Wie Man Unsere Nationale Identit├Ąt Raubt. I: Mentalhygiene

Posted By Anders On December 14, 2007 @ 14:22 In Deutsch, Euromed | 26 Comments

Anlässlich des Unterschreibens des EU Verfassungs-Reformvertrags in Lissabon durch die Regierungschefs der EU schreibt   [1] Daniel Hannan, MEP,  in The Telegraph vom. 12 Dez., 2007: "Ob durch Apathie, Fatalismus oder schiere Gleichgültigkeit.. unsere Politiker trampeln über uns alle hinweg. Es gibt eine Menge Leute, die wir dessen beschuldigen können: lügenhafte Politiker, trivial-besessene Journalisten, Eurokraten… Aber wir hätten uns selbst schon längst wachrütteln sollen. Der Fehler , lieber lieber Brutus, liegt nicht in unseren Sternen, sondern in uns selbst, dass wir fast versklavt sind."

Lächelnde Verräter, die den ausgedrückten Volkswillen der Europäer verachten, zeigen hier den EU-Verfassungs-Reform Vertrag in einem portugiesischen Kloster. Mögen sie alle 3 immerdar dort  bleiben. Amen

Wie ich es sehe , sind 4 starke Kräfte heute im Spiel, um unseren Nationalstaat  mit gemeinsamen Werten, Geschichte, und Auffassung von Gut und Böse  zu zerstören. Unser europäisches  Selbstverständnis basiert auf a. dem griechisch-römischen Erbe b. unserem Nationalstaat  und c. dem Christentum
Die 4 zerstörerischen Kräfte sind: 1. Die Mentalhygiene 2. Die 68er Revolution 3. die Infiltration in die Kirchen 4. dass die EU Multikulturalismus verbreitet.

 Ich werde über jedes der 3 ersten Themen gesondert bloggen, indem ich weiss, dass man nicht entscheiden kann, wer die grösste Schuldenlast trägt. Aber zusammen ist ihre Wirkung innerhalb der letzten 40 Jahre betäubend gewesen: Wir sind völlig betäubt und akzeptieren jede Art der Anarchie und Gewalttätigkeit ohne zu protestieren.

Schlimmer noch als im Wilden Westen
11.12.07: 75 Maschinengewehrkugeln gegen Etagenwohnungshaus bei Kopenhagen. Am 10.12. nur 10 Kugeln!! Am 12.12.2007: 7 Kugeln in Kopenhagen: Einer getötet, einer verwundet. Ab d. 13.12.2007  Wachen in einigen Bussen, um den Fahrer zu schützen: Junge Muslims auf dem Kriegspfad!

[2]

Überfall-Opfer vor einer legalen Demonstration einer dänischen politischen Partei (SIAD) gegen Saudis, die uns über die islamischen Menschenrechte belehren wollten. 

Strassenkämpfe in Kopenhagen, [3] 263 verhaftet (2006),
Mehr oder weniger offener Drogenhandel in und ausserhalb der "Freien Stadt" Christiania. 3 grosse, viele kleinere anarchistische Scharia- Viertel in Dänemark, wo dänisches Gesetz nicht mehr gilt– wie von SIAD bewiesen. Morddrohungen und Mordversuche an Mitgliedern einer legalen dänischen politischen Partei gegen die Islamisierung Europas. Schiessereien, Messerstechereien, Vergewaltigungen, Raubüberfälle usw. kommen in Dänemark mehrmals täglich vor. Besonders von jungen Muslims verübt.

Wir wissen Bescheid über die Natur und Eroberungsabsichten des Islam. Nicht desto weniger vereinbaren unsere Politiker immer mehr Einwanderung und sogar eine Union mit 9 nordafrikanischen und nahöstlichen muslimischen Ländern, deren Bürgern die freie Einwanderung nach Europa versprochen worden ist. Unsere Medien berichten überhaupt nichts von dieser [4] Eurabia/Euromediterranien.
Und wir wollen es auch nicht wissen, wenn die Blogger und Dansk Kultur warnen. Sehr, sehr wenige protestieren.

Keiner weiss noch, wann das Dänische Fernsehen zuletzt ein Drama der nationalen Dichter des Goldenen Alters gezeigt hat. Ein [5] BBC Motor Journalist erklärt, die Briten seien ihres nationalen Stolzes, der jetzt verachtet werde, beraubt worden .

