Wir haben jetzt gesehen, wie die EU in einer Verschwörung mit dem Club of Rome uns durch geheiligte und unbestreitbare Methoden manipuliert: 1 Kommunismus. 2 Multikulturalismus. 3 Nachhaltigkeit. 4 Konsens - alle dem Ziel untergeordnet: dem korporativen Welt Staat. Diese Bemühungen gelten allen Aspekten der Welt-Regierung, und hier  - aber dem Klima und der Ökologie insbesondere.

DanielCohnBenditSchließlich wurden wir so indoktriniert, dass wir ihren Medien blindlings glauben und alles meinen, was die Medien und ihre Hintermänner uns weismachen wollen. Nach intensiven Vorarbeiten durch die treuen Soldaten der Neuen Weltordnung, die Jünger der 1968er Frankfurter Schule  und Rockefellers Mentalhygiene haben sie diese Kunst bis zur Perfektion entwickelt.

Daniel Cohn-Bendit war der Anführer der Revolution 1968. Heute ist er Mitglied des Europäischen Parlaments!

Wer besitzt unsere Medien?
Sehen Sie dieses Video:  Im Jahr 1917 bestellte JP Morgan, Rothschilds US-Agent, eine Studie über das, was zu tun ist, um die Kontrolle mit der US-Tageszeitung-Politik zu übernehmen. Antwort: Es ist ausreichend, die 25 größten Zeitungen zu kaufen, was er dann tat, so dass sie unter die Kontrolle des US Council on Foreign Relations (CFR) kamen! Was sie tun, ist uns zu manipulieren - und unsere Medien folgen weitgehend den USA. Laut dem früheren US-Präsidentschaftskandidaten, Senator Barry Goldwater, dominieren David Rockefellers CFR und Trilaterale Kommission die weltweit größten Medien. Ihre jüdischen Kollegen besitzen Finnlands Medien, was hier dokumentiert wird

Diese Personen nicht nur verschweigen, desinformieren, führen irre. Sie gestalten die Nachrichten nach ihrer neuen Weltordnungs-Agenda. Sie werden dafür bezahlt, sie wurden einer  Tavistock Gehirnwäsche unterzogen - keiner hat eine führende Position in den USA, ohne eine Tavistock Gehirnwäsche bekommen zu haben.

Al-gore-2Al Gore ist Klima-Prophet der Nachhaltigkeit und des Konsensus - und des persönlichen Gewinns.
 “Der ehemalige US Vice President, Al Gore, hat starke Zweifel an der Fähigkeit der EU,  die Führungsrolle weltweit zu übernehmen, insbesondere in Bezug auf den Klimawandel - einen Bereich, in dem die EU stolz darauf ist , ein Beispiel für die anderen abzugeben … sagte er, im Rahmen einer Anhörung des Senatsausschusses für Auswärtige Angelegenheiten über die Bekämpfung des Klimawandels.
"Ich glaube, dass Amerika die einzige Nation ist , die dazu fähig ist, die Welt zu führen". Im Hinblick auf die globale Erwärmung, sagte er: "Dies ist die einzige Herausforderung, die  die menschlichen Zivilisation kaputtmachen kann!"

In der gleichen Sitzung händigten republikanische Mitarbeiter eine Erklärung aus, die behauptet, dass es “große Einwände" gegen die Forderungen des Klimawandels gebe. Das Dokument erwähnt Gore nicht  und besagt, es gebe weitherhin "internationale Bewertungen skeptischer Wissenschaftler zusammen mit Forschung," die die Angst vor der Erwärmung zurückweist."
EU Referendum am 5 Febr. dokumentiert, dass die Temperaturmessungen in Antarktis schwer verzerrt sind, indem die Sensoren in wärmer Schnee begraben sind  - was die Behauptungen vom  UN Genralsekretär, z.B., über katastrophale Aufwärmung  der Antarktis fälscht!!
 
