Zusammenfassung: Franklin D. Roosevelt sagte, dass politische Ereignisse nie zufällig seien, sondern es stecke immer eine möglicherweise versteckte Planung dahinter. Ernster ist die Bemerkung in der Chicago Evening American am 3. Dezember 1923: “Rothschilds können  Kriege starten oder verhindern. Ihr Wort könnte Imperien schaffen oder zunichte machen.”
Nun, da die Rothschild-Soros Allianz hinter der moralischen Empörung westlicher “Politiker” über Wikileaks und die russische Inhaftierung des Mafia-Oligarchen, Rothschilds und Soros´ Partner und Mit-Juden, Michail Khodorkowski, steht, entsteht der Verdacht, wer ihr wahrer Herr und Meister ist. Khodorkowski usurpierte russisches Öl und wurde der reichste Mann Russlands. Laut The Times und The Age, Melbourne, waren die Juden Khodorkowski und Jacob Rothschild sehr gute Freunde, so, als er fühlte, seine Inhaftierung stünde bevor, übergab  Khokordovsky heimlich seine Mehrheitsbeteiligung an der Ölgesellschaft Yukos an Jacob Rothschild. Im Jahr 2006 wurde Yukos zwangsversteigert und sehr billig von der russischen Regierung gekauft. Ebenso war Khodorkowski Partner in Jacob Rothschild’s “Stiftung Offenes Russland”, die die russische Regierung im Jahr 2006 geschlossen hat. Sie basierte auf George Soros´ Institut, und hatte enge Beziehungen zur Arbeit der US-Stiftung. Es bestand eine eine enge Zusammenarbeit zwischen dem Rothschild-Agenten Soros und Khodorkowsky. Gem. der Prawda stand Soros hinter all den Ausplünderungen von Russland in den 1990er Jahren, wobei russisches nationales Eigentum im Wert von 200 Milliarden Dollar in den Besitz des “International Financial Betrüger” verkauft wurde -.. zu einem Preis von nur ca. 7,2 Milliarden US-Dollar.
Noch auffälliger ist die Sympathie westlicher ”Politiker” für den großen Dieb Khodorkowsky, indem Russland nun auch kritische Oppositionspolitiker verhaftet. Westliche “Politiker” haben nicht gegen dieses Vorgehen protestiert! Die Folge all dessen ist ein solider Riss in den Beziehungen zwischen Russland und der EU - im Einklang mit der hegelschen Dialektik-Taktik Rothschilds.

Aber es gibt auch wachsende Ressentiments zwischen den USA und der EU: Die USA haben umfangreiche Spionage gegen schwedische EU-Bürger in Schweden (wie auch gegen Norweger in Norwegen) betrieben. Deutschland ist unglücklich, dass die USA 600 Mrd. nachgedruckte Dollar in ihre Wirtschaft pumpt - und die EZB erwägt, Kauf der Schulden der Euro-Länder in die Wege zu leiten! China bereitet sich auf Krieg vor - und fordert das US-Machtmonopol im Fernen Osten heraus.

Trotz aller Rhetorik verschlechtert sich die Beziehung zwischen den USA und Russland. Die USA sind immer noch entschlossen, Russland nach Bzrezinskis Grosser Schachbrett-Strategie zu konfrontieren - und die NATO hat einen Plan für die Einleitung  des Krieges mit Russland, sollte das Land in die baltischen Staaten einmarschieren, durchsickern lassen. Dahinter verbirgt sich offenbar die Rand Corporation, deren geheime Akten der Journalist, Alex Abella, sich ansehen durfte. Er fand heraus, dass die Rand militärische Schatten-Regierung der USA seit den letzten 60 Jahren sei - und von psychologischen und wissenschaftlichen Irren regiert werde, die direkt auf den dritten Weltkrieg, in eine Konfrontation mit Russland zu steuern.
Jeder scheint zu wissen, was kommt: Die Verwirklichung von Albert Pikes Plan - vielleicht nach Ablauf des Maya-Kalenders am 21. Dezember 2012. In jedem Fall haben sowohl China, Russland als auch die Vereinigten Staaten massiven Bau von atomsicheren unterirdischen Bunkers bewerkstelligt, die bis zum 21. Dezember 2012 abgeschlossen sein sollen. Sowohl US-Vizepräsident, Joe Biden, als auch Ex-Außenminister Colin Powell haben vor einer riesigen Katastrophe gewarnt - wohl vor allem einer Konfrontation mit Russland im Nahen Osten.

