Tonyblair frelserDie Methode der Neuen Weltordnung ist, uns durch Schrecken unter die Fuchtel der UN-Weltregierung  zu jagen: Verbreite Terror unter den Menschen, dann werden sie nach der Weltregierung schreien, um sie aus dieser schrecklichen Situation zu retten, wegen der "globalen Probleme, die nur mittels globaler Mittel gelöst werden können" (Tony Blair: Eine globale Allianz für globale Werte). Diese "globalen Probleme" sind teils gelogen (Klima) - teils die gegenwärtige Wirtschaftskrise, die von den Stein-reichen Iilluministen  und ihren Schergen (explanatory statement): Den Eurokraten "unseren" Politikern, Medien in die Wege geleitet wurde , teils der “Krieg gegen den Terrorismus”.

Manipulation der unbewussten Ängste und Wünsche der Menschen wurde als Waffe der Neuen Weltordnung  durch Edward Bernays, Präsident Eisenhowers Berater, 1953 eingeführt: Video  "Die Massen werden von irrationalen Emotionen getrieben, sind manipulierbar und sollten von oben geleitet werden. Man erstelle eine Kampagne des Terrors. "Das Rezept hat sich seit  d. 11.9. 2001 in der Welt gut bewährt und hat sich nun zum Faschismus entwickelt - sehen Sie mal diesen Artikel bei Centurean2.

Edward Bernays war Elite-Jude - Neffe von Sigmund Freud, dem Propheten der Tavistock Hirnwäsche. Wie er arbeitete auch Bernays mit Manipulation des unbewussten "Es".

In "Albert Pikes Brief an Mazzini"  dürfte das Programm der Neuen Weltordnung enthalten sein: "Wir wollen eine gewaltige soziale Katastrophe in all ihrem Greuel provozieren …., und die Menge wird … das wahre Licht der Lucifer-Doktrin sehen. Video  . 
  
Soeben habe ich einen Kommentar vom russischen Alex zu meinem jüngsten Artikel bekommen. Was ich dort lese ist so allgemein menschlich, dass ich einen Schauder von Mitgefühl - und Wut gegen die Schuldigen empfand. Das, was  in dem Artikel steht, ist die Situation der einfachen Menschen in der ganzen Welt von heute. Ich glaube nicht, jemand könnte es ergreifender darstellen als  poetische Russen, die so viel gelitten haben.

Hier ist der Artikel
UA-RU-News 12. Februar 2009
"Korridore von Bürogebäuden haben entweder Plus oder Minus. Wollen wir nicht vom Minus reden sondern über die Vorteile. Jeder kennt jeden anderen, man kann die Hallo-Grüße und guten Morgen-Grüße  hören.

Aber in den letzten Monaten herrscht hier Schweigen.

Die Klientel  ist einfach verschwunden, niemand kommt und fragt: "Entschuldigen Sie bitte, wo finde ich? .." Es gibt keine Fremden mehr, die im gemeinsamen Aufenthaltsraum rauchen, Mädchen aus benachbarten Büros kommen nicht mehr gerannt, um Kleingeld einzuwechseln. Der Direktor der Immobilien-Agentur ist verschwunden, man kann  die Schere und Haartrockner von einem Friseursalon nicht mehr hören, und Frauen aus dem Büro (man konnte seinen Namen nie buchstabieren) schildern häufig die "Geschlossen für den Tag"-Karte aus. Die Menschen trinken viel in den Büros, und es ist unmöglich, in den Raucherzonen zu atmen. Besuch des Weihnachtsmanns und die Feierlichkeiten wurden in diesem Jahr abgesagt

Aber das Schlimmste ist, Stapel von Papier in der Nähe der offenen Türen auf den Fussboden geworfen zu sehen. Die Umzugsleute, die die Möbel hinaustragen, bringen mich zum Schaudern. Noch einer macht zu…

FortvivlelseHorror schleicht sich unsichtbar auf den Straßen herum, kriecht in die Wohnungen, verbreitet seine Flügel über Fabriken. Bleibend auf den Markttresen, unsichtbar aber andauernd fegt er über die Supermarkt-Regale. Horror beseitigt die Farbe von den lokalen Zeitungen und hängt Papier an die Säulen und Geländer, wo man lesen kann: "Will verkaufen! Will Verkaufen! Will Verkaufen!"

