Dansk - Danish - Dänisch
  Deutsch - German - Tysk
  English - Englisch -  Engelsk

EU-Kommissions- Präsident, José Barroso hat erklärt, die EU sei ein Imperium, dessen Gesetzgebung und Interessen sich über die Grenzen Europas hinausdehnen sollten.

Der Hintergrund dieses Napoleon-Komplexes kam dann in der Erläuterung einer Gesetzesvorlage über den Ersatz der Strafe durch “Resozialisation” in der europäischen Strafgesetzgebung  im Europa Parlament am 24.10.2007. Darin heisst es : “ Sie (die EU) entwickelt sich auf ihr Ziel zu: eine politische Gesellsschaft zu errichten , indem sie das illuministische Ideal der edlen Würde des Menschen verfolgt

Das Motto der blutigen Französischen Revolution, die von den Illuministen angekurbelt wurde, war "Freiheit, Gleichheit und Bruderschaft".

In der dänischen Zeitung, Berlingske Tidende, wurde am 8. Nov. 2007 die Frage an die 9 Parteien des dänischen Parlaments gestellt: “Gibt es besondere dänische Werte?“         
Fast alle antworteten: “Ja”. Und dann haben sie fast ausnahmslos “Freiheit, Gleichheit und Bruderschaft” angeführt! Heute sieht man den Illuminismus also als einen besonders dänischen Wert! Hätte man deutsche, französische oder niederländische Politiker gefragt, hätten sie wahrscheinlich dieselben Werte angegeben. 

Das Ziel der Illuministen war immer dasselbe wie das der Globalisten: Der Ein-Welt Staat. Ihr Programm heisst Die Neue Weltordnung, die 1990-91 5 mal von Präsident Bush sen. als die Erfüllung der Zielsetzung der Menschheit angesagt wurde.

So, warum haben alle Parteien sich geeinigt, die Vorhut des Weltstaates , nämlich die EU, Euromediterranien und den Verfassungs/Reformvertrag aus dem laufenden Wahlkampf herauszuhalten? Die Zukunft der Dänen hängt von diesen Fragen mehr als von allem anderen ab.