Portrait eines Globalisten Der Neuen Weltordnung: Alles, Wovor Uns Die Eltern Warnten

Posted By Anders On May 4, 2009 @ 00:15 In Deutsch, Euromed | 8 Comments

Der folgende Text ist ein Versuch, einen Globalisten der neuen Weltordnung zu profilieren, indem ich einige globalistische  Merkmale aufzeichne, die ich durch das Studium des [1] geldgierigen, bemerkenswerten [2] Verhaltens der [3] Klimawandel-Ideologen im Gegensatz zu [4] wissenschaftlichen Erkenntnissen, und [5] hier. Ich werde von seiner Mitgliedschaft in den geheimen Gesellschaften, die ich so oft erwähnt habe, absehen.
Dieses gilt für den Eingeweihten, der das Ziel der Globalisierung, die Weltregierung der Neuen Weltordnung, kennt. Natürlich nicht, für die ahnungslosen Menschen, die den eingeweihten globalistischen Scharlatanen glauben
.

I. Er kann mit religiösen Missionaren verglichen werden
Seine Überzeugung, scheint so fest, dass man  mit ihm nich diskutieren kann. [6] Obama sagte vor kurzem: "Ich stehe hier, um den Planeten Erde zu retten" - ein gemeinsamer Ausdruck unter Klimatisten! Der Klimatist ist ebenso einäugig wie altmodische Marxisten oder Jesuiten. Er hat ideologische Wurzeln, nämlich im "[7] Report from Iron Mountain": "Die Gefahr, womit die Menschheit im Rahmen einer Weltregierung zu vereinen ist, muss nicht real sein, wenn die die Massen bloss überzeugt werden können, sie sei echt. Glaubwürdigkeit ist der Schlüssel, nicht die Realität ". Darüber hinaus, die”[8] Grenzen des Wachstums”  des [9] Club of Rome und dessen  "[10] Die Erste Globale Revolution": "In der Suche nach einem neuen Feind, um uns zu vereinen, kamen wir auf die Idee, dass die Verschmutzung, die Bedrohung der globalen Erwärmung, Wasserknappheit, Hungersnot und dergleichen Rechnung tragen würden…. Alle diese Gefahren werden durch menschliche Interventionverursacht… Der eigentliche Feind ist somit die Menschheit an sich." Ein Ableger wurde Maurice Strong, Steven Rockefeller und Michael Gorbatschows" "[11] Erd-Charta" und der  [12] Gaia/Lucifer Kult, der sich um diese Charta entwickelte.

II. Er ist [13] Kommunist in Bezug auf die Welt und Kapitalist in Sachen eigene Interessen
A. [14] The Telegraph 20 April, 2009: "Die Wohltätigkeit (Oxfam): Im Moment sind rund 252 Millionen Menschen von "Naturkatastrophen" betroffen - von Erdbeben, Vulkanausbrüchen und anderen Katastrophen abgesehen, die mit dem Wetter nicht verbunden sind. Doch diese Zahl werde um 54 Prozent auf 375 Millionen pro Jahr bis 2015 ansteigen…., durch steigende Temperaturen verursacht. Oxfam warnte, es sei denn, dass die Ausgaben nahezu verdoppelt werden, werde die internationale Gemeinschaft nicht in der Lage sein, die Katastrophenfolgen zu bewältigen. Dies würde  mindestens 25 Milliarden Dollar pro Jahr im Vergleich zu $ 14,2 Mrd. in 2006 bedeuten. Darüber hinaus will die Hilfsorganisation, dass die Welt sich zu mindestens 50 Milliarden US-Dollar jährlicher Hilfe verpflichte, um ärmeren Ländern zur Anpassung an die globale Erwärmung zu verhelfen.

Hier ist eine [15] Verknüpfung zwischen der kommunistischen EU Stütze ”[16] Common Purpose” und dem fabiansozialistischen Oxfam, das mit [17] Tony Blair verbunden ist, angedeutet.

