Zusammenfassung: Soeben hat ein ehemaliger Direktor von Goldman Sachs seine Stellung verlassen und erzählt von einer Kultur, in der man die Klienten “Muppets” nennt. Über fragliche  Derivate frage man sich, “wie viel Geld haben wir aus dem Klienten herausgeholt?” Man spricht vom “Ausreissen der Augäpfel”. Der scheidende Direktor schreibt in The New York Times: “Jätet die moralisch bankrotten Menschen aus, egal wie viel Geld sie für die Firma machen. Der aktuelle Chef-Direktor, Lloyd C. Blankfein, und der Präsident, Gary D. Cohn, verloren auf ihrer Wache die Unternehmens-Kultur.”

Dies leitet die Gedanken auf den Juden, Shylock, in Shakespeares “Der Kaufmann von Venedig” hin, der sein vertragliches Pfand, ein Pfund Fleisch am Herzen des Kaufmanns, haben wollte, als er seine Schulden zum Wucherzinssatz nicht zurückzahlen konnte.

Vor wenigen Tagen haben die Grossbanken auf bis zu 75% der Schulden Griechenlands verzichtet, die weitgehend eben auf eine Falle, die Goldman Sachs und eine skrupellose griechische Regierung auf Kosten der EU-Steuerzahler stellten, zurückzuführen sind. Sogar applaudierten die Gläubiger-Vertreter diese Vereinbarung. Warum?

Adrian Salbucchi, Russia Today 1 März 2012, hat die Erklärung: “Die heutigen Bankster unterscheiden sich nicht von Shylock”. Shylock und seine talmudischen Bankster-Landsleute hassen die Goyim. Sie wollen ihr Geld nicht zurück, um bloss andere Schuldner zu finden, die sie durch Wucherzinssätze, die sie selbst festsetzen, bis in die Armut ausrauben können. Ihre Darlehen sind nur die Mittel, um die Schuldnerländer in den Griff zu bekommen und dann ihre Politik zu diktieren. Diese Länder sind nun alle Länder der Welt – bis auf eine knappe handvoll “Schurkenstaaten”.

Das stärkste Mittel für eine solche Räuberpolitik sind die Zentralbanken, die unter dem Kommando von Rothschilds Zentralbank der Zentralbanken, der BIZ in Basel, stehen. Das Musterbeispiel dessen, was sich da abspielt, ist die US Federal Reserve (FED). Trotz jahrhundertelangen Widerstands gelang es den Londoner Bankstern unter der Federführung von Sir Alfred Rothschild mittels seiner US Agenten und eines Stillen Staatsstreichs diese private FED einzurichten, die seitdem die Dollarscheine druckt und sie der US Regierung zu Zinssätzen, die sie selbst festlegt, verleiht - Geld das Laut der Verfassung nur von der US Regierung gedruckt werden darf! In den nun verlaufenen 99 Jahren ist die Schuldenlast der US-Regierung so gross geworden, dass jeder Cent und noch mehr von der US-Einkommensteuer in die Taschen der FED Banks-Begründer und -Besitzer wandert. Die Hauptbesitzer der FED Hauptbank, der New York FED,  sind Shylocks talmudische Landsleute - vor allen Dingen Rothschild.  Rothschild ist auch der Besitzer der reichsten Bank der USA, Goldman Sachs. Sogar sagt deren Chef-Direktor, Blankfein, er tue Gottes (Rothschilds/Mammons) Arbeit, wenn er sich mit sehr fraglichen Methoden das Geld der Mitmenschen aneignet.

Die FED hat durch die Schuldenklemme auf die US und ihren Besitz von 96% der Medien die US-Politiker dermassen im Würgegriff, dass sie nur die Politik der jüdischen Lobby führen können. Diese Politik ist letztendlich die Weltregierung der jüdischen Elite, die das Geld und die Unternehmen der Welt besitzt. Und zwar mit Lug und Trug und Unterwerfung der widerspenstigen Länder, die keine Nationalbanken haben, mit US-militärischer Gewalt.

