AKTUELLES: The Denver Post 16 Nov. 2011: Der Terrorist ist Ihr bester Nachbar, Ihr bester Kumpel. Er muss nicht immer wie ein Bösewicht aussehen, er kann eine bescheidene Person sein. ” Von Kampagnen wie Homeland Security: Wenn Sie etwas sehen, sagen Sie etwas, bis auf das Video “Erkennung der acht Zeichen des Terrorismus “, produziert in Denver von der Anti-Terror-Education Learning Lab, oder die Zelle (in Zusammenarbeit mit dem Dpt. of Homeland Security) ist die Idee, Joe und Jill klar zu machen, dass sie vielleicht genauso wichtig seien, wie alle super-geheimen Behörden, wenn es um die Vermeidung weiterer Angriffauf die US gehe”.

Zusammenfassung: Viele grobe Tricks werden von der Neuen Weltordnung verwendet, um Sie im Orwell-Stil zu überwachen und regieren. Das ECHELON, Kameraüberwachung und Lauschangriffe und Internet-Überwachung sind Teil des Systems sowie Chips, die unter die Haut implantiert werden - und Gehirn-Chipping sowie Umstrukturierung des menschlichen Gehirns sind gleich um die Ecke.

Der Zweck ist, dass Sie ein seelenloser, posthumaner Roboter werden, gehorsam gegenüber den Welt-Herrschern der NWO - die sogar wollen, dass Sie Ihre Knechtschaft lieben. Für die Aufrechterhaltung dieses Zwecks über die Unwilligen hat die EU zur Verfügung das SitCen, die Europol und die European Gendarmerie Force (Eurogendfor). Das NWO-System zielt darauf, in alle einen RFID-Chip einzupflanzen, wodurch Menschen verfolgt werden können. Ein solcher Chip ist in Obamas Gesundheitsreform-System implantiert zu werden. Eine neue Entwicklung ist die Nachricht, dass solche Chips mit tödlicher Blausäure ausgerüstet werden können, die per Fernbedienung unter der Haut bei Menschen, die von der NWO-Linie abfallen, freigesetzt werden kann. Diese Technologie existiert jetzt, und wurde bereits von der US Food and Drug Administration (FDA) für die Anwendung am Menschen zugelassen. Da die menschlichen Mikrochips Informationen über RFID und GPS-Signale übertragen, können Kriminelle einfach persönliche Daten über das Internet entnehmen.

In Deutschland hat eine Hacker-Gruppe - unterstützt von unabhängigen Experten - entdeckt, dass die deutsche Polizei und Behörden die Bürger durch eine Malware, ein föderales Trojaner-Pferd, illegal bespitzeln. Auch Land und Bund in Österreich, der Schweiz und den Niederlanden haben diese Malware gekauft. Diese kann intime Daten aufsaugen und bietet eine Fernbedienung dar, die ermöglicht, dass die Software von Dritten verwendet wird. Die Spyware könnte benutzt werden, um sogar Beweise auf einen Computer zu pflanzen. Sie kann verwendet werden, um Skype-Gespräche aufzuzeichnen und kann auch Webcams oder Computer-Mikrofone aktivieren, um private Ereignisse im zu Hause einer Person zu überwachen.

Großbritanniens größtes Polizeikorps betreibt verdeckte Überwachungs-Technologie, die wie ein Mobilfunknetz aussehen kann und ein Signal überträgt, das es den Behörden ermöglicht, per Fernbedienung Handys abzubrechen sowie Kommunikation abzuhören und Daten über Tausende von Benutzern in einem Zielgebiet einzusammeln.

Die globale Autorität über alle .com-Domain-Namen, VeriSign, verlangt die Befugnis, Websites, die als “missbräuchlich” eingeschätzt werden, zu schliessen - sogar global - wenn es von der Regierung bestellt wird, ohne eine gerichtliche Anordnung oder jegliche Art von Aufsicht überhaupt. Das US-Ministerium für Innere Sicheit hat auch mit VeriSign zusammengearbeitet, um Webseiten, die bereits durch die Gerichte in anderen Ländern als rechtmässig eingestuft worden waren, zu schliessen. Senator Joe Lieberman will das Internet von Dissens säubern. Lieberman hat bereits Maßnahmen ergriffen, um Websites ohne Gerichtsbeschluss oder irgendeine Form von Kontrolle herunterzufahren, als Amazon Wikileaks von seinen Servern strich, nachdem er durch Liebermans Senats-Kommitee für Innere Sicherheit unter Druck gesetzt wurde, dies zu tun. Bekannt ist John D. Rockefeller IV.s Gesetzesentwurf gegen das Internet.