III. Er belügt andere und / oder sich selbst
UAH-tempWerfen Sie einen Blick auf dieses Diagramm der weltweiten Temperaturen freigegeben von der University of Alabama in Huntsville – von Satelliten gemessen: Heutige Temperaturen sind vergleichbar mit denen von 1980 - seit 1999 stabil. Die heißesten Jahre der 20. Jahrhunderts wurden in den [18] 1930er Jahren gemessen, und heutige Temperaturen sind vergleichbar mit denen der 1920er Jahre. Sehen Sie einen Temperaturanstieg?

Die globale Temperatur ist höchstens [19] 0,4-0.5 Grad höher als um das Jahr 1900.  Nun hat der Guru der Klima-Vorhersage, [20] Dr J. Scott Armstrong, erklärt, dass es den Prognosen der Internationalen Sachverständigengruppe über Klimaänderungen (IPCC) an einer wissenschaftlichen Grundlage fehle, sie können das Klim nicht vorhersagen. Die Globalisten lügen. Nur einer von den 4 Mess-Organisationen, die globale Temperaturmessungen machen,  findet den den globalen Temperaturanstieg: Das GISS der NASA - das seltsameweise nur Boden-Messungen verwendet - nicht satellitengestützte Messungen wie die drei anderen. Das GISS wird von James Hansen geleitet und wurde mehrmals  [3] beim Mogeln mit den Temperaturmessungen auf frischer Tat ertappt.  James Hansen lügt - aber das IPCC berücksigtigt nur seine Aussagen.

[21] Cryosphere-31.dec.2008In Berlin am 24. Juli 2008 hat [22] Barack Obama  in einer neuen Weltordnungs-Rede gesagt: "Wie wir sprechen, schmelzen Autos in Boston und Fabriken in Peking die Eiskappen der Arktis und die Küsten des Atlantik weichen."
Kommentar:
Notieren Sie sich das Nordpoleis am 12/30/1980 und 12/30/2008. Sehen Sie die Eiskappe Schmelzen? Seit genau dem 1. Jan 2009 meldet “Cryosphere Today "Das Wetter ist zu schlecht für Fotos des Nordpols"! Das  [23] Antarktis-Eis nimmt zu! In Bezug auf den Meeresspiegel: Die  [24] NASA findet: Bis zum Jahr 2005 stieg der Meeresspiegel um 3 mm pro Jahr (konstant rückläufig seit der letzten Eiszeit). Jedoch seit 2005 steigt der Meeresspiegel nur um 2 mm pro Jahr an. Obama lügt. 

B. [25] The Telegraph 20 April, 2009: Jetzt hat die US Environmental Protection Agency (EPA) erklärt, dass Treibhausgase (einschließlich und vor allem CO2) eine Gefahr für die öffentliche Gesundheit seien! - Ein wichtiges Gas, das die Pflanzen assimilieren, um Sauerstoff abzugeben, ein Gas, ohne das es kein Leben auf der Erde gäbe, ein Gas, das für unsere Atmung unerlässlich ist. Man erwartet, die Erklärung werde neue Regelungen der Autos, Kraftwerke, Fabriken und Baustellen wegen der Identifizierung des Kohlendioxids und fünf weiterer Gase als Schadstoffe anbahnen.

Links: Variationen in der globalen Temperatur über 3000 Jahren. Notieren Sie sich das [19] mittelalterliche Meeres-Temperaturoptimum, 1 Grad Celsius höher als heute.

Die EPA erklärte, die Zunahme der Treibhausgase "ist das eindeutige Ergebnis menschlicher Emissionen und ist sehr wahrscheinlich die Ursache für den beobachteten Anstieg der durchschnittlichen Temperaturen und anderer klimatischer Veränderungen".
Kommentar: Während der Eiszeit vor 450 Mio. Jahren war die CO2-Konzentration der Luft 10 mal höher als heute! Jetzt nimmt das CO2 zu - die Temperatur, aber nicht! Die Mittelaltererwärmung hatte mit CO2–Verschmutzung nichts zu tun. Das CO2 als Täter ist reine Phantasie [19] ohne wissenschaftlichen Nachweis. EPA lügt.

