Zypern nur der Anfang: NWO-Plan für Raub unserer Ersparnisse. Vize-Präs. Joe Biden ruft zur NWO auf.

Posted By Anders On April 8, 2013 @ 00:05 In Deutsch, Euromed | 8 Comments

AKTUELLES: [1] Gains, Pains & Capital 8 April 2013:  Die US Federal Deposit Insurance Corporation hat bereits  einen Vorschlag vorgelegt, um das Geld der Leute im Falle einer Krise zu stehlen.
Vor nur vier Monaten entwarf die FDIC eine formale Strategie, in der sie vorgeschlägt, dass sie bei der nächsten Krise… 1) Entscheiden könne, welche Banken systemrelevant seien. 2) Die Kontrolle über alle “systemrelevanten” Banken übernehmen, die ihres Erachtens in Gefahr des Scheiterns sind. 3) Sobald sie die  Kontrolle mit der Bank übernommen hat, kann der Wert Ihes Sparguthabens “abgeschrieben” werden (d.h. Sie verlieren Geld, das Sie dachten, wäre Ihres) als Teil der Bankenrettung.
Die Rechtsvorschriften, die dies erlauben, sind bereits am Platz.

*

Kurzfassung: Die Bankster-Clique regiert durch Bestechung und Androhungen, Darlehen zu blockieren, als korporative Diebesregierung die Welt und plante die aktuelle Finanz / Wirtschaftskrise sowie die nächste Krise, um die Menschheit zu versklaven. Wie der Nobelpreisträger, Chef-Oekonom der Weltbank und ehemaliges Mitglied des Clinton-Kabinetts, Joseph Stiglitz, sagte: ‘Ärzte im Mittelalter sagten, wenn der Patient gestorben war: “Wir haben den Aderlass zu früh gestoppt, hatte er doch noch ein wenig Blut in sich.”

Die Methoden sind nicht zart: Im Februar beruhigte die Zentralbank Zyperns die Anleger: Ihre Ersparnisse seien durch die Verfassung Zyperns und die EU Menschenrechts-Konvention gesichert! Am 25. März teilte die Regierung nach EU-Druck mit, das Einlagen über 100.000 Euro einen “Haarschnitt” von 40% (oder vielmehr 60%) erwarten können!  Euro-Chef Dijsselbloem hat diese Methode  für die der Zukunft für verschuldete Banken erklärt. Aber dieses Verfahren hatten die NWO-Bankster längst  geplant: The Federal Deposit Insurance Corporation (FDIC), The FED und die Bank of England veröffentlichten  gemeinsam schon am  10. Dez. 2012 diese Strategie für insolvente Grossbanken : Man konfisziert  Teile der Sparer-Einlagen und gibt stattdessen den Anlegern wertlose Aktien in der bankrotten Bank. Danach muss die FDIC den betrogenen Anlegern keine Deckung für ihre Einlagen zahlen! Am 21. März hatte die kanadische Regierung in ihrem ECONOMIC ACTION PLAN of CANADA 2013 mitgeteilt, einen Risikomanagement-Rahmen für systemrelevante Banken Kanadas umzusetzen.  Dieser Rahmen wird im Einklang mit den Reformen in anderen Ländern und wichtigen internationalen Standards wie den Schlüssel-Attributen des Financial Stability Boards für Effektive Lösungs-Verfahren für Finanzinstitute (Club der Rothschild-Zentralbanken der G-20) sein. Nun hat New Zealand sich diesem Diebstahl angeschlossen. Es geht um Selbstrettung der Banken - und das Mittel ist: “Rekapitalisierung durch die sehr schnelle Umwandlung von bestimmten Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten in regulatorisches Kapital, um wieder zur Rentabilität zurückgeführt zu werden”. Also: durch Anleger-Ersparnisse.

Alles deutet darauf hin, dass die Bankster durch Ausplünderung und Verarmung der Völker Krawalle geplant haben, um  wirtschaftlichen Zusammenbruch und NWO-Übernahme auszulösen (Ordnung aus Chaos). Die US-Regierung bereitet sich offenbar auf Unruhen vor: Sie fordert den Einzug aller privaten Waffen und hat Munition entsprechend dem Verbrauch in einem 24-jährigen Irak-Krieg gekauft! Ausserdem baut das Land seine FEMA-Camps aus und bespitzelt die Bevölkerung immer intensiver und ausgefeilter.

