Deutschland fordert zur Pädophilie auf.
Der Spiegel 31. Juli 2009: Das Bundesfamilienministerium hat die Broschüre "Körper, Liebe, Doktorspiele" aus seinem Repertoire entfernt. Bei der Kölner Staatsanwaltschaft war zuvor eine Anzeige eingegangen.  Mittlerweile sind beide Bände der Broschüre vergriffen. In ganz Deutschland wurden insgesamt 650.000 Hefte verteilt, sie gingen an Kindergärten, Familienbildungsstätten, Kinderärzte - und liegen dort wohl noch heute aus. Außerdem wurden die Ratgeber ungezählte Male von den BZgA-Webseiten heruntergeladen
.
Kommentar: Dies ist noch ein Beispiel dafür, wie weit Adam Weishaupts 6-Punkteplan (hier Pkt. 5) der satanistischen Neuen Weltordnung (siehe Videos am rechten Rand dieses Blogs) um sich gegriffen hat. Das untere bezieht sich auf die Punkte 1 und 4. Dieser Luziferianismus will Gutes in Böses, den Menschen in ein Tier, das Gegenteil der Gebote Christi, verwandeln.

Zusammenfassung: Es ist unverständlich, dass die Muslime noch immer ständig in Europa herein gepumpt werden, da der Kontinent dadurch doch gewalttätiger als der Wilde Westen geworden ist. Aber ein färöisches sozialistisches Mitglied des dänischen Parlaments erzählte im Jahr 1975, dass das Ziel der Einwanderung und der raschen Gewährung der Staatsbürgerschaft im Geheimen ein vollständiger Umsturz der dänischen Gesellschaft sei sowie die Wurzeln in der Geschichte zu zerreissen. Jetzt erzählt Tony Blairs ehemaliger Redenschreiber genau das Gleiche über die britische Labour-Regierung: Sie will sichrstellen, das sie das Vereinigte Königreich multikulturell machen, um das Land dadurch radikal zu verändern. Und wie es gelang! Die einzigen Worte, die hier gültig sind, sind Hochverrat, Diktatur, Grausamkeit, Verantwortungslosigkeit und die Abschaffung des Christentums und der Nation. Kurz gesagt: Adam Weishaupts Neue Weltordnung. 

Das folgende ist das erste Licht, das auf ein unverständliches Phänomen geworfen wird: Warum unsere Politiker weiterhin immer mehr Muslime in unsere Länder pumpen , obwohl sie seit 40 Jahren die katastrophale soziale Inkohärenz und Gewalt, die Entleerung unserer Staatskassen und den Mangel an qualifizierter Arbeitskräfte aus Einwanderer-Reihen beobachten. "Unsere" Politiker" planen auch, die Union für das Mittelmeer sogar bis zum Persischen Golf auszuweiten – und somit noch viel mehr Muslimen die 4 Grundfreiheiten der EU zu geben – darunter die Freizügigkeit in der Euromediterranen Zone (VI. Euromediterrane Aussenministerkonferenz  Napoli 2003).
Nun stellt sich das Ganze als ein Plan heraus, der von "unseren" Politikern ohne unser Wissen vereinbart wurde. Diese Politiker haben offensichtlich unser Vertrauen missbraucht, und zwar in einem kontinuierlichen Hochverrat - dem Größten in der Geschichte. Ihr Ziel ist, die Alte Weltordnung niederzureissen , um das 4. Reich Rothschilds und der Nazis einzuführen.

Vendsyssel Tidende 19-1-1975: Ex-Editor, ehemaliger Stellvertretender Presse-und Kulturattaché in Paris und der dänische Vertreter bei der UNESCO, J. Stenberg-Rasmussen:

"Vor einiger Zeit saß ich im Parlament im Gespräch mit einem Parlamentarier (Johan Nielsen, Soc.dem., Färöer-Inseln). Wir sprachen über den allgemeinen Zustand des Landes, der in der Tat seit langem keine angenehme Unterhaltung mehr ist, aber es wurde besonders erschreckend, als er im Laufe des Gesprächs sagte:

"Es gibt eine Linie von den Bemühungen zur grösstmöglichen Verringerung der dänischen Geburtenrate mit Pillen, Abtreibung, etc., und von dem Versuch, die dänische Jugend mit Drogen zu zerstören und weiterhin zur Einberufung von zehntausenden Asiaten und anderen völlig fremden Menschen zu einer schleichenden, halbwegs geheimen Bemühung hier im Parlament, ihnen die Erwerbung der dänischen Staatsbürgerschaft zu erleichternDer Zweck ist, die dänische Gesellschaft total umzustürzen und ihre Wurzeln in der historischen Vergangenheit aufzureissen."
Vi-kryber-for-islamWas der Abgeordnete sagte, liegt nahe und bestätigt in nicht geringem Maße das, was seit langem in Kopenhagen vorgeahnt wurde. Die Stadt ist nicht mehr klar dänisch, skandinavisch oder gar europäisch, sondern stellt fast ein halb-asiatisches Bild von Menschen dar, und es ist bekannt, dass die Ausländer trotz Arbeitslosigkeit, nicht zurückgeschickt werden, sondern im Gegenteil mehr werden, während die arbeitslosen  Dänen zu Hunderten Arbeit im Ausland zu suchen haben.

Wie viele Fremde es hier gibt, weiss niemand so richtig. Die Behörden haben eingeräumt, dass sie lange nicht mehr die Kontrolle über sie haben, und es fällt sofort auf, dass die große Anzahl, an die 60.000, wie die letzte offizielle Aussage angibt, in der Tat sehr weit hinter der Wirklichkeit ist. (Heute 700,000 bis 800,000, Mehrheit in Dänemark zwischen 2035 und 2047 von der jetzigen Einwanderung aus bewertet)

Dazu kommt, dass das Parlament es sich zur Gewohnheit macht, den Ausländern zu Tausenden die Einbürgerung alle sechs Monate ohne öffentliche Debatte zu gewähren - nach nur fünf bis sechs Jahren Aufenthalt im Land, und Bemühungen wurden unternommen, um diejenigen, die die dänische Staatsbürgerschaft noch nicht erworben haben, kommunales Stimmrecht auf der Grundlage ihrer bloßen Anwesenheit zu gewähren.

All dies deutet wirklich an, dass wir vor der größten völkischen nationalen Bedrohung stehen, die wir aus unserer Geschichte kennen, fast ohne dass jemand nur wenige Dutzend Kilometer von Kopenhagen entfernt die geringste Ahnung von dieser Herausforderung hat, die so bedrohlich ist, dass das Schleswig-Problem im Vergleich nicht als mehr als ein wenig Zwietracht in der Familie erscheint. Zweimal haben wir abgelehnt, Schleswig zurückzunehmen, und zwar mit der Begründung, wir wollten keine (deutschen) Minderheitsprobleme im Land haben. Während des Zweiten Weltkrieges kostete diese Position mehreren dänisch Gesinnten das Leben, aber heute ist Dänemarks politische Führung offen bereit, eine riesige Minderheit von historisch, kulturell, religiös und rassisch völlig fremden Menschen hereinzulassen, von denen übrigens nur ein kleiner Anteil mit "Arbeit" etwas zu tun hat, und lässt sie sich im Land niederlassen. Wenn dem so ist, wird ein nationales Unglück über uns kommen, das aller Erfahrung nach nicht wieder gutzumachen sein wird.

Daher erwartet das dänische Volk von seinen Politikern, genau über das informiert zu werden, was hier vor sich geht, und es muss völlig klar sein, dass jeder von uns das Recht und die Pflicht hat, direkten Einfluss auf die Entscheidung darüber zu nehmen, ob Dänemark auch in Zukunft eine völkische Einheit sein soll, oder ob wir und unsere Nachkommen dann für das Recht auf unsere Heimat mit einem Minderheitsanteil von mehreren hunderttausend Menschen zu streiten haben werden, die uns so fern stehen, dass sie niemals in der Lage sein werden, unmerklich in die dänische Gesellschaft hereinzuschlüpfen."

The Daily Mail 24 Oct. 2009: Der große Anstieg der Zuwanderung in den letzten zehn Jahren war ein bewusster Versuch, ein multikulturelles Großbritannien zu schneidern, sagte ein ehemaliger  Regierungs-Berater.
Andrew Neather, Redenschreiber, der in  Downing Street für Tony Blair und im Innenministerium für Jack Straw und David Blunkett arbeitete, sagte die Lockerung der Kontrollen durch die Labour Party sei ein überlegter Plan zur "Öffnung Grossbritanniens für Völkerwanderungen.”
Tony-blair-pengemaskine
Der Landesverräter und Kriegstreiber, Tony Blair, Rothschild´s Mann, der britische Ministerpräsident, der die meisten Abgriffskriege geführt  hat, gilt als Favorit für den Posten als den ersten ständigen EU-Ratspräsidenten als Belohnung. Jedoch, plötzlich will ihn niemand!
Tony Blair ist Lord und Lady Rothschilds gehorsamer Favorit - wie Obama Rockefellers Werkzeug ist. Hier ist etwas über die antichristlichen Aktivitäten Blairs und hier.

