SIOEs Homepage Nach Druck Von Der Niederländischen Regierung Geschlossen

Posted By Anders On February 7, 2008 @ 18:39 In Deutsch, Euromed | No Comments

"Stopp die Islamiserung Europas´" (SIOEs) niederländische Homepage hat sein [1] Blog durch Wordpress nach [2] Beschwerde seitens der niederländischen Regierung geschlossen gesehen:

"Am 4. Febr. haben wir die folgende Mail von Tony Schneider erhalten:

"Hi,

Wir haben mehrere Beschwerden über Ihr Blog auf  http://sioenederland.wordpress.com/, erhalten - einschliesslich Beschwerden von der niederländischen Regierung. Ihr Blog enthält “hassvollen,  rassischen oder ethnisch kritisablen Inhalt", was wider unsere Bedienungsregeln ist.  Sie haben 24 Stunden, um den Inhalt Ihres Blogs   (http://sioenederland.wordpress.com/wp-admin/export.php) zu verlegen, wonach wir Ihr Blog schliessen werden.

Toni"

Notdürftig habe ich aus dem Holländischen übersetzt: "SIOE Holland hat gefragt, welche Abschnitte…aber bisher haben wir keine Antwort erhalten.
Redefreiheit gibt es nicht mehr in Holland und Kritik des Islam wird nicht toleriert"

Um 15.15 Uhr Zentraleuropæische Zeit [3] ist das Blog wieder an.
Ich habe diesbezüglich den SIOE-Vorsitzenden,  Anders Gravers, gefragt: Nach erneuerter Rückfrage seitens der SIOE Holland - von massiven Protestmails begleitet - eröffnete Wordpress die Homepage nach mehr als 24 Stunden  wieder.
Nach meiner Auffassung zeigt dies, wie wichtig die Blogosphäre sein kann - und wie kritikempfindlich diese Taschendiktatoren bis auf weiteres noch sind.

Ich schlage vor, dass alle Blogger gegen diese vorübergehende?? Schliessung des SIOE Blogs protestieren. Es geht ja hier ums letzte Herzblut der Demokratie. 

Hier ist eine englischsprachige Anzeige (übersetzt):

"Liebe Missbrauch-Abteilung,

ich schreibe Sie auf der Basis des "Niederländischen Beschwerdebüros für Diskrimination im Internet".

Das niederländische Publikum kann Beschwerde beim Beschwerdebüro einreichen, wenn es auf hassvollen oder diskriminierenden Inhalt im niederländischen Teil des Internets stösst. Das Beschwerdebüro ortet dann den Inhalt und testet ihn gegen die holländische Nicht-Diskriminations-Gesetzgebung  Wenn der Inhalt im niederländischen Teil des Internets ist und niederländisches Gesetz kränkt, senden wir einen Antrag auf Entfernung des illegalen Inhalts.

Wir haben neuerlich eine Beschwerde über die folgende Website erhalten: [3] http://sioenederland.wordpress.com

Diese Website ist voller rassistischen, hassvollen und ehrverletzenden Inhalts gegen Muslims.
Ich werde einige wenige Bemerkungen übersetzen, die auf ihrer Homepage zu sehen sind."  [4] http://sioenederland.wordpress.com/2008/01/24/el-tawheed-uiteindelijk-is-ons-ideaal-een-islamitische-maatschappij/

[5] Der EU Rahmenbeschluss über Rassismus ist soviel ich weiss immer noch ein Vorschlag - und gilt somit nicht für die SIOE. Es ist mir nicht klar, ob man nun ein Blog ohne richterliche Genehmigung schliessen kann. Dies ist wohl nur rein geschäftlich. Europa hat 2 Parallelen zu dem, was SIOE angetan worden ist - und uns bevorsteht:  Die Sovjet Union und Hitler´s 3. Reich.  [6] Art. 6, Paragraf 3 : "Jedes Mitgliedsland soll die notwendigen Schritte machen, um sicherzustellen, dass die Kränkungen, wozu im Artikel 4 (a) und(f) verwiesen wird, mit nicht unter 2 Jahren Freiheitsentzug bestraft werden können."

Leider ist SIOE kein Einzelfall: [7] Lionheart (England), Tomashot (Finnland ) und "News from Finnland" sind auch schwer betroffen.  


Article printed from Euro-med: http://euro-med.dk

URL to article: http://euro-med.dk/?p=408

URLs in this post:
[1] Blog : http://rookgordijn.org/?p=209
[2] Beschwerde seitens der niederländischen Regierung geschlossen gesehen: http://sioe.wordpress.com/2008/02/06/sioe-nederland-is-suspended-from-wordpress/
[3] ist das Blog wieder an: http://sioenederland.wordpress.com/
[4] http://sioenederland.wordpress.com/2008/01/24/el-tawheed-uiteindelijk-is-ons-ideaal-een-islamitische-maatschappij/: http://sioenederland.wordpress.com/2008/01/24/el-tawheed-uiteindelijk-is-ons-ideaal-een-islamitische
-maatschappij/

[5] Der EU Rahmenbeschluss über Rassismus: http://europa.eu/scadplus/leg/en/lvb/l33178.htm
[6] Art. 6, Paragraf 3 : http://eur-lex.europa.eu/smartapi/cgi/sga_doc?smartapi!celexplus!prod!DocNumber&lg=en&type_d
oc=COMfinal&an_doc=2001&nu_doc=664

[7] Lionheart (England), Tomashot (Finnland ) und "News from Finnland" sind auch schwer betroffen: http://euro-med.dk/?p=340