Wallstcartoon

AKTUELLES: “Wall Street Besetzen”-Insider, Jason Hamlin, von der “Gold Stock Bull Investment Strategies”, 3. Oktober 2011, formuliert die Politik der Demonstranten : 1) Die Absprachen zwischen Regierung und Großunternehmen / Banken beenden, so dass unsere gewählten Politiker tatsächlich die Interessen des Volkes vertreten 2) Gegen Wall Street ermitteln und Chef-Direktoren für die Zerstörung des Wohlstandes, die Millionen von Menschen zerrüttet hat, zur Verantwortung ziehen. 3) Die Befugnis, Geld zu drucken,  an das US-Finanzministerium zurückführen und zu gesundem Geld zurückkehren 4 Die Größe, den Umfang und die Macht der Banken begrenzen, so dass keine jemals wieder “zu gross wird, um Pleite zu gehen” und Steuerzahler-Rettungspakete zu bedürfen 5) Die “Körpeschafts-Rechtsstellung für Unternehmen beseitigen 6) Aufhebung des Patrioten-Gesetzes, Ende des Kriegs gegen Drogen und bürgerliche Freiheit schützen 7)  Die imperialen Aggressionskriege beenden, die Truppen aus allen Ländern nach Hause bringen, den Militärhaushalt kürzen und die militärische Rolle zu mSchutz der Heimat begrenzen.

*

Alex Jones (Video unten) hat zurecht den Feind der Menschheit identifiziert: die Oligarchen, die das Federal Reserve System besitzt und sagt, sie versuchen ihr System weltweit auszubreiten (was sie mit ihrem Zentralbank-System schon getan haben). Jones eifert für die Besetzung ihres Unkrauts: die 12 Fed-Banken der USA. Ich glaube nicht, dass Alex Jones den Wunsch hegt, sich  Ron Paul in seinem Einsatz für eine Welt-Fed (existiert schon zum Teil: die BIZ, der IWF mit seinen SDRs und die Weltbank), um Geld zu drucken, das auf Rothschilds gestohlenem Gold basiert,

“Wall Street Besetzen” entwickelt sich anscheinend in einen Bürgerkrieg (Activist Post 6 Oct. 2011)

Irgendeine Art von manipuliertem Zirkus wird gespielt. Wie die “Wall Street Besetzen” Proteste sich ausweiten, sind  Melbourne, Brisbane, Sydney, Adelaide and Perth aufgerufen worden, an dem globalen Aktionstag ”Für Globale Veränderung” am 15. Oktober teilzunehmen.

OccupytogetherIndymedia 4 Oct. 2011: So genannte Sozial-Medien-Bewegungen (Facebook, Twitter) im Nahen Osten und Nordafrika wurden von westlichen Regierungen beklatscht. Aber was war die Antwort der US-Behörden, als  die Wall Street  besetzt wurde? - Das gleiche Land, das andere Nationen der Welt aufgefordert hat, den Willen ihrer Völker zu achten, und das die sozialen Medien, die zu “Revolutionen” drängten, applaudierte, verhaftet nun 700 Demonstranten auf der Brooklyn Bridge!

Ist “Wall Street Besetzen” die Antwort der Demokratischen Partei auf die “Tea Party”-Bewegung, die mit den Republikanern verschmolzen zu sein scheint?
Global Res. 3 Oct. 2011: Der Präsident der Gruppe Rebuild the Dream, Van Jones, hat vor kurzem seine Demokratische Partei-zugeneigte Organisation in den “Wall Street Besetzen”-Pferch geschoben. Obwohl Rebuild the Dream einige progressive Forderungen ins Feld führt, ist ihr Zweck letztendlich, Menschen für die Wiederwahl von Präsident Obama, einer Marionette der Wall Street, zu mobilisieren.

OccupyMAPGlobal res. 3 Oct. 2011, Paul Joseph Watson: Der linksgerichtete Koloss, MoveOn.org, eine Front-Organisation der Demokratischen Partei, die Obamas Wahlkampf 2008 vehement unterstützte, will die “Wall Street Besetzen”-Proteste in dieser Woche kapern, was angesichts der Tatsache, dass die Obama-Administration ein Geschöpf der Wall Street ist, ziemlich ironisch ist. Die Organisation wird von Milliardär, George Soros und hier, kräftig unterstützt, indem Soros  in den letzten Jahren rund $ 5.000.000 Dollar an die Gruppe gespendet hat.

