Geo-engineering-plane

Zusammenfassung Chemtrails sind giftige Emissionen von Flugzeugen, um  das Klima vor Ort zu ändern - oder Schädlinge zu töten - in den USA spritzt man Schwefeldioxid in die Atmosphäre um sie abzukühlen. Jedoch, es gibt auch Giftstoffe, die Zweibeinern schaden können wie Barium, Arsen und kompliziertere Giftstoffe.

Unter dem Namen der Geoengineering ist Schwefeldioxid im Kreislauf um die Erde von zB dem Council on Foreign Relations als Mittel vorgeschlagen worden, um die gesamte Erde während einer selbst-erfundenen globalen Erwärmung abzukühlen. Darüber hinaus schlagen sie vor,  Spiegel in einen Kreislauf um die Erde zu bringen - oder Meerwasser in die Atmosphäre zu sprühen, um das Sonnenlicht zurückzuwerfen und die Erde zu kühlen. Im Vereinigten Königreich haben fantasievolle Köpfe vorschlagen, alle Dächer mit weißer Farbe anzustreichen, um das Sonnenlicht zu reflektieren sowie den Bau von künstlichen Bäumen, die völlig unschädliches CO2 absorbieren. Viel mehr von diesem Betrug wird kommen. Großes Geschäft für die großen Neue Weltordnungs-Unternehmen auf Kosten der unwissenden, frierenden, energieverbrauchenden Bürger der künftigen Welt, die in der World Governance zusammenarbeiten wird, um diese schrecklichen Gefahren abzuwehren, die "unsere" betrügerischen Politikern uns zufügen.

Die Leute brechen in der Regel jedes Gespräch über Chemtrails als "Verschwörungstheorie" ab. Deshalb ist es wichtig, auf die direkten und indirekten offiziellen Aussagen auf chemtails zu achten. Aber ich kann dies sagen: Bereiten Sie sich darauf vor, dafür teuer zu zahlen, um ein konzern-geschaffenes kälteres Klima zu bekommen sowie darauf,  durch Schwefel-Bestandteile in der Luft und sauren Regen – und dazu noch toxische Elemente– vergiftet zu werden. Gerade wegen der Klimwandellüge und hier, von geldgierigen Neuen Weltordnungsverbrechern ins Leben gerufen.  Das Phänomen nennt man Geo-Engineering 

The Telegraph 25 Aug. 2009: Zhang Qiang, stellvertretender Leiter des "Städtischen Wetteränderugsbüros, sagte vor staatlichen Medien, dass Anti-Raketen bereit seien, um den 60. Jahrestag des kommunistischen China zu begehen. (Flugzeuge werden auch verwendet).
Vor den Olympischen Spielen im vergangenen Jahr, feuerte Peking 1104 Anti-Regen-Raketen aus 21 Standorten rund um die Hauptstadt ab, um einen nahenden  Regengürtel zu verhindern. Die Raketen "besäen" Wolken mit Chemikalien wie Silberjodid, um sie zu zerstreuen. Ye Qian, stellvertretender Präsident der Chinesischen Akademie für Meteorologische Wissenschaften, sagte, dass es kein wirksames Mittel gebe, um das Wetter zu verändern."

Pres. Obamas wissenschaftlicher Berater, der Entvölkerungsanhänger, John P. Holdren 2007 vor Goldmann Sachs: "Kratzt" die Treibhausgase technologisch aus der Atmosphäre "und benutzt" Geo-Engineering um Kühleffekte als Ausgleich der Auswirkungen des Treibhauseffekts zu verwenden." Infowars 21 Aug. 2009: Im Jahr 1977 war John Holdren scharf auf die Idee eines "planetarischen Systems", um die Bevölkerung zu mindern. Er schlug vor, der Wasserversorgung Chemikalien hinzuzufügen, um einen Rückgang der Fruchtbarkeit zu gewährleisten und den Menschen Chips einzupflanzen, um ihre reproduktiven Fähigkeitenunter unter Kontrolle zu bringen. 
Präs. Obama erwägt nun Geo-Engineering als einen schnellen Weg, um seine verlogene globale Erwärmung  zu verhindern.