Dimas you control climate changeWas sagt der EU-Klima-Guru,  EU-Kommissar Stavros Dimas? "Es ist klar, dass Europa führend bei der Bekämpfung des Klimawandels ist. Aber indem wir führen, wollen wir nicht allein führen."  

Don Quijote der EU zieht hinaus, um Phantome zu bekämpfen
.
Wir wollen in der Tat eine 20%ige Reduzierung der Treibhausgasemissionen, einen Anteil von 20% erneuerbarer Energie, und eine 20%ige Steigerung der Energieeffizienz leisten.
Wir haben uns zu 30 Prozent Reduktion im Falle eines internationalen Abkommens verpflichtet

 

Klimawandel-Vorschläge der Kommission für Gobales Klimaschutzabkommen i Kopenhagen Arktisk-is-1.febr.2009         
EU 28.01.2009: Um den Temperaturanstieg auf weniger als 2 ° C zu begrenzen, werden die Entwicklungsländer wesentlich mehr Finanzmittel von den Industrieländern benötigen. Zu den Vorschlägen der Kommission zählen die Schaffung eines OECD-weiten CO2-Markts bis 2015 sowie innovative internationale Finanzierungsmöglichkeiten. 

                             Auf der nördlichen Halbkugel liegt nun historisch viel Schnee – keine Aufwärmung

Zur Bekämpfung der Ursachen und Folgen des Klimawandels sind i den nächsten Jahrzehnten erhebliche private und öffentliche Investitionen notwendig; Diese verursachen allerdings erheblich niedrigere kosten als eine ungebremste Fortsetzung des zerstörerischen Klimawandels!

Das Europäische Konjunkturprogramm und ähnliche weltweit getroffene Maßnahmen zur Eindämmung der Wirtschaftskrise bieten die Chance, notwendige CO2-arme Investitionen zu fördern und gleichzeitig Anreize für Wachstum, Innovation und Beschäftigung zu geben.
Es müssen jedoch weitere Finanzierungsmöglichkeiten gefunden werden, um i Kopenhagen zu einem Konsens zu gelangen. 

Globaler CO2-Markt
Die EU sollte versuchen, bis 2015 einen OECD-weiten CO2-Markt aufzubauen, indem sie das EU-Emissionshandelssystem mit vergleichbaren Begrenzungs-und Handelsregelungen verknüpft, um den Klimaschutz zu fördern und entsprechende Mittel zu erschließen. Bis 2020 sollten die größten Schwellenländer i diesen Markt einbezogen sein, so dass langfristig ein weltweiter CO2-Markt entsteht.


Diese ganz unnötige 
CO2–Bekämpfung  wird enorm teuer.
Es ist möglich, die globale Aufwärmung unter 2 ° C durch Gesamtkosten von weniger als 1% des globalen Bruttosozialprodukts zu erzielen, wenn schnelle Massnahmen kreuz und quer durch unterschiedliche Sektoren getroffen werden, zeigt eine Untersuchung, die gestern (am 26. Jan 2009)   von der Beraterfirma McKinsey veröffentlicht wurde.
 
Die Beraterfirma veranschlagt, dass 530 Milliarden Euro weltweit vor 2020 investiert werden müssen, um die Emissionen auf 70% niedriger als "business as usual" zu verringern und gefährliche Niveaus der globalen Aufwärmung zu verhindern. Insgesamt € 810 Mia müssen vor 2030 investiert werden, um ein solches Szenario zu vermeiden, fügt ein externer Report hinzu.

Die Hölle erwartet uns, wenn wir nicht sofort unser Geld an Al Gore, David Rockefeller und Rothschild hergeben

Al-gore-i-sne-1.majEco Solutions 28 Januar, 2009. Indem er andeutete, dass die Erde bald einen irreversiblen "Wendepunkt" des Klima-Schadens erreichen werde, sagte der frühere Vize-Präsident, Al Gore, Mitgliedern des Kongresses, die USA müssen  an internationalen Verhandlungen über einen Vertrag teilnehmen.

