auf den Strassen der USA, totalitären Staat und dann die NWO vorher.

Der Euro ist keine ernsthafte Währung mehr.

1. Schulden
EUbusiness 18 Jan. 2012: Von der Krise betroffene Banken der Eurozone parkten eine Rekordsumme von  528.180.000.000 € über Nacht bei der Europäischen Zentralbank. Banken haben fast täglich Rekordsummen bei der ultra-sicheren EZB angebracht, nervös vor der Kreditvergabe untereinander (wobei sie Investitionen hindern).
The Telegraph 25 Nov. 2011Britische Minister haben privat gewarnt, dass die Auflösung des Euro, einmal fast undenkbar, heute zunehmend plausibel werde - sei jetzt nur noch eine Frage der Zeit.

2. Ratings
Max Keiser erzählt, wie die  Rating Agenturen der Banksters immer mehr Schulden schaffen, was immer strengere Sparmassnahmen und abnehmendes erzeugt, wobei die Weltwirtschaft ins Stocken gerät.

Front Page Magazine 16 Jan. 2012: Am 13. Januar 2012 stufte Rating-Agentur Standard & Poors (S & P) die Bonität von neun europäischen Nationen ab. Die Ratings von Zypern, Italien, Portugal und Spanien wurden um zwei Stufen abgesenkt, während Österreich, Frankreich, Malta, die Slowakei und Slowenien um eine Stufe abgesenkt wurden. Portugals Schulden haben nun den “Junk”-Status erreicht.  Deutschland ist das einzige EU-Land, das von dieser neuesten Herabstufung völlig unversehrt hervorgeht.
14 weitere EU-Länder-Österreich, Belgien, Zypern, Estland, Finnland, Frankreich, Irland, Italien, Luxemburg, Malta, die Niederlande, Portugal, Slowenien und Spanien, wurden auf einen “negativen” Ausblick eingestuft. Griechenland bleibt in Todesgefahr, zusammen mit der EU.

3. Schätzungen der Lebensfähigkeit des Euro
The Daily Mail 3 Dec. 2011: Jacques Delors, der ehemalige Präsident der Europäischen Kommission, hat behauptet, der Euro sei von Anfang an verfehlt, und die Bemühungen der europäischen Staats-und Regierungschefs, die Probleme anzugehen, seien bisher “zu wenig, zu spät”. Er hat Deutschland wegen Beharrens darauf, dass die Europäische Zentralbank Schulden-betroffene Mitglieder aus Angst vor Anheizen der Inflation nicht unterstützen dürfe, herausgekehrt.

4. Völkische  Opposition
EUObserver 15 Dec. 2011: Eine Mehrheit der Franzosen sind gegen die kürzlich vereinbarten EU-Pläne für einen fiskalen Vertrag, und der oppositionelle sozialistische Präsidentschaftskandidat, Francois Hollande, fordert eine Neuverhandlung des Textes. Rund 52 Prozent der Franzosen sind gegen den vorgeschlagenen steuerlichen Komplex.

5. Wer soll das bezahlen?
Spiegel 28 Nov. 2011: Die Rettung des Euro ist von Deutschland abhängig,  das lediglich auf seinen Widerstand gegen die Bündelung von Schulden zu verzichten hat. Aber diese Art von “Haftung” würde nicht nur gegen die sogenannte Klausel der Nicht-Haftung für andere europäische Verträge verstossen, sondern es wäre auch besonders gefährlich für die Deutschen. Die Deutschen wollen nur Hilfe im Gegenzug für strenge Bedingungen genehmigen.
Natürlich setzen alle Deutschland unter Druck, um die  Schulden der EU-Sünderländer zu zahlen – und Deutschland wird wahrscheinlich nachgeben – denn das Land ist seit dem 2. Weltkrieg ein Vasalle der NWO, wie jetzt alle EU-Länder ausser Ungarn.

EU Observer 15 Dec.: Die US-Notenbank hat keine Pläne, zu einem Rettungspaket für Europa beizutragen, sagte ihr Chef,  Ben Bernanke, vor republikanischen Senatoren. (Aber wie üblich spricht er nicht die Wahrheit  – sehen Sie das folgende Video).




