Search Results for “avaaz”.


Luzifer ist auf freiem Fuß. “Wenn Ihr von der Frucht des Baumes der Erkenntnis esst, werdet Ihr wie Gott (1.Mose 3:5) sein”, bilden sich die Illuminaten ein, dass die Schlange der Eva im Paradise sagte. Aber die Schlange fügte hinzu… “, um zwischen Gut und Böse zu unterscheiden.” Jedoch, den Illuminaten und ihren Sprösslingen läuft Gut und Böse auf dasselbe hinaus. Die Illuminaten verachten und bekämpfen Gott - setzen auf und lieben den Luzifer (den Verlierer bereits seit Golgatha), weil er Adam und Eva zur Flucht aus der “Gefangenschaft” im Paradise verhalf, damit ihre Eliten-Nachkommen sich selbst zu Gottes Ebenbürdigen hier auf Erden entwickeln könnten. Dies ist die Definition des Luziferianismus: Selbstgemachte Apotheose!

D.h.nur wenige von ihnen haben Gehirne für anderes, als Sie und mich um unser Geld zu betrügen. Jedoch, mit diesem Geld können sie sehr clevere Wissenschaftler kaufen, um ihre Pläne für ein “Paradies” der eigenen Entwicklung zu schaffen - bevölkert mit bizarren Pflanzen und Tieren - aus ihrer eigenen kranken Vorstellungen gezüchtet. Sie begannen mit Gentechnologie und bauten Monsanto, Bayer, Syngenta etc. auf, um die Erde zu belästigen und uns zu vergiften.

Noch schlimmer als genetische Manipulationen, jedoch, ist die zwangsläufig kommende “Singularität”, d.h. die Zeit, wenn Maschinen schlauer als ihre Schöpfer geworden sind, und in Menschen eingepflanzt werden, um ihnen künstliche Intelligenz zu geben und z.B. eine Fremdsprache innerhalb von Minuten lernen zu können.Wissenschaftler glauben, dass die Menschheit innerhalb von 15 Jahren die technologischen Mittel haben werden, um übermenschliche Intelligenz zu schaffen. Dies führt automatisch zur Fernbekontrolle, dh. der Mensch hat sich zu einem seelenlosen Roboter unter der Kontrolle seiner luziferischen, elitären Meister, entwickelt,  ist der perfekte, seelenlose Sklave geworden - ist kein Mensch mehr.
Wer nicht mitmacht, ist total verloren, ausser für Gott.  Sie können sicher sein, dass die Illuminaten-bezahlten Wissenschaftler nicht aufhören,  Gottes Schöpfung zu verzerren, bis Gott eingreift und es stoppt (Matth. 25, Jeremia 25, Albert Pike).

Die US-Illuminaten wollen nur laut den Georgia Guidestones 500 Mio. “posthumane” seelenlose ferngesteuerte Roboter-Sklaven in ihrem “Paradies” / Hölle. Sehen Sie dieses Video “Age of Transitions”.

Luzifers Laboratorium hat bereits Experimentieren mit neuen technischen Modifikationen des Menschen gestartet - sogar mit essbaren Gehirn-Chips, wie von Nicholas Rockefeller gewollt, um  Abweichler zu  töten, wenn nötig (Video unten) - aber das Unheimlichste sind genetische Modifikationen wie fragmentarische DNA Lobotomie lästiger Dissidenten sowie Mensch-Tier-Hybriden Monster.

Jetzt ist ein neuer luziferischer Masterplan im Entstehen, “Synthetische Biologie” benannt, und
3 Biohackers, die sich die “Kickstarter” nennen, versprechen uns eine Zukunft ohne Strom: Glühende Pflanzen.

Welche die nächsten Schritte werden, ist nur durch die Phantasie begrenzt - wie sie sagen. Was ist mit glühenden Augen, einem flammenden Körper, Menschen-Bäume usw.?

GLÛHENDE PFLANZEN schaffen - mit synthetischer Biologie und Genome Compiler-Software
Jetzt ist es an uns, die glühende Pflanze zuliefern, sagen die “Kickstarters”.

Sie können uns über unser offizielles Blog verfolgen - mit regelmäßigen Updates und Diskussion auf unseren Facebook-und Twitter-Seiten.
Der “Kickstarter” wird  durch den Transhumanisten, Ray Kurzweil, und die Singularity University unterstützt
Die wurde durch die Konzerne Genentech, und  CISCO, E-Planet-Kapital, Autodesk, Kaufman, Google, Nokia gegründet

NWO-Antithese-Agent Ricken Patells AVAAZ sammelt nochmals Unterschriften gegen dieses Monstrum. Sie können hier  unterzeichnen, wenn Sie Lust haben. Sie können auch bei  Indiegogo unterzeichnen. Ich habe unterzeichnet.

Biosynthetic-plant-creationUnHealthyEarth
Vor kurzem erhielt ich durch die ETC Group, die uns mit der Stop-GMO- in- Mexiko-Petition geholfen hat, den Bescheid, dass einige Biohackers in der Bay Area von Kalifornien planen, unregelmäßige GVO-Saatgut zu versenden. Die Samen sind durch “synthetische Biologie”-Technologie, die  als “GVO auf Steroiden” benannt wird, hergestellt. Synthetische Biologie ist  gefährlicher als GVO und so neu, dass sie  nicht einmal geregelt ist.

Die Sequenz wird auf einen Computer gelegt und dann auf einem DNA-Synthesizer eingegeben. Diese Sequenz wird dann in  gespleißtes Saatgut eingeführt. Die DNA-Sequenzen sind noch neu und künstlicher als in den GVO-Produkten auf dem neuesten Stand.

Dies wäre weltweit die allererste Freigabe eines Organismus durch synthetische Biologie. Es gibt einen starken internationalen Konsens, dass synthetische Organismen zu wenig verstanden sind, und dass deren Auswirkungen auf die Umwelt zu unsicher seien, um in die Umwelt freigesetzt  oder produziert zu werden.

KickstarterSeit dem letzten Monat hat die volksgestützte-Website, “Kickstarter”, ein Projekt dieser 3 Biohackers, die mit dem privaten Unternehmen der synthetischen Biologie, Genome Compiler Gesellschaft verbunden sind, unter die Fittiche genommen. Sie baten die Öffentlichkeit um Geld, um ein Projekt durchzuführen, in dem  ein übliches Unkraut im Dunkeln leuchtet. Was höchst alarmierend ist, ist  dass sie auch versprochen haben,  jedem, der zum Projekt mit 40 $ beiträgt, 100 Samen ihres biotechnologischen Unkrauts zuzusenden. Bis heute haben sie mehr als 6.000 Unterstützer, die mehr als 40 Dollar gegeben haben - das heisst 600.000 synthetisch veränderte Samen zu versenden! - und sie haben mehr als $ 400.000 mobilisiert.

Einhundert und sechzehn Zivilgesellschaftliche Organisationen haben ein Moratorium für jede Freisetzung von synthetischen Organismen gefordert. Das UN-Übereinkommen über die biologische Vielfalt hat die Länder aufgerufen, sich vorsorglich zu benehmen. Selbst der Berater des US-Präsidenten hat aus Umwelt-Rücksicht vor der Freigabe verwarnt. Doch unglaublicherweise haben die Kickstarter Biohackers gesagt, sie wollen sich … absichtlich Aufsicht, Bewertung und Überwachung entziehen.

