Endsieg der Geldmeister: Neuer Derivate-Einbruch unterwegs

Posted By Anders On January 3, 2013 @ 00:05 In Deutsch, Euromed | 5 Comments

NACHTRAG Der  [1] IWF schätzte  2012, dass die globale Elite 18 Billionen Dollar in off-shore  Banken versteckt hat

Kurzfassung: Genau wie von Adam Weishaupt geplant und in den Protokollen der Weisen von Zion wiedergegeben, verläuft die von Rothschilds FED und seinen Wall Street Banken 2008 in Leben gerufene Finanz/Wirtschaftskrise in Richtung des Zusammenbruchs der Weltwirtschaft mit Arbeitslosigkeit, Abwicklung des Sozialstaats, Zorn der Völker mit Aufständen, Chaos und tiefer Not in Europa. Das Dänische Rote Kreuz bereitet uns nun nach der gelungenen Schaffung von Chaos und dem Vormarsch der Scharia in Afrika und Nahost auf Aufständen in Europa vor. Schon jetzt habe das Rote Kreuz kein Geld mehr für Einsätze ausserhalb Europas - versorgt stattdessen die Griechen und Spanier mit Nothilfe! Schlimm ist das.

“The Economic Collapse” schreibt, ein viel schlimmerer Zusammenbruch der Weltwirtschaft stehe bevor. Genau wie die 2008er Krise wird diese kommende Riesen-Krise durch den rücksichtslosen Derivate-Handel der Illuminaten-Banken ausgelöst. Vier sehr große US-Banken vertreten 93% der Nominalbeträge der gesamten Bankenbranche und 81% des Netto-Kreditrisikos der Industrie.” Wenn diese rücksichtslosen Banken zusammenbrechen, würde die gesamte US-Wirtschaft abstürzen und brennen. (Jedoch, zum Glück gibt es dann die Steuerzahler).

JPMorgan Chase: Totale Vermögenswerte: $ 1,812,837,000,000 (knapp über 1,8 Billionen Dollar). Insgesamt in Derivaten: $ 69,238,349,000,000 (mehr als 69 Billionen Dollar).
Citibank: Totale Vermögenswerte: $ 1,347,841,000,000 (ein bisschen mehr als 1,3 Billionen US-Dollar). Insgesamt in Derivaten: $ 52,150,970,000,000 (mehr als 52 Billionen US-Dollar).
Bank Of America: Totale Vermögenswerte: $ 1,445,093,000,000 (ein bisschen mehr als 1,4 Billionen US-Dollar). Insgesamt in Derivaten: $ 44,405,372,000,000 (mehr als 44 Billionen Dollar).
Goldman Sachs: Totale vermögenswerte: 114.693.000.000 $ (ein bisschen mehr als 114 Milliarden US-Dollar). Insgesamt in Derivaten: $ 41,580,395,000,000 (mehr als 41 Billionen Dollar). Goldman Sachs hat den Vorteil gegenüber anderen Banken, weil sie ehrfurchterregende Verbindungen in der US-Regierung hat. Viele der ehemaligen Goldman Mitarbeiter halten US-Regierungs-Positionen auf hohem Niveau.

Das bedeutet, dass das Gesamtengagement, das Goldman Sachs zu Derivate-Kontrakten hat, mehr als 362-mal größer als ihre Bilanzsumme ist. Swaps, die gestattet sind, außerhalb von Clearingstellen zu bleiben, wenn neue Regeln im Jahr 2013 wirksam werden, verlangen von Händlern, dass sie $ 1,7 Billionen bis $ 10.2 Billionen in der Marge postieren, einem Bericht von einer Industrie-Gruppe zufolge. Insgesamt war das US-BIP nur um einen Schatten über 15 Billionen Dollar im vergangenen Jahr. Leider, egal, wie die Banken auf die neuen Regeln reagieren, wird es die kommende Derivate-Panik nicht verhindern.