Chemtrails-peter-vereeckeHier bestätigt die KSLA die Chemtrail Aktivität - und zeigt, dass Emissionen aus Chemtrails toxische Elemente wie Barium und Arsen enthalten. Ehemaliger Bürgermeister von Evergem, Belgien, Peter Vereecke: “Chemtrails sind die Wolken von Chemikalien und krankheitserregender Keime, die  bewusst auf uns gesprüht werden, um unser Verhalten zu manipulieren. Ich habe bereits zwei Beschwerden bei der örtlichen Polizei eingereicht, aber sie tun nichts dabei", sagte Vereecken.
"Ich kann nur sagen, dass Chemtrails nachweisbare Auswirkungen auf unsere Gesundheit haben, und dass sie von verborgenen Machtstrukturen, von der offiziellen Welt der Politik verdeckt, durchgeführt werden. Habt keine Illusionen: Was wir sehen, sind nur Marionetten. Auch Barack Obama ist eine Marionette. Die wirkliche Macht ist gut getarnt."

Können Sie das konkretisieren? Wer sind die Leute, die wirklich die Fäden ziehen?

Peter Vereecken: "Es sind die so-genannten Illuminaten, die Erleuchteten. Sie sind Mitglieder der Geheimgesellschaften wie zB der Bilderberg-Gruppe, sind aber auch in der Geschäftswelt und globalen Organisationen wie der UNO und der NATO tätig. Es geht nicht um eine bestimmte Gruppe, sondern um eine bestimmte Art Person mit einer bestimmten DNA, die in den höheren Schichten der Macht gemeinsam ist: Menschen, die sich um den Wert des menschlichen Lebens nicht kümmern und von Macht, Geld und Kontrolle besessen sind.

Namen, geben uns ein paar Namen.

"Nehmen Sie Al Gore, zum Beispiel. Er ist Mitglied der Illuminaten. Seine Botschaft über die globale Erwärmung hat nur ein Ziel: Geld. Während wir auf der ganzen Welt für die nächsten Schritte zu zahlen haben. Dies wird als Ergebnis höhere Steuern und höhere Lebensmittelpreise und umweltpolitische Maßnahmen für die Industrie bedeuten. Es wird zu einem massiven Geldstrom von uns an sie führen. In der Zwischenzeit wird bestätigt, dass nur 3% der globalen Erwärmung auf menschliche Aktivitäten entfallen." GeoengineeringSie spielen dabei sicherlich eine Rolle, weil Sprüh-Flugzeuge in den letzten Jahren immer intensiver verwendet werden. Man kann dieses Phänomen in unserem Land mindestens 10 Tage pro Monat  beobachten. "

Niemand greift ein …

"Weil unsere Gedankenprozesse betroffen sind. Schauen Sie sich die Augen der Leute auf der Straße an, sie sind unter dem Einfluss von Medikamenten und gehen umher wie Dummköpfe. Ein mattes Aussehen, ohne "Lebensfreude" und ohne Perspektiven. Deshalb mein Kreuzzug: Wacht auf, macht die Augen auf, ergreift Maßnahmen, bevor es zu spät ist … "

Chemtrail-confirmation-germany3In Deutschland wurde es nachgewiesen, dass das Militär 350 km lange künstliche Wolken schafft, die ein unbekanntes Metall enthalten. Video auf deutsch. Link jetzt gelöscht! Hier ist eine lange Liste über Stellen, wo Chemtrails beobachtet worden sind.

