KonsensusaberSchon lange wollte ich über den verdummenden, betäubenden, manipulierenden “Konsens” der “Elite” schreiben.
Angst– aus der Kindererziehung bekannt -  wird  durch “Konsense”/Dogmen geschürt.
Konsens” wird wird durch eine gruppe von Manipulanten zur Überzeugung der unverständigen Massen erfunden. Wenn das Wort Konsens erst mal in den Medien losgelassen ist, wird es kritiklos als die ewige Wahrheit weitergegeben. Sogar führt Kritik zur sozialen Ausstossungmitunter zur Bestrafung. Opposition zum ”Konsens” wird selten von den Medien wiedergegeben – denn wenn es klar würde, dass es eine verbreitete Uneinigkeit mit dem ”Konsens” der Hohen Priester gibt – dann hätten die Ideologen ja eben keinen ”Konsens”! “Konsens” ist das ideologische Gegenstück des religiösen Dogmas: Jeder hat daran zu glauben – obwohl viele sehen können, dass es sich um einen politischen Trick zur Verführung der Menschen handelt, um sie auszurauben und zu versklaven. “Konsens” kann – genau wie das Dogma – nicht diskutiert werden und entzieht sich der üblichen Beweisführung!

1. Der Wachstumskonsens
 Hier is ein Auszug aus dem EU-zensorierten Blogactiv vom 26.Febr. 2008.

Dies ist besonders interessant, weil  eben die EU das Wachhstumsdogma gepredigt hat – und es zu ihrer Existenzberechtigung – nebst ihrer Neuen Weltordnugsmission – gemacht hat!!
“Ein Dogma akzeptiert keine Rückmeldungen, auch von der Wirklichkeit nicht.  Das Dogma des Wachstums verengt unser Denken zu Kinder-Mathe. Der Fanatismus des Wachstums ist, dass es unmöglich ist, einen Rundfunk oder Fernseher anzuhören,  ohne das Dogma erwähnt wird, indem die neuesten Nachrichten des BIP religiös ausgestrahlt werden. Es wird den Wachstum-Clowns überlassen, uns zu unterhalten.” 

2. Der gelogene Klimakonsens
Dieses Blog hat ganz oft das Klimadogma als eine Lüge und hier - vielleicht die Grösste in der Weltgeschichte - nachgewiesen – sogar mit dem Zweck, eine kleine Bankier-Gruppe und Al Gore zu bereichern. Jüngst am 21. Febr. zeigte Christopher Booker in The  Telegraph eine neue Reihe von Lügen der IPCC-Propheten  . Hinzu Arktisk-is-1.febr.2009kommt nun, das die EU und die USA auf den Klimakonsens  setzen, um die notwendigen Steuern zur Schaffung von Arbeitsplätzen einzukassieren und die Arbeitslosen zu befrieden.

Nordpoleis am 2. Jan. 1980 und 2009. Nun hat “Cryosphere”   wohl aus “Konsens”-Gründen die Photos von 2009 entfernt. (“Die Bilder waren zu schlecht” - zum ersten Mal seit 29 Jahren, glaube ich!!!)

Nun kommt der EU Klima-Kommissar, Stavros Dimas, und sagt, die kopenhagener Konferenz im Dezember sei die letzte Chance, eine Klimakatastrophe zu vermeiden!!
Kommentar: Das wurde auch schon vor 2 oder 3 Jahren gesagt!!! Angstmache im Dienste der Ideologie - dies ist “Konsens.”

KonsensusbjørnIch unterbreitete einmal einem dänischen fabian-sozialistischen ehemaligen Umweltminister diesen US Senatsreport, worin 650 Wissenschaftler den Klimatismus als Schwindel und Lüge bezeichnen.  Seine Antwort: ”Ich meine immer noch, dass man von ”Konsens” sprechen kann. Dieser Report ist vom Rechten der US.”  Also, nur die Linke spreche die Wahrheit!!!
Nun kommt auch Japans Society of Energy and Resources und sagt, die globale Temperatur steige seit 2000 gar nicht mehr – es gebe keinen Grund zur Sorge. Was das IPCC sagt stimme nicht! Das ist natürlich wieder nicht “Konsens” – und wurde von westlichen Medien völlig verschwiegen.

Am 17.02.2009  gab in “Watts Up With That UN IPCC’s William Schlesinger zu, nur 20% der IPCC Wissenschaftler beschäftigen sich mit Klima. Dennoch hält er dieses Paneel für die höchste Klimaautorität. 
 
Jimmy-carterRajendra_Pachauri_wideweb__470x317,0Re.: Der  Chef des Nobel-Preisträgers, des IPCC , Rajendra Pachauri. Der ist Wirtschaftler!!! Li.: Erdnusserzeuger Jimmy Carter. Beide sind IPCC “Experten im “Konsens”.
Die norwegische Zeitung, Dagbladet, benennt diejenigen, die diesem Klimakonsens-Nonsens nicht glauben wollen, als Klima-Rabauken!

