Zusammenfassung: Chemtrail-Vergiftung der Atmosphäre nimmt zu und ist in Geheimnistuerei verhüllt. Die Royal Society of London, die die Chemtrails in Europa im Auftrag der EU und nationaler Regierungen  koordiniert, hat den Grund für die Verschmutzung der Atmosphäre mit giftigem Feinstaub (Barium, Aluminium, Blei, Arsen, Schwefel, Thorium, Strontium, usw.) mitgeteilt. Es gehe dabei um Bekämpfung der globalen Erwärmung. Der US-Kongress hat Maßnahmen in die Wege geleitet, um diese illegale Umweltverschmutzung, die auch von den Vereinten Nationen im Jahr 2010 verboten wurde, gesetzgeberisch zu legaisieren. Der Vorwand des Klimaschutzes ist nicht stichhaltig: Es gibt keine globale Erwärmung seit 1995. Neue Forschung zeigt, dass Chemtrail-Wolken für mehr Erwärmung sorgen als alles emittierte CO2 in der Geschichte der Luftfahrt! Der Klimabetrug wurde hinreichend offenbart - und der IPCC-Vorsitzende hat “Klimaforschung” für politische Auftragsarbeit erklärt. Dennoch meinen einige immer noch, dass Chemtrails  harmlos seien und nennen Kritik daran “Verschwörungstheorie”.
Diese Zweifel sind jetzt völlig überflüssig, nachdem die University of Calgary einen Kostenvoranschlag über verschiedene Möglichkeiten, um die giftigen Partikeln in die Atmosphäre zu verteilen, gemacht hat - um die Sonnenstrahlen zu reflektieren, wie sie sagen. Die Berechnung wurde für die Aurora Flight Services - Partner der US-Regierung für unbemannte Flüge in der oberen Atmosphäre - gemacht. Verbreitung durch kommerzielle Flugzeuge wurde als die billigste Methode festgestellt - rund 1 Milliarde Dollar pro Jahr - während Raketenanwendung 100 Milliarden Dollar jährlich kosten würde.
Darüber hinaus können spezielle Luftschiffe und Kanonen-Geschosse verwendet werden.

Ein Bericht von der Arizona Sky Watch zeigt einen dramatischen Anstieg der Schwermetalle in der Luft Arizonas im Jahr 2010. Diese Zahlen zeigen, wie viele Male sie die zulässige giftige Grenze übersteigen: Aluminium: 15,8 Antimon: 63,3 Arsen: 418 Barium: 5,3 Cadmium: 6,0 Chrom: 6,4 Kupfer: 9,0 Eisen: 43,5 Blei: 15,7 Mangan: 513,8 Nickel: 10,7 Zink: 7,5 . Ihre Werte sollten = Null sein. Chemtrail-Effekte sind: Wir haben 20% weniger Sonnenschein und meist eine Decke aus künstlichen “Wolken” mit Giftstoffen gefüllt.

Doch nun kommt ein neuer Aspekt hinzu. Die frühesten “Chemtrail”-Experimente fanden in Dorset, England, zwischen 1963 und 1975 statt. Mit politischer Erlaubnis sprühten Marineschiffe Bakteriensuspensionen einschließlich einer Art Escherichia Coli in die Luft - und der Wind trug die Bakterien an Land über eine ahnungslose Bevölkerung. Eine öffentliche Anhörung wurde von der Regierung nicht erlaubt - aber sie bestellte eine “unabhängige” Untersuchung durch einen Professor aus - von allen möglichen Orten. - der Royal Society. Er glaubte, dass nur die Schwächsten mit Immunerkrankungen durch die Experimente erkrankt seien, jedoch war er besorgt, weil eine nicht gekennzeichnete Bakterie mit erheblichem krankheitserregendem Potenzial auch über die Bevölkerung gesprüht worden war. Es gab Forderungen von öffentlicher und parlamentarischer Seite nach der Garantie, dass solche Experimente nie wieder stattfinden würden. Die Regierung wollte diese Garantie nicht geben. Vielmehr versprach sie, dass neue Experimente in einem noch größerem Maßstab notwendig seien könnten - um die Bevölkerung vor biologischen Kampfstoffen zu schützen!!