Stiglitz hat folgendes Programm der Bankster beschrieben: Stufe 1: Privatisierung 2. Marktliberalisierung um die Staatskassen zu leeren. 3: Marktbasierte Preisfestlegung mit Erhöhung der Lebensmittel-, Wasser- und Haushaltsgaspreise. 3 1/2: Armuts-Krawalle 4: Freihandel/Öffnung der Märkte (Soros) nach den Regeln der Welthandelsorganisation und der Weltbank, was Stiglitz zu den Opium-Kriegen vergleicht.

Durch Ent-Industrialisierung des Landes und die Abhängigkeit von Banker- Rettungsaktionen , wird die Autarkie-Plattform der Nation untergraben und  ausgehöhlt. Dies wurde in Europa bereits weitgehend erreicht - wo fast jede große Volkswirtschaft mit Hilfe von Rothschilds Goldman Sachs-verbundenen Technokraten regiert wird. Sogar rühmen sich die Rothschild-Firmen Glencore und  Goldman Sachs sowie Jakob Rothschild ihrer verheerenden Investitionen in Ackerland und Spekulationen in Getreidepreisen, die weltweit zu Hungersnot unter den Armen führen.

*

“Die Mächte des Finanzkapitalismus hatten einen weit reichenden Plan, nichts weniger als ein Weltsystem der finanziellen Kontrolle in privater Hand in der Lage, das politische System der einzelnen Länder und die Wirtschaft der Welt als Ganzes zu beherrschen. Dieses System sollte in feudalistischer Weise von den Zentralbanken der Welt im vereinbarten Einvernehmen kontrolliert werden. Die Spitze des Systems sollte die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich in Basel, der Schweiz, sein.” (Bill Clintons Mentor, Prof. Carroll Quigley  “Tragedy & Hope” (zitiert von  [2] Andrew Hitchcock - unter dem Jahr 1930) nach Studien der CFR- Archive).

Nachweis der Kurzfassung

Prof. Michel Chossudovsky [3] Global Res. 2 Apr. 2013: Bail-in bedeutet, das  von Bankkonten beschlagnahmte Geld würde verwendet werden, um die finanziellen Verpflichtungen der gescheiterten Bank zu erfüllen. Im Gegenzug würden die Inhaber der beschlagnahmten Bankeinlagen Aktionäre in einem gescheiterten Finanzinstitut am Rande des Bankrotts werden. Da Einleger mit einem gefälschten Ausgleich vorgesehen sind, sind sie nicht berechtigt, die FDIC-Einlagensicherung zu bekommen. Kleine und mittelgrosse Unternehmen würden in den Bankrott gestürzt werden.

Zunächst beruhigte die zypriotische Zentralbank die Anleger: 10. Febr. 2013: “Die Eigentumsrechte der Anleger zu begrenzen oder einzuziehen widerspricht der Verfassung Zyperns sowie der Europäischen Konvention der Menschenrechte”. Dann am [4] 25 März wurden plötzlich alle Bankkonten gesperrt - und man erklärte, grosse Teile der Bankeinlagen beschlagnahmen zu wollen. Jedoch, ein Unternehmen, dessen Inhaber mit dem  zypriotischen Präsidenten, Nicos Anastasiades, verschwägert war, hat laut einer [5] kommunistischen Zeitung Dutzende von Millionen von Euros am 12. und 13. März von der Laiki Bank abgehoben. Außerdem ist hier eine [6] Liste über Unternehmen und Politiker, die durch die Banken im Herzen der Zypern Rettungs-Krise ihre Kredite gestrichen bekamen - in Griechenland veröffentlicht .

[7] Cyprus-central-bank

[8]

[8]

*

[8] Am 25. März 2013 sicherte die EU Zypern ein Rettungspaket von der EU im Gegenzug für Banken-Selbstrettung zu: Anleger mit Konten über 100.000 Euro werden einen Abzug von bis zu 60% bekommen.
Der Chef der Eurogruppe sagte, das sei das Modell der Zukunft für Eurozonen-Rettungsaktionen für insolvente Banken.

