“Israel und Welt in unglaubwürdigen Händen”? Benjamin Netanyahu vor der grössten Entscheidung der Geschichte: Real-Politik oder messianische Untergangs-Politik?

Posted By Anders On March 9, 2012 @ 00:06 In Deutsch, Euromed | 5 Comments

AKTUELLES: 1. [1] China und [2] Frankreich und [3] Grossbritannien ziehen plötzlich ihr Personal aus Syrien nach Hause und schliessen ihre Syrien-Botschaften nach den USA  – genau wie eben bevor NATO Libyen angriff.
2.
[4] New American 8. März 2012: US-Verteidigungsminister, Leo Panetta ist bereit, im Falle von “internationaler Erlaubnis” von NATO Syrien anzugreifen - ohne den Kongress zu fragen! Ein Senator weist darauf hin, dass die US-Verfassung von der “internationalen Erlaubnis” unabhängig sei - sondern abhängig von  der Zustimmung des Kongresses, bis Rechtsvorschriften, die dem [5] Präsidenten ermöglichen, den Kongress zu umgehen, wenn die USA nicht bedroht ist, verabschiedet ist.

Zusammenfassung: Während alle in-und ausländische Politiker und Militärexperten wegen der unberechenbaren Folgen dringend davon abraten, einen israelischen Angriff auf den Iran in die Wege zu leiten, steht ein Mann, Benjamin Netanjahu, hartnäckig in der Mitte und sagt, er könne nicht mehr allzu lange warten, bevor er die Atomanlagen des Iran angreife. Es scheint, dass nur eine feste Zusage der USA, das iranische Nuklear-Projekt in absehbarer Zukunft militärisch abzureissen, ihn zurückhalten kann - es sei denn, die Sanktionen unerwarteten Zugang der IAEA zu allen iranischen Anlagen bringen und die iranische Uran-Anreicherung unter UN-Überwachung stoppen. Jedoch, wie die Zeit vergeht, werden alle iranischen militärischen Atomanlagen unterirdisch verlegt - also ausser Reichweite, auch für Bunkerbrecher, jedoch möglicherweise nicht für Nuklearwaffen.

Jetzt hat es den Anschein, dass Netanyahu eine solche Garantie mit einem begrenzten Zeit-Horizont erlangt hat. Zumindest scheint er, weitere Verhandlungen zu akzeptieren - aber zur gleichen Zeit empfängt er die notwendigen Bunkerbrecher und Flugzeuge zum Tanken in der Luft für einen Angriff.

Wer ist dieser Mann, Netanjahu, der nun vor der am weitesten reichenden Entscheidung in der Geschichte steht: Angriff auf Iran mit katastrophalen Folgen - oder nicht.

Die israelische Zeitung, Haaretz, ist sehr besorgt: Sie denkt das Schicksal Israels, des Nahen Ostens sowie vielleicht der Welt, mit Netanjahu in unwürdigen Händen sei. Bill Clinton hat über ihn gesagt: “Der Mistkerl ist an Angeboten oder Kompromissen nicht interessiert”!

Er ist ein Diktator, der durch seinen eigenen Kopf in enger Zusammenarbeit mit seiner vorsätzlichen Frau regiert, die scheinbar ihre Haushälterin ihre Löhne nicht zahlt. Sie wird deswegen sowie wegen Erniedrigungen und Demütigungen ihrer Haushälterin verklagt. Netanyahu ist nun sehr isoliert - seine besten Berater verlassen ihn. Er hat gerade seinen engsten Berater seines Nationalen Sicherheitsrates, Uzi Arad, gefeuert. Grund: Arad bestand darauf, das Gesetz zu halten und mit den Ermittlern von Netanyhus Verwaltung zusammenzuarbeiten. Dies wurde als Illoyalität interpretiert - und Arad wurde wegen “Lecks” entlassen.  Solche rühren meistens von Netanjahu selbst her. Allerdings untersucht die Sicherheitspolizei nie, woher Undichtigkeiten kommen, indem Bet Shins Direktor durch Netanjahu ernannt wird - und die Beamten um ihre Karrieren bangen.

Netanjahu erlaubte seinem militärischen Berater, Jochanan Locker, im Jahr 2010 das, was ein militärischer Berater  laut MK Netanyahu im Jahr 2007 nicht tun sollte. Locker wurde als Sekretär des “Achter-Forums” ernannt, einer Gruppe von Ministern, dem wirklicher rechtlicher Status fehlt, die jedoch die Politik in schwierigen Fragen, wie etwa dem Iran, bestimmen. Zur gleichen Zeit blieb Herr Locker in der IDF (israelischen Armee).