Um die Länder ganz nach unten zu drücken, leisten diese Bankster erst Darlehen an leichtsinnige Politiker, die wissen, sie können nur  eine Zeit lang in diesem Ponzi-Betrug existieren. Die Bankster wollen ihr Geld aber nicht wieder, sie wollen ihr Pfund Fleisch von jedem Land der Erde. Griechenland und Italien haben nun Bankster-Regierungschefs von Goldman Sachs (Monti, Papademos) sowie auch  die EZB - Draghi - alle drei Brüderlein in Rockefellers  Trilateraler Kommission, die nur einen einzigen Zweck hat: Die Weltregierung Rothschilds mit allen Mitteln im Namen des Friedens (lesen Sie: der totalen Versklavung der Menschheit durch Bestechung und unmenschliche Kriege) voranzutreiben. Sie wollen jedes Land in eine Finanzkolonie unter Aufhebung der Nationalstaaten umwandeln. Wahre nationale Souveränität, Unabhängigkeit und Freiheit sind die größten Feinde der globalen Geldmeister.

Wie Salbucchi den Geldmeistern in den Mund legt: “Wenn Sie etwas Dummes tun, wie die nationalen Interessen Ihres Volkes zu priorisieren, werden wir Sie von der globalen Finanz-Landkarte tilgen, unsere globalen Medien werden Sie zerstören, wir werden unsere Rating-Agenturen, S & P und Fitch, auf Sie hetzen! Aufpassen: wir können buchstäblich Ihr Land in Brand setzen!” Das heutige globale Finanzsystem funktioniert nach dem “Shylock Modell”.

Einige der prominenten Handlanger der Bankster sind wegen unterschlagung vor Gericht zu Gefängnisstrafen auf Bewährung verurteilt worden, z.B. der ehemalige französische Präsident, Jacques Chirac, und der ehemalige EU-Vize-Präsident, Jacques Barrot. Soeben hatte der London Telegraph einen Bericht über Dokumente, die angeblich Bestechung von Präs Sakozy mit 42 Mio britischen Pfund durch Libyens Gaddafi für seine Wahlkampagne 2007 belegen. Es wird nun gemeldet, dass USA´s jetziger Finanzminister, der damalige New York FED Chef, Timothy Geithner, alle Goldman Sachs´ wertlose Derivate  - subprime Hypotheken - für 100 Cent pro Dollar kaufte - natürlich auf Steuerzahlerkosten.  Goldman Sachs´ ehemaliger Chefdirektor, Henry Paulson, war Geithners Vorgänger als Finanzminister.  Übrigens waren die Kongressmitglieder schweren Androhungen ausgesetzt, wenn sie die Rettungspakete an die betrügerischen Banken nicht auszahlen wollten.

Shylock ist der Prototyp der Bankster hinter der pharisäischen Neuen Weltordnung. Er war lange im Guss - wurde aber am 1. Mai 1776 durch Adam Weishaupts Werk in all seinem Gräuel flügge - jedoch von den meisten Menschen unbemerkt. Nur seine Taten merken sie immer mehr.

*

Micha 2: “1 Weh denen, die Schaden zu tun trachten und gehen mit bösen Tücken um auf ihrem Lager, daß sie es früh, wenn’s licht wird, vollbringen, weil sie die Macht haben.  2 Sie reißen Äcker an sich und nehmen Häuser, welche sie gelüstet; also treiben sie Gewalt mit eines jeden Hause und mit eines jeden Erbe.
Micha 3: 1 Und ich sprach: Höret doch, ihr Häupter im Hause Jakob und ihr Fürsten im Hause Israel! Ihr solltet’s billig sein, die das Recht wüßten. 2 Aber ihr hasset das Gute und liebet das Arge; ihr schindet ihnen die Haut ab und das Fleisch von ihren Gebeinen 3 und fresset das Fleisch meines Volkes; und wenn ihr ihnen die Haut abgezogen habt, zerbrecht ihr ihnen auch die Gebeine und zerlegt’s wie in einen Topf und wie Fleisch in einen Kessel.”

