Zusammenfassung: Während wir schlafen, bereiten finstere Mächte einen Weltstaatsstreich auf der Rio+20 am 20.– 22. Juni vor - 20 Jahre nach der berüchtigten Rio 1 Konferenz, wo Rothschild und sein treuer Freund, der UN-Dieb und Maoist, Maurice Strong, unsere Politiker für seine Pläne gewann, und zwar für 1. den sehr profitablen aber völlig verlogenen menschverursachten CO2-Betrug. Dieser wurde ihre Methode, um die Völker der Erde in ihre private ungewählte, korporative, faschistische (Mussolini) Eine-Weltregierung einzuschüchtern, damit sie dann die Menschheit vor dieser nicht existenten apokalyptischen Gefahr “retten” können. 2. Dabei lassen sie uns im grossen Ausmaß dafür zahlen, so dass die Nationalstaaten ihre Kredite und Zinsen bei der Global Environmental Facility  (GEF) Rothschilds - der weltweit größten Bank (umfasst auch die Weltbank) – nicht zahlen können. Wenn Nationalstaaten dann Pleite gehen, wurde vereinbart, dass Rothschilds GEF die “Wildnisse” der Nationen mit ihren Erdbodenschätzen als verwirkte Pfänder für säumige Kredite bei den Rothschild-Banken nehmen könnte. Zu diesem Zweck ist die anhaltende Wirtschaftskrise, die durch Rothschild-Banken der Wall Street ausgelöst wurde, so nützlich wie erwartet.

Schon auf der Rio1 stimmten die Länder der Welt – bereits im Griff der Zentralbanken Rothschilds – der Agenda 21 zu, einem Programm, um die endgültige korporative private diktatorische Eine-Weltregierung durchzusetzen. Das geschieht durch den endgültigen Bankrott der Nationalstaaten mittels  menschverursachter “Klimawandelbekämpfung” - und mit Unterstützung der Welt-Bevölkerung vor Ort durch das “Lokale Agenda 21” -Programm. Dieses ist sogar durch nationale Regierungen Gesetz geworden. Die Agenda 21 sieht Verstädterung der Menschheit auf wenigen Prozent des Erdballs vor, der Rest soll  “Wildnisse” werden, zu denen kein Zugang für die Menschheit gewährt wird, damit Rothschilds GEF den Globus übernehmen kann.
Die Urbanisierung dient auch dem Zweck der totalen Kontrolle und Gesinnungskontrolle über die Menschheit, Gehirnwäsche von Kindern, Minimierung der Transporte - und der Auswahl des Bestandes der Sklaven, denen es  erlaubt sein wird, in der kommenden eugenischen Bevölkerungskontrolle zu überleben - nur 500 Mio. gem. ihren
Georgia Guidestones.

Jetzt hat Fox News den UN-Plan für die Einführung ihrer Eine-Weltregierung auf der Rio +20 Konferenz in 4 Monaten enthüllt: Sie ist reine korrupte, sowjetkommunistische Diktatur, die die Umverteilung des Reichtums durch die UN unter dem Deckmantel des Umwelt- / Klimaschutzes verwaltet. Diese Illuminaten haben sogar die Frechheit zu sagen, dass sie Skeptiker unter den Diktatoren der Entwicklungsländer unter dem Deckmantel “reichlicher” Entwicklungshilfe kaufen, um sicherzustellen, dass “sie die Vorteile der Unterstützung des Systems vollständig verstanden haben.” Darüber hinaus werden sie einen “Volks-Gipfel” festsetzen - und zwar “über eine im voraus ausgehandelte  grundsätzliche Einigung”  - um sicherzustellen, dass die Bevölkerung (sic! sie haben bereits aufgehört, uns als Nationen zu zählen - bloss als ihre Masse unwissender, blinder Sklaven, was wir wirklich sind!) ein Gefühl des “Mitwirkens” bekommen. Dann wird die UN Gesellschaften und die nationalen Regierungen unter grösseren Druck setzen können, stellte der Bericht fest.

Zentralisierte Weltkontrolle über alles, Bildung und Gesundheit, Wirtschaftspolitik und den Umweltschutz - alles basierend auf UN-Werten mit Einhalten - wäre auch erforderlich. Viele Konferenzteilnehmer haben aus ganzem Herzen zugestimmt.

