"Ordnung aus Chaos - aber zunächst Chaos" - Illuministen-Motto.

Nachdem das US-Repräsentantenhaus gestern den Banken-Rettungsplan ablehnte sah die New York Stock Exchange ihren größten Fall jemals: 770 Punkte an einem Tag.
Gleichzeitig fallen US-amerikanische und europäische Banken wie Domino-Stücke. Und europäische Staaten müssen ihre Banken retten.
Der gigantische Zusammenbruch der Weltwirtschaft, die von diesem Blog am 16. April , 2008, vorhergesagt wurde, scheint nun Realität zu werden.

"US-Gewalt ist mit wirtschaftlicher Macht verknüpft" (Council on Foreign Relations September 26, 2008).

Doch was geschieht, wenn die USA ausverkauft werden, d.h. ihre weltweiten Kredite werden von ihrem "Gegner" übernommen - oder wenn die USA den Finanzmärkten im Namen des Kapitalismus abstürzen lassen?

Vorerst der Optimist: The Times Online Sept. 30, 2008: In der einen oder anderen Form, wird das Paket sicherlich in den nächsten Tagen verabschiedet werden, da die Alternative das Scheitern aller führenden Banken in Amerika wäre.

Dann die Pessimisten
Der Spiegel Online 30. Sept., 2008: Der deutsche Außenminister, Peer Steinbrück: Nach dieser Krise, wird die Welt nicht mehr dieselbe sein. Die finanzielle Architektur wird sich weltweit ändern.
The Telegraph, 29. Sept. 2008
: "Die vielleicht erschreckendste Entwicklung: Banken haben etwa € 28 Milliarden bei der Europäischen Zentralbank aus Angst davor dass sie irgendwo sonst versteckt werden, hinterlegt. Die EZB ist nicht mehr in der Lage, Liquidität einzuspritzen, weil das Geld bloss zurückkommt."
The Guardian 30. Sept. 2008:" Peter Morici, Professor für Betriebswirtschaftslehre an der Universität von Maryland, erklärte: "Die Dinge gehen so schlecht, etwas muss in den nächsten Wochen getan werden. Banken gehen unter, Kredit-Märkte werden beschlagnahmen, die Wirtschaft wird in etwas viel Schlimmeres als eine Rezession gehen."

lluministische (explanatory statement) EU gefährdet unsere Ersparnisse / Renten: EurActiv Sept. 30, 2008: Brüssel hat gewarnt, dass es keine Milde in ihrem Konzept für staatliche Intervention trotz der Ausbreitung der Krise gebe. "Wenn es Maßnahmen gibt, die staatliche Beihilfen darstellen, werden wir umgehend handeln."

The Wall Street Journal Sept. 25, 2008  Auswärtige Beamte stellen die amerikanische wirtschaftliche Führung in Frage und widersetzen sich Politiken, die dem US-amerikanischen Modell folgen.
Council on Foreign Relations Sept. 2008: Amerika's Leistungsbilanzdefizit wird durch Käufe von Zentralbanken der Länder, die US-Werte nicht teilen, finanziert.

Links: Hong Kong

Die Vereinigten Staaten mögen mehr zu verlieren haben als ihre Kreditoren. Dies gibt Gläubigern potenziellen Einfluss auf die Politik der USA.

Die Geier klatschen schon mit den Flügeln.
Die Gefahr für die internationale Finanz heute  scheint von 2 Seiten zu kommen:
1. Die jüdische, talmudische, internationale Neue Weltordnungs-"Elite" und ihren Schergen, die sich als Illuminate / illuministen bezeichnen.
2. Aus China.

Jüdische Neue Weltordnung
Obwohl dieses Blog immer wieder Rockefeller und Rothschild als Drahtzieher der Neuen Weltordnung erwähnt hat, habe ich absichtlich unterlassen, auf ihren jüdischen Hintergrund anzuspielen, obwohl ich angesprochen habe, die Rockefellers sind Marano Juden. Die Rothschilds sind Talmud Juden, wie Manfred und Anne Lehman schreiben: "Wir müssen dem alten Meyer, dem Sohn von Amschel Rothschild, dankbar sein, der durch seine Gelehrsamkeit in der Talmud und seine religiöse Frömmigkeit, bleibende Werte in seine Söhne und Nachkommen eingegossen hat. Möge sein Gedächtnis gesegnet bleiben!"

Diese talmudischen Juden sind die so genannten elitären Juden rund um Rothschild und Rockefeller, die ich zuvor als unsere Geisseln sowie auch und besonders die des anständigen jüdischen Volkes beschrieben habe.