Senator John Kerry: “Ehrlich gesagt, die Wissenschraftler schreien uns an." " Diese Technologie ist eine große Chance für US-Exporte, " sagte Lugar."

Kommentar: Und das ist offensichtlich der Köder: Beschäftigung in Rezessions-Zeiten bezahlt durch zusätzliche Steuern - die Geschichte von dem hungrigen Hund, der den eigenen Schwanz frisst. Was für ein cleverer Trick! So locken sie die Menschen,  diese riesige Neue Weltordnungssteuer zu schlucken, die die Illuministen  als eine große Chance für ihre Sklaven inmitten der großen wirtschaftlichen Krise darlegen, die sie auch in die Wege geleitet haben,  um unser Geld, Renten, Arbeitsplätze, usw. zu stehlen!

Die EU huldigt diesem Trick als Allheilmittel
Das Europäische Parlament am 27. Januar 2009 

 Viele sehen eine Chance in der Mitte der Krise - Investitionen in umweltfreundliche Technologien, um Arbeitsplätze zu schaffen!
Im Dezember letzten Jahres forderte UN-Generalsekretär Ban Ki-moon, eine neue "grüne Vereinbarung", einen Anstoß für die Weltwirtschaft.
In den Vereinigten Staaten hat die Obama-Verwaltung einen "Rehabilitations-und Wiederanlage-Plan vorgelegt, der …. hoffen sie, "grüne" Arbeitsplätze werde schaffen können.

Zitate aus dem EU-Parlament
"Wenn wir jetzt investieren, können wir sichere Arbeitsplätze für die Zukunft sicherstellen." "Investitionen, Beschäftigung, Löhne, Verbrauch  und die Rettung unserer Erde sind Synonyme.” 
" Wenn wir jetzt investieren, können wir morgen Arbeitsplätze sicherstellen. 
Ein heutiger  John Maynard Keynes würde die Menschen wieder in die Arbeit schicken, um Sonnenkollektoren und Windturbinen auf jedem Haus in Europa zu installieren, Innovation und Schaffung von Arbeitsplätzen zur gleichen Zeit fördern."
"Es ist kein Problem für die Wirtschaft, sondern der Schlüssel zur Lösung der wirtschaftlichen Probleme in Europa!"

Wie kann diese Steuer-und Abgabenplünderung verarmte und rebellische Menschen befriedigen?
EurActiv 29. Januar 2009 
Hohes Maß an Unterstützung für französische Masenstreiks ndurch die französischen Wähler: fast 70% bejahen  die Proteste.

Ronald Janssen, Wirtschafter beim Europäischen Gewerkschaftsbund
, sagte EurActiv, dass die sozialen Unruhen in ganz Europa sich Fransk-strejke "intensivieren" und sich wahrscheinlich zu einem "Pilzeksplosion" entwickeln werden (Hier ist ein Video  aus Frankreich, das zeigt, er hat Recht).

Der Zusammenbruch der isländischen Regierung wurde durch wochenlange wütende Proteste in Reykjavik ausgelöst, auch das Brennen von Bildern des Premierministers außerhalb des Parlaments fand statt. In der Tat, kann  Island durchaus der Wetterhahn sein, der auf ein turbulentes Jahr 2009 zeigt.
Ja, nach den turbulenten Unruhen  in Griechenland   im vergangenen Jahr (EurActiv 11/12/08), greifen Anti-regierungs-Unruhen um sich in Bulgarien, Lettland und Litauen, und Dominique Strauss-Kahn, Präsident des Internationalen Währungsfonds, warnte am Ende 2008 davor, dass "soziale Unruhen in vielen Ländern auftreten können, einschließlich der hochentwickelten Volkswirtschaften," infolge der Krise.

