AKTUELLES. The Washington Post 4 March 2011: Die Obama-Regierung bereitet sich auf die Aussicht vor, dass islamistische Regierungen in Nordafrika und dem Nahen Osten die Macht ergreifen werden, und erkennt an, dass die beliebten Revolutionen dort … mehr religiösen Kräften weichen könnten. Einige innerhalb der US-Nachrichtendienste, ausländischer diplomatischer Kreise und der Republikanischen Partei sagen, Obamas Bereitschaft, islamistische Bewegungen zu akzeptieren … unterlasse, den methodischen Ansatz, den viele solche Parteien benutzen, um allmählich weltliche Nationen in islamische Staaten in Konflikt mit US-Zielen umzuwandeln, zu berüucksichtigen.

Zusammenfassung: Ein wenig bekanntes Phänomen ist die “Zivilgesellschaft”, bestehend aus bezahlten Söldnern der Globalisten in Form von Nicht-Regierungs-Organisationen (NROs), Institutionen, usw. Ihre eigentliche Aufgabe ist es, der UN, der EU (”im Mittelpunkt der EU-Erweiterung”), Personen wie George Soros usw. gewünschte Reaktionen zu liefern. Soros hat selbst eine NRO, “Die Offene Gesellschaft”, gegründet und zahlt große Summen an die Schergen der unterwürfigen Zivilgesellschaft.  Soros und seine NROs arbeiten mit der EU, insbesondere mit dem EU Wirtschafts-und Sozialrat, zusammen. Die Antworten der Zivilgesellschaft werden  als den Volkswillen angegeben, obwohl die Zivilgesellschaft absolut undemokratisch ist. Die Zivilgesellschaft wird auch dafür genutzt, den Boden für Revolutionen vorzubereiten, zum Beispiel in Nordafrika und dem Nahen Osten. Die CIA nutzt weltweit die Zivilgesellschaft, um Revolutionen zu schüren und Einfluss auf die öffentliche Meinung in der gewünschten Richtung in Zielländern auszuüben. Vielleicht ist die gefährlichste (quasi-) NRO die US-Notenbank / “Nationalbank”, die derzeit im Prozess der Zerstörung der Weltwirtschaft (Hyperinflation) durch zügellose Ausgabe von Banknoten tätig ist.

Soros ist Rothschild-Agent, und seine Open Society arbeitet dafür, dass es für diese Illuminatenbande freien Zugang zum Ausrauben aller Ressourcen eines Landes gibt. Wenn ein Land der Globalisierung / Öffnung widersteht, seine natürlichen Ressourcen behalten will und seine eigene Belegschaft durch Zölle und Regeln bewahren und entwickeln sowie ihre Einwanderung selbst steuern will, tritt die Zivilgesellschafts-Polizei des Soros, der EU, UN, CIA in Aktion und ladet ein solches “geschlossenes Land” vor die Globalisten-Gerichte, die sie mit unseren Steuergeldern und aus eigener Tasche bezahlen. In “schlimmen” Fällen des Eigensinns, rücken die UNO, der IWF, die Weltbank mit Sanktionen aus. Dies ist nun den ungehorsamen, geschlossenen Staaten, Libyen und dem Iran, passiert. NROs sind energische Lobbyisten für dramatische Veränderungen in der UN-Mission und Struktur, um eine Weltregierung zu erlangen. Sie geben sich an der Seite der Massen. Die meisten NROs sind auch Mitglieder der Internationalen Union zur Erhaltung der Natur (IUCN). In Ägyptens “Revolution” ist die Kmara Flagge - eine spezielle geballte Faust aufgetaucht. Zuerst wurde sie in der Revolution gegen Milosevitch sowie durch das US Aussenministerium und anschließend in der georgischen Revolution im Jahr 2003 verwendet. Die führende “6. April Facebook-Jugendbewegung bekam ihre erste Anweisung durch das US Aussenministerium - und dann durch die CIA-gestützte Belgrader Otpor/ nun CANVAS, um den Stand der Kunst von Demonstrationen zu lernen.