Brookings ist die US Denkfabrik, die seit 70 Jahren die Politik der US-Regierung festlege. Nichtsdestotrotz erzählt diese Illuminaten-Institution unverfroren: “Die Billionen-Dollar-plus Kriege, die auf den 11. Sept.  gefolgt sind (um Rothschild-Zentralbanken in diesen “Schurkenstaaten” den Weg zu ebnen), trugen zu einer Zeit bei,  die eine Verbreiterung der Kluft zwischen Ausgaben und Einnahmen  sowie eine große Rezession 2007-09  und Finanzkrise bedeutete, die die US-Staatsverschuldung von knapp 6 Billionen Dollar und 60 Prozent des Bruttoinlandsprodukt (BIP) des Landes am 11. Sept. auf über 15 Billionen US-Dollar und 100 Prozent des BIP im Jahr 2012 steigen liess (Das ist der Grund, weshalb NWO-Kriege geführt werden).

Zwischen 4 und 6 Billionen Dollar sind laut Professor Linda Bilmes von der Harvard Kennedy School auf die beiden Kriege verschwendet worden. Das heisst zwischen 30-40% des US-Defizits. Es ist ein wahrscheinliches Szenario, dass die USA sich wegen des Krieges gegen Al-Qaida so tief in Schwierigkeiten gebracht haben, dass sie ihren Untergang bringen.”

Nicht zu unrecht zitiert der jüdische Henry Makow am 10 Oct. 2012:  “Die meisten Juden mögen es nicht, zuzugeben, aber unser Gott ist Luzifer - so ich habe nicht gelogen - und wir sind sein auserwähltes Volk. Luzifer ist sehr lebendig.” Jüdischer Illuminat Harold Rosenthal, Assistent des Sen. Jacob Javits von New York.

*

“Mit diesem Plan werden wir die ganze Menschheit lenken. Auf diese Weise und mit den einfachsten Mitteln werden wir in Bewegung und in Flammen versetzen. Die Aufträge müssen zugeteilt und ausgeklügelt werden, damit wir im Verborgenen alle politischen Geschäfte beeinflussen können.” Und weiter:”Fürsten und Nationen werden ohne Gewalt von der Erde verschwinden. Die menschliche Rasse wird dann eine Familie, und die Welt die Wohnung rationaler Menschen sein. “([2] David Allen Rivera, “The Final Warning”).

Rotes Kreuz in Dänemark erwartet wegen Armut  Aufstände in Südeuropa – und muss südeuropäisches Rotes Kreuz unterstützen anstatt das Geld  an Bedürftige ausserhalb Europas zu verschenken ([3] Ekstrabladet 1 Jan 2013)

*
Nachweis der Kurzfassung

[4] Rothschild-dynastyDie Welt ist auf dem Wege in die [5] Armut - und [6] Hungersnot sogar in Grossbritannien. [7] Hunger verbreitet sich weltweit - sei es aufgrund von [8] Rothschilds Glencore und [9] hier oder [10] Rothschilds und Soros´ Ankauf von Ackerland für Spekulationen oder [11] Rothschilds Goldman Sachs’ GSCI Getreide-Spekulationen und Hilfsbereitschaft, säumigen Ländern [12] Zugang zu Krediten gegen die Einkommensquellen dieser Länder mit Steuergelder-Rettungspaketen als Sicherheiten zu geben. Oder sei es wegen des Raubs über die ”[13] Umverteilung” über [14] Klima-Börsen der Rothschild-Agenten  oder über Rothschilds [10] Global Environmental Facility und Weltbank  von vielen Milliarden Dollar aus reichen, dh zunehmend arme Länder, als “Klimaschutz” vor einer nicht-existierenden Erderwärmung”. Das Geld verschwindet als [15] Gebühren und [16] Diebstähle dieser Banken sowie für die Korruption der Diktatoren der LDC-Länder im Namen der [17] “Klima-Abhilfe“. Des Weiteren Ausplünderung sogenannter [18] Schurkenstaaten durch die Kriege gegen ([19] hausgemachten und [20] hier) [21] Terror, also Staaten ohne [18] Rothschild-Zentralbanken und [22] hier. Dh Banken, die Geld aus der blauen Luft drucken - und es  ihren Gastgeber-Staaten gegen Zinsen verleihen, was Abhängigkeit und Schulden so groß schafft, dass sie nie zurück gezahlt werden können - wie auch in vielen Fällen nicht einmal die Zinsen. Natürlich gibt es die Euro– und Dollar-Krisen, und sie sind auf [23] Rothschilds Wall Street Banken zurückzuführen. Dazu kommt die Strategie der [24] geplanten und [25] hier - [26] Masseneinwanderung, um die [27] Lehre Christi sowie [28] Nationalstaaten und Volkswirtschaften für [29] Rockefellers / Rothschild ’s Eine-Welt-Regierung zu zerstören. Diese Einwanderung kostet 30% der [30] dänischen nd [31] schwedischen nationalen Haushalte.