“… In der Politik ist nichts zufällig. Wenn etwas passiert, seien Sie versichert, dass es so geplant worden war.” - Franklin D. Roosevelt - US-Präsident (32. Grad Freimaurer). “Die Rothschilds können Kriege anfangen oder verhindern. Ihr Wort könnte Imperien schaffen oder zerbrechen.” The Chicago Evening American 3. Dec. 1923. “Wir werden keine neue Weltordnung erlangen, ohne dafür mit Blut wie auch in Worten und Geld zu bezahlen.” Arthur Schlesinger Jr., in (Council on) Foreign Affairs (Juli/August 1995). “Wir werden die Nihilisten und Atheisten entfesseln, und wir werden eine gewaltige soziale Katastrophe provozieren, die in all ihrem Schrecken  den Nationen die Auswirkungen des absoluten Atheismus, der Herkunft der Grausamkeit und der blutigsten Unruhen, eindeutig zeigt” (Albert Pike - 33. Grad

“Frieden, Sicherheit, Demokratie und gemeinsamer Wohlstand” ist es, was die EU Illuministen (explanatory statement) in ihrer Euromediterranen Erklärung von Barcelona und der Mittelmeer-Union versprechen. Im Rückblick auf das Jahr 2010 kann man es nicht lassen, sich über ein Paradox zu wundern: Die Weltregierung, die vom EU-Präs., van Rompuy, verkündet wurde, verheisst Frieden in dieser wunderschönen Neuen Welt. Aber stattdessen bauen sich gefährliche Spannungen zwischen den Großmächten (USA, Russland, China und der EU, zwischen Israel und seinen Nachbarn und dem Iran, Nord-/ Süd-Korea usw.) auf. Statt Sicherheit nimmt die Rhetorik gegen den Krieg gegen den Terror aus politischen Gründen zu, während die Welt kaum früher weniger Terror als jetzt sah. Wie viele der postulierten “vereitelten Terroranschläge” sind frei erfunden? Die EU-Demokratie versank in den Sumpf des Vertrags von Lissabon. Spielen die Führer der Neuen Weltordnung nur ein Theater der hegelschen Taktik – oder sind die Führer dieser regionalen Zentren der Macht wirklich einander feindlich gesonnen? Dieser Artikel gibt einen Überblick über die Spannungen zwischen den Putin as jazz-croonerGroßmächten um die Jahreswende 2010/2011.Litvinenko

Rechts: Beorderte Putin Litvinenkos Tod in London? Seine Kumpane sind die Mafiosi des Russischen Sicherheitsdienstes (FSB), der im Gegensatz zum KGB (zu dem Putin gehörte) sich vor keiner politischen Institution zu verantworten hat (The Guardian 25 Sept. 2010). Links: Putin als Jazzsänger - singt “Blueberry Hill” - hören Sie ihn. Ehrfurcht vor den USA?.

Spannungen” EU - Russland
EUObserver 30 Dec. 2010: Der (jüdische) Oligarch, Mikhail Khodorkowsky, erhielt eine Strafe von 14 Jahren Haft am Khamownicheskyer Gericht in Moskau am Donnerstag was ihn als potenziellen Rivalen im Rennen um das Präsidentenamt in Russland im Jahr 2012 ausser Gefecht setzt.
Die EU-Staats-und Regierungschefs standen Schlange, um die Inhaftierung des Ölmagnaten, Michail Khodorkowski, am Donnerstag (d. 30. Dezember) zu kritisieren -und zwar: EU-HV Catherine Ashton, Angela Merkel und EU-Parlamentspräsident Jerzy Buzek. Bill Browder: “Es gibt nichts, was jemand außerhalb von Russland sagen kann, das eine eine Auswirkung auf die Russen haben könnte. Definitiv gibt es keine Rechtsstaatlichkeit in Russland. - bestätigt von Andrew Wilson, ein in Großbritannien ansässiger Russland-Experte bei (George Soros´) European Council for Foreign Relations.