EUObserver 18 Jan. 2012: Der US–basierte  Internationale Währungsfonds (IWF) sucht  zusätzliche € 388 Mrd für einen Beitrag zur Eindämmung der Eurozonen-Krise. Die Quelle der neuen Fonds bleibt jedoch unklar. Der IWF hat derzeit etwa 300 Mrd. €  zur Verfügung, eine Summe, die als viel zu niedrig bezeichnet wird, um die sich verschlechternde Euro-Krise in Rahmen halten zu können. Einige US-Politiker drängen sogar darauf, 100 Mrd. $ Darlehen an den IWF aus dem Jahr 2009 für eine Notreserve zurückzuverlangen. EU Observer 15 Dec.:  Russland ist bereit, bis zu 15.4 Mrd. € durch den IWF als Rettungs-Mittel einzuzahlen.

6. Die EU führt immer mehr strenge Sparmassnahmen mit Armut ein
José Barroso, EU Pressemitteilung 13 Dec. 2011: “Ich muss sagen, dass ich durch den Willen fast aller Mitgliedstaaten, mehr und nicht weniger Integration zu haben, mehr und nicht weniger Gebrauch von der gemeinschaftlichen Methode (Konsens) und EU-Institutionen zu machen, für mehr und nicht weniger Kohärenz zu arbeiten, ermutigt wurde.  Es gibt zwei brand-neue Vorschläge der Kommission am 23. November (nach Artikel 136 gemacht) auf die weitere Stärkung der Haushaltsdisziplin.
Ich begrüße vor allem, dass die Mitgliedsstaaten vereinbart haben, das Inkrafttreten des permanenten Europäischen  Stabilitäts-Mechanismus auf Juli 2012 vorzurücken. Ich hoffe, dass die Mitgliedsstaaten ihr Engagement bestätigen und den IWF mit zusätzlichen Mitteln in Höhe von bis zu 200 Milliarden Euro in den kommenden Tagen ausstatten. Sogar brauche der IWF 1 Billion Pfund für Rettungen! (The Express 24 Jan. 2012). Die Frühjahrstagung des Europäischen Rates im März wird diskutieren, wie steuerliche Integration der Euro-Zone weiter zu vertiefen ist, sowie die Stabilitäts-Anleihen.

Das jährliche strukturelle Defizit ist nicht 0,5% des BIP zu überschreiten. Mitgliedsstaaten verpflichten sich, es auf Verfassungs-oder gleichwertigem Niveau zu verankern. Der Gerichtshof wird die Zuständigkeit haben, die ordnungsgemäße Umsetzung dieser Verpflichtung zu überprüfen. Mitgliedstaaten des Euroraums werden sich verpflichten, wahren Automatismus für die Auslösung des Defizit-Verfahrens ab zu akzeptieren.
Grünes Wachstum bleibt der Schlüssel zur Beschäftigung in Europa.

Viktor-orban2Bild 19. Jan. 2012: Viktor  Orbán, Ungarns Ministerpräsident: “Die neue Verfassung betont die Grundlagen unserer ungarischen Gesellschaft: Christentum, Familie, persönliche Verantwortung eines jeden Bürgers. Sie macht deutlich, dass Ungarn sich niemals seinen nationalen Stolzes schämen wolle - ein Gefühl, das Europa dringend braucht.  Ich bin überzeugt, dass Dutzende von Millionen der EU-Bürger die alten linken ideologischen Linien gründlich satt haben. Sie wollen auf Werte wie Christentum, Vaterland, Nationalstolz, das Reden mit der Familie nicht verzichten.
Daniel-Cohen-Bendit-Communist-Neo-Con-EU-Parliament-260Wir lehnen ein europaweites harmonisiertes Steuersystem strikt ab. Ungarns niedriger Steuersatz ist für uns ein Wettbewerbsvorteil, auf den wir nicht verzichten können.” (Danke an
Balder Blog).

Links: Das unverschämte, proletarische, jüdische MdEP, Daniel Cohn-Bendit, vergleicht alle EU-Gegner zu diktatorischen Gegnern der NWO. Zuvor beleidigte er Tschechiens Präs. Klaus auf die abscheulichste Weise.

Hier ist, was die The Jerusalem Post 19. Jan. 2012 über die beiden zu sagen hat: “Wir sagen, Sie bewegen sich in Richtung von Chavez, Castro und der ganzen Welt der totalitären und autoritären Regimes”, sagte Daniel Cohn-Bendit. Cohn-Bendit schlug dem Europäischen Parlament vor, eine Delegation nach Ungarn zu entsenden, um zu erfahren, warum “Obdachlose, Intellektuelle, jüdische Intellektuelle” Angst haben.