Unsere” Politiker planen seit einiger Zeit, unsere Ersparnisse zu stehlen, leugnen es aber öffentlich - bis diese Geier in Sturzflug auf ihre Beute niederschlagen.
1. Das Zypern-Modell wird auch für andere Länder in Erwägung gezogen.
[9] Handelsblatt 16.03.2013: “Ein Steuersatz von 15 Prozent auf Finanzanlagen wäre wahrscheinlich genug, um die italienische Staatsverschuldung unter den kritischen Wert von 100 Prozent des Bruttoinlandsprodukts zu drücken.”
2. [10] The Voxy, New Zealand 19 March 2013: Die Regierng drängt auf eine  Lösung im Zypern-Stil auf  Bankeninsolvenz in Neu Seeland, wobei Kleinanleger etwas von ihren Einlagen verlieren, um Grossbanken zu retten.
3. [11] Bank of England 10 Dec. 2012: 1. Die Federal Deposit Insurance Corporation (FDIC) und die Bank of England haben zusammen mit dem Vorstand des Federal Reserve Systems, der Federal Reserve Bank of New York und der Financial Services Authority daran gearbeitet, Lösungsstrategien für das Scheitern global agierender systemischer Finanzinstitute zu entwickeln.
64. Die FDIC und die Bank of England haben Lösungsstrategien entwickelt, die den Aktionären und unversicherten? Gläubigern Verluste auferlegen. Diese Strategien bieten einen effizienten Ausweg für die Rücksendung der systemrelevanten Teile der der global tätigen, systemisch wichtigen Finanzinstitute an den privaten Sektor - durch den Austausch oder die Umwandlung einer ausreichenden Menge an Gläubiger- Anforderungen der gescheiterten Gesellschaft in Kapital in den neuerlich aufgelösten Einheiten.

4. Der [12] ECONOMIC ACTION PLAN of CANADA 2013, der am [13] 21 März 2013: vorgelegt wurde: “Die Regierung beabsichtigt, einen umfassenden Risikomanagement-Rahmen für systemrelevante Banken Kanadas umzusetzen. Dieser Rahmen  wird mit den Reformen in anderen Ländern und wichtigen internationalen Standards wie den Schlüssel-Attributen des [14] Financial Stability Boards für Effektive Lösungs-Verfahren für Finanzinstitute im Einklang sein.
Die Regierung schlägt vor, ein Selbstrettungs-Regime für systemrelevante Banken umzusetzen. Diese Regelung wird entwickelt, um sicherzustellen, dass die Bank in dem unwahrscheinlichen Fall, dass eine systemrelevante Bank ihr Kapital verbraucht,  durch die sehr schnelle Umwandlung von bestimmten Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten in regulatorisches Kapital  rekapitalisiert und wieder zur Rentabilität zurückgeführt werden kann. Dies reduziert Risiken für den Steuerzahler. Die Regierung wird sich mit Betroffenen darüber beraten, wie am besten eine Selbstrettung  in Kanada umzusetzen ist.”

“Das [15] Financial Stability Board ist ein globalistischer, privater Geld-Kontrolleur: Das FSB wurde gegründet, um auf internationaler Ebene die Arbeit der nationalen Finanzbehörden und internationalen Normungsgremien sowie die Entwicklung und Förderung der Umsetzung von wirksamer Regulierungs-, Aufsichts-und anderer Finanzsektor-Politik koordiniert umzusetzen. Es bringt zuständige nationale Behörden für die Finanzstabilität an bedeutenden internationalen Finanzplätzen, die internationale Finanzinstitutionen, branchenspezifische internationale Gruppierungen von Regulierungs-und Aufsichtsbehörden sowie Ausschüsse der Zentralbank-Experten zusammenführen.”

Es ist ein Ausschuss für die größten [16] Rothschild Nationalbanken der Welt. Das neue FSB wurde erweitert, um [17] alle G20-Mitglieder (19 Staaten plus der EU) zu erfassen. Das FSB basiert auf der berüchtigten [18] BIS Rothschilds. Der [19] Chef des FSB ist der Governeur der Bank of England, Mark Carney.