Trotz ihrem düsteren Blick auf den Kreml ist die EU derzeit dabei, ihre Zustimmung zu Russlands Bewerbung darum, der Welthandelsorganisation beizutreten, fertigzustellen. EU-Mitglied Frankreich holte sich in dieser Woche  ein  Waffengeschäft von 1.4 Mrd. € mit Moskau, während Deutschland der führende EU-Investor in eine neue russische Gaspipeline  ist.

EUObserver 29 Dec. 2010Russland hat die USA und Europa beschuldigt, den Prozess gegen den inhaftierten Ölmagnaten, Michail Chodorkowski, zu beeinflussen, und stempelte die jüngste Kritik des Westens  als “inakzeptabel” ab. Das Weiße Haus sagte am Montag, es sei über die Verurteilung  “tief besorgt” und nannte es eine “selektive Anwendung” der Justiz.

Khodorkovsky-Lebedev-prisonLinks: Michail Khodorkowski und Platon Lebedew. Schon nach Khodorkhovskys Verhaftung 2003 griff der Europarat Putin für politischen Macht-Missbrauch an, und Amnesty International schickte Petitionen auf seine Freilassung. Warum all diese Sympathie im Ausland für die zynischen Plünderer der Russen seitens der Elite, die heute die ganze Welt durch ihren betrügerischen CO2-Handel und -Steuern, ihre inszenierte Finanzkrise und hier und hier sowie ihre konsequente Bank-Rettungsaktionen ausplündert? Hier ist der Grund:Rothschild-jacobThe Sunday Times 2 Nov. 2003 identifiziert Lord (Jacob) Rothschild (rechts) als den heimlichen Inhaber des großen Anteils an Yukos, der zuvor von Michail Khodorkowski, dem Vorsitzenden der Ölgesellschaft, kontrolliert wurde. Rothschild bekam die Stimmrechte auf einen Anteil an Yukos in Höhe von fast £ 8 Mrd. Dies stellt ihn in den Mittelpunkt eines Streits mit dem russischen Staat. Der (jüdische) Khodorkovsky kennt den (jüdischen) Rothschild seit Jahren durch ihre gegenseitige Liebe für die Kunst und ihre Unterstützung für die russische Entwicklung über die Stiftung “Offenes Russland” – geschlossen durch die russische Regierung im Jahre 2006 - gegründet durch Jacob Rothschild im Jahr 2001. Bibliotecapleyades zitiert The Age, Melbourne, 8. November 2003: Khodorkowski hatte seine eigene Wohltätigkeitsorganisation, die Stiftung “Offenes Russland” auf Herrn George Soros´ Institut basiert, und hatte enge Beziehungen zur Arbeit der US-Stiftung.
Pravda 17 Nov. 2009: (Rothschild agent) George Soros war das Gehirn hinter jedem großen finanziellen Betrug in Russland in den 90er Jahren. Sogenannte Privatisierung führte zur Übertragung des größten Teils des russischen nationalen Eigentums an internationale Finanz-Betrüger als ihr Eigentum. Fünfhundert privatisierte russische Unternehmen mit tatsächlichem Wert in Höhe von 200 Milliarden Dollar wurden für so wenig wie 7,2 Milliarden Dollar verkauft.
Yukos wurde zwangsversteigert – und von der russischen Regierung zu einem sehr niedrigen Preis gekauft.
Wenn dies gesagt ist, muss es auch an den Tag, dass
Russland nun  kritische Oppositionspolitiker inhaftiert. Jedoch, dagegen protestiert kein Politiker.

Spannungen” USA - China
The Telegraph 29 Dec. 2010: “China bereitet sich auf den Krieg in allen Richtungen vor und kann Krieg, Waffen oder Bajonetten nicht vergessen”, sagte der chinesische Verteidigungsminister, wobei er viele seiner Nachbarn in der Region Asien-Pazifik, einschließlich Japans, das in diesem Monat Chinas militärische Aufrüstung als “Globale Sorge” beschrieb, alarmierte.
Vor einem Jahr fror China materielle militärische Beziehungen aus Protest gegen US-Waffenlieferungen an Taiwan ein, und die Beziehungen verschlechterten sich weiter in diesem Sommer, als China US-Plänen, einen ihrer nuklearen Superträger, den USS George Washington, in das Gelbe Meer vor der koreanischen Halbinsel einzusetzen, widersprach. US-Verteidigungsminister, Robert Gates,  warnte,  dass Chinas neue Waffen, einschließlich der Anti-Flugzeugträger-Rakete, “America’s primärer Art,  ihre Macht im Pazifik zu behaupten und Verbündeten zu helfen, drohen.” The Times 31 July 2006China ist damit beschäftigt, Luftschutzbunker zu bauen. Schon vor ein paar Jahren kündigte das Zivilschutzamt Shanghais den Abschluss eines absolut massiven unterirdischen Schutzraums mit einer Fläche von über 90.000 Quadratmetern und einer Kapazität von bis zu 200.000 Menschen zur selben Zeit an.