[32] Ellen Brown Global Res. 30 Dec. 2012 erklärt genau, wie die Finanzkrise, die die Welt heute verheert, von der [33] FED im Besitz Rothschilds und der Bank des [34] Rothschild/Rockefeller-Agenten, JP Morgan, die wegen ihrer kranken Derivatehandel zahlungsunfähig war, ins Leben gerufen wurde: Sie [35] schlachteten Bear Stearns-Aktien an der NYSE auf Kosten der Aktionäre: Pensionsfonds der Lehrer und Bear Stearns´ Mitarbeiter wurden durch feindliche Spekulationen schwer betroffen, um den Preis der Bear Stearns Aktie von 70 auf 2 Dollar durch Gerüchte herunterzubringen. JP Morgan rettete sich auf Kosten von Bear Stearns. Dann kaufte JP Morgan  diese Aktien mit einem FED Darlehen (dh das Geld der Steuerzahler) - und verdiente 55 Mrd. Dollar. Damit begann die weltweite Finanz / Wirtschaftskrise. Wäre das Darlehen an Stearns gegeben worden, wäre der Welt die Krise erspart geblieben,

[36] The Guardian 29 Dec. 2012:  Prognosen von sozialen Unruhen und dem Zusammenbruch der Zivilgesellschaft wurden von den Führern von Newcastle, Liverpool und Sheffield geliefert, und zwar als Reaktion auf die neuesten Schnitte, die in diesem Monat in den Gemeinderats-Budgets  angekündigt worden sind - unter denen weitere 2% Ausgaben-Kürzungen zusätzlich zu den 28%, die  bereits unterwegs sind,  durch den Finanzminister, George Osborne,  enthüllt wurden.

Aber wie viel von unserem Reichtum hat der Rädelsführer hinter dem obigen Elend angeeignet - und wie lange kann die Welt diese finanzielle / wirtschaftliche Missmanagement ertragen?

[37]

[37] Derivative undercollateralization_0[38] ZeroHedge 24 Dec. 2012: Was ist die eigentliche Sicherheit, die diesem gigantischen Finanzmarkt, der etwa 10 mal größer als das kombinierte BIP der Welt ist, zugrunde liegt, denn der Name “Derivat” deutet an, all diese Exposition ist irgendwo mit einigen realen Vermögenswerte gesichert. Glücklicherweise gibt der IWF die Antwort in einer Notiz mit dem Titel “Shadow Banking: Economics and Policy”: Unter dem Strich: $ 600 Billionen in groben fiktiven Derivaten seien durch winzige 600 Milliarden Dollar reale Vermögenswerte gesichert! Die FED hat beschlossen, ihren geldpolitischen Stimulus (alias “Gelddrucken”, “quantitative easing/Erleichterung” oder einfach “QE”) durch weitere $ 45 Mrd. pro Monat auf insgesamt 85Mrd  $ pro Monat zu steigern. Die USA haben Kreditaufnahme von 46% (!) auf jedem Dollar, den sie ausgeben. Meine Hypothese ist, die Märkte sind  nur noch ein riesiges und manipuliertes Kasino, das den Vorteil aus dieser Flut von Geld erntet.

Ein bisschen mehr als 4 Millionen Arbeitsplätze müssen geschaffen werden, nur um die Leute, die den Arbeitsmarkt verlassen, zu absorbieren, die aber vermutlich gerne wieder arbeiten möchten. Es erfordert zwei volle Jahre mit 150.000 neuen Jobs pro Monat, nur um die 4 Mio. ledigen Arbeitskräfte zu absorbieren, was bedeutet, dass die “quantitative Erleichterung” bei uns sehr lange bleibt. Drei bis vier Jahre  – das ist meine beste Vermutung, und das geht nur, wenn die Wirtschaft sich magischerweise erholt. Daran habe ich sehr starke Zweifel. Dies bedeutet, dass die FED wahrscheinlich auf dem Weg ist, ihre Bilanz durch weitere $ 3 bis 4 Billionen zu erhöhen.