IV. Er wirkt im "[26] Konsens" - und tötet unsere "Alte Weltordnung."
Sehen Sie sich die EU an, z. B. Jede Entscheidung wird im Konsens gemacht. Wir haben nie von sachlichen Diskussionen im Europäischen Rat oder der Kommission  gehört. Im EU-Parlament erhebt eine Gruppe von etwa 50 mitunter Einspruch. Unsere nationalen Parlamente akzeptieren bloss im Konsens, was aus Brüssel kommt. Unsere Medien sind immer politisch korrekt und stimmen zu. Nun hat die Bruderschaft heimlich entschieden, den Klimanepp zur Auferlegung neuer globaler Energiesteuern zu verwenden ([27] Bilderberg 2005 – Daniel Estulin).

[28] Al-goreV. Er ist über alle Begriffe hinaus geldgierig 
Diese cleveren Burschen haben den Handel mit CO2 vergleichbar mit Aktien-Handel an der Börse gemacht. 1 Tonne CO2 ist die Einheit. Es wird an der [29] European Climate Exchange (so genanntes "Emission Trading Scheme") gehandelt, hinter der Rockefeller-Rothschild– und Al Gore-Unternehmen stehen. Jetzt sind sie auch mit dem Aufbau der [30] Chicago Climate Exchange beschäftigt. Bisher fällt ein Anteil des Gewinns an die Nationalstaaten, aber die EU will immer mehr davon.
James Hansen vom GISS wird von George Soros, dem ehemaligen US-Präsidentschafts– Kandidaten, John Kerry - und [31] Al Gore sehr gut bezahlt!

VI. Der Globalist hat diktatorischen Charakter - ist Gaias heiliger Krieger.
Er würde nicht einmal davon träumen, uns eine freie, sachliche Debatte und einen anschließenden Einfluss auf seine Schlösser in der CO2-Atmosphäre haben zu lassen - auch wenn wir das Geld dafür aufzubringen haben.
Zur Erfüllung ihrer heiligen Rio-Konferenz im Jahr 1992 und ihrer Sprösslinge, der Kyoto-Vereinbarung von 1997, Bali 2007, und der Posener Konferenz von 2008 haben sie beschlossen, alles in einem endgültigen Diktat an die Welt in Kopenhagen im Dezember 2009 zu verabschieden. Es scheint jedoch, dass die derzeitige Finanzkrise die internationale Bruderschaft der Neuen Weltordnungs-Staaten bedeutend [32] ernüchtert hat - und [33] prominente Globalisten haben bereits Kopenhagen aufgegeben.  Präs. Obama  hat erklärt, nicht in der Lage zu sein, etwas hinsichtlich des CO2 bis zum Jahr 2012 zu tun, frühestens!

Nun sind die ideologischen "Klimatologen" besorgt. Also, am 12. März 2009 hielten sie eine Konferenz in Kopenhagen (([34] EurActiv 13 March). Die Botschaft war eine Warnung, dass das Szenario des schlimsten Falls, das vom IPCC prognostziert wurde, sich nun entfalte.
Die "Wissenschaftler" sagen, es gebe keine Entschuldigung für Untätigkeit. "Ein 'Neuer Marshall-Plan" für das Klima wäre von Vorteil für alle Beteiligten ", sagte Terry Barker aus Cambridge, ein
[35] Widerhall von  Edmond de Rothschild. Wie [36] Katherine Richardson, Meeresbiologin an der Universität von Kopenhagen, sagte: "Dies ist keine regelmäßige wissenschaftliche Konferenz. Dies ist ein bewusster Versuch, die Politik zu beeinflussen." Und das ist die Pointe.