Phys.Org: Das MIT Center for International Studies und das Woodrow Wilson International Center for Scholars arbeiten mit einem $ 233.000 Zuschuss von der National Science Foundation (NSF) zusammen, um potenzielle Vorteile zu erkennen und mögliche ökologische Auswirkungen der synthetischen Biologie anzugehen.

Die Bewilligung finanziert Entwicklung einer interdisziplinären Forschungs-Agenda, um das Verständnis der potenziellen ökologischen Auswirkungen der kommerziellen Nutzung der synthetischen Biologie zu verbessern. Die Forschungsagenda wird durch Konsultationen zwischen synthetischen Biologen, Evolutionsbiologen, Ökologen und Umweltwissenschaftler entwickelt werden.
Das Projekt wird voraussichtlich in einem Jahr abgeschlossen sein.

Lucifer is at large. “If you eat of the fruit of the Tree of Knowledge you will be like God (Genesis 3:5)”, the Illuminati imagine that the sepent told Eve in Paradise. But the serpent added… “to distinguish between good and evil” . However, to the  Illuminati and their offspring good and evil is the same thing. The Illuminati despise and combat God - thereby staking on and loving  Lucifer (already the loser since Golgatha), because he helped Adam and Eve escape “captivity” in Paradise, so that their off-spring elite could develop into  God´s equals themselves here on Earth. This is the definition of Luciferianism: Selfmade Apotheosis!

I.e. few of them have brains for anything else than to cheat you and me of our money. But with that money they can buy very clever scientists to develop their plans to create a “paradise” of their own - populated with bizarre plants and animals - bred out of their own sick imaginations. They started with gene splicing and built Monsanto, Bayer, Syngenta etc. to pester the Earth and poison us.

Even worse than genetic manipulations, however, is the inevitably coming “singularity”, i.e. the time when machines become smarter than their creators and are being implanted into humans to give them artificial intelligence allowing to learn a foreign language within minutes. Scientists believe that within 15 years from now on, humanity will have the technological means to create superhuman intelligence. This automatically leads to remote control, too, i.e. man has ceased being human and become a soulless robot under the control of his Luciferian, elitist masters, the perfect slave. Those who refuse are lost - except for God. And you may be certain that they don´t stop distorting God´s creation until he intervenes and stops them (Matth. 25, Jeremia 25, Albert Pike).

Acc. to the Georgia Guidestones, the US Illuminati  only want 500 mio. “posthuman” soulless remote controlled robot slaves in their “paradise”/Hell. See this video “Age of Transitions”

This Lucifer´s Laboratory has already started to experiment with new technical modification of man and with even edible brain chipping, as wanted by Nicholas Rockefeller, and killing them when necessary  (video below)- but most uncanny are genetic modifications like fragmental DNA lobotomy of troublesome dissidents and man-animal monster hybrids.

Now a new Luciferian masterplan is emerging, called “Synthetic Biology”
-
initiated by 3 biohackers calling themselves Kickstarters, who promise us a future without electricity: Glowing plants


What the next steps will be is only limited by imagination - as they say. What about glowing eyes - a flaming body, human trees etc.?

Create GLOWING PLANTS using synthetic biology and Genome Compiler’s software
Now it’s up to us to create and deliver the Glowing Plant, the Kickstarters say.

You can keep following us through our official blog , with regular updates and discussion on our Facebook and Twitter pages. Supported by transhumanist Ray Kurzweil and The Singularity University
which was founded by Genentech, and  CISCO,  and e-Planet Capital, Autodesk, Kaufman, Google, Nokia

NWO-antitheisis agent Ricken Patell´s AVAAZ once more collects signatures against this monstrosity. You can sign here, if you feel inclined. You can also sign at Indiegogo. I have signed.

Biosynthetic-plant-creationUnHealthyEarth
I just received word through the ETC Group, who helped us with the Stop GMO in Mexico petition, that some biohackers in the bay area of California are planning to send out irregular GMO seeds; they are produced through “synthetic biology” technology, which has been called “GMO on steroids.” It is more dangerous than GMO and is so new it is not even regulated.

The sequence is laid out on a computer and then printed on a DNA synthesizer, and this sequence is then spliced into a seed. The DNA sequences are even more novel and artificial than that found in GMO products to date.

This would be the first-ever release of an organism produced through synthetic biology anywhere in the world. There is a strong international consensus that synthetic organisms are too poorly understood and their environmental impacts are too uncertain to be released into the environment.

KickstarterFor the last month, the crowdfunding website Kickstarter has hosted a project by these 3 biohackers who are associated with the private synthetic biology company, Genome Compiler Corporation. They asked the public for money to carry out a project to bioengineer a common weed to glow in the dark. What is most alarming is that they also promised to send 100 seeds of their bioengineered weed to anyone who backed the project with $40. To date, they have more than 6,000 backers who have given more than $40 – that’s 600,000 synthetically engineered seeds to be sent! – and have raised more than $400,000.

One-hundred and sixteen Civil society organizations have called for a moratorium on any release of synthetic organisms. The UN Convention on Biological Diversity has urged countries to exercise precaution. Even the US President’s advisors have cautioned against environmental release. Yet, incredibly, the Kickstarter biohackers have said they will … intentionally evade oversight, assessment and monitoring.

Phys.Org: The MIT Center for International Studies and the Woodrow Wilson International Center for Scholars are collaborating on a $233,000 grant from the National Science Foundation (NSF) to help realize potential benefits and to address potential ecological effects of synthetic biology.

The grant will fund development of an interdisciplinary research agenda to improve understanding of potential ecological effects of commercial uses of synthetic biology. The research agenda will be developed through consultations among synthetic biologists, evolutionary biologists, ecologists, and environmental scientists.
The project is expected to be completed in one year.

Michael-Morell-Leon-Panetta-300x207

AKTUELLES: Ricken Patell (Rockefellers Mann  und ehemaliges Mitglied der International Crisis Group von Soros und Brzezinski) sowie Avaaz sammeln nun Unterschriften in einem Appell für Snowden an Präs. Obama. Ich habe unterzeichnet - aber dies steigert den verdacht auf ein Thesis-Antithesen-Spiel.

AKTUELLES: AP 12 June 2013: Edward Snowdens umstrittener, aber hoch angesehene ehemalige Chef, CIA Vize-Direktor Michael Morell (Alter 54 - links im Bild) scheidet, “um mehr Zeit mit seiner Familie zu verbringen”. The Washington Post 12 June 2013 nennt es eine “Überraschung. Der Zeitpunkt des Rücktritts gilt als bemerkenswert.

AKTUELLES: Jyllands-Posten 12 June 2013: Experten fragen sich, wie ein 29-jähriger Techniker einen streng geheimen Gerichtsbeschluss über Abfangen aus dem geheimen Intelligenz Fisa in die Finger bekommen konnte.
Ein ehemaliger Mitarbeiter der NSA sagte gegenüber der Washington Post, dass nur zwischen 30 und 40 Personen Zugang dazu hätten. Vertrags-Mitarbeiter Edward Snowden war nicht hochrangig in der Booz Allen Hamilton. Er wurde in ein Büro in Hawaii eingesetzt, das vom Geheimdienst NSA angeheuert worden war, um Bedrohungen gegen  die Computer-Systeme der Regierung zu erkennen. Die Ermittler fahnden nach Helfern.

