EUdSSR Ist Nicht Für Ihre Sicherheit Da - Sie Sind Da, Um Die Neue Weltordnung Sicherzustellen

Posted By Anders On September 10, 2008 @ 00:11 In Deutsch, Euromed | No Comments

Unsere Soldaten sind in Afghanistan, sie sind oder waren im Irak -i m Kampf gegen den Terrorismus. Immer wieder wird uns gesagt, dass wir mit einem weltweiten Kampf gegen den Terrorismus im Ausland konfrontiert seien, den kein Nationalstaat allein bewältigen kann, dass wir große Einheiten brauchen: Die NATO, die UNO.
Im Namen des Globalismus, der Neuen Weltordnung, schicken wir unsere Streitkräfte möglichst weit weg von zu Hause  - im Interesse unserer eigenen Sicherheit, sagt man. Nun will man sogar unsere [1] dänische freiwillige Heimwehr entwaffnen - um unserer eigenen Sicherheit willen!! Stattdessen wollen sie die Heimwehr Killer-Schnecken bekämpfen lassen!!

[2] Nun, dann haben wir natürlich die EU, die EUFOR und die Europol, um uns zu schützen und den Terrorismus zu bekämpfen, zB [3] wenn Osama bin Laden Dänemark baldige Terrorakte [3] androht , und Al-Qaida  bereits die dänische Botschaft in Pakistan in die Luft gejagt  hat?

Falsch!

Die EU will den heimischen Terrorismus nicht bekämpfen. Sie will Sie und mich bekämpfen!
Das ist der Grund, warum unsere Soldaten weggeschickt werden!

Dies wurde verdeutlicht durch[4] [4] 2 Manöver  der guten südlichen Befreiungsarmee (EUFOR), die in Schweden eindringt, um  die böse Nordische Liga der Nationalisten in einem vorgesehenen Bürgerkrieg zum Schutz der guten Südländer - die Erben des Landes - niederzuschlagen.

Die EU-Einwanderungspolitik hat unsere Polizeikräfte im Kampf gegen den täglichen Terror auf unseren Straßen überfordert, wobei es sogar darum geht, das Herrenvolk: die Muslime, nicht zu beleidigen, und zwar in einem Kampf, der durch die [5] EU Grundrechte und den [6] Rahmenbeschluss über Rassismus und Fremdenfurcht, der uns 3 Jahre Haft fur Islamkritik in Aussicht stellt, unmöglich wird.

Ausserdem hat der Europäische Gerichtshof das Undenkbare getan - wie vom [7] Counterterrorism Blog berichtet: “In einem verheerenden Schlag gegen existente internationale finanzielle Sanktionen gegen Terroristengruppen   [8] hat das Oberste EU-Gericht heute das EU-Sanktionsprogramm  umgestossen, das durch die EU Osama bin Laden, Al-Qaida und der Taliban auferlegt worden war.

Der Gerichtshof  verwarf die EU-Einfrierung der  Fonds des Yassin Al-Kadi, eines saudischen Geschäftsmannes, der seit seiner Auflistung als "Besonders  Bezeichneter Globaler Terrorist" vom U.S. Finanzamt im Oktober 2001 als Terroristen-Finanzier auf der internationalen schwarzen Terror-Liste steht .

Bei der ersten Lesung hat es den Anschein, dass dieser Richterspruch im Wesentlichen die Beendigung der Fähigkeit der EU zur Verhängung wirtschaftlicher Sanktionen gegen Terroristen bedeutet.
Er besagt, bevor EU-Sanktionen auferlegt werden können, die  jemandes Eigentum beschlagnahmen, müsse die EU der Person "eine angemessene Gelegenheit geben, seinen Fall den zuständigen Behörden vorzulegen." 

"Die Vorwürfe gegen Al-Kadi sind sehr schwerwiegend. Er sollte angeblich  Osama bin Laden, Hamas und andere terroristische Gruppen finanziert haben, indem er Mittel durch die Wohlfahrtsverbände kanalisierte.
Sein Mitkläger, al Barakat, hat auch seine Einfrierungen aufgehoben bekommen. [9] Er wurde beim formellen Zeugnis durch US-Beamten als Schlüssel-Terroristen-Finanzier und -Förderer beschrieben

Auf Antrag der USA und unterstützt von Saudi-Arabien, platzierte der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen, Al-Kadi auf seine weltweite terroristische Liste 2001.
Es ist dieser Prozess, den das Oberste EU-Gericht nun für ungültig erklärt hat. Obwohl die EU 90 Tage hat, bevor das Geld an Al-Qaida-Organisationen ausgezahlt werden muss - wird sie die Terroristen kaum dazu bewegen können, vor dem EuGH zu erscheinen!

Dafür haben wir doch die EU, um  für unsere Sicherheit in der Luft zu sorgen?

Falsch!

Ihr Flugzeug kann aufgrund obligatorischer Reduzierung des Kraftstoff-Stroms zu den Motoren abstürzen!