Wer profitiert davon
Im Frühling 2007 reiste ein “dänischer” muslimischer Einwanderer und Parlamentsmitglied
, Naser Khader, in die USA und kehrte als bekehrter Ultraneoliberalist zurück. Er startete eine neue politische Partei, die “Neue Allianz”, die jetzt im dänischen Parlament vertreten ist. Natürlich predigt er Globalisierung und Einwanderung ohne Hindernisse. Seiner [6] Ansprache im Hudson Institute wurde von der CIA, dem FBI und dem US Verteidigungsministerium beigewohnt. Und er nahm an einer Debatte im [7] Rockefeller-fundierten [8] German Marshall Fund teil. [8] Naser Khader empfing dkr [9] 1 million von der dänischen Saxo Bank , einer Bank, die auf [10] Ayn Rands Widerstand gegen den Sozialstaat gründet, und die mit dem Hudson Institute eng verbunden ist, einem Institut das eben so wie die Rand Corporation [11] zum Kreis um Rothschild gehört.

[12]

David Rockefeller hat in aller Globalisierung einen Finger mit im Spiel. Auch in der Mentalhygiene. 
Hudson Institute, Rockefeller, CIA, FBI, Ultraliberalismus. Ist hier ein Leitfaden zu den Räubern unserer Identität? 

Globale Gesinnungskontrolle

1948 wurde die [13] World Federation for Mental Hygiene (WFMH) gestiftet - durch eine Zusammenarbeit zwischen dem kanadischen Psychiater, Brock Chisholm, der später der erste WHO Direktor wurde, dem englischen Brigadegeneral John Rawlings Rees – dem ersten Präsidenten des WFMH- sowie dem ehemaligen Direktor der Bank of England,  Montagu Norman, der Hitlers Aufrüstung mitfinanzierte. Und Carl Jung, dem nachgesagt wurde, er vertrete die Psychiatrie in Nazi-Deutschland schlechthin. [14] Bernhard Schreiber (The men behind Hitler), ein deutscher Forscher, schreibt:”Die Anhänger der Eugenischen Bewegung aus aller Welt, die die massenmorde (Hitlers an Schwachbegebten und psychisch Kranken) moralisch unterstützt hatten, strömten in die WFMH und deren Mitgliedsvereine in beunruhigendem Tempo, und die Euthanasiasten von gestern wurden die Mentalhygieniker von heute.”
 
                                                                                                                 Brock Chisholm    Der grosse Friedenstifter

In seinem Artikel “The Psychiatry of Enduring Peace  and Social Progress” stellt [15] Brock Chisholm, fest: “Die einzige psychologische Kraft, die im Stande ist, diese Perversionen (Krieg) hervorzurufen ist Moralität, die Auffassung von Gut und Böse. Wir haben  diese Wahrheit sehr träge wiederentdeckt  sowie die künstlich auferlegte Unterlegenheit, Schuld und Furcht, die man gewöhnlicherweise als Sünde kennt, worunter wir alle gelitten haben, und die so viel schlechte soziale Anpassung und Leid in der Welt erzeugt hat. Seit vielen Generationen beugen wir unsere Nacken dem Joch der Sündenbewusstheit. Wir haben allerlei giftige Weisheiten, womit  uns  die Eltern, unsere Sonntags- und Tagesschullehrer, unsere Priester, unsere Politiker  gefüttert haben, geschluckt. 
Kann ein solches Programm des Wiederaufbaus oder einer neuen Art der Erziehung  festgelegt werden? Wenn es nicht mit Milde gemacht werden kann, muss es mit Härte, sogar gewalttätig gemacht werden – das ist früher schon passiert". 

Kommentar: Die Vorstellung, dass amoralische Personen, rassisch gemischte Personen, sozial gleichgestellte Personen in Frieden leben werden, ist naiv. Kriege sind weniger auf solche Unterschiede  zurückzuführen, vielmehr auf einen bestimmten faktor: den Drang des Egoismus über möglichst viele Mitmenschen mit allen Mitteln zu herrschen. Wenn die Moral hin ist, hat dieser Trieb freien Lauf. Das wurde früher Bosheit genannt.

[16] Bertrand Russell, The Impact of Science on Society, 1953: "…Das Thema von politisch grösster bedeutung ist Massenpsychologie… Dem gemeinen Volk wird nicht erlaubt zu wissen, wie seine Überzeugungen entstehen. Wenn  die Technik vervollkomnet ist wird jede Regierung …im Stande sein, seine Untertanen zu kontrollieren ohne Bedarf für Armeen oder Polizisten. Bisher hat es nur ein Land so herrlich weit gebracht.”  