*

Eine Liste ehemaliger NSA-Brüche der US-Verfassung und anderer ernsthafter US-Spionskandale mit Lauschangriffen gegen Millionen von Amerikanern und deren Registrierung in der Main Core - wovor der US-Kongress im Jahr 2007 gewarnt wurde, und zwar durch den stellvertretenden Chef  des US-Justizministeriums, James Comey - wurde von The Daily Mail am 9. Juni gebracht. Diese Liste erzählt auch schon 2006, dass die US Today vom grossen Lauschangriff gegen und der Registrierung von Millionen Amerikanern sowie der Aufbewahrung von Telefonaten in einer gigantischen Database berichtete - sowie dass ein Richter in Detroit dies verfassungswidrig fand.

Wikipedia schreibt: Main Core: Code Name einer Datenbank der Bundesregierung der Vereinigten Staaten - seit den 1980er Jahren betrieben. Main Core enthält persönliche und finanzielle Daten über 8 Millionen US-Bürger (Stand 2008), die Bedrohungen der nationalen Sicherheit seien. Die Regierung kann entscheiden, sie zu verfolgen, hinterfragen, oder sie in einer Zeit der Krise zu inhaftieren. Sie sind oft aus nichtigen Gründen registriert worden. Die Daten, die von der NSA, FBI, CIA und anderen Quellen stammen, werden  ohne Richtererlass oder gerichtliche Anordnungen eingesammelt und gespeichert,.

Edward-snowden

In der Tat hat Präs. Obama stets die Polizeistaatagenda gefördert.

Edward Snowden ist  nicht nur ehemaliger NSA-Angestellter - sondern insbesondere hat er für die CIA gearbeitet.

Die folgenden 27 Zitate von Edward Snowden über die US-Regierungsspionage sollte uns schaudern lassen … Sind sie aber von ihm allein verfasst?

# 1 “Die Mehrheit der Menschen in den entwickelten Ländern verbringen mindestens einige Zeit  im Internet, und Regierungen missbrauchen diese Notwendigkeit im Verborgenen, um ihre Befugnisse weiter auszuweiten als das, was notwendig und angemessen ist.”

# 2 “… Ich glaube, dass an diesem Punkt der Geschichte, die größte Gefahr für unsere Freiheit und Lebensart in der begründeten Angst vor den Befugnissen des allwissenden Staats, der durch nichts anderes als politische Dokumente in Schach gehalten wird, liegt.”

# 3 “Die Regierung hat sich  Macht gewährt, wozu sie nicht berechtigt ist. Es gibt keine öffentliche Aufsicht. Das Ergebnis ist, Leute wie ich haben den Spielraum, weiter zu gehen, als sie dürfen.”

# 4 “… Ich kann nicht guten Gewissens erlauben, dass die US-Regierung Privatsphäre, die Freiheit des Internets und grundlegende Freiheiten für Menschen auf der ganzen Welt mit dieser massiven Überwachungs-Maschine, die sie heimlich bauen,  zerstören.”

# 5 “Die NSA hat eine Infrastruktur aufgebaut, die es ihr ermöglicht, fast alles abzufangen.”

# 6 “Mit dieser Fähigkeit, ist die überwiegende Mehrheit der menschlichen Kommunikation automatisch ohne Zielrichtung mit eingenommen. Wenn ich wünsche,  Ihre E-Mails oder das Telephon Ihrer Frau zu sehen, ist alles, was ich zu tun habe, abgefangene Informationen zu benutzen. Ich kann Ihre E-Mails, Passwörter, Telefonnummern, Aufzeichnungen, Kreditkarten bekommen.”

# 7 “Jeder  Analyst kann jederzeit jedermann ins Visier nehmen, alle Wähler.  Überall …  konnte ich  die Behörden zum Abhören von jedermann bewegen, von Ihnen oder Ihrem Steuerberater, einem Bundesrichter, dem Präsidenten. .., indem ich an meinem Schreibtisch sass.”

# 8 “Um das zu tun, zielt die NSA auf die Kommunikationen aller. Sie verzehrt sie standardmäßig. Sie sammelt sie in sein System ein und filtert,  analysiert, misst und speichert sie für Zeiträume, nur weil es so die einfachste, effizienteste und wertvollste Methode ist, um diese Ziele zu erreichen. So, während sie auf jemanden mit Verbindung zu einer ausländischen Regierung oder jemand, den sie des Terrorismus verdächtigen,  zielen, werden sie  Ihre Kommunikation einsammeln, um das zu tun.”

# 9 “Ich glaube, dass, wenn [Senator Ron] Wyden und [Senator Mark] Udall nach dem Umfang davon fragten, sagte sie [die NSA], dass sie nicht über die Werkzeuge verfüge, um eine Antwort zu geben. Wir haben aber die Werkzeuge, und ich habe Karten gesehen, die zeigen, wo die Menschen am meisten hinterfragt wurden. Wir sammeln mehr digitale Kommunikation aus Amerika, als wir es von den Russen tun.”

Bradley-manning-war-crimes (1)

# 10 “… sie sind darauf bedacht, sich mit jedem Gespräch und jeder Form von Verhalten in der Welt bekannt zu machen.”

Rechts: Bradley Manning - Wikileaks-Quelle nun vor Gericht

# 11 “Auch wenn man nichs Verkehrtes macht, wird man beobachtet und aufgezeichnet …. es ist so weit gekommen, dass obwohl man nichts Falsches tut, muss man einfach irgendwann unter jemands Verdacht fallen, auch durch einen Fehlanruf, und dann können sie mit diesem System in die Zeit zurückgehen und jede Entscheidung prüfen, die Sie je gemacht haben, jeden Freund, mit dem Sie jemals etwas diskutierten, und Sie auf dieser Grundlage angreifen, um sozusagen einem Unschuldigen zu verdächtigen.

# 12 “Das Erlauben der US-Regierung, ihre Bevölkerung mit Androhung von Vergeltungsmaßnahmen wegen aufschlussreichen Fehlverhaltens einzuschüchtern, widerspricht dem öffentlichen Interesse.”

# 13 “Ein jeder in der Welt versteht nun, wie schlimm die Dinge geworden sind - und sie  reden darüber. Sie haben die Macht, selbst zu entscheiden, ob sie bereit sind,  dem Überwachungsstaat ihre Privatsphäre zu opfern”.

# 14 “Ich möchte nicht in einer Welt leben, wo alles, was ich tue und sage, live aufgenommen wird. Das ist nicht etwas, was ich bereit bin, zu unterstützen oder darunter zu leben.”

# 15 “Ich möchte nicht in einer Welt leben, wo es keine Privatsphäre, und daher keinen Raum für intellektuelle Erforschung und Kreativität gibt.”

# 16 “Ich habe nicht die Absicht, zu verstecken, wer ich bin, ich habe nichts Falsches gemacht, weiß ich.”

# 17 “Ich hatte nach Führungskräften gesucht, aber ich merkte, dass Führung darum geht, als Erster zu handeln.”

# 18 “Es gibt wichtigere Dinge als Geld. Wenn ich durch Geld motiviert wäre, könnte ich diese Dokumente  an eine beliebige Anzahl von Ländern verkauft haben und sehr reich geworden sein.”