Netanjahus Großvater war Rabbiner. Netanjahu ist Anti-Amelekiter, d.h. einen Juden, der an Verfolgungswahn leidet. Amalek bedeutet alles, was in verschiedensten Formen Juden droht - sowie Israels Recht, ja Pflicht, seine Feinde zu vernichten. Netanjahu sieht das iranische Atomprogramm als Amaleks Arsenal. Darüber hinaus ist Netanjahu Chabadist und betet den Vorläufer des jüdischen Messias (Ben Josef) an, dessen Name Menachem Schneerson war (gestorben 1994). Dieser Mann und seine Schüler arbeiten ausschließlich für das Kommen ihres göttlichen Messias, Ben David, in der Apokalypse der alttestamentlichen Prophezeiungen. Glücklicherweise enthalten diese Prophezeiungen nichts darüber, dass Israel den Iran angreife oder umgekehrt - im Gegenzug aber deutlich über die Zerstörung von Syrien und Damaskus für immer.

In einer Rede vor der UN-Vollversammlung 2011 erwähnte Netanjahu ehrfurchtsvoll den “Grossen Rabbi” Schneerson, und zitierte seine Bezeichnung für die Vereinten Nationen als ”das Haus der Lügen”. Laut diesem Messias werde Israel keinen Zoll israelischen Boden verschenken - es gibt keinen Platz für Araber im Eretz Israel. Schneersons Sendboten sind Leute wie  wie Baruch Goldstein, Täter des Massakers 1994 in Hebron, und Yitzhak Ginsburg, Verfasser der radikalen Bücher “Baruch, der Mann” (das das Massaker bejubelt) und “Des Königs Torah: Die Gesetze der Tötung von Nicht-Juden”.

Netanjahu macht Freimaurer-Handzeichen - und ist Mitglied des US Council on Foreign Relations, was nur für US-Bürger möglich ist. Netanjahu scheint eine doppelte US / israelische Staatsbürgerschaft zu haben./gehabt zu haben.

Wird dieser Mann allein trotz der Proteste der Welt Israel gegen den Iran ins Feld führen - in der Hoffnung, dadurch die USA in diesen Krieg hinein zu zwingen, was Zbigniew Brzezinski sagt, werde nicht passieren? Jedoch, er scheint den Kongress und das AIPAC, den eigentlichen Herrscher der US, vergessen zu haben. Etwas deutet an, dass es nicht jetzt geschehen wird -  dass Netanjahu den Forderungen der US nachgegeben hat, jetzt nicht anzugreifen - sondern vielleicht später. Oder hat sogar dieser religiöse Fanatiker so viel Sinn für die Realität, dass er uns vor einem möglichen Dritten Weltkrieg schont? Oder ist das ganze Iran-Theater nur ein Versuch, den Wert des enormen Stapels von Israels Öl-Futures zu  erhöhen und 2. die iranische Regierung zu stärken - wie durch “Veterans Today” behauptet?

Am [6] 5. März 5, haben laut DEBKAfile, Netanyahu und Obama haben einen Präventivschlag auf angebliche syrische chemische und biologische Massenvernichtungswaffen ernsthaft diskutiert, bevor sie von einem verzweifelten Assad auf Israel abgefeuert werden. Dies erinnert unheimlich an den Irak - und würde den Irak zum Angriff zwingen.

*

“So zieh nun hin und schlage die Amalekiter und verbanne sie mit allem, was sie haben; schone ihrer nicht sondern töte Mann und Weib, Kinder und Säuglinge, Ochsen und Schafe, Kamele und Esel!” (1. Sam. 15: 3) = Netanyahu´s religion.

“Ich aber sage euch: Liebet eure Feinde; segnet, die euch fluchen; tut wohl denen, die euch hassen; bittet für die, so euch beleidigen und verfolgen”  (Matth. 5:44) = Christi Befehl. Sehen Sie aber auch 2. Johannes-Brief 7–11.

*

Ist Netanjahu hartnäckig genug, um einen Angriff auf den Iran trotz jedermanns Opposition in die Wege zu leiten? Dieser Artikel wird versuchen, eine Antwort darauf zu geben.[7] [8] Obama_netanyahu005_rf

[9] The Daily Mail 9 Nov. 2012: Auf einem G-20 Meeting, während er – wie er fälschlich dachte – private Kommentare über Netanjahu mit Präs. Sarkozy auswechselte, sagte Obama, “Du hast ihn satt?  Ich habe jeden Tag mit ihm zu tun.”

[10] Obama sagte der jüdischen AIPAC , es gebe noch Zeit für Diplomatie mit dem Iran, der noch nicht entschieden habe, ob er eine Atombomben-Macht werden wolle. Dies ist jedoch nicht entscheidend für Israel. Es stellt die Frage: wann hat der Iran seine Anlagen völlig unterirdisch verlegt? Doch am [11] 5. März 2012, schrieb DEBKAfile, ein Mossad-Kanal, deutsche und japanische Geheimdienste wissen seit 11 Monaten, dass Nordkorea 2010 eine Testexplosion mit einem iranischen nuklearen Sprengkopf gemacht habe.