Allerdings, je mehr die internationale Finanz-Krise sich verbreitet, um so unmöglicher wird es zu unterlassen, auf die Rolle der talmudischen pharisäischen Elite an unseren Katastrophen hinzuweisen.
Die jüdischen elitären bankrotten Lehman Brothers' Direktoren gingen mit enormen Prämien zu Lasten der Aktionäre und Steuerzahler davon, und andere von ihrem Schlag kaufen die Konkurs-Unternehmen für einen Bruchteil ihres Realwerts - oder verwalten sie im Namen der Regierungen.

Dies war der Fall mit der Northern Rock, the Bear Stearns, etc. Nun sind sie bereit mit einem Rettungsplan ihren Gesamtplan zu sichern: Sie nennen es "Weltregierungsführung der Neuen Weltordnung (CCX , ECX  - dirigiert von Rockefeller und Rothschild Banken) , Politik (US and European Councils on Foreign Relations,  die Bilderberg Gruppe, Club of Rome, die Trilateral Commission.

The Guardian, Sept. 29, 2008 :“Peter Mandelson, der EU (jüdisch- elitäre und hier) Handelskommissär , hat eine weit reichende Reform der globalen Finanz-und Regelungssysteme gefordert.
Der ehemalige Labour-Minister forderte neue Modelle der globalen Regierungsführung, um der Umverteilung der wirtschaftlichen Macht in der Welt Rechnung zu tragen, und scheint Forderungen nach Reformen (als Aufsicht) von Institutionen wie der IWF zu unterstützen.

Der IWFF wird vom jüdisch-elitären  Bilderberger, Dominique Strauss-Kahn, regiert.

Peter Mandelson´s Kommentare auf einer World Economic Forum  Konferenz (Direktor: Bilderberger 2003 Klaus Schwab) zum Thema "neue Champions", fanden ein Echo bei den chinesischen politischen Führern, Banken und Aufsichtsbehörden, die alle strengere internationale Regeln zur Regulierung von Finanzinstituten forderten. Chinas Premier Wen Jiabao versprach, sein Land würde zum Wachstum mit etwa 10% pro Jahr und Finanzmarkt Reformen zu einer globalen Erholung beitragen.
Rockefellers Trilaterale Kommission hält ihre Tagungen in Peking nicht vergeblich!

So, wie kommt man nun schnell damit weiter?
Politiken Sept. 29, 2008 : Der (jüdisch-elitäre) Präsident Frankreichs und der EU, Nicolas Sarkozy, hat prominente  EU-Führer zu einer Dringlichkeitssitzung über ein neues Welt-Finanzsystem einberufen.
Es werden die Staats-und Regierungschefs der europäischen G8-Länder die Führung der EU-Kommission und die Europäische Zentralbank, EZB, sowie die Finanzminister der Euro-Länder, die eingeladen werden, sich in Kürze einzufinden.

Das Auftauchen Chinas
Dies ist ein weiterer hungriger Geier, der auf die Pleitebeute USA lauert - oder doch nicht? 
Ich konnte dieses Video Interview mit dem jüdisch-elitären  Bilderberger, CFR-Mitglied und ehemaligem Mitglied der Trilateralen Kommission, Henry Kissinger, über die neue Weltordnung nicht verstehen: ”Ich habe es früheren, dem jetzigen – und Ich sage es künftigen US Präsidenten: "Unsere Beziehungen mit China sind die funamentale Herausforderung für die amerikanische Außenpolitik "- bis vor ein paar Tagen, als mir ein Artikel aus Die Zeit Online  mir zugesandt wurde.

"Die China State Investment Corporation verhandelt mit Morgan Stanley über den Erwerb  zusätzlicher Aktien.

Auch Mitte dieses Jahres waren die Chinesen mit den später bankrotten Fannie Mae und Freddie Mac mit 376 Milliarden Dollar Kreditzusagen dabei - das heißt, mit einem Fünftel seiner gigantischen Devisenreserven von knapp über 1,8 Billionen US-Dollar.

Derzeit braucht die US-Regierung Darlehen in Höhe von mindestens 20 Milliarden Dollar pro Monat zur Finanzierung der laufenden Ausgaben. Das Geld kommt vor allem aus Asien. Die Japaner sind auch Gläubiger.

Am 22. August meldeten die Chinesen per E-Mail bei der finanziellen Nachrichtenagentur Bloomberg, dass, wenn Freddie Mac und Fannie Mae Pleite machten, hätte es katastrophale Folgen jenseits der menschlichen Vorstellungskraft. Woraufhin die US-Regierung zur Hilfe eilte.