*

Die Personen, die die rücksichtslose korporative Neue Weltordnung mit einer Weltregierung verkünden und praktizieren, sind nicht die besten Kreaturen auf dem Planeten. Sie machen die Gesetze, die wir zu gehorchen haben- und überschreiten sie selbst - geschützt durch ihre mächtigen Meister, hohe Posten und Geld. Ihre Bankster schinden uns mit sadistischer Freude. Sie planen und realisieren wirtschaftliche Krisen,  Sie rauben die Völker der Erde aus – unter verlogenen Vorwänden wie der Bekämpfung eines nicht-existenten vom Menschen verursachten Klimawandels sowie einem Krieg gegen den Terror, der von ihnen selbst verübt wird und hier, u.a., um die Menschheit unter einer kommunistischen Agenda 21–Diktatur zu versklaven. Doch zunächst werden sie Chaos schaffen. Mitunter werden sie durch die Gerichtshöfe selbst auf frischer Tat ertappt.

Wie ich in meiner vorigen Einlage schrieb: The New York Times 14 March 2012Greg Smith tritt heute als einer der Chef-Direktoren von Goldman Sachs zurück und schreibt über Goldman Sachs (siehe Pkt. 3 unten): “Jätet die moralisch bankrotten Menschen aus, egal wie viel Geld sie für die Firma machen. Der aktuelle Chef-Direktor, Lloyd C. Blankfein, und der Präsident, Gary D. Cohn, verloren auf ihrer Wache die Unternehmens-Kultur. Es macht mich krank, wie herzlose Menschen davon reden, ihre Kunden zu zerfleischen. Während der letzten 12 Monate habe ich erlebt, wie fünf verschiedene Geschäftsführer sich auf ihre eigenen Kunden als “Muppets” beziehen. In diesen Tagen ist die häufigste Frage, die ich von Junior-Analysten über Derivate höre, “Lloyd_blankfein_0410wie viel Geld haben wir aus dem Klienten gemacht?” Der Junior-Analyst, der ruhig in der Ecke des Raumes  sitzt und  über “Muppets”, “Ausreissen der Augäpfel” und “bezahlt werden” hört, entwickelt sich nicht gerade zu einem vorbildlichen Bürger.”
Greg-smithDies zeigt wie die Illuminaten die Bevölkerungen der Welt sehen. Goldman Sachs und Blankfein gehören  Rothschild mit Leib und Seele

Rechts: Lloyd Blankfein ist der CEO von Rothschilds Goldman Sachs Bank: “Ich tue Gottes (Rothschilds) Arbeit,” sagt er. The New American 16 March 2012 bringt eine lange Liste mit Goldman Sachs´ Verurteilungen wegen Betrugs und den daraus folgenden Schadenersätzen.
Links: Greg Smith. Zum Glück gibt es anständige Juden ohne Talmud-Mentalität, Juden,  die Shylock verachten.

CNN 9 March 2012: Die Gläubiger stimmten einem Plan zu, um griechische Staatsanleihen zu restrukturieren. Das monumentale Abkommen bedeutet, Griechenland  hat seine endgültige Hürde genommen, um sich für das 130 Mrd. € Rettungsprogramm von der EU und dem Internationalen Währungsfonds zu qualifizieren. Mehr als 85% der privaten Anleihegläubiger stimmten der Vereinbarung zu. Anleger, die griechische Anleihen besitzen, können nun Verlusten von bis zu 75% entgegensehen. Jedoch, nichts zu tun hätte dazu führen können, dass Griechenland sich nicht mehr für Rettungsgelder qualifizieren könnte und Pleite ginge. Das Institute of International Finance, Washington, DC, das die die privaten Gläubiger vertritt, begrüßt den Plan.

Warum in aller Welt konnten die Anleger solche Verluste begrüssen?