UN-Generalsekretär, Ban Ki-moon, lobt diese “Umgestaltung der Welt” für die Verherrlichung der UN! Sein Meister, Evelyn Rothschild, erzählt uns, seine seit langem vorbereitete Weltwährung sei unterwegs! Ban hat bereits ein “Panel auf Hohem Niveau für Globale Nachhaltigkeit “ von gekauften NWO Politikern eingerichtet, um diesen Triumph der Illuminaten fertigzustellen.

Das Jahr für den Beginn der Umsetzung mit dem Akzept “unserer” korrupten Eine-Welt-Politiker ist 2012. Werfen Sie einen Blick auf Griechenland - und sie werden nur den Anfang dieser irdischen Hölle sehen.
Jedoch, es gibt noch grosse Steine auf dem Weg zur vollen Weltregierung: Russland und China haben ihre eigenen Vorstellungen davon.

*

Denn Dein ist das Reich und die Kraft und die Herrlichkeit in Ewigkeit”…

*

Nachweis der Zusammenfassung

ABC News 3 April 2011 (und hier): “Wenn wir mit der Atmosphäre experimentieren und buchstäblich Gott spielen können, ist es für einen Wissenschaftler sehr verlockend.” “Wenn Klima-Engineering-Forschung nicht jetzt gemacht wird,” sagen Klimatologen,  “wird die Welt in einem Notfall vor grimmigen Entscheidungen stehen.” ” Wenn wir die Auswirkungen nicht verstehen, wir  einen kritischen Punkt erreichen und Geo-Engineering mit nur einem Minimum an Informationen einsetzen (was die Royal Society schon lange tut), werden wir wirklich russisches Roulette spielen.” Das von der UN geförderte Wissenschaftsnetz, das Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC),  sieht steigende Temperaturen - sogar um 6,4 Grad Celsius) bis zum Jahr 2100 - voraus sowie Anschwellen der Meere und Störung der Klimamuster die die menschliche Zivilisation nährten. (Aus einer Konferenz des Koordinators der  Chemtrail-Vergiftung, der britischen Royal Society)

Die Agenda 21 und hier und hier ist ein wenig bekanntes Phänomen, das nichts weniger als unsere künftige, private, nicht gewählte, korporative Bankster-Weltregierung bedeutet -  aufgebaut vor Ort, am unteren Ende der Pyramide durchgesetzt. Der Vorwand ist Umweltschutz und insbesondere die Bekämpfung einer verlogenen nicht existenten, vom Menschen verursachten Erderwärmung. Sie wird in einer bisher ungesehenen Panikmache-Kampagne verwendet, die  sogar durch das globale Klima an sich lächerlich gemacht wird. Die Grundlage der Agenda 21 ist kommunistische “Nachhaltigkeit“  - erfunden von Steven Rockefeller, Michail Gorbatschow und dem Rockefeller-Rothschild-Agenten Maurice Strong  in ihrer leninistischen “Erd-Charta“, die die Bibel der heidnischen Gaia Kult ist, die die Agenda 21 unterstützt. Agenda 21 will die Menschheit zusammengeballt in  Hochhäuser-Städten entlang den Autobahnen und Eisenbahnen leben lassen - abgeschnitten von der Natur, die “Wildnis” zu werden ist.

Griff-nach-weltherrschaft

Danke an Adalberts Meckerecke für Bild rechts

Der NWO-Weg nach Rio +20 ist mit so lächerlichen Lügen und so gefährlichen Intrigen gepflastert, dass sogar die Massenmedien  ihn nicht erwähnen.

The New American 17 Febr. 2012: “Die Obama-Regierung hat ohne Zustimmung des Kongresses bekannt gegeben, dass sie eine neue internationale Koalition unter der Aufsicht der Vereinten Nationen gebildet habe, angeblich in dem Bemühen, “Klimawandel” durch die Regulierung bestimmter Arten von Emissionen zu bekämpfen. UNEP-Chef, Achim Steiner, der mithelfen wird, um den täglichen Betrieb der neuen “Koalition” zu überwachen, sagte, die Regelungen des angehenden Netzwerks von Regierungen seien die Rahmenbildung einer umweltlichpolitischen Nachhaltigkeits-Agenda  für das 21. Jahrhundert.
Steiner ruft im Wesentlichen zu mehr globaler Regulierung auf  unsicherer und neuer “wissenschaftlicher Basis” auf - eine gefährliche Angelegenheit, laut Kritikern.