David zwingt Goliath zur Rechenschaft für einen Grossteil der privaten Immobilienkredite in den USA und  dazu, seine eigenen Schulden weiter in die Höhe zu treiben.
Die asiatischen Zentralbanken, vor allem die Chinesen, "gehen aus der Krise als die Gewinner" hervor, gibt das einflussreiche US-Magazin BusinessWeek Online zu.

Drei der fünf größten Banken in der Welt kommen jetzt aus China. Die wertvollste Bank der Welt ist nun der Industrial Bank of China (ICBC)."

Der Ursprung der Subprime-Hypotheken-Krise in den USA
American Thinker Sept. 29, 2008 von Abraham H. Miller, emeritierter Professor für Politikwissenschaft, University of Cincinnati: Das Gemeinschafts-Wiederanlage Gesetz (CRA) wurde von Bill Clinton kräftig gefordert, obwohl es unter Jimmy Carter entstand.

Also, die größten Käufer von Hypotheken des Landes wurden unter Druck auf eine Senkung der Qualifikationen der Bewerber gesetzt - mit dem Ziel der Erhöhung des Anteils der Armen, die Hypotheken bekommen konnten.
Vor 2006, gingen 30% aller Hypotheken an Menschen, die unter anderen Umständen nicht qualifiziert wären
(sub-prime Darlehen).
Kurzerhand sollte jegliche Art von Geld durch Senkung der Standards und Förderung von Subprime-Krediten für die Armen verdient werden.
Fannie und Freddie wurden große Beiträger zur Demokratischen Partei.

Kommentar
Misstrauen Sie allen unseren Politikern und den meisten Bankiers. Denn sie haben ihre Habgier so effektiv und in einem größeren Maßstab, als diese Welt je gesehen hat, organisiert.

Dies um zu sagen, diese cleveren superreichen Bankiers machen eine Menge riskanter, spekulativer Geschäfte mit dem Geld, das sie von uns "leihen" , unseren Ersparnissen, unseren Renten. Sie schrauben die Immobilien-Preise auf, überbieten sich.
Sie leeren ihre Firmen der luftigen Werte und ziehen ihre Kredite zurück, so dass ihre Burgen-in-der-Luft "Werte" an Wohnungen und Firmen verschwinden wie Tau vor der Juli-Sonne.

Wenn die Leute Pleite sind und gezwungen, ihre Häuser zu verlassen, achten diese Geier darauf, dass die Steuerzahler die Schulden zahlen - an wen?
An die Verbrecher, die die Kasse bereits einmal geleert haben.

Darüber hinaus sind sie so unverschämt, diese Gelegenheit zu nutzen, die sie selbst ausgewirkt haben, um ihre Zuviel auf unsere Kosten zur Förderung ihrer politischen Macht, die sie "Welt-Regierungsführung der Neuen Weltordnung"  nennen, auszubauen - das heißt sie wollen  unser Geld regieren, um neue Tricks auf unsere Kosten zu machen - und um ihre diktatorische Gewalt und ihr unglaubliches Reichtum zu konsolidieren!

Sonderbarerweise war Michael Gorbatschow, der Mann, der behauptet, der blut-brünstige Lenin sei ein großer Präsident, der erste, der den Ausdruck "Neue Weltordnung" verwendete - und zwar im Dezember 1988 bei der UNO. Ich glaube nicht, das ist eine Nebenerscheinung, da das 6 Punkte-Programm der Neuen Weltordnung der Illuminati, die von Mayer Amschel Rothschild und Adam Weishaupt am 1. Mai, 1776 vorgestellt wurde, absolut kommunistisch ist, und seitens Friedrich Engels wurde festgestellt, das Kommunistische Manifest rühre vom illuminaten/illuministischen Babouvismus der blutigen Französischen Revolution her.

Illuministen der neuen Weltordnung wie Rothschild Agent J.P. Morgan wie auch das Rockefeller-Federal Reserve System und Deutschland finanzierten die Russische Revolution.

Muss ich hinzufügen, dass Rothschild in Wechselbeziehung mit der Bank of China ist?
New York Times Sept. 19, 2008: Bank of China hustet 236.3 million Euro ($341 Millionen) für eine 20 %  Beteiligung  an La Compagnie Financière Edmond de Rothschild auf. 
Financial Times  15 Aug, 2008: Rothschild Continuation Holdings, eine der Holding Gesellschaften der Investment Bank, hat eine 5 prozentige Beteiligung im chinesischen Qingdao City Commercial Bank for €25.4m (£17.3m).

Kein Wunder, dass jüdischer Henry Kissinger es für die USA funamental findet, zu China gute Beziehungen zu haben, so dass  das Kapital der jüdischen illuminaten Elite gedeihen kann.