Chemtrails werden angeblich verwendet, um das  Wetter vor Ort zu ändern. Am 9. September 2007 sprühten mehrere Flugzeuge, die von der California Food and Agricultural Institute (CDFA) gemietet waren, in der Höhe von etwa 150 Metern die ungeprüfte Biochemikalie, Checkmate ® OLR-F, über 30.000 Bürger in Monterey und anderen Städten in Kalifornien hinaus. Dies geschah ohne die Zustimmung der Bürger. Das Sprühen wurde drei Nächte ab ca. 8 bis 5 Uhr fortgesetzt. 750 kg Biochemikalien wurden auf die Städte geworfen. Viele Bürgerinnen und Bürger wissen nicht einmal, was passierte, als die Flugzeuge über ihnen schwirrten.
Ein 11 Monate altes Kind ist wegen Problemen mit der Atmung fast gestorben. Ein sechs Jahre altes Kind entwickelte Asthma infolge des Sprühens aus der Luft. Über hundert Menschen haben eidesstattliche Erklärungen eingereicht, dass sie durch das Sprühen erkrankten, unterzeichnet. Hunderte von Menschen hatten Symptome wie Atemnot, Kopfschmerzen, Schwindel, Lungenreizung, Übelkeit und Muskelschmerzen

Der Vorwand für das Sprühen aus der Luft sind keine tödlichen, krankheitserregenden Mücken, sondern eine Nachtfalter, deren Raupen, die Light Brown Apple Moth (LBAM), einige Blätter einiger Pflanzen essen können. CDFA ist der Auffassung, dass die Motten eine invasive Art seien, da sie aus Australien kommen. Doch es scheint, dass die Motten in Kalifornien seit vielen Jahren sind und dort friedlich lebten.
Der Notstand ist eine falsche Aussage, weil die CDFA keinen sinnvollen Nachweis vorlegen kann, dass die LBAM Ernten zerstören kann oder wird.
 
Gouverneur Schwarzenegger ist ein starker Befürworter des ausgerufenen Notstands und der Notwendigkeit, ungetestete Biochemikalien auf die Menschen zu sprühen, um die LBAM daran zu hindern, Ernten zu zerstören. Das Sprühen aus der Luft ist ein Verstoß gegen mehrere Landes-, Bundes-und internationale Gesetze.

Chemtrails4                                                                              Chemtrail-Wolke über dem Vereinigten Königreich

Die EPA rühmt sich, dass diese "nicht reagierende" Zutaten meistens entionisiertes Wasser sei. Aber sie vergessen, uns zu sagen, dass es auch zwei bekannte gefährliche toxische Substanzen darin gibt - tricaprylyl trimethylammoniumchlorid (TMAC) und Polymethyl Polyphenyl Isocyanat (PPI).

Ein weiteres Problem ist der Checkmate OLR-F und F-LBAM-Warnhinweis vom Hersteller: "Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen"!
"Achtung: Gesundheitsschädlich wenn durch die Haut aufgenommen. Verursacht mäßige Augenreizungen. Vermeiden Sie den Kontakt mit Haut, Augen oder Kleidung. Gesundheitsschädlich beim Einatmen. Einatmen von Dämpfen oder Sprühnebel meiden."

Normale Kondenssspur verschwindet, bevor das Flugzeug ausser Sichtweite ist. Es wurde berichtet, dass die "Chemtrails" Ethylendibromid enthalten - eine Substanz, die ein Zusatz zu Benzin und Kerosin und ein verbotenes Pestizid ist. Ethylendibromid wurde mit Nieren-und Leberschäden verbunden und ist immununterdrückend und lungenreizend. Hier ist ein Video, der den Unterschied zwischen einem normalen Kondensstreifen und einem Chemtrail zeigt. Hier im Jahr 2008 sieht man Las Vegas unter einem Chemtrail-Angriff.
 