Amerikanische Militante wie Anwar al-Awlaki werden auf eine Töten-oder-Fangen-Liste durch eine geheimnisvolle Gruppe von hochrangigen Regierungsvertretern aufgeführt, die dann dem Präsidenten ihre Entscheidungen mitteilen, laut Beamten. (Al-Awlaki wurde etwa am 30. September 2011 getötet). Es gibt keine öffentlichen Aufzeichnungen über die Aktivitäten und Beschlüsse des Gremiums, das ein Element der National Security Council des Weißen Hauses ist, sagten mehrere aktuelle und ehemalige Beamte. Weder gibt es ein Gesetz zu seiner Errichtung noch zur Festlegung der Regeln, nach denen die Gruppe sich politisch zu betätigen habe.

Die Gesichts-Erkennung-Technologie wird von der Polizei genutzt. Sie behandelt das menschliche Gesicht wie ein Gitter, misst die Abstände zwischen der Nase, den Augen, Lippen und anderen Organen einer Person. Sie wurde kürzlich aktualisiert laut Scotland Yards “The Job”. Sie wird nun z. B. durch Facebook verwendet.

Da aber auch die Londoner und wahrscheinlich die Madrider Bomben Insider-Jobs mit primitiven arabischen Handlangern waren, scheinen  dieser Terror-Alarm und Big Brother-Überwachung zu immensen Kosten für die immer ärmeren Steuerzahler nicht sinnvoll zu sein. Es muss einen schwerwiegenden echten Grund geben. The Telegraph 10. Mai 2009 schrieb: “Die Europäische Union intensiviert ihre Bemühungen um ein verbessertes pan-europäisches System der Sicherheit und Überwachung, die Kritiker als “gefährlich autoritär beschrieben haben”.
Denn laut einem ehemaligen EU-Parlamentarier, Daniel Hannan, entsetzt Demokratie die Eurokraten! Der Zeitpunkt für die Aufwertung des Big Brothers ist perfekt. Die EU weiß, dass ihre Bürger die ganze bürokratische und undemokratische EU hassen. Das politische Flaggschiff der EU, der Euro, sowie sinnlose “grüne Gebühren”, Klimabörsen, Ökosteuern und “Klimaentschädigung”, um die ärmsten Diktatoren der Welt und ihre Banken sowie die betrügerische EU Investment Bank und Rothschilds Global Environmental Facility usw. zu bereichern, machen wirklich die Europäer ärmer, die auf die Straße gehen, um zu protestieren. Die EU sieht George Soros´”Wall Street Besetzen” sich  zu “Die Welt Besetzen” entwickeln - nach Plan, aber die EU will nicht zulassen, dass die Bewegung von der festgelegten Spur abweicht. Die EU sieht die International Labour Organization der UN  mitteilen, dass in über 45 der 119 untersuchten Länder, die Gefahr sozialer Unruhen steige. Dies sei insbesondere der Fall in den fortgeschrittenen Volkswirtschaften, insbesondere der EU.  So, vieles spricht dafür, dass die westlichen NWO Blöcke die Bürger als “Terroristen” sehen, die genau zu beobachten seien - und aus guten Gründen in einer Zeit des kommenden Zusammenbruchs des EU Flaggschiffs, des Euros.

EU-Kommissarin Cecilia Malmström konzentriert sich besonders auf das Risiko durch Einzelgänger und einsame Wölfe als Terroristen, um den EU-Polizei-Staat noch mehr zu festigen: Sie verkündet die Errichtung eines EU-Radikalisierungs-Erkenntnis-Netwerks, einer Aufwertung des Big Brothers - indem die EU eine schwache Al-Qaeda, die laut dem US Council on Foreign Relations niemals Terrorismus ausserhalb Afghanistans and Pakistans verübt habe - mit Aussnahme des 11. Septembers, der ein Insider-Job war, mit dem  Al-Qaeda offenkundig nichts zu tun hatte, als Kinderschreck benutzt.