VII. Der Klima-"Experte" hat in der Regel nie Klima studiert!
Richardson ist keine Klimatologin - sie ist Ideologin und Meeresbiologin! Der IPCC-Vorsitzende, Pachauri, ist Wirtschafter, Jimmy Carter ist Erdnuß-Erzeuger - in der Tat hat ein IPCC-Fan mit Insider-Wissen gesagt, dass nur [37] 20% des IPCC Paneels einiges mit Klima zutun gehabt haben!!!  Solche Amateure sind entscheidend für die Zukunft der Wirtschaft dieser Erde - denn die Politiker haben die Wissenschaft verschrottet und wollen einfach nur Müll. Im Jahr 2007 konnten  [38] 54% der professionellen Klimatologen nicht sagen, dass es einen vom Menschen verursachten Klimawandel gibt.

VIII. Er kümmert sich nicht um unsere Aufwendungen für seine maroden Einfälle
A.
 [39] Die EU verabschiedete im vergangenen Jahr den Beschluss einer Senkung des Energieverbrauchs um 20%, ihrer CO2-Emissionen um 20% und die Erhöhung der Produktion erneuerbarer Energie um 20%. Gut, denn Energie ist teuer und verschmutzt mit Ruß. Aber laut [40] Reuters 2007: Das EU-Ziel zur Verringerung der Treibhausgas-Emissionen um 20 Prozent bis zum Jahr 2020 könnte den Block bis zu 1,1 Billionen Euro (1,5 Billionen $) kosten, laut einer neuen Studie. Können Sie und ich und unsere Kinder uns das leisten?
B.
Ihr katastrophalster Trend ist die [41] Union für das Mittelmeer. Ohne uns zu befragen, haben sie Europa und die muslimische Welt rund um das Mittelmeer in eine Union mit Versprechen über [42] Freizügigkeit der “Partner”-Bürger zusammengebracht! Die EU zahlt 12 Mia. Euro unseres Geldes über die [43] Europäische Nachbarschaftspolitik (2007-2013) - bis zum Kaspischen Meer - und viel  Lockeres dazu!

IX Er ist arrogant und dumm, glaubt, er habe Recht, wenn er total auf dem Holzweg ist
A.
Hier ist ein Gespött über Klimaskeptiker durch
[44] Sir Nicholas Stern, den Berater der britischen Regierung über die wirtschaftliche Bedrohung durch die globale Erwärmung. Der respektierte Wirtschfter verglich Klimawandelleugner mit Personen, die den Zusammenhang zwischen Rauchen und Krebs oder HIV und Aids  leugnen. Die Klimawandel-Leugner seien " lächerlich" und ähneln" Leuten, die behaupten, die Erde sei flach. Wenn Sie sich alle ernsthaften Wissenschaftler auf der Welt anschauen, gibt es keine große Uneinigkeit über die Grundlagen dafür."
Kommmentar: Dieser arrogante Amateur lügt schlichthin. [45] 650 Klimatologen - einige von ihnen zuvor gekauft - haben sich aus Gewissensgründen gezwungen gesehen, die Wahrheit in einem US-Senats-Report zu berichten: "Erwärmungs-Ängste sind das "schlimmste Skandal in der Geschichte der Wissenschaft” … UN-IPCC japanischer Wissenschaftler, Dr. Kiminori Itoh, ein preisgekrönter PhD physischer Umwelt-Chemiker." Viele andere sagen was noch Schlimmeres.
B. Das unverschämte Verhalten des EU Abgeordneten, [46] Daniel Cohn-Bendits, gegenüber Präsident Vaclav Klaus wird lange in Erinnerung bleiben.

[47] Ko-metan-udslipX. Er macht sich selbst lächerlich
[48] The Guardian 20 April 2009: “Viel Fettleibigkeit in den reichen Ländern verursacht bis zu 1 Mrd zusätzlicher Tonnen Treibhausgas-Emissionen pro Jahr, verglichen mit den Ländern mit schlanken Bevölkerungsgruppen, laut einer einer Studie. Das Wichtige ist, “sich schlank zu erhalten, ist gut für Ihre Gesundheit und für die Gesundheit des Planeten." Die Studie wird heute im International Journal of Epidemiology veröffentlicht.
Im vergangenen September schlugen IPCC-Leute vor, wir sollten weniger Fleisch essen, weil die Fleischproduktion 20% der weltweiten Emissionen verursache.”
Und was noch schlimmer ist, [49] The Independent 10 Dec. 2006: Ein Bericht der Vereinten Nationen hat die weltweit schnell wachsenden Herden von Rindern als die größte Bedrohung für das Klima, Wälder und Tiere identifiziert!