Tony Blair ist wohl zufrieden damit, dass dieser Job an ihm vorbeigeht. Denn der Job würde seiner Tätigkeit als riesiger Geldmaschine , die er vor allem mit seinen arabischen Freunden - einschl- Gaddhafi, - betreibt, ein abruptes Ende bereiten. Er mischt zum eigenen Vorteil geschickt private und öffentliche Haushalte.  Heute schreibt er seine eigenen Reden, die 100,000 Pfund pro Stück einbringen! Seine Frau kauft für das Geld Luxus-Immobilien in London.

Nicht nur brachte diese Politik Hunderttausende ins Land, um die Lücken auf dem Arbeitsmarkt zu schließen, sondern es gab auch einen "politischen Antrieb" hinter der Einwanderungspolitik, behauptete er. Die Minister hofften, das Land radikal zu verändern und den Konservativen die Vielfalt in die Nase" zu reiben. Aber Herr Neather sagte, hochrangige Labour-Persönlichkeiten waren nicht gewillt, die Politik zu diskutieren, und zwar aus Angst, dass sie ihre "Kern-Arbeiterklassen-Stimmen" entfremden würde.

In der Fragestunde, wurde Jack Straw wiederholt gefragt, ob Labours Einwanderungspolitik der BNP die Tür öffnete. In dem Evening Standard, zeigte Neather, dass der "große Wandel" in der Zuwanderungspolitik nach der Veröffentlichung des Strategiepapiers der Performance and Innovation Unit eintraf, einer  Downing Street Denkfabrik, die im Regierungsbüro basierte.

Die veröffentlichte Version gab den Arbeitsmarkt als Begründung für die Einwanderung an, aber Neather sagte, unveröffentlichte Versionen enthalten weitere Gründe. "Frühere Entwürfe, sah ich, enthielten auch einen treibenden politischen Zweck: die Masseneinwanderung war die Art und Weise, auf die die Regierung das Vereinigte Königreich wahrhaft multikulturell machen wollte. Die "bewusste Politik", von Ende 2000 bis "mindestens Februar vergangenen Jahres, als das neue Punkte-System eingeführt wurde, war die Öffnung Grossbritanniens für Massenmigration, sagte er. Neather verteidigte die Politik und sagte, Masseneinwanderung habe Großbritannien "bereichert" und aus London einen attraktiven und weltoffenen Ort gemacht.

Muslim-ballade-Germany 1Sir Andrew Green, Vorsitzender des MigrationWatch Think Tank, sagte: "Jetzt ist zumindest die Wahrheit herausgekommen, und sie ist Dynamit. Viele haben lange vermutet, dass die Masseneinwanderung unter der Labour Partei nicht nur Verpfuschung sei, sondern eine Verschwörung sei. Sie hatten Recht. "Diese Regierung hat drei Millionen Einwanderer aus zynischen politischen Gründen in zwielichtiger wirtschaftlicher Tarnung zugelassen."
Die Vorsitzenden der überparteilichen Gruppe für abgewogene Einwanderung, die Abgeordneten Frank Field und Nicholas Soames, sagten: "Wir begrüßen diese Aussage, die, wie das ganze Land weiß, wahr ist. Es ist der erste Strahl der Wahrheit, der aus offiziellen Quellen auf die Frage der Einwanderung in Großbritannien scheint."

Kommentar
Schließlich sehen wir, was einige von uns aus logischen Gründen seit vielen Jahren behaupten: Der Satz: "Pth! Verschwörungstheorie!" ist die Tarnung der Neuen Weltordnung für ihren Hochverrat, um die  Nationalstaaten und das Christentum aus dem Wege zu räumen. Dies ist eine Frage der Verschwörungs-Praxis. Es wird klar, dass diese Verbrecher sich sicher sind, dass ihre Pläne so weit fortgeschritten seien, dass niemand sie stoppen könne. Das wäre der einzige Grund, weshalb Andrew Neather sein gewissenloses Fehlverhalten eingesteht. Das wird wohl auch der Grund sein, weshalb nun der britische Innenminister die Fehler eingesteht - ohne die Einwanderung zu mindern.  Sie wollen uns den Mut nehmen. 