Das stille Grauen hat die Worte "in der Regel” und "perfekt"aus unseren täglichen Gesprächen gestrichen und fügt die vorsichtigen Wörter "während" und "so weit" stattdessen hinzu.

Der ehemalige Schulfreund, den ich seit 15 Jahren nicht mehr gesehen hatte, fragte mich nicht nach meiner Familie und unseren Freunden  sondern rief eine dumme Anfrage über "diesen Hurensohn”, meinen Chef, der seit vier Monaten nicht mehr bezahlt, zu schreiben." Er dachte, es würde seiner Sache nützen. Sorry, mein Junge, das würde ich nicht schreiben, weil es keinen Sinn macht. Und er schrie zurück - "Mistkerl." Ich lief weg, ohne etwas zu unternehmen und war nicht beleidigt, aber ich schämte mich. Worüber, weswegen?

Das stille Entsetzen hat sich in das Krankenhaus geschlichen, die Augen der Menschen in der Nähe der kleinen Apotheke leuchten vor Schrecken, die schrecklichen Artikel über die Reduzierung der Gehälter im öffentlichen Dienst haben das übliche Lächeln aus dem Gesicht des bekannten Arztes gewischt und "Scheiße …" sprang ihm aus seinem Mund. Horror fliegt über den Kontrollstellen der Fabrik wie ein böser Pechvogel, der bewirkt, dass Arbeitnehmer entweder den Direktor anpacken und prügeln oder sich auch einfach umdrehen und weggehen. Horror leuchtet aus den Augen der Menge, die in der Nähe der Anschlagstafeln des Arbeitszentrums steht und sehen kann, wie die ledigen Stellen andauernd schrumpfen. Widerliche Gesichter vom Stadtrat der Hauptstadt - sie wissen, was sie tun, machen aber damit weiter."

Kommentar
Edward Bernays war eine gefährliche Person. Hier sind Zitate von ihm:
"Die Minderheit hat ein mächtiges Mittel entdeckt, um Einfluss auf die Mehrheit auszuüben. Es hat sich als möglich herausgestellt, die Gemüter der Massen so zu gestalten, dass sie ihre neuerlich errungene Macht in der erwünschten Richtung werfen werden. Propaganda ist die Exekutive der unsichtbaren Regierung."

"Die bewusste und intelligente Manipulation der organisierten Gepflogenheiten und Verhaltensweisen der Massen ist ein wichtiges Element in der demokratischen Gesellschaft. Diejenigen, die diesen unsichtbaren Mechanismus der Gesellschaft manipulieren, bilden eine unsichtbare Regierung,  sie sind die wahre herrschende Macht in unserem Land."

"Wir werden regiert, unser Geist wird erneuert, unser Geschmack wird gebildet, unsere Ideen werden größtenteils von Männern angedeutet, von denen wir noch nie gehört haben."

Bernays fügt hinzu, das Gleiche gelte für die Wirtschaft!!
Bernays war  durch das gehorsame Werkzeug des Council on Foreign Relations, Präsident Dwight D. Eisenhower, mit der Neuen Weltordnung verknüpft. Und wie die neue Weltordnung Bernays´ Vorstellungen vom Manipulieren, Belügen und Einschüchterung der Öffentlichkeit für ihre eigenen schmutzigen Zwecke angenommen hat: Welt-Regierung, und Plünderung unserer Wirtschaft in einer diktatorischen Welt!! Ich vermute, es wird werden, wie Alex heute Russland beschreibt- oder vielmehr wie in der Sowjetunion. Das ist es, was diese Illuministen-Krise unter Entwicklung uns antun soll.

Dabei hat Bernays Hilfe von der Rockefeller-gestützten Mentalhygiene bekommen,
die durch eine tüchtige Gehirnwäsche-Vorarbeit unser Erbe von der Alten Weltordnung vernichtete.

Die Zukunft hängt davon ab, ob 40 Jahre Gehirnwäche 2000 Jahre Christliche Kultur dermassen  löschen konnte, dass wir unser Erbe nie und nimmer verteidigen - uns bloss wie Vieh mit der Knechtschaft der Neuen Weltordnung abfinden wollen