Einst wurde es als schlechter Geschmack betrachtet, zu behaupten, dass die Welt im Geheimen zentral durch eine kleine Clique von Bankern regiert werde, deren Handlungen dazu dienen, entweder die übermäßigen Ausgaben-Gewohnheiten der Regierungen zu unterstützen, die ihnen die Macht, Geld zu drucken, übertragen hatten, oder vor allem die Gesundheit und die Gewinne der Banken, denen sie dienen, zu stärken.

[39] BIS

[40] The Wall Street Journal 12 Dec. 2012: BASEL – Alle zwei Monate treffen sich mehr als ein Dutzend Banker zum Sprechen und Essen auf der 18. Etage des Turms von Basel, dem Sitz der [41] Bank für Internationalen Zahlungsausgleich ( BIS), Rothschilds Zentralbank der Zentralbanken weltweit (rechts). Die BIZ ist ein [42] Tavistock Institute Ast (Gehirnwäsche) mit sehr breiten Verzweigungen. Die Abendessen-Diskussionen über Geld und Wirtschaft sind mehr als akademisch. Am Tisch sind die Chefs der weltweit größten Zentralbanken, und zwar der Länder, die jährlich mehr als $ 51 Billionen Bruttoinlandsprodukts, drei Viertel der weltweiten Wirtschaftsleistung, vertreten.

In letzter Zeit haben sich diese geheimen Gespräche über globale wirtschaftliche Probleme und die aggressiven Maßnahmen der Notenbanken, um ihre Volkswirtschaften zu verwalten,  konzentriert. Seit 2007 haben die Zentralbanken das Weltfinanzsystem mit mehr als $ 11 Billionen überflutet. Angesichts schwacher Erholungen und Europas zermalmender wirtschaftlicher Probleme, hat sich die Bemühung beschleunigt. Die größten Zentralbanken planen, weitere Milliarden in Staatsanleihen, Hypotheken und Unternehmenskredite zu pumpen.

Die Zentralbanker führen, in der Tat, ein Experiment mit hohem Risiko durch und beziehen sich zum Teil auf wissenschaftliche Arbeiten [43] einiger der Männer, die in den 1970er und 1980er Jahren an dem Massachusetts Institute of Technology studierten und  lehrten. Die Bank of England hat sich bereit erklärt, Milliarden von Pfunden an Unternehmen und Haushalte über Banken zu kanalisieren. Die Europäische Zentralbank verpflichtet sich,  Fremdkapitalkosten von Regierungen, die Hilfe suchen, niedrig zu halten. Die Bank of Japan, ist unter erhöhtem Druck, um die Deflation zu bekämpfen -und kauft 91 Billionen  Yen ($ 1.14Billionen) in Staatsanleihen, Unternehmensanleihen und Aktien.
Kommentar: Stellen Sie sich mal vor, welche schwindelnde Gebühren und Spekulations-Mittel dabei den Zentralbanken zufliessen.

Lautstarke Kritiker umfassen die Ökonomen der BIZ. Die Notenbanker haben versprochen, sobald die globale Wirtschaft wieder auf den Beinen sei, werden sie den Stutzen schnell genug zurückstellen, um die Inflation zu verhindern. Jedoch, so viel Geld genau zur richtigen Zeit zurückzuziehen, könnte eine politische und logistische Herausforderung sein. “Wir sind uns alle sehr wohl bewusst, dass wir in einem Umfeld, das ungewöhnlich ist, leben, und wir verwenden eine Politik-Waffe, mit der wir nicht viel Erfahrung haben “, sagte Charles Bean, stellvertretender Gouverneur der Bank of England. Ökonomen bei der BIZ sagen, dass ihre Warnungen vor einer Kreditblase vor der Finanzkrise ignoriert wurden. “Niemand nahm sie ernst”, sagte William White, ehemaliger BIZ-Spitzenökonom. Jetzt, sagte er, könnten die Zentralbanken  wieder auf langfristige Probleme in ihrem schweren Streben nach kurzfristigem Wachstum zu steuern. Zentralbanker bilden eine enge Bruderschaft.

