DIE EU WILL MEHR ZUWANDERER, UM UNSERE JOBS ZU NEHMEN

Posted By Anders On November 15, 2012 @ 15:01 In Deutsch, Euromed | 4 Comments

[1] The Daily Express November 15, 2012:  EURO-Abgeordnete werden heute noch lockerere Grenzkontrollen verlangen, um eine neue Welle der Einwanderung nach Europa - und Großbritannien - zu fördern.
Sie werden behaupten, dass viele Gebiete des Kontinents aufgrund von Alterung vor akutem Arbeitskräftemangel stehen, der mit ausländischen Arbeitnehmern besetzt werden müsse .

[2] Asylum-seekers

Die Vorschläge umfassen eine Lockerung des Arbeitsrechts, so dass weitere Millionen von Migranten - Asylsuchende unter ihnen -   innerhalb der EU, darunter des Vereinigten Königreichs, Arbeitsplätze aufnehmen können.

Dieser neue EU-Plan wird nur ein schwacher Trost für die eine Million junger arbeitsloser Briten, die mit  Wettbewerb um Arbeitsplätze konfrontiert werden. “Die Vorschläge gestern Abend lösten Befürchtungen aus, dass Großbritannien von einer weiteren Bevölkerungswelle getroffen werde, die den Versuch der Regierung zur Einschränkung der jährlichen Nettozuwanderung zerschlagen werde.

Die EU-abgeordneten wollen auch in Brüssel eine weitere “soziale Sicherheits-Koordinierung”, um  Migranten einen besseren Zugang zu Sozialleistungen zu geben,  diskutieren.

Kommentar
Dies ist eine schwere Beleidigung gegen die 25% vorwiegend jungen spanischen sowie anderen südeuropäischen Arbeitslosen, die nun tagtäglich in grossen Scharen gegen eben die Arbeitslosigkeit demonstrieren.

Dies zeigt, die EU hat keine gute - sondern eine NWO-ideologische Absicht, wie von der britischen [3] Labour-Partei, dem dänischen Palamentarier, Johannes Nielsen, der EU Kommissarin für “Inneres”, [4] Cecilia Malmström sowie dem ehemaligen EU-Kommissar - nun UN-Berater, [5] Peter Sutherland (auch in den Bilderberg- und Trilaterale-Kommisions-Vorständen) - und nun jüngst vom jüdischen Rabbiner,[6] Baruch Efrati, erklärt: Sie wollen die europäischen[7] Nationalstaaten und insbesondere das Christentum ausrotten - laut Efrati als Strafe fürJudenverfolgungen europäischer Gastgeberstaten - um somit der diktatorischen [8] Neuen Weltordnung des Pharisäertums den Weg zu ebnen.

[9] Robot

Allerdings ist dies so wahnsinnig, dass die NWO wohl dabei eine Revolution gegen sich selbst auslöst - um gem. der hegelschen Dialektik Chaos - und dann mit dem Militär/[10] Eurogendfor wieder Ordnung aus dem Chaos zu schaffen - eine würdige Aufgabe für den [11] Friedensnobelpreis-Träger, die EU.

Das Argument, dass diese unausgebildeten Zuwanderer alternde Arbeiter als billige Arbeitskraft ersetzen sollen, ist schlichthin nicht wahr: Schon jetzt werden unausgebildete Arbeiter durch noch [12] billigere Roboter ersetzt - und künftig auch ausgebildete Fachkräfte.
Das Obige ist eine Kriegserklärung gegen die Europäer. Aber wie viele Massenmedien benachrichtigen uns über den weiteren verlauf?


Article printed from Euro-med: http://euro-med.dk

URL to article: http://euro-med.dk/?p=28658

URLs in this post:
[1] The Daily Express November 15, 2012: http://www.express.co.uk/posts/view/358279/EU-wants-migrants-to-take-our-jobs
[2] Image: http://euro-med.dk/bil/asylum-seekers.jpg
[3] Labour-Partei, dem dänischen Palamentarier, Johannes Nielsen: http://euro-med.dk/?p=11331
[4] Cecilia Malmström : http://europa.eu/rapid/press-release_SPEECH-12-417_en.htm?locale=en
[5] Peter Sutherland : http://www.bbc.co.uk/news/uk-politics-18519395
[6] Baruch Efrati: http://www.ynetnews.com/articles/0,7340,L-4299673,00.html
[7] Nationalstaaten und insbesondere das Christentum ausrotten: http://euro-med.dk/?p=24558
[8] Neuen Weltordnung des Pharisäertums: http://euro-med.dk/?p=15850
[9] Image: http://euro-med.dk/bil/robot.jpeg
[10] Eurogendfor: http://euro-med.dk/?p=10812
[11] Friedensnobelpreis-Träger, die EU.: http://euro-med.dk/?p=28310
[12] billigere Roboter : http://www.activistpost.com/2012/11/one-million-robots-our-replacements.html