Dieses Versprechen wird jetzt offenbar mit Chemtrail-Tätigkeit erfüllt. Auf der Tagung der American Society for Microbiology sagte der leitende Forscher ,Dr. Alexander Michaud ,von der Montana State University: “Bakterien, die im Labor gezüchtet werden können, wurden im Embryo, dem ersten Teil einer Entwicklung von einem Hagelkorn, gefunden.” Die Entdeckung legt nahe, dass Mikroorganismen in der Luft eine führende Rolle spielen –  nicht nur beim Hagelschlag, sondern auch bei anderen Wetterereignissen als ”Kondensierungskerne”. Aber der neue Fund hat dazu beigetragen, den Verdacht zu bestätigen, dass in vielen Fällen lebende Mikroorganismen Regenfälle verursachen.

Ein hoch angesehener Wissenschaftler, Clifford Cranicom berichtet von einem Treffen zwischen einem investigativen Spezialisten und einer gut platzierten militärischen Quelle: 1. Der Betrieb ist ein gemeinsames Projekt zwischen dem Pentagon und der pharmazeutischen Industrie. 2. Das Pentagon will biologische Krankheiten für Kriegszwecke auf ahnungslose Bevölkerungen testen. Es wurde festgestellt, dass SARS ein Fehler sei, indem die zu erwartende Sterblichkeit 80% zu betragen hätte. 3. Die pharmazeutische Industrie verdient Billionen an Medikamenten, die entwickelt sind, um sowohl tödliche als auch nicht-tödliche Krankheiten, die die Bevölkerungen anstecken, zu behandeln. 4. Die Bakterien und Viren sind gefriergetrocknet und anschließend auf feine Fädchen für die Freigabe angebracht. 5. Die Metalle, die zusammen mit den Krankheitserregern freigesetzt werden, erwärmen sich durch die Sonne und schaffen somit eine perfekte Umgebung für die Bakterien und Viren, die sich in der Luft vermehren. 6. Die meisten Länder, die versprüht werden, sind sich der Aktivitäten nicht bewusst, und sie haben den Aktivitäten nicht zugestimmt. Er erklärt, dass Verkehrsflugzeuge eines der Verbreitungssysteme seien. 7. Die meisten der “Akteure” sind alte Freunde und Geschäftspartner von Präs. Bush senior. 8. Das ultimative Ziel ist die Kontrolle aller Populationen durch gezieltes und genaues Versprühen von Drogen, Krankheiten, usw. 9. Menschen, die versucht haben, die Wahrheit zu offenbaren, seien eingekerkert und getötet worden.

Die Frage bleibt: Warum, wenn es keine globale Erwärmung gibt? Die Elite dahinter hat panische Angst vor der Überbevölkerung - wie in einem Artikel in The Times aufgedeckt. Laut ihren Georgia Guide Stones und Aussagen von Elitisten wie Ted Turner sollte es nicht mehr als 500 Millionen Menschen auf diesem Planeten geben. Die Bakterien können auch für tödliche Stürme und Klimafolgen verwendet werden – wie auch das HAARP. Diese Kreise wollen “das Wetter zu Eigen machen”, besagt einer ihrer Berichte.

