Das Erdbeben in Japan führte zu einem Tsunami und der katastrophalen Zerstörung des Kernkraftwerks, Fukushima. Darüber hinaus benutzen die US im Irak und Libyen abgereichertes Uran, das sich mit den Winden auf die  ganze Welt ausbreitet. Obwohl die US sich nun anscheined aus der Libyen-Kampagene herausgezogen haben, ist der Schaden schon weit verbreitet.

Hochradioaktives Wasser tritt aus einer beschädigten Grube in der Nähe eines beschädigten Fukushima-Reaktors direkt in den Pazifik hinaus
The New York Times 2 April 2011: Experten in der Atomindustrie: “Je mehr Wasser sie aufgiessen, desto mehr Probleme erzeugen sie”. Proben des Wassers in der Grube zeigte später die Anwesenheit von 1 Million Becquerel Jod 131, einer gefährlichen radioaktiven Substanz, pro Liter. Allerdings hat Jod 131 eine relativ kurze Halbwertszeit von etwa acht Tagen.
Arbeiter hatten begonnen, zu versuchen, den Riss mit Beton zu füllen. Es gibt Befürchtungen, dass das verunreinigte Wasser durch viel mehr unentdeckte Routen sickern könnte.

Global Res. 21 April 2011: Es gibt mehr als 600.000 abgebrannte Brennstäbe, die 40–jahrelang auf dem Fukushima Nuclear Reactor Gebiet angehäuft worden sind. Wie viele Wochen wird diese Vertuschung weiter andauern? Der Rest der Welt ist nicht immun gegen diese Verschmutzung.

Radioactive -usLinks: Fukushima-abgeleiteter radioaktiver Fallout aus der Luft und dem Regen in den USA. Dieses Video zeigt, wie er sich voraussichtlich vor dem 26. Mai 2011 um den gesamtem Globus ausgebreitet haben werde. Die eigentliche Verschmutzung wird vertuscht. Noch mehr Radioaktivität entweicht.

RadioaktivitetskontroljapanThe Daily Mail 28 March 2011: Spuren von Strahlung vermutlich aus den beschädigten Reaktoren in Fukushima Daiichi sind in Luftproben in mehreren westlichen Bundesstaaten der USA sowie in South Carolina, North Carolina und Florida nachgewiesen worden, sagten Umwelt-Beamte heute. Es gibt keine aktuelle Bedrohung der öffentlichen Sicherheit, sagte Sprecher Drew Elliot von der Progress Energy.

Wie Sie sich vor dem radioaktiven Fallout schützen
Ein sehr hohes Maß an persönlicher Sauberkeit ist unbedingt notwendig! Lassen Sie Ihre Schuhe vor der Tür stehen. Bringen Sie nicht radioaktive Partikeln auf den Sohlen der Schuhe ins Innere des Hauses. Gammastrahlen sind bereits im Wind. Denken Sie daran, das alles unsichtbar ist. Waschen Sie Ihre Hände beim Hereinkommen, vor dem Essen, nach dem Toilettengang. Besonders Kinder müssen tagtäglich daran erinnert werden. Lassen Sie Kinder überhaupt nicht in den Regen, Nebel, Schneeregen oder Schnee. Es gibt eine sehr hohe Wahrscheinlichkeit, dass so was nun radioaktiv ist, auf einer kontinuierlichen Basis. Es gibt keinen akzeptablen Wert der Strahlenbelastung – egal, was jeder Amtsträger oder Agentur sagt! Es wird nicht durch die kommerziellen Medien berichtet, wobei der Radar der meisten Leute ausgeschaltet ist. Es ist kriminell, was vertuscht wird!

Die Food and Drug Administration (FDA) ist mit Rockefellers Codex Alimentarius eng verknüpft. Dies betrifft uns alle.
Activist Post 28 March 2011: Der  (widerholte) Vorschlag der FDA würde Produktionsfirmen erlauben, Begriffe wie “elektronisch pasteurisiert” anstelle von “bestrahlt” und, weiterhin, die Nahrungsmittel als “pasteurisiert” zu bezeichnen – mit keinerlei Hinweis, dass die Lebensmittel bestrahlt worden sind.

RaduraDer Vorschlag der FDA im April 2007: “Nur bestrahlte Lebensmittel, in denen die Bestrahlung eine wesentliche Änderung des Nahrungsmittels oder eine wesentliche Änderung der Konsequenzen, die sich aus der Verwendung des Lebensmittels ergeben können, bewirkt, tragen das Radura Logo (rechts) und die Bezeichnung “Bestrahlung”.
Dieser Vorschlag ist lediglich ein weiterer Abdeckungsmechanismus. Die FDA schlägt außerdem vor, einem Unternehmen zu erlauben, bei der FDA die Verwendung einer alternativen Bezeichnung zu “Bestrahlung” (anders als “pasteurisiert”) zu beantragen. Codex Alimentarius entfernt effektiv die Begrenzung der Bestrahlungsdosis. Die bisherige Menge an Strahlung, 10 kGy ist das Äquivalent zu 330 Millionen Röntgenaufnahmen der Lungen. Der Ausschuss, der die Verantwortung für die Regulierung trägt, ist das Codex-Komitee für Lebensmittelzusatzstoffe, die mit Hinblick auf Globalisierung mit der IAEAFAO / WHO und ICGFI eng zusammenarbeitet.  Echte unabhängige Wissenschaft ist hier nicht am Werk.