# 19 “Die große Angst, die ich durch diese Blosslegungen in Bezug auf das Ergebnis für Amerika habe, ist, dass sich nichts ändern wird. Die Leute werden nicht bereit sein, die erforderlichen Risiken beim Aufstehen und Kämpfen auf sich zu nehmen, um Dinge zu ändern … In den kommenden Monaten, den kommenden Jahren wird es nur noch schlimmer werden. Wegen der Krise, der Gefahren, vor denen wir in der Welt stehen, irgendeiner neuen und unvorhergesehenen Bedrohung, wird [die NSA] sagen,  …wir brauchen mehr Autorität, wir brauchen mehr Befugnisse, und es wird nichts geben, was die Menschen an diesem Punkt tun können, um es zu verhindern. Es wird  schlüsselfertige Tyrannei sein.”

Bruder Nathanael Kapner kennt die Hintermänner hinter der NSA Spionage gegen die Welt (Video  unten)- hier auf Vimeo

# 20 “Ich werde zufrieden sein, wenn der Verband geheimes Gesetzes, ungleicher Vergebung und unwiderstehlicher Machtbefugnisse, die die Welt, die ich liebe, regieren, sogar für einen Augenblick aufgedeckt werden.”

# 21 “Man kann es nicht mit dem weltweit mächtigsten Geheimdienst aufnehmen und nicht das Risiko eingehen.”

# 22 “Ich weiß, dass die Medien gerne politische Debatten personalisieren, und ich weiß, die Regierung wird mich dämonisieren.”

# 23 “Wir haben eine CIA-Station in der Straße - das Konsulat hier in Hong Kong - und ich bin mir sicher, sie werden in der nächsten Woche rege beschäftigt sein. Das ist eine Sorge, mit der ich für den Rest meines Lebens leben muss, wie lange das sein mag. ”

# 24 “Ich verstehe, dass ich für meine Handlungen werde leiden müssen, und dass die Übergabe dieser Informationen an die Öffentlichkeit mein Ende markiert.”

# 25 “Es gibt keine Rettung.”

# 26 “Das einzige, was ich fürchte, sind die schädlichen Auswirkungen auf meine Familie, der ich nicht in der Lage bin, mehr zu helfen. Das ist es, was mich in der Nacht wach hält.”

# 27 “Ich erwarte nicht, wieder zu Hause zu sehen.”

Kommentar

War-is-peace-slavery-is-freedom

Snowden wird als Held gesehen - und in der Tat zeigt er Mut. Ich erinnere mich an den Wikileaks Fall, in dem Julian Assange und Wikileaks sehr verdächtig waren, Verbindungen zur CIA und dem Rothschild-Agenten, George Soros zu  haben - also den üblichen Thesen-Antithesen-Konflikt, um das Chaos zu schaffen, das zur NWO-Eine- Welt-Synthese führen soll.

In diesem Fall könnte  Snowden eine Antithese sein, indem Präs. Putin sich überlegt, Snowden Asyl anzubieten! Das würde die “Spannungen” zwischen den beiden Flügeln der Illuminaten und hier - des russischen und des US-Flügels - die für hegelschen Fortschritt nötig sind!
Denn Tatsache ist, dass die 27 Punkte Snowdens  den Massenmedien (The Daily Mail-Liste oben) und dem interessierten Teil der Öffentlichkeit schon lange bekannt ist - über das Internet. Ich würde mich nicht verwundern, wenn Snowden ein weiterer Assange ist - eine Antithese. Aber ich hoffe, dass ich falsch liege, und dass es immer noch aufrechte, altruistische Personen gibt, die bereit sind, sich dafür zu opfern,  die teuflische Wahrheit über die NWO zu erzählen.

The Guardian 11 June 2013Präs. Putins Sprecher, Peshkov: Wenn Snowden Asyl in Russland sucht, werden wir es in Betracht ziehen. Alexey Pushkov, Leiter des Duma-Ausschusses für internationale Angelegenheiten: “Durch das Asyl-Versprechen an Snowden hat Moskau  den Schutz der Personen, die aus politischen Gründen verfolgt werden, auf sich selbst genommen. Es wird Hysterie in den USA geben. Sie  erkennen dieses Recht nur für sich an…”

Er fuhr fort: “Abhören von Telefonen und die Verfolgung des Internets. Die US-Spezialdienste haben die Gesetze ihres Landes  in diesem Fall Snowden gebrochen. Wie Assange ist er ein Menschenrechtsaktivist..”

Michael-Morell-Leon-Panetta-300x207

LATEST Ricken Patell (Rockefeller´s man and former member of the International Crisis group of Soros and Brzezinski) and Avaaz are now collecting signatures in an appeal for Snowden to Pres. Obama. I have signed - but it does raise the suspicion of a thesis-antithesis game.

LATEST: AP 12 June 2013:  “Edward Snowdens disputed, but highly regarded former boss, CIA Deputy Director Michael Morell (aged 54 - left on photo) retires “to spend more time with his family”. The Washington Post 12 June 2013 calls it a”surprise move”. The time of the resignation is considered remarkable

LATEST: Jyllands-Posten 12 June 2013: Experts are wondering how a technician could get his hands on a top-secret court order about interception from the clandestine intelligence Fisa.
A former NSA employee told the Washington Post that only between 30 and 40 people would have access to it. Contract employee Edward Snowden was not high-ranking in the firm Booz Allen Hamilton. He was employed at an office in Hawaii, which was hired by the secret service NSA to detect threats to the government’s computer systems. Investigators are searching for helpers.

*

A list of former NSA breaches of the US Constitution and other grave US spy scandals, eavesdropping millions of Americans and registering them in the Main Core - of which the US Congress was warned in 2007 by the second-in-command  of the US Dpt. of Justice, James Comey - was brought by The Daily Mail on 9 June. This list also reports The US Today  to have already in 2006 reported the NSA was collecting phone calls from millions of Americans keeping and registering them in a huge database - and that a judge in  Detroit found this unconstitutional.

Wikipedia writes: Main Core: Code name of a database maintained since the 1980s by the federal government of the United States. Main Core contains personal and financial data of ( as of 2008 eight) millions of U.S. citizens believed to be threats to national security. The government may choose to track, question, or detain them in a time of crisis. They are often registered for trivial reasons,  The data, which comes from the NSA, FBI, CIA, and other sources, is collected and stored without warrants or court orders.

Edward-snowden

In fact, Obama has steadily moved the police state agenda ahead aggressively.

Edward Snowden is not only a former NSA employee - but in particular he has been working for the CIA.

he following are 27 quotes by Edward Snowden about U.S. government spying that should send a chill up your spine.. But are they composed by him alone?

#1 “The majority of people in developed countries spend at least some time interacting with the Internet, and Governments are abusing that necessity in secret to extend their powers beyond what is necessary and appropriate.”

#2 “…I believe that at this point in history, the greatest danger to our freedom and way of life comes from the reasonable fear of omniscient State powers kept in check by nothing more than policy documents.”

#3 “The government has granted itself power it is not entitled to. There is no public oversight. The result is people like myself have the latitude to go further than they are allowed to.”

#4 “…I can’t in good conscience allow the US government to destroy privacy, internet freedom and basic liberties for people around the world with this massive surveillance machine they’re secretly building.”

#5 “The NSA has built an infrastructure that allows it to intercept almost everything.”

#6 “With this capability, the vast majority of human communications are automatically ingested without targeting. If I wanted to see your e-mails or your wife’s phone, all I have to do is use intercepts. I can get your e-mails, passwords, phone records, credit cards.”