Prison Planet 8 Nov. 2011 “Wenn die Strassen-Laternen  der Stadt mit Überwachungs-Fähigkeiten ausgestattet würden … würden Sie es nie erfahren,” wurde Charlotte’ Vize Homeland Security Chef  zitiert. Sie werden nun in grösseren Städten wie Detroit, Chicago und Pittsburgh installiert. Prison Planet 9. Nov. 2011: Amerikaner leben heute in einer Gesellschaft, die in einigen Fällen mehr drakonisch, mehr invasiv und mehr orwellisch ist als die dystopische Tyrannei in dem schrecklicken Klassiker Orwells “1984″. Auf fast allen Fronten sind die amerikanischen Bürger unter einer gleichen oder größeren Bedrohung durch Missbrauch, Kontrolle, vebreitetere und High-Tech-Überwachung als alles, womit Winston Smith jemals konfrontiert war.

*

Der frühere Minnsota-Gouverneur, Jesse Ventura, hat ein rechtliches Verfahren darüber verloren, dass der Big Brother gegen die Regeln der Verfassung verstosse - indem er Befummeln  in Flughäfen, an Bus- Stationen und sogar auf Autobahnen praktiziert  - und ruft die Amerikaner auf, auzuwachen.

*

Dachten Sie, Sie könnten sich vor dem Big Brother verstecken? Oh, nein!

Chip

Big-Brother-Is-Watching-You-300x124

Dass der “Big Brother”, die diktatorische Neue Weltordnung, uns beobachtet und zwar im orwellschen Stil,  ist bekannt. Wenn Sie Zweifel haben, brauchen Sie nur an all die Video-Überwachungskameras um Sie herum zu denken. Das ECHELON ist Teil des Systems sowie  Haut-Chips, die jetzt  unter die Haut eingepflanzt werden -  Hirn-Chips und die Umstrukturierung des menschlichen Hirns sind gleich um die Ecke.

Der Zweck ist,  Sie in einen seelenlosen, posthumanen Roboter, der  gegenüber den Herrschern der NWO gehorsam ist, umzuwandeln/festzuhalten. Die NWO will, dass ihre Sklaven Ihre Knechtschaft lieben. Zur Handhabung gegenüber Abweichlern  hat die EU die SitCen, die Europol und das Europäische Gendarmerie-Korps zur Verfügung. Hier sind 14 Punkte, die zeigen, wie der US Big Brother die Bürger bespitzelt.

*

Natural News 26 Oct. 2011:  Aktuelle News-Berichte deuten darauf hin, dass ein RFID-Suche-Chip in der Lage ist,  Menschen (die vermutlich den  Forderungen der Schurkenregierung nicht nachkommen), zu töten, bereits erfunden worden ist.
Beginnend mit 00:42 Min. enthält das YouTube-Clip ein Segment über einen “Killer”-RFID-Mikrochip, das nach der Fern-Auslösung eine tödliche Dosis Cyanid (Blausäure) unter der Haut einer Person freisetzen kann. Den FOX News Reporter, der das Segment einführt, hört man sagen, der Chip “wird Sie töten, wenn Sie abweichen”. Die Tatsache ist einfach nicht zu leugnen, dass “die Mächte, die seien” darauf hinwirken, dass Mikrochips  in alle Menschen eingepflanzt werden.

Chip-implantationDiese Technologie existiert jetzt, und wurde bereits von der US Food and Drug Administration (FDA) für die Anwendung am Menschen zugelassen. Da die menschlichen Mikrochips  Informationen über RFID und GPS-Signale übertragen, können Kriminelle einfach  persönliche Daten über das Internet entnehmen. Solche Chips werden in Obamas Gesundheitsreform verbindlich:

Deutsche Welle 11 Oct. 2011: Eine Hacker-Gruppe warf der deutschen Regierung die Entwicklung und Verwendung einer Software vor, um die eigenen Bürger zu bespitzeln.
Der Chaos Computer Club (CCC), eine bekannte deutsche Hacker-Gruppe, hat angekündigt, seine Analyse der so genannten “Bundestrojaner“  hätte ergeben, dass dieses “legitime Abfang-Programm” weit über das hinausgeht, was in der Regel nach deutschem Recht zulässig ist.

“Die Malware kann nicht nur intime Daten aufsaugen, sondern unterliegt auch einer Fernbedienung - wodurch die Software von Dritten verwendet werden könnte.” Die Spyware kann auch benutzt werden, um Beweise auf einen Computer zu pflanzen. “Funktionen, die deutlicherweise für den Bruch des Gesetzes bestimmt waren, wurden in diese Malware eingelegt”, behauptet der CCC.