Jedoch,  haben sie Angst? Rabbi Slomo Koves, ein kosmopolitischer Chabad-Rabbiner, sagte, dass es weniger Antisemitismus auf den Straßen von Budapest als in Westeuropa gebe. Ungarn fühlt sich an wie Israel, weil die EU unverfroren predigt, wie Ungarn seine Angelegenheiten zu regeln habe.

Kommentar: Aber dennoch deuten Cohn-Bendits Worte auf einen notwendigen Widerstand gegen Juden hin - denn gem. dem israelische Präsidenten, Shimon Perez, kaufen Juden Ungarn - sowie Polen, Rumänien und Manhattan! Siehe folgendes Video.

Merkel-sarkozy-vis-a-vis7. Auf Wiedersehen, Souveränität und Demokratie
Die Staats-und Regierungschefs von Deutschland und Frankreich erklärten, ein föderales Europa in einem neuen EU-Vertrag sei der einzige Weg, um die Schuldenkrise, die Europa in den Griff bekommt,  zu lösen.
The Daily Express 5 Dec. 2011 - “Eurobonds keine Lösung für die Krise sind. Wir wollen nicht für die Schulden anderer  bezahlen, ohne sie zu kontrollieren”.

Links: Sarkozy und Merkel scheinen zu sagen: Und wie wir sie betrügen!

The New American 5 Dec. 2011: Unglaublich, am selben Tag wie der “Demokratie”-Gipfel mit Freimaurern sowie Staats-und Regierungschefs stattfand, betonte EUs zum “Präsidenten” ernannten Herman Van Rompuy, dass Abstimmungen weitgehend bedeutungslos seien, wenn es um wichtige Fragen gehe. “Wir müssen zeigen, dass der Euro ein irreversibles Projekt ist.” Barroso wiederholte diese Meinung.

Deutsche Welle 18 Jan. 2012: Die EU-Exekutive hat angekündigt, dass sie wegen drei angefochtener Verfassungsreformen, von denen sie behauptet, sie seien eine Verletzung des Gesetzes der Europäischen Union, Ungarn vor den Europäischen  Gerichtshof vorladen wolle. Die EU sieht die kürzlich verabschiedete ungarische Gesetzgebung als Bedrohung der Unabhängigkeit der Zentralbank des Landes sowie wie des Justizsystems und der Datenschutz-Behörde.

EUbusiness 17 Jan. 2012: Brüssel, von der Europäischen Zentralbank und dem IWF unterstützt, befürchtet, dass Ministerpräsident Viktor Orban durch die Reformen der ungarischen Zentralbank und durch den zunehmenden politischen Einfluss auf die Bank eine Linie im Sand überquere. Sanktionen bestehen aus Geldstrafe und Verlust der Stimmrechte.

8. Snake eating its tailWachstums-Förderung der EU : Mehr Geld von Steuerzahlern, die noch weniger für Konsum haben werden – oder die Geschichte von der Schlange, die den eigenen Schwanz frisst. Des Weiteren durch “grüne Technologie” (siehe Punkt 6) mittels betrügerischer Bekämpfung eines Anstiegs des vorindustriellesn CO2s, des Gases des Lebens,  von 0.027% auf nun 0.037% der Atmosphäre, wobei der  menschverursachte Anteil dieses winzigen Bruchteils nur 1% ausmacht.

EUObserver 20 Jan. 2012: In Standard & Poors jüngster Herabstufung von neun Euro-Ländern, darunter Frankreich,  warnte die Ratingagentur, dass Sparmaßnahmen und Budgetkürzungen nicht der Weg aus der Rezession seien. Danach haben Paris und Berlin sich zusammengetan und noch einmal ein 6–seitiges Dokument namens “Wege aus der Krise - Wachstum jetzt stärken“! zur Vorlage vor dem Europarat ausgefertigt.
Ein Punkt ist die Tobin-Finanzsteuer. Dazu eine Energiesteuer und eine “gemeinsame konsolidierte Körperschaftsteuer-Bemessungsgrundlage”. Ein weiterer umstrittener Vorschlag ist, 25 % der von Ländern nicht verwendeten EU-Regionalfonds in einen speziellen “Fonds für Wachstum und Wettbewerbsfähigkeit” zurückzuleiten. Die Steuern auf Arbeit in ganz Europa sollten gesenkt und die grenzüberschreitende Beschäftigung angespornt werden.
Aber warum all dieses Theater?  The New York Times 20. Jan. 2012: Die EZB druckt nun im Geheimen Geld wie nie zuvor und verteilt es and notleidende Euro-mitglieder, wobei sie auf dem besten Wege ist, Inflation zu schaffen(wiederum Raub von Bürgern mit Esparnissen, die keine Zinsen für ihre Einlagen bekommen. Widerum ein gebrochenes Versprechen an die EU Bürger).