#7 “Any analyst at any time can target anyone. Any selector, anywhere… I, sitting at my desk, certainly had the authorities to wiretap anyone, from you or your accountant, to a federal judge, to even the President…”

#8 “To do that, the NSA specifically targets the communications of everyone. It ingests them by default. It collects them in its system and it filters them and it analyzes them and it measures them and it stores them for periods of time simply because that’s the easiest, most efficient and most valuable way to achieve these ends. So while they may be intending to target someone associated with a foreign government, or someone that they suspect of terrorism, they are collecting YOUR communications to do so.”

#9 “I believe that when [senator Ron] Wyden and [senator Mark] Udall asked about the scale of this, they [the NSA] said it did not have the tools to provide an answer. We do have the tools and I have maps showing where people have been scrutinized most. We collect more digital communications from America than we do from the Russians.”

#10 “…they are intent on making every conversation and every form of behavior in the world known to them.”

Bradley-manning-war-crimes (1)

Right: Bradley Manning - Wikileaks´ source now on trial

#11 “Even if you’re not doing anything wrong, you’re being watched and recorded. …it’s getting to the point where you don’t have to have done anything wrong, you simply have to eventually fall under suspicion from somebody, even by a wrong call, and then they can use this system to go back in time and scrutinize every decision you’ve ever made, every friend you’ve ever discussed something with, and attack you on that basis, to sort of derive suspicion from an innocent life.”

#12 “Allowing the U.S. government to intimidate its people with threats of retaliation for revealing wrongdoing is contrary to the public interest.”

#13 “Everyone everywhere now understands how bad things have gotten — and they’re talking about it. They have the power to decide for themselves whether they are willing to sacrifice their privacy to the surveillance state.”

#14 “I do not want to live in a world where everything I do and say is recorded. That is not something I am willing to support or live under.”

#15 “I don’t want to live in a world where there’s no privacy, and therefore no room for intellectual exploration and creativity.”

#16 “I have no intention of hiding who I am because I know I have done nothing wrong.”

#17 “I had been looking for leaders, but I realized that leadership is about being the first to act.”

#18 “There are more important things than money. If I were motivated by money, I could have sold these documents to any number of countries and gotten very rich.”

#19 “The great fear that I have regarding the outcome for America of these disclosures is that nothing will change. [People] won’t be willing to take the risks necessary to stand up and fight to change things… And in the months ahead, the years ahead, it’s only going to get worse. [The NSA will] say that… because of the crisis, the dangers that we face in the world, some new and unpredicted threat, we need more authority, we need more power, and there will be nothing the people can do at that point to oppose it. And it will be turnkey tyranny.”

Brother Nathanael Kapner knows the masterminds behind the NSA espionage against the world  (Video  below)- here on Vimeo

#20 “I will be satisfied if the federation of secret law, unequal pardon and irresistible executive powers that rule the world that I love are revealed even for an instant.”

#21 “You can’t come up against the world’s most powerful intelligence agencies and not accept the risk.”

#22 “I know the media likes to personalize political debates, and I know the government will demonize me.”

#23 “We have got a CIA station just up the road – the consulate here in Hong Kong – and I am sure they are going to be busy for the next week. And that is a concern I will live with for the rest of my life, however long that happens to be.”

#24 “I understand that I will be made to suffer for my actions, and that the return of this information to the public marks my end.”

#25 “There’s no saving me.”

#26 “The only thing I fear is the harmful effects on my family, who I won’t be able to help any more. That’s what keeps me up at night.”

#27 “I do not expect to see home again.”

Comment

War-is-peace-slavery-is-freedom

Snowden is seen as a hero - and indeed he shows courage. I remember the Wikileaks case, where Julian Assange and Wikileaks were very suspect to have connections to the CIA and the Rothschild agent, George Soros - i.e. the usual thesis, antithesis conflict to create the chaos to lead to the NWO one world synthesis.
In this case Snowden could be an antithesis in that Russia´s Pres. Putin is considering to offer Snowden Asylum! That would increase the “tensions” between the 2 wings of the Illuminati and here - the Russian and the US wing - needed for Hegelian progress!
For the matter of the fact is that the 27 points given by Snowden have benn known by the MSM  (The Daily mail´s list above) and the interested part of the public for a long time - through the internet. I should not be puzzled if Snowden is another Assange - an antithesis. But I do hope I am wrong, and that there stll are upright, altruistic persons willing to sacrifice themselves telling the diabolical truth of the NWO.

The Guardian 11 June 2013: Pres. Putin´s Spokesman, Peshkov: If Snowden seeks asylum in Russia we will consider it. Alexey Pushkov, head of the Duma’s international affairs committee: “By promising asylum to Snowden, Moscow has taken upon itself the protection of those persecuted for political reasons. There will be hysterics in the US. They only recognise this right for themselves.”

He continued: “Listening to telephones and tracking the internet, the US special services broke the laws of their country. In this case, Snowden, like Assange, is a human rights activist.”

AKTUELLES: Natural News 2 June 2013: Süd-Korea und Japan verbieten Einfuhr von US-Weizen nach schokierender Verschmutzung mit Monsantos GMO.

Kurzfassung: Ein unglaubliches Schauspiel , um die Weltbevölkerung zu täuschen, spielt sich vor unseren Augen aus - mit unserer Gesundheit und Überleben als Einsatz und der Beherrschung der Welt  durch die totale Kontrolle über den Zugang zu Nahrungsmitteln  in den Händen Luzifers auf Rat seines Knechts, Henry Kissinger als Ziel.

So schlimm ist es geworden, dass Putin nun wütend  Obama  wegen seines Schutzgesetzes für  u.a. Monsanto/Syngentas Nikotinoid- und Round-Up-Gifte den dritten Weltkrieg androht, weil sie eine „Bienen-Apokalypse“ mit fallender Nahrungsmittelproduktion und Hunger weltweit verursachen. Putins Wut kommt, nachdem er Monsanto-Produkte in Russland verboten hat, indem man einen Zusammenhang zwischen GVO und Brustkrebs fand. Meint der vermeintliche Freimaurer Putin dies  - oder spielt er nur  mit in der Täuschung?

Denn plötzlich kommt ein „sympatischer“ Sprecher  der absolut rücksichtslosen Monsanto, die mit ihrem Round-up und giftigen GV-Getreidesorten seit vielen Jahren  im Begriff ist, Millionen von Missgeburten und Krebs-Krankheiten hervorzurufen,  und erzählt uns, Monsanto tue es leid, dass wir ihre Erzeugnisse nicht mögen und nicht kaufen wollen. Besonders tue es leid, dass 2 Mio. Menschen gegen sie protestieren – obwohl Monsanto auf Proteste bisher gepfiffen hat! Nun scheint es allerdings, als ob diese Proteste von globalistischen NGOs, die Anknüpfung an Rockefeller und den Rothschild-Agenten, George Soros, haben - wie Occupy  Wall Street und allem Anschein nach auch die „Occupy Monsanto“.

Daher wolle Monsanto nun Europa aufgeben und sich um den US-Markt (wo sie womöglich noch verhasster sind) konzentrieren! In Europa wolle man nur in Spanien, Portugal und der Czechei Mais anbauen.

Die Wahrheit ist aber anders: Die Monsanto-Lüge, der Hunger der Welt könne mit dem teuren, Bauern in den Selbstmord treibenden GV-Hybrid-Saatgut gelöst werden, weil der Ertrag viel grösser sei,  wurde in Dänemark erbärmlich enthüllt: Monsantos Mais erbrachte in Feldversuchen nur 97% im Vergleich zu herkömmlichem Mais – und wurde in Dänemark gebannt.