Weiterhin: [12] DEBKAfile 6 March 2012:  Premierminister Benjamin Netanjahu versprach vor der pro-israelischen AIPAC-Konvention, dass er der drohenden Vernichtung Israels durch ein nukleares Iran vorbeugen wolle. Danach sprang Catherine Ashton (Hohe Vertreterin der EU/[13] Mittelmeer-Union) plötzlich ins Bild mit einem Vorschlag an Teheran, die seit langem festgefahrenen Atomverhandlungen mit den Weltmächten wieder aufzunehmen. Sie machte ihr Angebot im Auftrag von China, Frankreich, Deutschland, der Russischen Föderation, dem Vereinigten Königreich und den Vereinigten Staaten.
Im Anschluss an das gleiche Skript wie Ashton, signalisierte Teheran seine Bereitschaft, internationale Inspektoren die Militärbasis von Parchin, wo Kernsprengkörper-Tests stark verdächtigt werden stattzufinden, besuchen zu lassen.

Direkt nach dieser Auswechslung begann Teheran mit Ausflüchten, um einen solchen Besuch zu verschleppen - um Zeit zu gewinnen – von der EU dabei unterstützt ([14] BBC 6 March 2012). Die Grossmächte hoffen, sie können während laufender Diplomatie Israel vom Angriff abhalten.
[15] Iran-attackZur gleichen Zeit, aber: [12] DEBKAfile 6 March 2012: Amerikanische Quellen haben am Dienstag d. 6. März offengelegt, dass Präsident Barack Obama sich entschlossen habe, [16] Israel mit Waffensystemen , die für militärische Langstrecken-Einsätze und Angriffe gegen befestigte unterirdische Ziele geeignet sind, zu beliefern. Dazu zählen vier KC-35 Luftbetankung-Flugzeuge, was Israels Flotte davon auf 8 verdoppelt, sowie GBU-31 Direct Attack Munition JDAM-Bunkerbrecher-Bomben des Typs, der US-Bombern auf Flugzeugträgern dienen.

“Netanjahus Entscheidung über den Iran steht unmittelbar bevor”?
[17] Cash 4 March 2012: Die Israelische Regierung steht nach Einschätzung ihres früheren Botschafters in Deutschland, Shimon Stein, unmittelbar vor einer Entscheidung über einen Militärschlag gegen den Iran.
Mitentscheidend für die Frage eines israelischen Alleingangs sei, ob Obama dem israelischen Regierungschef im Gegenzug für einen Angriffsverzicht zusichert, dass die USA im Falle eines Scheiterns der Sanktionen zu einem späteren Zeitpunkt selbst militärisch eingreifen würden. Sollte es diese Zusicherung geben, könnte Netanjahu auf einen Angriff zum jetzigen Zeitpunkt verzichten.

Kommentar: Dies ist vielleicht die entscheidendste Entscheidung in der Geschichte. Wenn Netanjahu beschließt, allein zu gehen, werden die USA automatisch hineingezogen werden, was sie [18] seit langem vorbereiten, und ganz Nahost und wohl die Welt werden höchstwahrscheinlich in Brand gesteckt werden, eine Erfüllung von [19] Albert Pikes Prophezeiung und Matth. 24. Wollen wir Hoffen, dass [20] Veterans Today 27 Oct. 2011 und [21] hier recht haben – dass nur ein vereinbarter kleiner Krieg mit Blockade der Hormus Strasse bevorstehe, um Israels Öl-Futures wertvoller zu machen – und die Iranische Regierung zu stärken.
[22] Reuters 7 März 2012: “Ich bin sehr glücklich, dass sie Gespräche einleiten”, sagte Netanjahus Berater für nationale Sicherheit, Yaakov Amidror. “Es wird niemand glücklicher als wir sein, wenn es sich in diesen Gesprächen herausstellt, dass Iran auf seine nukleare militärische Fähigkeiten verzichtet”, sagte der Ministerpräsident  mit eigener  eigene Stimme im Radio Israel. Termin und Ort für die Gespräche müssen noch vereinbart werden. Dies bedeutet langwierige Verzögerung – wobei der Iran seine militärischen Fazilitäten [23] unter die Erde bringen kann und [24] hier. Es scheint, als ob sogar Israel nun dem Iran erlaubt, seine Atombombe zu entwickeln, die er braucht um die NWO wegzuscheuchen. Übrigens hat der Iran ja die [25] ukrainischen Atombomben vorrätig. Netanjahu muss also feste Zusagen eines US-Angriffs in absehbarer Zeit bekommen haben.