Die  Mentalhygiene
startete  1909 in den USA, und ist laufend von der [17] Rockefeller Foundation , die auch  Enst Rüdin, Hitler´s Eugenieexperten, fundierte, unterstützt worden. 

[14] John Rawlings Rees stellte schon 1940 fest: “Besonders seit dem letzten Weltkrieg haben wir viel getan , um die verschiedenen sozialen Organisationen im ganzen Land zu infiltrieren, und in ihrer Arbeit und ihren Ansichten kann man klar sehen, wie Prinzipien, für die diese Gesellschaft und andere in der Vergangenheit standen, als  der allgemeine Arbeitsplan dieser  Organisationen  akzeptiert worden sind.  Das ist wie es sein sollte…. Aber es gibt noch mehr nach dieser Richtschnur zu tun.
Ebenso haben wir eine nützliche Attacke gegen eine Anzahl von Professionen gemacht. Die beiden Leichtesten sind natürlich die Lehrerprofession und die Kirche.: die beiden Schwierigsten sind Gesetz und Medizin…  
.Wenn wir die professionellen und sozialen Aktivitäten anderer Leute infiltrieren sollen, glaube ich, wir müssen die Totalitären nachahmen und eine Art 5. Kolonnen-Aktivität organisieren. 

Rawlings Rees gründete das  [18] Tavistock Institute in London. 

[19]

Tavistock nach den Bomben vom 7.7.2005 

 Es hat nun seine Aktivitäten in die USA ausgeweitet, wo es durch seine Institutionen dort jeden Aspekt der Gesellschaft beherrscht. Für hervorragende Ämter ist eine Tavistock Gehirnwäsche eine Voraussetzung. Laut Byron T. Weeks (USAF, MC, Ret. Res.) ist der Zweck des Tavistock, die geistige Widerstandsfähigheit der Leute zu brechen und sie in der Hand der Diktatoren der neuen Weltordnung hilflos zu machen. Tavistock machte seine Experimente in der Kriegspsychiatrie, mit Drogenexperimenten – besonders LSD, durch Studien der Massenmanipulation durch ihren Propheten, Sigmund Freud. Es testete seine Massen-Gehirnwäsche-Methoden an koreanischen Kriegsgefangenen. Die CIA und ihr  Vorläufer, das OSS, arbeiten immer nach den Richtlinien des Tavistock. Neues Input kommt von Rockefellers Trilateral Commission und Club of Rome.

 Das [18] Hudson Institute

hat mehr gemacht, um die Art zu gestalten, auf die die Amerikaner auf politische und soziale Ereignisse reagieren, denken, stimmen und sich normalerweise verhalten als die meisten anderen. “Unsere eigenen Untersuchungen enthüllen, das Hudson Institut ist Teil eines riesigen Netzwerks pseudo-konservativer Organisationen, die als [20] Frontlinien der Neuen Weltordnung dienen."        .
Der Leiter des Instituts [21] Herbert I. London, ist Mitglied des illuministischen Council on Foreign Relations und im Vorstand des Rothschild Partners, Merryll Lynch. Und das Institut wurde [22] von 3 Rand Corporation Leuten gegründet.           

Zweifelsohne ist [18] RAND DAS Think Tank, das dem Tavistock Institute am meisten verbunden ist und bestimmt dem RIIA (British Royal Institute of International Affairs), dem berühmtesten Instrument für Kontrolle mit den USA Politiken auf allen Ebenen. Gehirnwäsche ist die wichtigste Funktion des RAND.

Ein dänischer Mentalhygiejnisk Landsforening wurde etwa gleichzeitig mit der WFMH gegründet. Dessen Präsident gründete dann auch noch “Mentalhygiejnisk Forskningsinstitut”. Diese Institutionen verschmolzen mit der 68er Revolution und haben durch die Abschaffung aller Moralität wie von Chisholm gefordert Dänemark auf den Kopf gestellt. Diese Haltung und ihre massive Gehirnwäsche wurden von [23] Gertrud Galster Johnsen , beschrieben. Sie war die Frontfigur im Kampf gegen die Mentalhygiene in den 70´er Jahren.  Ein Pionier der Mentalhygiene sagte wie Rawlings Rees:"Wir müssen eine 5. Kolonne bilden". Ein anderer Pionier sagte: ”Alles ist Politik: Kindererziehung, Schule, Kunst usw”. 
Heute kann man die Medien hinzufügen. Denn sie bleiben wie gewöhnlich ganz stillschweigend über die Initiativen der Neuen Weltordnung – Euromediterranien z.B.– und arbeiten dabei für diese.
 