Dies bedeute wiederum,  meinte er, dass es Druck seitens der Europäischen Kommission, der OECD und der Wirtschaftswissenschaftler im Allgemeinen geben werde. "Das ist nicht nachhaltig für die öffentlichen Finanzen, so man muss die die soziale Sicherheit verringern."
Infolgedessen können die Auswirkungen der Massenarbeitslosigkeit, der Zusammenbruch der Systeme der sozialen Sicherheit und die zunehmenden sozialen Unruhen Vorboten eines "großen Einbruchs" sein.

Times Online 1 Februar 2009: Natürlich gibt es immer einen anderen Ausweg: Paare mit mehr als 2 Kindern seien "unverantwortlich", indem sie dabei eine untragbare Belastung der Umwelt erzeugen, sagte Jonathon Porritt, Umwelt-Berater der britischen Regierung und Vorsitzender der Kommission für Nachhaltige Entwicklung. Jedes Baby in Grossbritannien werde durch seine Lebzeiten CO2 entsprechend 1 Hektar Eichenwaldland - einer Fläche so groß wir Trafalgar Square – verbrennen. So warum empfiehlt die EU Kommission "Make love - not CO2"?
Verrückt? In England unterzieht man die Schulkinder einer grünen Gehirnwäsche, damit sie die Eltern zu Hause erziehen können - Geldstrafen verlangen wenn die Stubentemperatur 20 Grad C übersteigt usw.

Kommentar

Somit sind wir es, die nur 2 Kinder haben dürfen - damit wir die sehr geburtenfähigen Muslime hereinlassen können - bis wir sie nicht mehr versorgen können!
Das gesamte Projekt ist geprägt von einer kommunistischen Umverteilung der Güter der Welt von den Industrieländern – zu den unterentwickelten Ländern. Denn die eigentliche Bedeutung des Klimahumbugs ist die Ausübung der Weltregierung - auch auf Kosten der Wirtschaftlichkeit - denn woher sollen die 175 Milliarden Euro. pro Jahr geholt werden - wenn nicht aus Steuern? In diesem Zusammenhang ist es beruhigend zu sehen, dass es keinen Konsens über die Führung zwischen den USA und der EU gibt.
Die Lanze des heutigen Don Quijote ist das Klima-Kredo.

Werden sie erfolgreich sein? Zunehmende europäische Unruhen als Reaktion auf die ökonomischen Probleme können dazu führen, dass Menschen beginnen zu fragen: "Warum sind wir gezwungen, so viel Geld  zu zahlen,  um eine globale Erwärmung zu  verhindern, wenn wir tatsächlich in einem ungewöhnlich kalten Winter frieren - und, wenn immer mehr Wissenschaftler  gegen die Klimawandel-Erpressung protestieren - und damit zeigen, dass all dieses "Konsens"-Gerede nichts als eine Lüge ist? Warum sollten wir  an das Gerede von der wirtschaftlichen Nachhaltigkeit glauben , wenn wir sehen, dass die Menschen dahinter betrügerische  Eurokraten und Bankiers  sind , die uns in die Katastrophe treiben? Warum sollten wir mehr als 30% der staatlichen Haushalte (Schweden   im Jahr 2001 und  Dänemark  für ungelernte, arbeitslose muslimische Einwanderer zahlen, die uns  dadurch "danken", dass sie  unsere Mädchen vergewaltigen und uns Ungläubigen auf unseren Straßen  töten  - und sich wie feindliche Besatzungstruppen  in "No-go-Zonen" für die einheimischen Europäer verhalten?

All dies mag sogar die rabiaten MdEPs beeinflussen, die soeben einen Report veröffentlicht haben, worin sie eine EU Klima-Aussenpolitik verlangen, die in jeden politischen Bereich eingeschlossen werden soll - und alle Botschafter zu "Klima-Botschaftern" machen wollen.
Jedoch, MdEP Rebecca Harms stellt die Einheit hinter dem Report in Frage - verweist auf die schwache EU-Rolle der EU in Posen, wo die Mitgliedstaaten ihre Ambitionen verwässerten.