Weltuntergangsdrohungen des NWO-Todeskults II: Wie man die Menschheit sich ausser Existenz züchten lässt

Posted By Anders On May 24, 2012 @ 00:06 In Deutsch, Euromed | 11 Comments

Zusammenfassung: Immer wieder benutzen die Illuminaten die Klima-Lüge, eine gelogene von Menschen verursachte CO2-Erderwärmung, als Vorwand für die Reduktion / Vernichtung des Westens. Z. B.halten sie Menschen in Amerika für die  schlimmsten Übeltäter, indem ihre Lebensstile den Planeten so schnell “verschmutzen”. In Wirklichkeit ist CO2 als Atmung der Pflanzen als das Gas des Lebens zu betrachten.

Jedoch die Illuminaten bauen ihre Eine-Welt-Regierung auf der CO2-Lüge, als eine Notwendigkeit, um die Menschheit vor dem Braten zu retten. Sogar hat US-Verteidigungsminister Leon Panetta in einer Rede vor einer Gruppe Umweltschützer in Washington, DC, erklärt, die globale Erwärmung sei  eine Bedrohung gegen die nationale Sicherheit. In Wirklichkeit betrachten die Illuminaten den Globus als ihr Eigentum und uns als Schädlinge.

Dies ist schon längst, z.B. durch den Climategate Skandal und das Eingeständnis des IPCC-Chefs, Pachauri, dass “Klimawissenschaft” nur politische Auftragsarbeit sei, als Betrug nachgewiesen. Es gibt seit 1995 keine globale Erwärmung.

US– und britische Steuerzahler finanzieren brutale Zwangssterilisationen und ein wachsendes Netzwerk von entsetzlichen “Lagern” in Indien durch ausländische Hilfsprogramme und sogar die Weltbank laut Menschenrechtsaktivisten und Reportagen.  Bevölkerungs-Reduzierungs-Fanatiker - vor allem im Westen - arbeiten seit Jahrzehnten daran, auf der ganzen Welt die Anzahl der Menschen zurückzuführen. Die Folgen umfassen mittlerweile zahlreiche Todesfälle durch Blutungen wegen verpfuschter Operationen, Fehlgeburten, Infektionen und langfristiger gesundheitlicher Probleme für die Opfer, laut Berichten aus ganz Indien. Die weiblichen Leibesfrüchte werden in gewissen Orten  [1] den Hunden zum Frass vorgeworfen

37% der indischen Frauen sind bisher der Sterilisation unterzogen worden. Wie im kommunistischen China, wo das Regime eine brutale “Ein-Kind-Politik” durch eine erzwungene Abtreibung falls erforderlich durchsetzt, hat Indien ein wachsendes Ungleichgewicht zwischen den Geschlechtern mit weit mehr Männern als Frauen.

Der “Krieg gegen die Drogen” mit zahlreichen Opfern, zum Beispiel, wurde zum Teil entwickelt, um sicherzustellen, dass das Opium und alle seine profitablen Derivate frei und effizient von den Mohnfeldern in Afghanistan auf die Zielmärkte in Amerika und anderswo fließen. Auf diese Weise sind die US- und ausländische Geheimdienste in der Lage, ihre unzähligen schwarzen Operationen zu finanzieren.

Die Illuminaten betreiben einen einbringenden Todeskult. Sie fördern Abtreibungen - auch “Abtreibungen nach der Geburt”, das heißt, unerwünschte normale oder kranke Babys zu töten. Colorado State University Professor, Philip Cafaro, veröffentlichte kürzlich ein Papier mit dem Titel “Klima-Ethik und Bevölkerungspolitik”. In diesem Papier erklärt Cafaro, dass die Menschen “Interspezies-Völkermord” begehen, und deshalb sei es unerlässlich, unsere Anzahl zu reduzieren ..und zwar um globale Erwärmung zu verhindern. Ted Turner, CNN-Gründer wird dafür zitiert, er wolle eine 95%-ige Reduktion der Weltbevölkerung.