Nun nennt die Rothschild-Veröffentlichung, The Economist, Verfassungsanhänger “psychisch krank”. “In der Tat, es ist etwas Infantiles an dem Glauben der Verehrer der Verfassung, dass die komplexen politischen Zwistigkeiten von heute sich durch einfaches Vertrauen in ein Dokument, das im 18. Jahrhundert geschrieben wurde, beigelegt werden können”. Der CIA Unterstützer, The Foreign Policy, glaubt nicht, dass die alten Satzungen so komplizierte Themen wie gleichgeschlechtliche Ehen handhaben können! Ein anderer Spieler in dieser Richtung ist Amerikas “unsichtbare Regierung”, der Council on Foreign Relations: Der CFR will “die Übergabe der Souveränität der nationalen Unabhängigkeit der Vereinigten Staaten auswirken”, warnte Admiral Chester Ward, ein ehemaliges Mitglied des CFR. Zur Realisierung ihrer Eine-Welt-Regierungsintrige müssen der CFR und die herrschende Elite die Souveränität der Vereinigten Staaten untergraben. Zu diesem Zweck ist die Zivilgesellschaft besonders geeignet - und sie wird gem. dem CFR-Magazin, “Foreign Affairs”, eine sehr wichtige Rolle in der Zukunft spielen.
Die Untergrabungsbemühungen der  USA und der CIA greifen nun auf das EU-Parlament über, und zwar durch den kolumbianischen Nachrichtendienst (DAS). Er wird durch die USA finanziert, durch die CIA rekonstruiert und wird künftig die Kolumbianische CIA heissen! Die Regierung des Volkes für das Volk durch das Volk? Dieser Satz wurde schon vor langer Zeit getötet.
*

“Seit den Tagen des Spartakus (= Weiskopf), Karl Marx, Trotzki, Belacoon, Rosa Luxemburg und Ema Goldman (alle Juden), hat diese Weltverschwörung stetig zugenommen. Diese Verschwörung spielte eine bestimmte erkennbare Rolle in der Tragödie der Französischen Revolution. Sie ist seitdem die Triebfeder jeder subversiven Bewegung während des 19. Jahrhunderts.” Winston Churchill 1920.

EU-Kommissionspræs. Barroso 2 März 2011: “Wir können nur zu offenen Gesellschaften beitragen, wenn wir zu weiterer Freizügigkeit ermutigen. Wir sollten bereit sein, Ländern, die bestimmte Bedingungen erfüllen, Mobilitätspartnerschaften  anzubieten, … so, dass die Freizügigkeit unter den Ländern selbst und mit Europa gesteigert werden kann. Wir unterstützen nicht-staatliche Akteure wie NGOs, Gewerkschaften, Frauenorganisationen und Medien.”
*

