Die Weltregierung wird Ausgebaut. Kopenhagener Klimagipfel Wird Wahrscheinlich Abgesagt/Wird Nur Ausgangspunkt

Posted By Anders On March 18, 2009 @ 00:40 In Deutsch, Euromed | 6 Comments

Hier ist ein [1] Bericht von einer Tagung im [2] Brookings Institute -einer Tavistock-Gehirnwäsche Denkfabrik mit großem Einfluss auf die US-Präsidenten, in engem Zusammenhang mit dem Chatham House, einem Zweig der "[3] Round Table Rothschilds" , finanziert durch u.a. [4] Lynn Forrester de Rothschild  und die  [5] Rockefeller Foundation  sowie  [6] hier.
Die [2] Stanford University kann als eines der "Juwele" in Tavistocks Krone in ihrer Herrschaft über die USA beschrieben werden - vor allem über die Regierung und das Pentagon.

Es folgt eine Diskussion über ein Brookings Buch mit dem Titel "Macht und Verantwortung: Internationale Ordnung"!
[7] PascualCarlosCarlos Pascual, Vize-Präsident, Brookings: Was wird für einen internationalen Rahmen, der Frieden und Stabilität in den nächsten 50 Jahren stützen kann, notwendig sein? Was wäre passiert, wenn … wir das System der Vereinten Nationen und des [8] Bretton Woods  nicht entwickelt hätten, das die Grundlage für Frieden und Sicherheit in den nächsten 50 Jahren wurde? Und müssen wir nicht damit anfangen, diesen Prozess zu aktualisieren?

Viele von Ihnen haben sich  … einem Aktionsplan, “[9] Managing Global Insecurity Project" angeschlossen.
Wir gingen nach Japan und China und Indien und Südost-Asien, Nahost, nach verschiedenen Teilen von Europa, Mexiko-Stadt. Wir trafen uns mit den afrikanischen Vertretern hier in den USA, und dann natürlich auch mit vielen aus verschiedenen Teilen der Vereinigten Staaten. Wir haben wirklich versucht, etwas aufzubauen, was zu einer Basis werden kann, die von der internationalen Gemeinschaft gefördert werden kann.
Kommentar:
Sie haben wirklich versucht, etwas aufzubauen-, was diese selbst-ernannte, eingebildete Elite uns dann völlig undemokratisch auferlegen will.

StedmanSteve_2004-0930Steve Stedman, Stanford University: Die Frustration ist drauf zurückzuführen, dass diese Einrichtungen nicht so effektiv sind, wie sie sein sollten oder könnten, und dass diese Institutionen  stärker sein müssen, und die USA haben das Recht, die internationalen Institutionen stärker zu wünschen.
Die große Gefahr und Unsicherheitsquelle kommt nicht von anderen mächtigen Staaten, sondern von transnationalen Bedrohungen wie [10] Klimawandel, Terrorismus, katastrophale, wirtschaftliche [11] Instabilität, Bürgerkriegen und dem [12] Zusammenbruch von Staaten, biologischen Gefahren, [13] tödlichen Infektionskrankheiten und dem Missbrauch der [14] Biotechnologie. In erster Linie, schaffen sie eine intensive Sicherheits-Abhängigkeit untereinander.
Kommentar: Die Gefahren sind in der Regel durch die Neue Weltordnung selbst geschaffen - um durch ihre Weltregierung gelöst zu werden.

In dem Buch legen wir eine Vision der internationalen Ordnung dar, die in erster Linie die staatliche Souveränität achtet und verteidigt , aber darauf besteht, dass die Souveränität wie auch die Freiheit, Pflichten –  nicht nur  Privilegien und Rechte bedeutet, und wir nennen die Vision die verantwortliche Souveränität
Wir benutzen den Begriff "Souveränität”  in dreierlei Hinsicht: Verantwortung gegenüber anderen Staaten und der Nachbarschaft, und wenn es sein muss, gegenüber den Bürgern anderer Staaten, wenn diese  völlig unverantwortlich sind, um die Bedürfnissen der Bürger sicherzustellen. Ausserdem fügen wir eine dritte Ebene der Verantwortung hinzu und zwar, dass die Staaten die Verantwortung für die internationalen Folgen ihrer Politik zu nehmen haben. Der Inhalt der Souveränität muss durch Staaten  ausgehandelt werden (und nicht zwangsläufig mit dem Staat im Visier).
Kommentar: Dies gibt schon umfangreiche Entschuldigung für US-Aggression in der ganzen Welt ab - mit Ausnahme von strategisch unbedeutenden Orten wie Simbabwe und Darfur.
 