Um sich für die Darlehensvergabe der Weltbank zu qualifizieren, müssen souveräne Nationen die Bevölkerungs-Reduktionsziele umzusetzen. Nichts desto weniger verkündet der Club of Rome, der Urheber der Bevölkerungs-Panikmache, eine Weltbevölkerung im Jahr 2100 annähernd gleich den fast 4,5 Milliarden Menschen im Jahr 1980, einen Rückgang um mehr als 5 Milliarden im Vergleich zu projizierten Gipfel-Zahlen (könnte sogar noch mehr werden). Dieser Globalisten/Elitisten-Club hat die Ansicht herausgebracht, dass der wirkliche Feind die Menschheit sei. Daher setzt die Elite sich für Bevölkerungsminderung ein - nicht nur durch Geburtenkontrolle - sondern auch Krieg - wie im Denver Airport an Wandmalereien gezeigt. Die Georgia Guidestones - Berater für eine orientierungslose restliche Menschheit nach einer Weltweiten Katastrophe, mahnt, die Menschheit unter 500 Mio. zu halte. Grossbritanniens Royal Society, die die giftigen Chemtrails für die EU und EU-Regierungen koordiniert, arbeitet erklärtermassen für die Agenda 21 mit Einpferchen der Menschheit in Wolkenkratzer in Megastädten, radikale Minderung des Materialverbrauchs, Weltregierung und strenge Familienplanung - ganz in Übereinstimmung mit Obamas Wissenschaftsberater, John Holdren.

Jedoch, die UNO sagt eine Weltbevölkerung von 9 Milliarden im Jahr 2050 voraus und danach ein Einpendeln. Die globale Geburtenrate (Kinder pro Paar) wird erwartet,  1,63 in den Jahren 2095-2100 zu sein. Um das zu perspektivieren, wird die Ersatz-Fertilitätsrate, die erforderlich ist, um die Bevölkerung auf dem derzeitigen Niveau zu halten, auf 2,1 in den entwickelten Ländern und so hoch wie 3,4 in den Entwicklungsländern (höhere Kindersterblichkeit) geschätzt.  Mit einer globalen Geburtenrate von 1,63 um die Jahrhundertwende wird die Menschheit sich im Wesentlichen aus der Existenz züchten. Aber vorerst gibt es ein Problem der Bevölkerungs-Zunahme  in den Entwicklungsländern und der Bevölkerungsabnahme in dem Teil der Welt, der die Menschheit ernährt.

*

Nachweis der Zusammenfassung

Population-bomb

Ich habe früher über die Besessenheit der NWO in Bezug auf die [2] Reduzierung der Weltbevölkerung und [3] hier geschrieben. Allerdings erscheint immer mehr zu diesem Thema. Während die meisten Initiativen auf eine Minderung der Weltbevölkerung durch eine Begrenzung der Geburtenraten abzielen,  gibt es sicherlich [4] noch drastischere Initiativen in Erwägung. Das Problem ist, dass bestimmte Teile der Welt - insbesondere der muslimischen Welt - Bevölkerungsexplosion haben und nicht imstande sind, all jene Menschen zu ernähren, die dann in die entwickelte Welt strömen, in der die NWO alles getan hat, um Familien zu zerstören und die Geburtenraten der einheimischen Völker katastrophal zu mindern (Verhütungsmittel, Abtreibung, berufstätige Frauen usw.). Also, wenn es in der Entvölkerungs-Politik Vernunft gäbe, sollten die Völker, die die Welt ernähren, zumindest auf einem konstanten Niveau gehalten - und Bevölkerungen in Entwicklungsländern reduziert  werden. Allerdings [5] ist dies keineswegs der Fall. Stattdessen, basiert auf der Lüge einer von Menschen verursachten CO2-Erderwärmung, fördert die Elite Reduktion / Vernichtung des Westens, weil z. B. Menschen in in Amerika für die schlimmsten Übeltäter gelten, indem ihre Lebensstile den Planeten so schnell “verschmutzen”. Ein Wissenschaftler hat kürzlich geschätzt, dass ein Kind, das in den Vereinigten Staaten geboren wird, ein “CO2–Vermächtnis”, das 55 mal größer als das eines in Indien geborenen Kindes ist, hat.

Und was dann? [6] Nur 1% des atmosphärischen 0,037% CO2s ist von menschlicher Aktivität abgeleitet. Die Elite ist überzeugt,  wenn sie die Weltbevölkerung weit genug reduzieren kann und die übrigen Menschen auf der Erde zum Umstieg auf “nachhaltige Lebensstile” bewegen kann, sei sie in der Lage, “ihren” (nicht unseren) Planeten zu retten ([7] The American Dream). Verteidigungsminister Leon Panetta erklärte in einer Rede vor einer Gruppe Umweltschützer in Washington, DC , die [8] globale Erwärmung sei  eine Bedrohung gegen die nationale Sicherheit. “Der Anstieg des Meeresspiegels, Dürren, das Abschmelzen der Polkappen, die immer häufiger und verheerender Naturkatastrophen – alles steigert die Nachfrage nach humanitärer Hilfe und Katastrophenhilfe.”

