In der EU-Erklärung vom 11,06. 2008 zum "Vorschlag für einen EU-Parlamentsbeschluss (2007/2253 (INI) durch Marianne Mikko bitten Sie um Kommentare. Dies ist meiner:
  
Frau Mikko äußert Vorbehalte gegen böswillige Absichten und versteckte Agenden in der Blogosphäre!
 
Im Gegensatz zu normalen Bloggern hat die EU - seitens der europäischen Bevölkerungen gesehen - bösartige und  versteckte Tagesordnungen - während normale Blogger ihre Absichten nicht verbergen. Es ist die EU, die den Cyberspace und Europa mit Spam, bösartigen und versteckten Tagesordnungen auffüllt. Sie reden von Demokratie - und verhalten sich gleichzeitig wie Diktatoren:

1. Sie informieren uns nicht über den Inhalt des Lissaboner Vertrags

2. Sie haben uns Abstimmungen über den Vertrag nicht erlaubt

3. Wenn Franzosen und Niederländer denselben Vertrag verwerfen, sieht man von ihnen ab und führt praktisch denselben Vertrag nochmals ein!!!

4. Sie  sind dabei, eine weitreichende "Union für den Mittelmeerraum" zu verabschieden. Die Öffentlichkeit hat noch nie davon gehört - oder von dem Euromediterrranen Prozess, der nun fast 13 Jahre alt ist!!

5. Sie haben uns nicht informiert, dass die EU ihre 4 Grundrechte - unter ihnen die Freiheit der Einwanderung - den Bürgern der nunmehr 11 muslimischen Euromediterranen "Partner" bei der 6. Euromediterranen Aussenministerkonferenz in Neapel am 2.-3. Dezember 2003 versprochen hat. Auch nicht über den Gemeinsamen Euromediterrranen Markt, der zum 1. Januar 2010 anfangen soll.

6. Sie reden über die Freiheit der Meinungsäußerung als ein Menschenrecht!
Jedoch, in ihrer Rede in Wien im Mai 22/23, 2006, drohte Benita Ferrero-Waldner Gesetzgebung gegen die Redefreiheit der Medien an, es sei denn, diese " Selbstzensur in ihren eigenen professionellen Reihen einführen und aufrechterhalten."

Hinzu kommt, dass der EU-Rat am 19. April 2007 den berühmt-berüchtigten "Rahmenbeschluss über Rassismus und
Fremdenfeindlichkeit" verabschiedete: Wenn jemand den Islam oder Muslims zurecht kritisiere, drohen 3 Jahre im Gefängnis!

7. Sie stehlen unsere christliche, nationale, und religiöse Identität durch das Herein-Pumpen von immer mehr Muslims in Europa.

8. Sie reden über die EU als Vorbild für den Rest der Welt, während die EU-Parlamentarier immer wieder als Betrüger enthüllt werden - und das Budget der EU wurde wegen Unregelmäßigkeiten nunmehr zum 13. Jahr nacheinander von der Revision nicht akzceptiert!

9. Sie nötigen uns CO2-Steuern ab - obwohl alle wissenschaftlichen Erkenntnisse  sowie aufrichtige und ehrliche, und unbestechliche Wissenschaftler immer wieder zeigen, dass der Klimawandel nicht menschenverschuldet ist. Tatsache ist, dass wir auf dem Weg aus einer kleinen Eiszeit sind, die um 1500 n. Chr. begann, und zwar nach einer mittelalterlichen Wärme- Periode mit Temperaturen höher als jetzt.
Sie machen das trotz der Tatsache, dass die (globale) Temperatur in den letzten zehn Jahren gesunken ist - und gleichzeitig wie das CO2 in der Atmosphäre infolge der Befreiung aus den Ozeanen zunimmt.
Vor 450 Millionen Jahren hatten wir 10 Mal so viel CO2 in der Atmosphäre - und Eiszeit!

Meiner Meinung nach, sind Sie die gefährlichen Leute in der Blogosphäre mit versteckten Tagesordnungen und bösartigen Absichten, und Zwar um Ihren Weltstaat durch Betrug und Lügen zu erlangen.

Anders Bruun Laursen
Früherer Augenchefarzt