In der verdrehten Welt der Neuen Weltordnung (NWO), zählen die Meinungen der dummen allgemeinen Menschen nichts.  NWO-Demokratie basiert auf der Zivilgesellschaft – aus den Institutionen der neuen Weltordnung und Nichtregierungsorganisationen (NRO) aufgebaut und bezahlt durch Leute, die ihre Dienste nutzen können - von den ordentlichen Menschen unbekannt George-soros-2und überhaupt nicht gewählt. Solche Geldgeber können die UNO, die EU, nationale Regierungen, Geheimdienste - oder private Leute wie George Soros sein, der besonders osteuropäische und asiatische NROs unterstützt. Die Pointe ist, dass, wenn diese NROs gebeten werden, das zu tun, wofür sie bezahlt werden, heißt es der Volkswille. Diese NROs sind per Definition die “Guten”, die für die “Gerechtigkeit” kämpfen  - und wenn sie die Macht übernehmen, werden Demokratie und die “(NWO)-Rechtstaatlichkeit” obsiegen! Es ist sehr clever, nehmen wir Nordafrika: Die ägyptischen und tunesischen Völker wurden in ihren “Revolutionen”, die keine Revolutionen überhaupt waren -sondern friedliche Demonstrationen, um den Dampf herauszulassen und keine Freiheit überhaupt brachte - für siegreich erklärt. Ein paar Personen verschwanden, aber das alte System regiert weiter. Nun bringt dieser Betrug die Völker wieder auf die Straßen in Tunesien und Ägypten. Dies ist NWO Kontrolle mit den Völkern, die durch ihre “Zivilgesellschaften” verraten werden: NROs, Amr. Moussa von der der Arabischen Liga, ElBaradei von George Soros´and Brzezinski´s “Crisis Group”. Auf EU-Ebene ist der Europäische Wirtschafts-und Sozialrat (EWSA – und hier) verantwortlich für die Kontakt zur “Zivilgesellschaft”  die am “Herzen der EU-Erweiterung liegt” (Olli Rehn, EU Kommissar). Des Weiteren sagte Herr Olli Rehn am 17. Apr. 2008: “In der ehemaligen jugoslawischen Republik Mazedonien, hat das Open Society Institute - dessen Gründer, George Soros, nach mir sprechen wird, 12 Zentren rundum im Land eröffnet, um NGOs in ihrer Vernetzung und Kommunikation zu unterstützen. Die EU finanziert 8 von diesen Zentren.” Was bedeutet, dass die EU mit George Soros und seinen NGOs eng zusammenarbeitet.
Dieser Zivilgesellschaft wurde die Islamisierung Europas anvertraut. Aber die weltweit gefährlichste NRO ist die US-Notenbank, die die Weltwirtschaft zerstört. Ich will hier nicht auf die 2 sichersten NWO Möglichkeiten eingehen, um Chaos zu schaffen: Die Wirtschaftskrise und hier sowie den “Krieg gegen den Terror“.

1. Die CIA und die Zivilgesellschaft
Philip Agee, ehemaliger CIA-Agent: Seit ihrer Gründung im Jahr 1947 ist die CIA heimlich in die Finanzierung und Manipulation von ausländischen freiwilligen Nichtregierungsorganisationen tief verstrickt. Diese gewaltigen Operationen gehen um die Welt und zielen auf politische Parteien, Gewerkschaften und Wirtschaftsverbänden, Jugend-und Studentenorganisationen, Frauengruppen, zivilgesellschaftliche Organisationen, religiöse Gemeinschaften, professionelle, intellektuelle und kulturelle Gesellschaften sowie die öffentlichen Medien. Das Netzwerk funktioniert auf lokaler, nationaler, regionaler und globaler Ebene. Im Laufe der Jahre übt die CIA phänomenalen Einfluss hinter den Kulissen in einem Land nach dem anderen aus, wobei sie sich der Hilfe dieser mächtigen Teile der Zivilgesellschaft bedienen, um Organisationen auf der linken Seite zu durchdringen, zu teilen, zu schwächen, zu zerstören, und sogar um Regimewechsel durch den Sturz von Regierungen auszuwirken.

2.  Rothschild-Agent, George Soros, und seine “Open Society” -  eine NRO

Open-society1


The Soros Dossier 4 July 2008, p.71: Soros erklärt, dass die ideale offene Gesellschaft besondere nationale Interessen unterdrücken würde, während eine internationale politische und finanzielle Struktur die Verantwortung für das sogenannte Gemeinwohl übernehme.
Dementsprechend bewaffnet Soros seine philanthropischen Organisationen mit Bargeld, um wichtige Sektoren innerhalb der Bevölkerung zu kaufen, die dann losgelassen werden, um eine Regierung, zu stürzen, die versucht, an der ”geschlossenen Gesellschaft” festzuhalten. Wenn eine Nation wünscht, ihre eigenen natürlichen Ressourcen zu kontrollieren, ist sie eine geschlossene Gesellschaft. Wenn eine Nation ihre Wirtschaft und die Arbeitskräfte durch Zölle und Vorschriften entwickeln will, ist sie eine geschlossene Gesellschaft. Jede Nation, die Globalisierung ablehnt (dh. britischen Imperialismus), ist eine geschlossene Gesellschaft und unterliegt Angriffen von Soros und seiner Schattenregierung der nationaler Agenten.

