Muslims Lehren Uns, Durch Medien “Irreguläre Einwanderung” Und Terroristen Zu Akzeptieren

Posted By Anders On June 24, 2009 @ 13:45 In Deutsch, Euromed | No Comments

[1] Pakkede-flygtninge

 Haben Sie sich je gefragt, warum Sie in den Medien sehr wenig Distanzieren von der illegalen Einwanderung und Terroristen hören? Nachfolgend finden Sie die Erklärung. Die Medien arbeiten für die Neue Weltordnung (siehe Videos am rechten Rand dieses Blogs). [2] Rockefeller und [3] JP Morgan, Rothschild´s Agent – und nun der Council on Foreign Relations kontrollieren die Medienlandschaft - auch in Europa. Sie haben Geld, um zu bestechen und zu bedrohen und ungehorsamen Abonnenten der AP, Reuters, etc. die Quellen zuzumachen. Die neue Weltordnung will die europäischen Nationalstaaten und das Christentum - sogar die weiße Rasse - auslöschen, wie [4] Präs. Sarkozy verkündet. 
Ausserdem droht der [5] Europäische Rahmenbeschluss über Rassismus und Fremdenfurcht – 1–3 Jahre Gefängnis für die Darstellung der Wahrheit über die legale und illegale muslimischen Einwanderer an. So natürlich kriechen die Medien vor der illegalen Einwanderung - und vor den Glaubensgenossen der stolzen Terroristen.

[6] ANSAmed - ALGIERS 24 June 2009 - Die Mittelmeer-Presseagenturen sagten “nein” zur Verwendung ''rassistischer und fremdenfürchtender Terminologie, ''wenn sie sich auf Themen wie illegale Einwanderung und Terrorismus beziehen, als sie die Algiers-Erklärung unterzeichneten, um eine "sorgfältige und ordnungsgemäße Termininologie" zu fördern. In der Erklärung, unterzeichnet auf dem 18. Treffen der Allianz der Mittelmeer-News-Agenturen (Aman) in Algier, waren 15 Nachrichtenagenturen aus den nördlichen und südlichen Ufern des Mittelmeers sich einig, das Problem der Einwanderung,''mit großer Sorgfalt, unter Berücksichtigung aller Aspekte der menschlichen Tragödie sowie der Achtung der Menschenrechte, zu behandeln''. Da die Medien und vor allem die Presseagenturen Einfluss auf die öffentliche Meinung haben,''ist es unsere Pflicht, die entsprechende Terminologie, unter Berücksichtigung der Notwendigkeit der Achtung der Menschenrechte zu wählen,''', sagte der Direktor des algerischen APS, Nacher Mehal, der von Portugal's Jose 'Manuel Barroso (Lusa) den Posten als Vorsitzenden der Aman übernommen hat. Musette Mohamed Sahid, Forscher am Algerischen Wirtschafts-Development Center, sagte gestern während einer Konferenz über Einwanderung, wir müssen das “Konzept der irregulären Einwanderung” fördern, anstelle des Geheimen, Illegalen oder "Papierlosen".

Kommentar
Wir sehen hier in aller Kürze das, was Bat Ye´or in ihrem Buch “Eurabia” ausführlich beschreibt: Wie die Muslims Forderungen stellen – und wie die Europäer kriechend akzeptieren – egal wie absurd die muslimische Forderung ist. Daher lügen “unsere” Medien zweierlei: 1. Sie verdrehen die Wahrheit, um unsere Öffentliche Meinung zu manipulieren. 2. Was fast noch schlimmer ist: Sie schweigen, wenn sie keine passenden Wörter finden können, um die die Wahrheit zu tarnen.
Viele journalisten  [7] leiden unter dieser Diktatur.


Article printed from Euro-med: http://euro-med.dk

URL to article: http://euro-med.dk/?p=9240

URLs in this post:
[1] Image: http://euro-med.dk/billeder/billederpakkede-2dflygtninge2.jpg
[2] Rockefeller: http://usa-the-republic.com/illuminati/cfr_2.html
[3] JP Morgan, Rothschild´s Agent – und nun der Council on Foreign Relations: http://www.youtube.com/watch?v=JPlvdSQ6cAM&feature=related
[4] Präs. Sarkozy : http://euro-med.dk/?p=5440
[5] Europäische Rahmenbeschluss über Rassismus und Fremdenfurcht : http://euro-med.dk/EU-Documents/Framework-Decision-On-Racism-And-Xenophobia-93739.pdf
[6] ANSAmed - ALGIERS 24 June 2009: http://www.ansamed.info/en/top/ME12.WAM20261.html
[7] leiden: http://www.dw-world.de/dw/article/0,2144,3326590,00.html