*

Chemtrails-arizonaIch habe früher über Chemtrails und hier geschrieben – eine Verbreitung in der Atmosphäre von giftigen Partikeln wie Barium, Arsen, Strontium und Thorium. Diese Tätigkeit ist als langwierige, sich ausweitende Streifen nach Flugzeugen in großer Höhe zu sehen, im Gegensatz zu den Kondensstreifen, die nach wenigen Minuten verschwinden. Diese Vergiftung der Atmosphäre wird in Europa durch die Royal Society of London für die EU und europäische Regierungen koordiniert –  trotz des Moratoriums der UN-Konvention über Biologische Vielfalt vom Okt. 2010. Im US Senat legte John D. Rockefeller IV diesen Gesetzentwurf über die Gestattung des Chemtrailings vor - das auch dort in großem Maße illegal betrieben wird. Der Zweck soll “Geo-Engineering” sein, um die Erde vor der globalen Erwärmung zu schützen, die es seit 1995 nicht mehr gibt - ein unglaublicher Betrug und hier ist das. Die maximale Erwärmung im 20. Jahrhundert wurde um 1934 gesehen. Der IPCC-Vorsitzende Rajendra Pachauri hat sogar laut der Times of India 3 Sept. 2010 erklärt:  “Wir sind eine zwischenstaatliche Körperschaft und unsere Stärke sowie die Akzeptanz dessen, was wir veröffentlichen, ist im Grossen und Ganzen darauf zurückzuführen, dass wir Eigentum der Regierungen sind. Wenn das nicht der Fall wäre, dann würden wir wie jedes andere wissenschaftliche Gremium sein, das vielleicht die Herstellung erstklassiger Berichte leistet, die aber nie das Licht des Tages sehen, weil sie in der politischen Entscheidungsfindung bedeutungslos sind. Nun gut, wenn es eine internationale Organisation ist, und wir wollen, dass die Regierungen das, was wir produzieren, zu Eigen machen sollen, werden sie uns natürlich Anweisungen darüber geben, welcher Richtung zu folgen sei, welche Fragen, die sie beantwortet haben wollen. Die Resolution, mit der das IPCC eindeutig errichtet wurde, besagt, dass unsere Bewertung realistische Antwort-Strategien zu beinhalten haben. Ist das nicht eine Bewertung der politischen Maßnahmen,  was denn sonst? Aber das ist es genau, was dieser Ausschuss empfohlen hat, dass wir die politischen Vorgaben los werden.
Das bedeutet, die “Klimaforschung” ist politisch beauftragte Arbeit. Also wollen wir die globale Erwärmungs-Schwafelei als Vorwand für das Chemtrailing vergessen.

Andere denken, Chemtrailing sei ein ABC-Krieg gegen die Menschheit zum Zweck der Entvölkerung (siehe Kommentar) und hier (Bill Gates) - und hier. Natürlich ist es seltsam, dass Chemtrail-Aktivität auch im  kalten Winter intensiv ist! Das Folgende wird der Entvölkerungs-Theorie Unterstützung verleihen. The Intel Hub 30 March 2011: Es ist kein Geheimnis, dass Aerosol-Sprühen seit den frühen 1990er Jahren im Gange ist. Vor 1990 konnte man den klaren, blauen Himmel so richtig genießen, ein Phänomen der Vergangenheit im Jahr 2011 - wo kein blauer Himmel mehr zu finden ist.

Geo-Engineering durch gefährliche Bakterien
Pseudomonas-syringae2The Daily Mail 25 May 2011: Der führende Wissenschaftler, Dr. Alexander Michaud, von der Montana State University, sagte auf der Jahrestagung der American Society for Microbiology : “Bakterien, die im Labor gezüchtet werden könnten, sind innerhalb des Embryos, dem ersten Teil eines sich entwickelnden Hagelkorns, gefunden worden.”  Die Entdeckung legt nahe, dass Luftkeime eine führende Rolle spielen, nicht nur beim Hagelschlag, sondern auch bei  anderen Wetterereignissen – als “Kondensierungskerne”. Der neue Fund hat dazu beigetragen, den Verdacht zu bestätigen, dass in vielen Fällen lebende Mikroorganismen Regenfälle verursachen.
Eine Mikrobe, Pseudomonas Syringae, die Pflanzen infiziert, ist der am besten untersuchte biologische Regenmacher. Computersimulationen deuten darauf hin, dass hohe Konzentrationen von biologischen Partikeln Niederschläge auf den Boden, Wolkenbedeckung und auch noch die Art und Weise, in der die Erde vor der Sonnenstrahlung isoliert wird, beeinflussen können.