Kommentar
Wahrlich: “Der alt böse Feind mit Ernst er’s jetzt meint”. Ungarn wird jetzt durch das Modell der pharisäischen / talmudischen Neuen Weltordnung, der EU misshandelt, weil es sich seinem Verkauf  –  so Israels Präsident – an diese Pharisäer widersetzt. Das Mittel, um diesen Verkauf zu verhindern,  ist genau die Zentralbank, die dem talmudischen NWO Führer, der Rothschild-Dynastie, gehört, zu nationalisieren. Sehen Sie diesen hervorragenden Überblick über die Untaten der FED/Wall Street vom Honigmann.

Snake-heagram-swasticcaDie Bankster wetten nun auf die Auflösung des Euro. Dies ist der sicherste Weg, um seinen Untergang vorherzusagen: Natürlich werden sie alles tun, um ihre Gewinne zu bekommen. Kleinreden des Euros über ihre korporativen Medien und durch den ehemaligen EU-Kommissionspräsidenten (Delors) wird weiteres Misstrauen in die gemeinsame Währung fördern. Aber das Effiziententeste: Die von den Bankstern selbst ernannten Rating-Agenturen senken einfach ihre Ratings für fast alle EU-Länder - und verscheuchen dadurch Anleger.

Dann hat die EU darauf bestanden, den Basel II Beschluss von nicht weniger als 8% Kernkapital bei den Banken zu verstärken, was aufgrund der Markierung zum Markt-Regel einen Fonds oder eine Bank wie Bear Stearns in einem unsicheren Markt von Tag zu Tag technisch insolvent machen kann. Zumindest wird dies die Banken weniger willig machen, Geld für unsichere Investitionen zu verleihen, ebenso wie die Tatsache, dass den Banken angewiesen wurde, 50 Prozent der griechischen Schulden - etwa 100.Mrd. € – abzuschreiben. Sogar scheint das Ergebnis 60–70% Abschreibung zu werden. Das haben die Banken auch sich selbst zu verdanken.

Darüber hinaus ziehen die Banken noch mehr Geld aus dem Investmentmarkt und parken einen großen Teil ihrer restlichen Gelder in der EZB! Die EU spendet ihr Geld für die Rettung säumiger Länder, damit diese den Bankstern, die sie ins Unheil verlockten und deren staatliche Einkommensquellen sie viele jahrelang übernommen haben, ihre Zinsen auf Kosten der europäischen Steuerzahler zahlen können - wobei säumige Länder noch tiefer in den Schulden-Morast versinken. Der IWF hat anscheinend große Schwierigkeiten, Geld zu sammeln, um den EFSF, der soeben Euroscrapvon AAA auf AA+ herabgestuft wurde, handlungsfähig machen zu können. Die EU geht in Russland und China betteln - sowie in den USA, aber niemand scheint bereit, den Untergang des Euro-Schiffs finanziell abwenden zu wollen. Was machen die Bankster mit ihrem Raub? Sie platzieren ihn nicht nur bei der EZB,  sondern vor allen Dingen in ihren off-shore Banken, wo die Elite mindestens 18 Trillionen Dollar verstecken - mindestens.

Der Zweck dieses Theaters ist es, Wirtschafts-Dominanz über die ganze EU zu schaffen, und zwar durch ein gemeinsames Finanzministerium in Brüssel.
In Wirklichkeit tut die EU dabei ihr Schlimmstes, um Wachstum und sein Bestes, um den Euro zu töten, um somit der globalen NWO-Währung den Weg zu ebnen. Ein paralleles Mismanagemant des Dollars für den gleichen Zweck findet auch statt. Aber noch schlimmer: Das erste Opfer in diesem Spiel ist die Demokratie. Wie EU-Rat Pres. van Rompuy sagt: “Die Abstimmung ist weitgehend irrelevant, wenn es um wichtige Fragen geht.” Das “Ehepaar” Merkel und Sarkozy fügen hinzu: “Wir wollen nicht für die Schulden anderer bezahlen, ohne sie zu kontrollieren“.





Web Analytics