Hillary Clinton behauptete: “Mehr als ein Drittel der derzeitigen globalen (nicht-existenten) Erwärmung wird durch kurzlebige Schadstoffe verursacht”. Sie hat jedoch ausser Acht gelassen, dass die offiziellen Daten der US-Regierung zeigen, es gibt tatsächlich Kühlung  - nicht Erwärmung - der USA seit mindestens einem Jahrzehnt.

Clinton ging auch - unter Berufung auf Leistungen bei der US “Klimakonferenz” in Durban im letzten Jahr - auf die  Einrichtung eines “Transparenz-Regimes” und eines “Grünen Klimafonds” zur Umverteilung des Wohlstands unter den Diktatoren, die über die armen Länder regieren, zum Beispiel, ein.

Der globale Erwärmungs-Gipfel - weithin belächelt oder auf der ganzen Welt ignoriert - habe ausserdem dazu beigetragen, den Grundstein für ein neues globales Kohlenstoff-Regime zu legen, ein System, das für die gesamte Weltbevölkerung gelten würde, sagte Clinton. Jedoch, wie hohrangige Beamte den globalen Erwärmungs-Alarmismus weiterhin fördern, bröckelt die “Wissenschaft” hinter den Theorien schnell.

Details über die neue Allianz und ihre Operationen bleiben skizzenhaft. Aber auf der Basis der offiziellen Aussagen darüber sei die Regelung wahrscheinlich zu erweitern und gleichzeitig mit Steuergeldern zur weiteren Einschränkung der Wirtschaftstätigkeit und Klima-Hysterie auf Kosten der Allgemeinheit zu fördern.”

Wenn verarmte Staaten durch ihre Darlehen bei Rothschilds  Global Environmental Facility (GEF) und hier - auf der Rio-I im Jahr 1992 mit Vertretern aus 182 Ländern Vasall im Vorstand  erstellt  - Pleite gehen,  übernimmt die GEF ihre “Wildnisse” mit all ihren Bodenschätzen als verwirkte Sicherheiten. Griechenland, der bereits den größten Teil seiner staatlichen Einnahmen an Rothschilds - Goldman Sachs abgetreten hat und nun immer tiefer in den Sumpf der Schuldenfalle und der Armut durch strenge Sparpolitik sinkt, kann  dazu gezwungen werden, einige seiner Inseln an den IWF / private Bankster - dh die GEF – auch noch abzutreten. Die EU-Kredite an Griechenland sind nur für  Rückzahlungen und Zinsen an Goldman Sachs. Sie können Griechenland als Anfang Ihrer Agenda 21–Zukunft sehen.

Neben der Abgabe aller Macht an eine kleine  Bankster-Elite ist die Absicht der Agenda 21 auch, den Rest der Menschheit arm zu machen - die Mittelschicht des Westens zu zerstören und ihr Geld an korrupte Diktatoren und Banken der Enrwicklungsländer abzugeben. Selbst die Banken für solche Transfers sind korrupt: 1. Rothschilds GEF 2. Die Europäische Investitionsbank wurde auf frischer Tat ertappt, war nicht in der Lage, für 1 Mrd. Euro Rechenschaft abzulegen. Es stellte sich heraus, das Geld war in Steueroasen und an korrupte Banken korrupter Diktatoren überwiesen worden!

Der UN-Plan für die Weltregierung durch die Agenda 21
New American 11 Febr. 2012: UN-Chef Ban Ki-moon und seine Spitzen-Abgeordneten sind im vergangenen Jahr im Geheimen zusammengekommen, um den künftigen Kurs der Menschheit durch “nachhaltige Entwicklung” festzulegen, ein umstrittenes Konzept der UN , das mit “Rettung des Planeten” gleichzusetzen ist, in dem, was letztlich auch eine radikale und vollständige Umgestaltung der menschlichen Zivilisation nach sich ziehen würde. Aber auch wenn die Errichtung eines globalen sogenannten “Grüne-Wirtschaft”-Regimes Spitzen-Priorität der Vereinten Nationen ist, zeigte das durchgesickerte Protokoll der Sitzung, dass der Begriff selbst undefiniert bleibt.

ban ki-moonDie Sitzung hinter verschlossenen Türen im vergangenen Oktober in Long Island fokussierte vor allem auf die Verwendung der anstehenden UN-Konferenz über nachhaltige Entwicklung (UN-CSD) in Rio de Janeiro dafür, die Welt unter dem Deckmantel der Rettung der Umwelt dramatisch zu verändern. Alle “grünen” globalen Spitzen-Beamten waren anwesend, um den Plan zu formulieren.