Was der nette Monsanto-Sprecher auch nicht erzählte, ist, dass die EU der Monsanto schon eine Unmenge von Lizenzen zum Vertrieb in der EU von GMO, die anderswo erzeugt sind, gegeben hat.
Der springende Punkt ist die Kennzeichnung der GVO-Produkte: Die ist laut Rockefellers Codex Alimentarius verboten  bis auf 2 prinzipielle Ausnahmen, die so vage sind, dass sie praktisch nicht zählen. Die EU hat soeben ab dem 6. Mai Monsanto grosse Eingeständnisse gegeben, obwohl in der EU bisher GV-Kennzeichnung erforderlich war – und die will Monsanto nun im Geheimen nutzen, um Europa für ihr Monopol zu erobern, nachdem sie es nach aussen dem Publikum klar gemacht hat: Monsanto habe Europa aufgegeben. Keine Gefahr!
Eine andere Karte hat Monsanto noch im Ärmel: In wenigen Wochen wird die US-EU Handels-und Investment Partnerschaft verhandelt – um alle Handelsbarrieren  zu beseitigen. Dabei könnte Monsanto stillschweigend alle ihre in den USA erkauften schmutzigen Tricks und Bestimmungen in die ebenfalls korrupte EU automatisch einführen.
So arbeitet die NWO.

*

Russlands Präs. Putin ist so wütend, dass er wegen Monsantos Obama den 3. Weltkrieg androht!

Monsanto-putin-obama

Top Information Post 28 May 2013,
Protokoll des Ministeriums für Naturressourcen und Umwelt der Russischen Föderation (MNRE): Die russischen Führer sind wegen des dauerhaften Schutzes durch Obama  der globalen Saatgut-und Pflanzenbiotechnologie-genetischen Riesen, Syngenta und Monsanto, die Neonikotinoide und Round-Up Bienen-Gifte produzieren, angesichts einer wachsenden “Bienen- Apokalypse” “äußerst empört”, so dass der Kreml warnt, dies ” wird sicherlich zum Weltkrieg führen.”

Gmo-damages Neonikotinoide zerstören laut einem MRNE-Bericht Bienen-Bevölkerung unseres Planeten und  wenn nicht gegengesteuert, könnten sie unserer Welt, die Fähigkeit,  genug  Essen zu erzeugen, um ihre Bevölkerungen zu ernähren, vernichten.

Syngentas GV-Mais hat Rinder getötet und sie hatte das Trinkwasser von rund 52 Millionen US-Amerikaner mit ihrem “Östrogen-” Herbizid Atrazin verschmutzt.

MINA 07 May 2013: “Die Europäische Union stimmte in dieser Woche für eine Zwei-Jahres-Sperre für Neonikotinoide, die mit dem Bienen-Einbruch in Verbindung gebracht wird.”
Ein Bericht, “Wie ist Barack Obama Monsantos Mann in Washington geworden?”, besagt: “Nach seinem Sieg in der Wahl 2008, füllte Obama Schlüsselpositionen in Bundesbehörden, die gewaltigen Einfluss in Ernährungsfragen ausüben, und zwar die USDA und die FDA, mit Monsanto-Personen.”

Nachdem Russland die Einfuhr und Verwendung eines Monsanto gentechnisch veränderten Maises  nach einer Studie auf einen Zusammenhang von Brustkrebs und Organschäden im vergangenen September suspendierte, berichtete der Russia Today News Service über die  Antwort des Obama-Regimes:
Am 26. März unterzeichnete Obama still und leise das “Monsanto Schutz-Gesetz” zum Schutz von gentechnisch verändertem Saatgut vor Rechtsstreitigkeiten angesichts der gesundheitlichen Risiken. Viele Millionen werden sicherlich am Ende sterben in dem, was dieser MRNE-Bericht die größte landwirtschaftliche Apokalypse in der Geschichte der Menschheit nennt.

Monsantos strategischer “Rückzug” aus Europa

Investigative Reporting Denmark 29 May 2013: GVO verliert Europa - Sieg für Umweltorganisationen. Monsanto wird Produktion von gentechnisch verändertem Mais in ganz Europa, mit Ausnahme von Spanien, Portugal und Tschechische Republik, einstellen.
Der agrarindustrielle Multinationale (Konzern) erklärt, nicht mehr Geld für Studien, Entwicklung, Marketing, Gerichtsverfahren oder irgendetwas anderes für Gentech-Mais in Europe auszugeben. Dies bedeutet,  dass jedes Agribusiness-Unternehmen nun auf gentechnisch veränderte Pflanzen in Europa verzichtet - abgesehen vom Vertrieb in Spanien und Portugal.
“Die BASF stellte ihre Biotech-Forschung in Europa  2012 ein und Syngenta ihre  Forschung Jahre vorher. Es wird die internationale Expansion von GVO auf globaler Ebene beeinflussen”, kommentiert Klaus Sall MSc.

Danmarks Radio 29 May 2013: In Europa vertreibt Monsanto nur GVO Mais und macht Feldversuche in drei Ländern - teilweise auf der Grundlage des Widerstandes der Verbraucher gegen gentechnisch veränderte Lebensmittel und teilweise durch schlechte Testergebnisse.
Im Februar des Jahres 2011, lehnten die Behörden eine GVO-Ernte Monsantos ab, indem der GVO-Mais-Ertrag nur  97% im Vergleich zu konventionellem Mais war.

Monsantos Tarnungshelfer ?
Vor kurzem hat die Avaaz, eine NGO, eine Sammlung von Unterschriften geführt, um sicherzustellen, das EU-Patentrecht würde das Monopol Monsantos für ihr schädliches GVO-Saatgut und Round-up in Europa ausschließen.
Darüber hinaus forderte Avaaz zur Beteiligung an einem weltweiten Marsch aus Protest gegen Monsanto am 25.. Mai 2013 auf.

Yahoo News 25 May 2013: Am 25. Mai marschierten über 2 Mio Menschen gegen Monsanto weltweit.

Occcupy-monsanto

Occupy-monsanto

Dieser Marsch wurde von einer unbekannten, neuen Organisation, die sich Monsanto Besetzen nannte, organisiert. Schon der Name erinnert an - und die Organisation hat Ähnlichkeiten mit - die  Wall Street Besetzen Bewegung die von George Soros, dem Chef der meisten NGOs, unterstützt wird.

Der Führer der Avaaz  ist Ricken Patel - ehemaliger Berater für die International Crisis Group, die  Vereinigten Nationen, die Rockefeller Foundation für Eine-Welt-Regieren.

Mercola. com: Mehr als 50 Front-Gruppen, die im Auftrag der Lebensmittel-und Biotechnologie-Handelsgruppen arbeiten - Monsanto ist die Prominenteste - haben eine neue Koalition namens “Allianz um die Zukunft zu Ernähren” gebildet. Die Allianz wird von der korporativen International Food Information Council (IFIC) koordiniert.

Monsanto-programOccupy Monsanto´s Website besagt: Diese Site ist der Befähigung der Bürger der Welt gewidmet, gegen Monsanto & seine Schirmherren wie die FDA, USDA, EPA, GMA, BIO, und die verarbeiteten Lebensmittel-Unternehmen, die Monsanto-Produkte verwenden, in Aktion zutreten. Sie erklärt, eine NGO  zu sein.