Das Open Society Institute (OSI), die Human Rights Watch, die Soros-Stiftung, die Extractive Industries Transparency Institute, sind alle Nachrichtenteams britischen Stils unter der Aufsicht von Soros. Im Jahr 2002 gab Soros persönlich Ausgaben von über $ 2.1 Mrd über fünf Jahre für seine philanthropischen Unternehmungen bekannt. Von seinen Organisationen, schreibt er, “Sie arbeiten mit der Regierung, wenn sie können und unabhängig von der Regierung, wenn sie sich nicht können, manchmal sind sie in offener Opposition.
Wenn Stiftungen mit den Regierungen zusammenarbeiten können, können sie effektiver sein; wenn sie nicht können, wird ihre Arbeit um so mehr benötigt. Als allgemeine Regel gilt, je schlechter die Regierung, desto besser das Fundament, weil sie das Engagement und die Unterstützung der Zivilgesellschaft genießt.

Was ihrer Meinung nach “geschlossenes Gesellschaftsverhalten” ist, wird vor den Richterstuhl bezahlter Leute eingebracht, oder, wenn das Verhalten imperiale Interessen ernsthaft bedroht, werden die UN, die Weltbank, der IWF, die WTO usw. mobilisiert, um Sanktionen implementieren zu können. Dieser Prozess der Unterwerfung eines souveränen Staates unter einen festen internationalen  Verhaltensstandard wird ”Transparenz” bennannt. Die feste Beziehung unter den unterworfenen Nationen heißt Imperium.

Soros´ Verbündeter, Tony Blair, erklärte ausdrücklich seine Vision für solche internationalen Institutionen in einer Rede vor dem UN-Weltgipfel im September 2005: “Zum ersten Mal – auf diesem Gipfel – haben wir vereinbart, dass die Staaten nicht das Recht haben, zu tun, was sie innerhalb ihrer eigenen Grenzen wollen, sondern dass wir im Namen der Menschheit eine gemeinsame Pflicht  haben, Menschen zuschützen, wo ihre eigenen Regierungen es nicht wollen.

NGO-network

3. Die NROs (Nicht-Regierungs-Organisationen) sind bereits  in Frankreich, Deutschland, England und Griechenland entfesselt und werden in Kürze auf den Straßen in Amerika sein, einem Staat, den George Soros als “das größte Hindernis für Eine-Welt-Regierung” beschrieben hat, seinPatriots for America 11 Nov. 2011.

NROs, die die Revolution seit langem schüren und auf der Lohnliste des tödlichen Duos, George Soros and Maurice Strong von der Eine-Weltordnung stehen, sind nicht von den Guten. Der politische, strategische Laich von Soros und Strong sind die bezahlten Agenten des Wandels, die zu Barack Obama hinschauen, um den Job zu erledigen. Es war Strong, der vor langer Zeit die Blaupause für die Kupplung des Geldes der “Menschenfreunde” und des Geschäfts mit Regierungszielen erstellte.

Niemand beschreibt die NROs besser als Phyllis Schlafly, die sie seit Jahrzehnten beobachtet: “Die NROs sind energische Lobbyisten für dramatische Veränderungen in der Mission und der Struktur der UNO, um zur Weltregierung zu gelangen. Die meisten NGOs sind auch Mitglieder der Internationalen Union zur Erhaltung der Natur (IUCN), die viele der globalen umweltpolitischen Maßnahmen in der Konvention über die biologische Vielfalt, im Übereinkommen über Klimaänderungen und in der Agenda 21 erfunden hat. Die prominentesten NROs sind die radikalen Umweltgruppen wie der Sierra Club und die feministischen und Bevölkerung-Kontrollgruppen wie Planned Parenthood”.

Doch die NRO-Mitglieder sind sowohl listig als auch hinterhältig und tun, als stellen sie sich auf die Seite der Massen. Sie sind die Nachbarin, der Kantor, der am Sonntag beim Gottesdienst singt, der Babysitter, die Ihre Kinder lehrt, daß der Böse Kapitalismus herausgestampft werden müsse, dass Mama und Papa umweltschädlich für den Planeten seien. Hier ist eine Liste von Soros-gestützten NROsund Institutionen.

