Freimaurer Breiviks Osloer Verbrechen Fördern Globalistische Internet-Kontrolle, Zuwanderungs-Agenda, Schadet Opposition. Scharia Zonen Blühen In Grossbritannien

Posted By Anders On August 2, 2011 @ 00:06 In Deutsch, Euromed | 2 Comments


Insofern kamen die Massenmorde des psychopathischen Anders Breitvik - nicht auf eingewanderte Muslime, sondern auf die Kinder seiner “[1] verräterischen” Landsleute -  zu einem spektakulären Zeitpunkt, so dass [2] Webster Tarpley sogar eine “Operation unter falscher Flagge” vermutet. Dennoch hat Breitviks Ansichten über die muslimische Einwanderung tiefe Wurzeln in europäischen Ländern. Diese Einwanderung ist nicht das Ergebnis eines [3] Breivik-freemason1demokratischen Prozesses - sondern das Ergebnis diktatorischer Entscheidungen des Europäischen Rates in den 1970er und 1980er Jahren (Bat Ye’or: Eurabia 2005) und später durch die Europäische Union: Die  [4] Erklärung von Barcelona im Jahr 1995,  die  [5] VI. Euromediterrane Aussenminister-Konferenz 2003 sowie die [6] Mittelmeer-Union - die nicht einmal  der Öffentlichkeit mitgeteilt wurden. Die Menschen erleben immer mehr Gewalt in ihrem Alltag in ihren Parallel-Gemeinden. Einige Europäer - eine Minderheit – protestieren und werden sofort Terroristen und Rassisten genannt, während die große Mehrheit der Europäer durch die [7] korrupten und korrumpierenden Konzernmedien einer Gehirnwäsche unterzogen worden sind, um die zunehmende chaotische Anomalie als Normalität zu akzeptieren.[8] Stoltenberg4

Eine schwere Verantwortung für die hasserfüllten Gesellschaften, die das Monster Breivik gezeugt hat, fällt auf die europäischen Politiker zurück, die [9] selbst erklärt haben, die muslimische Einwanderung zu fördern, um “radikale Umwandlung” unserer alten Gesellschaften in die Wege zu leiten, sowie uns und unsere Beziehungen zur christlichen, europäischen Geschichte zu entwurzeln”. Jens Stoltenberg (rechts), Bilderberger 2002, hofft nun auf eine noch [10] offenere norwegische Gesellschaft durch die “Mobilisierung der Bevölkerung” - und schafft damit mehr Breiviks. Wer zieht aus Breiviks Verbrechen den Vorteil? Indem sie den Gegnern der Einwanderung schaden, schaffen sie Sympathie für die Einwanderungs-Agenda der Globalisten.

[11] Breiviks Massenmorde in Oslo haben eine leidenschaftliche Diskussion über Eingreifen gegen “gehässige Einlagen auf dem Internet” ausgelöst – eine Diskussion, die schon durch die NWO-Elite in den USA im Gange ist –  und von [12] John D. Rockefeller IV angeführt kurz vor der Legislatur steht. Am 28 Juli 2011, billigte ein [13] U.S. Haus Komitée HR 1981, einen breiten neuen Internet-Bespitzelungs-Gesetzentwurf. Sie wollen Internet Service Anbieter dazu zwingen,  Informationen über ihre Kunden zu verfolgen und behalten- einschließlich Ihrer Namen, Adressen, Telefonnummern, Kreditkartennummern, Kontonummern und vorübergehend zugewiesener IP-Adressen. Unsere treuesten Verbündeten im Kongress nennen ihn das, was er ist: einen allumfassenden Internet-Bespitzelungs-Gesetzentwurf.  ISPs würden Ihre Daten sammeln und aufbewahren, ob Sie eines Verbrechens beschuldigt sind oder nicht.