In der Tat befürchten viele Experten, dass die eigentliche Vision der  UNO eine globale Regierung, eine Erosion der privaten Eigentumsrechte und sogar ein Ende der individuellen Freiheiten, die in der US-Verfassung verankert sind, seien - insbesondere in den Vereinigten Staaten. Basierend auf UN-Dokumenten zum Thema “Nachhaltigkeit” scheinen die Bedenken gerechtfertigt zu sein.

Während der geheimen Tagung im Oktober zum Thema Nachhaltigkeit, von den Führern des Systems der Vereinten Nationen beigewohnt, legte der Leiter der Koordinationsstelle (CEB),  Rio +20 Spitzen-Beamter und UN-Untergeneralsekretär, Sha Zukang, der der brutalen kommunistischen Diktatur auf dem chinesischen Festland fast 4 jahrzehntelang  als Diplomat diente, auch eine grandiose Agenda für die Zukunft der Welt vor. Sha betonte, das Hauptziel der Konferenz sei es, Unterstützung von Regierungen auf der ganzen Welt für das globale Streben nach weltweiter Nachhaltigkeit zu verhärten. Er stellte fest, das werde die Errichtung eines “institutionellen Rahmens“ voraussetzen - sonst als die globale Durchsetzungs-Bürokratien, um die Einhaltung durch die nationalen Regierungen und Bevölkerungen sicherzustellen, bekannt.

Eine weitere Priorität sei der globale Übergang zu einer sogenannten “grünen Wirtschaft“, sagte er.  Aber die Umsetzung des höchst umstrittenen “Agenda 21″-Plans müsse mit voller Kraft voran weitergehen – so Sha.

UN-education-for-susrainable-development“In Bezug auf das grüne Wirtschafts-Thema, erklärte Sha, dass die Rio +20 der Katalysator sein sollte, um die Integration von wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Dimensionen der nachhaltigen Entwicklung voranzutreiben, die Umsetzung der Agenda für nachhaltige Entwicklung zu beschleunigen und um zu kohärenten Politiken und Programmen auf allen Ebenen zu führen - Integration, Durchsetzung und Kohärenz. Die Verwaltung müsse sich inzwischen stetig in Richtung regionaler und globaler Einheiten bewegen, indem lokale und nationale Regierungen  in das Welt-System integriert werden. Wissenschaft und Bildung müssen inzwischen “in den Dienst der Nachhaltigkeit” treten.

Auch auf Shas Wunschliste war das, was das Protokoll als “Nachhaltige Siedlungsentwicklung” identifizierte. Dieses Konzept insbesondere hat eine Welle der Kritik angezogen - vor allem in Amerika - von einer breiten Palette von Experten, die über individuelle Freiheit, Eigentum, und die nationale Souveränität besorgt sind. Laut Kritikern würden so genannte “nachhaltige” Siedlungen beinhalten, dass Menschen in kompakte “menschliche Siedlungs-Zonen” zusammengedrängt werden. Ein Großteil der Welt wäre  für Menschen tabu. Die kleinen Flächen, die für die Nutzung durch die Menschheit erlaubt werden, würden streng reguliert werden. Konsum würde auch stark eingeschränkt werden.

Ebenfalls auf der Agenda: “Das Bedürfnis einer Erzählung über planetarische Verantwortung und die Rolle der Vereinten Nationen“.

Rio +20 Gipfel Spitzen-Veranstalter, Brice Lalonde, sozialistischer Aktivist und ehemaliger Grünen-Chef, der als  französischer Umweltminister diente: Die Leute müssen beginnen, anders zu denken: “Ein konzeptioneller Schritt wurde in Richtung viel mehr Umverteilung, viel mehr Gleichheit auf der ganzen Welt, d.h. Eine-Welt, getan .” Das Protokoll bemerkt auch, dass einige Regierungen  in Entwicklungsländern - meistens korrupte Diktatoren, die durch die UN und Auslandshilfe aus reichen Ländern im Amt bleiben  - immer noch gegenüber der nachhaltigen Entwicklungs-Agenda  misstrauisch seien. Aber das sollte kein Problem sein, sie bekommen viel “Entwicklungshilfe”, um sicherzustellen, dass die Vorteile der Unterstützung des Systems vollständig verstanden wurden.