Das notwendige bakterielle Medium für bakterielles Geoengineering ist jetzt entwickelt
Biopharmaceuticals 4 August 2009: Wissenschaftler des US Department of Energy’s Brookhaven National Laboratory und die Stony Brook University haben eine Methode gefunden, um Bakterien in ein synthetisches Polymer-Hydrogel einzukapseln. Diese neuen, stabilen, Bio-Hybrid-Materialien bewahren die Fähigkeit der Mikroben zum Austausch von Nährstoffen und Stoffwechselprodukten mit ihrer Umgebung und könnten weit verbreitete Anwendungen finden, zum Beispiel, als Biosensoren, Katalysatoren, Arzneimitteltransport-Systeme oder in der Abwasserbehandlung. (National Academy of Sciences– die Woche vom 3. August 2009 - online).

Der Zweck der frühen Chemtrails: Die Verbreitung von Krankheit. Die biologischen Kriegsführungs-Experimente in Dorset 1963-75
2012 Earth Changes: Schiffe versprühten Suspensionen, bestehend aus u.a. zwei Arten von Bakterien, die dann über das Land durch den Wind verbreitet wurden: Bacillus subtilis (auch als Bacillus globigii oder BG bekannt). Im Dezember 1997 gab John Chisholm, Hauptgeschäftsführer der Defence Evaluation Research Agency (DERA) zu, dass “BG Erkrankung bei immungeschwächten Menschen verursachen kann.” Der BG-Stamm, der in diesen Experimenten verwendet wurde, wurde vom Biological Warfare Laboratory der US-Armee in  Fort Detrick –wo das AIDS-Virus auch entwickelt wurde – erhalten. Die zweite Art von Bakterien, die verwendet wurde, war E. Coli MRE162. Seine Größe (1-5 my) wird in der Kriegsführung verwendet, um sicherzustellen, dass die Bakterien die natürlichen Abwehrkräfte des Körpers umgehen und die tiefsten Teile der Lunge, die Alveolen, erreichen, wo sie leichter Infektionen verursachen. Die Experimente spielten sich ab, ohne dass die Menschen Icewhaledavon Kenntnis hatten.

Die “Icewhale” wurde erstmals in biologisches “Chemtrailing” im Jahr 1963 eingesetzt

Die Regierung lehnte es ab, eine öffentliche Anhörung zu halten, beauftragte aber ein unabhängiges Mitglied der Royal Society, Professor Brian Spratt FRS, um eine unabhängige Überprüfung der möglichen gesundheitlichen Auswirkungen auf die Betroffenen, die den bakteriellen Aerosolen, die während der Versuche verbreitet wurden, ausgesetzt waren, durchzuführen. Professor Spratt schlussfolgerte, “es kann einiges unquantifizierbares Risiko für die Gesundheit einer kleinen Anzahl von Personen gegeben haben, die schwere Grunderkrankung hatten und besonders anfällig für Infektionen waren.” Professor Spratt fand, dass Wissenschaftler aus Porton Down die Öffentlichkeit massiven Aerosolen mit Suspensionen mit einer unbekannten Bakterie kontaminiert ausgesetzt hätten. Er erklärte: “Es ist jedoch überraschend, dass Suspensionen mit diesem Grad der Kontamination mit uncharakterisierten Bakterien über besiedelten Gebieten versprüht wurden, da es eine mögliche Gefahr gab, dass die kontaminierenden Bakterien eine bedeutende Fähigkeit hatten, eine Krankheit beim Menschen hervorzurufen.”