[17] Web of Debt 22 June 2009 -Ellen Brown: Dr. Cuddy zitierte im Jahr 1999 Medien-Quellen, die die BIZ und ihre Hinter-den-Kulissen-Führer als “diese wirtschaftlichen Kabalen. . . die finanziellen Barone, die  die  Geldmenge der Welt kontrollieren “(Washington Post, 28. Juni 1998)” und als einige der weltweit mächtigsten und am wenigsten sichtbaren Männer. . . Beamte, die in der Lage sind, Milliarden von Dollar zu verschieben und den Lauf der Wirtschaft mit einem Federstrich zu verändern” (New York Times, August 5, 1995); Männer, die “riesige Mengen an Geld in die und aus den Märkten in einer Nanosekunde bewegen” und “Politiker mit einer Maus-Klick stürzen können” (ABC The “Nightline”, 1. Juli 1998).

[20] Infowars 6 April 2013: Vizepräsident Joe Biden warf am Freitag alle Vorsicht über Bord, als er erschreckend erklärte: “Die richtige Aufgabe, die wir jetzt haben, ist tatsächlich eine neue Weltordnung zu schaffen”, wobei er einer bereits langen Liste der dokumentierten globalistischen Prahlereien von Plänen über eine zentralisierte, Eine-Welt-Weltregierung noch ein Eingeständnis  hinzufügte.

Krawalle geplant, um  wirtschaftlichen Zusammenbruch und NWO-Übernahme auszulösen
Money-destruction[21] Paul Joseph Watson Propaganda Matrix February 11, 2013: Jede Indikation deutet eindeutig darauf hin, dass die Behörden in den Vereinigten Staaten sich auf  weit verbreitete Unruhen vorbereiten. Dieser Trend ist nicht durch Zufall entstanden - er ist ein Teil der bewährten Methode der Kreditwirtschafts-Elite, um die Kontrolle über die Nationen zu ergreifen, ihnen ihre Vermögenswerte abzunehmen und sie in die neue Weltordnung zu absorbieren.

Es gibt einen entscheidenden wirtschaftlichen Imperativ in Bezug darauf, warum die Elite sucht, soziale Unruhen zu konstruieren und zu nutzen.

[22] Order_out_of_chaos

Offenbar bereitet sich die US-Regierung auf innere Unruhen vor
Präs. Obama  hat die [23] NDAA unterzeichnet, die es der Armee ermöglicht,  Menschen ohne Gerichtsverfahren auf unbestimmte Zeit und ohne Urteil festzunehmen. Er hat eine Verfügung erteilt, die  jeden beliebigen Augenblick in Kraft treten kann, um das [24] Kriegsrecht einzuführen.
[25] Breitbart 18 Febr. 2013 von Gregory Palast: Nichtmilitärische Bundes-Organisationen haben in den letzten 10 Monaten zwei Milliarden Schuss Munition  gekauft.
Radio-Show-Wirt Mark Levin ist misstrauisch. Er kommentierte: “Um einige Perspektive zu bieten, schätzen Experten, dass  US-Truppen auf dem Höhepunkt des Irak-Krieges rund 5,5 Millionen Schuss pro Monat abfeuerten. Bei diesem Tempo ist das Ministerium für Innere Sicherheit nun für einen 24-jährigen Irak-Krieg bewaffnet. Ich werde Ihnen sagen, was ich denke, sie simulieren: den Zusammenbruch unseres Finanzsystems, den Zusammenbruch unserer Gesellschaft und das Potenzial für weit verbreitete Gewalt, Plünderungen und Tötung in den Straßen, weil es das ist, was passiert, wenn eine Volkswirtschaft zusammenbricht. Ich weiß, warum die Regierung aufrüstet: Es ist nicht, weil es um einen Aufstand geht, es ist,  weil unsere Gesellschaft auseinander bricht. Kein Wunder also, dass das Weiße Haus dafür kämpft,  private Waffen  ([26] CBS News 16 Jan. 2013) zu beschlagnahmen.

[27] The Guardian 29 April 2001: Der ehemalige Apparatschik, Joseph Stiglitz, war Ex-Chefökonom der Weltbank - und Nobelpreisträger. Die neue Weltwirtschaftsordnung war seine Theorie, die zum Leben erweckt wurde. Wir haben für The Observer und Newsnight exklusive Interviews mit (Josef) Stiglitz, über das Innenleben des IWFs, der Weltbank und  deren 51-prozentigen Eigentümers, des US-Finanzministeriums, durchgeführt. Stiglitz ist nicht einfach als ein Verschwörungs-Dummkopf abzuweisen. Der Mann war Mitglied von Bill Clintons Kabinett, Vorsitzender des Rates der Wirtschaftsberater.