Der CCC behauptet, der Trojaner würde von der deutschen Polizei zum Abfangen persönlicher Daten von Computern entwickelt, auch von denen der Privatpersonen.

Constanze Kurz vom CCC erzählte im deutschen öffentlich-rechtlichen Rundfunk, dass die Gruppe sich “ganz sicher” sei, die deutsche Regierung habe die Malware entwickelt. Die CCC-Analyse zeigte, dass der Trojaner Tastatureingaben loggen, Screen-Photos nehmen, Skype-Gespräche aufnehmen und auch Webcams oder Mikrofone aktivieren könne, um private Computer-Happenings im zu Hause einer Person zu überwachen .

Nachdem der Quellcode des Bundes-Trojaners veröffentlicht wurde, bestätigen mehrere Internet-Sicherheits-Unternehmen die Schlussfolgerungen des CCCs. “[Der CCC] hat eine lange Geschichte vertrauenswürdiger Forschung”, sagte Hypponen der Deutschen Welle und fügte hinzu: “Ich finde es eher wahrscheinlich, dass die deutsche Regierung die Malware entwickelte.”

Deutsche Welle 11. Oktober 2011: Ein Sprecher des deutschen Software-Unternehmens, DigiTask, bestätigte am Dienstag, dass es hinter dem “Bundestrojaner”-Spyware stehe.”
Der Spyware wurde nachgewiesen, dass sie weit über die beabsichtigte rechtmässige Abfang-Fähigkeiten gegangen ist.
Ähnliche Software wurde an Land und Bund in Österreich, der Schweiz und den Niederlanden verkauft. Sophie in ‘t Veld, ein holländisches Mitglied des Europäischen Parlaments: “Regierungen scheinen zu denken, sie haben ein eigenes Recht darauf, ihre Bürger auszuspionieren, und dass sie sehr weit gehen können.

The Guardian 30 Oct. 2011: Das größte britische Polizei-Korps (The Met) betreibt verdeckte Überwachungs-Technologie, die  als Mobilfunknetz täuscht und ein Signal senden kann, das die Behörden ermöglicht, Handys ferngesteuert zu sperren, Kommunikation abzuhören und Daten über Tausende von Benutzern in einem Zielgebiet zu sammeln. Die Big Brother Watch, warnte, die Technologie könnte der Polizei die Möglichkeit geben, “Schnüffelei und wahllose” Überwachung durchzuführen. Die Behörden können auch andere Kommunikationsdaten einsammeln. Im Jahr 2010 wurden so viele wie 552.550 Anträge auf , Zeit und Ort eines Telefonanrufs gestellt, im Durchschnitt rund 1.500 pro Tag. Im Mai hat die Guardian enthüllt, die Met hatte Software verwendet, um Verdächtige “digitale Bewegungen” anhand von Daten aus sozialen Netzwerken, Navi Geräten, Mobiltelefonen, Finanztransaktionen sowie IP-Netzwerk-Protokollen einzusammeln.

Infowars 11 Oct. 2011: Die globale Autorität über alle .com Domain-Namen, VeriSign, fordert die Befugnis,  Websites, die als “beleidigend” geschätzt werden, zu schliessen, wenn sie von der Regierung bestellt werden, und zwar ohne einen Gerichtsbeschluss oder irgendeine Art von Kontrolle überhaupt.
Das Unternehmen sagte heute, es wolle in der Lage sein, die Durchsetzung der “Ablehnung, Löschung oder Übertragung einer Registrierung” in jedem Szenario einer Liste durchzusetzen, wo ein Domain als “missbräuchlich” geschätzt werde, berichtet das britische Register. Nicht nur beanträgt VeriSign die Befugnis, Webseiten zu töten, wenn von den Regierungen bestellt, sondern auch “quasi-staatliche Agenturen”, was sich so weit wie an Lobby-Organisationen und spezielle Interessen ausweiten könnte.

VeriSign meint, die Behörde sollte global sein, damit das Unternehmen Websites “ohne richterlichen Beschluss” schließen könne, wenn eine staatliche Behörde bloss darum bittet, es zu tun. In der Tat hat das Department of Homeland Security bereits Website-Domains bloss wegen der Anbindung an urheberrechtlich geschütztes Material beschlagnahmt, und zwar trotz der Tatsache, dass solches Material nicht einmal auf der Website selbst gehostet wurde. Das DHS hat auch mit VeriSign zusammengearbeitet, um Webseiten, die bereits  rechtmässig durch die Gerichte anderer Länder gesprochen worden waren, zu beenden. Senator Joe Liebermann will das Internet von Dissens säubern. Lieberman hat bereits Maßnahmen ergriffen, um Websites ohne richterliche Genehmigung zu schliessen - und ohne Kontrolle - als Amazon Wikileaks von seinen Servern gestrichen hat, nachdem es seitens  Liebermans Senats-Homeland-Security Committees unter Druck gesetzt wurde.