Shylocks Pfund Fleisch-Methode
Adrian Salbucchi, Russia Today 1 march 2012: In Bezug auf die Schuldenkrise sehen wir seit mehr als einem Vierteljahrhundert immer wieder mit kleinen Variationen die gleiche Show inszeniert. Griechenland, Argentinien, Spanien, Italien, Portugal, Brasilien, Mexiko, Island, Irland, Russland, asiatische Tigerstaaten … alle borgten “dummerweise” zu viel von Privatbankiers, nur um zu “entdecken”, sie konnten die Darlehen nicht zurückzahlen.
Symmetrisch vergab die gleiche Gruppe von mächtigen globalen Mega-Banken zu viel an diese Länder, nur um zu “entdecken”, sie konnten diese Darlehen nicht zurückbekommen. Eine Komödie der Irrungen, in dem Regierungen und Banker entweder sehr dumm sind oder … haben sie sich diskret angezwinkert, wie sie ihr Pfund Fleisch ausschneiden?

Die Farce der “Demokratie” und “nationalen Souveränität” muss erhalten bleiben. Das bringt Banker-gesteuerte “öffentliche multilaterale Organisationen” auf die Bühne - die IWF, EZB, Weltbank - um das Schlagen (strenge Sparmassnahmen) zu tun!

Shylock3Markt-Analytiker und Ratingagenturen sind die heutigen finanziellen Medizinmänner, die uns mitteilen, warum Börsen  wie das Fieber eines  Patienten rauf und runter gehen. Währungen steigen, fallen in einer Casino-ähnlichen Achterbahn; Nationale Anleihen-Ratings werden aufgestuft oder herabgestuft,  alles nach der Melodie der Rattenfänger bei S & P, Finch und Moody ’s, FT und The Wall Street Journal … Und , ja, diese Orakel von “Gut” und “Böse” werden von Mega-Bankern entlohnt.
In perfekter Synchronisierung stufen sie  Griechenland und Argentinien, Spanien und Italien, Irland und Island herab und zwingt sie, höhere Zinsen an die Mega-Banker zu zahlen …

Als sich der Wucherer Shylock (Shakespeares “Der Kaufmann von Venedig”) vorbereitete, ein Pfund Fleisch nahe dem Herzen Antonios auszuschneiden, wiederholte er immer wieder, “Ich will mein Pfand!”, indem er mit dem gesetzlichen Vertrag fuchtelte, formell durchsetzbar gemäß den Gesetzen von Venedig.
Man wird die Denkweise  eines Wucherers  nie verstehen, wenn man glaubt, dass Shylock Antonio das Geld lieh, um es zurückzubekommen. Oh, nein! Shylock wettete  darauf, es nicht zurückzubekommen!

Was nützt ein souveräner Schuldner, der tatsächlich ein Darlehen zurückzahlen kann und will? Das untergräbt das Wesen des Wuchers! Wenn ein Land seine Schulden nicht bezahlen kann, dann fordern unsere modernen Shylock Banksters ihr “Pfund Fleisch”: volle Kontrolle über das Land, das sie in eine Finanz-Kolonie der Globalen Macht-Herren umwandeln und ihre Brüder aus der Trilateralen Kommission in Schlüsselpositionen einsetzen: Papademos, Monti, Cavallo, Geithner …

Der Betrug, der durch Goldman Sachs und Griechenland (sowie andere EU-Länder) begangen wurde, um das Land fähig zu machen, dem Euro beizutreten, wurde ausgiebig in der The New York Times 13. Febr. 2010 beschrieben.

Es war nie Shylocks Ziel, seine 3,000 Dukaten zurückzuholen. Er wollte nur sein Pfund Fleisch. Das Darlehen und der Vertrag waren nur der Mechanismus, um zu diesem Fleisch zu kommen.