Jedoch, alles ist widerlegt: [9] keine globale Erwärmung seit 1995 - und [10] Rajendra Pachauri der UN-IPCC-Chef, gibt offen zu, “Klimaforschung sei nur politische Auftragsarbeit. Dieser [11] NWO-Betrug und [12] hier -  [13] hier und [14] hier und [15] hier sowie [16] hier und [17] hier und  [18] hier ist eine Erderwärmungs-[19] Religion zum Zwecke des Geldes und der Eine-Welt-Regierung. Die [20] Heuchelei ist deutlich sichtbar und [21] hier und [22] hier.

Die Elite wird niemals akzeptieren, dass die globale Erwärmung ein Schwindel ist - selbst inmitten einer neuen Eiszeit. Hier ist der Grund:
[23] The New American 27 Oct. 2012: Der Weltbevölkerungs-Bericht der UN Population Division Policy 2009, der durch den Bevölkerungsfonds der Vereinten Nationen mit dem Titel “Eine Welt im Wandel: Frauen, Bevölkerung und Klima” veröffentlicht wurde, machte eine Reihe erschreckender Aussagen: “Jede Geburt ergibt sich nicht nur in den Emissionen, die diese Person in seinem Leben macht, sondern auch in den Emissionen all seiner Nachkommen. Daher vervielfachen sich die Emissionen durch vorgesehene oder geplante Geburten mit der Zeit. “Kein Mensch ist wirklich” klimaneutral “. “Strenge Familienplanungs-Programme sind im Interesse aller Länder aus Treibhausgas-Anliegen sowie aus breiteren Wohlfahrtsorgen.”
Andere prominente Amerikaner, darunter Microsoft-Gründer Bill Gates, Richterin des Obersten Gerichtshofes der USA, Ruth Bader Ginsburg, Sierra Club-Direktor David Brower, Planned Parenthood Gründerin Margaret Sanger, David Rockefeller denken ebenso.[24] Death-cult-1
[25] Maurice Strong im Jahr 1990: Ist das nicht die einzige Hoffnung für den Planeten, dass die industrialisierten Zivilisationen zusammenbrechen? Ist es nicht unsere Aufgabe, dies zu erlangen?”

[26] The New American 14 May 2012US– und britische Steuerzahler finanzieren brutale Zwangssterilisationen und ein wachsendes Netzwerk von entsetzlichen “Lagern” in Indien durch ausländische Hilfsprogramme und sogar die Weltbank, laut Menschenrechtsaktivisten und Reportagen. Unter Berufung auf zweifelhafte Theorien der Vereinten Nationen zum Thema “Klimawandel” arbeiten Bevölkerungs-Reduzierungs-Fanatiker - vor allem im Westen - seit Jahrzehnten teuflisch daran, auf der ganzen Welt die Anzahl der Menschen  zu mindern. Die Folgen umfassen mittlerweile zahlreiche Todesfälle durch Blutungen wegen verpfuschter Operationen, Fehlgeburten, Infektionen und langfristiger gesundheitlicher Probleme für die Opfer, laut Berichten aus ganz Indien.

Elitisten benutzen seit langem eine breite Palette von gefälschten Krisen, um barbarische [27] Eugenik-Kampagnen auf der ganzen Welt zu rechtfertigen. Sie sind noch heute im Gange von Asien und Afrika bis nach Lateinamerika - oft mit Zuschüssen westlicher Steuerzahler auf Geheiß schattenhafter, hochrangiger politischer Entscheidungsträger. Laut einem Bericht der Regierung – vom britischen Guardian zitiert - wurden rund 500.000 Indierinnen allein im Jahr 2008 sterilisiert. Experten sagen, die wahre Zahl sei viel höher. Über die Hälfte der 26 indischen Landesregierungen haben inzwischen angeblich schon der Einhaltung eines umstrittenen UN-Diktats entsprochen, das versucht, die Bevölkerung auf zwei Kinder pro Mutter zu beschränken. 37% der indischen Frauen sind bisher der Sterilisation unterzogen worden. Wie [28] im kommunistischen China, wo das Regime eine brutale “Ein-Kind-Politik” durch eine erzwungene Abtreibung falls erforderlich durchsetzt, hat Indien ein wachsendes Ungleichgewicht zwischen den Geschlechtern mit weit mehr Männern als Frauen. Westliche Elitisten - scheinbar unbeeindruckt von den Tragödien und der Verzweiflung durch die “Bevölkerungskontrolle” – zeigen keine Anzeichen darauf, die Unterstützung für die Brutalität zurückzustellen.