Einer der Teilnehmer an den geschlossenen Sitzungen, der Chef der International Labour Organization, Juan Somavia, artikulierte eine Intrige, um der UN zu verhelfen, ihre Ziele durch eine Konferenz im Jahr 2015 zu erreichen. Die Idee wäre, einen “Volks-Gipfel” ins Leben zu rufen - und zwar über “eine grundsätzliche Einigung, die im Voraus ausgehandelt ist” – um sicherzustellen, dass die Bevölkerung ein Gefühl des Mitwirkens bekomme. Dann könnte die UN  Gesellschaften und die nationalen Regierungen im Einvernehmen unter mehr Druck setzen.

Zentralisierte Weltkontrolle über alles, Bildung und Gesundheit, Wirtschaftspolitik und Umweltschutz - basierend auf UN-Werten mit Einhaltung durchgesetzt - wäre auch erforderlich. Viele Konferenzteilnehmer haben aus ganzem Herzen zugestimmt.

Devil-deep-blue-sea3

Rechts: Der Teufel, der auf die Eine-Welt-Luziferianer, die das Reich und die Herrlichkeit, die dem Schöpfer gehören, in Anspruch nehmen, wartet? Vielleicht sieht es so aus  - aber dies ist eine Tiefsee-Kreatur namens Polycaetes (The Daily Mail 20 Febr. 2012). Die Mail fügt hinzu: “Man hofft, Entdeckungen aus dieser Region könnten zum Aufschluss über die Möglichkeit von Leben auf anderen Planeten verhelfen” - oder in der Hölle?

Achim Steiner, Chef des UN-Umweltprogramms stellte fest, das Dokument und Kommentare der Teilnehmer seien nicht vorgesehen, veröffentlicht zu werden.

Generalsekretär Ban Ki-moon scloss dann ab und warb für die “historische Gelegenheit”, um die Welt in Richtung UN-Ziele zu mobilisieren. Die Teilnehmer sollten die “einmalige Gelegenheit” ergreifen, um die Welt umzugestalten, sagte er - für die Verherrlichung der gesamten UN und alle ihrer Diener.

Im folgenden Video sagt Evelyn Rothschild, eine Weltwährung sei unterwegs

Gaston Gazette 25 Jan. 2012: Nichts an der Agenda 21 ist rechtsverbindlich.
AJC 26 Jan. 2012
: Senats-Resolution 730, vom Mehrheitsführer im Senat Chip Rogers, R-Woodstock gesponsert, vergleicht den Plan mit Sozialismus und Kommunismus und  sagt, sein “extremer Umweltschutz, Soziales Engineering und globale politische Kontrolle“ seien eine Bedrohung für die amerikanische Art des Lebens. SR 730 wurde an den Ausschuß eingereicht.

High-level panelBBC 30 Jan. 2012: Das Hochrangige Panel zur Globalen Nachhaltigkeit wurde 2010 von UN-Generalsekretär Ban Ki-moon etabliert. Es ist eine Agenda 21-Gruppe mit Namen wie der ehemaligen Chefin  der Rockefeller-WHO, Gro Harlem Brundtland.
Kommentar:
Sie war Teilnehmerin an der berüchtigten 4. Wilderness-Konferenz im Jahr 1987, wo Edmund de Rothschild CO2 als Ursache für eine nicht vorhandene globale Erwärmung herausbrachte. Außerdem ist EU-Kommissarin, die einäugige Handlangerin, die dänische Connie Hedegaard, im Vorstand. Sein Bericht wird Diskussionen im Vorfeld des Rio +20- Gipfels im Juni ernähren.

Der Bericht - Belastbare Menschen, Elastische Planet: Eine Zukunft, die zu wählen es sich lohnt - enthält 56 Empfehlungen, die, wenn in vollem Umfang umgesetzt, tiefgreifende Folgen für die Gesellschaften, Regierungen und Unternehmen hätten.