Laut dem Wall Street Journal 15 Aug. 2011 reduzierte der Rothschild-Agent, George Soros seinen Anteil an Monsanto von 2.600.000 Aktien auf 79.400. Eine  andere Quelle besagt, Soros´ Position werde nun auf 5.800.000 $ geschätzt.

Occupy Monsantos ‘Website stellt fest, Occupy Monsanto sei mit einer anderen  Bewegung ““Millionen gegen Monsanto”)” verbunden.

OCAActivist Post 27 jan. 2013: Die “OCA (”Mutter der “Millionen gegen Monsanto”“) hat in der Vergangenheit von der John Merck Foundation, der Tides Foundation und den Rockefeller Philanthropy Advisors, die völlig getrennt von Rockefellers geschäftlichen Interessen und der Rockefeller-Stiftung sind,  mehrere Stipendien bekommen. Wir haben noch nie Geld von einem großen börsennotierten Unternehmen oder einer damit verbundenen Unternehmensstiftung entgegengenommen, und wir  werden es niemals tun. Ich kenne einige der jüngeren Generation von Rockefeller-Progressiven / Radikalen - diejenigen, die uns persönlich finanziert haben oder ihr Geld durch die Rockefeller Philanthropy Advisors an uns geleitet haben, und sie teilen die gleichen politischen und ethischen Ansichten wie die OCA.”

The Tides Foundation besorgt die Kanalisierung von Unsummen vom Rockefeller Brothers’ Fund an linke Aktivisten. Der RBF rühmt sich, Einfluss zu kaufen.

Occupy Monsanto wird “Anonymous”, den Hackers,  von denen 1 unter 4 FBI informant ist, gestützt.

Occupy Monsanto wird von Putins “Russland Heute” gestützt

Kommentare

Die obige Mitteilung, dass Monsanto Europa aufgebe, ist wahrscheinlich nur ein Rauchschleier. Die Bemerkung im obigen Video, dass Monsanto zurückkehren möchte ist sehr ernst zu nehmen. In Wirklichkeit bleibt Monsanto mit voller Stärke in Europa! Tatsächlich hat  Monsanto eine Unmenge von Lizenzen,  GMO Mais als Nahrungsmittel in der EU zu vertreiben!! Und zwar Mais, der anderswo produziert wurde!

So hat es den Anschein, als ob harter Widerstand der Bevölkerung die Konzerne der NWO-Bankster von der Eroberung der Welt auf Kosten unserer Interessen und Gesundheit abhalten könnte. Erwachende Bevölkerungen seien sehr gefährlich für die NWO und ihre  intelligenten korporativen Räuber. Jedoch, dieser Protest ist im Interesse Monsantos: Man könnte glauben, dass Monsanto durch die Proteste besiegt würde - und dass ihr “Rückzug” bedeutet, es gebe keine Gefahr mehr, während Monsanto  eine kraftvolle Invasion Europas durch die Hintertür unter dem Schutz des Codex Alimentarius macht.

Sind “Monsanto Besetzen/ Occupy Monsanto”, Millionen gegen Monsanto und Avaaz  widerum Missbrauch von gutgläubigen nützlichen Idioten?  Ist es so, dass man mit seiner Unterschrift/Marsch nur den Teufel mit dem Luzifer bekämpft und sich nur zum Teilnehmer ihrer hegelschen Dialektik macht?  Lieber Christus, komm bald und erlöse uns vom Übel - denn selbst können wir es nicht!

In der EU ist/war Kennzeichnung von GV-Produkten erforderlich - worauf sehr wenige GV-Waren erschienen! Jedoch,  wie die EU dem berüchtigten Codex Alimentarius beigetreten ist, ist dies wahrscheinlich nicht mehr wahr:  The Activist Post 4 Febr. 2013: Damit ein Lebensmittel eine Kennzeichnung bekommen kann, muss es eines von zwei Dingen erfüllen: 1. Einführung eines neuen Allergens oder 2. erheblich von seinem  “herkömmlichen Gegenstück” abweichen. Beide Voraussetzungen sind so vage, dass sie offen für freiwillige Interpretation sind - und in den USA und Kanada findet Kennzeichnung nicht statt, in der EU auch kaum  in der Zukunft.

Die EU rät Mitgliedsstaaten zu kontrollieren, ob importierter unerlaubter GV-Weizen aus den USA in die EU importiert sein  könnte - da nicht zugelassener GV-Weizen in Oregon (und wahrscheinlich überall in den USA) sich auf nicht-GV-Weizenfelder  verbreitet hat  (The Washington Post 31 May 2013). Die EU weiss, es ist unwahrscheinlich, dass dies geschieht (Korruption).

Die US-EU Handels-und Investment Partnership ist innerhalb weniger Wochen verhandelt zu werden. Auf beiden Seiten des Atlantiks gibt es Hoffnung, dass der Schub durch die Beseitigung von Hemmnissen des US-EU-Handels und Investitionen verhelfen werde, den Westen aus der Flaute herauszubekommen (The Guardian 27 May 2013). Dies könnte alle Privilegien, die das korrupte US-System dem Monsanto beschert hat,  nach Europa ausweiten.

T

LATEST: Natural News 2 June 2013: South Korea and Japan ban US wheat import after shocking contamination with Monsanto´s GMO

Abstract: An incredible spectacle to deceive  the world’s populations is being played before our eyes, with our health and survival at stake  and total control of the world´s food in the hands of Lucifer by the advice of his councillor, Henry Kissinger, as its goal.

So bad has turned  now that a furious Pres. Putin threatens Obama WWIII because of his Protection Act for i.a. Monsanto / Syngenta´s Nikotinoid and Round-Up, which are causing a “Bee Apocalypse” with imminent falling food production and hunger worldwide. Putin’s anger comes after he has banned Monsanto’s products in Russia, since  a link between GMOs and breast cancer was found. Does supposedly Masonic Putin really mean  this - or has  he just a  game playing role in the deception?

For suddenly comes a “sympathetic” spokesman for absolutely ruthless Monsanto, which, with its round-up and toxic GM cereals has for many years been causing innumerable  miscarriages and cancer diseases, telling  us, that Monsanto is sorry that we do not like and do not want to buy their products.  He is especially sorry that 2 million people protested against Monsanto - even though Monsanto has never given  protests a damn! Well, it certainly appears as if these protests are arranged by globalist NGOs,  connected to the Rockefellers and the Rothschild agent, George Soros, - like Occupy Wall Street and in all probability the “Occupy Monsanto”, too.

Therefore, Monsanto now vows to give up Europe and focus on the U.S. market (where they are even more hated)! In Europe corn would only be grown only in Spain, Portugal and Czechia.

But the truth is different: The Monsanto lie that the hunger of the world can be solved by the expensive, GM hybrid seeds - driving farmers into suicide - because the yield is much larger, was pathetically unveiled in Denmark: In field trials, Monsanto corn yielded only 97% as compared to conventional corn - and was  banned in Denmark.

What the kind Monsanto spokesman also did not tell is that the EU has already given Monsanto an awful lot of licenses to market  its GMO products produced elsewhere in the EU.