Interessanter Artikel vom David Rockefeller / Bilderberger-Klienten, dem Time Magazine 18. Aug. 2009: Geo-Engineering soll die globale Erwärmung beenden.
Da wir Milliarden Tonnen Kohlendioxid in die Atmosphäre pumpen, mehr als erwärmen wir den Planeten und bringen das Klima in Unordnung. Wir haben auch damit begonnen, was der (bestochene) Klimatologe, James Hansen (2–mal als Klima-Lügner entlarvt) ein "großes unkontrolliertes Experiment" benannt hat.” 
Geo-engineering-vandkanoner
Chemtrail-gear2Links: Chemtrail Ausrüstung. Rechts: Geplante Seewasser-Spritzen sprühen Salzwasser in tief liegende Wolken– wegen des Geldes und der Globalen Governance

Ein Weg, um den Thermostat herunterzudrehen, wäre 1. Verbreitung von Schwefel-Partikeln in der Atmosphäre, entweder durch Artillerie oder Flugzeuge, wodurch die Luft genügend dick wird, um etwas Sonnenlicht zurückzuwerfen. Wir wissen, dass der Prozess die globale Temperatur verringert: Als Mt. Pinatubo auf den Philippinen im Jahr 1991 ausbrach, spie er Millionen Tonnen Schwefeldioxid in die Atmosphäre, was die globale Temperatur in den folgenden Monaten um fast 1 ° F senkte. Geo-engineering würde weitgehend in derselben Weise funktionieren - nur wäre es  erforderlich, es die ganze Zeit zu tun, um die Verstärkung des Treibhauseffekts zu verhindern. Andere Methoden umfassen 2. Sprühnebel durch das Meerwasser von Schiffen gegen die tief hängenden Wolken, die dann mehr Sonnenlicht reflektieren. Eine weitere extreme, aber oft diskutierte Option würde  3. Die Entsendung von Spiegeln in die Erdumlaufbahn beinhalten. Laut dem neuen Artikel von Lane und Eric J. Bickel von der University of Texas, könnte die Salz-Wasser-Nebel-Methode einem Jahrhundert-Heizungs-Wert für 9 Milliarden Dollar entgegenwirken.

Wenn wir die Erde in ein Chaos mit Geo-Engineerimg mit unserem ungeregelten Appetit auf fossile Brennstoffe gebracht haben, können wir vielleicht gezwungen werden,  unseren Weg hinaus davon durch Geo-engineering freizumachen - in der Tat,  den Planeten durch ein kontrolliertes Experiment direkt abzukühlen - Geo-engineering mag nicht nur ein guter Ausweg sein, um die steigenden Temperaturen unter kurzfristige Kontrolle zu bringen, während wir darauf warten, dass die langfristige Lösung zur Verringerung der Kohlendioxidemissionen losgehen kann. Es könnte der einzige Weg sein.

The Times Aug. 30, 2009: The Royal Society unterstützt die Forschung von simuliertem Vulkanausbruch durch Besprühen der Luft mit 1,5-5m Tonnen Sulfat Partikeln jedes Jahr bei dem Versuch, den Klimawandel abzuwenden. Diese Klimatisten machen Angst mit einer  globalen Erwärmung um 5 Grad Celsius bis zum Jahr 2100! Das ist "Plan B", weil es so aussieht, als wenn die Pläne für die Reduzierung von CO2 in Kopenhagen fehlschlagen werden. The The Guardian 1 Sept 2009 erörtert bizarre Vorschläge fürs Geo-Engineering. 
Der Wahnsinn wird noch deutlicher, indem die U.K.'s Institution of Mechanical Engineers künstliche Bäume vorschlagen, um harmloses CO2 aufzusaugen – und alle Dächer weiss anzumalen, um das Sonnenlicht zu reflektieren!! Was für eine Menge Geld, sie aus uns herausziehen wollen!

The Council on Foreign Relations 15 Apr. 2008:Trotz der unsicheren und äußerst negativen Konsequenzen, kann das Geo-Engineering notwendig sein, um zu verhindern oder einige dramatische Veränderungen im Klimasystem rückgängig zu machen, wie z. B. mehrere Meter Meeresspiegelanstiegvon der NASA zurückgewiesen und das Nordpoleis bleibt unverändert), was zur Katastrophe für hunderte von Millionen Menschen führen kann. Die Standard-Antwort auf eine internationale regulatorische Herausforderung ist ein Vertrag.