“Spannungen” Europa - USA
Global Security org. Die schwedische Justizministerin, Beatrice Ask, sagte über das Wochenende, die US-Botschaft in Stockholm bespitzele heimlich Einwohner Schwedens in der Hauptstadt seit 2000. Die Ankündigung kam, nachdem Norwegen  letzte Woche die Vereinigten Staaten darum bat, ihre Überwachungstätigkeiten dort nach einem Fernseh-Bericht zu erklären, der andeutete, die USA überwachen während der letzten 10 Jahre systematisch norwegische Einwohner. Beamte in Oslo sagten, sie wissen nichts von solchen Aktionen.

Alles ziemlich merkwürdig, indem Schwedens Ministerpräsident, Fredrik Reinfeldt, laut dem gewöhnlich wohl informierten Wayne Madsen Research mit der CIA und seinem Mentor, dem Bush-Berater, Karl Grove, aktiver Partner im Wikileaks Theater sei - wahrscheinlich der Grund, weshalb Wikileaks aus Schweden veröffentlichen konnte.

Wikileaks-supporters

Deutschland ist unzufrieden mit der US-Injektion von 600 Mrd. Dollar in ihre Wirtschaft - die ECB reagiert möglicherweise durch den Kauf von Staatsschulden der Eurozone. EUObserver 26 June 2010: Der kolumbianische Geheimdienst hat das EU-Parlament und der EuGH bespitzelt und versucht, ihre Autorität zu untergraben. Kolumbien ist ein enger Verbündeter der USA. Der belgische Staatsbürger Paul-Emile Dupret ist politischer Berater der (GUE)-Gruppe, d.h. die Vereinigte Linke des Europäischen Parlaments. Sein Name war wiederholt in den kolumbianischen Dateien als terroristisch erwähnt, woraufhin ihm die Einreise in die USA verweigert wurde.

***************************************************************

Spannungen” USA - Russland
Wikileaks: Die Beziehungen zwischen Russlands de facto Herrscher, Wladimir Putin, und den USA sind inexistent. “Russland und die USA sind verdammt, Todfeinde zu bleiben.
RiaNovosti 20 Nov. 2010: Der russische Präsident Dmitri Medwedew hat am Samstag eine NATO-Einladung zur Teilnahme an der Schaffung eines gemeinsamen Raketenabwehrsystems in Europa angenommen, sagte NATO-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen. Global Res. 25 Nov. 2010: Trotz der beschwichtigenden Rhetorik: Die USA werden weiterhin Russland konfrontieren
The New York Times 1 Dec. 2010: Unter den öffentlichen Bemühungen um wärmere Bande, haben die Vereinigten Staaten ein düsteres Bild vom post-sowjetischen Kreml und seiner Führung sowie wenig Hoffnung, dass Russland demokratischer oder zuverlässiger werde.
Die Kommunikationen zeichnen Putin mit Vorrang gegenüber allen anderen russischen Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens. Die Mitteilungen offenbaren eine Beurteilung von Putins Russland als stark zentralisiert, gelegentlich brutal und fast unwiederbringlich zynisch und korrupt. Darüber hinaus zeigen die Kommunikationen die Grenzen des amerikanischen Einflusses in Russland und einen deutlichen Mangel an diplomatischen Quellen. Die Mitarbeiter der Botschaft wurden streng isoliert und hatten fast keinen Zugang zum inneren Kreis Putins. In der geheimen amerikanischen Beschreibung infizieren offizielle Gesetzesübertretungen und Korruption alle Elemente des russischen öffentlichen Lebens - bis zu im voraus abgemachten Wahlen, der Verfolgung von Rivalen oder Bürgern, die eine Bedrohung darstellen, Unternehmen werden erpresst.