Übt die Mentalhygiene einen Einfluss auf die heutige Gesellschaft aus?
Die Mentalhygiene ist ein Werkzeug der neuen Weltordnung zur Abschaffung  1. der Regierungen 2. der Religion 3. der Familie und jeglicher Moralität  4. der Vaterlandsliebe  5. des privaten Eigentumsrechts und 6. des Erbrechts.
1. Regierung:

[24] Danke schön für  Kost und Logis!

Die Krawalle in Kopenhagen und den französischen Grossstädten und die zunehmende Gesetzlosigkeit in ganz Europa durch unsere eigenen linken Jugendlichen und ihre Freunde: importierte muslimische Jugendliche, sind “erfolgreiche” Ausdrücke der Verachtung für die gewählten Regierungen auf allen Ebenen. Alles durch die Bildung unvereinbarer multikultureller Parallelgesellschaften gefördert. Und die Trumpfkarte: Die [25] illuministische EU[25]   und  ihr verflochtener Busenfreund, der Europarat, bauen  für die Neue Weltordnung den Nationalstaat ab und stellt den Multikulturalismus sicher.
2. Religion: Die [26] abnehmende Angehörigkeit an die dänische Staatskirche zeigt den “Erfolg” der Abschaffung des Christentumsunterrichts, der Morgenandacht und der christlichen Grundhaltung in den Schulen, sowie die Anschauung der Christen im öffentlichen Raum als primitive, abergläubische Wesen. Um die Bedürfnisse der Jugendlichen für religiöse Ersatzleistungen wiedergutzumachen bot man Drogen (jetzt wahrscheinlich auf Rezept in Dänemark!) und LSD – das durch Tavistock eingeführt wurde – Rock Musik mit Massenversammlungen usw. an. Die Sünde” wurde abgeschafft – Begriffe wie Gut und Böse sind in grossen Zügen verschwunden. Alles ist relativ. Und die Toleranzschwelle ist als die grösste Tugend kolossal hoch - was wohl im Sinne der Neuen Weltordnung ist.
3. Familie und Moralität: Beinahe [27] 40% der Ehen werden aufgelöst! Kinder wachsen auf ohne einen biologischen Vater, wobei die männliche Rolle in ihren Leben erlischt. Sowie auch ein Begriff wie Ehre (“Ein Mann ein Mann, ein Wort ein Wort”). Kinder, die allein durch weibliche Tugenden in unserer “[28] vaterlosen Gesellschaft” 
erzogen werden ändern unsere Gesellschaft grundlegend bis zur Unkenntlichkeit. Übrigens:50% der Geburten in Dänemark rühren [29] von Einwanderern her.

 Gleichstellung der Geschlechter, Rassen und usw. nimmt neurotische Züge an: Eine Mitteilung der dänischen Familienministerin über “[30] Geschlechtsmainstreaming” verlangt Gleichstellung bei sogar Strassenarbeiten! Eine Mitteilung der dänischen Sozialministerin verlangte, dass man in den Wochenkrippen den Jungen ihre Autos wegnehme und diese den Mädchen gebe – und umgekehrt den Mädchen die Puppen wegnehme und diese den Jungen als Spielzeug gebe! So ändert uns die Gesellschaft wahrlich schon von der Wiege an. Wir haben unseren 6-monatigen Enkel vor der Wahl gestellt: Autos oder Puppen. Er hat niemals nach den Puppen gegriffen! Freier Geschlechtsverkehr ist allgemein akzeptiert.
4. Der Nationalstolz ist durch Scham und ein Pflichtgefühl den armen Muslimen gegenüber sowie durch eingepauktes ewig schlechtes Gewissens geprägt, weil vor 800 Jahren die Kreuzritter gezwungen waren, den islamischen Eroberungen christlicher Länder  Einhalt zu gebieten. Und dann natürlich die schreckliche Kolonialzeit. Aber haben die Kolonisten den Kolonien nicht mehr (Entwicklung, Investitionen, Technik, Penicillin, Impfprogramme) gebracht, als sie genommen haben?
5. Privates Eigentumsrecht: Wer verfügt mehr über unser Eigentum: Das Finanzamt oder wir selbst? Dänemark und Schweden sind  heute wohl die meist- “kommunistischen” Länder der Welt.   
6. Das Erbrecht. OK. Der Staat ist noch hier nicht so gefrässig, aber er nimmt einen schön grossen Biss des Kuchens!