[29] Cosmic Convergence 12 May 2012: Die Zahl der Menschen, die systematisch dem Völkermord ausgesetzt sind, unverantwortlich vernichtet und [30] absichtlich mit Krankheitserregern infiziert werden, dient der Bevölkerungs-Reduktion. Dann gibt es den schieren [31] Schrecken des Krieges und seine Auswirkungen auf ganze Bevölkerungen (Man bedenke, wie leicht sowohl die Deutschen als auch die Japaner nach dem Zweiten Weltkrieg zu lenken waren).
[32] Death-cult-2Der Krieg gegen die Drogen mit vielen Opern, zum Beispiel, wurde zum Teil entwickelt, um sicherzustellen, dass das Opium und alle seine profitablen Derivate frei und effizient von den Mohnfeldern in Afghanistan auf die Zielmärkte in Amerika und anderswo fließen. Auf diese Weise sind alle US-und ausländische Geheimdienste in der Lage, ihre unzähligen schwarzen Operationen zu finanzieren.

Links: [33] Denver Airport mural. Beerdigung der Kinder, während die Welt hinter ihnen  in Flammen steht

Der Totenkult
[23] The New American 27 Oct. 2012: Präsident Obamas Wissenschaftsberater, [34] John Holdren, schrieb im Jahr 1977  ein Buch, “Ecoscience”, in dem er Unterstützung für erzwungene Abtreibungen, Sterilisation durch Unfruchtbarkeits-Drogen oder über das Trinkwasser oder Nahrung der Nation andeutete, und Babys von alleinerziehenden Müttern oder Teenager-Müttern sollten an Paare vergeben werden. Er verlangte, dass “Menschen, die zu sozialer Verschlechterung beitragen … gesetzlich vorgeschrieben werde, reproduktive Verantwortung wahrzunehmen” (d.h. mehr erzwungene Abtreibungen oder Sterilisationen) sowie die Schaffung eines transnationalen “planetarischen Regimes”, das die Weltwirtschaft steuere und die Details des amerikanischen Lebens durch die Verwendung einer bewaffneten internationalen Polizeitruppe diktiere.

[35] The American Dream: Die Elite will Sterilisation von Menschen durchsetzen - sogar Erlaubnisse für Babys ausstellen. Sie fördert Abtreibungen - auch [2] Abtreibungen nach der Geburt“, das heißt, unerwünschte normale oder kranke Babys zu töten.
Colorado State University Professor Philip Cafaro veröffentlichte kürzlich ein Papier mit dem Titel “Klima-Ethik und Bevölkerungspolitik”. In diesem Papier erklärt Cafaro, dass die Menschen “Interspezies-Völkemord” begehen, und deshalb sei es unerlässlich, unsere Anzahl zu reduzieren …. Er sagt, zur Vermeidung von “katastrophalem Klimawandel” müssen wir, “die Größe der Weltbevölkerung …. zur Verhinderung vom katastrophalen globalen Klimawandel deutlich reduzieren.” Ted Turner, CNN-Gründer, wird dafür zitiert, er wolle eine 95%-ige Reduzierung der Erdbevölkerung.

[7] The American Dream: In der  Elite überschreitet die Überzeugung, dass die Welt  übebevölkert sei, und dass dies die meisten unserer großen globalen Probleme, alle politischen, kulturellen und sozialen Grenzen verursache. Diese Philosophie wird als Evangelium bei der überwiegenden Mehrheit aller Hochschulen und Universitäten auf dem Planeten gelehrt, und sie wird unerbittlich von den Vereinten Nationen, der WHO, der Weltbank und den nationalen Regierungen auf der ganzen Welt gepredigt. Die Elite ist überzeugt, dass wenn sie die Weltbevölkerung weit genug reduziere und die restlichen Menschen auf der Erde zum Umstieg auf “nachhaltige Lebensstile” bewege, dann sei sie in der Lage,”ihren” Planeten zu retten. Die Elite liebt absolut das, was eben in Ländern wie China los ist.
“Wissenschaftliche Berichte”, die Weltbevölkerungs-Kontrolle befürworten, werden regelmäßig in den wichtigsten Zeitungen der ganzen Welt veröffentlicht.

Dies hilft zu erklären, warum die Elitisten [36] Milliarden von Dollar ausgeben, um Verhütungsmittel an 120 Millionen mehr Frauen bis zum Jahr 2020 auszuhändigen. Dave Foreman, Mitbegründer von Earth First, erklärte einmal, dass die Minderung der Weltbevölkerung auf 100 Millionen Menschen eines seiner drei Hauptziele sei….