[14] Internet-watch2

[15] Infowars 25 July 2011: Der [16] HR 1981 Gesetzentwurf ist “Eine Datenbank mit allen digitalen Akten eines jeden Amerikaners, die uns befähigen würde “herausfinden, wo jeder einzelne Amerikaner  Websites besuchte”. Rep. Darrell Issa, R-Calif., stellte fest, dass der Gesetzentwurf die Büchse der Pandora des Regierungsmissbrauchs öffnen würde. “Das  Mandat zur  Vorratsdatenspeicherung in diesem Gesetzentwurf  würde jeden Internet-Nutzer wie einen Verbrecher behandeln sowie  die Online-Privatsphäre und freie Meinungsäußerungs-Rechte eines jeden Amerikaners bedrohen, wie die Gesetzgeber auf beiden Seiten des Ganges erkannt haben,” sagte Senior Staff Attorney Kevin Bankston von der Electronic Frontier Foundation. “Das ist China-Stil-Legislatur.” (Greg Nojeim, Senior Counsel für die Washington ansässigen Center for Democracy and Technology).

Wie abscheulich auch immer, werden Breiviks Massenmorde unweigerlich die vertuschten Zuwanderungs-Probleme für eine kurze Weile ans helle Tageslicht bringen. Die Politiker werden wohl kritische Blogs und alternative Medien schließen - aber umso mehr Hass wird sich in den einheimischen Bevölkerungen in Europa verbreiten - sowohl gegen Einwanderer als auch die schuldige Kraft dahinter: Die EU.  Eine solche Politik wird zweifelsohne mehr Breiviks erzeugen, die sich als “Märtyrer” sehen. Die Globalisten fürchten eben das: Ein [17] UN-Sonderkomité für Menschenrechte hat soeben - von Breiviks Terror veranlasst - die Rede-Freiheit über alles gestellt. Bürgerkriege sind auch eine Möglichkeit, wenn die Menschen ihre Unzufriedenheit nicht mehr äussern können. Dies war in den von Deutschland besetzten Gebieten während des Zweiten Weltkriegs so. Während [18] 3 Jahre Haft weißen “Rassisten” droht - wer sah dafür jemals rassistische Urteile gegen Muslime, dessen Koran Ungläubige verachtet und bedroht, sie Affen und Schweine nennt: Sure 2:65, 7:165, 5:60, worauf zB Hisb-ut-Tahrir so fleissig verweist?

[19] Salem -News 27 2011:  “Breivik durfte Angriffswaffen, Schalldämpfer, Tonnen von Sprengstoff kaufen, während er auf Terror-Beobachtungslisten stand. Warum? Seine Freimaurer-Freunde bei der Polizei, der gleichen Polizei, deren Hubschrauber am “Terror-Tag” ausser Gefecht gesetzt worden waren, gleichwie NORAD auf mysteriöse Weise am [20] 9 / 11 “geschlossen” wurde, kümmerten sich um ihn. Norwegens Polizei und Sicherheitsdienste werden durch Freimaurer kontrolliert.”

[21] Sharian-posterNach Breivik ist Opposition gegen politisch geförderte islamische Besetzung Europas im Geheimen Terrorismus - und die Scharia Anti-Terror?

[22] The Mail 28 July 2011Islamische Extremisten haben eine Plakatkampagne in Großbritannien herausgebracht. Darin werden Bezirke verkündet, in denen Scharia Durchsetzungs-Zonen errichtet worden sind.
Gemeinden sind mit den Plakaten bombardiert worden, an denen zu lesen ist: “Sie betreten eine Scharia-kontrollierte Zone - islamische Regeln durchgesetzt”. Die leuchtend gelben Nachrichten, die an Bushaltestellen und Straßenlaternen geklebt worden sind, sind bereits in bestimmten Stadtteilen in London gesehen [23] Sharia-poster-2worden und befehlen, in der “Zone” dürfe es “kein Glücksspiel”, “keine Musik oder Konzerte’, ‘keine Pornos oder Prostitution”, “keine Drogen oder Rauchen” und “kein Alkohol” geben.

Kontroll-Ergreifen: Aktivist Jamaal Uddin klebt einen Scharia-Aufkleber in Leyton, im ost-londoner Bezirk, Waltham Forest, auf. “Wir wollen das Gebiet als Scharia-kontrollierte Zone steuern und wirklich die Samen für ein islamisches Emirat langfristig säen.” Frauen in Teilen von Ost-London einschl. Tower Hamlets, sind mit Gewalt und sogar mit dem Tod durch islamische Extremisten bedroht worden, wenn sie kein Kopftuch tragen.