Jede Volkswirtschaft wird analysiert, sagt Stiglitz, dann händigt die Bank jedem Minister das gleiche Vier-Stufen-Programm aus.
Stufe 1) ist die Privatisierung. Danach kommt die
Stufe 2):  die Marktliberalisierung: Geld strömt herein für Spekulationen in Immobilien und Währung, dann fliegt es auf den ersten Hauch von Problemen wieder hinaus. Die  Reserven einer Nation  können in Tagen ausgeschöpft werden. Wenn das geschieht, verlangt der IWF, dass diese Länder die Zinsen  um 30%, 50% und 80% erhöhen, um Spekulanten zur Rückgabe des Eigenkapitals eines Landes zu bewegen. “Das Ergebnis war vorhersehbar”, sagte Stiglitz. Höhere Zinsen zerstören Eigentumswerte, wilde industrielle Produktion und leeren die Staatskassen.
Stufe 3): Markt-basierte Preis-Festlegung - eine eigenartige Bezeichnung für die Erhöhung der Preise für Lebensmittel, Wasser und Gas zum Kochen. Dies führt, wie vorherzusehen war,  zur
Stufe 3 1/2): Das, was Stiglitz die ‘IWF-Krawalle” nennt. Wenn eine Nation  “heruntergekommen und am Ende ist, drückt der IWF ihr die letzten Tropfen Blut heraus. Der IWF eliminierte im Jahr 1998 Lebensmittel- und Treibstoff-Subventionen für die Armen in Indonesien. Indonesien explodierte in Aufruhr. Die bolivianischen Unruhen über Wasser-Preise im letzten Jahr und im Februar dieses Jahres, die Unruhen in Ecuador wegen des Anstiegs der Gaspreise fürs Kochen, die von der Weltbank auferlegt wurden. Man könnte fast glauben, dass die Unruhen zu erwarten waren.

[28] Greek-riots[29] US-riotsUnd das waren sie. Was Stiglitz nicht wissen konnte, ist, dass Newsnight mehrere Dokumente aus dem Inneren der Weltbank erhielt. In einem, der Interim Country Assistance Strategy für Ecuador, schlägt die Bank mehrmals vor - mit kalter Präzision - dass man erwarten könne, die Pläne könnten “soziale Unruhen” auslösen. Die IWF-Unruhen (und unter Unruhen sind  friedliche Demonstrationen, die durch Kugeln, Panzer und Tränengas zerstreut werden, gemeint) verursachen neue Kapitalflucht und Regierungs-Insolvenzen. Diese ökonomische Brandstiftung hat seine helle Seite - für Ausländer, die dann verbleibende Vermögenswerte zu Ausverkaufspreisen erwerben können. Ein Muster entsteht. Es gibt viele Verlierer, aber die klaren Gewinner scheinen die westlichen Banken und das US-Finanzministerium zu sein.

Stufe 4): Freihandel nach den Regeln der Welthandelsorganisation und der Weltbank, was   Stiglitz zu den Opium-Kriegen vergleicht. “Der war auch über “Öffnung der Märkte”, sagte er. Heute kann die Weltbank eine finanzielle Blockade bewerkstelligen, die genauso effektiv und manchmal genauso tödlich ist wie militärische Blockaden. Stiglitz schlägt radikale Landreform vor: einen Angriff auf die 50%  Ernte-Mieten, die von den besitzenden Oligarchien weltweit abgefordert werden.

Die USA bleiben der ultimative Preis
Wie Ha-Joon Chang in The [30] Guardian erklärt, die Wurzeln der europäischen Ausschreitungen wurden durch “Regierungen, die ihren eigenen Bevölkerungen ein Programm im alten IMF-Stil  auferlegten “, und zwar die gleichen Programme von “Sparpolitik, Privatisierung und Deregulierung,” die die Unruhen der 80er und 90er Jahre in ärmeren Ländern auslösten.