Was ist das Schlimmste, was Goldman Sachs, JP Morgan, Rockefeller, Rothschild, die das Shylock Modell verwalten, passieren könnte? Wenn ein souveränes Land - Argentinien, Griechenland, Spanien, Brasilien, Italien - sich umdrehen und sagen sollte: “Hey! Wie viel haben Sie gesagt, das ich Ihnen schulde? 200 Milliarden? Kein Problem! Kommen Sie und holen Sie Ihren Scheck am Montagmorgen … “

Wenn das jemals passieren würde, wären die Banker mit zwei sehr ernsten Problemen konfrontiert:
Problem eins: Wo würden sie eine andere Gruppe ”Schlafschafe” finden,  dem sie unnötige - sogar fiktive - 200 Milliarden Dollar-Schulden zu Wucherzinssätzen auferlegen könnten?
Problem zwei: Sie hätten die Kontrolle über Griechenland oder Argentinien oder Spanien oder Irland, Italien verloren, und zwar in dem Moment, als sie sie unter ihren Daumen hatten und die Kontrolle über ihre Ressourcen und Regierungen übernommen hatten. Sollte eine Regierung etwas “Dummes” tun – wie souverän zu werden, dann wäre alles, was die Banker tun müssten, zu sagen,” Nein, nein! Denken Sie daran: Sie schulden uns zig Milliarden in “Staatsverschuldung”, die Sie nicht zurückzahlen können.”
Wenn Sie etwas Dummes tun, wie die nationalen Interessen Ihres Volkes zu priorisieren, werden wir Sie von der globalen Finanz-Landkarte tilgen, unsere globalen Medien werden Sie zerstören, wir werden S & P und Fitch auf Sie hetzen! Aufpassen: wir können buchstäblich Ihr Land in Brand setzen”!


Ja, wenn ein Land schließlich nichts mit den Bankern zu tun hat, dann ist das Land wirklich frei! Machen Sie keinen Fehler: wahre nationale Souveränität, Unabhängigkeit und Freiheit sind die größten Feinde der globalen Geldmeister. Das heutige globale Finanzsystem funktioniert nach dem “Shylock Modell”.

Die Federal Reserve gehört letztendlich Rothschild in London. Eustace Mullins  “The Secrets of The Federal Reserve”: Der Kopf hinter dem Federal Reserve Act war Baron Alfred Rothschild in London (rechts). Die Aktionäre, die die Bestände der Federal Reserve Bank of New York besitzen, sind die Menschen, die seit 1914 unsere politischen und wirtschaftlichen Geschicke steuern. Hier ist eine Liste der Eigentümer - sie zeigt ausschließlich Landsleute von Shylock.

Kommentar: Nun ist das krasseste Beispiel für die “Pfund Fleisch-Methode” Rothschilds Zentralbank-System von der BIZ geführt
Dieses System wurde besonders deutlich bei der US-Notenbank, die durch einen stillen Staatsstreich im Jahr 1913 eingeführt wurde. Seitdem druckt diese Institution verfassungswidrig die Dollarscheine aus der blauen Luft und verleiht sie der US-Regierung (die allein das verfassungsmäßige Recht hat, Geld zu drucken) in einem Ausmaß, dass alle US-Einkommensteuern jetzt in die Taschen der FED-Bankster wandern, und zwar zu Zinssätzen, die durch die Federal Reserve selbst festgesetzt werden. Die Fed ist vor niemandem verantwortlich, ausser vor der Gruppe der Shylocks, die sie gründete und besitzt - und sie wollen ihre illegalen “Kredite” nicht zurückbezahlt sehen. Denn diese Abhängigkeit ist der Griff, den die Jüdische Lobby um die US-Politik hat. Die Bankster dahinter beherrschen die Welt, weil sie die Medien und hier und hier und hier sowie ”unsere Politiker und hier besitzen.

Pechvögel der Handlanger der Fleischschneider
The Guardian 15 Dec. 2011: Der ehemalige französische Präsident, Jacques Chirac, hat eine zweijährige Bewährungsstrafe bekommen, nachdem er der Unterschlagung für  schuldig befunden wurde, indem er öffentliche Gelder illegal für die Finanzierung der konservativen Partei, die er führte, übergeben hatte. Der Gerichtshof  sagte, “seine Schuld resultiert aus langjährigen und bekräftigten Praktiken” der illegalen Parteienfinanzierung.