Als Antwort auf Fragen von Abgeordneten und der Öffentlichkeit, erklärte die Defence Evaluation Research Agency (DERA) im Jahr 1999 - “Die Minister haben deutlich gemacht, dass sie nicht ausschließen können, größer angelegte Studien in der Zukunft auszuführen,  um zu versuchen, das Vereinigte Königreich vor Angriffen durch Menschen von Staaten, die chemische und Georgia_guidestonesbiologische Waffen verwenden, zu schützen.”

Das erste Gebot der Georgia Guidestones an die Herrscher der Neuen Weltordnung ist, die Weltbevölkerung auf weniger als 500 Mio. zu erhalten.

Die Initiative scheint nicht nur dem Geo-Engineering - sondern auch der Bevölkerungs-Regulation zu dienen.
Clifford E. Cranicom ist ein sehr respektierter Wissenschaftler. Clifford Cranicom 26 July 2003: Ein Treffen fand kürzlich zwischen einem investigativen Forscher und einer gut platzierten militärischen Quelle statt. Die Identität der beiden Parteien ist zu schützen. Die Quelle hat eingehende Kenntnis von zumindest einem Aspekt der Aerosol-Operationen und behauptet Folgendes: 1. Der Betrieb ist ein gemeinsames Projekt zwischen dem Pentagon und der pharmazeutischen Industrie. 2. Das Pentagon will biologische Krankheiten für Kriegszwecke auf ahnungslose Bevölkerungen testen. Es wurde festgestellt, dass SARS ein Fehler sei, indem die zu erwartende Sterblichkeit 80% zu betragen hätte. 3. Die pharmazeutische Industrie verdient Billionen an Medikamenten, die entwickelt sind, um sowohl tödliche als auch nicht-tödliche Krankheiten, die die Bevölkerungen anstecken, zu behandeln. 4. Die Bakterien und Viren sind gefriergetrocknet und anschließend auf feine Fädchen für die Freigabe angebracht. 5. Die Metalle, die zusammen mit den Krankheitserregern freigesetzt werden, erwärmen sich durch die Sonne und schaffen somit eine perfekte Umgebung für die Bakterien und Viren, die sich in der Luft vermehren. 6. Die meisten Länder, die versprüht werden, sind sich der Aktivitäten nicht bewusst, und sie haben den Aktivitäten nicht zugestimmt. Er erklärt, dass Verkehrsflugzeuge eines der Verbreitungssysteme seien. 7. Die meisten der “Akteure” sind alte Freunde und Geschäftspartner von Präs. Bush senior. 8. Das ultimative Ziel ist die Kontrolle aller Populationen durch gezieltes und genaues Versprühen von Drogen, Krankheiten, usw. 9. Menschen, die versucht haben, die Wahrheit zu offenbaren, seien eingekerkert und getötet worden.
Es scheint nur eine Frage der Zeit zu sein, bis Beamte eine Deckgeschichte für ihre rechtswidrigen Geo-Engineering-Aktivitäten darlegen.Chemtrail-confirmation-germany3