Radiation-protectionActivist Post 28 March 2011: Die US-Umweltbehörde EPA (Environmental Protection Agency) erhöht die “Toleranzgrenzen” für Radioaktivität!
Dabei erlaubt sie enorm viel mehr radioaktive Kontamination der Umwelt und der allgemeinen Öffentlichkeit im Falle einer radioaktiven Katastrophe. Die Agentur ist wegen ihrer berüchtigten Behauptung, dass die Luft nach dem 11. Sept. sicher einzuatmen sei, bekannt.
Die Agentur kann ihre Entwürfe in rechtsgültige Politik umsetzen – und zwar ohne die Zustimmung des Kongresses einzuholen.

Laut der PEER (Öffentliche Beamte für Umweltverantwortlichkeit mit Zugang zu internen E-Mails), würden die neuen Standards das Niveau der erlaubten Strahlung in Nahrung, Wasser, Luft und der allgemeinen Umwelt drastisch erhöhen. und zwar um “fast das 1000-fache für Strontium-90, das 3000– bis 100.000-fache für Jod-131, und fast das 25.000–fache für radioaktives Nickel-63 im Trinkwasser bewirken.

Ausserdem meint PEER, dass die Standards der Aufräumarbeiten nach einem radioaktiven Notfall tatsächlich erheblich reduziert werden so dass etwa eine von 4 ausgesetzten Personen Krebs bekommen würde. Wenn durchgesetzt, würden die Schwätzer dann behaupten können, dass die Strahlung innerhalb des Sicherheitsbereichs der EPA sei.

Morphcity 24 March 2011: Die Medien bejubelten Warren Buffett im Dezember letzten Jahres für die Spende von $ 50.000.000 Dollar für eine UN Atom-Bank mit Kontrolle über die Warren-buffettAnreicherung von Uran. Die Absicht ist die Kontrolle über Kernwaffen und Kernenergie durch die Elite, die die wahren Kräfte hinter der UN sind.
Warren Buffet verlangte weitere Fonds von $ 100.000.000 von Regierungen. Obama hat 50.000.000 $ des Geldes der US-Steuerzahler verschenkt. Die EU, Die Vereinigten Arabischen Emirate, Kuwait Morphcityund Norwegen haben den Rest aufgebracht. Bei 150.000.000 $, ist die Weltherrschaft erstaunlich billig! Buffett ist Befürworter der Entvölkerung.

Warren Buffett ist im Geschäfts-und Energieversorger-Business, besitzt die MidAmerican Energy. Seine Motivation für “Spenden” für die Internationale Atom-Bank könnte ihm später im Hinblick auf ein UN-Monopol über Kernenergie für Strom hilfreich sein. Steuerzahler müssen letztlich den Fonds der Internationalen Atom-Bank finanzieren, die dem öffentlichen Interesse und der Freiheit entgegenarbeitet.

Die Atom-Bank der UNO wird unter der Aufsicht der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA), die nicht unabhängig ist, stehen: Sie wurde durch einen UN-Vertrag geschaffen und ist den Vereinten Nationen und dem Sicherheitsrat der Vereinten Nationen verantwortlich. Die Atom-Bank wird angereichertes Uran an Kraftwerke in Ländern verkaufen, die  ”guten Ansehens” sind. Daher werden nur die Länder, die die Vereinten Nationen und die IAEO anwedeln, mit angereichertem Uran versorgt werden. Das wahre Ziel der UNO ist eine totalitäre Weltregierung durch die Eliten an der Spitze regiert.
Die Elitisten behaupten, dass der Krieg für den Frieden erforderlich und ein weiteres Stück der Agenda 21 und hier sei, der Blaupause für die totale Steuerung und Entvölkerung.

Georgia_guidestonesDie Georgia Guidestones (left) verschreiben der Elite u.a. zu beobachten: 1. Die Menschheit unter 500.000.000 in ständigem Gleichgewicht mit der Natur zu erhalten. 2. Die Fortpflanzung weise zu steuern - Verbesserung der Eignung (Rassenhygiene und hier) sowie Vielfalt. 3. Die Menschheit durch eine lebende Fremdsprache und ein “Weltgericht” zu vereinigen.

Die Personen hinter der Atom-Bank und deren eigentliches Ziel
Buffett schlug die UN Atom-Bank durch eine Stiftung vor, die er finanziert, die so genannte “Nuclear Threat Initiative” (NTI). Ted Turner - für die Unterstützung der Entvölkerung bekannt - ist Mitvorsitzender der Nuclear Threat Initiative, und Sam Nunn, ein ehemaliger US-Senator, ist der andere Mitvorsitzende der NTI. Nunn ist Frontmann der Zusammenarbeit mit dem Falken des Kalten Krieges, Henry Kissinger, dem ehemaligen Außenminister, George Schulz, dem ehemaligen Verteidigungsminister, sowie William Perry, dem ehemaligen Aussenminister, in Sachen “Atomsicherheits-Projekt”, d.h. Demontierung  der Atomwaffen. Dieses Projekt wird von Zbigniew Brzezinski, Madeleine Albright, Colin Powell und vielen anderen unterstützt.

Nunn, Kissinger, Schulz und Perry dringen aggressiv auf den Abbau von Atomwaffen durch den START-Vertrag USAs und Russlands sowie den UN Atomwaffensperrvertrag. Das Ziel dieser Art von Verträgen ist laut US Aussenministerium-Veröffentlichung 7277, die Staaten zu einem “Punkt zu entwaffnen, wo kein Staat die militärische Kraft hat, die militärische Macht der verstärkten UNO-Friedenstruppe herauszufordern.” Dies ist die Vision der Kennedy-Regierung aus dem Jahre 1961– Freedom From War.

Hintergrund-Erläuterung: Sehen Sie hier.