[37] Juriaan Maessen: Um sich für die Darlehensvergabe der Weltbank zu qualifizieren, müssen souveräne Nationen die Bevölkerungs-Reduktionsziele umzusetzen, die von der Weltbank und der UN Population Fund festgelegt sind. Wenn sie sich weigern, wird die Kreditvergabe entzogen.
Bereits vorab getestet und im Jemen und Niger durchgesetzt, sind diese Richtlinien für die globale Umsetzung innerhalb der nächsten zehn Jahre bestimmt, sagt die Weltbank. Ein weltweiter Konsens besteht zwischen allen großen transnationalen Institutionen und Banken: die Bevölkerung der Erde muss nach unten gebracht werden, und zwar mit allen erforderlichen Mitteln.

[38] Prison Planet 9 April 2012: Der neomalthusianische [39] Club of Rome und [40] hier ist wieder tätig - in einer Zeit, in der Umweltschützer [41] Weltregierung fordern, um die Erde Erde mit Computer-Modellen zu retten, die er mit dem MIT entwickelt hat. Der Club sagt eine grimmige Zukunft voher, in der stark begrenzte Ressourcen wie Öl, Wasser und Nahrung angeblich einen Absturz auslösen, der mit einer steilen Reduktion der menschlichen Bevölkerung ende.[42] Clubofrome-graph

Der Graph rechts scheint, obwohl er die tatsächlichen Zahlen auf der Y-Achse auslässt, eine Weltbevölkerung im Jahr 2100 annähernd gleich den fast 4,5 Milliarden Menschen im Jahr 1980 zu zeigen, einen Rückgang um mehr als 5 Milliarden im Vergleich zu projizierten Gipfel-Zahlen (könnte sogar noch mehr werden ).

Der Club of Rome / MIT-Modelle sagten schon voraus, dass der Wendepunkt für die Katastrophe  bis zum Jahr 2000 kommen würde, was, ebenso wie die Vorhersagen von Sir Thomas Malthus, dass die Nahrungsmittelversorgung für die Bevölkerung weniger als die Bevölkerung zunehmen würde, niemals eintraf.

Vielmehr spiegelt diese Vorhersage des Desasters Bestrebungen der Elitisten, das Wachstum zu stoppen. Der Club of Rome wurde 1968 gegründet, ist eine “Umwelt-Gruppe” durch und für die Elitisten, die die Erde, ihre Völker und Ressourcen kontrollieren wollen. In der Tat wurde Elitismus auf seiner Höhe durch den Club of Rome zum Ausdruck gebracht, als er im Jahr 1991 verkündete, dass Menschen und Nutzung von Ressourcen seine zerstörerische Waffe gegen den Planeten sei: [43] die Menschheit selbst ist der Feind .

[44] Death-cult4

Links: [33] Denver Airport Wandmalerei. Krieg zerstört die Taube des Friedens und Kinder sind unter Trümmern begraben, eines mit seiner Puppe.

Lyndon LaRouches Executive Intelligence Review, zusammen mit anderen Kritikern, fand in den frühen 1980er Jahren, das MIT-Computer-Modell sei erstellt worden, um auf die Ergebnisse, die der Gründer des Club of Rome, Aurelio Peccei, es zu zeigen wünschte, zugeschnitten zu sein. Wie die Autoren Phillip Darrell Collins und Paul David Collins zusammenfassen: “Das Motiv für diese Täuschung, sagt Peccei, ist ein rein Altruistisches.” Offenbar sorgte die “edle Lüge” für die notwendige Schocktherapie, um ”die Nationen dazu zu zwingen, Maßnahmen der Bevölkerungskontrolle (Executive Intelligence Review Special Report, p. 16, 1982) anzunehmen. Der Ökonom, Gunnar Myrdal, schimpfte den Versuch des Modells, “die unschuldige Bevölkerung zu beeinflussen”, obwohl von wenig, wenn überhaupt, wissenschaftlicher Gültigkeit.”