3. Der ”Krieg gegen den Terror”-Konsens
Der Krieg gegen den Terror sei von Osama bin Laden veranlasst. Das ist ein ”Konsens”, der eine fürchterliche Wahrheit tarnen – und uns für die Eroberung der Welt durch die Neue Weltordnung reif machen soll.  Die Hintermänner der Neuen Weltordnung, wie George Bush Sr., tagten am 11. Sept. 2001 mit Shafiq bin Laden, dem Halbbruder Usamas – über Waffenverkaüfe an die Araber – im Carlyle Group - wozu auch George Soros, und die beiden früheren US Verteidigungsminister Frank Carlucci (Vorsitzender) und James Baker gehören.
 
World-trade-centreDass Atta & Co. nichts weiteres als Söldner weit höherer Kräfte waren, wird weitgehend gemutmasst.  Merkwürdig ist, dass man bin Laden nie gefangen hat. Einige sagen, der 11. Sept. sei ein Insider Job. Bisher gibt es ganz viele Indizien dafür 
– und die folgenden 4 Videos kommen dem Beweis sehr nahe: 1. Video   2. Video   3. Video: Wahrscheinlich wurde das World Trade Center mit Thermat demoliert, dh. Insider Job. 4. Video: Das Pentagon. Hier sieht  man zwar eine Explosion – aber kein Flugzeug!!
Hier ist eine erschütternde Enthüllung einer US Kontraspionin, die die US Regierung vor der Katastrophe am 11. Sept. gewarnt hatte.

Der 11. Sept. wurde der Anlass eines ”Kriegs gegen den Terror”, der in Zentralasien immer mehr eskaliert und wahrscheinlich mit einer Konfrontation zwischen der NATO und Russland endet – wie uns vom Vizepräsidenten Joe Biden auf diesem video  und hier versprochen. Es geht dabei um einen imperialen Krieg für den Weltstaatnicht darum, armselige muslimische Terroristen zu bekämpfen, deren Weltbild und Rückständigkeit keine Bedrohung für die Welt darstellt -es sei denn, sie nutzen der Möglichkeit, die ”unsere” EU Regierung bietet: unbegrenzt zu uns auszuwandern und ihren Terror auf unseren Strassen auszuüben um Allahs Befehlen nachzukommen (zB. Sura 9:5). Es ist aber“Konsens”, dass nicht die friedfertigen Muslims, sondern “Islamisten”, dh. einer v. 10.000 Muslims, seien verrückt - und das sei nicht auf den Islam zurückzuführen!!! Die Wahrheit ist, dass die Islamisten dem Koran folgen – und wenn man das nicht tut, ist man kein Muslim.

4. Der ”Einwanderungskonsens”
Der wirkliche Terror wird von den westlichen Regierungen und insbesondere der EU verübt, die die Einwanderung von muslimischen heiligen Kriegern nach Europa anregen – und uns im Stich lassen.


Um uns nun den Mund zuzumachen, verbietet man  die Kritik am Islam und dem Judentum mit der Androhung von 3 Jahren Haft (Rahmenbeschluss Gegen Rassismus und Fremdenfurcht).

Roland_koch_DW_Politik__476849gStephan-kramerDas Erstaunliche ist, dass die gesamte politische Welt in “Konsens” die Einwanderung verteidigt – und besonders, dass die Kritik am Islam immer wieder von den schlimmsten Feinden der Muslims, der jüdischen Elite, verurteilt wird, die das Islamproblem ja aus Israel  gewaltig gut kennt. ZB. haben Stephan Kramer und Michel Friedmann vom  Zentralrat der Juden und hier  und ihre anhängigen Medien Roland Koch´s Wahlkampf in Hessen  2008 verdorben. Wegen Kochs öffentlicher Kritik an einem brutalen Überfall (Video-aufgenommen) zweier Muslime auf einen 76–jährigen Mann riefen  der Zentralrat und Altkanzler Schmidt (Bilderberger  und Trilateraler Kommissionist) aus, dass Koch sich wie die Nazis benehme – und sein sicherer Wahlsieg wurde ein Debakel. Denn Koch hatte den “Konsens” über die Unverletzlichkeit sogar krimineller Muslims im Namen der pharisäischen  Neuen Weltordnung verletzt obwohl der steigende Antisemitismus in Deutschland eben auf die Muslims zurüackzuführen ist was die EU im heiligen Namen des “Konsens” unbedingt verheimlichen wollte. Dies wurde vom  der Europäischen Jüdischen Kongress enthüllt. Sie verlangten strenge Strafen wegen Internet Rassismus – und bekamen  den obigen Rahmenbeschluss.