US-Senator Johnny Isakson leugnet die Existenz von Chemtrails - (Das Dänische Meteorologische Institut: “Wir wissen, was Chemtrails sind - haben aber keine offizielle Stellungnahme dazu”)
Es sieht so aus, als ob die Mitglieder der Oberschicht der Regierung und sogar Mitglieder des Senats extreme Anstrengungen unternehmen wollen, um das Erreichen dieser wichtigen Informationen an das amerikanische Volk zu verhindern. In Bezug auf Aerosol-Sprühen in die Erdatmosphäre,  zeigt ein aktuelles Daten-Update, das von dem Cranicom Institut eingesammelt wurde, die verwendeten Chemikalien und ihre jeweiligen Konzentrationen. Die toxischen Mengen, die in diesen Aerosolen verwendet werden, sind mehr als schockierend - es scheint, dass diese Ebenen in der Tat laut den EPA-Standards kriminell sind.
Ein neuer Vorentwurf des Berichts durch die  ArizonaSkyWatch zeigt einen dramatischen Anstieg der Schwermetalle, die einfach nicht in unserer Luft hingehören. Dies ist nur eine vorläufige Übersicht über die Arizona Luftpartikeln 2010. Diese Zahlen zeigen, wie viele Male sie die zulässige Giftgrenze übersteigen: Aluminium: 15,8 Antimon: 63,3 Arsen: 418 Barium: 5,3 Cadmium: 6,0 Chrom: 6,4 Kupfer: 9,0 Eisen: 43,5 Blei: 15,7 Mangan: 513,8 Nickel: 10,7 Zink: 7,5 . Ihre Werte sollten = 0 sein.
Chemtrail Auswirkungen: Wir haben 20% weniger Sonne und meist eine Decke aus künstlichen “Wolken” mit Giftstoffen gefüllt. Dies ist auf illegale Wetter-Veränderungsprogramme, die nie einer offiziellen öffentlichen Diskussion unterzogen wurden, zurückzuführen. Unsere Luftqualität in den vergangenen 12-15 Jahren ist dramatisch zurückgegangen. Lug und Trug im Überfluss. Wie lange noch wollen wir uns vergiften lassen?

Kostenanalyse des Geo-engineerings . Abschlussbericht. Vertrag zwischen der University of Calgary und Aurora Flight Services, die u.a. mit der US Regierung zusammenarbeitet.
The Intel Hub 30 March 2011: Seite 5: In dem Bericht gibt es das Rauchende-Revolver-Beweismaterial für die gesamte Geo-Engineering-Saga, von den geheimen Basen, der Sprengladung bis hin zu welcher Art von Flugzeugen oder “Luftschiffen, die am kostengünstigsten sein werden, um giftige Partikeln in der gesamten Erdatmosphäre zu verbreiten. Der Abschlussbericht enthält auch Budgets für verschiedene Methoden der Aerosol-Verbreitung in der Atmosphäre.

Airship-300x197Raketen-basierte Systeme sind nicht wettbewerbsfähig. Ein System, auf 16S “Marine-Mark 7 Geschützen basiert, erfordert eine große Zahl von Geschossen, vobei die Kosten auf mehr als $ 100 Mia. pro Jahr getrieben werden. Die  primären Transportmittel, die untersucht wurden, um Partikeln in stratosphärische Höhen zu heben und mit einer vorbestimmten Freisetzungsrate zu verteilen, sind Flugzeuge und Luftschiffe; Raketen und andere Nicht-Flugzeug-Methoden wie Geschütze werden ebenfalls beachtet”.
Vorhandene Verkehrsflugzeuge sind in der Lage, in geringeren Höhen Geoengineering-Operationen  effizient auszuführen.

Seite 6: “Ein Ansatz ist, Schwefelverbindungen in großer Höhe zu verbreiten, um den Eintritt des wirksamen Sonnenwinds in die Atmosphäre zu mindern. Das Ziel dieser Studie ist es, Konstruktion und Kosten-Analyse zu verwenden, um die Durchführbarkeit und die Kosten einer Verbreitung von Material in der Stratosphäre für Sonnenstrahlung-Management (SRM) zu bestimmen.

Seite 8: Um maximale Kühlung auszuwirken, sind die Partikeln am besten in der Nähe des Äquators zu platzieren. Diese Studie geht davon aus, dass die Nutzlast innnerhalb der Breiten 30 ° N und 30 ° S versprüht werden, obwohl Nord-Süd-basierte Lagen nur minimale Auswirkungen auf die Kosten hatten. Aurora Flight Sciences: Geoengineering Abschlussbericht Kostenschätzungen durch unterschiedliche Verteilungs-Methoden reichten von über 1 Milliarde Dollar pro Jahr bis zur Raketen- Aerosol -Verbreitung in der oberen Atmosphäre zum Preis von über 100 Milliarden Dollar pro Jahr.