Nun haben wir eine Soros-unterstützte Organisation, die für Obama Lobbyismus betrieben hat. Obamas Kampagne 2008 wurde von der Wall Street (fast $ 2.000.000 durch Goldman Sachs und JP Morgan Chase gespendet) finanziert. Obamas 2012 Kampagne wird von der Wall Street finanziert werden. Des Weiteren ist Obamas Kabinett mit Wall Street-Agenten gefüllt. Jetzt kündigt diese Organisation ihre Beteiligung an Protesten gegen die Wall Street an! Dies ist die Armee, die MoveOn.org zu wecken versuchen will, um die ganze Bewegung zu kapern und die Stimmen zum Schweigen zu bringen, die aktiv versuchen, die Erzählung des Protestes darauf hin zu lenken, sich auf die echten Oligarchen der US-Finanzsystems zu konzentrieren - und zwar die Federal Reserve - eine Institution, die “Wall Street Besetzen”-Ideologen wie Michael Moore geschüzt haben, indem  sie versagt haben, anzuerkennen, dass sie eine weit größere Bedrohung als die Wallstreet ist.

Alex Jones versucht nun, zu warnen und die Aufmerksamkeit auf die wirklichen Kriminellen zu lenken: Das Federal Reserve System. Er will die 12 Fed Banken besetzen - beginnend am 6. Oktober! (Video unten).

Diese Maskerade wird von Konzernen, die durch Namen wie Rockefellers, George Soros, Bill Gates, Warren Buffett unterstützt

Anonymous

Rechts: Die berühmte Hacker-Gruppe, Anonymous, die die tunesischen und ägyptischen Präsidentschafts-und Regierungs-Websites während des “Arabischen Frühlings” hackten, demonstriert an Wall Street. Die ägyptische  Regierungs-Website blieb unten, bis Präs. Mubarak zurückgetreten war. Anonymous wird von der CNN für einen der drei großen Nachfolger des WikiLeaks gehalten. Anfang August hackte Anonymous die Website des syrischen Verteidigungsministeriums und ersetzte sie durch ein Bild der Flagge vor der Ba’ath-Partei. Im Januar 2011 veröffentlichte das FBI mehr als 40 Durchsuchungsbeschlüsse in einer Ermittlung gegen die anonymen Angriffe auf Unternehmen, die Wikileaks nicht explizit unterstützt haben. Das FBI hat keine Haftbefehle erteilt sondern eine Erklärung abgegeben, dass die Teilnahme an DDoS-Attacken eine Straftat mit Freiheitsstrafe von bis zu 10 Jahren Gefängnis sei. In Anbetracht ihres sehr langen Sündenregisters und hier ist es erstaunlich, dass Anonymous-Mitglieder offen demonstrieren können. Wer schützt sie vor Verhaftung? Hat die CIA Anonymous in ihrem “Arabischen Frühling” benutzt?