Kommentar
Der oben genannte schlechte und lächerliche Charakter des globalistischen Klimatisten kann auf alle Globalisten ausgeweitet werden. Denn alle Globalisten sind Klimatisten – und sie verachten uns als Untermenschen. Der Globalist hat ein einziges Ziel: [50] Weltregierung und [51] hier. Seine Mittel, um uns zu überzeugen, sind ausser dem Klima: [52] Einwanderung, [53] Finanz-Krise, "[54] Krieg gegen den Terror und [55] Pandemien - und [56] hier sowie die [57] bedrohte Vielfalt der Arten. Wenn der Druck und die Not gross genug werden, nimmt er an, dass wir nach seiner Weltregierung schreien werden, um seine hausgemachten globalen Probleme mit globalen Mitteln zu lösen.

Was die Nobelpreisträger Al Gore und das IPCC vorlegen, könnte die grösste Lüge der Geschichte sein - wie von einem britischen Gerichtshof angedeutet, der Al Gores Film, "[58] Eine Unbequeme Wahrheitzu einer unbequemen Sammlung von mindestens 11 Lügen machte!

 


Article printed from Euro-med: http://euro-med.dk

URL to article: http://euro-med.dk/?p=8377

URLs in this post:
[1] geldgierigen: http://euro-med.dk/?p=55
[2] Verhaltens: http://euro-med.dk/?p=5060
[3] Klimawandel-Ideologen : http://euro-med.dk/?p=4829
[4] wissenschaftlichen : http://euro-med.dk/?p=626
[5] hier: http://euro-med.dk/?p=5318
[6] Obama sagte: http://euro-med.dk/?p=8039
[7] Report from Iron Mountain: http://euro-med.dk/?p=4073
[8] Grenzen des Wachstums: http://euro-med.dk/?p=652
[9] Club of Rome: http://green-agenda.com/globalrevolution.html
[10] Die Erste Globale Revolution: http://www.earthemperor.com/2008/10/25/the-first-global-revolution-by-alexander-king-and-bertrand-sc
hneider/

[11] Erd-Charta: http://www.shalom-ssnd.de/shalom-erdcharta.htm
[12] Gaia/Lucifer Kult: http://windfarms.wordpress.com/2007/12/30/the-earth-charter-and-the-ark-of-the-gaia-covenant/
[13] Kommunist: http://euro-med.dk/?p=8263
[14] The Telegraph 20 April, 2009:: http://www.telegraph.co.uk/earth/environment/globalwarming/5187776/Global-warming-disasters-will-aff
ect-375-million-every-year-by-2015---Oxfam.html

[15] Verknüpfung: http://groups.tigweb.org/OYBAlumni/messages/?view=msg&id=197295
[16] Common Purpose: http://euro-med.dk/?p=2489
[17] Tony Blair verbunden ist: http://en.wikipedia.org/wiki/Oxfam
[18] 1930er Jahren gemessen, und heutige Temperaturen sind vergleichbar mit denen der 1920er Jahre: http://scienceandpublicpolicy.org/originals/accurate_climate_change_assessment_an_impossible_task_.h
tml

[19] 0,4-0.5 Grad: http://folk.uio.no/tomvs/esef/Robinson-Soon-2007.pdf
[20] Dr J. Scott Armstrong: http://wattsupwiththat.com/2009/01/28/forecasting-guru-announces-no-scientific-basis-for-forecasting
-climate/#more-5370