Obwohl Institutionen wie der IWF und die Weltbank die Hälfte der Welt mit ihrem wirtschaftlichen Terrorismus geplündert haben, bleibt Amerika der ultimative Gewinn.Hier  wird die Infrastruktur mit Hilfe von Goldman Sachs in erschreckendem Tempo an ausländische Konzerne  verkauft wird.

Ent-Industrialisierung des Landes untergräbt die Autarkie-Plattform der Nation und fördert die Abhängigkeit von Banker-Rettungsaktionen. Dies wurde in Europa bereits weitgehend erreicht - wo fast jede große Volkswirtschaft auf dem Kontinent mit Hilfe von [31] Goldman Sachs-verbundenen Technokraten regiert wird.

Kommentare
Chaos und Elend machen, um [32] durch die Macht des Geldes und [33] hier herrschen zu können. Im Jahr 2010 kaufte [34] Nathaniel Rothschild Glencore Wandelschuldverschreibungen in Höhe von 40 Mio. Dollar, die bei einem Börsengang in Aktien konvertierbar sind. Was tut Glencore? “Wir machen ein Riesengeschäft  aus der Nahrungsmittelkrise, rühmt sich [35] Glencore Handelsboss Chris Mahoney. Der Chefökonom der UN-Ernährungs-und Landwirtschaftsorganisation (FAO), Concepcion Calpe, erzählte The Independent: “Private Unternehmen wie Glencore spielen ein Spiel, das ihnen enorme Gewinne machen wird.” Dies ist ganz im Sinne von [36] Jacob Rothschild und seinem Knappen, George Soros, die in den ärmsten Ländern Ackerland kaufen - und ihnen dabei Nahrung vorenthalten - um den Ertrag am profitabelsten Markt zu verkaufen. Es ist des Weiteren im Sinne der Rothschild-Geissel über die Völker, [37] Goldman Sachs, die mit ihrem Commodity Index Fund und Replikation Völker verhungern lässt. Und das nennt der Chef-Direktor, Blankfein, “Gottes (Rothschilds) Werk auszuführen”!

Denn die Bankster-Clique, regiert  als korporative Diebesregierung die Welt  durch [38] Bestechung und Androhungen, Darlehen zu blockieren, und plante die aktuelle [39] Finanz / Wirtschaftskrise sowie die [40] nächste Krise, um die [41] Menschheit zu versklaven. Die NWO Bankster haben die Absicht, sich weiter zu bereichern und durch Verschuldung die Völker der Welt [42] in Armut und Hunger zu[37] treiben. Der Zweck ist die [43] kommunistische -  [44] Eine-Weltregierung über ein stark gelähmtes und reduziertes Proletariat.  Wie der Nobelpreisträger Joseph Stiglitz in  [27] The Guardian 29 April 2001 sagte: ‘Ärzte im Mittelalter sagten, wenn der Patient gestorben war: “Wir haben den Aderlass zu früh gestoppt, hatte er doch noch ein wenig Blut in sich.” Diese Bankster-Vampiren haben noch eine  Agenda: Bevölkerungs-Reduzierung auf maximal 500 Mio. Menschen auf diesem Planeten (The [45] Georgia Guidestones [46] und Rockefellers Ent/ Bevölkerungs-Programm.


Article printed from Euro-med: http://euro-med.dk

URL to article: http://euro-med.dk/?p=29844

URLs in this post:
[1] Gains, Pains & Capital 8 April 2013: http://gainspainscapital.com/2013/04/08/the-secret-fdic-rule-that-puts-your-savings-at-risk/
[2] Andrew Hitchcock: http://iamthewitness.com/DarylBradfordSmith_Bankers.htm
[3] Global Res. 2 Apr. 2013: http://www.globalresearch.ca/the-confiscation-of-bank-savings-to-save-the-banks/5329411
[4] 25 März: http://www.guardian.co.uk/world/2013/mar/25/cyprus-bailout-deal-eu-closes-bank
[5] kommunistischen Zeitung: http://www.enetenglish.gr/?i=news.en.economy&id=481
[6] Liste: http://euro-med.dk http://www.enetenglish.gr/?i=news.en.article&id=464
[7] Image: http://euro-med.dk/bil/billedercyprus-central-bank.png
[8] : http://www.telegraph.co.uk/finance/debt-crisis-live/9951727/Cyprus-bailout-live.html
[9] Handelsblatt 16.03.2013: http://www.handelsblatt.com/politik/international/brisante-daten-die-maer-von-den-klammen-krisenstaa
ten-seite-all/7931578-all.html