Hassprediger Anjem Choudary hat die Verantwortung für die Regelung übernommen. In der vergangenen Woche sind Dutzende von Straßen in den Londoner Vorstädten Waltham Forest, Tower Hamlets und Newham ins Visier genommen worden, was die Befürchtung aufkommen lässt, dass die Anwohner eingeschüchtert oder bedroht werden können, weil sie “islamische Regeln” missachten.

Choudary, der die verbotene militante Gruppe Islam4UK regiert, warnte: “Wir haben jetzt hunderte, wenn nicht tausende von Menschen im ganzen Land bereit, zum  Hinauszugehen und durch die Straßen für uns zu patrouillieren, und die bereit sind, zwischen 10.000 und 50.000 Posters zu verteilen. “Es gibt 25 Bezirke im ganzen Land, die die Regierung als Bezirke ausgewählt hat, in denen gewalttätiger Extremismus ein Problem ist. Wir werden auf alle diese Bezirke zu gehen und unsere eigenen Scharia-kontrollierten Zonen durchsetzen“.

Gestern hat der Leiter des Waltham Forest Kommunalrats, Chris Robbins, gesagt: “Sobald wir über diese Plakate erfahren haben, arbeiteten wir über das Wochenende, um sie alle niederzureissen. Seitdem haben wir unsere CCTV-Bilder durchgenommen und mit der Polizei gearbeitet, um zu versuchen, die Täter zu identifizieren. Unsere Politik ist, das volle Ausmaß unserer Kräfte zu nutzen, um eine Verfolgung der Täter in die Wege zu leiten. Die Leute sollten nicht auf falsche Gedanken über unsere Gemeinde kommen, weil eine Handvoll kleingeistige Idioten, die nicht hier leben,  unsere Straßen mit lächerlichen Plakaten verunstalten!”

Dies ist der Scharia-Anti-Terror
[24] The Daily Express 2 April 2011: Zwei Arbeiter der Vereinten Nationen in Afghanistan wurden gestern bei einem Protest gegen die Verbrennung einer Kopie des Korans in Florida enthauptet. Bis zu 20 Personen, darunter acht ausländische Arbeiter, wurden getötet, als ein Mob ihre Behausung in der nördlichen Stadt, Masar-i-Sharif, erstürmte.
Die Angreifer hatten Waffen von den Wachen gepackt und eröffneten das Feuer auf die Polizei, bevor sie in das Gebäude einbrachen und Teile davon in Brand steckten. Unter den Ermordeten waren Norweger, angeheuerte rumänische und schwedische Staatsangehörige sowie fünf nepalesische Gurkhas, die angeheuert waren, um das Gebäude zu schützen. Drei afghanische Demonstranten starben auch.

[25] No-go-area[26] The Telegraph 27 Febr. 2010Labour Minister Jim Fitzpatrick, sagt, seine Partei sei von einer fundamentalistischen Muslim-Gruppe, die eine “islamische soziale und politische Ordnung” in Großbritannien schaffen will, infiltriert worden. Das Islamische Forum of Europe (IFE), das an den Dschihad und die Scharia glaubt und Großbritannien sowie Europa in einen islamischen Staat verwandeln will, hat Sympathisanten in ausgewählten Ämtern platziert und behauptet richtig, “Massenmobilisierung” von Wählern bewirken zu können. In Tower Hamlets haben die Muslime die Macht übernommen. Laut dem [27] Stadtrat von Paris, hatten sie 751 “empfindliche” Zonen, in die Weisse im Jahr 2001 sich nicht begeben sollten.

[28] The Christian Science Monitor 28 July 2011Anders Breivik: “Das Problem der muslimischen Einwanderung kann nur gelöst werden, wenn wir diejenigen komplett entfernen, die dem Islam folgen. Um dies zu tun, müssen alle Muslime  sich “unterwerfen und zum Christentum konvertieren”, schrieb er in seinem Manifest. “Wenn sie verweigern, dies bis zum 1. Januar 2020 freiwillig zu tun, werden sie von europäischem Boden entfernt werden und in die islamische Welt abgeschoben.”