Otpor-canvas-fist

Infowars 20 Febr. 2011: Serbiens Otpor, oder  “Widerstand”, wurde mit Millionen
von der US National Endowment for Democracy finanziert.
Sein  geballtes Faust-Logo schmückte Fahnen, Schilder, und T-Shirts auf dem Kunststoffrasens des US Aussenministeriums bis zum Sturz von Slobodan Milošević 2000. Genau das gleiche Logo würde 11 Jahre später im Mittelmeerraum in den Straßen von Kairo auftauchen und illustriert weiter die ausländische Natur der ägyptischen Aufstände. Nach dem Erfolg bezog Serbiens Otpor weiterhin Mittel aus dem Westen und wurde zu einem “CIA-Putsch Kollegium”  unter dem Namen CANVAS oder “Center for Applied Non-Violent Action und Strategien.”. Es scheint, dass nachdem die ägyptische  Jugendbewegung “6. April” seinen Besuch beim US Aussenministerim Gespräch  in New York City im Jahr 2008 abstattete, machte sie eine Reise, um Otpor/ nun CANVAS im Jahr 2009 zu besuchen. Von dort nahm es CANVAS’s “Lehrplan” sowie anscheinend sein Logo und begann einen US-finanzierten Mob in Ägypten zu sammeln. In der Tat, diese geballte Faust ist die Flagge von Kmara. Kmara (Georgisch - “Genug!”) wurde von Sakashvilis Liberty Institute gegründet und von den USA und George Soros finanziert,  um den georgischen Präsidenten, Eduard Schewardnadse, im Jahr 2003 zu verdrängen, weil er sich den USA widersetzte.

Die arabischen Aufstände
Prison Planet 27 Febr. 2011: Wie Washington den Nahen Osten und Nordafrika ins Chaos stürzt und Stadt für Stadt den Globalisten-Handlangern in die Hände fällt, haben viele fälschlicherweise diesen “Wandel” als eine positive Veränderung interpretiert.
Im Gegenteil, die Regimes, die die umkämpften nationalistischen Diktatoren in jeder Nation, die die Globalisten plündern, ersetzen, werden nicht mit den nationalen Regierungen im Dienst ihres Volkes übereinstimmen, sondern werden mit der “Zivilgesellschaft”-Unterlage, die die westlichen NROs über Jahrzehnte akribisch aufgebaut haben, übereinstimmen. Diese “Zivilgesellschaft” wird wiederum den globalistischen Konzern-Institutionen wie dem IWF, der WTO, der Weltbank und der UNO, die wirtschaftliche “Liberalisierung” zermalmen, entsprechen.

Die folgenden Listen enthalten die Unternehmen und Institutionen, die hinter den abscheulichsten Greueltaten, die sich heute entfalten, ständig auftauchen. Von den Millionen im Disaster in Vietnam Ermordeten, den Millionen, die im globalen “Krieg gegen den Terror” sterben oder verstümmelt werden, sowie natürlich dem im Chaos während der Entfaltung der vorsätzlichen Neuordnung des Nahen Ostens und Nordafrikas, die auf unbestimmte Zeit Millionen von Menschenleben und ihre Zukunft beeinflussen werden, diese sind die verantwortlichen Personen: CFR Corporate Membership – The Chatham House Major Corporate Membership – The Chatham House Standard Corporate Membership – The International Crisis Group Supporters Movements.org