[44] The Economic Collapse 4 dec. 2012: Es gibt sehr wenige Dinge, die die Finanzmärkte stärker oder weiter abstürzen lassen können, als Derivate-Panik. Im Gegensatz zu Aktien und Anleihen ist ein Derivat keine Investition in etwas Reales. Vielmehr ist ein Derivat eine juristische Wette auf den zukünftigen Wert oder die Ausschüttung von etwas anderem. Bankers an der Wall Street machen Wetten in Höhe von  Billionen von Dollar darüber, wie die Zinsen in der Zukunft ausschütten werden und darüber, welche Kreditinstrumente wahrscheinlich versagen.[45] Sinking-ship_

Wissen Sie, warum die größte Versicherungsgesellschaft der Welt, die AIG, im Jahr 2008 einbrach und eine Rettung durch die Regierung erforderte? Es war wegen der Derivate. Schlechter Derivate-Handel verursachte auch den Ausfall von MF Global, und der  Verlust in Höhe von 6 Mrd. Dollar, den JPMorgan Chase vor kurzem wegen Derivate erlitt, gelangte in die Schlagzeilen auf der ganzen Welt. Aber all diese Vorfälle sind nur Aufwärmungs-Handlungen für die kommende Derivate Panik, die globale Finanzmärkte zerstören werden. Das größte Kasino in der Geschichte der Welt wird “einbrechen” und die wirtschaftlichen Folgen des Finanz-Einbruchs, der daraus erfolgt, werden absolut schrecklich werden.

Derivatives-asset-chartaLaut der Bundesregierung, vertreten vier sehr große US-Banken 93% der Nominalbeträge der gesamten Bankenbranche und 81% des Netto-Kreditrisikos der Industrie.” Wenn sie einbrechen, würde fast die gesamte US-Wirtschaft abstürzen und brennen.  Was kommen wird, wird noch schlimmer als 2008. Es wäre schwer, die Rücksichtslosigkeit dieser Banken zu übertreiben.

[46] JPMorgan Chase: Totale Vermögenswerte: $ 1,812,837,000,000 (knapp über 1,8 Billionen Dollar). Insgesamt in Derivaten: $ 69,238,349,000,000 (mehr als 69 Billionen Dollar).
Citibank: Totale Vermögenswerte: $ 1,347,841,000,000 (ein bisschen mehr als 1,3 Billionen US-Dollar). Insgesamt in Derivaten: $ 52,150,970,000,000 (mehr als 52 Billionen US-Dollar).
Bank Of America: Totale Vermögenswerte: $ 1,445,093,000,000 (ein bisschen mehr als 1,4 Billionen US-Dollar). Insgesamt in Derivaten: $ 44,405,372,000,000 (mehr als 44 Billionen Dollar).
[47] Goldman Sachs: Totale Vermögenswerte: 114.693.000.000 $ (ein bisschen mehr als 114 Milliarden US-Dollar). Insgesamt in Derivaten: $ 41,580,395,000,000 (mehr als 41 Billionen Dollar). Goldman Sachs hat den Vorteil gegenüber anderen Banken, weil sie ehrfurchterregende Verbindungen in der US-Regierung hat. Viele der ehemaligen Goldman-Mitarbeiter halten US-Regierungs-Positionen auf hohem Niveau.

Das bedeutet, dass das Gesamtengagement, das Goldman Sachs zu Derivate-Kontrakten hat, mehr als 362-mal größer als ihre Bilanzsumme ist. Swaps (Eintausch), die gestattet sind, außerhalb Clearingstellen zu bleiben, wenn neue Regeln im Jahr 2013 wirksam werden, verlangen von Händlern, dass sie $ 1,7 Billionen bis $ 10.2 Billionen in der Marge postieren, einem Bericht von einer Industrie-Gruppe zufolge. Insgesamt war das US-BIP nur um einen Schatten über 15 Billionen Dollar im vergangenen Jahr. Leider, egal wie die Banken auf die neuen Regeln reagieren, wird es die kommende Derivate-Panik nicht verhindern. An einem gewissen Punkt wird die Musik aufhören, und einige große Akteure auf den Finanzmärkten werden vollständig ungeschützt sein. Wenn das passiert, könnte es nicht nur die großen Banken sein, die Geld verlieren.