Wenn ich sehe, was Herr Stenberg-Rasmussen 1975 schreibt, wird mir warm ums Herz. Wenn ich mich der Einstellung unserer Diplomaten und Politiker damals und heute entsinne, wird mir kalt ums Herz. Nichts hat sich an der Haltung der Menschen geändert, ja Stenberg-Rasmussen war schon seiner Zeit hinterher. Seine pessimistischen Vorahnungen sind noch viel schlimmer gekommen. Das Allerschlimmste ist, dass niemand reagiert, nur wenige Menschen kämpfen in der Art und Weise, wie Stenberg-Rasmussen erwartete.  Denn etwas wusste Stenberg-Rasmussen nicht: Gleichzeitig liess die Hölle die Mentalhygiene los, die das Volk durch die Medien seiner Seele beraubte.

Obama-fingers_thumb[2]Satanist_clintonDiese Schurken tun nun seit fast 40 Jahren - seit der Tagung in Kopenhagen im Jahre 1973, wo EG-Staats-und Regierungschefs sich den Arabern unterwarfen und sie sogar umschmeichelten und in den Jahren danach - was sie können, um europäische Kultur und Religion zu verspotten und die Arabischen Gegenstücke zu verherrlichen, insbesondere über die europäischen Universitäten und den Europäisch-Arabischen Dialog (Bat Ye'or, Eurabia 2005), der sich zum Euromediterranen Barcelona Process entwickelte, wie hier zu sehen ist.

Man kann es einfach nicht lassen zu fragen, warum die Europäer so blind sind? Ich werde später auf die teuflische Art der roten Revolution eingehen - und ihre satanische Schläue, wie sie stattdessen grün wurde.
Aber es gibt einen einzigen Faktor, der die islamische Flut gebracht hat - denn multikulturell heisst in der Praxis Islam. Dieser Faktor ist die Mentalhygiene, von der Rockefeller Foundation finanziert. Die Mentalhygiene verschmolz mit der 68er - Revolution der Frankfurter Schule. Wenn wir noch einen Schritt zurücktreten, kommen wir zu der unausweichlichen, bedauerlichen Tatsache: Die neue Weltordnung wurde von 2 elitären Talmud-Juden, dh. die Pharisäer unserer Zeit,  gegründet: Mayer Amschel Rothschild bat Adam Weishaupt, eine Organisation für Rothschild zu gründen, womit er die Welt mittels Geldes regieren könnte. In Bezug auf Rothschilds Verhältnis zum Talmud, sehen Sie hier. Weishaupts Organisation nannte ihre Mitglieder die Erleuchteten (Illuminaten, heute Illuministen). Dies ist das Illuminaten-Programm: 1) Abschaffung der Monarchie und aller bestellten Regierung. 2) Abschaffung des Privateigentums. 3) Abschaffung der Erbschaft. 4) Abschaffung des Patriotismus. 5) Abschaffung der Familie, durch die Abschaffung der Ehe, aller Moral und der Errichtung von Gemeinschafts-Einrichtungen für Kinder. 6) Abschaffung aller Religion.
Bush-ahmedinejad
Bisher ist es ihnen mit den Artikeln 1), 4), 5), und im Westen 6) gelungen.
Sie versuchen immer noch nach dem Fall des Kommunismus, durch ihre CO2-und andere Steuern 2) und 4) abzuschaffen. Das ist das sozialistische Programm, das war auch Tony Blairs Programm. Um dieses Programm zu fördern benutzte er  – und vor ihm die dänischen Sozialdemokraten - und jetzt jeder Politiker der Welt die muslimische Einwanderung, um die Nationalstaaten und die christliche Religion zu zerschlagen. Da sie Luziferianer sind, und hier, ist es für sie sehr wichtig, die Lehre Christi zu beseitigen. Denn sie scheinen den Plan der Bibel als ihre eigene Arbeits-Regelung im Dienst des Luzifer statt Christi angenommen zu haben- während  der Koran nicht scheint, ihr Interesse zu haben.
Sie haben sogar die EU veranlasst, einen Rahmenbeschluss über Rassismus und Fremdenfurcht  einzuführen, der uns verbietet etwas Ungünstiges über ihre Pläne zu sagen, die Europäer durch muslimische Einwanderer zu ersetzen.