Wir haben ein Vorverpackungsideal in Bezug darauf, wie “Revolution” aussehen soll. Wenn wir also sehen, wie Menschen in den Straßen mit Sicherheitskräften kämpfen, wehende Fahnen vor brennenden Kulissen,  sind wir zufrieden, dass “Revolution” stattfindet. Aber die Realität ist, dies ist selbst mit viel Phantasie  keine Revolution. Es Consulesrpist eine High-Tech-, Hochgeschwindigkeits-Invasion und Unterwerfung, eine Zerstörung des souveränen Staates ähnlich dem, was Tacitus in der römisch eroberten Britannia beschrieb. Agrippa: Von HistoryWorld.net: “Seine Aufgabe war es, sie an ein Leben in Frieden und Ruhe durch die Bereitstellung von Einrichtungen zu gewöhnen. Er gab daher offizielle Unterstützung für den Bau von Tempeln, öffentlichen Plätzen und guten Häusern. Er bildete die Söhne der Häuptlinge in den freien Künsten aus und drückte sich für britische Fähigkeit statt der ausgebildeten Fähigkeiten der Gallier aus. Das Ergebnis war, dass anstatt die lateinische Sprache zu verabscheuen, strebten sie eifrig an, diese effektiv zu sprechen. In der gleichen Weise kam unsere nationale Kleidung in die Gunst und die Toga war überall zu sehen. So wurde die Bevölkerung allmählich in die Versuchung demoralisierender Arkaden, Bäder und üppiger Bankette verführt. Die ahnungslosen Briten sprachen von solchen Neuerungen als “Zivilisation”, obwohl sie in Wirklichkeit  nur ein Merkmal ihrer Versklavung war.” Tacitus Annalen des kaiserlichen Rom, übersetzt von Michael Grant, Penguin 1956, 1975, Seite 72
Wie wir sehen können, ist “Zivilgesellschaft” keine neue Idee, noch ist das Konzept der Einschläferung einer Bevölkerung in die Dekadenz und Selbstgefälligkeit, wobei sie in ein korruptes, ausbeuterisches, dominantes Imperium gerollt werden.

Manche mögen skeptisch sein, ob Boykottieren und Ersetzten des elitären Systems, das derzeit die Menschheit beherrscht, sogar möglich seien, aber es ist bereits im Gange. Die alternativen Medien sind ein solches Beispiel, wo die Menschen der Lügen widerlicher Propagandisten überdrüssig sind und beschlossen haben, den Fernseher auszuschalten und die Nachrichten selbst einzuspeisen. Es wurde zu einer sich selbst tragenden Industrie mit exponentiellem Wachstum, wo Ruf und Genauigkeit gelten – anstelle der glatten Grafiken und 500 Dollar Anzüge, die sonst die eingesetzte “Legitimität” vertraten.Obama_shreds_constitution

Foreign Affairs:”The World Ahead”, eine spezielle Ausgabe von Foreign Affairs:  nicht-staatliche Akteure (NROs) werden eine grosse Rolle spielen.

4. Die Redaktion der Economist hat Verfassungsrechtler für “psychisch krank” erklärt. “In der Tat, es ist etwas Infantiles an dem Glauben der  Verehrer der Verfassung, dass die komplexen politischen Zwistigkeiten von heute sich durch einfaches Vertrauen in ein Dokument, das im 18. Jahrhundert geschrieben wurde, beigelegt werden können”, schrieb die Redaktion am 23. September. “Wenn die Geschichte in Schrift und Männer in Gottheiten verwandelt werden, ist die Wahrheit das Opfer.” - Infowars 25 Sept. 2010 :
Die Verfassung beziehe sich nicht auf die “harten Fragen der modernen Politik”, nämlich sollte es Homosexuellen erlaubt werden, zu heiraten? The Economist ist im Besitz von den Mitgliedern der Bankiersfamilie Rothschild in England. Sie wird von der Economist Group, einer bekannten CIA Front, geführt. Bald nach dem Economist-Artikel erschien ein Artikel in “The Foreign Policy”, der der Idee, dass wir der Verfassung folgen sollten, eine harte Absage erteilte. Joshua Keating schrieb, er vermutet, “die meisten Amerikaner wissen nicht so ganz, wie alt die Verfassung nach Weltnormen ist”, dh. Globalistennormen. Im Jahr 2008 wurde die “Foreign Policy” von der Washington Post Company gekauft. Die Washington Post ist das Kronjuwel der CIA-Operation Mockingbird, die die freie Presse in den Vereinigten Staaten untergraben soll.

Der CFR will “die Übergabe der Souveränität der nationalen Unabhängigkeit der Vereinigten Staaten auswirken”, warnte Admiral Chester Ward, ein ehemaliges Mitglied des CFR. Zur Realisierung ihrer Eine-Welt-Regierungsintrige müssen der CFR und die herrschende Elite die Souveränität der Vereinigten Staaten untergraben.