[48]

MF Global hat gestanden, dass sie  von Kundenkonten, die angeblich getrennt sein sollten,  “Geld abgezweigt” habe. Viele Kunden kriegen vielleicht nie wieder etwas von dem Geld zurück, das sie bei diesen Ganoven investierten. Halten Sie ein Auge auf die großen Wall Street Banken. Ein New York Times-Artikel mit dem Titel “Eine geheime Elite regiert den Derivate-Handel” beschrieb, wie diese Banken den Handel mit Derivaten dominieren… Laut dem Artikel sind die folgenden großen Banken bei diesen Treffen vertreten:  die JPMorgan Chase, Goldman Sachs, Morgan Stanley, Bank of America und [48] Us_fed_debt_20cCitigroup. Zweifelsohne wird eine Derivate-Panik kommen.

Das größte Risiko für die US - und weltweit – sind  die zunehmende Verschuldung an die [18] Zentralbanken Rothschilds und [49] hier und [50] hier.

Ursache des wirtschaftlichen Zusammenbruchs der USA
[51] Brookings: Die Billionen-Dollar-plus Kriege, die auf den 11. Sept.  gefolgt sind, trugen zu einer Zeit bei,  die eine Verbreiterung der Kluft zwischen Ausgaben und Einnahmen  sowie eine Große Rezession 2007-09  und Finanzkrise bedeutete, die die US-Staatsverschuldung von knapp 6 Billionen Dollar und 60 Prozent des Bruttoinlandsprodukt (BIP) des Landes am 11. Sept. auf über 15 Billionen US-Dollar und 100 Prozent des BIP im Jahr 2012 steigen liess.

Zwischen 4 und 6 Billionen Dollar sind laut Professor Linda Bilmes von der Harvard Kennedy School auf die beiden Kriege verschwendet worden. Das heisst zwischen 30-40% des US-Defizits. Es ist ein wahrscheinliches Szenario, dass die USA sich wegen des Krieges gegen al-Qaida so tief in Schwierigkeiten gebracht haben, dass es ihren Untergang bringt.

Kommentar
[52] Henry Makow 10 Oct. 2012: “Die meisten Juden mögen es nicht  zugeben, aber unser Gott ist Luzifer - so ich habe nicht gelogen - und wir sind sein auserwähltes Volk. Luzifer ist sehr lebendig.” Jüdischer Illuminat [53] Harold Rosenthal, Assistent des Sen. Jacob Javits von New York.

Das Obige ist eine heutige Beschreibung dessen, was als Ziele der NWO in ihren [54] talmudischen (der “[55] Bibel” Rothschilds) widrigen [56] Protokollen der Weisen von Zion erklärt wird. Heute erfüllen die “Weisen” von Rothschilds Wall Street und London City mit Hilfe der Zentralbanken Rothschilds die Prophezeiungen dieser Zionisten (ein Name an dem auch  Rothschild beteiligt war - siehe diese [57] Rothschild-Zeittabelle 1895–1957). Schauen Sie mal, was sie im Jahr [58] 1897 oder früher vorhersagten:

Das Protokoll Nr. 3: 11. Dieser Hass wird sich durch die Auswirkungen einer Wirtschaftskrise, die den Handel an den Börsen und die Industrie zum Stillstand bringen wird, vergrößern. Wir werden von allen geheimen unterirdischen Methoden, die uns zur Verfügung stehen, und mit Hilfe des [59] Goldes, das alles in unseren Händen ist und [60] hier eine weltweite Wirtschaftskrise  schaffen, wobei wir ganze Schwärme von Arbeitnehmern gleichzeitig in allen Ländern Europas auf die Straßen  werfen wollen.

Protocol 05.11. Wir werden die “Nichtjuden” dermassen zermürben, dass sie gezwungen sein werden, uns internationale Macht einer Natur zu geben, die durch ihre Position uns ermöglichen wird, schrittweise alle Staatsgewalt der Welt zu absorbieren und eine Super-Regierung zu bilden.

Protokoll 20: 3. Unsere Herrschaft, in der der König die gesetzliche Fiktion geniessen wird, dass alles in seinem Staat ihm gehöre (was leicht in die Tat umgesetzt werden kann), wird befähigt, alle Summen jeglicher Art für die Regulierung ihrer Zirkulation im Staat rechtens zu beschlagnahmen.OL-zionolymp

Protokoll 13: 6. Wenn wir zu unserem Königreich kommen, wer wird dann vermuten, dass alle diese Völker von uns nach einem politischen Plan, den niemand im Laufe vieler Jahrhunderte hat bloss erraten können, manipuliert wurden?