1.
Wir kriegen keine verstärkte internationale Zusammenarbeit zur Lösung grenzüberschreitender Bedrohungen, es sei denn, die USA übernehmen die Führung .
2. stars-and -strioesWir brauchen institutionalisierte Zusammenarbeit zwischen den traditionellen Befugnissen der USA  und den neuen Mächten. Die Idee ist die Institutionalisierung der Zusammenarbeit zwischen den G-16. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um G-13 G-16 G-20 handelt, mit dem, was als die "Outreach" Fünf " bekannt ist, wie China, Indien, Brasilien, Südafrika und Mexiko, und wir müssen auch noch drei weitere Staaten, die muslimischen Länder: Indonesien, die Türkei, und wir sagen, entweder Ägypten oder Nigeria einschliessen.
3.
Wir brauchen sie, um über eine breite Palette von Themen Standards zu verhandeln.
4. Wenn man die ausgehandelten Normen hat, muss man diese zu den wichtigsten internationalen Institutionen zurückbringen, und zwar in Bezug auf Legitimität, denn oft werden wir sie brauchen, um zu versuchen, Vereinbarungen zu liefern und umzusetzen.

Es wäre ein Leichtes, eine Kernschmelze infolge der globalen Erwärmung, des katastrophalen Terrorismus, tödlicher Infektionskrankheiten, wo es einen  institutionellen Mangel gibt, um Zusammenarbeits-Lösungen zu den wichtigsten transnationalen Bedrohungen zu finden. Man kann den Anlass zum wirtschaftlichen Nationalismus sehen, man sieht Länder ihre eigenen Wege gehen.
Kommentar: Wie entsetzlich . Wir sehen, wie schrecklich erforderlich transnationale Katastrophen für die neue Weltordnung sind, um an das Ziel zu gelangen, die [15] Eine-Welt-Regierung, und [16] hier , indem man uns zu deren Akzeptanz einschüchtern will – und zwar mit der Begründung: "Globale Bekämpfung der globalen Probleme (von ihnen geschaffen)."

[17] Armitage200Richard Armitage, der ehemalige US Vize-Aussenminister: Können wir international mit China über und  in internationalen Fragen kooperieren? Nun, wir können es bestimmt in Bezug auf Themen wie Klimawandel, Wasserbewirtschaftung, Infektionskrankheiten, den Terrorismus zu einem gewissen Grad. Haben wir Möglichkeiten zur Zusammenarbeit mit der Russischen Föderation? Absolut. Terrorismus, Drogen, vor allem in Afghanistan - Drogen aus Afghanistan gehen über Tadschikistan und geradewegs nach Moskau, und es gibt ein großes Problem.[13] HIV-AIDS.

Carlos Pascual: ca. $ 2,32 Billionen wert sind Chinas Beteiligungen an den US-Schulden.
Wir sprechen oft über die NROs und die Privatwirtschaft als wichtige Interessengruppen und Akteure in der Verwaltung der internationalen Gemeinschaft, so dann stellt sich die Frage,  wie wird man es auf andere Weise als das Einladen zu staatlichen Sitzungen zur Wirklichkeit machen?
Personen-Verhalten und die persönliche Verantwortung wird von entscheidender Bedeutung für eine erfolgreiche Umsetzung der langfristigen Ergebnisse sein. 

Strobe_talbotStrobeTalbott, Präsident des Brookings Institute: Wir arbeiten dafür, dass es möglichst wenig Wettbewerb und möglichst viel Zusammenarbeit in der NGO-Welt gibt, und ich denke, dass wir ein Modell dafür hier  gesehen haben.
Es ist eine traurige Tatsache, dass, wenn die Dinge schlecht in der nationalen und internationalen Wirtschaft laufen, führt es nicht zu mehr Internationalität. Im Gegenteil. Es tendiert,  zum Nationalismus verschiedener Art zu führen. Ich kam aus Europa sehr besorgt nach Hause, ob die EU die Finanzkrise überlebt.

Die Herrscher der Welt 
Ich bin  über die Weisheit in Washington und in der ganzen Welt, dass wenn Obama Präsident ist, sei alles gut, besorgt. Oh, nein. Verbindliche Zusagen hinsichtlich der Kohlenstoff-Emissionen, ehe wir uns in Kopenhagen treffen? Ich halte es für äußerst unrealistisch. Wenn unsere ausländischen Partner zu hohe Forderungen machen, wird das gesamte Projekt misslingen. 