Das folgende Video zeigt, dass Präsidial-Berater Brzezinski Israel beim Alleingang jede US-Hilfe verweigert – ein Versprechen, das durch Kongress und AIPAC nichtig gemacht werden wird.

So wer ist dieser Mann, Netanjahu?

Netanyahus Charakter
[26] HAARETZ 4 March 2012: Insider-Informationen über Netanjahus Büro zeigen, Israel mag in nicht vertrauenswürdigen Händen sein. Netanyahu erholt sich noch von dem Sturz seines Büroleiters, Natan Eshel, und riecht jetzt nach Schwäche und Misstrauen, was seine engsten Mitarbeiter betrifft. Vor ein paar Tagen, war es sein militärischer Berater, der Kabinettschef und sein Sprecher, nun der ehemalige Berater für nationale Sicherheit, Uzi Arad, der Eifrigste seiner Anhänger.

Netanjahu erlaubte im Jahr 2010 seinem militärischen Berater, Jochanan Locker das, was ein militärischer Berater nicht tun sollte, laut Knesset-Mitglied, Netanyahu, im Jahr 2007. Locker wurde der Sekretär des “Achter-Forums”, einer Gruppe von Ministern, die keinen wirklichen rechtlichen Status hat, jedoch die Politik bestimmt, auch über die schwere Frage, wie etwa den Iran.
Die persönliche Frage wäre gelöst, wenn Locker sich aus der IDF (Wehrmacht) zurückgezogen hätte - was nicht geschehen ist.
[27] Sara+Netanyahu+7TqflklH28Sm
Rechts: Sara und Benjamin Netanjahu mit ihrer Haushälterin, Peretz, zwischen ihnen, als Frieden in ihrem Haus noch waltete.

Sara, Netanyahus Frau, scheint, sehr einflussreich zu sein
Arad sagt noch nicht alles, was er über Sara Netanjahu und ihren Einfluss auf das Leben der Israelis weiß. Sein Zeugnis ist erschütternd: Israel unter Netanjahu ist kein Polizeistaat, es ist noch Schlimmeres - ein Familienunternehmen-Staat. Der Shin Bet (Israels interner Sicherheitsdienst) hat sich, dem Ministerpräsidenten und dem Direktor, der von ihm ernannt ist, gegenüber zu verantworten. Shin Bet untersucht nie den Premierminister selbst - der oft zugespielt hat. Arad wurde wegen “Lecks” gefeuert.

[28] HAARETZ 5 March 2012: Im Januar 2010 verklagte Netanjahus Haushälterin, Peretz, Sara Netanjahu, weil sie ihr den gesetzlichen Mindestlohn und verschiedene verbindliche Leistungen, einschließlich Abfindung und Urlaubsgeld, nicht zahlte. Sie forderte auch Entschädigung für Schmerz und Leid und beschuldigte Netanjahu, “sie öffentlich schikaniert, gedemütigt und sie als Person und als Arbeitnehmerin seit Jahren systematisch und unbarmherzig erniedrigt zu haben.”

Netanyahu ist [29] Anti-Amalekiter gegen eine Haqqaniten, Präs. Ahmadinedschad.
“Erich Follath [30] Spiegel online” 22. juni 2009 über Benjamin Netanjahu: Die liberale und konsequent gut informierte israelische Tageszeitung, Haaretz, schrieb: “Die Politiker in Kontakt mit Netanjahu sagen, er habe bereits seinen Entschluss gefasst, die iranischen Atomanlagen zu zerstören” - offenbar ohne Zustimmung Washingtons.
Der Patriarch der Familie stattete seine Söhne mit den notwendigen ideologischen Werkzeugen aus (Enkelsohn eines Rabbiners).
Netanjahu sprach verächtlich über “palästinensische Wahnvorstellungen” und sagte, sie würden “eine Überraschung erleben, wenn ich an die Macht komme (1993).” “Der Mistkerl will kein Abkommen”, sagte der ehemalige US-Präsident, Bill Clinton, einmal hitzig, in Gegenwart von mehreren Zeugen. In einem Interview nannte der ehemalige Sprecher des Weißen Hauses, Joe Lockhart, den israelischen Ministerpräsidenten “… Nur ein Lügner und Betrüger”.

[31] Bill-clinton-head[32] Bill Clinton spricht von Netanjahu – oder von sich selbst?

Netanjahu wird fast mit Sicherheit unbeugsam in der Frage der iranischen Atombomben bleiben und Israel auf einen Angriff zu lenken. Warum wünscht er, dass sein Widersacher, Ahmadinejad, im Amt zu bleibe, wie selbst die angesehene deutsche Tageszeitung, Die Frankfurter Allgemeine Zeitung, mit Erstaunen unter Berufung auf israelische Quellen berichtete?