Protokoll Nr. 6: 1. Wir werden bald beginnen, riesige Monopole, die Behälter kolossalen Reichtums, von denen auch große Vermögen der Nichtjuden in einem solchen Ausmaß abhängig sein werden, dass sie zusammen mit dem Kredit der Staaten am Tag nach des politischen Einbruchs zu Boden fallen, einzurichten. Spekulation soll alles Geld der Welt in unsere Hände übertragen und damit alle Nichtjuden in die Reihen des Proletariats werfen.

Protokoll 20: 20. Wirtschaftskrisen werden durch uns für die Nichtjuden mit keinem anderen Mittel als dem Abzug von Geld aus dem Kreislauf in den Staaten, die ständig gezwungen waren, das gleiche stagnierende Kapital  für Darlehen zu beantragen, ins Leben gerufen. Diese Darlehen belasten die Finanzen der Staaten bei der Zahlung von Zinsen und machten sie zu Anlagen-Sklaven dieses Kapitals.
Die Oberflächlichkeit der Goyim- Könige auf ihren Thronen in Bezug auf staatliche Angelegenheiten und die Bestechlichkeit der Minister oder der Mangel an Verständnis von finanziellen Angelegenheiten seitens der anderen regierenden Personen hat ihre Länder zu Schuldnern unserer Finanzmittel gemacht – und die Schulden sind ganz unmöglich zu zahlen.

Reiner Zufall?


Article printed from Euro-med: http://euro-med.dk

URL to article: http://euro-med.dk/?p=29026

URLs in this post:
[1] IWF schätzte  2012,: http://www.taxjustice.net/cms/upload/pdf/IMF_100315_Trillions.pdf
[2] David Allen Rivera: http://web.archive.org/web/20040812163419/http://user.pa.net/~drivera/fw1.htm
[3] Ekstrabladet 1 Jan 2013: http://ekstrabladet.dk/nyheder/samfund/article1891911.ece
[4] Image: http://euro-med.dk/bil/billederrothschild-dynasty.jpg
[5] Armut : http://uk.lifestyle.yahoo.com/million-hungry-children-uk-114022753.html
[6] Hungersnot: http://www.independent.co.uk/life-style/health-and-families/health-news/look-back-in-hunger-britains
-silent-scandalous-epidemic-7622363.html

[7] Hunger: http://www.thp.org/learn_more/on_the_record/financial_crisis_will_hit_worlds_poorest_hard
[8] Rothschilds Glencore: http://euro-med.dk/?p=28737
[9] hier: http://www.independent.co.uk/news/world/politics/well-make-a-killing-out-of-food-crisis-glencore-tra
ding-boss-chris-mahoney-boasts-8073806.html

[10] Rothschilds und Soros´ Ankauf von Ackerland : http://euro-med.dk/?p=13630
[11] Rothschilds Goldman Sachs’ GSCI Getreide-Spekulationen : http://euro-med.dk/?p=23704
[12] Zugang zu Krediten : http://www.nytimes.com/2010/02/14/business/global/14debt.html?_r=4&pagewanted=1&
[13] Umverteilung: http://www.nytimes.com/2012/12/06/science/earth/money-issues-thwart-united-nations-climate-talks.htm
l?src=

[14] Klima-Börsen: http://euro-med.dk/?p=16530
[15] Gebühren: http://www.gefngo.org/index.cfm?&menuid=112&parentid=111
[16] Diebstähle: http://www.guardian.co.uk/business/2010/nov/25/european-investment-bank-criticised
[17] “Klima-Abhilfe: http://euro-med.dk/?p=28917
[18] Schurkenstaaten: http://euro-med.dk/?p=25163
[19] hausgemachten: http://euro-med.dk/?p=28078
[20] hier: http://euro-med.dk/?p=8087
[21] Terror: http://euro-med.dk/?p=25564
[22] hier.: http://euro-med.dk/?p=28700
[23] Rothschilds Wall Street Banken : http://euro-med.dk/?p=13913
[24] geplanten: http://www.express.co.uk/posts/view/65628/Secret-plot-to-let-50million-African-workers-into-EUDavid%
20hamiltonMORE