Reuters 6 Oct. 2011Amerikanische Militante wie Anwar al-Awlaki sind auf eine Liste des Tötens oder Fangens durch eine geheimnisvolle Gruppe hochrangiger Regierungsvertreter platziert worden, die dann dem Präsidenten ihre Entscheidungen mitteilt, so der Beamte. ( Al-Awlaki wurde um den 30. Sept. getötet). Es gibt keine öffentlichen Aufzeichnungen über die Aktivitäten und Beschlüsse des Gremiums, die eine Abteilung des National Security Councils des Weißen Hauses ist, sagten mehrere aktuelle und ehemalige Beamte. Weder gibt es ein Gesetz zur Errichtung ihrer Existenz noch zur Festlegung der Regeln, nach denen die Gruppe  zu operieren hat.

Big-brother-profile-study

AP 11 Aug. 2011:  Die Gesichts-Erkennung-Technologie, die von der Polizei genutzt wird, behandelt das menschliche Gesicht wie ein Gitter und misst  den Abstand zwischen der Nase, den Augen, Lippen und anderen Organen einer Person. Sie wurde kürzlich aktualisiert, laut einem Artikel, der im vergangenen Jahr in der Zeitschrift Scotland Yards,  “The Job”, veröffentlicht wirde.

Facialrecognition

Ein gutes Bild eines Verdächtigen ist notwendig zum Vergleich. Mit anderen Worten, der  Verdächtige muss bereits vorbestraft sein.”

Gesichtserkennung-Technologie ist bereits weitgehend von Websites wie Facebook und Google Inc. ’s Picasa Foto-Sharing-Programm eingesetzt worden.

Die EU ergreift jeden beliebigen Vorwand, um mehr Macht an sich zu  reißen.
EU Presse-Mitteilung 9 Sept. 2011
- EU-Kommissarin Cecilia Malmström: In ihrem jüngsten Bericht über den Terrorismus, bestätigt Europol einen Trend zur Beobachtung einsamer Individuen, die terroristische Anschläge verüben könnten.

Der Kernpunkt der europäischen Aktion und Rekrutierung ist - und so soll es bleiben - auf nationaler und vor allem auf lokaler Ebene. Die Rolle der Europäischen Kommission ist, die Mitgliedstaaten zu unterstützen.
Lokale Akteure - Gemeindevorsteher, Lehrer, Polizisten, die Opfer und Jugendverbände, um nur einige zu nennen - sind oft in der besten Position, um zu handeln. Das kommende EU Radikalisierungs-Wahrnehmungs-Netzwerk wird ein EU-weites Dach-Netzwerk aus Praktikern und denjenigen, die vor Ort im Kampf gegen gewalttätigen Extremismus beteiligt sind. Sie müssen uns helfen, Antworten auf diese Fragen zu finden, so dass wir frühe Anzeichen radikalisierten Verhaltens entdecken können. Die immer ausgefeiltere Nutzung des Internets und der sozialen Medien durch gewalttätige Extremisten fügt den sicherheitspolitischen Herausforderungen eine zusätzliche Schicht hinzu.

Surveillance

Wir  haben unter uns heute hier Experten aus einem großen Teil Europas und aus einer beeindruckenden Vielzahl von Bereichen: dem muslimischen Frauen-Netzwerk in Großbritannien, dem dänischen Ethnischen Jugendrat, der Stadt Rotterdam, der belgischen Bundespolizei und viele andere.

Die Kommission wird 8.000.000 € an finanzieller Unterstützung für die Aktivitäten des Netzwerks in den nächsten vier Jahren zur Verfügung stellen.
EU Pressemitteilung 9. Nov. 2011. Verbesserung der Cyber-Sicherheit und der Bekämpfung von Internetkriminalität ist eine unserer obersten Prioritäten - wie in der Strategie der inneren Sicherheit hervorgehoben. Wir können und sollten ein europäisches Cybercrime-Zentrum Anfang 2013 einrichten. Wir schaffen die Verbindungen zwischen diesem Zentrum und den  Strafverfolgungsbehörden der Mitgliedstaaten sowie den verschiedenen Computer Emergency Response Teams (CERT).  Ein Paradebeispiel ist die EU-US-Arbeitsgruppe für Cyber-Sicherheit und Cyber-Kriminalität, die nach dem Gipfel im November letzten Jahres eingerichtet wurde. Diese Gruppe wird nun die Berichterstattung auf dem EU-USA-Gipfel in ein paar Wochen anfangen.