 
SandyBergerSandy Berger, der ehemalige Nationale Sicherheitsberater: In Bezug auf  den Klimawandel, glaube  ich, dass, um den Kongress zu bewegen, wird der Präsident haben, vorerst das amerikanische Volk mit viel Unterricht!!! zu bewegen. Ich glaube, dass unter der Elite die Klimaänderungen offensichtlich seien. Meinungsumfragen zufolge ist das Thema sonst eher unbeliebt.
Kommentar: Eine kürzlich durchgeführte Studie zeigte, 4 von 10 Amerikanern glauben nicht an die [18] Klimalüge. Anstatt sich für die Wahrheit zu interessieren,  sprechen die NWO–Leute von propagandistischer Gehirnwäsche!
In der vergangenen Woche hatte die Universität von Kopenhagen eine [19] Not-Klima-Konferenz  mit 2.000 Teilnehmern aus der ganzen Welt arrangiert – mit alarmierenden Katastrophenmeldungen. Die Leiterin, Katharine Richardson, Marinebiologin!!!  Vorsitzende der Klimakommission der Regierung,  sagte: Dies ist keine übliche Wissenschaftliche Konferenz. Dies ist ein Versuch, die Politik zu beeinflussen!!!”

Sandy Berger: Kopenhagen darf kein Fiasko werden, Plan B ist, kein Kopenhagen zu schaffen, das  zersplittert  und letztendlich destruktiv im Hinblick auf das Ziel der Regulierung des Kohlenstoffs ist, indem man Kopenhagen auf einen etwas späteren Zeitpunkt verschiebt.
Pascual: Mit anderen Worten, Kopenhagen nicht unbedingt zum Endpunkt, sondern zum Ausgangspunkt machen? Berger: Ja

Sadako Ogata, ehemaliger UN-Hochkommissarin für Flüchtlinge: Die Welt erwartet, dass die USA in einer Weise führe, deren Richtung für die meisten Menschen verständlich ist,  nicht so viel Klimawandel, nicht zu viel in den Krieg ziehen. Ja, der Klimawandel ist eine ernste Sache, aber es ist sehr schwierig vorauszusehen, was in 5 bis 10 Jahren  passieren kann  - und sehr begeistert zu bleiben. 
  
SolanaWashington 21.-22.  November: Die [20] EU-Washington Forum (EUWF)  ist eine jährliche Veranstaltung der [21] EUISS – organisiert mit Unterstützung der Europäischen Kommission. Die diesjährige Veranstaltung wurde von mehreren Persönlichkeiten einschließlich des Hohen Vertreters Javier Solana, der Außenminister von Polen, Radoslaw Sikorski, und Spanien, Miguel Angel Moratinos, des Senators Chuck Hagel aus Nebraska und des Leiters der Delegation der EU-Kommission in Washington, John Bruton besucht.

Die Wahl von Barack Obama, ein Afro-Amerikaner, habe das Bild von Amerika in der Welt - und vor allem in Europa rehabilitiert, wo die USA wieder einmal als Modell für die Nachahmung gesehen werde. Es sei unwahrscheinlich, (nicht zuletzt wegen der Rolle des Kongresses), dass die USA ihre Klimapolitik in der Zeit vor dem Klima-Gipfel in Kopenhagen im Dezember 2009 revidieren werden.
Man schlug vor, die G-20 solle institutionalisiert und zum Modell für die Weltordnungsreform werden. Das gleiche wurde aus einem [9] Treffen im Chatham House am 27. Januar 2009 gemeldet. Die Europäer glauben nicht an Ergebnisse in der Diskussion mit dem Iran.

Kommentar
Nun das ist es, was die "Globale Elite" im Hinblick auf die Neue Weltordnung beabsichtigt: Die geschlossene G-20-Gruppe die Welt  regieren zu lassen, ohne die Weltbevölkerung zu befragen. Dann gehen sie zu den Vereinten Nationen, und "unsere" bestochenen,  nicht-gewählten Vertreter verabschieden die Vorschriften, die immer globaler, diktatorischer und völlig undemokratisch werden. Danach haben wir Befehlen nachzukommen, die wir keine Möglichkeit  zu beeinflussen  haben . Glücklicherweise haben sie sich entschieden, zur Zeit noch nicht Geld in den Klima-Betrug zu stecken - und wahrscheinlich verschieben sie den unverantwortlichen Klima-Betrugs-Gipfel in Kopenhagen im Dezember 2009, der  uns zu mit CO2-Steuern mitten in  ihrer aktuellen Rezession / Depression zum Bettelstab bringen würde. 
Selbst IPCC-Chef Pachauri, sieht ein, dass Obama durch die Annahme der Kopenhagener Konferenz [22] eine Revolution in den USA auslösen würde.  Unmittelbar danach kündigte Obama an, dass [23] er frühestens 2012 CO2–Quoten einführen wolle.
[24] The Telegraph 13.March  beschreibt die G-20 als einen nutzlosen, inkompetenten Zirkus, der uns sehr viel Geld kostet!