Hauptsache ist, die CO2-Emissionen zu mindern - das religiöse EU-Werkzeug für die Weltregierungsführung - Ihre Sicherheit kommt in zweiter Reihe!
[10] The Telegraph Sept. 5, 2008: "David Reynolds, Chef der Sicherheit des (britischen) Piloten-Gewerkschafts, Balpa, hat die Regulierungsbehörden zur "Überprüfung" einiger der Anforderungen zur Minderung der CO2-Emissionen aufgerufen, nachdem es offengelegt wurde, dass eine Bruchlandung (am 17. Jan. 2008) in Heathrow durch Einfrieren der Versorgungsleitungen für die Flugzeug-Triebwerke  verursacht wurde. Es blieb dem Piloten, John Coward, nur durch den Gleitflug das Flugzeug mit 152 Menschen an Bord  in Sicherheit zu bringen. Ein Fluggast bekam ein gebrochenes Bein und 12 andere wurden leicht verletzt. Sehen Sie das V[11] ideo hier.

"Reduziertes Brennen, das bedeutet, dass weniger Kraftstoff im Umlauf ist, was dem Wasser erleichtert, sich zu trennen und sich in Eis umzuwandeln.
In diesem Fall war dies mit sehr niedrigen Temperaturen verbunden.

Inzwischen wird British Airways eine Neuordnung für ihre Flotte von Boeing 777 einführen, um eine Wiederholung der Eisbildung zu verhindern.

Es wird dazu führen, dass die Flugzeuge zwischen den Linien rotieren werden,  anstatt ständig die gleiche Reise, insbesondere über Sibirien, wo Luft und Kraftstoff Temperaturen dramatisch fallen können, zu machen.

Darüber hinaus hat die BA den Piloten auferlegt, die Motorleistung sporadisch während der Flüge zu erhöhen, um den Kraftstoffdurchsatz  zu steigern und verhindern, dass Eis sich ansammele.

Kommmentar
Der bloße Gedanke, dass dauernd Kraftstoff in notwendiger Menge für die Flugsicherheit in die Motoren erbracht werden soll, wäre Ketzerei gegen das religiös-ideologische Dogma der Neuen Weltordnung: CO2-Bekämpfung - obwohl diese enorm [12] kostspieliger und sogar gefährlicher [13] Nepp ist, und [14] hier. Vergessen Sie nicht, dass die EUdSSR nicht für ihre Sicherheit da ist - Sie sind für die  Sicherstellung der NeuenWeltordnung da.

Es hat soeben in Dänemark eine Umfrage gegeben, wonach 49% der Dänen denken, wir sollten dem Europäischen Gerichtshof, der gerade die "restriktive" Einwanderungspolitik Dänemarks untergraben hat, den Gehorsam nicht verweigern. Nur 39% würden der EU trotzen.
2 Tage später wurde die gleiche Frage ein wenig detaillierter gestellt: Nun war das Ergebnis umgekehrt!

Nach der ersten Umfrage griffen die roten Gefolgsleute der Neuen Weltordnung von Dänemarks Rundfunk  eine Abgeordnete einer der Regierungsparteien an und sagten ihr, die Regierung sei nicht in Übereinstimmung mit den Wünschen der Bevölkerung! Die Antwort der MPin war: "Natürlich, sind wir mit dem Volk in Übereinstimmung. Denn wir werden im Einklang mit den EU-Gerichtshof entscheiden!"

Werden unsere Kinder und Enkel uns unsere Passivität der EUdSSR Diktatur gegenüber vergeben?


Article printed from Euro-med: http://euro-med.dk

URL to article: http://euro-med.dk/?p=1533

URLs in this post:
[1] dänische freiwillige Heimwehr entwaffnen : http://jp.dk/indland/indland_politik/article1430934.ece
[2] Image: http://www.dr.dk/Nyheder/Indland/2008/09/05/161733.htm
[3] wenn Osama bin Laden Dänemark baldige Terrorakte : http://www.dr.dk/Nyheder/Udland/2008/09/05/145618.htm
[4] : http://euro-med.dk/?p=1347
[5] EU Grundrechte: http://www.europarl.europa.eu/charter/pdf/text_de.pdf
[6] Rahmenbeschluss über Rassismus und Fremdenfurcht: http://www.legislationline.org/legislation.php?tid=218&lid=7975&less=false
[7] Counterterrorism Blog: http://counterterrorismblog.org/2008/09/eu_high_court_invalidates_sanc.php
[8] hat das Oberste EU-Gericht heute das EU-Sanktionsprogramm  umgestossen, das durch die EU Osama bin Laden, Al-Qaida und der Taliban auferlegt worden war.: http://curia.europa.eu/jurisp/cgi-bin/form.pl?lang=EN&Submit=Rechercher$docrequire=alldocs&n
umaff=C-415/05%20P&datefs=&datefe=&nomusuel=&domaine=&mots=&resmax=100

[9] Er wurde beim formellen Zeugnis durch US-Beamten als Schlüssel-Terroristen-Finanzier und -Förderer beschrieben : http://www.ustreas.gov/press/releases/js1971.htm
[10] The Telegraph Sept. 5, 2008:: http://www.telegraph.co.uk/earth/main.jhtml?xml=/earth/2008/09/05/eaheathrow105.xml
[11] ideo hier: http://www.telegraph.co.uk/travel/travelnews/2683989/British-Airways-ice-in-fuel-report-triggers-urg
ent-review-of-air-safety.html

[12] kostspieliger: http://euro-med.dk/?p=60
[13] Nepp: http://euro-med.dk/?p=55
[14] hier: http://euro-med.dk/?p=626