[25] hier : http://euro-med.dk/?p=26764
[26] Masseneinwanderung: http://euro-med.dk/?p=23502
[27] Lehre Christi: http://euro-med.dk/?p=11331
[28] Nationalstaaten : http://www.bbc.co.uk/news/uk-politics-18519395
[29] Rockefellers / Rothschild ’s Eine-Welt-Regierung : http://www.activistpost.com/2012/12/council-on-foreign-relations-plan.html#more
[30] dänischen: http://danmark.wordpress.com/2006/06/19/indvandringens-pris/
[31] schwedischen: http://danmark.wordpress.com/2007/07/15/immigration-costs-in-sweden-amount-to-almost-297-pc-of-the-p
ublic-budget-2001/

[32] Ellen Brown Global Res. 30 Dec. 2012: http://www.globalresearch.ca/the-secret-bailout-of-j-p-morgan-how-insider-trading-looted-bear-stearn
s-and-the-american-taxpayer/8974

[33] FED im Besitz Rothschilds: http://whistleblowers.freehosting.net/federal_power.htm
[34] Rothschild/Rockefeller-Agenten, JP Morgan: http://www.globalresearch.ca/the-federal-reserve-cartel-the-eight-families/25080
[35] schlachteten Bear Stearns-Aktien : http://www.rollingstone.com/politics/news/wall-streets-naked-swindle-20100405?page=3
[36] The Guardian 29 Dec. 2012: http://www.guardian.co.uk/politics/2012/dec/29/cuts-councils-newcastle-liverpool-sheffield
[37] : http://euro-med.dk/bil/billederderivative-20undercollateralization-0.jpg
[38] ZeroHedge 24 Dec. 2012: http://www.zerohedge.com/news/2012-12-24/1000x-systemic-leverage-600-trillion-derivatives-backed-600
-billion-collateral

[39] Image: http://euro-med.dk../bil/bis.jpg
[40] The Wall Street Journal 12 Dec. 2012: : http://online.wsj.com/article/SB10001424127887323717004578157152464486598.html?mod=ITP_pageone_0#prc
lt-tjkVc1i6

[41] Bank für Internationalen Zahlungsausgleich ( BIS), : http://euro-med.dk/?p=8232
[42] Tavistock Institute Ast : http://educate-yourself.org/nwo/nwotavistockbestkeptsecret.shtml
[43] einiger der Männer: http://en.wikipedia.org/wiki/Massachusetts_Institute_of_Technology
[44] The Economic Collapse 4 dec. 2012: http://theeconomiccollapseblog.com/archives/the-coming-derivatives-panic-that-will-destroy-global-fi
nancial-markets

[45] Image: http://euro-med.dk/bil/billedersinking-ship.png
[46] JPMorgan: http://euro-med.dk/?p=4114
[47] Goldman Sachs: http://euro-med.dk/?p=26314
[48]
: http://euro-med.dk/bil/billederus-fed-debt-20c.png
[49] hier: http://euro-med.dk/?p=3198
[50] hier: http://euro-med.dk/?p=3078
[51] Brookings:: http://www.brookings.edu/~/media/Research/Files/Papers/2012/12/terrorism%20security%20blake/security
%20counterterrorism%20blake.pdf

[52] Henry Makow 10 Oct. 2012: : http://www.henrymakow.com/lucifers_chosen_people.html
[53] Harold Rosenthal: http://en.wikipedia.org/wiki/Harold_Wallace_Rosenthal
[54] talmudischen: http://www.biblebelievers.org.au/factindx.htm#II
[55] Bibel” Rothschild: http://www.manfredlehmann.com/sieg442.html
[56] Protokollen der Weisen von Zion: http://www.biblebelievers.org.au/przion1.htm
[57] Rothschild-Zeittabelle 1895–1957: http://www.iamthewitness.com/DarylBradfordSmith_Rothschild_ori.htm
[58] 1897: http://www.biblebelievers.org.au/przion1.htm#PREFACE
[59] Goldes, das alles in unseren Händen ist: http://euro-med.dk/?p=13477
[60] hier: http://euro-med.dk/?p=3251