The crux is the labeling of GMO products: With 2 principal exceptions so vague that they practically do not count, Rockefeller’s Codex Alimentarius forbids labelling. The EU has given Monsanto large concessions, although in the EU so far GM labeling was required. Now Monsanto wants to use the situation to secretly conquer Europe for its monopoly after it has outwardly made made it clear to the public:  Monsanto has given up  Europe! No danger!
Monsanto has yet another card up its sleeve: In a few weeks, the US-EU Trade and Investment Partnership is being negotiated - to eliminate all barriers to trade. Monsanto could thereby silently and automatically introduce all of its  dirty tricks and regulations bought in the USA into the also  corrupt EU.
This is how the NWO works.

*

Russia´s Pres. Putin is so angry that he threatens Obama WWIII over Monsanto!!

Monsanto-putin-obama

Top Information Post 28 May 2013:  Minutes by the Ministry of Natural Resources and Environment of the Russian Federation (MNRE) Russian leaders are  “extremely outraged” at the Obama regime´s continued protection of global seed and plant bio-genetic giants Syngenta and Monsanto which produce bee poisons neonicotinoids and RoundUp in the face of a growing “bee apocalypse”. The Kremlin warns this “will most certainly” lead to world war.

Gmo-damagesA MRNE report says  if left unchecked the neonicotinoids could destroy our world’s ability to grow enough food to feed its population.

Syngenta´s GM corn killed cattle and they had contaminated the drinking supply of some 52 million Americans with its “gender-bending” herbicide Atrazine.

MINA 07 May 2013: “The European Union voted this week for a two-year ban on neonicotinoids, that has been associated with the bees’ collapse.”

A report  “How did Barack Obama become Monsanto’s man in Washington?” says: “After his victory in the 2008 election, Obama filled key posts with Monsanto people, in federal agencies that wield tremendous force in food issues, the USDA and the FDA.”

After Russia suspended the import and use of an Monsanto genetically modified corn following a study suggesting a link to breast cancer and organ damage this past September, the Russia Today News Service reported on the Obama regimes response:

On 26 March, Obama quietly signed the “Monsanto Protection Act into law protecting genetically modified seeds from litigation in the face of health risks. Many millions will surely end up dying in what this MRNE report calls the greatest agricultural apocalypse in human history.

Monsanto´s strategic “retreat” from Europe

Investigative Reporting Denmark 29 May 2013GMO loses Europe – victory for environmental organisations. Monsanto will halt production of genetically modified corn in all of Europe, except Spain, Portugal and Czech republic.
The agribusiness multinational states not to spend any more money on trials, development, marketing, court cases or anything else to get GM corn accepted in Europe.This means that every agribusiness company has now given up on genetically modified crops in Europe – apart from selling them in Spain and Portugal.
BASF stopped its biotech research in Europe in 2012 and Syngenta moved its research years before.

Danmarks Radio 29 May 2013: In Europe, Monsanto sells only GMO corn and is doing field tests in three countries - partly on the basis of consumer resistance to GM food and partly by poor test results.
In February of 2011, the authorities refused one GMO crop from Monsanto, the GMO maize only developing 97% compared to conventional maize.

Monsanto´s camouflage helpers?
Recently, the Avaaz, an NGO ran a collection of signatures to secure the EU´s patent legislation would exclude Monsanto from obtaining monopoly for its harmful GMO seeds and round-up in Europe.

Occcupy-monsanto

Furthermore, Avaaz called for joining a worldwide march in protest against Monsanto on 25. May 2013.
Yahoo News 25 May 2013: On 25 May about 2 Mio people marched against Monsanto worldwide.

Occupy-monsanto

This march was arranged by an obscure , new organisation calling itself Occupy Monsanto. Already the name reminds of - and the organisation has similarities to the Occupy Wall Street movement –  which is supported by George Soros, the boss of most NGOs.

The leader of the Avaaz is Ricken Patel –  former consultant to the International Crisis Group, the United Nations, the Rockefeller Foundation for one world governance

Mercola. com: More than 50 front groups, working on behalf of food and biotechnology trade groups―Monsanto being the most prominent―have formed a new coalition called Alliance to Feed the Future.The alliance is being coordinated by the corporative International Food Information Council (IFIC).

Monsanto-program

Occupy Monsanto´s website tells: This site is dedicated to empowering citizens of the world to take action against Monsanto & it’s enablers like the FDA, USDA, EPA, GMA, BIO, and the processed food companies that use Monsanto’s products. It states to be an NGO.
Acc. to the Wall Street Journal 15 Aug. 2011, Rothschild-Agent, George Soros reduced his stake in Monsanto by 2.6 million shares to 79,400. Another source says Soros position is now valued at $5.8 million.

Occupy Monsantos´ website states Occupy Monsanto  is affiliated with another movement “Millions against Monsanto”)

OCAActivist Post 27 jan. 2013: “OCA (mother of the “Millions against Monsanto” did get several grants in the past from the John Merck,  the Tides Foundation and Rockefeller Philanthropy Advisors, who are entirely separate from Rockefeller corporate interests and the Rockefeller Foundation. We have never taken money from a large publicly traded corporation or a corporate affiliated Foundation, and we never will. I know several of the younger generation Rockefeller progressives/radicals - the ones who have personally funded us or directed their money through Rockefeller Philanthropy Advisors, and they share the same political and ethical views as the OCA.”

The Tides Foundation is a channel for the canalisation of vast sums from the Rockefeller Brothers´Fund to leftist activists. The RBF boasts of buying influence.

Occupy Monsanto is supported by “Anonymous”, the hackers of which 1 in 4 is an FBI informant!

Occupy Monsanto is backed by Putins Russia Today

Comments

The above news that Monsanto gives up Europe is probably just a smoke screen. The remark by the Monsanto speaker in the video above that Monsanto would like to return is to be taken very seriusly. In fact, Monsanto remains in full force! In reality, Monsanto has plenty of licences to sell GMO corn for food in the EU!! - corn produced elsewhere!

The protests may be useful to Monsanto, which certainly give it a damn, whether people like them or not: People might believe that Monsanto was defeated by the protests - and that its “retreat” means there is no danger any more, while Monsanto makes a forceful invasion of Europe by stealth under the protection of the Codex Alimentarius.

Are “Occupy Monsanto”,  “Millions Against Monsanto” and Avaaz just useful idiots abusing gullible idealists? Is it so that with one´s signature / march one fights the devil with Lucifer and just makes oneself a participants in their Hegelian dialectics? Dear Christ, come soon and deliver us from evil - because we cannot do it!

In the EU, labeling of GMO products are/were required - whereupon very few GM goods appeared! But as the EU has joined the infamous Codex Alimentarius this is probably no longer true : The Activist Post 4 Febr. 2013: In order for a food to require labelling, it must do one of two things – introduce a new allergen or be significantly different from its “traditional counterpart.” Both preconditions are so vague that they are open to voluntary interpretation - and in the US and Canada labelling does not take place, in the EU hardly either in the future.

The EU  now advises member states to control if imported US unauthorized GM wheat could be  imported into the EU - since unauthorized GMO wheat in Oregon ( and probably everywhere in the US) has spread to on-GM wheat fields (The Washington Post 31 May 2013). The EU knows this is unlikely to take place (corruption).

Besides, he US-EU Trade and Investment Partnership is to be negotiated within weeks to remove remaining barriers to US-EU trade and investment ( The Guardian 27 May 2013).  This could automatically extend all the privileges the corrupt US system has bestowed on Monsanto to Europe, as well.





Web Analytics