Konsensushåndslag 5. Der Holocaust ”Konsens”
Um der talmud-jüdischen  Pharisäer-Elite die Vorherrschaft uber uns zu sichern, schüren sie immer wieder das schlechte Gewissen der Europäer (Holocaust), um unsere Regierungen dazu zu zwingen, sich ihnen zu fügen.
Holocaust-Verleugnung wird in  Deutschland mit 6 Jahren Gefängnis bestraft (Horst Mahler
) – und in Österreich ebenso (Wolfgang Fröhlich) – dieselbe Strafe wie für muslimisch begangene Morde!!!

Robert-williamsonDer katholische Bischof, Richard Williamson hat die Holocaust auf nur 200.000-300.000 getötete Juden verkleinert sowie die Gaskammern geleugnet und damit den Papst, der ihn soeben in die Kirche hatte zurückkommen lassen, in politische Verlegenheit gebracht. Der Zentralrat der Juden in Deutschland sowie Israel und somit  Angela Merkel schimpften den armen Papst, der Williamson dazu zwang, sich zu entschuldigen, was er tat, nachdem er aus Argentinien, wo er lebte,  gebannt wurde!!! Nun droht ihm der EU Vize-Präsident und Kommissar für die Justiz, Barrot, der wegen Betrugs zu 8 Monaten Haft verurteilt wurde, Williamson gerichtliches Verfahren in der EU an, falls er seine Leugnung wiederholt!!!

Neuerlich wollte Deutschland mittels des Europäischen Haftbefehls  den Australier Gerald Töben   wegen Holocaust-Leugnung ausgeliefert haben. Das wurde jedoch von einer britischen Richterin abgelehnt.

Dass dem Holocaust  6 Mio Juden zum Opfer gefallen seien, ist ein “Konsens” und seine Leugnung ist Sakrileg, weil sie die Macht der Pharisäer, dh. der treuen Diener der Rockefeller-Rothschild Neuen Weltordnung über uns und unsere Regierungen mindern könnte. Die andere Waffe der Pharisäer heisst:  “Pth!! Verschwörungstheorie” – womit sie ihre Verschwörung für die Weltherrschaft, und hier ihrer “Neuen Weltordnung” (siehe Videos am rechten Rand dieses Blogs) phantastisch tüchtig tarnen
.
Aus meiner Sicht ist es moralisch – natürlich nicht in der Praxis – egal, ob 1 oder 6 Mio Juden getötet wurden. Es ist unter allen umständen horribel. Dass der Holocaust stattfand, bekam ich als Arzt in Deutschland von einem sehr arischen ehemaligen SS-Meldefahrer bestätigt: Er sei in Auschwitz gewesen und habe gesehen, wie man von einem grossen Stapel Leichen in die Krematorienöfen schleppte. Und es habe fürchterlich gestunken. ER war sein Leben lang tief erschüttert.
Das ist aber kein gültiger Grund für die Pharisäer, ein Schuldbewusstsein bei uns ewig aufrechtzuerhalten, die daran überhaupt nicht beteiligt waren – und zwar  als Waffe , um die ganze Welt durch ihre Neue Weltordnung zu bewältigen – wie andere es auf ihre Kosten versuchten.  

Konsensus-bustersKonsensus-haj6. Es gibt den “Konsens”: Gott sei tot – Allahs Jünger seien heilig. Daraus ergibt sich, dass die 10 Gebote, auf denen unsere Gesellschaft gebaut ist, abgeschafft sind. Daher kann die britische Regierung ein Faltblatt über Teen-Ager-Sex ausgeben, worin steht: “Eltern sollen vermeiden zu versuchen,  ihre Teen-Age Kinder von dem Unterschied zwischen richtig und verkehrt zu überzeugen, wenn sie mit ihnen über Sex sprechen”!!! ” Daher können die Muslims fast unbestraft Waffen besitzen und ihren Strassenterror und Drogenhandel betreiben. In Dänemark sind wir froh, wenn wir nur von einer Schiesserei oder Messerstecherei täglich erfahren. Es ist schlimmer als im Wilden Westen.

Kommentar
Ohne Konsens der Elite und ohne
 die Unwissenheit der Massen über den massiven und kostspieligen Betrug kann die Neue Weltordnung nicht zum Tragen kommen. Deshalb beherrscht die Neue Weltordnung die Medien. Daher nennen die Medien nun Horst Seehofers Forderung nach EU-Abstimmungen “populistisch,” was bedeutet, dass der Wunsch der Bevölkerung verächtlich, tierisch und primitiv sei.

Was hinter einem “Konsens” liegt, ist schiere diktatorische elitäre Machtpolitik: The Telegraph 15. Nov. 2007: "Referenden über den neuen EU-Vertrag seien "gefährlich" und würden in Frankreich, Großbritannien und anderen Ländern verloren werden”, hat  Nicolas Sarkozy  zugegeben.  “Es gibt eine Spaltung zwischen den Menschen und Regierungen. Ein Referendum jetzt würde (das elitäre) Europa in Gefahr bringen." Das ist “Konsens”.