[25] Obama-bought-barkyWer ist Obama wirklich? Er wie auch die oben genannte "Denkfabrik", die G-20 und die EU sind nur Marionetten. Sehen Sie diesen  [26] Alex Jones film (1 Stunde 51 min) oder diese [27] kurzen Film-Trailers.

Wer sind die Leute, die an den Schnüren des Hampelmanns, Obama, ziehen?
"Die [28] American Israel Public Affairs Committee protzt, dass sie die einflussreichste außenpolitische Lobby-Organisation auf dem Capitol Hill sei, und hat es immer wieder und nicht nur auf dem Capitol Hill  unter Beweis gestellt.”
Ein Artikel im Global Res. am 12. März erzählt eine unglaubliche Geschichte über den US-Spionage-Chef, Admiral Dennis Blair, der unter dem Druck des jüdischen Lobbys gezwungen wurde, seine Ernennung von Charles Freeman als Leiter des National Intelligence Rats [29] zurückzuziehen!!! Steve Rosen, der sich derzeit auf der Anklagebank wegen Spionage für Israel befindet, war der Mann, der Freeman zum Fall brachte. 
Diese Lobby ist so stark, dass es ihr nun gelungen ist, die Islamische Forderung, Israel und Religionskritik mit Rassismus gleichzusetzen, vom Durban II Papier zu [30] streichen.
 

Ein genauerer Blick auf die Obama-Verwaltung zeigt eine beeindruckende Menge
[31] jüdischer Eitisten: Alan Greenspan, der die größte Verantwortung für die Finanzkrise trägt, ist Obama's Berater. Stabschef des Weissen hauses ist Rahm EmanuelDavid Axelrod (2009): Senior Berater des Präsidenten, Lawrence Summers (2009 -): Direktor des Nationalen Wirtschaftsrats, Dan Shapiro (2009 -): Leiter der Nahost-Abteilung bei dem Nationalen Sicherheitsrat, Eric Lynn (2009 -): Nahostpolitischer Ratgeber, James B. Steinberg (2009 -): Stellvertretender Außenminister, Jack Lew (2009 -):  Stellvertretender Außenminister Lee Fein Stein (2009 -): Aussenpolirischer Berater, Mara Rudman (2009 -): Aussenpolirische Beraterin.
Die Clinton-Verwaltung hatte eine lange Liste  [32] jüdischer Elitisten.

Bell-pyramid-200osiris - horus  eye pyramidHier ist der die [33] Liste der Trilateralen Kommissionisten-dh  die [34] Stosstruppen der Neuen Weltordnung - in der Obama-Administration: Finanzminister, Tim Geithner, Botschafter bei den Vereinten Nationen, Susan Rice, Nationaler Sicherheitsberater, General James L. Jones, stellvertretender Nationaler Sicherheitsberater, Thomas Donilon, der Vorsitzende des Wirtschaftlichen Erholungs-Ausschusses, Paul Volcker, Direktor der National Intelligence, Admiral Dennis C. Blair, stellvertretender Außenminister für Asien und den Pazifik, Kurt M. Campbell, Stellvertretender Minister für auswärtige Angelegenheiten, James Steinberg, Sonderbotschafter Richard Haas, Sondergesandter des Außenministeriums, Dennis Ross, Sondergesandter des Auswärtigen Amts,  Richard Holbrooke. Aussenministerin Hillary Clinton ist mit dem Trilateralen Kommissionisten und CFR, Bill Clinton verheiratet.
Sie sind auch [35] Bilderberger und Mitglieder des [36] Council on Foreign Relations (CFR) Richard Haas ist Vorsitzender des CFR!

Dahinter stecken aber die jüdischen [37] Illuministen und Elitisten Rothschild und Rockefeller," die die Medien kontrollieren – laut [38] Barry Goldwater, dem ehemaligen US Präsidentschaftskandidaten – die wirklichen Machthaber in der Verschwörung der Neuen Weltordnung zwischen der [39] pharisäischen Elite und dem angel-sächsischen “Adel”, die die Welt beherrschen.