Jedoch, die meisten Norweger lehnen Breiviks anti-islamische Ansichten ab und wollen lieber sich selbst als tolerante, friedliche Menschen und Breivik als rückständigen Extremisten sehen. Es wird geschätzt, dass 11 Prozent der Norweger Einwanderer oder Kinder von Einwanderern sind, und und etwa 2 Prozent der Bevölkerung den Islam praktizieren(??)
Professor Thomas Eriksen: Viele Zuwanderer stehen nach wie vor vor einem harten Kampf in Bezug auf die Integration und Akzeptanz von den anderen Norwegern. “Sie können unsere Zivilisation aber nie unsere Kultur erwerben“, sagt er und vertritt eine gemeinsame Meinung. “Mit anderen Worten, sie werden nicht “wir”, sie werden immer die “anderen” bleiben.” In der Tat, Experten für Zuwanderung und Integration deuten auf eine wachsende Skepsis quer durch Norwegen was die meisten muslimischen Einwanderer betrifft.


Article printed from Euro-med: http://euro-med.dk

URL to article: http://euro-med.dk/?p=23876

URLs in this post:
[1] verräterischen” Landsleute: http://www.dailymail.co.uk/news/article-2018206/norway-gunman-anders-behring-breiviks-manifesto-vlad
-impaler-genius.html

[2] Webster Tarpley : http://tarpley.net/2011/07/24/norway-terror-attacks-a-false-flag/
[3] Image: http://euro-med.dk/bil/billederbreivik-freemason14.jpg
[4] Erklärung von Barcelona im Jahr 1995: http://euro-med.dk/?p=9023
[5] VI. Euromediterrane Aussenminister-Konferenz 2003 : http://euro-med.dk/?p=1212
[6] Mittelmeer-Union : http://euro-med.dk/?p=1229
[7] korrupten und korrumpierenden Konzernmedien : http://euro-med.dk/?p=23725
[8] Image: http://euro-med.dk/bil/billederstoltenberg41.jpg
[9] selbst erklärt haben, die muslimische Einwanderung zu fördern: http://euro-med.dk/?p=11331
[10] offenere norwegische Gesellschaft: http://www.periscopepost.com/2011/07/after-breiviks-attacks-norwegian-society-should-be-more-open/
[11] Breiviks Massenmorde in Oslo : http://euro-med.dk../?p=23810
[12] John D. Rockefeller IV : http://www.infowars.com/rockefeller-internet-is-number-one-national-hazard/
[13] U.S. Haus Komitée HR 1981: http://act.demandprogress.org/letter/snooping_bill/?akid=787.200800.I-mYvj&rd=1&t=1
[14] Image: http://euro-med.dk../bil/billederinternet-watch2.jpg
[15] Infowars 25 July 2011:: http://www.prisonplanet.com/bill-to-create-massive-surveillance-database-of-internet-users-approved.
html

[16] HR 1981 Gesetzentwurf: http://judiciary.house.gov/news/Statement%20HR%201981.html
[17] UN-Sonderkomité für Menschenrechte: http://jp.dk/udland/article2501159.ece
[18] 3 Jahre Haft: http://euro-med.dk/EU-Documents/Framework-Decision-On-Racism-And-Xenophobia-93739.pdf
[19] Salem -News 27 2011: http://www.salem-news.com/articles/july272011/secret-terror-gd.php
[20] 9 / 11 : http://euro-med.dk/?p=8087
[21] Image: http://euro-med.dk/bil/billedersharian-poster1.jpg
[22] The Mail 28 July 2011: http://www.dailymail.co.uk/news/article-2019547/Anjem-Choudary-Islamic-extremists-set-Sharia-law-zon
es-UK-cities.html

[23] Image: http://euro-med.dk/bil/billedersharia-poster-21.jpg
[24] The Daily Express 2 April 2011: http://www.express.co.uk/posts/view/238231/un-staff-are-beheaded-in-protest-at-koran-burning
[25] Image: http://euro-med.dk/bil/billederno-go-area1.jpg
[26] The Telegraph 27 Febr. 2010: http://www.telegraph.co.uk/news/politics/labour/7333420/islamic-radicals-infiltrate-the-labour-party
.html

[27] Stadtrat von Paris, hatten sie 751 “empfindliche” Zonen: http://sig.ville.gouv.fr/Atlas/ZUS/
[28] The Christian Science Monitor 28 July 2011: http://www.csmonitor.com/world/europe/2011/0728/norway-terror-attack-exposes-deeper-anger-over-immig
ration