[33] AmalekAls der amerikanische Autor und Israel-Experte, Jeffrey Goldberg, kürzlich einen Vertrauten Netanjahus bat, diese Fixierung zu erklären, antwortete er einfach: “Denken Sie an  Amalek” (2. Mos. 17:8–16, 1. Sam. 15:3–9). Dies könnte Krieg bedeuten. Im biblischen Kontext war Amalek ein Nachkomme von Esau, der mit seinen Stammeskriegern aus Kanaan die Israeliten angriff, wie sie in das Heilige Land, Eretz Israel, unterwegs waren. Die Amalekiter wurden ausgerottet. Im weiteren Sinne bezeichnet der Begriff Amalek die existentielle Bedrohung für das Judentum zu allen Zeiten, unter allen Umständen und durch alle Feinde. “

Keiner jüdischen Generation ist es gestattet, den Konflikt mit Amalek zu vergessen, weil Amalek das Böse und Destruktive verkörpert. Kampf gegen Amalek ist die Pflicht eines jeden frommen Juden. Nach manchen Interpretationen der alten Schriften ist dieses Mizwa weitreichender, nämlich ein Gebot, die ursprünglichen Feinde der Juden zu beseitigen.
Rabbis wie Bibi Netanyahus Großvater lehrten und lehren immer noch heute, dass die Juden gezwungen seien, die Amalekiter, die, wie Goldberg sagt, “immer wieder in neuen Formen auftauchen”, zu bekämpfen. Wer wie Netanjahu das iranische Atomprogramm als Amaleks Waffenlager sieht, sei nicht nur berechtigt, sondern in der Tat verpflichtet, vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen, um es zu zerstören.

[34] HAARETZ 27. 09.2011: . Netanjahu widersetzte sich dem Frieden mit Ägypten und dem ersten Oslo-Abkommen. Er führte eine Hetzkampagne gegen das Oslo-2 Abkommen und weigerte sich dann, es zu implementieren. Ariel Sharon, Rafael Eitan und der damalige israelische Armee-Generalstabschef Amnon Lipkin-Shahak waren durch das, was sie als seine Bereitschaft zur Bewaffnung der Weltuntergangs-Waffen angesichts Saddam Husseins Drohungen interpretierten,  fassungslos. Netanjahu widersetzte sich dem Abzug aus dem Libanon und dem Gazastreifen. Er kehrte aus den Vereinigten Staaten mit dem Gefühl zurück, dass die amerikanische Regierung ein Lappen sei, auf dem er seine Füße abtreten könne, ohne die Macht, seine ausserordentlich extremistischen Pläne zu stoppen.

Netanjahu ist völlig ernst in seinem Wunsch, und auch in den Vorbereitungen, um die Warnungen des gesamten Verteidigungs-Establishments zu [35] Netanyahu-visiting-schneersonumgehen, um diesen Wunsch, den viele von seinem inneren Kreis als messianisch definiert haben, umzusetzen: den Iran anzugreifen.

Rechta:  [36] Netanyahu  seinen Messias (Ben Josef), Menachem Schneerson.

Netanjahus gefährliche religiöse Orientierung
[34] HAARETZ 27. 09.2011: Benjamin Netanjahu wählte in dieser [37] Rede vor der UNO, ehrfürchtig von seinen Begegnungen mit nur einer Person zu zitieren: dem [38] Lubawitscher Rebbe (Schneerson), der sich selbst als den Messias sieht. z.B. zitierte Netanjahu, dass der Rebbe die UN das “Haus der Lügen” nannte. Netanjahu war mit dem Rabbi König Messias eng vertraut und auch mit den Ansichten, die er aus der Höhe äußerte. Anhänger des Rebbes standen hinter dem siegreichen Feldzug Netanjahus bei der Wahl 1996. Das Gefolge des Premierministers wurde hingeschickt, um beim Hofe des Rebbes Knie zu beugen.

Nach Ansicht des Lubawitscher Rebbes, könnte kein Zoll des Heiligen Landes an die Araber gegeben werden. Er stützt sich bei dieser Opposition auf 2 Sicherheitsbedenken, dass Raketen auf jedem geräumten Hoheitsgebiet aufgestellt werden - und religiös-historische Argumente. Netanyahu wiederholte beide Ansprüche in seiner Rede vor den Vereinten Nationen.

Die prominentesten Sendboten des Lubawitscher Rebbes - des großen Rabbis, wie Netanjahu ihn vor den Vereinten Nationen nannte - umfassen Baruch Goldstein, den Täter des Massakers 1994 in Hebron, und Yitzhak Ginsburg, Verfasser der radikalen Bücher “Baruch, der Mann” (das das Massaker bejubelt) und “Des Königs Tora: Die Gesetze des Tötens der Nicht-Juden.” Der Lubawitscher Rebbe schärft seinen Anhängern die Lehre ein, “Ihre Leute sind die einzige Nation des Landes“: Im Land des Messias, gibt es keinen Platz für Araber.