Somit sieht es aus, als ob die Globalisten grossen Erfolg damit haben, nicht nur unsere Gesellschaften sondern auch uns  in gehorsame Sklaven der EU und deren Herren, der Bankiers hinter der Neuen Weltordnung,  umzuwandeln.

 

 


Article printed from Euro-med: http://euro-med.dk

URL to article: http://euro-med.dk/?p=154

URLs in this post:
[1] Daniel Hannan, MEP, : http://www.telegraph.co.uk/opinion/main.jhtml;jsessionid=2Q22MFHGZFGMDQFIQMGCFFOAVCBQUIV0?xml=/opini
on/2007/12/12/do1203.xml&posted=true&_requestid=1138054

[2] Image: http://euro-med.dk/billeder/overfald-demo-charlotte_edited-lille.jpg
[3] 263 verhaftet: http://ekstrabladet.dk/112/article227449.ece
[4] Eurabia/Euromediterranien: http://balder.org/avisartikler/Barcelona-Deklaration-Euro-Mediterranien-Deutsch.php
[5] BBC Motor Journalis: http://www.timesonline.co.uk/tol/comment/columnists/jeremy_clarkson/article2935442.ece
[6] Ansprache im Hudson Institute: http://jp.dk/udland/article923536.ece
[7] Rockefeller: http://www.gmfus.org/template/page.cfm?page_id=226
[8] German Marshall Fund : http://nyhederne.tv2.dk/article.php/id-6746018.html
[9] 1 million von der dänischen Saxo Bank: http://politiken.dk/indland/article306635.ece
[10] Ayn Rands: http://www.berlingske.dk/article/20050202/dineord/102020173/
[11] zum Kreis um Rothschild gehört: http://www.bibliotecapleyades.net/sociopolitica/esp_sociopol_committee300_10.htm
[12] Image: http://euro-med.dk/billeder/david-rockefeller.jpg
[13] World Federation for Mental Hygiene (WFMH): http://www.crossroad.to/Excerpts/chronologies/mind-control.htm
[14] Bernhard Schreiber : http://www.toolan.com/hitler/phoenix.html
[15] Brock Chisholm: http://www.crossroad.to/Quotes/globalism/chisholm.htm
[16] Bertrand Russell: http://www.crossroad.to/Excerpts/chronologies/mind-control.htm#9
[17] Rockefeller Foundation: http://www.crossroad.to/Excerpts/chronologies/mind-control.htm#
[18] Tavistock Institute: http://educate-yourself.org/nwo/nwotavistockbestkeptsecret.shtml
[19] Image: http://euro-med.dk/billeder/tavistock.jpg
[20] Frontlinien der Neuen Weltordnung: http://watch.pair.com/Hudson.html
[21] Herbert I. London: http://www.hudson.org/learn/index.cfm?fuseaction=staff_bio&eid=LondHerb
[22] von 3 Rand Corporation Leuten gegründet: http://www.sourcewatch.org/index.php?title=Hudson_Institute
[23] Gertrud Galster Johnsen: http://www.dendanskeforening.dk/files/files/DK-2.2003.pdf
[24] Image: http://euro-med.dk/billeder/bilafbr%25c3%25a6nding-i-frankrig.jpg
[25] illuministische EU: http://www.europarl.europa.eu/sides/getDoc.do?type=REPORT&reference=A6-2007-0356&language=EN
&mode=XML

[26] abnehmende Angehörigkeit an die dänische Staatskirche: http://www.km.dk/545.html
[27] 40% der Ehen werden aufgelöst: http://www.ft.dk/Samling/19981/beslutningsforslag_som_fremsat/B81.htm
[28] vaterlosen Gesellschaft: http://www.brusselsjournal.com/node/2572
[29] von Einwanderern: http://danmark.wordpress.com/2007/02/18/dansk-befolkningsregnskab-for-2006/
[30] Geschlechtsmainstreaming: http://www.lige.dk/koensmainstreaming.asp