[10] The Voxy, New Zealand 19 March 2013: http://www.voxy.co.nz/politics/national-planning-cyprus-style-solution-greens/5/150410
[11] Bank of England 10 Dec. 2012: http://www.fdic.gov/about/srac/2012/gsifi.pdf
[12] ECONOMIC ACTION PLAN of CANADA 2013,: http://www.budget.gc.ca/2013/doc/plan/budget2013-eng.pdf
[13] 21 März 2013: http://www.globalresearch.ca/depositor-haircuts-spreading-canada-endorses-cypriot-financial-harshnes
s-ottawas-proposed-bail-in-regime-for-important-banks/5329175

[14] Financial Stability Boards: http://www.financialstabilityboard.org/
[15] Financial Stability Board : http://www.financialstabilityboard.org/about/overview.htm
[16] Rothschild Nationalbanken : http://www.financialstabilityboard.org/members/links.htm
[17] alle G20-Mitglieder (: http://www.webofdebt.com/articles/big_brother_basel.php
[18] BIS Rothschilds: http://euro-med.dk/?p=8232
[19] Chef des FSB: http://finance.yahoo.com/news/uk-picks-canadian-lead-bank-england-154835518--finance.html
[20] Infowars 6 April 2013: http://www.infowars.com/biden-calls-for-a-new-world-order/
[21] Paul Joseph Watson Propaganda Matrix February 11, 2013: http://www.propagandamatrix.com/articles/february2013/110213_banking_elite.htm
[22] Image: http://euro-med.dk/bil/order-out-of-chaos.jpg
[23] NDAA: http://www.globalresearch.ca/the-inauguration-of-police-state-usa-2012-obama-signs-the-national-defe
nse-authorization-act/28441

[24] Kriegsrecht: http://euro-med.dk/?p=25954
[25] Breitbart 18 Febr. 2013 von Gregory Palast:: http://www.breitbart.com/Big-Government/2013/02/17/Feds-Buy-2-Billion-Rounds-Of-Ammunition
[26] CBS News 16 Jan. 2013: http://www.cbsnews.com/8301-34222_162-57564389-10391739/nra-president-door-to-door-gun-confiscation-
a-legitimate-fear/

[27] The Guardian 29 April 2001: http://www.guardian.co.uk/business/2001/apr/29/business.mbas
[28] Image: http://euro-med.dk/bil/billedergreek-riots2.jpg
[29] Image: http://euro-med.dk/bil/billederus-riots.jpg
[30] Guardian: http://www.guardian.co.uk/commentisfree/2012/sep/28/europe-riots-root-imf-austerity
[31] Goldman Sachs-verbundenen Technokraten: http://euro-med.dk/?p=25268
[32] durch die Macht des Geldes: http://euro-med.dk/?p=17587
[33] hier: http://euro-med.dk/?p=6093
[34] Nathaniel Rothschild: http://en.wikipedia.org/wiki/Nathaniel_Philip_Rothschild
[35] Glencore Handelsboss Chris Mahoney: http://www.thp.org/learn_more/on_the_record/financial_crisis_will_hit_worlds_poorest_hard
[36] Jacob Rothschild und seinem Knappen, George Soros: http://euro-med.dk/?p=13630
[37] Goldman Sachs: http://euro-med.dk/?p=20986
[38] Bestechung: http://euro-med.dk/?p=29512
[39] Finanz / Wirtschaftskrise: http://euro-med.dk/?p=13913
[40] nächste Krise: http://euro-med.dk/?p=11780
[41] Menschheit zu versklaven: http://euro-med.dk/?p=11600
[42] in Armut und Hunger: http://euro-med.dk/?p=26300
[43] kommunistische : http://euro-med.dk/?p=9968
[44] Eine-Weltregierung: http://euro-med.dk/?p=5137
[45] Georgia Guidestones: http://vigilantcitizen.com/sinistersites/sinister-sites-the-georgia-guidestones/
[46] und Rockefellers Ent/ Bevölkerungs-Programm: http://euro-med.dk/wp-admin/Georgia%20Guidestones