Article printed from Euro-med: http://euro-med.dk

URL to article: http://euro-med.dk/?p=7275

URLs in this post:
[1] Bericht: http://www.brookings.edu/~/media/Files/events/2009/0310_mgi/20090310_power.pdf
[2] Brookings Institute: http://educate-yourself.org/nwo/nwotavistockbestkeptsecret.shtml
[3] Round Table Rothschilds: http://euro-med.dk/?p=3495
[4] Lynn Forrester de Rothschild : http://www.zoominfo.com/people/Forester_Lynn_11242726.aspx
[5] Rockefeller Foundation: http://www.chathamhouse.org.uk/files/8796_ar04-05.pdf
[6] hier: http://www.rockfound.org/initiatives/amer_workers/other_grantees1.shtml
[7] Image: http://euro-med.dk/billeder/billederpascualcarlos.jpg
[8] Bretton Woods : http://www.iamthewitness.com/DarylBradfordSmith_Rothschild_ori.htm
[9] Managing Global Insecurity Project: http://www.chathamhouse.org.uk/files/13276_270109miliband.pdf
[10] Klimawandel, Terrorismus: http://euro-med.dk/?p=7049
[11] Instabilität: http://euro-med.dk/?p=5917
[12] Zusammenbruch von Staaten: http://euro-med.dk/?p=5686
[13] tödlichen Infektionskrankheiten : http://euro-med.dk/?p=7106
[14] Biotechnologie: http://euro-med.dk/?p=927
[15] Eine-Welt-Regierung: http://euro-med.dk/?p=5137
[16] hier: http://euro-med.dk/?p=5751
[17] Image: http://euro-med.dk/billeder/billederarmitage200.jpg
[18] Klimalüge: http://euro-med.dk/?p=5318
[19] Not-Klima-Konferenz : http://www.guardian.co.uk/environment/2009/feb/09/scientists-summit-climate-change
[20] EU-Washington Forum (EUWF: http://www.iss.europa.eu/fileadmin/fichiers/pdf/seminars/2008/EU_Washington_Forum-report.pdf
[21] EUISS: http://euro-med.dk/?p=1377
[22] eine Revolution in den USA auslösen würde: http://www.guardian.co.uk/environment/2009/mar/11/us-carbon-cuts
[23] er frühestens 2012 CO2–Quoten einführen wolle: http://www.dr.dk/Nyheder/Udland/2009/03/12/221935.htm
[24] The Telegraph 13.March: http://www.telegraph.co.uk/comment/columnists/simonheffer/4986792/G20-leaders-are-good-for-nothing.h
tml

[25] Image: http://euro-med.dk/billeder/billederobama-2dbought-2dbarky.jpg
[26] Alex Jones film: http://video.google.com/videoplay?docid=6223232123104914517&ei=-9i4SciUE4G0wgPx1s3IAQ&q=Obam
a+deception+site%3Avideo.google.com&hl=en&so=1&dur=3

[27] kurzen Film-Trailers: http://www.prisonplanet.com/the-obama-deception-now-streaming-for-prison-planettv-members-2.html
[28] American Israel Public Affairs Committee: http://www.consortiumnews.com/2007/100507a.html
[29] zurückzuziehen: http://www.realjewnews.com/?p=384
[30] streichen: http://www.kristeligt-dagblad.dk/artikel/317344:Udland--Durban-2-opgiver-forbud-mod-religionskritik
[31] jüdischer Eitisten: http://www.jewishvirtuallibrary.org/jsource/US-Israel/obamajews.html
[32] jüdischer Elitisten: http://www.biblebelievers.org.au/clilist.htm
[33] Liste der Trilateralen Kommissionisten: http://www.augustreview.com/news_commentary/trilateral_commission/obama:_trilateral_commission_endga
me__update_1__20090127110/

[34] Stosstruppen der Neuen Weltordnung : http://euro-med.dk/?p=545
[35] Bilderberger: http://euro-med.dk/?p=1311
[36] Council on Foreign Relations : http://euro-med.dk/?p=4073
[37] Illuministen und Elitisten Rothschild und Rockefeller: http://euro-med.dk/?p=512
[38] Barry Goldwater: http://usa-the-republic.com/illuminati/cfr_2.html
[39] pharisäischen: http://euro-med.dk/?p=1129