Rio+20-logoDie Regierungen würden die tatsächlichen Umweltkosten der Produkte in die Preise, die die Leute bezahlen, um sie zu kaufen, einbauen

Bevölkerungs-Sorgen werden als Motivation der absoluten NWO-Regierung  verwendet.
EU Kommissarin, Connie Hedegaard, EU Pressemitteilung 3. Febr. 2010: Ein Kind, das heute geboren wird, ist eines von sieben Milliarden, und zu seinen Lebzeiten, wird es die Weltbevölkerung um weitere 3 Milliarden wachsen sehen. Zum Zeitpunkt, wo dieses Kind 18 Jahre alt wird – im Jahr 2030 – wird die Welt mindestens 50 Prozent mehr Nahrung, 45 Prozent mehr Energie und 30 Prozent mehr Wasser brauchen. Deshalb müssen wir ein nachhaltigeres Wachstumsmodell verwenden. Also brauchen wir,  das Wachstum neu zu definieren, weil die Bekämpfung des Klimawandels ein entscheidender Bestandteil der nachhaltigen Entwicklung ist.
Wir müssendie Verschutzer auf intelligente Weisezahlen lassen, durch innovative Preismechanismen und Kohlenstoff-Märkte.

Prison Planet 13 Febr. 2012Direktor des National Economic Council des Weißen Hauses, Gary Sperlings Ankündigung, dass ein Plan für eine “globale Minimum-Steuer” in Vorbereitung sei, führt die Bemühungen von Barack Obama weiter, selbst eine massive Umverteilung von Reichtum unter der Schirmherrschaft der UNO zu überwachen.  Obama bestätigt. Die neue globale Steuer ist so entworfen, dass höhere Einkommen mehr bezahlen, um dazu beizutragen.

Es geht dabei um eine Umverteilung von 45 Billionen Dollar aus reicheren Ländern. Dieser Prozess würde der UN ermöglichen, eine Weltregierung zu bauen, wobei eine “grüne Weltordnung” auf Kosten des Lebensstandards des Westens verfolgt wird.
Der Zeitplan, nach dem dieses Ziel erreicht werden müsste, ist Juni 2012.

Wie Prinz Phillip 1984 sagte, müsse die Weltbevölkerung in der Agenda 21 kräftig reduziert werden - “denn sie hat Pest-Dimensionen” erreicht!!!

Bell-pyramid-200Kommentar
Die Agenda 21 ist der bisher größte Triumph der Arbeit von Adam Weishaupt durch seine 6 antichristlichen Gebote (Illuminati wächst). Er hatte seine Aufgabe von Mayer Amschel Rothschild bekommen, dem Talmudisten, der es als seine Aufgabe und die seiner Familie sah, die Welt der minderwertigen Rassen auszunutzen und zu regieren. Weishaupts Organisation nannte er die Illuminaten, stellte sie Rothschild am 1. Mai 1776 vor. Bevor dieser diabolische Club der “alten Seher von Bayern” vom Fürsten von Bayern im Jahre 1785 aufgelöst wurde, hatte er die Freimaurerlogen im Jahr 1782 auf der Konferenz in Wilhelmsbad infiltriert. Die heutigen Führer der Welt sind an geheimen und halb-geheimen Gesellschaften tief beteiligt - wie von Präs. Kennedy angegeben (Video unten). Denken Sie bloss an die Freimaurer, die Bilderberger, die Trilaterale Kommission, den Club of Rome, den Club of Budapest, die US und europäischen Councils on Foreign Relations usw. Sie  sind Rothschilds Geld und seinem inneren Kreis treu ergeben.

Allerdings bedeutet die Verabschiedung der Agenda 21 nicht, dass die Welt völlig in Rothschilds Händen ist. Die hegelsche Dialektik hat die NATO auf der einen Seite und Russland / China auf der anderen Seite. Ich zweifle nicht daran, dass sie auch dem Geld Rothschilds loyal sind, aber sie haben ihre eigenen Pläne. Jedoch, Die letzte Bemühung um die Übernahme der Weltherrschaft wird viel dramatischer (Albert Pike,  Offenbarung des Johannes 13, 17-18). Die endgültige Übernahme durch die illuminaten ist zum Glück zum Scheitern verurteilt (Matth. 24-25).