[45] Death-cult5-georgia-guidestones[46] Eugeniker Bill Gates –  Aktionär von Monsanto - zahlt Medien, um ihn als Helden und Retter zu beschreiben.
Kommentar: Ich habe [47] früher über [48] Monsanto geschrieben und [49] hier sowie über ihren [50] genetischen Krieg gegen die Menschheit. Sie verbreitet die “Saat des Bösen”, wobei Landwirte  durch [51] Mafia-Methoden eingeschüchtert  werden, um Monsanto-Produkte zu kaufen. Monsanto ist untrennbar [52] mit der Rockefeller-Stiftung verflochten, und neben anderen Rockefeller-Konzerngesellschaften arbeitet sie daran, Weltmonopol auf Lebensmittel zu schaffen. [53] The Daily Mail 21 jan 2010 berichtet [54] schwere Organschäden bei Tieren, die mit Monsanto GVO-Mais gefüttert wurden. Ihr [55] Roundup ist mit schweren Leibesfrucht-Schäden in Verbindung gesetzt worden.

Die  Royal Society - die [56] Koordinatorin der weit verbreiteten giftigen europäischen [56] Chemtrail-Aktivität und [57] hier,  und [58] hier, angeblich, um die Menschheit vor dem Braten in der globalen Erwärmung zu retten - hat sich auf ein Programm eingelassen, um die Menschheit zu reduzieren. Die RS  behauptet das alte Club of Rome Thema - bislang als falsch erwiesen - dass eine Katastrophe aufgrund schwindender Ressourcen und stetig wachsender Weltbevölkerung lauere.

Rechts: Die [59] Georgia Guidestones, errichtet, um die restliche Menschheit nach einer apokalyptischen Katastrophe zu beraten, bieten den elitären Überlebenden, die Zahl der Menschen unterhalb von 500 Mio. zu halten.

Also hat die Royal Society einen Bericht namens [60] People and the Planet [61] im April 2012 herausgebracht. Die Zusammenfassung erklärt: Das 21. Jahrhundert sei eine kritische Zeit für die Menschen und den Planeten. Die Weltbevölkerung erreiche 7 Mrd. im Jahr 2011 und die Prognosen  der Vereinten Nationen deuten darauf hin, dass sie zwischen 8 und 11 Milliarden im Jahr 2050 erreichen werde. Die höchsten Geburtenraten seien jetzt vor allem in den am wenigsten entwickelten Ländern zu sehen, während die niedrigsten Geburtenraten in den stärker entwickelten Ländern und zunehmend auch in Asien und Lateinamerika zu sehen seien. Die globale Wachstumsrate der Bevölkerung ist bereits rückläufig, aber die ärmsten Länder erleben den Genuss dieses Rückgang nicht.

Die Fähigkeit der Erde, menschliche Bedürfnisse zu erfüllen, sei begrenzt, aber, wie die Grenzen erreicht werden hänge von Lebensstil-Entscheidungen und dem damit verbundenen Verbrauch ab.

Empfehlung 1: Die internationale Gemeinschaft muss die 1,3 Milliarden Menschen, die von weniger als 1,25 Dollar pro Tag leben, aus der absoluten Armut bringen. 2: Die am meisten entwickelten und die Schwellenländer müssen sich stabilisieren und dann den Materialverbrauch senken. 3: Reproduktive Gesundheit und freiwillige Familienplanungs-Programme benötigen dringend politische Führung und finanzielles Engagement.
4: Demografischer Wandel und seine Einflüsse sollten in wirtschaftlichen und ökologischen Debatten und Planung bei internationalen Treffen, wie der [62] Rio +20 Konferenz über nachhaltige Entwicklung und den weiteren Sitzungen berücksichtigt werden. 5: Die Regierungen sollten das Potenzial der Urbanisierung verwirklichen, um  Materialverbrauch und Umweltbelastung zu verringern. 6: Die politischen Entscheidungsträger in Ländern mit niedrigem Schulbesuch müssen mit internationalen Geldgebern und Organisationen wie der UNESCO, UNFPA, UNICEF, IWF, Weltbank und Bildung für Alle zusammenarbeiten. 7: Forschungsbemühungen über die Wechselwirkungen zwischen Konsum, demografischem Wandel und Auswirkungen auf die Umwelt  erhöhen.
8: Die nationalen Regierungen sollten die Entwicklung von umfassenden Wohlstands-Maßnahmen beschleunigen.
9: Die Zusammenarbeit zwischen den nationalen Regierungen wird benötigt, um sozio-ökonomische Systeme und Institutionen zu entwickeln, die nicht von weiterem Konsum-Wachstum abhängig sind.
Der Weltgipfel 2002 über Nachhaltige Entwicklung sah eine große Abkehr von Umweltthemen in Richtung soziale und wirtschaftliche Entwicklung

Kommentar
Das sieht vielleicht auf den ersten Blick akzeptabel aus - jedoch, es ist offensichtlich, dass die Royal Society beabsichtigt, die UN-Organisationen und ihre Agenda 21 (Empfehlung 4.) zu verwenden, um globale Entvölkerung zu fördern - angeblich auf freiwilliger Basis. Allerdings geht zentralisierte globalistische politische Entscheidung ganz offensichtlich aus dem Obigen hervor.