Das Standardproblem im internationalen Umweltrecht ist kollektives Handeln - viele Parteien, die oft divergierende Interessen haben, zu einer gemeinsamen Bemühung, um sie zum Akzept eines gemeinsamen Einsatzes zu bewegen. Das führt in der Regel zu mehr Ressourcen, als der Einzelne durch die Teilnahme der Einzelnen verwendet hätte. Es gibt einen Vertrag, der glaubwürdig  auf genau das Problem mit Geo-Engineering fokussiert - die Environmental Modification Convention (Enmod) aus den 1970er Jahren.

geo-engineering methodsGefahren für die menschliche Gesundheit
Infowars 8 Apr. 2009: Die US-Regierungswissenschaftler bombardieren bereits den Himmel mit dem Schadstoff Schwefeldioxid, das Säure-Regen verursacht. 

US Environmental Protection Agency: Stoffe, die Schwefeldioxid (SO2), sauren Regen und Stickoxide (NOx) verursachen – sind  für die menschliche Gesundheit schädlich. Viele wissenschaftliche Studien haben einen Zusammenhang zwischen einem erhöhten Gehalt an Feinstaub und erhöhter Häufigkeit von Krankheit und vorzeitigem Tod durch Herz-und Lungenerkrankungen wie Asthma und Bronchitis gezeigt.
 

Kommentar 
Der Irrsinn  ist etwa vollkommen. Nicht nur wollen diese Luziferianer, die erbärmlichen Illuministen, Gott spielen, sondern sie nennen uns Geoingenieure, weil wir lebenswichtiges, harmloses CO2 in die Atmosphäre ausleiten - obwohl es  im Wesentlichen vom Meer herrührt. Die globale Erwärmung kam zuerst - und der der CO2-Anstieg est Jahrhunderte später als Folge der zyklischen, natürlichen Erwärmung. Der Beitrag des Menschen ist sehr gering im Vergleich. Nun wollen diese verrückten Leute ein angenehmes, ganz normales unverändertes Klima in eine neue "kleine Eiszeit" umwandeln, so dass sie mehr an der Energie aus Gründen 1. des Geldes 2. der Global Governance verdienen können.
Wie Peter Vereecken sagt: Schauen Sie sich die Augen der Leute auf der Straße an, sie sind unter dem Einfluss von Medikamenten und gehen umher wie Dummköpfe. Ein mattes Aussehen, ohne "Lebensfreude" und ohne Perspektiven. Deshalb mein Kreuzzug: Aufwachen, bevor es zu spät ist … "

Die Klimalüge, und hier und hier und hier und hier, die für die Schaffung einer Neuen Weltordnungsdiktatur verwendet wird, und eine Pandemie aus Gewinn– und politischen Gründen, eine von der Wall Street und der US-Notenbank erstellte Finanzkrise, und die Einwanderung, sowie der "Krieg gegen den Terror” sind Werkzeuge für die Schaffung ihrer Weltregierung.  Diese Arbeit kann durch globale Geotechnik gestärkt werden und zu irreparablen wirtschaftlichen und klimatischen Schäden für uns führen.
Aber es gibt eine Sache, die ich nicht verstehe: Warum machen sie Chemtrails über den Städten - anstatt ihr Besprühen über den Felderträgen zu üben? Warum benutzen sie Gifte wie Barium und Arsen? Versuchen sie, etwas Größeres als Motten zu töten? Arbeiten sie für Rockefellers Entvölkerungsprogramm? Haben sie begonnen, Grossbritanniens Bevölkerung von 61 Millionen auf 30 Mio. zu reduzieren wie der Berater Gordon Browns, Jonathan Porritt, am 22. März, 2009,  in The Times verlangte?

Wer, glauben Sie, wird den Geoengineeringsbetrug  und den “Cap and trade”-Nepp bezahlen müssen? Und wer bekommt unser Geld?