WikipediaJacques Barrot wurde EU-Vizepräsident in der neuen EU-Kommission Barrosos - diente sogar als Kommissar für Justiz 2008-2010. Doch kurz nachdem er mit der Arbeit begann, hat der UKIP-Europaabgeordnete, Nigel Farage, Barrots frühere Verurteilung wegen Betrugs im Jahr 2000 offenbart - 8–monatige Haft  auf Bewährung wegen Unterschlagung. Der französische Präsident, Jacques Chirac, gewährte ihm die Amnestie des Präsidenten, eine Tatsache, die der Kommissar bei seiner Anhörung im Parlament nicht offen gelegt hatte. Trotz Aufforderung durch einige Abgeordnete, ihn zu suspendieren, blieb er im Amt, nachdem eine große Mehrheit akzeptierte, dass Barrot nicht gesetzlich verpflichtet sei, die Amnestie zu offenbaren.

Geithners krimineller geheimer Abkauf der giftigen Vermögenswerte der reichsten Wall-Street-Bank, Goldman Sachs, zu 100% für das Geld der Steuerzahler (Video).

The Telegraph 12 March 2012: Nicolas Sarkozy erhielt £ 42.000.000 von Muammar Gaddafi für die Finanzierung seines Präsidentschaftswahlkampfes 2007, wurde es am Montag behauptet. Die “Bedingungen” für die Übergabe des Geldes seien bei einem Treffen zwischen den beiden Männern in Libyen zwei Jahre vor der Wahl von Nicolas Sarkozy vereinbart worden, legen Dokumente einer französischen investigativen Website nahe. Ein Memo wurde von der Mediapart Website erhalten und an einen Richter mit der Behauptung übergeben, dass die Sitzung am 6. Oktober 2005 in “Wahlkampffinanzierung” von “NS [Nicolas Sarkozy]” resultierte. Seine Kampagne  wurde “vollständig bezahlt”.

Politische Finanzierungs-Gesetze verbieten Kandidaten den Empfang von Barzahlungen über € 7.500 (£ 6.300), aber Mediapart behauptet, dass 50 Mio. € in dem Memo erwähnt werden und über Bankkonten in Panama und der Schweiz gewaschen wurden. Das Memo behauptet, dass “ZT”, vermutlich ein Waffenhändler namens Ziad Takieddine, der bekanntlich enge Beziehungen zu mehreren der treuesten Helfer von Nicolas Sarkozy hat, für das Arrangement verantwortlich sei.

Das Memo erwähnt auch “mehrere frühere Treffen” zwischen Herrn Takieddine und Saif al-Islam Gaddafi, Gaddafis Sohn und ehemaligem Erben, der im vergangenen Jahr behauptete, dass Libyen Sarkozys Wahl finanziert habe. “Das erste, was wir wollen, dass diese Clowns tun, ist, dem libyschen Volk das Geld zurückzugeben. Er erhielt die Unterstützung, damit er dem Volk helfen könnte, aber er hat uns enttäuscht. Gebt uns unser Geld zurück.” Herr Sarkozy wies  die Vorwürfe, dass er von Gaddafi Geld erhalten hätte, ärgerlich zurück.

Blair_khadaffiHerr Sarkozy provozierte Empörung unter Oppositionellen und einigen Mitgliedern seiner Regierung, als er in Paris Ende 2007 Gaddafi  begrüßte, und dem libyschen Diktator erlaubt wurde, sein Zelt neben dem Elysée-Palast aufzuschlagen.
Links:
Freimaurer-Handschlag zwischen Moammar al-Gaddafi und Sarkozy - und zwischen Tony Blair und Sarkozy (rechts) - trotz des Lockerbie-Anschlags. Die BBC denkt der mutmaßliche Lockerbie-Attentäter würde freigelassen, um einen libyschen Öl-Vertrag für BP zu retten.