Aber Netanyahu, dessen Rede mit religiösem Extremismus durchdrungen war, übertrifft sogar seinen Rabbiner. Bei all seinem Hass auf Araber hat der Lubawitscher Rebbe nie gegen Juden aufgehetzt. Netanjahu hat sich auch in inländischer Aufwiegelung engagiert. Das Plädoyer des Quartetts, dass Netanjahu, von allen Menschen, einen vollständigen Rückzug aus den besetzten Gebieten und dem arabischen Ost-Jerusalem innerhalb eines Jahres vollbringen sollte, ist also erbärmlich.

[39] Netanyahu_elections_484934aNetanjahu-ok
Der [40] Illuminat, Netanyahu, zeigt gerne, kabbalistische / Freimaurer Handzeichen. Dieses Zeichen (links) bedeutet, [41] Mark Master Freimaurer . Aber es deutet auch auf Luzifers all-sehendes Auge hin. Rechts zeigt er das [42] Zeichen des göttlichen Königs, das Zeichen des Antichristen, Ben David.
*
Netanyahu will den Libanon von der Landkarte tilgen
[43] Infowars 2 March 2012: Die deutsche Zeitung, Die Zeit, fragte Netanjahu: Bestätigt der Anfang des Baus der großen Bahn-Linie die Mitteilung des oppositionellen syrischen Nachrichtenbüros, dass Sie den Libanon angreifen wollen? “Netanjahu antwortete: “Ja, und es ist kein Geheimnis, dass es mit  US-Golf-Unterstützung geschehen wird, und daher ist es, das sie davor gewarnt worden sind, aber bevor Sie fragen, werfen Sie einen Blick auf die neue Karte der Welt, und Sie sehen, dass es keine Nation mit diesem Namen (Libanon) gibt.”

[44] Netamyahu-in-cfr

Netanjahu gibt eine Ansprache vor dem US-Council on Foreign Relations. [45] Netanjahu ist Mitglied dieser unsichtbaren US-Regierung, die [46] Hillary Clinton ihre Befehle erteilt[46] –  laut ihr selbst. Merkwürdig, indem nur US-Bürger in den Klub aufgenommen werden, der sich darum bemüht, [47] die Bestimmungen zu geben, nach denen die Welt zu regieren sei – und zwar diejenigen von [48] David Rockefellers Studies Program[48] . Einige meinen, [49] Netanyahu habe doppelte US- and israelische Staatsangehörigkeit.

Kommentar
Netanjahu ist eine unkalkulierbare Person. Er regiert zusammen mit seiner Frau Israel, ziemlich autonom. Als [50] Chabadist, wird er alle Nicht-Juden hassen und verachten[50] und [51] hier – nicht zumindest die US-Regierung. Aber noch schlimmer - er ist unter dem Bann des Vorläufer-Messias (Ben Josef), des [38] Chabadisten, Rabbi Schneerson, und [52] hier, eines [51] Talmudisten [53] - d.h. einen modernen, hasserfüllten und intoleranten [54] Pharisäer - der vor fast 20 Jahren gestorben ist,  und seiner Jünger. Laut dem deutschen Historiker, [55] Wolfgang Eggert und dem Obigen, sei der Einfluss dieser Weltuntergangssekte, die nur für die Beschleunigung der Wiederkunft ihres Messias, Ben Davids, in einer Apokalypse, arbeite, auf Netanjahu katastrophal. In der Tat, laut Wolfgang Eggert hat die israelische Elite bereits große Gebiete mit sicheren Bunkern in Patagonien, Argentinien, gekauft, um den Untergang von Israel zu überleben.

Dies soll durch die Erfüllung der Weltuntergangsprophezeiungen des Alten Testaments geschehen. In ihnen gibt es nichts darüber, dass der Iran Israel angreift oder umgekehrt - nur die Invasion und Zerstörung des Irak durch die Perser (Babel - Jeremia 50-51) – und die Auslösung eines Weltkrieges (Jesaja 13). Also, soll der Fokus auf Syrien sein, das laut Jesaja 17 völlig vernichtet - und Damaskus dermassen zerstört werde, dass es für immer aufhöre, eine Stadt zu sein. In der Tat, wenn Syrien angegriffen werde, so [56] Assads Vetter, Makhlouf, werde das syrische Regime Israel angreifen, und Assad scheint, sich einig zu sein.  [57] HAARETZ 4 Oct. 2011: Bei einem Treffen mit dem türkischen Aussenminister habe dem Fars-Bericht zufolge Assad angegeben, dass Syrien nicht zögern würde, wichtige israelische Städte anzugreifen, wenn es angegriffen würde. “Wenn eine verrückte Maßnahme gegen Damaskus vorgenommen wird, brauche ich nicht mehr als 6 Stunden, um Hunderte von Raketen und Flugkörpern auf die Golanhöhen zu übertragen, um sie gegen Tel Aviv abfzufeuern “, sagte Assad. Darüber hinaus berichtete  Fars, der syrische Präsident habe dem türkischen Aussenminister gesagt, dass er auch die Hisbollah im Libanon aufrufen wolle, einen Raketen-Angriff auf Israel zu starten, und er ergänzt: “All diese Ereignisse werden innerhalb von drei Stunden passieren, aber in den folgenden drei Stunden wird der Iran die US-Kriegsschiffe im Persischen Golf sowie die US-und europäischen Interessen gleichzeitig ins Visier nehmen.”