Wikileaks: Laufende NATO Kriegspläne gegen RusslandUS Missile Shield around Eurasia
Global Research 9 Dec. 2010: Kommunikationen des US Aussenministeriums, die durch Wikileaks veröffentlicht wurden, haben geheime NATO-Pläne für einen US-geführten Krieg gegen Russland über die baltischen Staaten blossgestellt. Die geheimen Pläne beschreiben Vorbereitungen für einen umfassenden Krieg mit Russland, der die sofortige Entsendung von neun Divisionen amerikanischer, britischer, deutscher und polnischer Truppen im Falle eines russischen Einmarsches in die ehemaligen sowjetischen baltischen Republiken sehen würde. Die Pläne geben auch deutsche und polnische Häfen an, die Kriegs-Marine-Einheiten sowie US- und britische Kriegsschiffe, die zum Kampf mit russischen Truppen bestimmt sind, empfangen würden.

Moskau werde verlangen, dass das westliche Bündnis den Ostsee-Krisenplan aufhebe.

Wer hat ein Interesse daran, eine Macht gegen eine andere auszuspielen? Es riecht nach hegelscher Dialektik.

Die  Rand Corporation betreibt die US-Militär-Politik - neben Zbigniew Brzezinski und seinem Großen Schachbrett - auf den Dritten Weltkrieg zu
Abel4Prison Planet 16 Dec. 2010Dem Journalisten und Autor, Alex Abella, wurde exklusiver Zugang innerhalb der RAND Corporation gewährt, um ihre Archive zu sehen. Was er entdeckte, sei ein Komplott von verrückten Wissenschaftlern, Verhaltensforschern und Generälen, die beabsichtigen,  den 3. Weltkrieg  zu starten und die amerikanische Bevölkerung dabei zu schröpfen. Er ist nun überzeugt, dass diese streng geheime Denkfabrik der Drahtzieher der amerikanischen Regierung seit mindestens 60 Jahren sei. Die RAND erweiterte letztlich ihre Tätigkeit auf Politik, Wissenschaft, Geschichte und Wirtschaftswissenschaften und sei eng mit den Ford, Rockefeller und Carnegie-Stiftungen verknüpft. RANDs Entscheidung in den 50er Jahren, die Welt zu einer neuen Weltordnung umzugestalten, habe alles verändert. RANDs ultimatives Ziel sei es, Technokraten jeden Aspekt der Gesellschaft bei der Verfolgung einer Eine-Weltregierung, die unter “der Herrschaft der Vernunft”  verwaltet werden solle,
regieren zu lassen, eine rücksichtslose Welt, in der Effizienz König und die Menschen wenig mehr als Maschinen seien. RAND studierte daraufhin Sozialwissenschaften, weil sie keine Ahnung hätte, wie man mit Menschen umgehe, und wie der Mensch nicht immer in ihren vorhersehbaren Eigeninteressen handeln. RAND-Forscher meinten, dass, wenn 10 Millionen Amerikaner einen Atomkrieg überlebten, sei der Krieg gewonnen.

Abella stellt fest, wie RAND die Vereinten Nationen als Vorlage für eine Weltregierung sehe, und zwar solle eine neue Organisation, die von den USA kontrolliert würde, schließlich die UNO ersetzen und zur de-facto Weltregierung werden, weshalb RAND-Forscher wie John Williams atomare Präventivschläge gegen die Sowjetunion befürwortete. Sie fördern kaltblütig Völkermorde.
Abella notiert, dass der inszenierte Angriff  im Golf von Tonkin und die geplante Operation Northwoods falsche Flagge-Operationen seien, die beide  zunächst in RAND Dokumenten vorgeschlagen würden.