Kommentare
Chemtrails2Chemtrailing-Aktivität wird oft noch als “Verschwörungstheorie bezeichnet“. Die Leute haben keine Ahnung, was es ist. Die Ausrede der Bekämpfung der  “globalen Erwärmung” durch Partikeln, die die Sonnenstrahlen reflektieren, ist ungültig, da es seit 1995, – nicht dem wärmsten Jahr (1934) des 20. Jahrhunderts und 2 Grad Celsius kälter als im Mittelalter  - keine globale Erwärmung gibt. Der Anstieg vom  vorindustriellen 0, 027% auf jetzt 0, 037%  CO2 in der Atmosphäre ist völlig gleichgültig im Vergleich zu Wasser-Dünsten usw. ABER: The Edmonton Journal 30 March 2011: “Flugzeug-Kondensstreifen und Wolken, die sich aus ihnen bilden, verursachen  möglicherweise mehr Erwärmung heute als alles Flugzeug-freigesetzte Kohlendioxid (CO2), das sich seit Beginn der Luftfahrt in der Atmosphäre angesammelt hat, besagte die Fachzeitschrift “Nature Climate Change” in einer Erklärung neuer Befunde. “Die wichtigsten Auswirkungen der weißen Linien und verwandten Zirruswolken auf das Klima ist, die reflektierte Wärmestrahlung von der Erdoberfläche abzufangen.”
In dieser Situation stellt sich heraus, dass die Chemtrail-Aerosole Bakterien enthalten. Also, nicht nur vergiftet die Elite uns mit gefährlichen Metallen. Sie sprüht auch gefährliche Bakterien über uns - die mit den Niederschlägen zur Erde zurückkehren. Ich will natürlich nicht postulieren, dass die vorliegende Gurken-Erkrankung durch Escherichia coli vom Chemtrailing herrührt - obwohl niemand bisher weiß, wo sie herkommt. Denn die Gurken werden in Gewächshäusern angebaut - also vor Chemtrails geschützt.

Aber was das Chemtrailing verdächtig macht, ist die enorme Geheimnistuerei, die es umgibt. Menschen, die Bescheid wissen, wollen nicht offenbaren, was es ist oder warum - was sie sicherlich getan hätten, wäre es harmlos. So entsteht der Verdacht immer mehr, dass die Verlängerung der Klimalüge bis auf das Chemtrailing ein Deckmantel für NWO-Entvölkerungs-Initiativen sei: The Times 24 May 2009: Bill Gates, David Rockefeller Jr., der  Patriarch der reichsten Dynastie Amerikas, Warren Buffett und George Soros, die Finanziers, Michael Bloomberg, der Bürgermeister von New York, und die Medienmogule, Ted Turner und Oprah Winfrey, trafen sich in New York. Ein Gast sagte, ein Konsens sei entstanden, dass sie eine Strategie fördern wollten, bei der der Bevölkerungszuwachs als potenziell katastrophale ökologische, soziale und industrielle Bedrohung angegangen werden solle. “Dies ist etwas so Alptraumhaftes, dass jeder in dieser Gruppe zustimmte, es brauche Gross-Hirn-Antworten”, sagte der Gast. “Sie müssen von staatlichen Stellen, die unfähig sind, die Katastrophe, die wir alle drohen sehen, abzuwenden, unabhängig sein.”

Mikroorganismen wie Bakterien waren immer effiziente Krankheitserreger - obwohl Pseudomonas und E. Coli bisher bei weitem noch nicht so gefährlich sind, wie zB die Pest. Nun ist das HUS gegenwärtig jedoch anscheinend eine kleine Seuche. Allerdings können die Bakterien auch als Kondensierungs-Partikeln zur Wolkenbildung und Erzeugung von Unwetter verwendet werden. Diese Kreise wollen alle Mittel - einschl. des HAARPs nutzen, - um das  ”Wetter zu Eigen” zu machen.