[63] Death-cult3-All dies erfordert eine konzertierte Aktion der Regierungen der Welt.

Links: [33] Denver Airport Wandmalerei. Totes christlich-judäisches Mädchen mit Bibel und jüdischem Nazistar symbolisiert Ausrottung des Christentums und des Judentums

[64] Global Research 5 May 1202 - James Corbett: Die UN-eigene Bevölkerungs- und Fruchtbarkeitsschätzungen zeigen, dass die Übervölkerung nicht das eigentliche Problem ist. Die UNO sagt eine Weltbevölkerung von 9 Milliarden im Jahr 2050 voraus und danach ein Einpendeln. Die globale Geburtenrate (Kinder pro Paar) war 4,95 in den Jahren 1950-1955. Sie war 2,79 in den Jahren 2000-2005. Sie wird erwartet,  1,63 in den Jahren 2095-2100 zu werden.
Um das zu perspektivieren, wird die Ersatz-Fruchtbarkeitsrate, die erforderlich ist, um die Bevölkerung auf dem derzeitigen Niveau zu halten, auf 2,1 in den entwickelten Ländern und so hoch wie 3,4 in den Entwicklungsländern (höhere Kindersterblichkeit) geschätzt.  Mit einem globalen Geburtenrate von 1,63 bis um die Jahrhundertwende wird die Menschheit sich im Wesentlichen aus der Existenz züchten.
Ganz im Gegensatz zu den Projektionen der Malthusianer ist die sehr wirkliche Gefahr für die Wirtschaft und die Menschheit selbst der sehr reale demografische Wandel, der in einer schrumpfenden Bevölkerung stattfindet. Dieses Phänomen wird als demografischer Winter bezeichnet.

Die eigentliche “Bevölkerungsbombe” des 21. Jahrhunderts ist nicht das Problem zu vieler Menschen, sondern zu wenig. In der Tat, um Nachhaltigkeit zu erreichen, würde die menschliche Rasse einen Weg finden  müssen, um den Rückgang der Fruchtbarkeit rückgängig zu machen: Her mit den Babys.


Article printed from Euro-med: http://euro-med.dk

URL to article: http://euro-med.dk/?p=26951

URLs in this post:
[1] den Hunden zum Frass : http://www.dailymail.co.uk/indiahome/indianews/article-2148350/Female-foetuses-Beed-fed-dogs-hide-ev
idence.html

[2] Reduzierung der Weltbevölkerung : http://euro-med.dk/?p=26267
[3] hier: http://euro-med.dk/?p=9419
[4] noch drastischere Initiativen : http://euro-med.dk/?p=26887
[5] ist dies keineswegs der Fall: http://www.nationmaster.com/graph/peo_bir_rat-people-birth-rate
[6] Nur 1%: http://www.co2web.info/Icecap_CarbonDioxide.pdf
[7] The American Dream: http://endoftheamericandream.com/archives/the-elite-believe-that-you-are-ruining-their-planet-and-th
ey-want-you-to-stop-reproducing

[8] globale Erwärmung sei  eine Bedrohung gegen die nationale Sicherheit: http://campaign2012.washingtonexaminer.com/blogs/beltway-confidential/panetta-climate-change-nationa
l-security-threat/518336

[9] keine globale Erwärmung seit 1995 : http://www.dailymail.co.uk/news/article-1250872/climategate-u-turn-astonishment-scientist-centre-glo
bal-warming-email-row-admits-data-organised.html?ito=

[10] Rajendra Pachauri : http://timesofindia.indiatimes.com/india/I-am-happy-that-truth-has-come-out-Pachauri/articleshow/648
2854.cms#ixzz0yWtnztkg

[11] NWO-Betrug: http://euro-med.dk/?p=11012
[12] hier: http://euro-med.dk/?p=12182
[13] hier : http://euro-med.dk/?p=4829
[14] hier : http://euro-med.dk/?p=5060
[15] hier: http://euro-med.dk/?p=8377
[16] hier: http://euro-med.dk/?p=13301
[17] hier: http://euro-med.dk/?p=8696
[18] hier : http://euro-med.dk/?p=11876
[19] Religion: http://euro-med.dk/?p=12145
[20] Heuchelei: http://euro-med.dk/?p=23774
[21] hier: http://euro-med.dk/?p=17074
[22] hier: http://euro-med.dk/?p=22503
[23] The New American 27 Oct. 2012:: http://www.thenewamerican.com/world-news/north-america/item/10661-un-pushes-population-control-agend
a