Hier ist eine tröstende Erklärung. [58] WND 5 March 2012: Ron Prosor, Israels Botschafter bei den Vereinten Nationen sagt, Jerusalem glaube Diplomatie sei der bevorzugte Weg, um den aktuellen Atomstreit mit dem Iran zu lösen. Die Betonung der diplomatischen Option dürfte eine Verschiebung in Richtung der Position der Obama-Regierung sein. Prosor hat deutlich gemacht, Israel wolle einen Bogen um jede direkte Beteiligung am syrischen Konflikt machen.”
Jedoch, nach der iranischen Probe-Explosion in Nordkorea darf langwierige weitere israelische Passivität fraglich sein.


Article printed from Euro-med: http://euro-med.dk

URL to article: http://euro-med.dk/?p=26220

URLs in this post:
[1] China: http://www.reuters.com/article/2012/03/07/us-china-syria-idUSTRE8260GV20120307
[2] Frankreich: http://www.activistpost.com/2012/03/secret-warning-of-military-strike.html
[3] Grossbritannien: http://www.nypost.com/p/news/international/security_shuts_embassy_withdraws_YoLEmxABHE9vp9fbieGKCK?u
tm_medium=rss&utm_content=%0A%20%20%20%20%20%20%20%20International

[4] New American 8. März 2012:: http://www.thenewamerican.com/usnews/constitution/11133-obama-adm-will-seek-qinternational-permissio
nq-for-going-to-war

[5] Präsidenten ermöglichen, den Kongress zu umgehen: http://euro-med.dk/?p=23549
[6] 5. März 5, haben laut DEBKAfile,: http://www.debka.com/article/21801/
[7] : http://euro-med.dk/bil/obama-netanyahu005-rf.jpg
[8] Image: http://euro-med.dk/bil/obama-netanyahu005-rf-thumb.jpg
[9] The Daily Mail 9 Nov. 2012: http://www.dailymail.co.uk/debate/article-2059251/Why-Obamas-Netanyahu-gaffe-WONT-lose-Jewish-vote.h
tml

[10] Obama sagte der jüdischen AIPAC: http://thewall.com/topics/21829-netanyahu-tells-obama-no-israeli-decision-on-iran
[11] 5. März 2012, schrieb DEBKAfile: http://www.debka.com/article/21794/
[12] DEBKAfile 6 March 2012: http://www.debka.com/article/21799/
[13] Mittelmeer-Union: http://euro-med.dk/?p=1229
[14] BBC 6 March 2012: http://www.bbc.co.uk/news/world-middle-east-17274364
[15] Image: http://euro-med.dk/bil/iran-attack1.jpg
[16] Israel mit Waffensystemen : http://www.haaretz.com/news/diplomacy-defense/netanyahu-asked-panetta-to-approve-sale-of-bunker-bust
ing-bombs-u-s-official-says-1.416900

[17] Cash 4 March 2012:: http://www.cash.ch/news/topnews/israel_entscheidet_bald_ueber_angriff_auf_iran-1142404-771
[18] seit langem vorbereiten: http://euro-med.dk/?p=25627
[19] Albert Pikes Prophezeiung : http://www.threeworldwars.com/albert-pike2.htm
[20] Veterans Today 27 Oct. 2011: http://www.veteranstoday.com/2011/10/27/breaking-iran-and-israel-caught-partnering-in-attack-ploy/
[21] hier: http://euro-med.dk/?p=25039
[22] Reuters 7 März 2012: http://www.reuters.com/article/2012/03/07/us-iran-nuclear-israel-idUSTRE8260IT20120307
[23] unter die Erde bringen: http://www.haaretz.com/news/diplomacy-defense/israeli-official-satellite-images-back-our-claims-iran
-is-developing-nuclear-weapon-1.417324