Kommentare
Liste der wichtigsten Besitzer der US Notenbank vom Repräsentanten, Louis T. McFadden, 12 jahrelang Vorsitzendem des Ausschusses für Bankenaufsicht und Währung, zitiert – und zwar aus aus dem Kongressprotokoll (Er wurde wegen seiner Freimütigkeit ermordet). Sehen Sie diese Namen - und Sie werden wissen, wer  unsere Verfassungen loswerden wollen, wobei sie andere NROs nutzen, um die Nationalstaaten zu untergraben.

Untergrabende Tätigkeit ist die bevorzugte Methode der NWO zur Schaffung von “Chaos aus Ordnung!” Ihr bestes Werkzeug ist die “Zivilgesellschaft” - ein gut bezahltes Korps von vampirgebissenen blinden Idealisten, die denken, sie können die Welt auf der Grundlage von Lügen (CO2-Lüge, Multikulturalismus etc.) retten. Natürlich liefern einige von ihnen feine Analysen. Aber sie werden dafür bezahlt, ideologische Antworten zu liefern, die im Sinne: “Das Volk meint” zu verwenden sind.  Sie ersetzen sowohl freie Wahlen als auch unabhängige Meinungsumfragen.
Nicht nur das: Bissige Rothschild-Agenten nennen sich “Menschenfreunde” und verwenden NROs als Wachhunde gegen Länder, die sich der Ausplünderung durch die Globalisten nicht öffnen wollen. Dann werden die Illuminaten ihre wirtschaftlichen, vielleicht militärischen Daumenschrauben andrehen, bis das “geschlossene Land” mitmacht und sich öffnet. Libyens und Irans Herrscher sind solche hartnäckigen (und unsympathischen) Herrscher in geschlossenen Ländern. Deshalb seien sie zu beseitigen - um jeden Preis! So arbeitet die illuministische (explanatory statement, S. 29) Weltdiktatur - weil wir es ihr erlauben!

In Nordafrika und anderswo werden sie jetzt von der CIA verwendet, um “Revolutionen” in die Wege zu leiten - ohne wirkliche Veränderungen überhaupt. Nun haben die NROs die Möglichkeit, die Grundlage einer neuen Diktatur zu werden. Allerdings wird dies nicht über die Grenzen, die von den muslimischen Fundamentalisten, vgl. der Muslimbruderschaft, und dem Militär gesetzt werden. Denn es ist wahr: Die Wahl in den muslimischen Ländern ist säkulares Militär - oder muslimische Schariagewalt - in beiden Fällen Diktatur. Die NROs müssen die Unterstützung der einen oder der anderen Seite suchen - sind nur

President-Alvaro-Uribe-meets-CIA-Director-Leon-Panetta

Marionetten in dieser Situation – auch von den Methoden der antiken römischen Dekadenz zu gewinnen.
Warum wollen die Illuministen die Menschheit in Verzweiflung zur Auflehnung verhungern? Warum untergräbt die CIA die EU, den USA NWO-Partner durch DAS? Vielleicht liegt die Antwort in ihrer erklärten Verachtung vor der Verfassung der USA (und anderer) - dem Rückgrat der USA. Sie wollen eine Weltregierung - Ordnung aus dem Chaos - aber zuerst Chaos!

Eine Gruppe von EU-Abgeordneten rufen zu Maßnahmen auf, wie weitere Einzelheiten über die angebliche verdeckte Operation des Kolumbianischen Geheimdienstes (DAS), einer sehr kriminellen, USA- finanzierten Organisation, weiterhin auftauchen. Eines der Ziele sei, die Autorität des Europäischen Parlaments zu untergraben. Die engen Beziehungen zwischen Washington und Bogotá sind wohl bekannt - EUOBSERVER 26 June 2010.
Links: Der kolumbianische Präs. Alvaro Uribe und CIA-Direktor Leon Panetta. DAS wird jetzt
von der CIA  umgestaltet– und soll Columbian CIA heissen!

Allerdings, vielleicht mit Ausnahme von Libyen, hat es keine Revolution gegeben. Keine wirkliche Veränderung hat stattgefunden. Diese Frustration gibt den Völkern das Gefühl, verraten worden zu sein, und kann dann zu echten Revolutionen im Sinne der Bürgerkriege führen.