Russia Today 12 July 2010: Fast 5.000 neue Luftschutzbunker sollen in Moskau bis zum Jahr 2012 gebaut werden, um Menschen im Falle möglicher Angriffe zu retten.
START: Enorme Reduzierung der US-Atomsprengköpfe - jetzt vom US-Senat genehmigt - gefährlich für uns
Heute haben die Vereinigten Staaten nur 5.113 Atomsprengköpfe in ihren Beständen, was einen 84–prozentigen Rückgang seit einem Höchststand von rund 31.255 im Jahr 1967 darstellt. Aber das ist nicht weit genug für Barack Obama. Derzeit arbeitet Obama an einem Vertrag, unter dem den Vereinigten Staaten und Russland nur ein Maximum von 1.550 Sprengköpfen erlaubt wäre.
Also, indem Atomwaffen sich in der Welt schnell verbreiten und die USA nur mit einem Bruchteil der Atomwaffen da stehen, die sie früher hatten, bedeutet dies nicht, dass ein Atomschlag gegen die USA wahrscheinlicher wird? The Real Agenda 20 Dec. 2010: Dies ist die Erfüllung des Projekts, das Pres. Kennedy im Jahr 1961 in die Wege leitete: Totale Abrüstung aller Staaten -  fast alle Militärgewalt der NWO-UNO überlassen. Dies wird 93% der Einwohner der Erde gegen die NWO Entvölkerungs-Initiativen der RAND und der Illuministen ungeschützt bleiben lassen!

Kommentare
The New York Times 10 June 2005: “Der massive Diebstahl von russischen staatlichen Mitteln durch Khodorkowski und andere in den 1990er Jahren hatte unendlich schlimme Folgen. Dies war das größte einzelne Beispiel einer solchen Plünderung in der gesamten modernen Geschichte. Er verkrüppelte die Fähigkeit des russischen Staates auf grundlegende Dienstleistungen an seine Bevölkerung - über lange Zeiträume auch Löhne und Renten.
Die gestohlenen Gelder des russischen Volkes gingen weitgehend in westliche Banken, westliche Immobilien. Die Verteidigung von Khodorkowski beruht im wesentlichen auf der Idee, dass die enorme Korruption der 1990er Jahre nun legitimiert werden solle. In einigen Fällen spiegelt diese besondere Herangehensweise einen obsessiven Hass gegen Russland aus den kalten Krieg. 

Blodig-ulv

Die Wölfe werfen ihre Schafspelze. Durch Agenten wie George Soros, Julian Assange und Khodorkowsky, reisst Rothschild  Brüche in den Beziehungen zwischen den USA und Russland sowie der EU-Russland – nach einer sorgfältigen Planung. Die Auflösung der Sowjetunion im Jahr 1990 wurde durch die Trilateralen Kommissionisten  David Rockefeller, Henry Kissinger und den Autor der EU-Verfassung, Valéry Giscard d’Estaing, während eines Besuchs bei Gorbatschow im Jahr 1989 zustandegebracht - gem. dem  Dissidenten, Vladimir Bukovsky, dem Jeltsyn Zugang zu sowjetischem Insider-Wissen gab – sowie durch Entzug der Kredite von Rockefellers Chase Manhattan und Rothschilds Deutscher Bank an die DDR.

Das ist der Punkt! Der Hass aus dem Kalten Krieg! Prominente Mitglieder des Council on Foreign Relations “, US-Vizepräsident Joe Biden und Ex-Außenminister, Colin Powell, haben uns schlimme Zeiten vorhergesagt! Die NATO-Eagle Guardian-Pläne über einen Angriff auf Russland wurden durch den polnischen Verteidigungsminister Klich und hochrangige NATO-Militärs an die polnische Zeitung “Gazeta Wyborcza” “durchgesickert” - bevor Wikileaks Details über diesen Vorgang veröffentlichte - als Warnung von RAND und Brzezinski, Obamas Mentor.

Die militärische US-Schatten-Regierung, die RAND Corporation, hat entschieden, dass die USA die ganze Welt beherrschen solle - u.a. durch Waffenlieferungen und anscheinend durch Albert Pikes 3 Weltkriege-Szenario. Der ehemalige Gouverneur Minnesotas, Jesse Ventura, hat eine schockierende Enthüllung: In den USA bauen sie 140 riesige unterirdische Bunkers für die Elite. Russland und China bauen auch gigantische Bunker. Wann sind diese Bunker fertig zu sein? Am 21. Dezember 2012, wenn der Mayakalender endet. Haben die von Wolfgang Eggert beschriebenen  Weltuntergangssekten den USA und der israelischen Regierung eingeredet, an diesem Tag den “Big Bang” zu machen? Oder werden die Illuminaten bereitwillig ihre Waffen an die UNO der NWO aushändigen?
Bittet aber, daß eure Flucht nicht geschehe im Winter oder am Sabbat”. (Matth. 24:20).