[24] hier: http://www.telegraph.co.uk/news/worldnews/middleeast/iran/9130082/Iran-trying-to-remove-evidence-tha
t-it-tested-detonators-for-nuclear-weapons.html

[25] ukrainischen Atombomben vorrätig: http://www.freerepublic.com/focus/bloggers/1578893/posts
[26] HAARETZ 4 March 2012:: http://www.haaretz.com/news/national/insider-info-on-netanyahu-s-office-shows-israel-may-be-in-untru
stworthy-hands-1.416346

[27] Image: http://euro-med.dk/bil/sara-2bnetanyahu-2b7tqflklh28sm.jpg
[28] HAARETZ 5 March 2012: http://www.haaretz.com/print-edition/news/pm-s-wife-files-countersuit-against-former-housekeeper-1.4
16501

[29] Anti-Amalekiter gegen eine Haqqaniten: http://euro-med.dk/?p=9372
[30] Spiegel online” 22. juni 2009: http://www.spiegel.de/international/world/0,1518,631799,00.html
[31] Image: http://euro-med.dk/bil/bill-clinton-head.jpg
[32] Bill Clinton spricht von Netanjahu: http://weaselzippers.us/2011/09/22/bill-clinton-netanyahu-not-palestinians-to-blame-for-no-peace-dea
l/

[33] Image: http://euro-med.dk/billeder/billederamalek1.jpg
[34] HAARETZ 27. 09.2011: http://www.haaretz.com/print-edition/opinion/netanyahu-s-messianism-could-launch-attack-on-iran-1.38
6927

[35] Image: http://euro-med.dk/bil/netanyahu-visiting-schneerson-thumb.jpg
[36] Netanyahu  seinen Messias : http://www.chabad.org/therebbe/article_cdo/aid/1394394/jewish/truth-vs-darkness-in-the-united-nation
s.htm

[37] Rede vor der UNO: http://www.collive.com/show_news.rtx?id=16473&alias=netanyahu-slams-un-head-on
[38] Lubawitscher Rebbe (Schneerson), : http://euro-med.dk/?p=25246
[39] Image: http://euro-med.dk/billeder/billedernetanyahu-elections-484934a.jpg
[40] Illuminat,: http://euro-med.dk/?p=24297
[41] Mark Master Freimaurer : http://sodlikeproductions.motion-forum.net/t885-assange-s-masonic-hand-sign
[42] Zeichen des göttlichen Königs: http://www.bibliotecapleyades.net/sociopolitica/codex_magica/codex_magica24.htm#TWENTY-FOUR
[43] Infowars 2 March 2012: http://www.infowars.com/netanyahu-announces-future-plan-to-wipe-lebanon-off-the-map/
[44] Image: http://euro-med.dk/bil/netamyahu-in-cfr.jpg
[45] Netanjahu ist Mitglied dieser unsichtbaren US-Regierung: http://web.archive.org/web/20041101025745/http:/www.mega.nu/ampp/roundtable/cfrl-rlist.html
[46] Hillary Clinton ihre Befehle erteilt: http://www.youtube.com/watch?v=Ba9wxl1Dmas&feature=player_embedded
[47] die Bestimmungen zu geben, nach denen die Welt zu regieren sei: http://www.cfr.org/content/thinktank/CFR_Global%20_Governance_%20Program.pdf
[48] David Rockefellers Studies Program: http://euro-med.dk/?p=9754
[49] Netanyahu habe doppelte US- and israelische Staatsangehörigkeit: http://translate.google.com/translate?act=url&hl=en&ie=UTF8&prev=_t&rurl=translate.g
oogle.com&sl=ar&tl=en&u=http://www.washington-report.org/component/content/article/173-1
996-october/2198-spook-terrorist-or-criminal-americas-mysterious-files-on-netanyahu-.html

[50] Chabadist, wird er alle Nicht-Juden hassen und verachten: http://failedmessiah.typepad.com/failed_messiahcom/2011/11/hate-non-jews-skvere-rabbis-say-234.html
[51] hier: http://www.biblebelievers.org.au/factindx.htm#II
[52] hier: http://en.wikipedia.org/wiki/Menachem_Mendel_Schneerson
[53] : http://euro-med.dk/?p=15850
[54] Pharisäer: http://euro-med.dk../?p=15850
[55] Wolfgang Eggert: http://www.apocalypse-no.net/en/
[56] Assads Vetter, Makhlouf: http://www.nytimes.com/2011/05/11/world/middleeast/11makhlouf.html?_r=4&pagewanted=1&hpw
[57] HAARETZ 4 Oct. 2011: http://www.haaretz.com/news/diplomacy-defense/assad-syria-will-shower-tel-aviv-with-rockets-if-attac
ked-by-foreign-powers-1.388135

[58] WND 5 March 2012: http://www.wnd.com/2012/03/israel-shelves-iran-military-option/