Blair Force One Und “Weisses Haus” Für Ungewählten EU Präsidenten

Posted By Anders On April 12, 2008 @ 15:53 In Deutsch, Euromed | No Comments

Von Bruno Waterfield in Brussels for [1] the Telegraph

11/04/2008
Auszug

Die Aussicct auf einen Privarflugzeug gibt Tony Blair , dem führenden im Feld, im nächsten Jahr der erste EU Präsident zu werden , vielleicht doch den Blairforce 1, der ihm als Premierminister verweigert wurde. 

   
 

Die Verhältnisse des neuen präsidenten wurden bei einem geheimen Arbeitsessen an Dienstag zwischen dem EU Kommissionspräsidenten Jose Barroso und EU Botschaftern erörtert.

Laufend wird ein Präsidentschafts-Stab von 16-22 Menschen vorgeschlagen. Eine solche Anzahl würde einen wichtigen Fingerzeig auf die Macht der Stellung abgeben. Im Vergleich hat Barroso 13 Mitglieder in seinem Kabinett.

Andere EU Mitgliedsstaaten haben gedrängt, dass dem neue Präsidenten ein offizielles, würdiges Wohnhaus im Stil des "Weissen Hauses" bewilligt werden soll.

Weil der neue "Ratspräsident" um die Erde reisen muss, behaupten einige Diplomaten, er oder sie sollte einen eigenen Flugzeug zur Verfügung haben, was unabdingbar zum Vergleich mit dem Flugzeug , Air Force One, des amerikanischen Präsidenten führt.

Laut französischen Plänen soll das neue Oberhaupt für das kommende EU Korps mit Teilnahme von bis zu 8 Staaten eine wichtige Rolle spielen.

Britische Kritik ist heisse Luft

Die Konservativen griffen die Besprechungen an, weil sie abgehalten werden, bevor der Vertrag debattiert und ratifiziert worden ist.  William Hague, der Schattenaussenminister, sagte: " Dies zeigt, wie zutiefst undemokratisch dieser ganze Prozess ist."

Open Europe, das euroskeptische Think Tank, sagte, dass diese informellen Besprechungen über die Rolle des neuen Präsidenten , "die Verachtung vor der Öffentlichkeit" zeige.

"Die EU Politiker behaupten, der Lissaboner Vertrag werde die EU durchsichtiger machen, aber dieses jüngste Beispiel des geheimen Kuhhandels zeigt, in Brüssel bleibt alles beim Alten  - selbst wenn der Vertrag ratifiziert werden sollte".

Folgerung: Die EU ahmt den USA nach.


Article printed from Euro-med: http://euro-med.dk

URL to article: http://euro-med.dk/?p=759

URLs in this post:
[1] the Telegraph: http://www.telegraph.co.uk/news/main.jhtml?xml=/news/2008/04/11/weu111.xml