[24] Image: http://euro-med.dk/bil/billederdeath-cult-1.jpeg
[25] Maurice Strong: http://euro-med.dk/?p=13630
[26] The New American 14 May 2012: http://www.thenewamerican.com/world-news/asia/item/11372-us-uk-taxpayers-funding-forced-sterilizatio
n-in-india

[27] Eugenik-Kampagnen: http://euro-med.dk/?p=14736
[28] im kommunistischen China: http://www.chinadaily.com.cn/cndy/2009-12/10/content_9151423.htm
[29] Cosmic Convergence 12 May 2012: http://cosmicconvergence.org/?p=
[30] absichtlich mit Krankheitserregern infiziert: http://euro-med.dk/?p=7106
[31] Schrecken des Krieges: http://www.globalresearch.ca/index.php?context=va&aid=30927
[32] Image: http://euro-med.dk/bil/billederdeath-cult-2.jpg
[33] Denver Airport mural: http://www.activistpost.com/2012/05/12-images-that-demonstrate-how-new.html
[34] John Holdren: http://en.wikipedia.org/wiki/John_Holdren
[35] The American Dream: http://endoftheamericandream.com/archives/they-love-death
[36] Milliarden von Dollar ausgeben: http://www.marketwatch.com/story/gatess-4-billion-foray-in-global-family-planning-2012-05-15
[37] Juriaan Maessen:: http://www.infowars.com/un-world-bank-strangle-sovereign-nations-into-accepting-global-population-re
duction-dictates/

[38] Prison Planet 9 April 2012:: http://www.prisonplanet.com/mit-predicts-half-of-humanity-to-be-culled-in-post-industrial-crash.html
[39] Club of Rome : http://euro-med.dk/?p=1045
[40] hier: http://euro-med.dk/?p=652
[41] Weltregierung : http://euro-med.dk/?p=9968
[42] Image: http://euro-med.dk../bil/billederclubofrome-graph.jpg
[43] die Menschheit selbst ist der Feind: http://euro-med.dk../?p=652
[44] Image: http://euro-med.dk/bil/billederdeath-cult4.jpg
[45] Image: http://euro-med.dk/bil/billederdeath-cult5-georgia-guidestones.jpg
[46] Eugeniker Bill Gates : http://www.infowars.com/bill-gates-scandal-bill-gates-pays-media-to-say-hes-a-super-hero/
[47] früher : http://euro-med.dk/?p=
[48] Monsanto : http://euro-med.dk/?p=15554
[49] hier: http://euro-med.dk/?p=1118
[50] genetischen Krieg gegen die Menschheit: http://euro-med.dk/?p=23203
[51] Mafia-Methoden : http://www.vanityfair.com/politics/features/2008/05/monsanto200805?currentPage=1
[52] mit der Rockefeller-Stiftung verflochten,: http://euro-med.dk/?p=927
[53] The Daily Mail 21 jan 2010 : http://www.dailymail.co.uk/news/article-1244824/Fears-grow-study-shows-genetically-modified-crops-ca
use-liver-kidney-damage.html

[54] schwere Organschäden: http://euro-med.dkabout:severe organ damage
[55] Roundup: http://euro-med.dk/?p=18393
[56] Koordinatorin: http://euro-med.dk/?p=18229
[57] hier: http://euro-med.dk/?p=23140
[58] hier, : http://euro-med.dk/?p=16290
[59] Georgia Guidestones: http://vigilantcitizen.com/sinistersites/sinister-sites-the-georgia-guidestones/
[60] People and the Planet: http://royalsociety.org/policy/projects/people-planet/report/
[61] : http://royalsociety.org/uploadedFiles/Royal_Society_Content/policy/projects/people-planet/2012-04-25
-PeoplePlanet.pdfhttp://royalsociety.org/uploadedFiles/Royal_Society_Content/policy/projects/people-
planet/2012-04-25-PeoplePlanet.pdf.

[62] Rio +20 Konferenz: http://euro-med.dk/?p=26809
[63] Image: http://euro-med.dk/bil/billederdeath-cult3.jpg
[64] Global Research 5 May 1202 - James Corbett:: http://www.globalresearch.ca/index.php?context=va&aid=30694