Responsible Wealth ist ein Netzwerk von über 700 Unternehmern und vermögenden Privatpersonen in den oberen 5% der Einkommen und / oder Vermögen in den USA. Diese reichen Mitglieder haben Steuergerechtigkeit zugesagt! und umfassen u.a. Warren Buffett and Bill Gates - sowie mehrere Rockefellers and George Soros!
Erstaunlicherweise gibt es auf ihrer Website ist eine Empfehlung,  den folgenden Artikel zu lesen (Auszug) : “75% von uns denken, dass Unternehmen heute zu viel Einfluss auf die Politik haben. 67% denken, dass die Unternehmen zu wenig Steuern zahlen. Ich kann mir vorstellen, sie werden nicht in zu hohem Respekt gehalten - in meinem persönlichen Netzwerk glaube ich, dass diese anti-Bank gefühle, pro-Verantwortlichkeits-Gefühle gegen die Konzerne viel, viel höher sind. Diese Proteste haben das Potenzial, einen breiten Querschnitt der Gesellschaft auf dringend benötigten politischen und kulturellen Wandel in unserer Gesellschaft zu vereinigen, aber sie verkraften es nicht.
Ich glaube, “Wall Street Besetzen” ist in seinem Kern  Aufstand des amerikanische Volkes gegen die unternehmerische Gier, die unsere politischen und wirtschaftlichen Systeme durchdrungen hat.
Helfen Sie, eine gemeinsame Erzählung durch den Beitritt des Diskurses, wie ich versuche es zu tun, zu fördern und zu definieren. Bitte, benutzen Sie Ihr Privileg als Schriftsteller, Künstler, Dokumentarfilmer, Aktivisten, College-Absolventen, und / oder Menschen der besitzenden Klasse in unserer Gesellschaft, um ihre visuelle oder politische Erzählung zu erheben. Wenn Sie die Proteste fortsetzen sehen wollen, jedoch wählen, daran nicht teilzunehmen, könnten sie noch mit Lebensmitteln, Geld und Aufmerksamkeit beitragen. Reden Sie. Bezahlen Sie. Nutzen Sie Ihre Ressourcen, auch wenn es nur ein Facebook Notiz oder eine $ 10 Spende ist.
Bleiben Sie informiert. Die drei Seiten, die ich nach Informationen absuche, sind die inoffizielle Seite von “Wall Street Besetzen”, die  Wikipedia-Seite von “Wall Street Besetzen”, und die “# occupywallstreet Twitter Hash-Tag”. Die Mainstream-Medien zeigen nichts - aber online beobachten Tausende und Abertausende weltweit und drücken die Daumen, dass diese Proteste eine Verschiebung im amerikanischen politischen Diskurs schaffen werden.”

Der obige anti-kapitalistische Artikel über “Wall Street Besetzen” ist von Martin Bourqui der Responsible Endowments Coalition. Sowohl Responsible Wealth als auch die Responsible Endowment Coalition sind Mitglieder des New Economy Network. Bemerkenswert ist, dass beide Organisationen mit Rockefellers George-soros-2Exxon, sowie mit Chevron und anderen Stellvertreter-Abstimmungen eng verbunden sind.

Kommentar
Also, was in aller Weltspielt sich aus? Wall Street gegen Wall Street? Kapitalisten gegen sich selbst im Namen des Sozialismus? Warum versuchen sie, uns zu hypnotisieren und täuschen? Mindestens verschweigt George Soros und hier nicht  seine Verbindung mit den Demonstrationen, die sich jetzt  überall in den USA ausbreiten. Allein dies braucht eine starke Organisation. Welche?
Der kriminelle Anonymous kann ganz offen demonstrieren, ohne das FBI die Gruppe hinterfragt. Das “Wall Street Besetzen”-Programm ist das Kommunistische Manifest noch einmal.
Diese verwirrten Jugendlichen forder(te)n - unterstützt von der Wall Street– die kapitalistische Wall Street solle verschwinden! Einige von ihnen scheinen eine vage Vorstellung von der kommunistischen Planwirtschaft danach zu haben - aber sie haben keine gemeinsame Politik oder gemeinsamen Nenner. Daher sind sie eine leichte Beute für klügere Organisationen, wie die sozialistische Demokratische Partei, die auch der Urheber von den Demonstrationen sein könnte. Denn die Partei und Obama sind in einer Notlage bei den nächsten Wahlen in 1 Jahr.

Alex Jones befürchtet, dass die Demonstranten das Motto über die Abschaffung der Fed vergessen. So er will versuchen, durch das Besetzen von den 12 Fed-Banken die Proteste auf ihren Ursprung zurückzulenken.

Dies und das Ron Paul-Programm, um die Fed zu beseitigen, wären sehr nach dem Geschmack der Illuminati-Elitisten, wenn die Fed von ihrer Weltbank ersetzt werden soll, um ihr illegales Drucken von Geld weiterzuführen - allerdings auf Gold basiert, von dem der Meister, Rothschild,bei weitem das meiste besitzt und somit die volle Macht über die Welt übernehmen kann! - und nicht mehr aus der blauen Luft gegriffen.