Kommentare
Shylock ist eine Figur aus Shakespeares “Der Kaufmann von Venedig”. Er ist das Symbol des gekränkten, verfolgten Juden, der die Nicht-Juden hasst und gegen Wucherzinsen Geld leiht. Er ist immer noch eine unerwünschte Person - weil seine talmudische Herrenvolks-Ansichten in Bezug auf Nicht-Juden ihn unabdingbar von den Völkern, unter denen er lebt,  isoliert. So auch die Tatsache, dass seine Nachfolger hinter dem größten Raub in der Geschichte sind: Wucher und Macht-Ergreifung mittels ihrer Zentral– und anderer Banken - sogar verfassungswidrig in den USA. Sie sind die Meister hinter der diktatorischen und pharisäischen Neuen Weltordnung, die “unsere” Politiker und Medien gekauft haben, um der ganzen Welt einer Gehirnwäsche zu unterziehen. Immer mehr Menschen sehen diesen Zusammenhang - ebenso wie die Tatsache, dass die jüdische Lobby die Politik Grossisraels (der USA) lenkt - sprechen sogar von USrael - hin zu immer mehr Kriegen, um die Welt für die Bankster hinter der Federal Reserve zu erobern. Sie finanzierten die Bolschevistische Revolution, die Deutsche Demokratische Republic und Hitler - verdienten sogar Geld an Auschwitz und seinem Zyklon B Gas! Dies isoliert auch Israel - ein Produkt der Rothschilds (siehe ab 1895). Louis de Rothschild finanzierte 1924 durch seinen Agenten, Max Warburg, Coudenhove-Klergi´s Pan-Europäische Bewegung - die zur EU führte.

Nun übernehmen diese Bankster die Welt, indem sie die Länder der Welt durch ihre Zentralbanken tief verschulden - und dann die Kontrolle über sie und ihre “Wildnis”- Territorien mit ihren Boden-Schätzen übernehmen, wenn sie die Schulden nicht zurückzahlen können - was die Staaten nie ermöglicht hätten, wäre es nicht für Shylock´s völlig unnötige Zentral– und andere Banken, die nun  ihr Pfund Fleisch als Pfand von z.B.  den unverantwortlichen Griechen fordern. Wie lange werden sie die mitfolgende Verarmung noch aushalten?

Jedoch, noch Schlimmeres blüht den Ländern, die keine Rothschild-Zentralbank haben: Libyen, Iran, Irak, Nordkorea, Syrien. Sie sind “Schurkenstaaten”, die  militärisch zu schikanieren sind, bis sie sich unterwerfen  und eine Rothschild-Bank einrichten - was Libyen sofort getan hat, als die NATO eingriff.
Family Security Matters: Ein Thema, das eine Krise zwischen der EU und Ungarn schafft, ist, dass Ungarn vom Zentralbank-Gouverneur fordert, einen Eid auf der nationalen Verfassung zu schwören - ein Verstoß gegen EU-Normen (und gegen die  Souveränität von Rothschilds Zentralbank). EUObserver 14 March 2012: EU-Finanzminister billigten am Dienstag (13. März) ein umstrittenes Finanzierungs-Einfrieren für Ungarn im Rahmen der neuen Defizit-Regeln des Blocks, aber einige Länder, von Österreich angeführt, sagen, es sei ein bisschen hart,  nachdem Spanien Konzessionen erhalten hatte. Die österreichische Finanzministerin, Maria Fekter, kritisierte auch, was sie “Doppelmoral” und “politische” Sanktionen gegen Ungarn nannte. Inzwischen hat Ungarn im vergangenen Jahr in Brüssel ein Gestank über Gesetze zu Hause verbreitet, die die freie Presse, die Unabhängigkeit der Zentralbank und die Justiz(?) zügeln.

Ihre Bemühungen, das Christentum und die europäische Kultur durch die Frankfurter Schule und  hier zu zerstören, hat unter denjenigen, die diese Verbindung sehen, Ekel erweckt.