Kommentar
Warum führt die EU all diese Überwachung ein - jetzt sogar ein EU-Radikalisierungs-Wahrnehmungs-Netzwerk gegen eine schwache Al-Kaida (Krieg gegen Terror), die gem. der US-Council on Foreign Relations noch nie seit dem 11. Sept. Terrorismus außerhalb Afghanistans und Pakistans verübte  - und der 11. Sept. war ein Insider Job, mit dem Al-Kaida offensichtlich nichts zu tun hatte. Tatsächlich wurde Al Kaida von der CIA gegründet und kooperiert mit der NATO in Libyen!
Die EU lobt die kommende grausame Scharia durch die Muslimbruderschaft - bereits in Libyen erklärt - nach dem “arabischen Frühling”!
In der Tat, unsere “Politiker kümmerten sich sich noch nie um den alltäglichen muslimischen Terrorismus gegen die Europäer im öffentlichen Raum (Vergewaltigungen, Überfälle, Morde) - sondern loben den arabischen Frühling einschl. der Bombardierung von Libyen. Die NATO hat eine riesige Welle von Flüchtlingen, den  Partnern im Euromediterranean Prozess (1995) und der 2008er Mittelmeer-Union und hier, in die EU verjagt. Die EU hat sich nie darum gekümmert, dass diese Einwanderung, die im Jahr 2001 30% von Dänemarks´s und Schweden´s  Etats kostete, uns jetzt unser Sozialsystem kostet. Der Grund ist klar: Die EU pumpt seit Jahrzehnten  Europa voller potentiell radikaler Muslime (die gegenüber ihrem terroristischen Koran - (zB Sure 9:1-5, 8:60) -  verpflichtet sind, und zwar mit dem nun blossgelegten Motiv, das Christentum zu zerschlagen und Europas Kultur durch ethnische Säuberung vollständig auszurotten.

Der Grund muss ein anderer sein. The Telegraph 10 May 2009: Die Europäische Union intensiviert ihre Bemühungen, um ein verbessertes pan-europäisches System der Sicherheit und Überwachung, das Kritiker als “gefährlich autoritär” beschrieben haben,  zu bauen. Denn laut einem ehemaligen EU Parlamentarier, Daniel Hannan, entsetzt Demokratie die Eurokraten! Der Zeitpunkt für die Stärkung des Big Brothers ist perfekt. Die EU weiß, dass ihre Bürger die ganze bürokratische EU hassen. Der politische Flaggschiff der EU, der Euro, sowie sinnlose “grüne CO2-Gebühren”, Klimabörsen, Ökosteuern und “Klima-Entschädigung“, um die Diktatoren der ärmsten Länder der Welt und ihre Banken sowie die betrügerische EU Investment Bank und Rothschilds Global Environmental Facility und  hier usw. zu bereichern, machen wirklich die Europäer ärmer.

Die EU sieht, wie George Soros´ “Wall Street Besetzen” und hier sich ins  “Besetzen der Welt” entwickelt - nach Plan, aber die EU will nicht zulassen, dass die Bewegung entgleist. Die EU sieht, die UN´s International Labour Organization  notiert, dass in über 45 der 119 untersuchten Länder, die Gefahr von sozialen Unruhen steige. Dies sei insbesondere der Fall in den fortgeschrittenen Volkswirtschaften, besonders der EU, dem arabischen Raum und in geringerem Maße auch in Asien.  So die Eurokraten sind sehr nervös um  ihr luziferisches NWO Projekt- und das zu Recht.

Die NWO hat eine starke Waffe: Kontrolle und Gleichschalting  der Nachrichtenubermittlung. Sehen Sie dieses Video:

Vieles deutet darauf hin, dass die westlichen NWO-Blöcke ihre eigenen Bürger als “Terroristen” sehen, die man genau beobachten müsse  - und aus gutem Grund in einer Zeit des kommenden Zusammenbruchs seines Flaggschiffs, des Euros.