[21] Image: http://euro-med.dk/billeder/billedercryosphere-2d31dec20081.png
[22] Barack Obama: http://euro-med.dk/?p=1292
[23] Antarktis-Eis nimmt zu: http://www.theaustralian.news.com.au/story/0,25197,25349683-601,00.html
[24] NASA findet: http://www.dailytech.com/article.aspx?newsid=13679
[25] The Telegraph 20 April, 2009: http://www.telegraph.co.uk/earth/environment/climatechange/5173549/US-declares-greenhouse-gases-are-
threat-to-public-health.html

[26] Konsens: http://euro-med.dk/?p=7049
[27] Bilderberg 2005 – Daniel Estulin: http://www.counterpunch.org/estulin05272005.html
[28] Image: http://euro-med.dk/billeder/billederal-2dgore.jpg
[29] European Climate Exchange: http://euro-med.dk/?p=60
[30] Chicago Climate Exchange: http://en.wikipedia.org/wiki/Chicago_Climate_Exchange
[31] Al Gore: http://www.americanthinker.com/2008/06/james_hansen_abusing_the_publi.html
[32] ernüchtert: http://www.consilium.europa.eu/uedocs/cms_data/docs/pressdata/en/envir/106430.pdf
[33] prominente Globalisten : http://euro-med.dk/?p=7275
[34] EurActiv 13 March): http://www.euractiv.com/en/climate-change/climate-inaction-inexcusable-scientists-tell-leaders/artic
le-180267

[35] Widerhall von  Edmond de Rothschild: http://video.google.com/videoplay?docid=-6642758020554799808
[36] Katherine Richardson,: http://www.guardian.co.uk/environment/2009/feb/09/scientists-summit-climate-change
[37] 20% des IPCC Paneels einiges mit Klima zutun gehabt haben!!!: http://wattsupwiththat.com/2009/02/17/william-schlesinger-on-ipcc-something-on-the-order-of-20-perce
nt-have-had-some-dealing-with-climate/

[38] 54% der professionellen Klimatologen: http://www.welt.de/die-welt/article1210902/Die_Klimaforscher_sind_sich_laengst_nicht_sicher.html
[39] Die EU verabschiedete im vergangenen Jahr: http://www.eubusiness.com/news-eu/1227694621.65/
[40] Reuters 2007: http://www.reuters.com/article/environmentNews/idUSL2711600320070327
[41] Union für das Mittelmeer: http://euro-med.dk/?p=1214
[42] Freizügigkeit der “Partner”-Bürger: http://euro-med.dk/?p=1212
[43] Europäische Nachbarschaftspolitik : http://ec.europa.eu/world/enp/funding_en.htm
[44] Sir Nicholas Stern: http://www.guardian.co.uk/environment/2009/mar/10/nicholas-stern-accuses-climate-change-deniers
[45] 650 Klimatologen : http://epw.senate.gov/public/index.cfm?FuseAction=Minority.Blogs&ContentRecord_id=2158072e-802a-
23ad-45f0-274616db87e6

[46] Daniel Cohn-Bendits: http://euro-med.dk/?p=5089
[47] Image: http://euro-med.dk/billeder/billederko-2dmetan-2dudslip.jpg
[48] The Guardian 20 April 2009:: http://www.guardian.co.uk/environment/2009/apr/20/obesity-climate-change
[49] The Independent 10 Dec. 2006: http://www.independent.co.uk/environment/climate-change/cow-emissions-more-damaging-to-planet-than-c
osub2sub-from-cars-427843.html

[50] Weltregierung: http://euro-med.dk/?p=5751
[51] hier: http://euro-med.dk/?p=5137
[52] Einwanderung: http://euro-med.dk/?p=7321
[53] Finanz-Krise: http://euro-med.dk/?p=8232
[54] Krieg gegen den Terror: http://euro-med.dk/?p=8087
[55] Pandemien: http://euro-med.dk/?p=7106
[56] hier: http://euro-med.dk/?p=8338
[57] bedrohte Vielfalt der Arten: http://euro-med.dk/?p=8301
[58] Eine Unbequeme Wahrheit: http://www.news.com.au/heraldsun/story/0,21985,22559777-5000117,00.html